Google

World Wide Web anti-scam


Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Normales Thema Mari <mariveter2016@yandex.ru> (Gelesen: 2086 mal)
 
Stoffel
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 21
Mitglied seit: 12. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Re: Mari <mariveter2016@yandex.ru>
Antwort #7 - 13. Januar 2018 um 09:57
 
Hallo Freund!
In meine Stadt ging die gebietsmassige Konferenz der Manager fur die Werbung. Es war der grosse Erfolg fur
unsere Organisation! Auch gefiel mir sehr, sich mit der grossen Zahl der klugen Menschen zu umgehen. Ich erste
Mal war auf solche grosse Konferenz. Ich beunruhigte mich sich sehr, dass du mir geschrieben hast, und ich
kann dir nicht antworten. Bei mir die unverstandliche Empfindung geschehend zwischen uns.... Mir scheint es,
dass auf die Konferenz etwas foto-gemacht war. Kaum werde ich sie bekommen ist ich unbedingt ich werde sie dir
absenden.
Freund, fur mich ist es viel angenehm, dass du mir ein wenig schriebst, aber mir ware es wunschenswert, damit
du mir etwas mehr schriebst. Auch bitte ich, dass du mir uber dich erzahlst. Du es kannst machen?
Ich denke, dass wenn wir etwas mehr in den Briefen sagen werden, ich kann dich anrufen und wir werden und zu
vereinbaren uber meinen Besuch zu dir telefonieren.
Es ist viel Sonne, des Gluckes, und der guten Erholung dir in diese freien Tage! Vergiss mich nicht! Du gefiel
dem Foto in mein neues blaues Kleid?
Des erfolgreichen Tages Freund!
Mari

Spoiler:
Return-path: <mariveter2016@yandex.ru>
Delivery-date: Fri, 12 Jan 2018 16:48:07 +0100
Received: from [195.4.92.18] (helo=mx8.freenet.de)
     by mbox118.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
     id 1ea1Yt-0007wZ-6j
     for XXX; Fri, 12 Jan 2018 16:48:07 +0100
Received: from forward102o.mail.yandex.net ([37.140.190.182]:54780)
     by mx8.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (port 25) (Exim 4.89 #1)
     id 1ea1Ys-0007lh-TU
     for XXX; Fri, 12 Jan 2018 16:48:07 +0100
Received: from mxback3j.mail.yandex.net (mxback3j.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1619::10c])
     by forward102o.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id A4F105A02F3B
     for <XXX>; Fri, 12 Jan 2018 18:44:59 +0300 (MSK)
Received: from smtp2o.mail.yandex.net (smtp2o.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1a2d::26])
     by mxback3j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id RoMJ1ZYNIr-ixkmZd4C;
     Fri, 12 Jan 2018 18:44:59 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1515771899;
     bh=x0TuQBNuNF5tcWQF36EzWcgBfk+q9b5psIKLQOUP3Fs=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=gNSG99++N0nYUqw+jg7iG1gGfcJhXb+EjfOLuLAcVflwrxeeBfYJvjQDtgrOta16u
      B0PnYgSd2EEUHmI16LLehxsgteDx3J79a/NMLgz+qRaQBPp7UT+f/FxEYYhyK2Au+6
      B0bXtJeOAnMRZBwcDM8VkXMFjjWYAIJQHx0QEXRc=
Received: by smtp2o.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id Jdoj5IJpqj-ivX8v6ed;
     Fri, 12 Jan 2018 18:44:58 +0300
     (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
     (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1515771899;
     bh=x0TuQBNuNF5tcWQF36EzWcgBfk+q9b5psIKLQOUP3Fs=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=gNSG99++N0nYUqw+jg7iG1gGfcJhXb+EjfOLuLAcVflwrxeeBfYJvjQDtgrOta16u
      B0PnYgSd2EEUHmI16LLehxsgteDx3J79a/NMLgz+qRaQBPp7UT+f/FxEYYhyK2Au+6
      B0bXtJeOAnMRZBwcDM8VkXMFjjWYAIJQHx0QEXRc=
Authentication-Results: smtp2o.mail.yandex.net; dkim=pass header.i=@yandex.ru
Date: Fri, 12 Jan 2018 17:26:19 +0300
From: mariveter2016 <mariveter2016@yandex.ru>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <255239319.20180112172619@yandex.ru>
To: XXX
Subject: Ich warte auf die Neuheit von dir!
In-Reply-To: <bdcbde9199ee839fb3111964f838029a@email.freenet.de>
References: <bdcbde9199ee839fb3111964f838029a@email.freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------B418716612B83801"
X-purgate-ID: 149285::1515772087-0000062A-C1681F9F/0/0
Delivered-To: XXX
Envelope-to: XXX
X-Originated-At: 37.140.190.182!54780
Delivered-To: XXX
  

0432271_JPG.jpg ( 45 KB | Downloads )
0432271_JPG.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stoffel
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 21
Mitglied seit: 12. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Re: Mari <mariveter2016@yandex.ru>
Antwort #6 - 13. Januar 2018 um 09:52
 
Ich soll bei dir Abbitte tun, wenn ich von meinen Briefen beunruhige.....
Aber mir reicht der Verkehr mit dir gar nicht aus, deshalb schreibe ich heute dir wieder, und ich bitte, dass
du mir selbst wenn etwas Wörter schreibst, und erzählte, wie sich deine Tage bilden.
Der Anfang der neuen Woche für mich ist ein guter Tag, weil ich dir schreiben kann! Und wahrscheinlich
deshalb den Werktag für mich immer, wie den Feiertag! Wenn die Ausgehtage kommen - werde ich traurig.... 
Die kalte, Schnee-Winternatur, die jetzt in meine Stadt, noch mehr als Einsamkeit auf dem Herz herbeiruft.....
In meine Stadt ist es jetzt viele Schneeschneestürme, und kompliziert, sich durch die Stadt sogar zu
bewegen.... Schon ist es wünschenswert dass schneller der Schnee zu Ende gegangen ist, eben es haben die
klaren Frosttage angefangen...
Wie ich, in der Nacht mit 6 fùr 7. Januar eben plante, gingen wir mit die Mutter in die Kirche. Nur kehrten
wir in 6 Morgen zurück zurück. Ich schlief ein wenig, und schon hatten wir daneben 15.00 ein festliches
Mittagessen. Es versammelte sich unsere ganze Familie. Es kam der Bruder meines Vaters, und der Bruder meine
Mutter. Bei ihnen auch die erwachsenen Kinder, und schon sogar die Enkel. Es war der lustige familiäre Tag!
Auch eignete ich an Feiertagen die Methoden des Strickens von den Stricknadeln an! In unserer Familie
verstehen alle, von den Stricknadeln zu stricken. Die Oma, wenn lebendig war - jeder Tag führte hinter dem
Stricken durch. Meine Mutter auch besitzt diese Kunst ausgezeichnet. Ich begann, die warmen Socken zu
stricken. Du kannst mir deinen Umfang das Bein sagen? Ich denke, dass für dich diese warmen Socken stricken
könnte! Auch habe ich mehr Wunsch, für dich den warmen Rollkragenpullover zu stricken, damit wenn du es
bekleiden wirst, du dachtest an mich immer. Ich denke, dass es die gute Idee ist 
Von meinem Brief, ich will nur sagen, dass du meinem Herz teuer bist....
Meine Küsse für dich, deine Mari

