Google

World Wide Web anti-scam


Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Olga <nicelave@yahoo.com> (Gelesen: 9101 mal)
 
Scamwarrior
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 829
Standort: Wien
Mitglied seit: 19. Januar 2012
Geschlecht: männlich
Olga <nicelave@yahoo.com>
28. Mai 2014 um 20:58
 
Hallo, mein Lieber. How are you? Bitte nicht auf meine Nachricht uberrascht sein. Ich wei?, dass wir mit Ihnen einen Zweck im Leben - wir wollen Warme und Liebe. Mit Ihrer Erlaubnis werde ich Ihnen sagen, mehr uber mich. Mein Name ist Olga , ich bin 25 Jahre alt. Ich bin frohlich, gesellig Madchen. Ich liebe es zu traumen und das Leben genie?en. Ich mag die Zeit in guter Gesellschaft verbringen. Aber in meinem Herzen ist im Moment Eis. Ich mochte einen Mann, der die Kalte schmilzt finden. Ich bin sicher, Sie konnen mein Prinz sein. Sie wissen, ich bin ein offener Mensch bin, so zu sprechen, bin ich ohne Komplexe und ohne schlechte Angewohnheiten. Ich trinke keinen Alkohol oder rauchen. Wenn Sie keine Komplexe und bereit, in die Welt der Lust und Zuneigung zu gehen, wenn Sie aus der grauen langweiliges Leben bereit sind zu machen lebendige unvergessliche Geschichte haben, konnen Sie diese Chance nicht entgehen, lassen Sie alles und schreiben Sie mir bald! Ich liebe Sex. Wir konnen kommunizieren und teilen pics, auch erotisch. Das ist eines meiner Fotos. In Zukunft ware naturlich erhalten Sie mehr Bilder von mir und kann mich naher kennen. Ich hoffe, dass ich Ihnen und unsere Beziehung fortsetzen wird. Ihre leidenschaftliche Olga

 

Off Topic KommentarMore pictures in the gallery: Smiley


Spoiler für KurskSSU, Russia:
Return-Path: <apacherun@relay.kursk.ru>
Received: from edge06.upcmail.net ([192.168.13.79])
          by viefep36-int.chello.at
          (InterMail vM.8.01.05.05 201-2260-151-110-20120111) with ESMTP
          id <20140528142224.MJWQ17943.viefep36-int.chello.at@edge06.upcmail.net>
          for <xxx@chello.at>;
          Wed, 28 May 2014 16:22:24 +0200
Received: from relay.kursk.ru ([91.226.116.131])
     by edge06.upcmail.net with edge
     id 7SNN1o03S2qAY3f09SNPAd; Wed, 28 May 2014 16:22:24 +0200
X-SourceIP: 91.226.116.131
Received: from apacherun by relay.kursk.ru with local (Exim 4.69 (FreeBSD))
     (envelope-from <apacherun@relay.kursk.ru>)
     id 1WpOjM-000930-KH
     for xxx@chello.at; Wed, 28 May 2014 01:16:20 +0400
To: xxx@chello.at
Subject: **** SPAM ****=?KOI8-R?B?bm4=?=
X-PHP-Script: autoprokat.kursk.ru//goge.php for 109.202.100.51
From: =?KOI8-R?B?bmljZWxhdmVAeWFob28uY29t?= <nicelave@yahoo.com>
X-Priority: 
X-Mailer: mPOP Web-Mail 2.19
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----583E57C3C8910AAD99060C9F46528272"
Message-Id: <E1WpOjM-000930-KH@relay.kursk.ru>
Sender: Unprivileged user apache <apacherun@relay.kursk.ru>
Date: Wed, 28 May 2014 01:16:20 +0400
« Zuletzt geändert: 10. Juni 2023 um 07:45 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 23887
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #1 - 29. Mai 2014 um 09:10
 
Bilder geklaut von Katya Baranova / Катя Баранова aka Vanda B von MET-Art 

https://vk.com/katya_baranova
https://www.facebook.com/katya.baranova777
https://www.odnoklassniki.ru/profile/352725530926

https://guests.met-art.com/model/vanda-b/
https://www.definebabe.com/models/llu9/vanda-b/
https://www.thenude.eu/Vanda%20B_19437.htm#Bio
https://www.indexxx.com/models/35469/vanda-b/
https://peachy18.com/t/vanda-b-met-art-335386.aspx
https://peachyforum.com/t/vanda-b-met-art-335386.aspx
https://www.erosberry.com/model/Vanda_B.html
https://www.metarthunter.com/model/vanda-b/
https://www.pleasuregirl.net/vanda/

Zitat:
Subject: **** SPAM ****=?KOI8-R?B?bm4=?=
X-PHP-Script: autoprokat.kursk.ru//goge.php for 109.202.100.51
From: =?KOI8-R?B?bmljZWxhdmVAeWFob28uY29t?= <nicelave@yahoo.com>


Code
Alles auswählen
IP:		109.202.100.51
Decimal:	1841980467
Hostname:	109.202.100.51
ISP:		Global Layer B.V.
Organization:	Global Layer B.V.
Assignment:	Static IP
Country:	Netherlands 



pHp-Script auf einem holländischen Server.

Zitat:
Received: from apacherun by relay.kursk.ru with local (Exim 4.69 (FreeBSD))
     (envelope-from <apacherun@relay.kursk.ru>)
     id 1WpOjM-000930-KH
     for xxx@chello.at; Wed, 28 May 2014 01:16:20 +0400


Wird wohl russischer Scam sein.
« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 11:36 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Scamwarrior
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 829
Standort: Wien
Mitglied seit: 19. Januar 2012
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #2 - 30. Mai 2014 um 17:54
 
Hello
Ich bin sehr froh, dass Sie reagierte auf meinen Brief.
Wie Sie bereits wissen meinen Namen und Olga. Ich bin 25, ich lebe in Russland in der Stadt Jekaterinburg.
Ich kann nur einen Dialog in Deutsch, so dass ich nur auf Deutsch zu schreiben. Ich bitte Sie, meinen Brief sorgfaltig lesen, weil ich wei?, was
ich von dem, was ich schreibe, denken.
Basierend auf Ihren Antworten, werde ich beobachten, ob es Sinn macht, unseren Dialog weiter oder nicht fortgesetzt werden.
Um ehrlich zu sein, wei? ich nicht gerne ignoriert werden. Passiert einfach so, dass ich die Leute uber Sie sagen, kann man sagen, dass offene
Seele, aber ignorieren es einfach. Mit dem Absenden mir Briefe nur abgestanden, und manchmal sogar vergessen, den Namen der Buchstaben zu verandern.
Dies ist sehr beleidigend fur mich und verursacht eine Menge Schmerz in der Vergangenheit, ich will das nicht noch einmal passieren.
Nur keine Sorge, ich bin nicht bose. Sie keine voreiligen Schlusse ziehen, lesen Sie meinen Brief zu Ende, und selbst dann Schlussfolgerungen zu
ziehen. In der Tat, ich war sehr gut und freundlich. Es macht das Leben ist vorsichtig und oft rau wegen der vielen Falle von Betrug und Bose.
Wirklich wie ich, und ich sehe, dass Sie interessieren.
Wer wei?, was das Ende unserer Korrespondenz, aber ich hoffe, dass Sie und ich werden ein Minimum von lieben Freunden.
Ich bin ein Student und jetzt bin ich in der Medizinischen Akademie in Jekaterinburg. Doch dazu mehr in meinem nachsten Brief.
Erste, der einen Dialog zu beginnen, mochte ich sofort, dass das Geld, das ich um den Tanz Striptease leben verdienen sagen.
Und ich glaube nicht, dass es eine Schande. Ich schame mich nicht fur meine Arbeit. Wenn dies im Gegensatz zu Ihren moralischen und ethischen
Prinzipien, nicht und will nicht mit mir reden, und Zeit zu sparen und dann nicht meinen Brief gelesen.
Ich mag Menschen, die keine Angst vor den negativen Meinungen anderer uber sich selbst, ich mag Menschen, die keine Angst vor dem offenen Ausdruck
des Wunsches.
Es tut mir leid, wenn mein Deutsch ist nicht sehr gut. Ich konnte sprechen Deutsch, aber leider, ich bin in einem schlechten Deutsch zu
schreiben.
Ich hoffe, Sie verstehen, was ich schreibe Ihnen. Wenn Sie etwas nicht verstehen, fragen Sie mich daruber.
Ich mag, Spa? zu haben, ich liebe Witze, Anekdoten, und ich bin sehr heiteres Gemut. Bei mir wird nie langweilig.
Mit Bezug auf das Alter. Ich denke, die Zeit ist nicht in der Beziehung zwischen Mensch wichtig. Das Wichtigste ist die Fahigkeit, zu lieben und zu
respektieren! Es ist nur die Liebe echter Mann wei? wirklich! Die Seele eines reinen Herzens und den wichtigsten Komponenten der Person. Das Alter
spielt keine Rolle.
Wie das Sprichwort sagt, Liebe kennt kein Alter.
Ich schatze und liebe die Menschen, die mir nahe sind. Ich hoffe aufrichtig, dass wir ganz in der Nahe sein, weil Sie wirklich wollen.
Sehr selten passiert mir, jemand, den ich auf den ersten Blick geliebt. Sie sind sehr anspruchsvoll.
Aber du hast einmal etwas angezogen. Ich wei? nicht, was. Es ist genauso wie ich auf einer unterbewussten Ebene.
Sie wissen, wie es geschieht, wie ein Mensch, wie der andere. Alles auf einer unbewussten Ebene. Ich verstehe sehr gut die Leute.
Ich will nicht prahlen, aber es ist wahr. Auch wenn Sie nicht zu alt sind, war ich 25, aber ich hatte ein hartes Leben, und ich musste schnell
erwachsen werden.
Ich warte nur darauf, dass jemand geschutzt werden, aber ich hoffe fur mich. Es hat mich gelehrt, jeden Moment des Lebens zu genie?en, nie den Mut
zu verlieren und sich nicht beschweren Schicksal. In der Tat haben wir das Schicksal der Schopfer. Haben Sie mit mir einverstanden?
Ich mochte auch so schnell wie ein Problem zu diskutieren, eine Menge Hype im Internet, wurde ich mit diesem konfrontiert, im Gesprach mit
Menschen vor.
Lie mit mehr Lugen und manchmal sogar denke, dass trifft sich mit keinem Mann, aber mit einem Computerprogramm.
Ich will sicher sein, du bist ein echter Mensch, ich mochte Sie anrufen.
Ich will deine Stimme horen und sicher sein, dass Sie eine reale Person sind. Geben Sie Ihre Telefonnummer und ich werde Sie anrufen.
Ich meine sofort, wenn Sie nur meine erotische Fotos benotigen, und wenn ich nicht daran interessiert, Sie als Person, die nicht braucht, um etwas
mehr zu schreiben. Viele haben versucht, in meinen Fotos betrogen. Jemand erzahlte mir, dass er mich liebte, so dass eine Reihe von Komplimenten,
verspricht eine Menge Geld, aber wenn ich nicht mag Leute, ich nicht tun diese Bilder fur ihn.
Und sobald die Menschen einander verstehen, verschwand sofort. Es war sehr schmerzhaft und demutigend fur mich.
Es ist mir egal explizite Bilder, ich sehr gerne zu. Ich liebe es, wenn ich bewunderte das wirft meinen Geist. Aber ich glaube nicht, dass jemand
mich.
Wenn ich will, ich will explizite Fotos machen und schicken sie Ihnen, wenn Sie wollen.
Ich hoffe auf Ihr Schreiben so bald wie moglich zu sehen. Ich ware sehr daran interessiert, mehr zu erfahren!
Erzahlen Sie mir mehr uber mich selbst, uber das Land, die Stadt, wo Sie leben. Es ist sehr interessant fur mich.
Ich habe fur Sie und eine gro?e Nachfrage, beantworten Sie bitte alle meine Fragen und kommentieren, was Sie denken an alles, dass ich geschrieben
habe. Es ist sehr wichtig fur mich.
Vergiss mich nicht, schreiben Sie bitte so bald wie moglich.
Mit den besten Wunschen!
Olga



Spoiler:
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.96.64; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0wO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: ztp4nZF98d4dMShvbzqqJJ8NyEZlqkoEBpAMkCKAT/3eOK7apkgD71NUmKUHrpFq
Received: from nm39.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.96.64]) by SNT004-MC1F12.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Thu, 29 May 2014 13:45:31 -0700
Received: from [212.82.98.62] by nm39.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 29 May 2014 20:45:29 -0000
Received: from [46.228.39.109] by tm15.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 29 May 2014 20:45:29 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp146.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 29 May 2014 20:45:29 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1401396329; bh=zMbuK/FVET/6jDs5Am0TRsnxWfe8C6c0bwmoCbsX/rE=; References:MIME-Version:Content-Type; iwpFXYqkEVTro=
X-Yahoo-Newman-Id: 246426.79544.bm@smtp146.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: ayrzUlEVM1lFbUaaeC4jCbWl1U.oBCsXwFTa.rSf._KdS6j
GzSxTbfkFdHDtf1WM5rHMWvbucEqyqcPIfW6VqGeg4zbumcuMhKD6fUTEZw5
vQSKNmaKTb5XwBCSkyz4ELA.lLlZ3KdnegvalGYQXHuRwHDhtFu9OcaFkRXe
BfJ6Gk7LsmFm5dlTbtO_KApwn0aBn9CKgdYUlfn__fRrIRMctqESXTy14dth
NsO8yo92QF0PPfBumYCArjaEyMAkZShQAZ6OktlQWmfi6Y17f7MkFS7ZpJNm
fe1pTdxPQvO4w5LPdyyJJ_bqKqhHvJRtxW9XbtsXUhAjUJVSKIVqZ54ZKh7q
0Q8ZAnFRA9UsFjRA.FjaWUnKRvJgKcVpdqHHnTh3ucSaxfMQ7ldEXEHexeJj
n3P8gYw7DJnOmxodGObTtp.9_Nnkng3uRgD0HSRY0Tt5SpNwEADS2yvRRKyP
FNwNtptD8FltCMQEAPHMYVI45T9wjRBTXnnsp.Bh6J5JU33Ps1uXiIUUbAJ8
-X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from MICKEY (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp146.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 29 May 2014 20:45:29 +0000 UTC
Date: Thu, 29 May 2014 18:41:50 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1893694824.20140529184150@yahoo.com>
To: Xxx <xxx@outlook.de>
Subject: Re: FW: Hi
In-Reply-To: <DUB129-W41897D159EEAB67A6ACBC0E7250@phx.gbl>
References: <DUB129-W41DFA3CDE72E5C4346B816E7250@phx.gbl>
<DUB129-W41897D159EEAB67A6ACBC0E7250@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------10F221555226649"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 29 May 2014 20:45:31.0380 (UTC) FILETIME=[EE756340:01CF7B7E]
------------10F221555226649
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 10:25 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Oli
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 1
Standort: Zürich
Mitglied seit: 30. Mai 2014
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #3 - 31. Mai 2014 um 10:47
 
