Google

World Wide Web anti-scam


Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7 Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Russlandreise ohne Sprachkenntnisse (Gelesen: 34042 mal)
 
Poooh
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #15 - 30. Oktober 2013 um 21:29
 
@Julia:
Sie arbeitet an der staatlichen Akademie für Wassertransportwesen (oder wie man das auch immer übersetzen soll), hat also über die Feiertage frei. Sie wird dann aber bei Ihrer Mutter in Barnaul sein.

@Wesermann:

Klar gibt es da viel zu sehen, ein längerer Aufenthalt wäre mir persönlich auch lieber. Maria (meine Freundin) meint aber Sie hätte Angst um mich wenn ich allein durch die Stadt irre.

Aprospos: Will jemand mitkommen? Smiley

@Julia: Leider kann sie keinen zusätzlichen Urlaub bekommen. Sie hat nur an Weihnachten frei und in den Sommermonaten. Da ist sie dann für gewöhnlich auch in Barnaul.

So, jetzt habt Ihr mich zum grübeln gebracht. Was mache ich denn jetzt am besten unentschlossen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Julia
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #16 - 30. Oktober 2013 um 22:19
 
@ Poooh

Warm einpacken und schöne Weihnachtszeit zusammen verbringen;-) ich würde aber trotzdem nach Novosib fliegen, paar Tage da zusammen rumlaufen, und dann mitm Zug/Bus oder wie auch immer was nach Barnaul, wenn es sein muss. Denn was bringt es dir, wenn sie eh arbeitet, frag sie, ob es ihr auch mit weihnachten nicht lieber wäre.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
calle
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #17 - 30. Oktober 2013 um 22:30
 
Zitat:
Sie wird dann aber bei Ihrer Mutter in Barnaul sein



@ Poooh


So richtig kann ich das nicht verstehen. Schockiert/Erstaunt
Warum darfst du nicht mit zu den Eltern?
Das würde mir schwer zu denken geben, sorry... Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt
« Zuletzt geändert: 30. Oktober 2013 um 22:31 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wesermann
Forum Administrator
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 34944
Standort: Russia
Mitglied seit: 08. Oktober 2008
Geschlecht: männlich
Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #18 - 31. Oktober 2013 um 11:20
 
@ Poooh

Calle hat recht, etwas seltsam ist das schon. 
Gearade in Russland und den übrigen GUS-Staaten ist man sehr gastfreundlich und kramt, wenn sein muss die letzte Wurst für den Gast aus der Speisekammer.
Auch die Aussage das für Dich alleine zu gefährlich ist kann ich nicht nachvollziehen. Es ist ein beliebtes Ziel für Touristen und ist nicht gefährlicher als irgend ein anderer zivilisierter Ort. Russland ist im allgemeinen sehr sicher, ich war oft genug da um das zu beurteilen zu können.
« Zuletzt geändert: 31. Oktober 2013 um 11:27 von Wesermann »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Poooh
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #19 - 31. Oktober 2013 um 14:01
 
Ich sagte ja nicht, dass ich nicht mit zur Mutter darf (Vater gibt es keinen). Ganz im Gegenteil, ich verstehe mich sehr gut mit der Mutter. Es ging ja nur darum, dass Mutti und Opi in Barnaul leben, und Maria über die Ferien dort sein wird. 

Vielleicht habe ich mich auch nicht richtig ausgedrückt als ich sagte, sie hätte Angst um mich. Nicht weil sie meint es wäre gefährlich, sondern eher weil sie meint ich könnte mich alleine nicht verständigen und würde mich verlaufen. Sie wäre halt lieber dabei und würde mir die Stadt zeigen, anstatt dass ich die Sehenswürdigkeiten alleine erkunde. So würde ich es interpretieren. Sie ist halt eher fürsorglich veranlagt, und das finde ich süß Smiley Ich reise ja auch primär da hin, um bei ihr zu sein, und sekundär um Stadt und Land zu besichtigen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
General Counsel
***
Offline



Beiträge: 30520
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #20 - 03. November 2013 um 10:28
 
Zitat:
@ Wesermann

Suchen wir zu unterschiedlich?

Ich nehme an, dass da nur am falschen Tag gesucht worden ist. An 6 Tagen in der Woche gibt es von München aus lediglich Onestop-Verbindungen, aber am 7. Tag (eigentlich der 6. Tag, denn es handelt sich um Samstag) gibt es die Direktverbindung.
München bietet dazu eine gute Übersicht als pdf an.