Spoiler:
Return-path: <mariveter2016@yandex.ru>
Delivery-date: Sat, 30 Dec 2017 08:36:16 +0100
Received: from [195.4.92.26] (helo=mx16.freenet.de)
     by mbox118.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
     id 1eVBgm-0007zH-0x
     for xxx; Sat, 30 Dec 2017 08:36:16 +0100
Received: from forward102o.mail.yandex.net ([2a02:6b8:0:1a2d::602]:46036)
     by mx16.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (port 25) (Exim 4.89 #1)
     id 1eVBgl-0006RU-HD
     for XXX; Sat, 30 Dec 2017 08:36:15 +0100
Received: from mxback19j.mail.yandex.net (mxback19j.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1619::95])
     by forward102o.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id 9BD285A01391
     for <XXX>; Sat, 30 Dec 2017 10:36:14 +0300 (MSK)
Received: from smtp2o.mail.yandex.net (smtp2o.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1a2d::26])
     by mxback19j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id gel5hQMkRs-aE0WZPmk;
     Sat, 30 Dec 2017 10:36:14 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1514619374;
     bh=f+uySRLBjk7LlSwRHuZGTrDi+ulZuw0OMyQ2NdhlpJ8=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=X1UkJjkSOzKF9AdIQgRtROXFJcsmlZyu4rZps3PqcX13uDNtj9tyU5PwVZb3X/wde
      n5T+jqsAjodpwJUs1RiIFArWUIe1znKGPzD72biI1lvM9ywoSvMq+LYySfES8oF0CD
      NAIKcYMQzDD88RlOl9pE21n+G7+iwgJxIGtusDco=
Received: by smtp2o.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id NSL8heLp58-aB4WZXsT;
     Sat, 30 Dec 2017 10:36:11 +0300
     (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
     (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1514619374;
     bh=f+uySRLBjk7LlSwRHuZGTrDi+ulZuw0OMyQ2NdhlpJ8=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=X1UkJjkSOzKF9AdIQgRtROXFJcsmlZyu4rZps3PqcX13uDNtj9tyU5PwVZb3X/wde
      n5T+jqsAjodpwJUs1RiIFArWUIe1znKGPzD72biI1lvM9ywoSvMq+LYySfES8oF0CD
      NAIKcYMQzDD88RlOl9pE21n+G7+iwgJxIGtusDco=
Authentication-Results: smtp2o.mail.yandex.net; dkim=pass header.i=@yandex.ru
Date: Sat, 30 Dec 2017 10:34:55 +0300
From: mariveter2016 <mariveter2016@yandex.ru>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <917924866.20171230103455@yandex.ru>
To: XXX
Subject: Des gl&uuml;cklichen neuen Jahres!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
In-Reply-To: <5f47410e9ae98a481e454e5eedf7d8d8@email.freenet.de>
References: <5f47410e9ae98a481e454e5eedf7d8d8@email.freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------F4228F7CDA08C"
X-purgate-ID: 149285::1514619375-00000717-7ABB5BCA/0/0
Delivered-To: XXX
Envelope-to: XXX
X-Originated-At: 2a02:6b8:0:1a2d::602!46036
Delivered-To: XXX


Smiley
  

03_01_2018.jpg ( 34 KB | Downloads )
03_01_2018.jpg
090418_jpg.jpg ( 34 KB | Downloads )
090418_jpg.jpg
090420_jpg.jpg ( 33 KB | Downloads )
090420_jpg.jpg
0338732.jpg ( 58 KB | Downloads )
0338732.jpg
frohes+neues+Jahr___.jpg ( 24 KB | Downloads )
frohes+neues+Jahr___.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stoffel
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 21
Mitglied seit: 12. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Re: Mari <mariveter2016@yandex.ru>
Antwort #5 - 13. Januar 2018 um 09:46
 