Hallo, meine lieben Tiger
Ich vermisse Ihre Briefe. 
Wenn Sie nicht Ihre neue E-Mail, offne ich die alten Briefe und las wieder. Ich bin sehr interessiert in das Lernen mehr genau. 
Bitte antworten Sie mir sofort, wenn Sie eine Chance haben. Es tut mir leid, wenn etwas, das ich nicht beantworten Ihren Brief sofort. 
Jetzt habe ich eine arbeitsreiche Zeit. Wir mussen lernen, zu arbeiten und in meinem Besuch in Ihrem Land zu engagieren. Es dauert eine 
lange Zeit, aber ich sehe es, finde ich die Moglichkeit, Ihre Briefe zu lesen und schreiben Sie die Antwort fur Sie. Ich hoffe, du bist 
nicht von mir, mein lieber Tiger beleidigt? 
Es ware schon, wenn am Telefon sprechen und horen Sie Ihre Stimme, aber zu meinem gro?en Bedauern, in jungerer Zeit, verlor ich mein Handy 
auf dem Bus Mitarbeiter. Kauf eines neuen Telefons in unserem Land und billig. Ich denke, dass der Kauf eines neuen Telefons, wahrend 
die Weitergabe meines Praktikums, da die Preise von Telefonen in Ihrem Land und deutlich niedriger als in Russland. Leider kann ich nicht 
geben eine beliebige Telefonnummer. Deshalb hoffe der einfachste Weg fur unsere Kommunikation und jetzt E-Mail-Korrespondenz, und ich 
fur Ihr Verstandnis. Wie ich schon sagte, ich habe viele Bedenken mit der bevorstehenden Reise und es gibt keine Zeit, sich mit dem Problem 
des Telefons umgehen. 
Nun, ich wei? nicht, das genaue Datum meiner Abreise fur die Ausbildung, habe ich noch immer in der Schwebe. Aber, wie ich den Kanzler 
der Universitat versprochen, die Sache in naher Zukunft gelost werden. Sobald alle wissen, meine Reise, werde ich Sie jetzt sagen, die 
genaue Nachrichten. 
Das Wichtigste fur mich und dass wir sehr bald in der Lage sein sich zu treffen, und ich kann Ihnen alles erklaren, Blick in die schonen 
Augen. Ich freue mich auf den Tag, wenn ich in der Realitat sehen kann. Mmmmm, ware es so toll! Sie wollen auch diese? 
Leider, vielleicht brauchen, um meinen Brief beenden. Ich mochte meine Augen und traume von dir zu schlie?en. Ich mochte dich in meinen 
Traumen sehen und erfullen alle unsere Wunsche, die jetzt nur in unseren Gedanken. 
By the way, morgen werde ich zu meinem Geburtstag meiner Freundin Irina gehen. Um ehrlich zu sein, wei? ich nicht gehen wollen. Ich glaube, 
ich wurde es langweilig werden, weil sie nicht neben mir sein wird. Viele Madchen werden mit Mannern, die einige von ihnen bereits Kinder 
haben. Ich bin mude, allein zu sein und wollen neben mir war ein Mann, der mich lieben wird. Ich bin sehr glucklich, dass wir mit Ihnen 
getroffen und wir sind in der Lage, unsere Beziehung zu entwickeln. 
Aber ich konnte nicht ablehnen mein Freund, weil es in meiner Nahe ist der Mensch. Alle Fotos genau das getan, Irina und ich mochte ihre 
enorme Dankbarkeit erzahlen. 
Ich werde Ihnen nicht sagen, das gro?e Geheimnis unserer Freundschaft. 
Wenn wir College begann, waren mir und Irina Liebhaber. Wir waren jung, mochten wir Zuneigung und Zartlichkeit. Aber unsere Beziehung 
hielt nicht lange, fur ca. 1 Monat. Wir erkannten, dass wir nicht sind Lesben. Wir schlossen daraus, dass kein Madchen wird nicht in der 
Lage, so viel Liebe und Zuneigung, wie ein Mann zu geben. Wir Irina blieben gute Freunde. Vielleicht mochten Sie sein Bild zu sehen? Leider 
auf Antrag Irina, kann ich nicht senden Sie Bilder von ihr. Bleiben wollen weg von unserer Beziehung. Aber ich kann Ihnen sagen, Madchen, 
und vor allem, sie ist ein wahrer Freund, der mich unterstutzt in jeder schwierigen Situation. 
Vielleicht sollte ich mit Ihnen daruber sprechen, weil meine Geschichte nicht gefallen Irina, aber wie ich schon sagte, mochte ich unter 
uns hat sich nicht irgendwelche Geheimnisse. Diese Geschichte c irina war unser Geheimnis und machen es auch so bleiben. Wenn Sie keine 
Probleme haben, zogern Sie bitte nicht weitersagen. Lassen Sie diese Geschichte zwischen uns bleiben. Sie willigte ein, meine Prinz? 
Offne dein Herz und Seele, und ich hoffe, dass Sie mir im Gegenzug zu beantworten. 
Ich kann nicht warten Ihre E-Mail zu mir zuruck. Ich hoffe, dass mein Schreiben an Sie scheint nicht traurig oder gelangweilt. Wenn Sie 
plotzlich traurig zu werden, mochte ich fur das Senden von meinen Bildern zu entschuldigen. Verzeihen Sie mir? Smiley Sobald Sie traurig und 
einsam, mein Bild und alles andert aussehen. Ich mochte Ihnen ein Lacheln. 
Vergiss mich nicht. 
Millions of kisses fur Sie. 
Dein heiliger Katze, Olga


« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 10:28 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #4 - 01. Juni 2014 um 15:37
 
Ciao il mio amico Teuer!
Kann ich mein Freund?
Ich bin glucklich, einen Brief von Ihnen erhalten, und dankbar sein fur das, was Sie wollen, unseren Dialog fortsetzen.
Bitte lesen Sie diesen Brief aufmerksam, dies ist ein sehr wichtiger Punkt ist, ich mochte Ihre Meinung wissen.
Ich bin froh, dass du nicht mir die Schuld fur das, was ich arbeite Striptease-Tanzerin.
Tanzen und Striptease - und ganz anders. Ich schame mich nicht, was ich tue.
Ich war uber die Wirkung dieses Thema in meinem ersten Brief fragen, oder sogar daruber oder nicht reden.
Aber ich habe immer die Ehrlichkeit in einer Beziehung geschatzt und immer die Wahrheit sagen, und ich hasse Lugner.
Ich mit meiner Arbeit bin entsetzt, ich bin nicht schamen. Ich liebe es zu tanzen und ich liebe gute Musik. Und ich habe einen schonen Korper.
Es ware ein Verbrechen, um meinen Korper unter der Kleidung verstecken. Ich bin froh, dass jemand beobachtet mich sehr glucklich und aufgeregt, ist
dies besonders deutlich bei Mannern auf der Fovea))))) Hosen
Es ist sehr schmeichelhaft fur meine Eitelkeit, ich bin froh, das Gefuhl, gebraucht und gewollt. Ich hoffe, ich habe nicht schockieren, dass ich
nicht komplex, und ich denke auch.
Complex machen langweiliges Leben. Ich glaube einfach nicht, ich bin unmoralisch. Sie sind sehr verletzlich, su? und sehr loyal.
Ich bin eine Frau fur einen Mann, und wenn jemand mich liebt, dann gibt es keine andere sein.
Ich liebe das Leben und genie?e jeden Moment. Aber ich versuche, ein menschenwurdiges Leben zu leben, dass ich mich fur mein Handeln war.
Eigentlich sieht Gott alles. Also ich denke, ich bin nicht etwas falsch in meiner Arbeit. Wenn ich eine Show Striptease fur Sie tun, Sie wollen,
mochten Sie diese Teuer?
By the way, mein Name und der heiligen Katze Szene. Was halten Sie davon?
Meine Fotos wurden von meiner Freundin genommen. Ich verlor die meisten Fotos, wenn der Computer kaputt war. Jetzt habe ich viele Fotos. Wenn
moglich, wurde ich Sie bitten, Bilder zu senden, fiel und geschnitten, weil ich eine sehr langsame Geschwindigkeit der Internetverbindung haben, und
leider kann ich keine Fotos von einem gro?en Volumen. Ich verwende den USB ADSL Modem. Das System ist nicht allzu gut, und auch nicht billig und.
Ich bezahle die Megabyte heruntergeladen, und wenn Sie eine gro?e Anzahl an Megabyte zu laden, wird es teuer.
So frage ich Sie, reduzieren Sie bitte die Gro?e von Bildern.
Wie ich schon sagte, meine Internet-Geschwindigkeit und sehr niedrig. Also habe ich Sie noch komfortabler einfach eine E-Mail schreiben. Von diesen
modernen Kommunikationsmittel wie Skype, Facebook, und verschiedene Arten von Boten, wahrend ich nur traumen konnen. Die ubliche E-Mail an mich, die
Moglichkeit meisten akzeptabel und bequem.
Ich schicke Ihnen neue Fotos und ich hoffe, es gefallt euch. Fur mich ist es wichtig zu wissen, welchen Eindruck Sie auf meiner Fotos zu machen.
Ich mochte auch mehr Fotos zu sehen, und ich hoffe, Sie werden neue Bilder fur mich zu senden.
Wie Sie sehen konnen meine Fotos sind nicht allzu aufschlussreich. Aber mit jedem weiteren Buchstaben meiner Fotos sind mehr aufrichtig. Wie ich
schon sagte, ich will nur ein Vertrauensverhaltnis aufzubauen und wollen nicht alles von Ihnen zu verbergen.
Sie sind sehr nett zu mir, Sie sind sehr gut und angenehm zu unterhalten.
Ich bin nicht in dir geirrt. Ich mochte unsere Beziehung fortsetzen, mochte ich wissen, die mir am nachsten bei Ihnen sehr gut. Kuss! Kuss! Kuss!
Ich mochte Ihnen sagen, mehr uber mich. Ich bin 25 Jahre alt. Ich geboren wurde 27. April 1988 (Sternzeichen Stier), der Rest konnen Sie in
meinen Fotos zu sehen. Ich bin ein Waisenkind. Ich habe keine Verwandten. Meine Korpergro?e 171 cm 54 kg wiege ich. Ich habe keine Kinder. Aber ich
liebe Kinder, und in der Zukunft mochte ich zwei Kinder (Junge und Madchen) haben.
Als Kind wuchs ich in einem Waisenhaus (Waisenhaus fur Kinder, die keine Eltern haben). Sind sehr schwierigen Jahren, und ich war sehr einfach.
Aber was tun, und in meinem Leben gewesen. Jetzt bin ich entsetzt, mein Leben in einem Waisenhaus zu denken. Armut, Hunger, standige Beleidigungen.
Sie sind sehr schmerzhaft zu erinnern, jene Jahre. Und ich will nicht mehr reden. All dies und vieles schmerzhaft fur mich und bitte fragt mich
nicht daruber. Ich werde Ihnen spater erzahlen, wenn wir es besser wissen.
Nun mochte ich Sie daruber, wo ich lebe, zu erzahlen. Ich lebe in Ekaterinburg Russland sitat. Es ist die Hauptstadt der Region Swerdlowsk, im
Herzen von Russland in den Ural-Gebirge. Meine Stadt ist in einem Abstand von 1850 km. im Osten der russischen Hauptstadt Moskau.
In den 18 Jahren seit dem Erreichen des Alters, wenn ich das Waisenhaus verlassen und begann unabhangige Erwachsenenleben. Erwachsenenalter (18
Jahre), gab der Staat mir eine Wohnung.
Waisenhaus und ich studierte gut und konnte auf kostenlose medizinische Akademie in Jekaterinburg, wo ich jetzt studiere an der Fakultat fur
Zahnmedizin bekommen.
Vielleicht haben Sie eine Frage, warum ich schrieb Dir? Das nachste Jahr werde ich mein Studium beenden in der medizinischen Akademie, und sehr
bald (vor kurzem), komme ich zu Ihrem Heimatland zu uben (Praktikum beim Zahnarzt). Alle Dokumente sind fertig und ich habe auch ein Ticket.
Aber immer noch nicht genau wissen, wo ich in Ihrem Land sein werde. Ich wei? nur, dass die ersten beiden Wochen habe ich in der Hauptstadt seines
Landes zu arbeiten.
Nach zwei Wochen Praxis in der Hauptstadt seines Landes, werde ich in eine andere Stadt zu gehen. Kann ich die Stadt oder ich kann in der
Hauptstadt bleiben. Zum Zeitpunkt der Praxis werde ich mit Unterkunft und Verpflegung zur Verfugung gestellt werden, in den meisten ich bezahlt.
Gelegenheit zur Ausbildung in Ihrem Land zu erhalten, erhielt ich eine gro?e Schule an der Medizinischen Akademie. Es ist eine Zuwendung der
offentlichen Hand, die die Kompetenzen junger Fachkrafte entwickeln hilft.
Ich hoffe, dass jeder versteht. Ich werde Ihnen davon erzahlen ausfuhrlich in meinem nachsten Brief. Alles ist bereit, so dass ich schon bald in
Ihrem Land. Ich hatte den Wunsch, einen Freund in Ihrem Land, und mein Gluck zu suchen - und kam in mein Leben.
Mein Praktikum findet 6 Monate, in denen ich in Ihrem Land. Ich denke, es ist gut, werden wir im wirklichen Leben zu kommunizieren.
Wir konnen nicht sprechen. Ich liebe Sex! Ich mochte in einer intimeren wissen!
Es kann im Laufe der Jahre zu kommunizieren, aber nicht erkennen, dass dieser Mann - der ideale Partner fur Sie, solange Sie nicht versuchen, Sex.
Nicht mit Gewalt, denn im Laufe der Kommunikation, die von selbst geschieht. Nach einem Praktikum wieder in Russland, um ihre Ausbildung
abzuschlie?en. Aber in der Zukunft mochte ich, Russland zu verlassen. Ich mochte die Wohnung zu verkaufen und das Land verlassen. Zumindest ist das
mein Wunsch.
Meine Wohnung ist sehr klein, aber nicht es zu betrachten, und in meinem personlichen Besitz, und ich bin sehr glucklich. Reparaturen in der
Wohnung, die ich nach Ihrem Geschmack und Wunsch getan hatte. Ich war sehr komfortable Wohnung.
An der Universitat studieren musste ich extra Geld als Tanzerin in einem Nachtclub Stripper arbeiten. Aber ich glaube nicht, dass Sie denken, ich
bin eine Prostituierte. Ich wei? es nicht. Ich habe keine Sex fur Geld. Auch, ich verachte diese Madchen. Ich kann nicht immer uberein, Sex fur Geld
zu haben. Wegen der Arbeit und Studium, habe ich sehr wenig freie Zeit, ich bin oft von zu Hause weg.
Und jetzt werde ich Ihnen sagen, dass Ich mag.
In meiner Freizeit Ich mag Joggen am Morgen, und im Winter gehe ich ins Stadion, um zu skaten.
Am Morgen habe ich immer tun Gymnastik. Ich fuhle mich fast jeden Tag, um den Pool zu besuchen. Ich mag schwimmen. Wahrend der Fahrt funktioniert
alle Muskelgruppen, und das ist sehr gut fur die Gesundheit. Mogen Sie schwimmen?
Allerdings glaube ich nicht, wenn jemand anfangt zu Blasen im Pool machen, was den Pool Jacuzzi Smiley Ich hoffe, Sie verstehen, was ich rede. Das ist
naturlich, Spa?, nicht nur ein sehr angenehmer Geruch. Ich hoffe, dass Sie nicht wollen, zu essen, ich habe Angst um Ihren Appetit Smiley verderben
Im Allgemeinen bin ich fur einen gesunden Lebensstil. Wie fuhlen Sie sich uber Sport?
Hey, aufwachen Teuer Smiley Ich hoffe, dass Sie nicht einschlafen meinen Brief zu lesen.
Ich denke, dass der Brief zu gro? war, und du bist mude von der Lekture. So beendete ich meinen Brief.
Schreiben Sie, was Sie alles denken, wurde Ich mag Ihre Meinung wissen. Ich hoffe, dass mein Brief Ihres gehobene Stimmung.
Ich freue mich auf Ihre neue E-Mail fur mich.
IHRE SANTA CAT, Olga