Für Sonntag wird ab Frankfurt ein Flug nach Novosibirsk laut Abflugplan angeboten (pdf). Es gibt sie also doch, diese Direktflüge! Allerdings ist bei der Suche vielfach auch etwas Querdenken angesagt. Zwinkernd
« Zuletzt geändert: 03. November 2013 um 10:35 von Uli »  

Novosibirsk.jpg ( 15 KB | Downloads )
Novosibirsk.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Poooh
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #21 - 05. November 2013 um 00:14
 
Wow, ich sollte mich erst mal beruhigen. egal.

Ich habe Maria gefragt, ob eine Woche über Weihnachten nicht besser wäre, und ob wir zusammen nach Barnaul reisen könnten.
Sie meinte es wäre ein Problem. Man muss sich regisitrieren lassen als Toursit. Aber die Behörden wären geschlossen während den Feiertagen. Usw. Usf.
Sie meinte ausserdem, dass Margareta (ihre Mutter) das nicht wolle.

Jetzt ist es ja so, dass ich mich mit Margareta gut verstehe. Ich habe sie also per Skype ebenfalls gefragt, ob ein Besuch meinerseits über die Feiertage nicht sinnvoller wäre. Die Antwort traf mich wie ein Donnerschlag.
Sie meinte, ich sollte besser nicht mehr mit ihr über sowas reden. Sie meint, Maria ist eifersüchtig, wenn wir beide kommunizieren...
Und sie meinte, es wäre das beste, wenn ich Maria in Novosibirsk treffe. Alleine.

Das Problem ist nur, dass Maria nicht sonderlich gut englisch spricht. Sie WOLLTE deshalb bislang immer Ihre Mutter bei einem meeting dabei haben.

Ich wollte mich natürlich mit Ihr alleine treffen. Ich will ja nicht die Mutter heiraten. Andererseits muss man sich ja mit der Familie auch arragieren...

Ach man, was soll ich jetzt nur machen???
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
calle
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #22 - 05. November 2013 um 09:23
 
Zitat:
Sie meinte es wäre ein Problem. Man muss sich regisitrieren lassen als Toursit.



Das ist meiner Meinung nicht richtig!

Zitat:
Ach man, was soll ich jetzt nur machen???


@ Poooh

Ich denke du solltest deinen Kontakt in der Rubrik SCAM or NOSCAM posten.
Mail, Quelltext und Fotos.  Zwinkernd

« Zuletzt geändert: 05. November 2013 um 09:39 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Poooh
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #23 - 05. November 2013 um 09:44
 
Zitat:


Ich denke du solltest deinen Kontakt in der Rubrik SCAM or NOSCAM posten.
Mail, Quelltext und Fotos.  Zwinkernd



Das habe ich bereits vor 2 Jahren, zu Beginn des Kontakts. Ergebnis: 100% kein Scam. Ausserdem habe ich die beiden ja schon einmal im Schengen-Raum getroffen. Das sind keine Scammer.

Die 2 haben sich offenbar gestritten. Keine Ahnung wieso und warum.
Eine ähnliche Situation zwischen den beiden habe ich letzes Jahr erlebt, als Maria den Entschluss gefasst hat den Führerschein zu machen. Ihre Mutter fand das nicht sonderlich gut.
« Zuletzt geändert: 05. November 2013 um 09:50 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wesermann
Forum Administrator
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 34944
Standort: Russia
Mitglied seit: 08. Oktober 2008
Geschlecht: männlich
Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #24 - 05. November 2013 um 10:06
 
Zitat:
Sie meinte es wäre ein Problem. Man muss sich registrieren lassen als Toursit.


Richtig, Hotels machen die Registrierung für dich wenn Du dort wohnst und wenn Du privat unter kommst, dann kann man die Registrierung auf dem örtlichen Postamt machen. Deine Freundin kann Dir dabei helfen das Formular auszufüllen. Migationskarte Pass mit Visum sind dabei vorzulegen. 

Registrierung sollte man bei der Ausreise dabei haben. Allerdings wurde der Nachweis bei mir in den vergangenen Jahren am Flughafen nie verlangt. Besser ist allerdings man hat den Zettel dabei, falls doch mal danach gefragt wird.

Alle Infos kannst Du auch auf der Seite der russischen Botschaft nachlesen.
« Zuletzt geändert: 05. November 2013 um 10:11 von Wesermann »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
calle
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #25 - 05. November 2013 um 14:57
 
@ Poooh

Das man beim ersten Treffen unter sich ohne Eltern sein möchte 
kann ich noch verstehen.
Aber nach 2 Jahren ist kein gemeinsamer Urlaub in der Familie möglich?
Das gibt es nicht, weder in Russland noch in der Ukraine.
Hast du Geld geschickt?