Hallo !
Wie deine Schaffen gehen? Dein des heutigen Tages war glucklich? Ich bin froh, dass Wieder ich deinen Brief
lesen kann! Meinen Tag immer sehr glucklich, wenn ich deinen Brief sehen kann! 
Mein Tag heute wie auch immer, fing viel früh an. Ich soll in die Arbeit nicht verspäten, weil bei mir der
schlechte Chef und er zu allen sehr streng ist sich zu verhalten.
Ich will dir erzahlen, wie ich meinen Abend gestern durchfuhrte. Erstens ging ich nach Hause, ass, erholte
sich ein wenig, und spater hat entschieden, dass ich ins Kino gehen werde.
Gestern habe ich den Film "Changeling". Sie haben gehort, wahrscheinlich uber diesen Film? Das ist
eine ganz alte Film und ich horte eine Menge uber sie, aber es sah nicht.
es spielt eine wichtige Rolle Angelina Jolie, und ich mochte ihn wirklich als Schauspieler, also beschloss
ich, dass ich diesen Film zu sehen.
Ich werde mit Ihnen uber diesen Film zu sprechen, weil er mir sehr gut gefallen hat, und ich weinte viel,
wenn sie diesen Film sehen.
Sie diesen Film gesehen? Wenn Sie sie aufpassten, mochte ich Sie, mir davon zu erzahlen ein wenig. alles
richtig?
Genre des Films - ein Detektiv Drama. Der Film spielt in den spaten 20-er Jahren in der Arbeitervorort von
Los Angeles festlegen. Die Entfuhrung aus dem Haus seiner Mutter Junge kehrte ein paar Monate spater. Die
Mutter (Angelina Jolie) ist jedoch der Ansicht, dass vor ihr war nicht ihr Sohn, sondern etwas ganz anderes
Kind. Die gleiche Geschichte basiert auf den tragischen Ereignissen, die zwischen 1928 und 1930 in der Stadt
Los Anzhdeles nahm, als zehn Walter Collins mysteriose Weise aus dem Haus verschwunden basiert. Hinter ihm war
ein paar mehr Kinder gegangen - sie alle wurden gefoltert und ermordet Serienmorder Gordon Stewart Northcott.
Spater, ein junger Mann namens Arthur Hutchins erklart, dass er die Walter Collins, glucklich uberlebt ein
Attentat. Mutter Collins weigerte sich zuzugeben wurde auf Druck der Polizei unterzogen und in eine
psychiatrische Klinik gebracht. Erst nach dieser Hatchins gestand Betrug.
Es ist wirklich schwer Film und ich sah es in den grossen Zehen.
Wenn Sie diesen Film nicht gesehen haben, rate ich Ihnen, diesen Film zu sehen. Ich hoffe, dass es so sein wie
du. Du hörtest darüber, was Angelina Jolie und Brad Pitt geschieden? Mir ist es um diese Frau schade.....
Gestern Abend rief Ich die Frau meines verwandten Bruders Andrey an, und hat ihr erzahlt, dass ich mit dir
abgeschrieben werde. Ich sagte ihr, dass du mir viel gefallst, sie war fur mich viel froh und wunschte mir nur
das Gluck in den Beziehungen mit dir. Und ich bin sehr zufrieden auch, dass jetzt bei mir solcher Freund wie
du, und ich bin auf 100 Prozente uberzeugt, dass unsere Freundschaft in was jenes grosser wachsen wird. Sie
freute sich fur mich viel, weil sie weiss, dass ich schon den guten Mann sehr seit langem finden wollte und,
mit ihm die Beziehungen schaffen.
und du hast gern, im Kino zu gehen? Die Filme du gern hast, zu sehen? Ich mag die historischen Filme und das
Melodrama, aber mit dem guten Ende. Manchmal gefallt mir, die phantastischen Filme zu sehen. Ich mag manchmal
befindet sich vor dem Fernseher und dem ein wenig interessanten Blick. Aber dem Winter, oder wenn den Regen
geht, ich kann einen beliebigen Film oder die Show oder die einfach neue Sendung sehen. Ich lese auch gern.
Ich lese die Bucher wegen der Geschichte und des Buches uber den Sinn des Lebens gern. Mir gefallen vieles
Buch Paolo Koelho. Ich denke, dass du daruber hortest. Mit dem grossen Interesse habe ich seine Bucher uber
den sagenhaften Weg Santiagos gelesen und ich wollte mir die Pilgerfahrt wegen dieses Weges manchmal machen,
weil es das Land und die Noblesse die interessanten Menschen die gute Weise zu wissen ist. Was daran du
denkst? Meine Lieblingsschriftsteller es Paolo Koel'o, Haruki Murakami, Jack London, Lew Tolstoj, Nikolaj
Gogol, und einige andere. Du magst die Lekture?
Ich erzahle, dass bei dir das wegen der Geschichte sehr reiche Land, es ist die Heimat vieler beruhmter
Menschen der Kunst. Zu gefallen Kunst, die Malerei, das Theater.
Ich habe gern, vorzubereiten! Ich bin eine gute Kochin! Ich denke, dass die Mehrheit der Lieblingslebensmittel
Wasche es ist der Reis mit dem Gemuse auf der Beilage und auf die zweite gebratene Forelle! Aus dem Fleisch
mag ich das Schweinefleisch. Ich bereite haufig die Hauser das Schweinefilet mit verschiedenen Sossen vor.
Noch mag ich die Kartoffeln, die in der Backrohre von den grossen Stucken uberbacken sind, ich mag das in der
Backrohre uberbackene Kucken. Ich habe gern, mit den Hausern und mich essen ich habe nicht gern, in den
Restaurants einer schnellen Ernahrung zu gehen. Ich beunruhige mich wegen meiner Gesundheit. Ich bemuhe mich
es gibt nur die naturlichen Lebensmittel. Sie verkaufen jetzt viele Lebensmittel, die auf den schadlichen
chemischen Zusatzen gezuchtet wurden, die gesundheitsschadlich. Wegen seiner zuchtet unsere Familie die
Lebensmittel auf dem Gemusegarten Bei uns es gibt das Grundstuck in 30 Kilometern von der Stadt. Du hast
Grundstuck, wo man die Lebensmittel zuchten kann? Ich den Alkohol nicht zu trinken es ist viel. Auf den
Feiertagen lasse ich mir zu, eines oder mehreren Weinglases der Weines, oder des Sekts auszutrinken. Ich
rauche auch nicht. Ich meine, dass die Frau nicht rauchen soll. Es beschadigt die Art der Frau, und die
Gesundheit viel.
Die Frau soll uber die naturliche Schonheit verfugen! Ich beunruhige mich wegen meiner Figur. Ich gebrauche
den Sport auch. Sich fitnes zu beschaftigen! Ich besuche den Fitnes-Klub. Ich habe gern, das Schwimmbad auch
zu besuchen. Jeden Morgen mache ich Laden.
Gut, ich bedeute in deinen, dass in mich sehr dein Leben interessant ist. Bitte, ich habe mir am meisten
moglich gegeben. Gut? Ganz verstehe ich wir die Menschen und dich wie der Mensch, aber wir der ausgezeichneten
Kulturen nicht die gewissen Sachen ist wahrscheinlich. Ich werde zufrieden deinen darauf horen! Deine Briefe
helfen mir besser, dein Leben vorzustellen. , wollte dich auf deinen Leidenschaften fragen. Von welchen
Schaffen nach der Wirtschaft du besonders gern hast, sich zu beschaftigen? Du hast gern, das Fernsehen zu
beobachten?
Du hast gern, zu gehen, nach den Geschaften zu spazieren? Du spielst auf den Musikinstrumenten? Aber mir ist
es viel traurig, dass ich auf dem Musikinstrument gut nicht spielen kann. In der Kindheit gaben die Eltern
mich in die musikalische Schule in die Klasse des Klaviers zuruck, aber ich beschaftigte mich nur 1 Jahr und
jetzt kann ich gut darauf nicht spielen. Aber doch, ein wenig habe ich das Klavier behalten und jetzt manchmal
versuche ich darauf, zu spielen. 
Mir gefallt der Sport und ich bemuhe mich, um Sport zu betreiben, in Kondition zu sein. Mir gefallt die
Seefahrt und das Rollen auf den Schlittschuhen. Mir gefallen die Tanze auch und ich besuche auch das
tanzerische Studio hauptsachlich nach den Ausgehtagen.
Ich habe gern, verschiedenen Typen der Musik zuzuhoren! Es hangt wahrscheinlich von meiner Stimmung ab. Ich
habe die klassische Musik gern! Meine Lieblingskomponisten, denen ich haufig zuhore, sind viel seit langem
gestorben, aber ich erzahle, dass seine Bildungen unsterblich. Er - in solche Komponisten wie Michail
Ivanovich Glinka - der russische Komponist. Er gefallt mir seiner Oper "Ruslan i Ludmula", "das
Leben wegen des Zaren zuzuhoren"; Bach Iogan Sebastjan - der Komponist und der Orgelspieler. Und andere
viele, die den Ruhm von den Bildungen die Menschen die grossen Menschen haben. Ich habe vieles Haus CD! Immer
noch habe ich gern, ins Theater und die Oper, das Kino zu gehen. Kaum erscheint der neue Film oder die
Errichtung, wir kaufen mit den Freundinnen die Karten und wir gehen auf die Premiere!
Das Theater? Schon seit langem war ich im Theater nicht und ich denke, dass diese gegenwartige Kunst! Ich ging
im Theater wahrscheinlich 2 Jahre. Wir haben unglucklicherweise unser gewohnliches Leben viele Arbeit und
ausgezeichneter er hat unterbracht. Wegen seiner ist es immer genugend Zeit zu finden, um zu gehen und zu
vergnugen. Du einverstanden mit mir nicht moglich?
Ich warte, dass meine Briefe dich mit dem Interesse nicht ermuden, uber das ich schreibe. Nur will ich in
deinen mein Leben zeigen und zu halten, wen solchen ich. 
Ich kann manchmal sehr neugierig sein und wegen seiner verwundere nicht! Gut? 
Meine unabhangige Frau. Ich will mich von der Frau fuhlen. Die gewissen Manner bewerten die Frau nicht. , du
sollst in Bezug auf die Frau die Verbindung mit mir erstens wie haben. Unglucklicherweise gibt es uns wahrend
ich fernen bei uns der Moglichkeit nicht, sich zu befinden. Obwohl ich dich viel im Menschen sehen wollte! Der
Weise oder unseres anderen sehr ungewohnlichen Wissens ist es und meiner es interessant!, Ehrlich zu sagen,
hier bieten in Russland die gewissen Manner mir die Freundschaft an. Mein junger Mann und attraktiv ist
genugend. Aber in deinen habe ich gesagt da ich die ernsten Beziehungen will und ich will meine Familie in
deinem Land schaffen. 
Ich dir schon zu sagen, dass meine letzten Beziehungen mit dem Menschen von ein ein Jahr waren! Es war gut der
Mensch, wie es mir am Anfang schien, aber nach er fand sich das angenehmere und reiche Madchen und ging mich
weg. Noch hat sich dazu bei diesem Madchen der einflussreiche Vater erwiesen, der viele Moglichkeit und vieles
Geld hat, und er hat ihr mich bevorzugt. 
Danach hasse ich alle die russischen Manner und niemals werde ich ihnen mehr meine Gefuhle anvertrauen. 
Aller diese gierig, und zweipersonlich. Von den Madchen wollen sie nur den eigenen Vorteil und Sex bekommen.
Ich werde mich grosser niemals mit dem russischen Mann treffen. Mich haben einmal betrogen, und ich will
nicht, dass es zweite Mal geschieht.
Du ziehst mich mit dem Interesse heran, viel in mich um deinem zu sagen! Er wird erwarten, dass du willst, um
auch mit mir zu sagen, und wegen deiner ist es interessant.
Du jetzt mein guter Freund! Ich habe einen Freund in anderem Land! Das Internet die wunderbare Sache! 
Bitte, Sie haben eine Verbindung nur mit mir er ernst. Wahrscheinlich du der Mensch meines Traumes? Immer
werde ich um deinem aufrichtig. Es verspreche ich dich.
Heute will ich dir etwas meiner Fotografien immer noch schicken. Ich warte, dass sie dir auch gefallen werden,
wie meine vorhergehenden Fotografien. Noch, wie ich eben versprach, ich werde dir das Foto mit meinem Hund
Holli geben.
Morgen in Russland den Heiligen Abend des orthodoxen Weihnachtens. Es ist der sehr grosse Feiertag für jeden
orthodoxen Menschen. Morgen fängt in 10 Uhr nachts der feierliche Gottesdienst in den orthodoxen Tempeln an.
Wir werden mit meiner Mutter heute auch in die Kirche gehen. Und am 7. Januar wird gefasst es die Freunde und
die Verwandten zu diesem hellen Feiertag zu beglückwünschen. In Russland wird gefasst es Tür in den
Häusern geöffnet halten, damit alle vorbeikamen, wer will das Weihnachten feiern, von der festlichen Freude
mitteilen. Die Nahrung in den Heiligen Abend ist man verboten war, bis zum ersten Stern, ins Gedächtnis über
den Vifleemsky Stern, verkündend den Wahrsagern über das Weihnachten des Erlösers übernehmen. Und bei
Anbruch der Dämmerung, wenn der erste Stern aufflammte, setzten sich an den Tisch und teilten sich das
Backen, einander ganz gut und hell wünschend.
Weihnachten beginnt mit dem Weihnachtsbaum - durchgehende Feiertage, die bis zum Heiligen Dreikönigsabend
dauern und von Festlichkeiten, Besuchen bei Verwandten und Freunden, Maskeraden begleitet werden. Ich mag
diese Tage sehr, und ich habe viele schöne Erinnerungen aus meiner Kindheit an diese fabelhaften Tage für
mich.
Ich weiss, dass in deinem Land ein Inhalt des Feiertages Dreikonigstag die kirchliche Legende über die
Anbetung dem Kleinkind Jesus drei Könige - der Zauberer Caspar, Melchior und Balthasar, kommend mit den Gaben
zu Bethlehem ist.
Auch ist ein Symbol dieses Feiertages gute Hexe Befana. Nach der Legende, in diese Nacht steigt die gute Hexe
auf dem Besen ins Haus durch das Rohr herunter, und lässt die Mitbringsel den Kindern in ihren Strümpfen.
Glücklich Dreikonigstag, und der guten Ausgehtage!
Gut, ich soll zur Arbeit zuruckkehren. Wahrscheinlich werde ich diesen Brief schliessen.
Schreibe bald!!!
Sind gegangen deine Fotografien! Ich werde deinen Brief erwarten! 
Mit freundlichen Grussen, Mari.