Spoiler:
0K6vDPeRNwlM3Lfk4U9881EhKv/CeuyxOwh//iEWaJwfSMP26dyVKjMxCnboHtefT06XWU6s=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.96.43; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0xO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: Wen9ILGoMGTI7+5nVfN/HqBb2Z4sO5pJ92CWvB+9Nx3ELxmvCfoNMDfXEW2JLZOl
Received: from nm2.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.96.43]) by BAY004-MC3F55.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Sun, 1 Jun 2014 06:05:25 -0700
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=gcom1024; t=1401627923; bh=i0wuNHm0o/NvUL2vFAIj0Qa9YB5B55LwPQvUN67a7lM=; riority:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References:MIME-Version:Content-Type; xIUeC5UBj+Lg8=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=gcom1024; d=yahoo.com;
JkmFaB/Gf4fOQ=;
Received: from [212.82.98.125] by nm2.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 01 Jun 2014 13:05:23 -0000
Received: from [46.228.39.71] by tm18.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 01 Jun 2014 13:05:22 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp108.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 01 Jun 2014 13:05:22 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1401627922; bh=i0wuNHm0o/NvUL2vFAIj0Qa9YB5B55LwPQvUN67a7lM=; References:MIME-Version:Content-Type; cbL5hY1TCKabw=
X-Yahoo-Newman-Id: 782011.94606.bm@smtp108.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: iMFHRWYVM1lzGShJrZavgeefqtuDoQz8mKDoj9vQIyRIv62
KnSr91gnemOT2aTSNywn6rJnfdgWwaJUsXkjMar4jvWsBfscOpTH2pSvi0OA
V_1xwZq3kWnT1ZCZU.RfvaIrN1AORumPqN8m_Mk215eQyfH0NLkrup322MTm
TNjDx9A4sLDWYqlmz_I2oR2gSAtHOBBLG_ctpM3duwFSpxFkrjGWULJTKWrY
I3kfDKrR9yCrY0xhwjHG58q_.qYN.ngV9vFYyYfe2auFaxSC.WbzBdQQ_FkN
k_IO6uG9QWAeBrOtJUAy8MVvehmmIOl5dHk.scMuhWEEF3g21DIkUbHpAgkU
hRdp893xJEHw6GmCuC0GweJnd2CykeN8FSzVK7h5G5pThfEGzS2gtovjLMwD
ANr.RTxWyTk.HtScvAk3TTW45bB.TJ.C1BRf3KB1sAuY9MQ0bK378B21cWN7
5M2yq8oGnuIzhuODgKTv.rMA1bHKVOXPHJoOrt_VnWPQ_nMy3wVreSgB35nz
t0ZfqOMXt
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from MICKEY (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp108.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 01 Jun 2014 13:05:22 +0000 UTC
Date: Sun, 1 Jun 2014 16:16:43 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <249178389.20140601161643@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re[2]: hallo
In-Reply-To: <DUB122-W422ED77B71EB28EBA3D898F2270@phx.gbl>
References:
m>
<DUB122-W422ED77B71EB28EBA3D898F2270@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------3165731C398973"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 01 Jun 2014 13:05:25.0457 (UTC) FILETIME=[27491410:01CF7D9A]
------------3165731C398973
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit

« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 11:35 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #5 - 02. Juni 2014 um 15:51
 
Hallo, meine lieben xxx!
Das Wichtigste ist, dass sie sehr einfach und interessant, mit Ihnen zu reden. Ich denke, es ist wichtig fur die Kriterien der wahren Freundschaft und Liebe noch mehr.
In meinem letzten Brief, werden Sie wahrscheinlich nicht verstehen, meine Worte zu Ihrer Reise zu Ihrem Land. Ich werde versuchen, alle Details uber sie zu erklaren heute. Bitte lesen Sie mein Schreiben sehr sorgfaltig. Vielleicht wegen der Sprachbarriere, die uns trennt, was bist du dann kann ich nicht verstehen, aber ich hoffe, dass wir gemeinsame Basis zu finden.
Wie Sie wissen, bin ich ein Zahnarzt an der Universitat in unserer Stadt. Ich bin einer der besten Studenten unserer Universitat. Ich bin ein sehr verantwortungsvolle Haltung zu meinem Studium, so habe ich eine gro?e Chance fur eine Goldmedaille bei der Graduierung.
Nur einmal in funf Jahren spielte aller russischen Studenten die Moglichkeit, ins Ausland zu reisen fur die Ausbildung (Ausbildung in Spezialitaten) gewahrt. Luck lachelte mich an, und ich hatte die Chance. Meine Freude kannte keine Grenzen. Naturlich musste ich es versuchen, weil ich nicht nur lernen, sondern auch zu arbeiten. Ich versprach mir, dass diese Zuschusse mussen gewinnen, und ich mein Ziel erreicht.
Vor mir hat neue Moglichkeiten eroffnet - erhielt ich ein Stipendium fur ein Praktikum in Ihrem Land. Ihr Land hat einen Grund gewahlt worden. Zahnmedizin zu Hause und einer der besten und bezahlten Berufen in der Welt, im Vergleich mit Russland.
Zum Beispiel sind Zahnarzte in unserem Land als Sadisten und sogar Zahnfeen. Wahrscheinlich aufgrund der schlechten Wartung. Und der Zahnarzt, bevor in Russland, war ein grausamer Konig - Iwan der Schreckliche, der die Zahne rissen zur Verfugung stehenden Mittel fur arme Bauern. Wenn Sie interessiert sind, konnen Sie diese Informationen in Wikipedia zu finden, oder besuchen Sie einfach die Google-Suchmaschine. Ich mochte die Meinungen der Burger und qualifizierte Umstieg auf ein richtiges Arzt zu werden. Ich bin zuversichtlich, dass bei Ihrem Spezialisten, ich Erfolg haben.
Dental Arbeit ist sehr wichtig, dann die Buhne und mindestens 6 Monate. Wahrend dieser Zeit habe ich ein riesiges "Ressource Wissen", die Spezialisten in Ihrem Land. Was besonders interessant ist, dass der Lehrvertrag, mein Gehalt wurde 2750 ˆ pro Monat. Dies ist eine bedeutende Summe fur einen Zahnarzt Russisch. Payroll, die nur in unserem Land traumen konnen.
Ich kann immer noch nicht glauben, dass sehr bald werde ich in der Lage sein, im Ausland zu sein, weil ich noch nie au?erhalb von Russland gereist.
Gema? den Bedingungen der Bewahrung, zahlt der Staat fur meine Reise nach Ihrem Land und ein komplettes Paket mit Unterkunft, Nahrung und Kleidung beinhaltet (falls erforderlich). Ich bin in keiner Weise gehen zu mussen. Ich werde als Assistent zu einem Zahnarzt zu arbeiten in Ihrem Land, und nicht den schlechten Geld, ich werde die freie Nutzung verpassen.
Die ersten 2 Wochen der Praxis sollte ich in der Hauptstadt Ihres Landes sein, das wird eine Reihe von Vorlesungen beginnen. Dann werden alle Schuler in allen Stadten des Landes sein und ich wurde furchtbar gerne in deiner Stadt haben, mein lieber Freund xxx.
Ich denke, es ware sehr schon, im realen Leben treffen nicht immer eine gro?e Chance gegeben. Was denken Sie, xxx? Tiger Katzenliebhaber und bunt - Ich denke, einer von uns konnte ein perfektes Spiel zu bekommen.
Ich wurde gerne Ihre Meinung dazu horen. Ich hoffe, du bist nicht mude. Ich mochte unsere Kommunikation weiter und starker in Ihrer Nahe. In diesem Brief lege ich mein Foto fur Sie. Bitte, sagen Sie mir, ehrlich gesagt, gefallt dir mein Bild? Es ist sehr wichtig fur mich. Wenn Sie wollen, dann kann ich ein Foto schicken intimer in der Zukunft. Wie ich schon sagte vorhin, dass ich nicht von einander zu verstecken. Ich mochte die Kommunikation mit 100 Vertrauen und Verstandnis aufzubauen. Ich glaube, wir mussen Erfolg haben, und wir sind alle mehr als nur Freunde.
Ich kann nicht warten Ihre E-Mail zu mir zuruck.
Dein heiliger Katze, Olga



Spoiler:
cfKf3kn6EQ65B3m0GyNTXpWAhzx0UpWVX4B9d3+TnDo+/ezkqAckHTUJK1MTDWJyIs1TzIBA=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.96.108; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0wO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: W8727NR1NlesrcudJKlTgrlQasdH4aFhqO0FOAx+LMC37LGnGvKSVDHtJLUC7a7c
Received: from nm5-vm1.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.96.108]) by COL004-MC5F14.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Mon, 2 Jun 2014 06:30:00 -0700
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=gcom1024; t=1401715799; bh=zXgvgfdEhnKrzl4bO6YC6CdqeIR0M7dwZFTOvEPKj9A=; riority:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References:MIME-Version:Content-Type; AD4SY7f2yg+ek=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=gcom1024; d=yahoo.com;
hzhAV1sLccFLw=;
Received: from [212.82.98.53] by nm5.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 02 Jun 2014 13:29:59 -0000
Received: from [46.228.39.71] by tm6.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 02 Jun 2014 13:29:58 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp108.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 02 Jun 2014 13:29:58 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1401715798; bh=zXgvgfdEhnKrzl4bO6YC6CdqeIR0M7dwZFTOvEPKj9A=; References:MIME-Version:Content-Type; hsyHQatc47fQU=
X-Yahoo-Newman-Id: 544247.12917.bm@smtp108.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: MCe1MM0VM1lyHxKupKzwaEbn2lO37tgXL05CBAh5Xirc4VR
hVJI0opLPi3rNgsOzstVaM2SlHtxPt7fM.KmHWaN.wmXSRdkEQjC5kjkRp.S
snNNWusyQGTt0IkjGwWPNYefnugAqxe_NoLFPV3RJsfj6Va6dG0Gqn6WA2wd
cKYU6Jnil8wxzLOa6m_lCot5h.rAKmbPE34gJbHBvUp0VOUlsGrnYUz2sbGP
mp3GBrBJfK8GxqkqM8wUGJrMr_CwaUEKTamE4v4lT5eGVgrAzuMu37iIQ_0b
Tj8uKCu9LK3buriHO_R_6kJDAeIxLaGsKSZMFZO1npYFbiGtuKVoQq_Pshhi
03fpC14_BBjQ2Lzfc9Mar_5YCcU8qy6WI0Ulnu70vUZlnDdGpcRn9RfUDbWM
mHgQb2WwCmvU1r7TOVZUt.dIJ_rHe4LQKpgk1owM2ZanRxa3r5f9wBB8CqRt
l9UEQ09rmsrag7IyjliSJ6FmoWGupGtBHYOcdT1t6avGQEkHyfUlv35vDZuq
0l66ChJ3T
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from MICKEY (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp108.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 02 Jun 2014 13:29:58 +0000 UTC
Date: Mon, 2 Jun 2014 14:59:08 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <585224930.20140602145908@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re[4]: hallo
In-Reply-To: <DUB122-W16FDB06AC7F30B361A108DF2210@phx.gbl>
References:
.com>
<DUB122-W16FDB06AC7F30B361A108DF2210@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------91E72C93179F"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 02 Jun 2014 13:30:01.0009 (UTC) FILETIME=[C1323210:01CF7E66]
------------91E72C93179F
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 11:35 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #6 - 04. Juni 2014 um 21:31
 