Um die ganze Sache zu überprüfen würde ich an deiner Stelle an den Feiertagen 
alleine zu ihr nach Hause fahren. (230 km)
90€ mit Taxi oder 10€ mit dem Bus
Blöd wird es nur wenn dir ein stabiler Vlad die Tür öffnet und du fragst wo seine Frau ist.  Schockiert/Erstaunt

« Zuletzt geändert: 05. November 2013 um 19:51 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Poooh
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #26 - 05. November 2013 um 20:28
 
Zitat:
@ Poooh

Das man beim ersten Treffen unter sich ohne Eltern sein möchte 
kann ich noch verstehen.
Aber nach 2 Jahren ist kein gemeinsamer Urlaub in der Familie möglich?
Das gibt es nicht, weder in Russland noch in der Ukraine.


Die "Familie" besteht aus Mutter und Tochter. Mehr gibts da nicht.

Zitat:

Hast du Geld geschickt?


Nein. Und es wurde auch nie danach gefragt.

Zitat:

Um die ganze Sache zu überprüfen würde ich an deiner Stelle an den Feiertagen 
alleine zu ihr nach Hause fahren. (230 km)
90€ mit Taxi oder 10€ mit dem Bus
Blöd wird es nur wenn dir ein stabiler Vlad die Tür öffnet und du fragst wo seine Frau ist.  Schockiert/Erstaunt



Naja, erstens würde ich dann direkt nach Barnaul fliegen und nicht mit Bus oder Taxi rumgurken, und zeitens würde ich Vlad nicht fragen wo seine Frau ist, da es Vlad garnicht geben dürfte  Laut lachend
« Zuletzt geändert: 05. November 2013 um 20:29 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Julia
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #27 - 05. November 2013 um 20:43
 
@ Wesermann

Ich vermute sie schickt auch keine Einladung, deshalb bleiben nur Hotelmiarbeiter. Da hast schon recht, die erledigen sowas normalerweise doch für den Gast. Ich hab hier keinen Schlag gemacht, als ich noch 2008 als Touri mit meiner Freundin in München war. 

In Ru kostet pro Tag etwa 2,5 Rubel oder sowas. War zumindest 2009 so. Zahlst bei der Post oder Sparkasse und dann Quittung bei der Behörde vorlegen. Erledigt.

@ Poooh

Also bisher wollte sie Mutter dabei haben und etz plötzlich wieder net oder was? 
Ich finde es auch iwie doof, wenn sie arbeitet und du darfst tagsüber die Stadt bewundern. Zur Arbeit darfst du wohl nicht)) 
Wann hat sie denn Urlaub? Wäre das nicht ne Idee? Ohne Mama und ohne Arbeit.


Gut, dass ich kein Mann bin und mich mit den Frauen nicht rumärgern muss)
« Zuletzt geändert: 05. November 2013 um 20:46 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Poooh
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #28 - 05. November 2013 um 22:29
 
Zitat:


Also bisher wollte sie Mutter dabei haben und etz plötzlich wieder net oder was? 



Naja, ich denke eher dass die Mutter nicht dabei sein will. Is ja auch blöd irgendwie, so als drittes Rad am Wagen. Es wäre zwar praktisch, sie als Dolmetscher dabei zu haben, aber letztlich müssen wir die Kommunikation früher oder später sowieso alleine hinbekommen. 

Zitat:

Ich finde es auch iwie doof, wenn sie arbeitet und du darfst tagsüber die Stadt bewundern. Zur Arbeit darfst du wohl nicht)) 


Nein zur Arbeit darf ich nicht mit ))

Zitat:

Wann hat sie denn Urlaub? Wäre das nicht ne Idee? Ohne Mama und ohne Arbeit.


Nur über Weihnachten und im Sommer wieder.

Zitat:

Gut, dass ich kein Mann bin und mich mit den Frauen nicht rumärgern muss)


Dafür musst du dich mit den Männern rumärgern  Laut lachend

Ich lass mich einfach nicht ärgern. Ok, für ein Wochenende ist der Aufwand zu groß, und eine Woche ist zu lang weil sie arbeiten muss. Ich denke ich mache es einfach so, dass ich für 5 Tage zu ihr reise. Dann haben wir das Wochenende, und ich kann mich ein paar Tage alleine rumtreiben. Nach der Arbeit können wir uns ja auch ein paar Stunden sehen denke ich. Und Mami kann dann dabei sein oder nicht, mir is es Wurscht. Sollen die 2 sich darüber streiten, ich halte mich da raus  Zwinkernd

Klingt das einigermaßen sinnvoll?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Poooh
Ex-Mitglied


Re: Russlandreise ohne Sprachkenntnisse
Antwort #29 - 05. November 2013 um 22:31
 
Oder ich nutze den Zwischenstopp in Moskau und hänge da noch ein paar Tage dran...

Oder in St. Petersburg  unentschlossen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7
Thema versenden
Link zu diesem Thema