Spoiler:
Return-path: <mariveter2016@yandex.ru>
Delivery-date: Fri, 05 Jan 2018 16:36:24 +0100
Received: from [195.4.92.24] (helo=mx14.freenet.de)
     by mbox118.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
     id 1eXU2i-0003Ra-OM
     for XXX; Fri, 05 Jan 2018 16:36:24 +0100
Received: from forward100o.mail.yandex.net ([2a02:6b8:0:1a2d::600]:58899)
     by mx14 with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (port 25) (Exim 4.89 #1)
     id 1eXU2i-0003IW-71
     for XXX; Fri, 05 Jan 2018 16:36:24 +0100
Received: from mxback16j.mail.yandex.net (mxback16j.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1619::92])
     by forward100o.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id 9D62E2A21DC2
     for <XXX>; Fri,  5 Jan 2018 18:29:01 +0300 (MSK)
Received: from smtp4j.mail.yandex.net (smtp4j.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1619::15:6])
     by mxback16j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id f0DhfPx9Eh-T19ibU3x;
     Fri, 05 Jan 2018 18:29:01 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1515166141;
     bh=H6ARn5xwf+0JTo3TYcBMu9sbonlFUo14Q4mhxtkyuYk=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=N1adAybsBCf6RUK358WMo3vEPHuFxWgtCGUelvpYQ0yKJbfHIaQ4sU33q25mjO4oY
      WfRHMojf5GP3I77LSZfYKDoNSV6WnpMVjS/956acLAZrzDBo+XTf0cTgEdVNQCeCnA
      O3lwiwBdp77c1EY3Di94aY9MtEqWLDmZzwjlSv/o=
Received: by smtp4j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id qgCKxFF0gE-Sx7OBgVa;
     Fri, 05 Jan 2018 18:29:00 +0300
     (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
     (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1515166141;
     bh=H6ARn5xwf+0JTo3TYcBMu9sbonlFUo14Q4mhxtkyuYk=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=N1adAybsBCf6RUK358WMo3vEPHuFxWgtCGUelvpYQ0yKJbfHIaQ4sU33q25mjO4oY
      WfRHMojf5GP3I77LSZfYKDoNSV6WnpMVjS/956acLAZrzDBo+XTf0cTgEdVNQCeCnA
      O3lwiwBdp77c1EY3Di94aY9MtEqWLDmZzwjlSv/o=
Authentication-Results: smtp4j.mail.yandex.net; dkim=pass header.i=@yandex.ru
Date: Fri, 5 Jan 2018 16:13:43 +0300
From: mariveter2016 <mariveter2016@yandex.ru>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <289024959.20180105161343@yandex.ru>
To: XXX
Subject: Sie sind mir eine Menge interessanter !
In-Reply-To: <5f47410e9ae98a481e454e5eedf7d8d8@email.freenet.de>
References: <5f47410e9ae98a481e454e5eedf7d8d8@email.freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------A1109DCE07116A"
X-purgate-ID: 149285::1515166584-00000CDA-ED2A185E/0/0
Delivered-To: XXX
Envelope-to: XXX
X-Originated-At: 2a02:6b8:0:1a2d::600!58899
Delivered-To: XXX
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stoffel
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 21
Mitglied seit: 12. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Re: Mari <mariveter2016@yandex.ru>
Antwort #4 - 13. Januar 2018 um 09:44
 
Heute schon am 4. Januar, und es schon den vierten Tag des Neuen Jahres!
Ich will dich ab 2018 beglückwünschen!!!! In diesem Jahr wünsche ich dir ganz best! Ich wünsche dir vieles
Glück, des Erfolges, des Wohlergehens, und die Hauptsache der guten Gesundheit!!! Ich meine, dass wenn die
Gesundheit wird, so kann man ganz übrig selbständig streben.
Jetzt freue ich mich sehr, dass die Feiertage in Russland zu Ende gingen! Es sehr lange. Ich bin von die
Erholung schon ermüdet ! Diese Tage und die Stunden schienen mir von der Ewigkeit. Ging keine Minute nicht,
damit ich an dich nicht dachte. Ich deinen neuen Brief um der grossen Aufregung zu warten!
Wie ich eben vermutete, machte unser Chef uns eine kleine Überraschung! Heute er uns die Neujahrsgeschenke zu
überreichen! Mir fiel die Tischlampe zu. Er weiss dass ich viel gern lese, und die Tischlampe für mich
vieles gutes Geschenk.
Auch hat, der heutige Besuch auf die Arbeit, mir die Möglichkeit gewährt, dir zu schreiben, eben es ist
meine grösste Freude. Mir ist ohne Briefe von dir sehr einsam.
Ich hoffe, dass du mich für jene Zeit nicht vergassest, bis jetzt schrieb ich dir nicht. Ich war dieser Tage
sehr traurig.
Heute meinen glücklichsten Tag für alle Feiertage, die gingen, weil ich dir schreiben kann.
Ich hoffe, dass du dieses neue Jahr gut begegnetest und lustig führte die Zeit durch. 
Das neue Jahr ist ein am meisten bemerkenswerte und zauberhafte Feiertag, der alle ein ganzes Jahr warten! Ich
mag diesen Feiertag sehr und immer warte ich darauf sehr. 
Am 31. Dezember wurden bei uns auf der Arbeit die Feierlichkeiten des Neuen Jahres durchgeführt. Wir gingen
in eines des Cafés unserer Stadt. Ich liess zu, ich die 2 Weingläser des Sekts auszutrinken. Schon kehrte
ich neben 17 Uhr abends heim, weil ich mich an die grossen lärmenden Gesellschaften nicht gewöhnt habe.
Dieses neue Jahr - die Nacht ab dem 31. Dezember fùr 1. Januar begegnete ich mit meinen nächsten Menschen -
die Mutter, der Vater, Bruder Andrej vom Ehemann, ihre Tochter Yulia. Ich mag meine Verwandten sehr, ich
stelle mein Leben nicht vor, wenn sie bei mir nicht wäre. Wir begegneten dieses Jahr sehr lustig! 
Wir versammelten uns ins Haus meine Eltern, und brachten ins Haus die Fichte, schmückten durch ihre
Spielzeuge. Das Haus war durch die Girlande aus den vielfarbigen Lämpchen auch geschmückt. Es war sehr
schön. Unter die Fichte haben wir die Geschenke der Freund für den Freund verborgen, und allem war es sehr
angenehm, sie zu bekommen.
In meine Stadt waren die sehr starken Schneestürme, und alle Wege hat vom Schnee gefegt. Des Traktors kamen
nicht dazu, den Schnee auf den Wegen zu entfernen. Aber trotz alledem, Nach 12 Uhr nachts gingen wir auf die
zentrale Fläche, auf die städtische Hauptfichte, wo sehr fröhlich war. In den Himmel starteten das
Feuerwerk, es knallten die Knallbüchsen, alle beglückwünschten einander. Wir spazierten fast bis zu vier
Uhr morgens und ich ermüdete sehr. 
Obwohl dieses Jahr wir genügend lustig begegneten, aber dachte ich an dich sehr viel, und wurde mir
traurig... Ich träumte, damit du mit mir nebenan warst... Es wäre sehr gut, wenn wir dieses Jahr zusammen
begegnen könnten. Ich hoffe, dass das folgende Jahr wir zusammen unbedingt begegnen werden und wir werden
sehr glücklich sein!
Am 1. Januar liess ich mir zu, lange zu schlafen und wachte nachmittags auf. Zum Haus meiner Eltern kamen die
Verwandten wieder, und wir gingen auf die städtische Hauptfläche wieder, wo die Unterhaltungen dauerten.
Am Dienstag gingen wir mit der Bruder und seine Ehefrau auf den Schneeberg, der zu diesen Feiertagen gemacht
war. Wir nahmen die Schlitten mit, die Ski und fuhren. In Russland wird gefasst es auf den Schneeberg in die
Neujahrsfeiertage zu gehen. In der Mittwoch gingen wir im Café und machten ein festliches Mittagessen. Dann
wir gingen ins Kino und sahen bemerkenswert phantastisch "Jumanji. Ruf des Dschungels". 
Wenn du eine Möglichkeit hast, diesen Film zu sehen, so berate ich dir es anzuschauen.
Am Abend machte ich Erholung vom dieser Neujahrsdurcheinander. Es war die gute Zeit für mich. Ich konnte eine
allein mit meinen Gedanken bleiben, deren Hauptteil nur du einnahmst. Noch machte ich einige Vorbereitungen
zur Arbeit, damit mit dem ersten Werktag zu beginnen, nach den Erfolgen in der Arbeit zu streben. Ich meine,
dass es notwendig ist, weil nach dem Erfolg nur die fleissigen Menschen streben. 
Jetzt will ich nach Hause schneller gehen. Ich noch muss ins Geschäft vorbeikommen und, Einkäufe machen.
Ich will dir noch einmal sagen, dass an mich das sehr grosse Vergnügen liefert, dir zu schreiben. 
Mir bleibt es der Zeit ganz nicht übrig, um dir grösser zu schreiben. Ich denke, dass morgen ich dir
grösser erzählen werde. Gut? Ich hoffe, du nimmst auf mich dafür nicht Übel dass ich dir wenig schrieb.
Ich bitte, dass du mir über dich grösser erzählst. Mir ist aller interessant absolut, dass du mir
schreibst. Ich lese deine Briefe ich verpasse keinen Moment aus deinen Wörtern nicht. Mir ist jeder Buchstabe
deiner Wörter teuer.
Jetzt soll ich meinen Brief beenden und, sich mit dir bis zu morgen verabschieden, aber früher will ich dir
die Fotografie von den Feierlichkeiten das Neue Jahr geben. Ich machte sie speziell für dich.
Schreibe mir schneller, ich warte deinen neuen Brief sehr.
Deine Mari