Hallo liebe xxx!
Wie ist das Leben? Ich hoffe, Sie werden gut daran tun.
Ich habe eine gute Nachricht, die alle meine Reiseunterlagen bereit.
Morgen oder am nachsten Tag werde ich nach Moskau zu sein an Stelle meines Praktikums.
Wortlich sobald ich die Nachrichten horte und schrieb sofort mit Ihnen daruber. Als ich unten sitze an meinem Computer, ich hatte gehofft, Ihren Brief zu sehen, und jetzt bin ich sehr glucklich, dass ich geschrieben habe. Ich fuhle mich schon vermissen.
Kurz gesagt, wenn ich deine Briefe gelesen, beginnt mein Herz im Rhythmus zu schlagen und ich haufig dieses schone.
Ich fuhle die warme Gefuhle und ich bin sehr glucklich, auch weiterhin mit Ihnen zu kommunizieren. Warum fuhle ich mich, dass Sie sehr gut und freundlicher Mann sind. Sie sind sehr leicht und angenehm zu einen Brief schreiben!
Geburtstag Freund und ging gut, aber ich war sehr langweilig, ich war sehr traurig, dass du nicht mit mir.
Jetzt habe ich niemanden. Und es ist sehr schwierig. Ich bin jung und ich auch
sehr gro?en sexuellen Appetit. Deshalb mussen wir mit Spielzeug, Dildos und Masturbation befriedigt werden.
Ich bin ein wenig "peinlich, daruber zu schreiben, aber ich hoffe, du bist nicht furchten.
Ich glaube nicht, ich tue etwas Unnaturliches. Ich will einfach nur Sex zu haben, und ich will es. Ich denke, es ist ganz naturlich, und zogern Sie nicht, dies zu tun. Diese naturliche und das ist nicht schlecht.
Bitte sagen Sie mir will meine neuen Fotos zu sehen?
Vielleicht willst du mich mit meinen Spielsachen zu sehen?
Ich sehe, dass unsere Beziehungen entwickeln sich sehr gut, und wir konnen voneinander lernen.
Ich mochte Ihnen sagen, dass ich ein sehr sexueller Madchen bin und ich brauche eine Menge Sex.
Sehr bescheiden)))))))))))))
Als ich in Ihrem Land ankommen, und wir treffen, werden Sie in der Lage sein, eine gro?e Freude fur mich, im Bett zu bieten. Ich mochte, dass Sie wissen, dass ich eine Menge Sex wollen.
Ich frage. Die Tatsache, dass ich hier einen Mann, der aus vielen Grunden. In erster Linie, weil ich gehe, Russland zu verlassen, so dass ich fur jemanden hier. Zweitens, die Manner in unserem Land, sehr konservativ und zuruckhaltend und unsicher.
Ich liebe Sex, ich mag alles, was neu ist, dass Sie versuchen konnen. Ich liebe die neuen Positionen, Rollenspiele und neue Orte fur Sex. Ich mag Oralsex. Ich denke, dies ist eine der schonsten Arten von Sex ist die intimste.
Ich wunsche ihr habt mir zu cum auf meinem Gesicht. Ich habe noch nie dieses gro?artige Gefuhl zu spuren. Aber ich mochte wirklich mit Ihnen versuchen, xxx. Hier kann keiner der Manner mir nicht so viel Freude.
Psychologie Russische Manner sind sehr konservativ, und das ist inakzeptabel, sie, ich will nicht nur Sex in der Missionarsstellung. Es ist sehr eintonig. Ich will etwas Neues, ich habe viele Ideen und Ich mag zu experimentieren!
Ich mochte alle Positionen Kamasutra ausprobieren. Ich hoffe ihr konnt mir helfen, zu lernen. Ich brauche einen Partner fur das Studium der Sexualitat.
Ich mochte auch Sie fragen, was Sie von oralen Sex zu denken? Wir werden mit ihnen umgehen?
Aber bitte glaube nicht, dass ich so verdorben.
Ich kann nichts mit ihnen. Du bist wirklich macht mich an! Ich habe einen starken Wunsch, konnen Sie sich nicht vorstellen! Bei mir und das erste Mal! Ich kann mich nicht beherrschen!
Ich glaube, dass Sex in einer Beziehung und sehr wichtig!
Ich hoffe, Sie erkennen, dass fur den anderen, und wir werden zusammen sein fur das Leben. Ich bin bereit, ihr Leben einer Person, die mich versteht widmen, schatzen und lieben. Ich hoffe, diese Person ist Sie!
Ich mochte einen Mann, der wurdig meine Liebe rein und aufrichtig ist gerecht.
Ich mochte diesen Brief zu schicken, mein Bild ganz offen. Ich habe Fotos noch ehrlich, und ich werde sie spater zu senden, aber bitte Geduld mit mir. Ich zogerte ein wenig. 'Wenn Sie diesen Kurs. Ich hoffe, Sie genie?en meine Fotos. Ich hoffe auch, dass diese Bilder, die ich habe niemanden au?er dir gesehen. Diese Fotos sind nur fur Sie, und ich mochte nicht mein Bild zu bekommen, hatte jemand anderes gesehen.
Ich hoffe euch gefallt meine Bilder, ich mochte Ihre Meinung wissen.
Ich hoffe auch, dass ich nicht mit meinen Bildern verwechselt, und ich glaube, ich verdorben bin.
Wenn Sie von etwas verwirrt sind, dann sagen Sie mir, und ich werde nicht weiter zu tun.
Ich mochte ein Bild, das Sie am Ende mit meinen Fotos zu sehen. Ich denke, es ist sehr aufregend.
Aber das ist nur der Gedanke. Ich wurde gerne Ihre Sperma auf meinen Korper und Gesicht zu sehen!
Ich liebe Sex und ich werde Ihnen ehrlich sagen, ich mochte wirklich xxx!
Ich schlie?e meinen Brief und ich fuhle mich viel Enthusiasmus. Unter meinen Fu?en sehr nass und ich brauche dringend um mein Spielzeug zu finden!!
Ich hoffe, dieser Brief bringt ein Lacheln auf Ihr Gesicht und Warme in die Herzen und Hosen Smiley)))
Ich hoffe wirklich, Ihren neuen Brief in naher Zukunft zu sehen!
Eine gro?e Anzahl von hei?en Kussen und Umarmungen!!!!
Ihre Olga



Spoiler:
U9SGcLqkiI9dafuTcqGTwQ3N7Mg7C5bXIqZFBxI7R+2NtYBrEeTSvC1BLZauyP0QRw0DRgNQ=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.97.150; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0xO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: PA1botXmB4AmnLmh3T5nfAIVHpuJv5gZfni7VLXGoXOvSJ+fFoTqclhP6F4b/xeY
Received: from nm37-vm9.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.97.150]) by SNT004-MC4F13.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Wed, 4 Jun 2014 12:17:30 -0700
Received: from [212.82.98.126] by nm37.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 04 Jun 2014 19:17:29 -0000
Received: from [46.228.39.70] by tm19.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 04 Jun 2014 19:17:28 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp107.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 04 Jun 2014 19:17:28 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1401909448; bh=a74KKAG6eRgb9kS10VfUQ+WpNgB1beKLUzZDJ2S5WF8=; References:MIME-Version:Content-Type; qUJ+KWO/PxRHc=
X-Yahoo-Newman-Id: 908031.82721.bm@smtp107.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: A.15kHEVM1kv7ieAo0YP0GpbpK0KlWkfvVr0qwsgMHQ8Roh
.bH7UX8pCdp_yic4AI9sSJUKCuukqqEy13.__VBDlwdzAl49UtqqSAmsgOMA
hn9Uvob92w1be784BvAaHjl92Dkb9QEhkrohz_zeakx2v1qEoJ2dew_HAltz
I5hOMFWF4DXgP60msZFT8A39q1pIlxWrG2_pwrDTU7EMJOCYkeGKqQHk.kPW
HbgwSARFOtKYAT4QE_DyvTrmkLfSMSaJ_5KPkLGQp_iJQVTn4c6YWjud6aN_
AeUhEhiuh2k5arjRRYP52jj9HFkvqrhChmwwiiCW0tM4m1udaLTNr3QqBD3v
mS1vkCCH2GmabgM_GbWCMXs.a92jPuTvQ081X2nH.n8B21oc6bgOFsDBJC8G
cIr5MvYpVZ2Ad_xq_em0o5k4Di8eLIUilJaXAwyfmeMc8yo8TYjkolOi2Dtw
dKJ3eg0nSRjeRAD1A6VNnA0MQcBnMtQsnk94Ee9ZnNXDt7Credj1iiBHMa1R
nU1BRMDjQkFB83lOvCQk-
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from MICKEY (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp107.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 04 Jun 2014 19:17:28 +0000 UTC
Date: Wed, 4 Jun 2014 22:40:32 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <123130024.20140604224032@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re[8]: hallo
In-Reply-To: <DUB122-W39FCCC9184669822D22312F2230@phx.gbl>
References:
@yahoo.com>
<DUB122-W39FCCC9184669822D22312F2230@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------921F07C240AC1E1"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 04 Jun 2014 19:17:30.0906 (UTC) FILETIME=[A1877FA0:01CF8029]
------------921F07C240AC1E1
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit

« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 10:38 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #7 - 05. Juni 2014 um 22:32
 
Hallo mein sexy xxx!
Ich bin sehr froh, Ihren Brief zu sehen.
Sie sind sehr hei? und sexy Mann, wird dies deutlich durch Ihre Briefe gesehen.
Ich sammle Dinge fur meine Reise. Mein Zug nach Moskau fahrt um 4 Stunden, und ich brauche, um zu uberprufen, ob ich all die Dinge, die wahrend der Reise benotigt werden gesammelt haben.
Am Ende, ich gehe, nicht ein paar Tage, ich werde bis zu 6 Monaten. Daher ist es notwendig, nichts zu vergessen. Aus diesem Grund, so viele Gedanken in meinem Kopf und Emotionen.
Ich bin sehr glucklich, dass wir sehr bald in der Lage, im realen Leben treffen.
Ich werde in Moskau fur ein paar Tage, ich brauche zu sortieren, alle Formalitaten, und dann habe ich in Ihrem Land liegen. Ich komme spater das Sie vielleicht aus Moskau. Ich glaube, ich kann aus dem Internet cafe in Moskau zu schreiben. Und "viel billiger zu telefonieren. Es gibt jetzt eine gute Situation, mit dem Geld, so schreibe ich E-Mail. Ich bin sehr aufgeregt, ich habe noch nie au?erhalb von Russland gewesen, und ich wei? nicht, wie ihr alle erledigt. Die Verhaltensregeln, Traditionen und Brauche, die noch alles ein Ratsel fur mich. Aber ich schnell lernen! Mit Ihrer Hilfe, ich wurde auf jeden Fall gelingen.
Ich wei? einfach nicht, die Lebenshaltungskosten im eigenen Land. Was denken Sie, wird genug fur mich sein monatliches Gehalt in Hohe von Zahnarzthelferin bis 2750 ˆ? In Russland ist es sehr viel Geld, aber ich wei? nicht, den Wert des Geldes in Ihrem Land.
Ich denke, man kann das Geld ausgeben zusammen, weil das Geld, das sie als meine personliche Ausgaben erhalten.
Alle anderen Kosten im Zusammenhang mit meiner Unterkunft und Verpflegung werden von der Regierung Praktikum-Programm finanziert. Glaubst du, dass Geld und schone xxx?
Aber jetzt ein bisschen "zu fruh, um daruber nachzudenken. Das Geld werde ich haben, wenn ich in der Hauptstadt Ihres Landes angekommen.
Ich habe bereits gesagt, dass ich in Ihrer Hauptstadt fur zwei Wochen. Ich hatte alle Anweisungen in der russischen Botschaft,? Und die Regierung wird mir mein erster Lohn fur personliche Ausgaben neben meiner Ankunft in Ihrem Land. Nach zwei Wochen in der Hauptstadt Ihres Landes, werde ich Ihre Stadt zu besuchen. Deshalb mochte ich alle Informationen, die zu kennen, um Fehler oder Probleme zu vermeiden.
Bitte schreiben Sie mir, genau wie deine Stadt, und was der nachste Flughafen fur Sie ist. Ich werde diese Informationen schreiben, so werde ich nie vergessen.
Jetzt habe ich einen Gedanken hatte, vielleicht kann ich verdienen mehr Geld, wie ein Tanz Striptease in Ihrer Stadt. Was denken Sie, wie kann ich verdienen? Ich hoffe, dass Sie einen Platz haben, wo ich einen Striptease machen kann? Aber wenn du gegen sie bist, bin ich nicht ein Striptease.
Ich wollte Striptease nur fur Sie und noch mehr der Streifen zeigen, ich mochte mich fur Sie spielen eine Runde tanzen.
Dies wird als ein Pip Show, lap dance, du warst mehr klar. Ich bin sicher, du kommst und einen Orgasmus haben oder trotz der Tatsache, dass ich es gar nicht erst, dich zu beruhren.
xxx Ich wei? nicht, wenn Sie eine Chance haben, aber ich wurde so gerne, dass wir am Flughafen treffen, sobald ich mich hinlegte in der Hauptstadt Ihres Landes.
Ich mochte wirklich so schnell wie moglich zu erfullen. Ich bin sehr glucklich mit seinen Gedanken.
Dies ist immer noch nur ein Gedanke, aber ich hoffe, dass bald unsere Traume wahr werden. Wie stellst du dir unser Treffen?
Ich denke, es wurde irgendwo zu Mittag, dann zu Fu? ein wenig "und reden.
Und dann wurde Ich mag naher kennen! Ich hoffe, Sie verstehen, was ich meine?
Machen Sie sich bereit, kommenden ich, erhalten Sie einen steifen hei?en, wilden Sex, Sex, die Sie nie zuvor this!
Und bitte nicht masturbieren, bis ich wieder zu mir kam, ich will alle Ihre cum!
Und nun kam es zu mir, meine Freundin und ich haben meinen Brief, der mir helfen packen und nehmen sie an der Station wird beendet.
Kontakt und geben Ihnen alle Informationen, die auf meinem Flug nur in Moskau eingetroffen. Ich schlie?e meinen Brief, sobald es zu betrachten, sagen Sie mir! Ich wunsche Ihnen viel Gluck!
Auch wenn Sie nicht Ihren Brief von zu Hause, kann ich lesen, wenn Sie nach Moskau zu kommen, und wird sehr glucklich sein.
Ich wollte die Antworten auf meine Fragen in Ihrem Brief zu sehen!
Ich kusse deinen Korper!!
Ihre Prinzessin Olga



Spoiler:
Wb0Q6wvyuYOYmYBhcEDLjFsMnamWhZ9tyYGMmfDAwVsJDrIxzBXncrhLdd6MchQf7n4GjKpo=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.96.156; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0xO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: /aNTtKad4HaaXxXU1s6pp4YpD7pYRNcgp00krd/CIrrriFetMMPgqLk1bvK+26tP
Received: from nm10-vm4.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.96.156]) by BAY004-MC2F30.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Thu, 5 Jun 2014 11:50:31 -0700
Received: from [212.82.98.52] by nm10.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 05 Jun 2014 18:50:30 -0000
Received: from [46.228.39.81] by tm5.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 05 Jun 2014 18:50:29 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp118.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 05 Jun 2014 18:50:29 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1401994229; bh=1CrVpWQ21DyZZuRf5TUAmZLK4SaQNajYvmpEOrzCg9g=; References:MIME-Version:Content-Type; uPzdVh8gsEsOU=
X-Yahoo-Newman-Id: 701135.37818.bm@smtp118.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: iT3CoMEVM1koltoGrTzexpiNXVLx3wo5xovWbQ31cJZLAVT
0wx9w..nJemwxtXZfEplrQeEmyhC6eBXm6yXfXKwA1nzjk5XNPB2h54L_TDk
bftG4jjAaTqRqJ71oJHJikPams28OZlieEEOSNBY6FZ4VCRFRnZltmXBB9hh
E2j0yEJdW2W3f19Rne0TyQwfHRtAEAX_MeGA1GLnWAo4BvoH_XuTq76zAl1n
mS8qYO2.2qO1THBasMpucQtB5RfSsxixwm_oB4i1Xv5.OHdlt6NnBN2w2f02
p_5VOi1.wlxvbt.jD8o9Mw_7aUkGV3KVE.e6Qi375.xCf51HmRUPycb96VYZ
ybj8LW.T_L2snUcbuHZEplHffS1U.26MJ9yfVxFM7gx98aHL.KwDKjD1XsK.
LMhAHw9XzvXfACSTOkML8.d3gWJsDq.wuHqzOjp0iO_u5iwGOflqk8gjw.b6
wKGfrJrTV9C18D8wKSD3OjJdi3HsB5YCrg1kKBtH3imEO3RFEqNAiS6Sh8li
q3bvYQwswuD1t9nfwaqI-
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from ENZYME (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp118.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 05 Jun 2014 18:50:29 +0000 UTC
Date: Thu, 5 Jun 2014 22:11:32 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <67627653.20140605221132@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re[10]: hallo
In-Reply-To: <DUB122-W45239CA10A6FF590D10CA5F22D0@phx.gbl>
References:
032@yahoo.com>
<DUB122-W45239CA10A6FF590D10CA5F22D0@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------10B9623019CB851C"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 05 Jun 2014 18:50:32.0134 (UTC) FILETIME=[07143E60:01CF80EF]
------------10B9623019CB851C
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 10:41 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #8 - 06. Juni 2014 um 10:19
 
Unabhangig von Ihrer Entscheidung, ich bin sehr glucklich, Ihre neuen Brief zu sehen.
Du bist immer in meinem Herzen und meinen Gedanken. Sie besetzen den ersten Platz in meinem Leben.
Nun, ich werde versuchen, naher zu erlautern, was ist mein Problem. Eigentlich ist es gar nicht so schwer, aber ohne das Problem zu losen, einfach nicht aus Russland zugelassen werden. Wir leben in verschiedenen Landern, werden wir durch verschiedene Sprachen, verschiedene Gesetze, unterschiedliche Traditionen getrennt. Ich hoffe, die richtigen Worte zu finden, um den Kern des Problems zu erklaren. Brauchen Sie, um dieses Problem dringend anzugehen, denn bevor ich links ein bisschen Zeit. Mit Ihrer Erlaubnis werde ich beginnen.
Wie viele Menschen in unserem Land - Russland, der Geist kann nicht verstehen, warum, wie immer uber die letzte Minute zu warnen.
Das ganze Problem liegt in der Tatsache, dass ich eine Schuld von Dienstprogrammen fur die Wohnung zu verdanken - die unbezahlten Rechnungen fur Wasser, Gas, Strom und so weiter. Burger, die nicht zahlen die Schulden der staatlichen Stellen durfen nicht au?erhalb Russlands reisen, bis bezahlen die Schulden auf 100. Die Hohe meines Schulden und 18 500 Rubel (ca. EUR 450). In meinem Portfolio war 100 €, die ich Geld gespart in der Tasche. Ich musste 100 € fur die Schulden zu bezahlen. Aber jetzt sind sie immer noch verpflichtet, 350 € zu zahlen, oder einfach nicht aus Russland zugelassen werden.
Dieses Gesetz wurde in unserem Land vor kurzem aufgrund der Tatsache, dass viele Burger ins Ausland ging und lie? eine riesige, unbezahlte Rechnungen und Dienstprogramme lange zu warten, bis die Menschen konnen nicht zuruck ubergeben.
Ich habe versucht, das Geld nach Moskau zu finden, aber ich habe keine Freunde hier und auch Bekannten. Ich habe versucht, Geld aus dem Praktikum fragen, aber Beauftragten erzahlte mir, dass, aufgrund ihrer gro?en Bedauern nicht in personlichen Nutzen fur die Offentlichkeit engagieren, aber Sie zahlen nur fur die Bedingungen, die in dem Vertrag aufgenommen wurden. Daher ich habe das Problem, zu entscheiden. Ich bin sehr aufgeregt, ich wei? nicht, was zu tun ist. Ich habe nicht einen Ausweg aus dieser schrecklichen Situation. Mein Prinz, du bist meine einzige Hoffnung! Jetzt ist es nur darauf an, Ihnen unsere gemeinsame Zukunft. Ich bin sicher, dass er wieder fur Sie diese Menge an Geld, muss man nur den ersten Gehalt in Ihrem Heimatland, aber zuerst muss ich aus Russland zu fliegen. Wie ich schon sagte, das erste Gehalt zahle ich innerhalb von 2-3 Tagen nach liege ich in Ihrem Land.
Ich hoffe auf Ihr Verstandnis, Vertrauen und Unterstutzung. Ich bin sicher, es wird nicht zu einem Hindernis fur 350 €, und Sie konnen mir helfen. Ich mochte alle unsere sexuellen Traume. Mussen sich beeilen, mein Engel xxx. Je schneller und kann mir helfen, schneller als ich zu Ihrem Land zu fliegen. Es ist sehr schwierig, die richtigen Worte finden mein Prinz. Bitte fragen Sie nicht mir keine Fragen, jetzt bin ich nur fragen Sie so bald wie moglich zu helfen. Ich habe solche Angst dich zu verlieren. Ich hoffe, Sie werden mir helfen, ich bin sicher.
Meine Tiger-Fan, habe ich gelernt, dass es ein System money gram Dieses System ist sicherer und der einfachste Weg und schnellste Weg, um Geld zu uberweisen. Dies ist genau das, was wir jetzt brauchen. Am Ende dieses Briefes werde ich alle notwendigen Informationen fur die Ubertragung. Damit konnen Sie den nachstgelegenen Money Gram bald finden, gebe ich dir einen Link auf der offiziellen Website - www.moneygram.com
Ich bin wirklich sehr Leid, dass ich fur Ihre Hilfe zu bitten, aber ich habe keine Wahl. Du bist die einzige Familie und Freunde zu mir ein Mensch, der mir helfen kann jetzt. Bitte vergessen Sie nicht, dass ich Ihnen 350 € von meinem Gehalt, werde ich im eigenen Land setzen. Ich bin sicher, Sie nicht verlassen, mich in dieser schwierigen Situation - du bist sanft, su? und fursorglich. Wir sind fur einander gemacht und das Geld und einzige Karte, fur die man nicht kaufen kann wahre Liebe und Gefuhle. Viel wichtiger ist die spirituelle Reichtum der Menschheit.
Ich mochte das Gefuhl deinen Schwanz in mir belastbar. Ich mochte, dass du in meinen nicht so nette Person kommen. Ich habe noch nie anal Erfahrung hatte. Sie sind die ersten, die in der Lage sein, dort zu gehen. Ich bin sicher, dass Sie beide genie?en. Nun, meine Muschi bei dem Gedanken, dass ich bald in deinen Armen zu sein und zu umarmen deinen Schwanz kann meine Lippen. Liebe tief blasen? Ich kann alle Ihre Hahn, mmmmmmm, mein Tiger schlucken, freue ich mich auf diesen Moment.
Aber ohne deine Hilfe unserer Traume nie Wirklichkeit geworden. Bitte nicht auf einen Mann, der gerade personlichen Gewinn hat zu suchen. Ich versuche, nur zwei von uns, und es braucht eine Menge fur mich. Die wichtigste Sache, die Sie hatte den Wunsch, zu helfen. Dann werden wir in der Lage sein, alle Hindernisse gemeinsam zu springen. Come on, wird es neben einander und machen die schonsten Dinge dieser Welt zusammen, nahm ihre Hand.
Ich hoffe, dass die neue E-Mail wartet auf mich, so bald wie moglich.
Die leidenschaftliche Kusse und su? zu dir, mein Tiger!
Ihre kleine Muschi aus Russland, Olga



Spoiler:
KpDepY2COXx2yPwRhS19/2WRtEBHuCMzdgNMM++aF0jeiCCxeS4cvnvHiFlXdUEgGV0SSTSE=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.97.129; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0xO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: rhaX10q4z6pf/M+pUXQpULx5c3ZO3VNPf5VJ6r8S3B9lOwaPVbRv5NXKy8dvGiZN
Received: from nm35-vm6.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.97.129]) by BAY004-MC3F58.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Thu, 5 Jun 2014 23:32:46 -0700
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=gcom1024; t=1402036365; bh=ZDanDH8tivZbWaDw7XEbWpBlUvebhvvmWMYqvhcnEjU=; riority:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References:MIME-Version:Content-Type; O8MHZ4bvuXocM=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=gcom1024; d=yahoo.com;
t/mv5sxNJn7/0=;
Received: from [212.82.98.124] by nm35.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 06:32:45 -0000
Received: from [46.228.39.104] by tm17.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 06:32:44 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp141.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 06:32:44 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1402036364; bh=ZDanDH8tivZbWaDw7XEbWpBlUvebhvvmWMYqvhcnEjU=; References:MIME-Version:Content-Type; OXtOoBAzv4Yzk=
X-Yahoo-Newman-Id: 504995.23964.bm@smtp141.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: mDDVjtMVM1lZnJr7jFNQAvsvjzP_5L8Ue_qEOoaCDWvzVXf
gflWVTH9IyoHgwifhjB7I7RQN7H6sDmITQ4NiERshEPC4isMSHL7Yc8QRLoP
fcV80dpherfGkDBTHj9N0KBxX425hBR0A7eeVodqnUgXxRauhq2nZujB_1FB
WONOqJsBJnEsfJHt8aYsKJ6ped_jHOcDKs0NlTHSu8LNsBh59JYsKM_PsovA
9DCkGWb4n1PEql8HqV4rr4UFTCYtR3Q5mcwyIRJ0iJhcwmzZdPgpAnuJK5kU
46D2_poOq.hbVPzxkew6daiZEQ1_4is5wW0dD4j22E6Zs9kfxrRgbskuGuGU
vJpgmp0Nxwiw6iThYrOWMLVXuMRkEtBH3DcxxIDz07v3YVo5.vN__0l1Ju0K
q8eifD2orKWETvcXXQY06VQdRhzRBCMQygqZMv4OkS1TolZ51f4dS7ktPitQ
ALhajTjbV2PPCCPZiEQTPZWLLGN4SdUwHzHRF2jvdZXWDHmJOjwkahtvi3qt
76zkeo4wKktU9H6wy2uN.Z6Od0_8hX.2.6LjJTm4wsT09Zq_U3tv1unlb6qT
VAbxVmJXHvGu4D8nB.pbiODh5
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from ENZYME (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp141.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 06 Jun 2014 06:32:44 +0000 UTC
Date: Fri, 6 Jun 2014 10:31:15 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1609490339.20140606103115@yahoo.com>
To: xxx <xxx
Subject: Re[12]: hallo
In-Reply-To: <DUB122-W37074A967D1A8F80F9E51EF22D0@phx.gbl>
References:
21132@yahoo.com>
<DUB122-W37074A967D1A8F80F9E51EF22D0@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------8D8B1E4296F20D2"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 06 Jun 2014 06:32:47.0429 (UTC) FILETIME=[21AC0750:01CF8151]
------------8D8B1E4296F20D2
Content-Type: text/plain; charset=Windows-1251
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 10:50 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #9 - 06. Juni 2014 um 23:14
 