Spoiler:
Return-path: <mariveter2016@yandex.ru>
Delivery-date: Thu, 04 Jan 2018 13:23:47 +0100
Received: from [195.4.92.25] (helo=mx15.freenet.de)
     by mbox118.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
     id 1eX4Yl-0000X6-ID
     for XXX; Thu, 04 Jan 2018 13:23:47 +0100
Received: from forward100p.mail.yandex.net ([2a02:6b8:0:1472:2741:0:8b7:100]:54230)
     by mx15.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (port 25) (Exim 4.89 #1)
     id 1eX4Yl-0002ko-5I
     for XXX; Thu, 04 Jan 2018 13:23:47 +0100
Received: from mxback19j.mail.yandex.net (mxback19j.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1619::95])
     by forward100p.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id 152E55102221
     for <XXX>; Thu,  4 Jan 2018 15:16:30 +0300 (MSK)
Received: from smtp2p.mail.yandex.net (smtp2p.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1472:2741:0:8b6:7])
     by mxback19j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id cIDnhhzcIr-GUD4QA6v;
     Thu, 04 Jan 2018 15:16:30 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1515068190;
     bh=h8dGtu7olcu8D88jY/1OF54qO1wibUYwaoiYSp7BskM=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=DnHtf7CFanHk0Lh9rvXH/ZzEssyklHC9NifU3F2fgvgV5d86tHR5L4ilVStG39kle
      SgmLwlDyMq8mOjq85nlS1/72IQlhdIAjm7fOy6org/Lwk6Tgz9EV27v3uOKPaEEyEx
      qd4ceVGXyQ+IrHOgwwKEEEE9DPQqjf99szh4u91g=
Received: by smtp2p.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id NehlT6DtvS-Fkf0qDRH;
     Thu, 04 Jan 2018 15:15:47 +0300
     (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
     (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1515068147;
     bh=h8dGtu7olcu8D88jY/1OF54qO1wibUYwaoiYSp7BskM=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=unwrQz+0o/dOV5obQDCHYALhajQbju6AbUGWKgNl14g6KReHl260JecCvFlyuvtIq
      8uUo+L+pB70n16mGdwvNVToWhtkKEndW7QnZm/R6tQmtXzV5RS1sYeDkWfbb91rPAx
      cDZC5QX1hfc1sLnu7gewuntoEi1mHLbq8cq8WVos=
Authentication-Results: smtp2p.mail.yandex.net; dkim=pass header.i=@yandex.ru
Date: Thu, 4 Jan 2018 15:14:55 +0300
From: mariveter2016 <mariveter2016@yandex.ru>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <294743837.20180104151455@yandex.ru>
To: XXX
Subject: bis bald mit herzlichen Grussen!!!
In-Reply-To: <5f47410e9ae98a481e454e5eedf7d8d8@email.freenet.de>
References: <5f47410e9ae98a481e454e5eedf7d8d8@email.freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------261261CB3F5B6F76"
X-purgate-ID: 149285::1515068627-000071FF-0F6FE194/0/0
Delivered-To: XXX
Envelope-to: XXX
X-Originated-At: 2a02:6b8:0:1472:2741:0:8b7:100!54230
Delivered-To: XXX
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stoffel
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 21
Mitglied seit: 12. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Re: Mari <mariveter2016@yandex.ru>
Antwort #3 - 13. Januar 2018 um 09:40
 