Ciao il mio amico Teuer!
Kann ich mein Freund?
Ich bin glucklich, einen Brief von Ihnen erhalten, und dankbar sein fur das, was Sie wollen, unseren Dialog fortsetzen.
Bitte lesen Sie diesen Brief aufmerksam, dies ist ein sehr wichtiger Punkt ist, ich mochte Ihre Meinung wissen.
Ich bin froh, dass du nicht mir die Schuld fur das, was ich arbeite Striptease-Tanzerin.
Tanzen und Striptease - und ganz anders. Ich schame mich nicht, was ich tue.
Ich war uber die Wirkung dieses Thema in meinem ersten Brief fragen, oder sogar daruber oder nicht reden.
Aber ich habe immer die Ehrlichkeit in einer Beziehung geschatzt und immer die Wahrheit sagen, und ich hasse Lugner.
Ich mit meiner Arbeit bin entsetzt, ich bin nicht schamen. Ich liebe es zu tanzen und ich liebe gute Musik. Und ich habe einen schonen Korper.
Es ware ein Verbrechen, um meinen Korper unter der Kleidung verstecken. Ich bin froh, dass jemand beobachtet mich sehr glucklich und aufgeregt, ist
dies besonders deutlich bei Mannern auf der Fovea))))) Hosen
Es ist sehr schmeichelhaft fur meine Eitelkeit, ich bin froh, das Gefuhl, gebraucht und gewollt. Ich hoffe, ich habe nicht schockieren, dass ich
nicht komplex, und ich denke auch.
Complex machen langweiliges Leben. Ich glaube einfach nicht, ich bin unmoralisch. Sie sind sehr verletzlich, su? und sehr loyal.
Ich bin eine Frau fur einen Mann, und wenn jemand mich liebt, dann gibt es keine andere sein.
Ich liebe das Leben und genie?e jeden Moment. Aber ich versuche, ein menschenwurdiges Leben zu leben, dass ich mich fur mein Handeln war.
Eigentlich sieht Gott alles. Also ich denke, ich bin nicht etwas falsch in meiner Arbeit. Wenn ich eine Show Striptease fur Sie tun, Sie wollen,
mochten Sie diese Teuer?
By the way, mein Name und der heiligen Katze Szene. Was halten Sie davon?
Meine Fotos wurden von meiner Freundin genommen. Ich verlor die meisten Fotos, wenn der Computer kaputt war. Jetzt habe ich viele Fotos. Wenn
moglich, wurde ich Sie bitten, Bilder zu senden, fiel und geschnitten, weil ich eine sehr langsame Geschwindigkeit der Internetverbindung haben,
und
leider kann ich keine Fotos von einem gro?en Volumen. Ich verwende den USB ADSL Modem. Das System ist nicht allzu gut, und auch nicht billig und.
Ich bezahle die Megabyte heruntergeladen, und wenn Sie eine gro?e Anzahl an Megabyte zu laden, wird es teuer.
So frage ich Sie, reduzieren Sie bitte die Gro?e von Bildern.
Wie ich schon sagte, meine Internet-Geschwindigkeit und sehr niedrig. Also habe ich Sie noch komfortabler einfach eine E-Mail schreiben. Von diesen
modernen Kommunikationsmittel wie Skype, Facebook, und verschiedene Arten von Boten, wahrend ich nur traumen konnen. Die ubliche E-Mail an mich,
die
Moglichkeit meisten akzeptabel und bequem.
Ich schicke Ihnen neue Fotos und ich hoffe, es gefallt euch. Fur mich ist es wichtig zu wissen, welchen Eindruck Sie auf meiner Fotos zu machen.
Ich mochte auch mehr Fotos zu sehen, und ich hoffe, Sie werden neue Bilder fur mich zu senden.
Wie Sie sehen konnen meine Fotos sind nicht allzu aufschlussreich. Aber mit jedem weiteren Buchstaben meiner Fotos sind mehr aufrichtig. Wie ich
schon sagte, ich will nur ein Vertrauensverhaltnis aufzubauen und wollen nicht alles von Ihnen zu verbergen.
Sie sind sehr nett zu mir, Sie sind sehr gut und angenehm zu unterhalten.
Ich bin nicht in dir geirrt. Ich mochte unsere Beziehung fortsetzen, mochte ich wissen, die mir am nachsten bei Ihnen sehr gut. Kuss! Kuss! Kuss!
Ich mochte Ihnen sagen, mehr uber mich. Ich bin 25 Jahre alt. Ich geboren wurde 27. April 1988 (Sternzeichen Stier), der Rest konnen Sie in
meinen Fotos zu sehen. Ich bin ein Waisenkind. Ich habe keine Verwandten. Meine Korpergro?e 171 cm 54 kg wiege ich. Ich habe keine Kinder. Aber ich
liebe Kinder, und in der Zukunft mochte ich zwei Kinder (Junge und Madchen) haben.
Als Kind wuchs ich in einem Waisenhaus (Waisenhaus fur Kinder, die keine Eltern haben). Sind sehr schwierigen Jahren, und ich war sehr einfach.
Aber was tun, und in meinem Leben gewesen. Jetzt bin ich entsetzt, mein Leben in einem Waisenhaus zu denken. Armut, Hunger, standige Beleidigungen.
Sie sind sehr schmerzhaft zu erinnern, jene Jahre. Und ich will nicht mehr reden. All dies und vieles schmerzhaft fur mich und bitte fragt mich
nicht daruber. Ich werde Ihnen spater erzahlen, wenn wir es besser wissen.
Nun mochte ich Sie daruber, wo ich lebe, zu erzahlen. Ich lebe in Ekaterinburg Russland sitat. Es ist die Hauptstadt der Region Swerdlowsk, im
Herzen von Russland in den Ural-Gebirge. Meine Stadt ist in einem Abstand von 1850 km. im Osten der russischen Hauptstadt Moskau.
In den 18 Jahren seit dem Erreichen des Alters, wenn ich das Waisenhaus verlassen und begann unabhangige Erwachsenenleben. Erwachsenenalter (18
Jahre), gab der Staat mir eine Wohnung.
Waisenhaus und ich studierte gut und konnte auf kostenlose medizinische Akademie in Jekaterinburg, wo ich jetzt studiere an der Fakultat fur
Zahnmedizin bekommen.
Vielleicht haben Sie eine Frage, warum ich schrieb Dir? Das nachste Jahr werde ich mein Studium beenden in der medizinischen Akademie, und sehr
bald (vor kurzem), komme ich zu Ihrem Heimatland zu uben (Praktikum beim Zahnarzt). Alle Dokumente sind fertig und ich habe auch ein Ticket.
Aber immer noch nicht genau wissen, wo ich in Ihrem Land sein werde. Ich wei? nur, dass die ersten beiden Wochen habe ich in der Hauptstadt seines
Landes zu arbeiten.
Nach zwei Wochen Praxis in der Hauptstadt seines Landes, werde ich in eine andere Stadt zu gehen. Kann ich die Stadt oder ich kann in der
Hauptstadt bleiben. Zum Zeitpunkt der Praxis werde ich mit Unterkunft und Verpflegung zur Verfugung gestellt werden, in den meisten ich bezahlt.
Gelegenheit zur Ausbildung in Ihrem Land zu erhalten, erhielt ich eine gro?e Schule an der Medizinischen Akademie. Es ist eine Zuwendung der
offentlichen Hand, die die Kompetenzen junger Fachkrafte entwickeln hilft.
Ich hoffe, dass jeder versteht. Ich werde Ihnen davon erzahlen ausfuhrlich in meinem nachsten Brief. Alles ist bereit, so dass ich schon bald in
Ihrem Land. Ich hatte den Wunsch, einen Freund in Ihrem Land, und mein Gluck zu suchen - und kam in mein Leben.
Mein Praktikum findet 6 Monate, in denen ich in Ihrem Land. Ich denke, es ist gut, werden wir im wirklichen Leben zu kommunizieren.
Wir konnen nicht sprechen. Ich liebe Sex! Ich mochte in einer intimeren wissen!
Es kann im Laufe der Jahre zu kommunizieren, aber nicht erkennen, dass dieser Mann - der ideale Partner fur Sie, solange Sie nicht versuchen, Sex.
Nicht mit Gewalt, denn im Laufe der Kommunikation, die von selbst geschieht. Nach einem Praktikum wieder in Russland, um ihre Ausbildung
abzuschlie?en. Aber in der Zukunft mochte ich, Russland zu verlassen. Ich mochte die Wohnung zu verkaufen und das Land verlassen. Zumindest ist das
mein Wunsch.
Meine Wohnung ist sehr klein, aber nicht es zu betrachten, und in meinem personlichen Besitz, und ich bin sehr glucklich. Reparaturen in der
Wohnung, die ich nach Ihrem Geschmack und Wunsch getan hatte. Ich war sehr komfortable Wohnung.
An der Universitat studieren musste ich extra Geld als Tanzerin in einem Nachtclub Stripper arbeiten. Aber ich glaube nicht, dass Sie denken, ich
bin eine Prostituierte. Ich wei? es nicht. Ich habe keine Sex fur Geld. Auch, ich verachte diese Madchen. Ich kann nicht immer uberein, Sex fur
Geld
zu haben. Wegen der Arbeit und Studium, habe ich sehr wenig freie Zeit, ich bin oft von zu Hause weg.
Und jetzt werde ich Ihnen sagen, dass Ich mag.
In meiner Freizeit Ich mag Joggen am Morgen, und im Winter gehe ich ins Stadion, um zu skaten.
Am Morgen habe ich immer tun Gymnastik. Ich fuhle mich fast jeden Tag, um den Pool zu besuchen. Ich mag schwimmen. Wahrend der Fahrt funktioniert
alle Muskelgruppen, und das ist sehr gut fur die Gesundheit. Mogen Sie schwimmen?
Allerdings glaube ich nicht, wenn jemand anfangt zu Blasen im Pool machen, was den Pool Jacuzzi Smiley Ich hoffe, Sie verstehen, was ich rede. Das ist
naturlich, Spa?, nicht nur ein sehr angenehmer Geruch. Ich hoffe, dass Sie nicht wollen, zu essen, ich habe Angst um Ihren Appetit Smiley verderben
Im Allgemeinen bin ich fur einen gesunden Lebensstil. Wie fuhlen Sie sich uber Sport?
Hey, aufwachen Teuer Smiley Ich hoffe, dass Sie nicht einschlafen meinen Brief zu lesen.
Ich denke, dass der Brief zu gro? war, und du bist mude von der Lekture. So beendete ich meinen Brief.
Schreiben Sie, was Sie alles denken, wurde Ich mag Ihre Meinung wissen. Ich hoffe, dass mein Brief Ihres gehobene Stimmung.
Ich freue mich auf Ihre neue E-Mail fur mich.
IHRE SANTA CAT, Olga



Spoiler:
6LyUazRSi1gMIGWQ/jXwBYYweY3JxMyYkvGsreOnsSPtP3HZIUTjME0kxyyRh0QmbfgP+dTU=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.96.225; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0xO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: VUkEkef7yj1VQwdaB6cYB23BAv+PDJnTSxqqVs757ySSQJ5xqnYSyb0cdekFOXE0
Received: from nm18-vm1.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.96.225]) by COL004-MC5F37.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Fri, 6 Jun 2014 12:21:17 -0700
Received: from [212.82.98.124] by nm18.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 19:21:16 -0000
Received: from [46.228.39.74] by tm17.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 19:21:15 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp111.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 19:21:15 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1402082475; bh=UjmuDgWv3BsLk2tFicSMKtZp9TycO8wXcoUWSu3UNYc=; References:MIME-Version:Content-Type; oESH0/gwk+2dE=
X-Yahoo-Newman-Id: 656034.97532.bm@smtp111.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: J2QI0ZoVM1n7hHbXKCLDFaWFMoIPyIN430mTrPOWuFvjlUm
F3cpwszyXV5M.iuBh9mx5BaxOgPTwzl6XrKNSMgZxRkf_6iKLzv8Z444bsja
EhwqDciQHFsf89605842z5Lsd_px5DPIsq6vo5sFGRqzKdKu79nUIuLRnfnU
QojCz1NVar_5nzsJ4Pur90EBTSW.r_v4WnMKj3kEtJieAgq9UTA_tA3xJufd
ZUrwIkkNuUiqNdgYWwtWLkIpyYzpl1PZhEcIHtzbFx4GQT7BzscM7bQmTdqN
QrC3WEV1omB71HLH_01F0vjIC7dhjtM9rBjItSIGscmnefhXtOsXYbG.KeyL
K.CFjuLk4XEBEiwaUhaCEuKivAuaLJMzyBEUSzOw4_.lCLn6QxS8ce4WWdcP
a8GV4in.z0_3Ne.2RegaHI2RVAZgH6_APU9wWg80ZigqnEkOCFTOK3OxQLeA
.SSsiuM5XdjwFD_yamDf.P3mpzgbk.MDSqoX95ytcxdMbl6GwZW9QGY8Mt9m
8RcFIl4oMFyMhwhZ4UDo-
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from ENZYME (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp111.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 06 Jun 2014 19:21:15 +0000 UTC
Date: Fri, 6 Jun 2014 22:26:05 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1154414382.20140606222605@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re[2]: hallo
In-Reply-To: <BAY181-W81A9D75B6883FF31B6A2B1C42D0@phx.gbl>
References:
>
<BAY181-W81A9D75B6883FF31B6A2B1C42D0@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------9717C1CF2C0D2B6A"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 06 Jun 2014 19:21:17.0158 (UTC) FILETIME=[7D365060:01CF81BC]
------------9717C1CF2C0D2B6A
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit

« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 10:52 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #10 - 07. Juni 2014 um 08:11
 
Hallo, mein Favorit Prince xxx!
Es scheint mir, dass Sie nicht wirklich mein Problem.
Es tut mir leid, aber ich sehe, dass Sie nicht daran interessiert sind, unsere Kommunikation, und Sie wollen nicht helfen. Ich bin ein bisschen traurig, Daten aus Ihren Brief erhalten. Ich verstehe, dass ich kein Recht, von Ihnen finanzielle Hilfe verlangen. Aber ich bitte noch, nein, ich flehe dich an, bitte, finden diese Menge an Geld. Dies ist sehr wichtig fur unsere Zukunft. Wir haben unsere Beziehung aufgebaut, sagte er zu einander viele Dinge, die niemand kennt au?er uns. Du kennst mich, sogar mehr als viele meiner Freunde. Ich habe alles fur Sie, weil Sie es mogen und mein Herz ist fur unsere Liebesbeziehungen offen. Es ist noch Zeit. Bitte schatzen jeden Augenblick unserer Zeit, weil Auswirkungen auf unsere gemeinsame Zukunft.
Was ist der wahre Grund, warum Sie nicht wollen, um mir zu helfen? Bitte sagen Sie mir ehrlich? Vielleicht habe ich nicht verdient Ihr Vertrauen in diese, so dass es mir nicht helfen? Vielleicht haben wirklich nicht den Wert des Geldes? Aus jeder Situation und immer einen Ausweg. Das wichtigste, was wir wollen, um die Probleme zu losen. Wie das Sprichwort sagt - "Wer sucht, wird fur immer zu finden!" Ich glaube, dass Sie das tun, und Sie konnen mir helfen, meine brillante tiger xxx!
Wie ich versprochen, und davor sobald ich in Ihr Land komme, will ich Ihnen 350 ˆ fur 2-3 Tage, sobald ich den ersten Monat das Gehalt zu zahlen. Das Geld wird nicht umhin, weiter warten, aber dass unser Treffen und Traume fur die Zukunft in einem Augenblick zerstort werden, und ich will das nicht! Wir gingen fur eine lange Zeit, um Ziele zu setzen und sich nicht durch den Kurs zu gehen.
Zwischen uns gibt es eine Wahl, oder unser Problem gelost werden, und wir werden in der Lage sein, die "Krone" auf dem Kopf zu tragen, oder brechen unsere Liebe, wie ein Kartenhaus in sich und lie? nur Ruinen und Erinnerungen an unsere Gefuhle und Wunsche haben wir tun wollte. Um Ihnen und jetzt hangt alles von dir, mein Engel! Ich werde nicht darauf bestehen, dass Sie diese Entscheidung fur sich selbst zu machen. Ich frage nur, dass Sie Ihre Augen schlie?en und entscheiden, was und wichtig fur Sie. Die Wahl liegt bei Ihnen.
Hilf mir, und du wirst es nicht bereuen, weil er die richtige Wahl getroffen.
Ich denke an dich die ganze Zeit, tun Sie es nicht und nie fur einen Moment aus meinem Kopf. Ich liebe dich, xxx! Ich bin bereit, dich fur immer zu sprechen!
Ich freue mich auf Ihre neue E-Mail fur mich.
Mit gro?em Respekt,
Ihre kleine Olga

Spoiler:
2p5Q7y/n2wH7NSZ5c+pfuGcAM0+JK0God9dXrcoMouh7ZWEEuSxsD/DbzM+RqgAxgryoRyO0=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.97.132; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0xO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: TmrzMeeyzDkV+H3SVEgdUOHkXbP3NiCMo1TS8nXsSzl7CYNIL1Cvj6xR0xmF+4dM
Received: from nm35-vm9.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.97.132]) by SNT004-MC4F35.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Fri, 6 Jun 2014 13:10:46 -0700
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=gcom1024; t=1402085445; bh=B9sNzYE9y01c5sCzM8L759Feev/4R2lJqmeRTVQDk3c=; ontent-Transfer-Encoding; 4nEjnOWjCgVuw=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=gcom1024; d=yahoo.com;
1zBbqdRwnmnD0=;
Received: from [212.82.98.53] by nm35.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 20:10:45 -0000
Received: from [46.228.39.84] by tm6.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 20:10:44 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp121.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 06 Jun 2014 20:10:44 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1402085444; bh=B9sNzYE9y01c5sCzM8L759Feev/4R2lJqmeRTVQDk3c=; References:MIME-Version:Content-Type:Content-Transfer-Encoding; QZSS17FM3Bq2M=
X-Yahoo-Newman-Id: 871797.5674.bm@smtp121.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: wtBBu4MVM1mL79T4N0.2O17FdZS9UYUiAyKHty8yPTG1ttL
GhPjhpX0UprnUt.b_THycKfZ34s3V9M2uTb4uolbPwKy1ZQGcruEBNnAv169
DRf7hs3hNoSNUXN8EKK0O21SgwYV_.bJ7DO85JwVfmQX_Qg6cW678Zc3kAth
jsHd3AxT97pKw0lksQpNW2L3cMEk.E69qZr7ptFlwEnuyKtTBbAGzjrcPC8X
sjv.0YvAL.urrrUajkLx_zYaKHpi9UAgGl4NXt4GrEd.qgA_PaZuvRH3u39v
3cfk_N0h9K6UW4my1ThWhgtWVzWdZgf.n.rRrLzJIEwQS_RrzSs8NZxhTohu
XUyzWa0mCj38oMPbihOhhCf1wWUrNO0nAQEfkTlGmIbM8g3lsqTajwXIrXXJ
oBqkATXkOmZNplA8_o0X8JXc1h5deXsZ34qdK8voaWi19E.0l3JDUjjmPNTM
VbizPjQ8cQANwiTg_GQh56cEkvfs5KvezA0P5MHULNEc_EL0WIVAEBxNib2B
UN_56_NcXsDa4ZV5Y3Rs-
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from ENZYME (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp121.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 06 Jun 2014 20:10:44 +0000 UTC
Date: Fri, 6 Jun 2014 23:49:59 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <652639716.20140606234959@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re: lesen und keine kopierten texte schicken
In-Reply-To: <DUB122-W1389A901760647F91A1F9CF22C0@phx.gbl>
References: <DUB122-W1389A901760647F91A1F9CF22C0@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 06 Jun 2014 20:10:47.0070 (UTC) FILETIME=[676AEBE0:01CF81C3]

« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 10:53 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #11 - 09. Juni 2014 um 09:24
 
Hallo, meine lieben Tiger xxx .
Ich vermisse Ihre Briefe.
Wenn Sie nicht Ihre neue E-Mail, offne ich die alten Briefe und las wieder. Ich bin sehr interessiert in das Lernen mehr genau.
Bitte antworten Sie mir sofort, wenn Sie eine Chance haben. Es tut mir leid, wenn etwas, das ich nicht beantworten Ihren Brief sofort. Jetzt habe ich eine arbeitsreiche Zeit. Wir mussen lernen, zu arbeiten und in meinem Besuch in Ihrem Land zu engagieren. Es dauert eine lange Zeit, aber ich sehe es, finde ich die Moglichkeit, Ihre Briefe zu lesen und schreiben Sie die Antwort fur Sie. Ich hoffe, du bist nicht von mir, mein lieber xxx beleidigt?
Es ware schon, wenn am Telefon sprechen und horen Sie Ihre Stimme, aber zu meinem gro?en Bedauern, in jungerer Zeit, verlor ich mein Handy auf dem Bus Mitarbeiter. Kauf eines neuen Telefons in unserem Land und billig. Ich denke, dass der Kauf eines neuen Telefons, wahrend die Weitergabe meines Praktikums, da die Preise von Telefonen in Ihrem Land und deutlich niedriger als in Russland. Leider kann ich nicht geben eine beliebige Telefonnummer. Deshalb hoffe der einfachste Weg fur unsere Kommunikation und jetzt E-Mail-Korrespondenz, und ich fur Ihr Verstandnis. Wie ich schon sagte, ich habe viele Bedenken mit der bevorstehenden Reise und es gibt keine Zeit, sich mit dem Problem des Telefons umgehen.
Nun, ich wei? nicht, das genaue Datum meiner Abreise fur die Ausbildung, habe ich noch immer in der Schwebe. Aber, wie ich den Kanzler der Universitat versprochen, die Sache in naher Zukunft gelost werden. Sobald alle wissen, meine Reise, werde ich Sie jetzt sagen, die genaue Nachrichten.
Das Wichtigste fur mich und dass wir sehr bald in der Lage sein sich zu treffen, und ich kann Ihnen alles erklaren, Blick in die schonen Augen. Ich freue mich auf den Tag, wenn ich in der Realitat sehen kann. Mmmmm, ware es so toll! Sie wollen auch diese, xxx ?
Leider, vielleicht brauchen, um meinen Brief beenden. Ich mochte meine Augen und traume von dir zu schlie?en. Ich mochte dich in meinen Traumen sehen und erfullen alle unsere Wunsche, die jetzt nur in unseren Gedanken.
By the way, morgen werde ich zu meinem Geburtstag meiner Freundin Irina gehen. Um ehrlich zu sein, wei? ich nicht gehen wollen. Ich glaube, ich wurde es langweilig werden, weil sie nicht neben mir sein wird. Viele Madchen werden mit Mannern, die einige von ihnen bereits Kinder haben. Ich bin mude, allein zu sein und wollen neben mir war ein Mann, der mich lieben wird. Ich bin sehr glucklich, dass wir mit Ihnen getroffen und wir sind in der Lage, unsere Beziehung zu entwickeln.
Aber ich konnte nicht ablehnen mein Freund, weil es in meiner Nahe ist der Mensch. Alle Fotos genau das getan, Irina und ich mochte ihre enorme Dankbarkeit erzahlen.
Ich werde Ihnen nicht sagen, das gro?e Geheimnis unserer Freundschaft.
Wenn wir College begann, waren mir und Irina Liebhaber. Wir waren jung, mochten wir Zuneigung und Zartlichkeit. Aber unsere Beziehung hielt nicht lange, fur ca. 1 Monat. Wir erkannten, dass wir nicht sind Lesben. Wir schlossen daraus, dass kein Madchen wird nicht in der Lage, so viel Liebe und Zuneigung, wie ein Mann zu geben. Wir Irina blieben gute Freunde. Vielleicht mochten Sie sein Bild zu sehen? Leider auf Antrag Irina, kann ich nicht senden Sie Bilder von ihr. Bleiben wollen weg von unserer Beziehung. Aber ich kann Ihnen sagen, Madchen, und vor allem, sie ist ein wahrer Freund, der mich unterstutzt in jeder schwierigen Situation.
Vielleicht sollte ich mit Ihnen daruber sprechen, weil meine Geschichte nicht gefallen Irina, aber wie ich schon sagte, mochte ich unter uns hat sich nicht irgendwelche Geheimnisse. Diese Geschichte c irina war unser Geheimnis und machen es auch so bleiben. Wenn Sie keine Probleme haben, zogern Sie bitte nicht weitersagen. Lassen Sie diese Geschichte zwischen uns bleiben. Sie willigte ein, meine xxxPrinz?
Offne dein Herz und Seele, und ich hoffe, dass Sie mir im Gegenzug zu beantworten.
Ich kann nicht warten Ihre E-Mail zu mir zuruck. Ich hoffe, dass mein Schreiben an Sie scheint nicht traurig oder gelangweilt. Wenn Sie plotzlich traurig zu werden, mochte ich fur das Senden von meinen Bildern zu entschuldigen. Verzeihen Sie mir? Smiley Sobald Sie traurig und einsam, mein Bild und alles andert aussehen. Ich mochte Ihnen ein Lacheln.
Vergiss mich nicht.
Millions of kisses fur Sie.
Dein heiliger Katze, Olga



Spoiler:
pnlOxt4c4MHhqo6XqjADG5FBK57g+yzGVSdCgkxDsPbB7pb1LuC6Mb9LdaBS+pm8fkoAe/yQ=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.96.135; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0wO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: M6SXYDSdMuEugUA9KYaBGhtel2ToKz9vZg4Qwr1ygmyTmhepSUrvpuz55/LSv3Qr
Received: from nm8-vm1.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.96.135]) by SNT004-MC4F19.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Sun, 8 Jun 2014 16:42:32 -0700
Received: from [212.82.98.51] by nm8.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 08 Jun 2014 23:42:31 -0000
Received: from [46.228.39.108] by tm4.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 08 Jun 2014 23:42:30 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp145.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 08 Jun 2014 23:42:30 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1402270950; bh=85kODp9LOwYXVTAZ3GWVu9+CvUGgUDcq+wlNfXrnydQ=; References:MIME-Version:Content-Type; AUk5BrFv3e0xE=
X-Yahoo-Newman-Id: 485915.60254.bm@smtp145.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: WvSGLgAVM1l4b4EGGwVV9FzoStYLPfdzfJlETddvIO6fPA2
g_bKRjJ7l5Q540Gqvtv7d0J59AfcfcvHf_ZV4MZcJrnGjvnrmjlEE5.Z0tLw
7F.bU9o0kuyD3j1qhfv2.W20mpylmX_bElFpwT5vdz0VRzNuJaXxldBTz0sP
0DZ7it69A2NnEXP4GEARDt5wT_TtReOPJQCKhTmON6f4TxrqepQAoY4ZKytb
QyYIqCE.wg8a1Jo5QlSTHtBG3XE8rnD_80uqog.64DcNs3r_WLRzrSWfEwEv
mWnQtGWX76GXZiItuuozNMr22HW491nXXSo49HcEuaUl8e43ibdhOjl9tPMa
gO5pSMVt0YqiOYKzvMdIxXr2l.DmAd6JgmliuuG6OyidoFYL6lp16aGxAI3v
PHt9Mcou9yaT8_SdTvTvU128SkRg74.6PPulerAhzxYdcY_BG5BBmoQX5gY7
MuzIkOslaA9_vEOWYb3WYvfVvwsbYB.lzzkyAbDqgwbXV434Hr33rSx3xocs
qQq2ZpYJrFbpEU2fPtW4-
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from ENZYME (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp145.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 08 Jun 2014 23:42:30 +0000 UTC
Date: Sun, 8 Jun 2014 20:28:30 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <34165413.20140608202830@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re[6]: hallo
In-Reply-To: <BLU178-W7E96B34F5C8CA647380EBC42E0@phx.gbl>
References:
ahoo.com>
<BLU178-W7E96B34F5C8CA647380EBC42E0@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------A97E1298CE7BD"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 08 Jun 2014 23:42:32.0512 (UTC) FILETIME=[51470400:01CF8373]
------------A97E1298CE7BD
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit

« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 10:58 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #12 - 10. Juni 2014 um 18:25
 
Hallo liebe xxx!
Wie ist das Leben? Ich hoffe, Sie werden gut daran tun.
Ich habe eine gute Nachricht, die alle meine Reiseunterlagen bereit.
Morgen oder am nachsten Tag werde ich nach Moskau zu sein an Stelle meines Praktikums.
Wortlich sobald ich die Nachrichten horte und schrieb sofort mit Ihnen daruber. Als ich unten sitze an meinem Computer, ich hatte gehofft, Ihren Brief zu sehen, und jetzt bin ich sehr glucklich, dass ich geschrieben habe. Ich fuhle mich schon vermissen.
Kurz gesagt, wenn ich deine Briefe gelesen, beginnt mein Herz im Rhythmus zu schlagen und ich haufig dieses schone.
Ich fuhle die warme Gefuhle und ich bin sehr glucklich, auch weiterhin mit Ihnen zu kommunizieren. Warum fuhle ich mich, dass Sie sehr gut und freundlicher Mann sind. Sie sind sehr leicht und angenehm zu einen Brief schreiben!
Geburtstag Freund und ging gut, aber ich war sehr langweilig, ich war sehr traurig, dass du nicht mit mir.
Jetzt habe ich niemanden. Und es ist sehr schwierig. Ich bin jung und ich auch
sehr gro?en sexuellen Appetit. Deshalb mussen wir mit Spielzeug, Dildos und Masturbation befriedigt werden.
Ich bin ein wenig "peinlich, daruber zu schreiben, aber ich hoffe, du bist nicht furchten.
Ich glaube nicht, ich tue etwas Unnaturliches. Ich will einfach nur Sex zu haben, und ich will es. Ich denke, es ist ganz naturlich, und zogern Sie nicht, dies zu tun. Diese naturliche und das ist nicht schlecht.
Bitte sagen Sie mir will meine neuen Fotos zu sehen?
Vielleicht willst du mich mit meinen Spielsachen zu sehen?
Ich sehe, dass unsere Beziehungen entwickeln sich sehr gut, und wir konnen voneinander lernen.
Ich mochte Ihnen sagen, dass ich ein sehr sexueller Madchen bin und ich brauche eine Menge Sex.
Sehr bescheiden)))))))))))))
Als ich in Ihrem Land ankommen, und wir treffen, werden Sie in der Lage sein, eine gro?e Freude fur mich, im Bett zu bieten. Ich mochte, dass Sie wissen, dass ich eine Menge Sex wollen.
Ich frage. Die Tatsache, dass ich hier einen Mann, der aus vielen Grunden. In erster Linie, weil ich gehe, Russland zu verlassen, so dass ich fur jemanden hier. Zweitens, die Manner in unserem Land, sehr konservativ und zuruckhaltend und unsicher.
Ich liebe Sex, ich mag alles, was neu ist, dass Sie versuchen konnen. Ich liebe die neuen Positionen, Rollenspiele und neue Orte fur Sex. Ich mag Oralsex. 
Ich denke, dies ist eine der schonsten Arten von Sex ist die intimste.
Ich wunsche ihr habt mir zu cum auf meinem Gesicht. Ich habe noch nie dieses gro?artige Gefuhl zu spuren. Aber ich mochte wirklich mit Ihnen versuchen, 
xxx. Hier kann keiner der Manner mir nicht so viel Freude.
Psychologie Russische Manner sind sehr konservativ, und das ist inakzeptabel, sie, ich will nicht nur Sex in der Missionarsstellung. Es ist sehr eintonig. 
Ich will etwas Neues, ich habe viele Ideen und Ich mag zu experimentieren!
Ich mochte alle Positionen Kamasutra ausprobieren. Ich hoffe ihr konnt mir helfen, zu lernen. Ich brauche einen Partner fur das Studium der Sexualitat.
Ich mochte auch Sie fragen, was Sie von oralen Sex zu denken? Wir werden mit ihnen umgehen?
Aber bitte glaube nicht, dass ich so verdorben.
Ich kann nichts mit ihnen. Du bist wirklich macht mich an! Ich habe einen starken Wunsch, konnen Sie sich nicht vorstellen! Bei mir und das erste Mal! 
Ich kann mich nicht beherrschen!
Ich glaube, dass Sex in einer Beziehung und sehr wichtig!
Ich hoffe, Sie erkennen, dass fur den anderen, und wir werden zusammen sein fur das Leben. Ich bin bereit, ihr Leben einer Person, die mich versteht widmen, schatzen und lieben. Ich hoffe, diese Person ist Sie!
Ich mochte einen Mann, der wurdig meine Liebe rein und aufrichtig ist gerecht.
Ich mochte diesen Brief zu schicken, mein Bild ganz offen. Ich habe Fotos noch ehrlich, und ich werde sie spater zu senden, aber bitte Geduld mit mir. 
Ich zogerte ein wenig. 'Wenn Sie diesen Kurs. Ich hoffe, Sie genie?en meine Fotos. Ich hoffe auch, dass diese Bilder, die ich habe niemanden au?er dir gesehen. Diese Fotos sind nur fur Sie, und ich mochte nicht mein Bild zu bekommen, hatte jemand anderes gesehen.
Ich hoffe euch gefallt meine Bilder, ich mochte Ihre Meinung wissen.
Ich hoffe auch, dass ich nicht mit meinen Bildern verwechselt, und ich glaube, ich verdorben bin.
Wenn Sie von etwas verwirrt sind, dann sagen Sie mir, und ich werde nicht weiter zu tun.
Ich mochte ein Bild, das Sie am Ende mit meinen Fotos zu sehen. Ich denke, es ist sehr aufregend.
Aber das ist nur der Gedanke. Ich wurde gerne Ihre Sperma auf meinen Korper und Gesicht zu sehen!
Ich liebe Sex und ich werde Ihnen ehrlich sagen, ich mochte wirklich xxx!
Ich schlie?e meinen Brief und ich fuhle mich viel Enthusiasmus. Unter meinen Fu?en sehr nass und ich brauche dringend um mein Spielzeug zu finden!!
Ich hoffe, dieser Brief bringt ein Lacheln auf Ihr Gesicht und Warme in die Herzen und Hosen Smiley)))
Ich hoffe wirklich, Ihren neuen Brief in naher Zukunft zu sehen!
Eine gro?e Anzahl von hei?en Kussen und Umarmungen!!!!
Ihre Olga