Jetzt will ich dich zum Weihnachten und mit dem tretenden Neuen Jahr noch einmal beglückwünschen!!!
Heute schon am 30. Dezember. Schon morgen das Treffen das Neue Jahr! Gewöhnlich versammelt sich in diesen Tag
die ganze Familie, nach Hause bringen die festliche Fichte. Sie schmücken durch die Spielzeuge, alle
beglückwünschen einander und schenken die Geschenke. Noch wird gefasst es bei uns in diesen Tag die
Mandarinen zu essen. Zu dieser Zeit ist bei uns in der Strasse gewöhnlich viel kalt. Rundherum liegt der
Schnee. Es ist viel Menschen zu diesem Feiertag machen die Figuren aus dem Schnee und dem Eis. Manchmal machen
die Eisstädte Eis-sogar. Es ist sehr schön. 
Ich hoffe, du warst davon nicht sehr beunruhigt, was ich dir nicht schrieb? Ich dir, dass ich schon zu sagen,
in die Arbeits-Fahrt abzufahren. Mein Chef bat, dass ich in andere Stadt fahre, um die Verträge für das
folgende Jahr zu schliessen, und, die Beziehungen mit unseren ständig den Kunden einzustellen. Meine Fahrt
ging gut, aber wenn wir zurück fuhren, mich fuhr der Fahrer aus unserer Firma, wir sahen zwei grosse Pannen!
Es ist viel traurig, weil in einem von ihnen die Menschen umgekommen sind. Zwei Männer waren im Auto, und in
ihnen auf der grossen Geschwindigkeit drang der Lastkraftwagen ein. Und noch war eine Panne, der grosse
Lastkraftwagen lag hinter dem Strassenrand den Umgewandten. Wahrscheinlich es aus dafür, dass in Russland
immer die sehr schlechten Wege. Sie reinigen von der Schnee selten und fast reparieren die Gruben nicht. Aber
dieses alles die traurigen Neuheiten, und jetzt will ich mich über sie nicht erinnern.
Jetzt fangen die Neujahrsfeiertage an..... Fast keine Organisation werden zu dieser Zeit arbeiten, So dass ich
deine Briefe nicht lesen kann. Aber du sollst wissen, dass ich jede Möglichkeit verwenden werde, um dir zu
schreiben. Und ich werde dir über allen sagen was im neuen Jahr geschehen wird.
Mit wem wirst du dieses neue Jahr feiern? Ich wünsche dir dass dieses neue Jahr sehr lustig für dich geht.
Und ich wünsche dir dass im folgenden Jahr bei dir aller gut ist, und damit dein Leben um vieles besser
wurde, und damit in deinem Leben mehr Liebe und Glückes war.
Ich will dieses neue Jahr im Haus meiner Eltern sehr feiern, und ich denke dass sich meine ganze Familie dort
versammeln wird. Ich mag diesen Feiertag sehr., Weil sich in diesen Feiertag unsere ganze Familie im Haus der
Eltern versammelt, und kommen wir vor sind zu dieser Zeit sehr glücklich.
Ich wünsche dir mehr Glück im neuen Jahr noch einmal!
Sobald ich Gelegenheit haben, werde ich sofort schreiben dir über alles. und wir werden fortsetzen, was wir
in diesem Jahr begonnen? ja?
Ich weiss dass du mit mir einverstanden bist, und ich werde an dich zu dieser Zeit denken.
Ich denke dass ich dir in den nächsten Tagen schreiben kann, und ich denke dass diese Zeit fliegen wird ist
uns unmerklich.
Ich hoffe dass du sehr lustig Neujahr feiern wirst, und ich will dass du über mich in diesem Jahr nicht
vergisst. Gut? 
Jetzt kann ich dir das Foto geben, das in vorig die freien Tage gemacht war. Es ist mein Foto-Bruder gerade
erst sandte auf meine elektronische Post ab. Mein Bruder Andrej verlor mich in den Schnee. Es war solches
Spiel. Und für mich war viel merkwürdig, wenn er mir sagte, dass das Foto auf sein mobiles Telefon machte. 
Und noch zwei Fotos von der Wald-Spaziergang neben das Wochenendhaus! Diese Fotos waren im Juli gemacht. Ich
hoffe, dass es wird gefällt dir!
Gut, ich werde jetzt beenden. Ich beeile mich, nach Hause zu gehen, und, die festliche Fichte zu schmücken.
Ich werde mich bemühen, dir so bald wie möglich zu antworten!
Aber früher soll ich dir sagen, dass jeden Tag ich an dich denken werde!
Deine Mari.

Spoiler:
Return-path: <mariveter2016@yandex.ru>
Delivery-date: Sat, 30 Dec 2017 08:36:16 +0100
Received: from [195.4.92.26] (helo=mx16.freenet.de)
     by mbox118.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
     id 1eVBgm-0007zH-0x
     for XXX; Sat, 30 Dec 2017 08:36:16 +0100
Received: from forward102o.mail.yandex.net ([2a02:6b8:0:1a2d::602]:46036)
     by mx16.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (port 25) (Exim 4.89 #1)
     id 1eVBgl-0006RU-HD
     for XXX; Sat, 30 Dec 2017 08:36:15 +0100
Received: from mxback19j.mail.yandex.net (mxback19j.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1619::95])
     by forward102o.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id 9BD285A01391
     for <XXX>; Sat, 30 Dec 2017 10:36:14 +0300 (MSK)
Received: from smtp2o.mail.yandex.net (smtp2o.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1a2d::26])
     by mxback19j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id gel5hQMkRs-aE0WZPmk;
     Sat, 30 Dec 2017 10:36:14 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1514619374;
     bh=f+uySRLBjk7LlSwRHuZGTrDi+ulZuw0OMyQ2NdhlpJ8=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=X1UkJjkSOzKF9AdIQgRtROXFJcsmlZyu4rZps3PqcX13uDNtj9tyU5PwVZb3X/wde
      n5T+jqsAjodpwJUs1RiIFArWUIe1znKGPzD72biI1lvM9ywoSvMq+LYySfES8oF0CD
      NAIKcYMQzDD88RlOl9pE21n+G7+iwgJxIGtusDco=
Received: by smtp2o.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id NSL8heLp58-aB4WZXsT;
     Sat, 30 Dec 2017 10:36:11 +0300
     (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
     (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1514619374;
     bh=f+uySRLBjk7LlSwRHuZGTrDi+ulZuw0OMyQ2NdhlpJ8=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=X1UkJjkSOzKF9AdIQgRtROXFJcsmlZyu4rZps3PqcX13uDNtj9tyU5PwVZb3X/wde
      n5T+jqsAjodpwJUs1RiIFArWUIe1znKGPzD72biI1lvM9ywoSvMq+LYySfES8oF0CD
      NAIKcYMQzDD88RlOl9pE21n+G7+iwgJxIGtusDco=
Authentication-Results: smtp2o.mail.yandex.net; dkim=pass header.i=@yandex.ru
Date: Sat, 30 Dec 2017 10:34:55 +0300
From: mariveter2016 <mariveter2016@yandex.ru>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <917924866.20171230103455@yandex.ru>
To: XXX
Subject: Des gl&uuml;cklichen neuen Jahres!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
In-Reply-To: <5f47410e9ae98a481e454e5eedf7d8d8@email.freenet.de>
References: <5f47410e9ae98a481e454e5eedf7d8d8@email.freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------F4228F7CDA08C"
X-purgate-ID: 149285::1514619375-00000717-7ABB5BCA/0/0
Delivered-To: XXX
Envelope-to: XXX
X-Originated-At: 2a02:6b8:0:1a2d::602!46036
Delivered-To: XXX
  

271835_JPG_001.JPG ( 44 KB | Downloads )
271835_JPG_001.JPG
271834_JPG_001.JPG ( 48 KB | Downloads )
271834_JPG_001.JPG
f000009_001.jpg ( 12 KB | Downloads )
f000009_001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stoffel
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 21
Mitglied seit: 12. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Re: Mari <mariveter2016@yandex.ru>
Antwort #2 - 28. Dezember 2017 um 16:18
 
Ich habe die kleine Möglichkeit bekommen, dir, und bei mir nur etwas Minuten zu schreiben.
Ich befinde mich in die Dienstreise in der Stadt Chelyabinsk, und ich werde in meine Stadt nur morgen
zurückkehren.
Es nicht die eingeplante Dienstreise, und noch gestern fuhren wir mit den Mitarbeitern mit unsere Arbeit aus.
Ich konnte dich früher nicht benachrichtigen. Ich führe letzt in diesem Jahr die Präsentation unserer
Werbearbeiten, auf den Schluss der Verträge durch.
Gestern geschah zu Sankt Petersburg das schreckliche Ereignis... Du hörtest darüber wahrscheinlich? Jetzt
überall ist sehr viel Polizei, aber es ist wenig Chancen, dass sie uns vor jenen schlechten Handlungen
schützen können, dass diese Schufte eingeplant haben. Sehr gefährlich in Russland zu leben....
Ich hoffe, dass bis zum Eintritt das Neue Jahr bei mir die Möglichkeit noch wird, dir zu antworten, und ich
kann grösser schreiben.
Ich will dir sagen, damit du dich für mich nicht aufregtest, und wusste, dass ich an dich immer denke.
Ich werde dir so bald wie möglich schreiben.
Meine herzliche Begrüssung für dich!
Mari

p.s. mein Foto mit den Kollegen bei der Arbeit, aus die Dienstreise.