Spoiler:
DPeN3L9Tpy5gl/GUkFqkDyDia+Wmfq1FrWZuGUXqr0uH+SFDYKJhXZ/ZnKUMTEz1mI6w+4Gg=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.96.67; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0xO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: TnSSsSNyNoH1XqokiaZj3M/rWB1rrmRfcr/PRNLSxmdHFtodZSfyrYBEsOO8R0YN
Received: from nm5.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.96.67]) by COL004-MC3F15.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22678);
      Tue, 10 Jun 2014 07:53:42 -0700
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=gcom1024; t=1402412020; bh=wOoRkAoxoNq/yFgyLXyEMYjAJ1yaxoWdDiydefKjcsA=; riority:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References:MIME-Version:Content-Type; 7evR6fN0DIEGI=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws; s=gcom1024; d=yahoo.com;
OUgEDgnG4iVNs=;
Received: from [212.82.98.50] by nm5.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 10 Jun 2014 14:53:40 -0000
Received: from [46.228.39.81] by tm3.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 10 Jun 2014 14:53:40 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp118.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 10 Jun 2014 14:53:40 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1402412019; bh=wOoRkAoxoNq/yFgyLXyEMYjAJ1yaxoWdDiydefKjcsA=; References:MIME-Version:Content-Type; Wdgq6eRwCPe4U=
X-Yahoo-Newman-Id: 989199.68570.bm@smtp118.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-5
X-YMail-OSG: xKNTCqMVM1kkkzaYj6gHFEQKNQkOoIPXn8OHkcClaWLkBmf
JXvUS0gtFCwplchxbmskAKqcZjWdI7QK5TCan0Xmhy17ZFBJFOgfL2mXTQHK
ib6jePENmtbTeKEcnkM7KFZel.MlnFAmsZXJuKIs6yfRUhMCkJhJ0VPaIwMN
iBgJsy_z7oE1BlrCfe7VWbOGWQ0jFcfN896kaXn3DOgeuNZemBpUeoNxiRre
01tWHpzy7w7yI7fbWDgdSU1bZFjNqmCGsjErTsIcp4OcvjTaGMsPkU0oKoFY
sErT7ytQkx0ts3o4qyTD0yJSjlU7bYaF1fO_oxgPk2j4peSJll0fnFltlIPb
x7tlDjr5kJLmGcbemtfJDXiZVOaqBvdxngv_FOG9dBKXpw1I9eoDs9f3wab7
Jrvo6gEIf5qvR0q9zFGIV_GJkblsGPpRcmsG8sEXFvVerXdHXrpog0Eg3Umh
i0MGDcUgyI633NkIAHQXhaM0sly4UKXUWqQCenji5G.YIoUhCkh_Gwn1qSUE
biBtxbeRjdkB8IyjW7Fo6.7nybO0UYrX88UmS4mI42yCl5eHVS6UXXFdDS75
b2QKIyl.eP.A0Xcl5Gg--
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from ENZYME (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp118.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 10 Jun 2014 14:53:39 +0000 UTC
Date: Tue, 10 Jun 2014 15:39:21 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <179623161.20140610153921@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re[8]: hallo
In-Reply-To: <BLU178-W4747B9AB4291514D5007E1C4280@phx.gbl>
References:
yahoo.com>
<BLU178-W4747B9AB4291514D5007E1C4280@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------7E2212F2385EABE"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 10 Jun 2014 14:53:42.0533 (UTC) FILETIME=[C58FF350:01CF84BB]
------------7E2212F2385EABE
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit



« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 11:03 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3801
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #13 - 12. Juni 2014 um 11:43
 
Hallo, mein su?er Prinz xxx !
Unabhangig von Ihrer Entscheidung, ich bin sehr glucklich, Ihre neuen Brief zu sehen.
Du bist immer in meinem Herzen und meinen Gedanken. Sie besetzen den ersten Platz in meinem Leben.
Nun, ich werde versuchen, naher zu erlautern, was ist mein Problem. Eigentlich ist es gar nicht so schwer, aber ohne das Problem zu losen, einfach nicht aus Russland zugelassen werden. Wir leben in verschiedenen Landern, werden wir durch verschiedene Sprachen, verschiedene Gesetze, unterschiedliche Traditionen getrennt. Ich hoffe, die richtigen Worte zu finden, um den Kern des Problems zu erklaren. Brauchen Sie, um dieses Problem dringend anzugehen, denn bevor ich links ein bisschen Zeit. Mit Ihrer Erlaubnis werde ich beginnen.
Wie viele Menschen in unserem Land - Russland, der Geist kann nicht verstehen, warum, wie immer uber die letzte Minute zu warnen.
Das ganze Problem liegt in der Tatsache, dass ich eine Schuld von Dienstprogrammen fur die Wohnung zu verdanken - die unbezahlten Rechnungen fur Wasser, Gas, Strom und so weiter. Burger, die nicht zahlen die Schulden der staatlichen Stellen durfen nicht au?erhalb Russlands reisen, bis bezahlen die Schulden auf 100%. Die Hohe meines Schulden und 18 500 Rubel (ca. EUR 450). In meinem Portfolio war 100 €, die ich Geld gespart in der Tasche. Ich musste 100 € fur die Schulden zu bezahlen. Aber jetzt sind sie immer noch verpflichtet, 350 € zu zahlen, oder einfach nicht aus Russland zugelassen werden.
Dieses Gesetz wurde in unserem Land vor kurzem aufgrund der Tatsache, dass viele Burger ins Ausland ging und lie? eine riesige, unbezahlte Rechnungen und Dienstprogramme lange zu warten, bis die Menschen konnen nicht zuruck ubergeben.
Ich habe versucht, das Geld nach Moskau zu finden, aber ich habe keine Freunde hier und auch Bekannten. Ich habe versucht, Geld aus dem Praktikum fragen, aber Beauftragten erzahlte mir, dass, aufgrund ihrer gro?en Bedauern nicht in personlichen Nutzen fur die Offentlichkeit engagieren, aber Sie zahlen nur fur die Bedingungen, die in dem Vertrag aufgenommen wurden. Daher ich habe das Problem, zu entscheiden. Ich bin sehr aufgeregt, ich wei? nicht, was zu tun ist. Ich habe nicht einen Ausweg aus dieser schrecklichen Situation. Mein Prinz, du bist meine einzige Hoffnung! Jetzt ist es nur darauf an, Ihnen unsere gemeinsame Zukunft. Ich bin sicher, dass er wieder fur Sie diese Menge an Geld, muss man nur den ersten Gehalt in Ihrem Heimatland, aber zuerst muss ich aus Russland zu fliegen. Wie ich schon sagte, das erste Gehalt zahle ich innerhalb von 2-3 Tagen nach liege ich in Ihrem Land.
Ich hoffe auf Ihr Verstandnis, Vertrauen und Unterstutzung. Ich bin sicher, es wird nicht zu einem Hindernis fur 350 €, und Sie konnen mir helfen. Ich mochte alle unsere sexuellen Traume. Mussen sich beeilen, mein Engel xxx. Je schneller und kann mir helfen, schneller als ich zu Ihrem Land zu fliegen. Es ist sehr schwierig, die richtigen Worte finden mein Prinz. Bitte fragen Sie nicht mir keine Fragen, jetzt bin ich nur fragen Sie so bald wie moglich zu helfen. Ich habe solche Angst dich zu verlieren. Ich hoffe, Sie werden mir helfen, ich bin sicher.
Meine Tiger-Fan, habe ich gelernt, dass es ein System money gram Dieses System ist sicherer und der einfachste Weg und schnellste Weg, um Geld zu uberweisen. Dies ist genau das, was wir jetzt brauchen. Am Ende dieses Briefes werde ich alle notwendigen Informationen fur die Ubertragung. Damit konnen Sie den nachstgelegenen Money Gram bald finden, gebe ich dir einen Link auf der offiziellen Website - www.moneygram.com
Ich bin wirklich sehr Leid, dass ich fur Ihre Hilfe zu bitten, aber ich habe keine Wahl. Du bist die einzige Familie und Freunde zu mir ein Mensch, der mir helfen kann jetzt. Bitte vergessen Sie nicht, dass ich Ihnen 350 € von meinem Gehalt, werde ich im eigenen Land setzen. Ich bin sicher, Sie nicht verlassen, mich in dieser schwierigen Situation - du bist sanft, su? und fursorglich. Wir sind fur einander gemacht und das Geld und einzige Karte, fur die man nicht kaufen kann wahre Liebe und Gefuhle. Viel wichtiger ist die spirituelle Reichtum der Menschheit.
Ich mochte das Gefuhl deinen Schwanz in mir belastbar. Ich mochte, dass du in meinen nicht so nette Person kommen. Ich habe noch nie anal Erfahrung hatte. Sie sind die ersten, die in der Lage sein, dort zu gehen. Ich bin sicher, dass Sie beide genie?en. Nun, meine Muschi bei dem Gedanken, dass ich bald in deinen Armen zu sein und zu umarmen deinen Schwanz kann meine Lippen. Liebe tief blasen? Ich kann alle Ihre Hahn, mmmmmmm, mein Tiger schlucken, freue ich mich auf diesen Moment.
Aber ohne deine Hilfe unserer Traume nie Wirklichkeit geworden. Bitte nicht auf einen Mann, der gerade personlichen Gewinn hat zu suchen. Ich versuche, nur zwei von uns, und es braucht eine Menge fur mich. Die wichtigste Sache, die Sie hatte den Wunsch, zu helfen. Dann werden wir in der Lage sein, alle Hindernisse gemeinsam zu springen. Come on, wird es neben einander und machen die schonsten Dinge dieser Welt zusammen, nahm ihre Hand.
Ich hoffe, dass die neue E-Mail wartet auf mich, so bald wie moglich.
Die leidenschaftliche Kusse und su? zu dir, mein Tiger!
Ihre kleine Muschi aus Russland, Olga
__________________________________________________________
Postscript Wie versprochen, werde ich Ihnen sagen, meine personlichen Daten benotigt, 
um Geld uber www.moneygram.com ubertragen:

olga Kostareva 
Russland, Moskau
Zorge. Stra?e 12 k1
127000

Wenn Sie das Geld senden, geben Sie alle Informationen uber Geldtransfers!

Spoiler:
U4bjMqTEdrIxZ47WYXHicI5iE6e7L2aKJDczo6njQxvPCDTelwfVqJ8JYhjzqLKeocmmKCw0=
Authentication-Results: hotmail.com; spf=pass (sender IP is 212.82.96.174; identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) smtp.mailfrom=nicelave@yahoo.com; dkim=pass (identity alignment result is pass and alignment mode is relaxed) Quelltext.d=yahoo.com; x-hmca=pass Quelltext.id=nicelave@yahoo.com
X-SID-PRA: nicelave@yahoo.com
X-AUTH-Result: PASS
X-SID-Result: PASS
X-Message-Status: n:n
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7dXM9MTtsPTE7YT0xO0Q9MDtHRD0wO1NDTD0w
X-Message-Info: sxB+Qi8HqOrDbAyCBiCCmD2LJRYYdeNa9Y0QZUhzu17xMRyJuHFcOU03l/7eC3UJ
Received: from nm12-vm4.bullet.mail.ir2.yahoo.com ([212.82.96.174]) by BAY004-MC6F28.hotmail.com over TLS secured channel with Microsoft SMTPSVC(7.5.7601.22701);
      Thu, 12 Jun 2014 01:42:22 -0700
Received: from [212.82.98.61] by nm12.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 12 Jun 2014 08:42:18 -0000
Received: from [46.228.39.77] by tm14.bullet.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 12 Jun 2014 08:42:18 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp114.mail.ir2.yahoo.com with NNFMP; 12 Jun 2014 08:42:18 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1402562538; bh=xwUrFTRi93mhmBtxJviO/uDaHPK7+YkSMDFdiW7/GJI=; References:MIME-Version:Content-Type; B1Bo4e1PMYcpY=
X-Yahoo-Newman-Id: 490914.18300.bm@smtp114.mail.ir2.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: 1hVcenAVM1k6hwxxWDCrO8nleohTPbDaOE3T9S4RS8CDvu2
onAmcvY74l1Ptcb.cJPsyNUHoYYBWoBqhRhdOcxrlGxCCwpm9UfCDicWfcpp
ttCwB3jZGVkyRTTGhH1oPopD5qS3kkE8UrkCoYJYaQ7Pfx6cbUl99uuHE4Lc
SwLgL2yMuLA5cyZ8ny7Hqnv83RLgpjmqD1SsuSLQdZSG82mIJW_ZtJbQ9.N2
RXNOZz9g5N5h0n4RXOjhM846LN1UD0ttySyYeJ_Q0PSoodvGirRidSZSSx26
GuP3By1z1O_W4d3y522LjaAOK2yB8l4ee9L9blFDfYnVEwfOCRw6L4IUos3o
gbFWPJziIXhf9ImLVaDgHqCXSteo.F0qfByDzVQOOcWD9RWe_kWfulpe8Qnw
5VfC9OmxzdRc2_le0SCNMQ0djUTp7rnCWWwv_OPqEWk0iyvGuPRBNw7RZuac
yDNhwD6xYOAIzZLCN38wnEhimmt7DFfjCamughV5jrCGRyALTNH10XQy9lPz
BsgFDETXsdn0WjHzcqjfvEfZk7PHWrjDVCn7nJJ1LyT0ZBSU0wXT5HiUo1aS
PkZPrrGsfifM_Rp1_PJTcsjkV2Zs-
X-Yahoo-SMTP: VMzKpNaswBAYJwg70BoXWoCB.K93
X-Rocket-Received: from ENZYME (nicelave@109.202.100.51 with plain [188.125.69.59])
        by smtp114.mail.ir2.yahoo.com with SMTP; 12 Jun 2014 08:42:18 +0000 UTC
Date: Thu, 12 Jun 2014 12:41:47 +0400
From: nicelave@yahoo.com
X-Mailer: The Bat! (v3.0.1.33) Professional
Reply-To: nicelave@yahoo.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <107317497.20140612124147@yahoo.com>
To: xxx <xxx>
Subject: Re[12]: hallo
In-Reply-To: <BLU178-W15C2441F1E8FA655529517C42B0@phx.gbl>
References:
235228@yahoo.com>
<BLU178-W15C2441F1E8FA655529517C42B0@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------9915B24B6EC6D1E"
Return-Path: nicelave@yahoo.com
X-OriginalArrivalTime: 12 Jun 2014 08:42:22.0573 (UTC) FILETIME=[3A7F59D0:01CF861A]
------------9915B24B6EC6D1E
Content-Type: text/plain; charset=Windows-1251
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 11:04 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
General Counsel
***
Offline



Beiträge: 30520
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Olga <nicelave@yahoo.com>
Antwort #14 - 16. Juni 2014 um 21:29
 
Bountyhunter schrieb on 12. Juni 2014 um 11:43:
Russland, Moskau
Zorge. Stra?e 12 k1
127000


Die Postleitzahl stimmt, aber nicht für die Зорге ул. 12 k 1!
« Zuletzt geändert: 09. Juni 2023 um 11:37 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versenden
Link zu diesem Thema