Spoiler:
Return-path: <mariveter2016@yandex.ru>
Delivery-date: Thu, 28 Dec 2017 11:58:19 +0100
Received: from [195.4.92.20] (helo=mx10.freenet.de)
     by mbox118.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
     id 1eUVtD-0008VP-Jh
     for xxx; Thu, 28 Dec 2017 11:58:19 +0100
Received: from forward101p.mail.yandex.net ([2a02:6b8:0:1472:2741:0:8b7:101]:46220)
     by mx10.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (port 25) (Exim 4.89 #1)
     id 1eUVtD-0008L0-99
     for xxx; Thu, 28 Dec 2017 11:58:19 +0100
Received: from mxback17j.mail.yandex.net (mxback17j.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1619::93])
     by forward101p.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id A283C6A85146
     for <xxx>; Thu, 28 Dec 2017 13:58:17 +0300 (MSK)
Received: from smtp4j.mail.yandex.net (smtp4j.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1619::15:6])
     by mxback17j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id Jo4T923ceX-wHn4sB9F;
     Thu, 28 Dec 2017 13:58:17 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1514458697;
     bh=SPgrQv4kBFPXUaIcjAlDbc5QXqmv8A2kvpppCzwJxOM=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=JMh+TPcT9FW5M62Kg3i2pa8dz4oARKMs3OJHjVHOkhRGe62Ci7s0A3L9HlRaCZytc
      QAAu8A8/0PxaZ28dC2GI442/HE7n4ympGq3LGkMSNyRIQrSHntrMhHHnQzWlLA+xBw
      yXDoQ3KjVN11lkVDkCQDSvTmWagSuHVqpIpo3s5E=
Received: by smtp4j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id Jjr37kIqx1-wFF0W8xt;
     Thu, 28 Dec 2017 13:58:16 +0300
     (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
     (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1514458697;
     bh=SPgrQv4kBFPXUaIcjAlDbc5QXqmv8A2kvpppCzwJxOM=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=JMh+TPcT9FW5M62Kg3i2pa8dz4oARKMs3OJHjVHOkhRGe62Ci7s0A3L9HlRaCZytc
      QAAu8A8/0PxaZ28dC2GI442/HE7n4ympGq3LGkMSNyRIQrSHntrMhHHnQzWlLA+xBw
      yXDoQ3KjVN11lkVDkCQDSvTmWagSuHVqpIpo3s5E=
Authentication-Results: smtp4j.mail.yandex.net; dkim=pass header.i=@yandex.ru
Date: Thu, 28 Dec 2017 14:57:36 +0300
From: mariveter2016 <mariveter2016@yandex.ru>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1631590698.20171228145736@yandex.ru>
To: xxx
Subject: Ich werde dir so bald wie m&ouml;glich schreiben!
In-Reply-To: <a856a4f5e76f487bbca262e6112d9563@email.freenet.de>
References: <a856a4f5e76f487bbca262e6112d9563@email.freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------9B1A14917F9CE9F"
X-purgate-ID: 149285::1514458699-00002738-80B389CC/0/0
Delivered-To:
Envelope-to:
X-Originated-At: 2a02:6b8:0:1472:2741:0:8b7:101!46220
Delivered-To: xxx


Smiley
« Zuletzt geändert: 28. Dezember 2017 um 21:01 von Stiray »  

0941708.jpg ( 34 KB | Downloads )
0941708.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
vierauge
Forum Administrator
*****
Offline


Ich tu nix. Ich will nur
spielen.

Beiträge: 11817
Standort: Toronto
Mitglied seit: 28. März 2010
Geschlecht: männlich
Re: Mari <mariveter2016@yandex.ru>
Antwort #1 - 27. Dezember 2017 um 10:47
 
Die Bilder stammen von unserer Viktoria Bonya.

https://www.dating-fraud.de/thumbnails.php?album=7806
« Zuletzt geändert: 27. Dezember 2017 um 16:34 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stoffel
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 21
Mitglied seit: 12. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Mari <mariveter2016@yandex.ru>
27. Dezember 2017 um 09:13
 
mein Freund, Hallo!!!!! Es schreibt dir Mari, deine Freundin aus Russland wieder!
Ich hoffe, dass ich die Mühe, Sie nicht mit meinen Briefen ......
Wie geht es dir? Wie ist Ihr Tag heute? Sie Dinge gut laufen? Hoffen Sie meinen Brief heute zu bekommen?
Ich warte immer mit der Ungeduld deine neuen Briefe und jedesmal ich hoffe, dass ich deine Fotos bekommen
werde.
Wenn du nicht willst, dass ich dir schreibe, sage mir daruber bitte. Mir wird es unangenehm sein, es zu horen,
aber ich soll mit deiner Losung gebandigt werden....
In diese Ausgehtage wir mit meinem gingen Bruder Andrey und seine Frau, auf die kleinen Maschinen zu fahren.
Es war viel lustig und es ist interessant! Ich stellte vor, dass du auch gehen könntest, mit uns zu fahren.
Es wäre für mich viel lustiger! Ich schon daneben zwei Monate setzte mich für das Steuerrad des Autos
nicht, obwohl ich eine Fahrbescheinigung habe. Und jetzt war es für mich die grosse Begeisterung! Dazu, auf
diesen Maschinen die absolut neuen Empfindungen! Du fuhrst auf solche Maschinen?
Aber auch hatte ich viel freie Zeit, die ich in der Einsamkeit durchführte, und überlegte über dich.... Ich
fühle, dass mich dass jenes zu dir heranzieht, und ich will dich nicht verlieren....
Jetzt will ich dich zum Weihnachten noch beglückwünschen! Gestern ich dich nicht zu beunruhigen. Ich
verstand, dass du die freie Zeit nicht hast, und ich hoffe. Dass du heute meine Wörter lesen kannst. Ich will
dir wünschen:
Für die guten Momente, der Dankbarkeit.
Für schlecht, der grossen Hoffnung.
Für jeden Tag, des Traumes.
Und immer immer das Glück.
Es, dass ich dir wünsche!
In wieviel fängt dein Tag an? Mein Tag fängt sehr früh an. Ich muss am 6.30 aufwachen. Ich mache Sport,
ich dusche mich und ich esse das leichte Frühstück. Ich mag den Sport viel. Am meisten mir gefällt, morgens
zu laufen. Ich laufe auf 3 Kilometern durch, aber mir nicht jeden Tag gelingt es. An Feiertagen gehen wir mit
meinem Vater, Schi zu laufen. Mir gefällt das Winterwetter sehr, das zulässt durch den Wald auf den Ski zu
gehen, und, auf dem Schlitten zu rodeln Smiley.
Wenn mir ein wenig freie Zeit bleibt, sehe ich die Hauser meinen Arbeitsplan fur einen Tag durch, bereite ich
die notwendige Dokumentation, damit seit Anfang des Werktages vor, vollstandig fertig zur Ausfuhrung der
eingeplanten Arbeit zu sein. Manchmal mir zu fallen man ist viel abends zu arbeiten. Sogar kommt es vor, dass
auf der Arbeit ich bis 23.00 stehenbleiben muss!!!
Heute fruh bin ich dazugekommen, etwas foto-zu kopieren, um sie dir abzusenden. Ich hoffe, dass dir alle meine
Fotos gefallen, und ich habe dir wie das Madchen gefallen. 
In die Essenszeit auf der Arbeit assen wir die Torte und tranken den Tee. Heute den Geburtstag Irina! Sie
bekleidet das Amt des Hauptmanagers. Wir wollten einen kleinen Feiertag aus diesem Anlass heute machen, aber
haben entschieden, dass wir es auf den freieren Tag verschieben werden., Weil jetzt wir die grossen
Arbeitsumfange erfullen mussen und fehlt es auf allen an der Zeit. Wie deine Arbeit? Sie fuhren die gemeinsame
Erholung mit dem Kollektiv durch? 
Du weisst, ich habe heute zwei Briefe von anderen Mannern bekommen. Aber ich dir wollte sagen, dass es nicht
die guten Manner. Einer von ihnen dachte, dass ich in seine Stadt lebe, und bot an, sich fur Sex zu treffen.
Zweiter, bat bei mir meine nackten Fotos. Ich habe ihnen geantwortet, damit sie grosser mir niemals schrieben.

Ich meine, dass man es uber diese Sachen so bald abgeschmackt zu sagen ist viel. Ich beachte meine moralischen
Prinzipien viel, und niemals werde ich wenig bekannten Mann meine aufrichtigen Fotos geben. Dazu, ich dachte
daran niemals um solches das Foto zu machen. Meine Eltern haben mich sehr richtig grossgezogen. Mein Verhalten
unterscheidet sich durch die Bescheidenheit und die Zuruckhaltung.
Ich kann immer noch nicht verstehen, was dich gezwungen hat, mir zu schreiben? Als du warst interessiert?
Oder es war die einfache Neugierde?
Ich will dir noch sagen, dass ich dir auf das Profil, weil schrieb, etwas hat mir in deinem Profil gefallen,
und er hat mir nicht von solchem wie allen geschienen. Und folglich, ich dir geschrieben habe. Was mich in dir
herangezogen hat? Ich weiss nicht... Ich habe von dir die stammende Energie gefuhlt, mir schien es, dass du
gerade, wer mir notwendig ist. 
Ich sagte dir schon, dass deine elektronische Post meine Freundin Anna gab, die Russland seit langem verliess,
und es hat die Familie und die Kinder. Sie erzahlt dass Russland nur verlassend, kann die gluckliche Familie
machen.
Ich war interessiert, eben hat entschieden, was viel gut sein wird, wenn ich neue Freunde habe. Dazu, wie
verstehst du wahrscheinlich, ich will der Mann finden, der mich immer mogen wird, mit dem ich wahrend vieler
Jahre glucklich sein werde.
Ich habe viele Fragen zu dir, und ich weiss wovon nicht, zu beginnen. Ich auch will uber mein Leben, meine
Interessen viel erzahlen, damit du den Einblick in mich hattest.
Du hast gern, zu reisen? Du begingst viele Reisen? Wo du vorkommen musstest? Ich habe gern, in verschiedenen
Stadten und den Landern vorzukommen, aber ich war nur einmal im Ausland. Ich reiste ins Land Thailand auf die
Erholung vom vorigen Sommer. Es ist sehr viel Touristen aus Russland kommen dort vor. Dort kann man die gute
Erholung machen, dort ist sehr viel es schone Stellen. Wir haben in Russland auch viele schone Stellen. Ich
kam in vielen Stadten unseres Landes vor und die Eindrucke von gesehen bleiben in meinem Gedachtnis fur immer.
Was du uber Russland sagen kannst? Was du unser Land weisst? Du weisst, inwiefern unser Land riesig ist?
ich will dir das erzahlen, wie ich gerade jetzt lebe. Ich meine, dass es wichtig ist, der Freund den Freund
grosser zu wissen. Bei mir nicht die grosse Familie. Ich habe meinen alteren Bruder Andrey. Er ist meiner auf
2 Jahre alterer. Mein Bruder lebt mit der Frau. Ich bin sehr froh, dass er die Familie schon schuf und hat die
Tochter, die Namen Yulia. 
Ich lebe in der abgesonderten Wohnung, die mir zugefallen ist, nachdem meine Grossmutter gestorben ist. Sich
meine Wohnung zu befinden ist von meinen Eltern nicht fern. Um zu den Eltern zu kommen, muss ich 20-30 Minuten
zu Fuss gehen. Meinen Vater rufen Alexander, den Namen meiner Mutter Elena. Meine arbeiten die Mutter und der
Vater jetzt, ungeachtet was haben das grosse Alter. Mein Vater 69 Jahre, meine Mutter 67 Jahre. Den Geburtstag
der Vater am 26. Februar, die Mutter am 14. Februar. Den Geburtstag mein Bruder Andrey am 15. Dezember. Meine
Nichte Yulia am 5. April. Mein Vater arbeitet als Ingenieur in unserer Stadt Magnitogorsk in einer
Brückenkrananlage. es heisst: "Magnitogorsk Crane Plant." Die Mutter arbeitet in diesem Betrieb.
Sie bekleidet das Amt des Buchhalters.  Meine Eltern arbeiten in diesem Betrieb schon mehr 35 Jahre. Es ist
viele schwere Arbeit, aber jetzt wird nichts leicht, und gegeben, um das wurdige Leben zu haben, man muss viel
arbeiten.
Wir versammeln uns zusammen von der ganzen Familie haufig. Manchmal kommen meine Eltern zu mir, manchmal gehe
ich zu ihm zu Gast selbst. Bei meinen Eltern sehr die guten Beziehungen miteinander. Sie die sehr eintrachtige
Familie und die noch viele Jahre leben zusammen. Ich will ihr Beispiel nachahmen und, solche feste Familie
haben. Ich traume vom langen gemeinsamen, glucklichen Leben mit dem geliebten Menschen auch.
ich will, dass du mir uber deine Familie sagst. Du wirst mir erzahlen? Gut? 
Verzeih, aber ich kann nicht mehr heute dir schreiben. Ich muss die Arbeit beenden. Fur mich ist die Arbeit
sehr wichtig, weil ich mich der verantwortliche Mensch und immer allen gewohnt habe qualitativ zu erfullen.
Ich hoffe, was schon bald du mir antworten wirst! 
bis bald, Mari

Spoiler für Header Yandex Inline:
Return-path: <mariveter2016@yandex.ru>
Delivery-date: Tue, 26 Dec 2017 21:09:40 +0100
Received: from [195.4.92.25] (helo=mx15.freenet.de)
      by mbox118.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.85 #1)
      id 1eTvXg-0000jx-Gf
      for xxx; Tue, 26 Dec 2017 21:09:40 +0100
Received: from forward104j.mail.yandex.net ([2a02:6b8:0:801:2::107]:36608)
      by mx15.freenet.de with esmtps (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (port 25) (Exim 4.89 #1)
      id 1eTvXg-0003v6-0U
      for stoffel1@freenet.de; Tue, 26 Dec 2017 21:09:40 +0100
Received: from mxback10j.mail.yandex.net (mxback10j.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1619::113])
      by forward104j.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id D081244287
      for <xxx>; Tue, 26 Dec 2017 23:09:38 +0300 (MSK)
Received: from smtp4o.mail.yandex.net (smtp4o.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1a2d::28])
      by mxback10j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id BbLzZgQepj-9cbWiUlM;
      Tue, 26 Dec 2017 23:09:38 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1514318978;
      bh=KlVK9Kcb9urTdQVBoI089B0gJGKlodWCtbGNJABtQxM=;
      h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
      b=m+bzJEd+F3vorJFEi7nL8nbk+REHS45Lk+fcW/wPgS1t93LPNUyslRpm/jSUt9P2v
       q9VbIo2evwo5ty88nZHRbgQSEPiJPYPmVURcXAh5HVq9KUG7PgPhq0QMws/txuJOo+
       cfN3jRkIQIsVOBf4VdK0P4L5vVX3QJnZPTaUBdhg=
Received: by smtp4o.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id OodDV7x16C-9akiL2nM;
      Tue, 26 Dec 2017 23:09:37 +0300
      (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
      (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1514318978;
      bh=KlVK9Kcb9urTdQVBoI089B0gJGKlodWCtbGNJABtQxM=;
      h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
      b=m+bzJEd+F3vorJFEi7nL8nbk+REHS45Lk+fcW/wPgS1t93LPNUyslRpm/jSUt9P2v
       q9VbIo2evwo5ty88nZHRbgQSEPiJPYPmVURcXAh5HVq9KUG7PgPhq0QMws/txuJOo+
       cfN3jRkIQIsVOBf4VdK0P4L5vVX3QJnZPTaUBdhg=
Authentication-Results: smtp4o.mail.yandex.net; dkim=pass header.i=@yandex.ru
Date: Tue, 26 Dec 2017 16:43:36 +0300
From: mariveter2016 <mariveter2016@yandex.ru>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <871921165.20171226164336@yandex.ru>
To: xxx
Subject: mir ist es viel froh, dass ich solchen Freund, wie du habe!
In-Reply-To: <1a241e4049b096e6f225b0a7e54aedb5@email.freenet.de>
References: <1a241e4049b096e6f225b0a7e54aedb5@email.freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------551C415191C072B"
X-purgate-ID: 149285::1514318980-000071FF-73AFE7F2/0/0
Delivered-To: xxx
Envelope-to: xxx
X-Originated-At: 2a02:6b8:0:801:2::107!36608
Delivered-To: xxx


Zitat:
Date: Tue, 26 Dec 2017 16:43:36 +0300
From: mariveter2016 <mariveter2016@yandex.ru>


Smiley
« Zuletzt geändert: 27. Dezember 2017 um 16:34 von Stiray »  

00007.jpg ( 53 KB | Downloads )
00007.jpg
00009.jpg ( 48 KB | Downloads )
00009.jpg
0815712.jpg ( 26 KB | Downloads )
0815712.jpg
0815714.jpg ( 18 KB | Downloads )
0815714.jpg
0837261_jpg.jpg ( 25 KB | Downloads )
0837261_jpg.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema