Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Nataliya <Silwija@ymail.com> (Gelesen: 2.654 mal)
 
giacinto
Ex-Mitglied


Nataliya <Silwija@ymail.com>
21. Juni 2009 um 11:43
 
Hallo an alle
Seit eineige schreiben ich mit eine Frau aus Russland,ich möchte gerne wissen ob jemand auch briefe von diese Frau bekommt


Silwija@ymail.com

Hallo Giacinto!!!
Giacinto, ich bin über deinen Brief froh. Wie du? Ich hoffe, dass bei dir aller gut ist. Ich bin froh, dass du mir schnell geantwortet hast.
Giacinto, ich bin überzeugt, dass es zwischen uns keine Geheimnisse gibt und du hast nichts von mir zu verbergen. Es ist die Wahrheit. Ich denke dass wir wie die Bergsteiger steigend auf den Berg. Nur von verschiedenen Seiten. Und wenn wir uns auf dem Gipfel uns treffen werden wird das Glück warten, wir können den Himmel, die Sterne, der Liebe und der Leidenschaft genießen. Was du daran denkst? Ich schicke dir den zarten Kuss. Teile mit, wie du es bekommen wirst. Ich warte deine Küsse auch:)
Giacinto, ich denke an unser Treffen viel. Was du daran denkst? Wie es geschehen wird? Was wir machen werden? Ich wollte deine Meinung sehr erkennen. Ich denke daran ständig. Jetzt habe ich nur einen Traum. In diesem Traum, ich steige aus dem Flugzeug herunter und ich sehe dich. Wir sehen einander und ich sehe in deinen Händen die Blumen, meine Lieblingstulpen. Ich komme zu dir heran und du übergibst sie mir. Und mich schon in deinen Umarmungen und werden wir im Kuss zusammengezogen.
Ich will deine Küsse sehr fühlen!!!!!! 
Ich will deine Lippen fühlen. Sie süßest und zart! 
Wir fahren zu dir nach Hause und ich mache ein romantisches Abendessen. Ich mache die leichten Platten, es spielt die leichte Musik. Und wir sagen über allen. Später tanzen wir auch den Tanz langsam verlegt uns zum Schlafzimmer. Wir legen uns ins Bett und wir beginnen langsam, einander auszuziehen. Unsere Liebe, unsere Leidenschaft, macht uns ein ein Einheitlicher Ganz. 
Es so ist schön!!! Es ist dass bis jetzt darum nur die Träume schade.
Ich habe noch eine frohe Neuheit. Durch etwas Wochen werde ich den Urlaub auf der Arbeit haben. Den jährlichen Urlaub auf 4-5 Wochen. Ich hoffe, was du jetzt über selb denkst???? Ich denke dass es die beste Zeit für unser erstes Treffen wird. Ich wollte zu dir kommen. Ich war im Ausland früher niemals! Es wird für mich sehr interessant sein! Besonders es sehr romantisch. Du findest nicht? Ich will das erste Treffen in Russland nicht haben. Es wird nicht so für uns romantisch sein. Und ich wollte sehr, dass unser erstes Treffen sehr romantisch ist. Und wir sollen uns sie für immer gemerkt werden. Ich denke, dass du haben wirst wenige. Ich will, dass du ihm gut nachgedacht hast. Wenn du in dieser Periode arbeiten wirst, wird es uns nicht stören, zusammen zu sein! Ich könnte dich von der Arbeit begegnen, das Abendessen vorbereiten, du wirst rein dein Haus bis jetzt machen, zu arbeiten. Was du daran denkst? Ich bin einfach ich will, dass sich unsere Träume erfüllt haben. Ich denke, dass 1 Monat uns zeigen kann, dass wir während vieler Monate der Korrespondenz nicht sehen könnten. Ich denke, dass besser ein Males, sich zu treffen, als, die Korrespondenz lange Zeit zu haben. Ich hoffe dass dieses Treffen vieles entscheiden wird! Es ist unser erstes Treffen. Und es ist sehr wichtig! Wir können die Realität unserer Gefühle der Freund zum Freund verstehen. Wir sollen entscheiden, wir werden zusammen immer oder ich muss heimkehren. Ich warte auf deine Antwort sehr! Es wäre angenehm, die Gegenseitigkeit auf meinen Vorschlag zu bekommen!, Weil ich so grösser nicht kann. Ich will dich fühlen, dich anrühren. Für mich ist es die schrecklichste Folter, die Noblesse dass du ist und zur auch Zeit bist du fern. 
Ich werde mit der Ungeduld auf deinen Brief warten und ich hoffe, dass du mir die Lösung bald mitteilen wirst. 
Ich will mit dir sein!!! 
Mit freundlichen Grüßen, deine mögend und zart Nata
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:40 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.884
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #1 - 21. Juni 2009 um 11:47
 
@ giacinto

Ist im Netz derzeit noch nicht als Scam bekannt.
Du kannst aber im Bereich SCAM or NOSCAM einen neuen Thread aufmachen. Dort kannst Du Mails mit den Headern und auch bis zu 6 Fotos pro Posting veröffentlichen.
Der Bereich ist geschützt und kann nur von Mitgliedern des Forums eingesehen werden und wird erst in den öffentlichen Bereich verschoben, wenn sich herausgestellt hat, dass es sich um Scam handelt. Ist sie real und ehrlich, wird der ganze Thread auf Nimemrwiedersehen gelöscht!
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:34 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
jensgg
Scam Advisors
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 553
Standort: Röttenbach
Mitglied seit: 09. Mai 2009
Geschlecht: männlich
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #2 - 21. Juni 2009 um 18:29
 
@ giacinto

Ein herzliches Willkommen im Forum auch von mir. Du solltest nicht nur die Mailadresse, sondern auch mal nach Textpassagen aus den Mails suchen. Mir kam zum Beispiel "Ich denke dass wir wie die Bergsteiger steigend auf den Berg. Nur von verschiedenen Seiten. Und wenn wir uns auf dem Gipfel uns treffen werden wird das Glück warten" sehr bekannt vor. Und siehe da: 

https://anti-scam.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1241380794/35#35

https://anti-scam.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1240288193/37#37

Bei beiden hat sich anhand der Headeranalyse sofort oder später herausgestellt, dass sie aus der Scammer-Hochburg Yoshkar-Ola stammen.

Grüße, Jens
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:34 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
LeChuck
General Counsel
***
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 3.744
Standort: Braunschweig
Mitglied seit: 13. Januar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #3 - 21. Juni 2009 um 22:28
 
Zitat:
Für mich ist es die schrecklichste Folter, die Noblesse dass du ist und zur auch Zeit bist du fern

Zitat:
Ich denke dass wir wie die Bergsteiger steigend auf den Berg. Nur von verschiedenen Seiten. Und wenn wir uns auf dem Gipfel uns treffen werden wird das Glück warten


Identisch mit der Mail von Tala <helga79@ymail.com> in Antwort #37
Smiley
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:35 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
giacinto
Ex-Mitglied


Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #4 - 21. Juni 2009 um 22:56
 
Hallo
Header werde ich bei nächte E-Mail rein tun da ich meine E-Mail immer speicher und das Header nicht mehr vorhanden ist
Foto lege ich bei

« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:35 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
† Rais †
In memoriam
Administrator
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 6.526
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 04. März 2008
Geschlecht: männlich
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #5 - 21. Juni 2009 um 23:31
 
LeChuck schrieb on 21. Juni 2009 um 22:28:
Zitat:
Für mich ist es die schrecklichste Folter, die Noblesse dass du ist und zur auch Zeit bist du fern

Zitat:
Ich denke dass wir wie die Bergsteiger steigend auf den Berg. Nur von verschiedenen Seiten. Und wenn wir uns auf dem Gipfel uns treffen werden wird das Glück warten


Identisch mit der Mail von Tala <helga79@ymail.com> in Antwort #37
Smiley


Nicht nur da.

Bei Genya <mishel777@ymail.com> ist der gleiche Brief gepostet worden.

Smiley

Auch @ymail.com ist dort identisch.

Sieht verdammt gut für sie aus, als Scammerin. Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Warten wir noch den Header ab und dann ab mit ihr an die frische Luft.

« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:36 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mibiene
Scam Advisors
*****
Offline


Fighter against scammer

Beiträge: 850
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 07. Mai 2009
Geschlecht: männlich
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #6 - 22. Juni 2009 um 01:44
 
@ Administrator

Rechtschreibung

Vielleicht ist "giacinto" ausländischer Mitbürger und der deutschen Sprache nicht so mächtig?

Was hier so von manchen deutschen Postern angeboten wird, da würden die keinen Schreibtest
zur Einbürgerung an irgendeinem Goethe-Institut der Welt bestehen. Aber ausbürgern geht zum 
Glück ja nicht.

Laut lachend Laut lachend Laut lachend
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:36 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.237
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #7 - 22. Juni 2009 um 05:40
 
@ mibiene

Muß ich dir voll und ganz Recht geben. 




Der gesamte Brieftext ist eine wahre Freude. Es gibt kaum einen Textbaustein, der nicht schon in irgendeinem Tread vorhanden wäre.

Zitat:
Wir legen uns ins Bett und wir beginnen langsam, einander auszuziehen. Unsere Liebe, unsere Leidenschaft, macht uns ein ein Einheitlicher Ganz.
 

Smiley


Werde wohl heute abend die Rubrik "Textbausteine" weiterführen.


« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:37 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
giacinto
Ex-Mitglied


Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #8 - 22. Juni 2009 um 07:53
 
Hallo Liebe Forummitglieder
Ich bin in Italien geboren und ich Wohnen seit 1981 in Deutschland.
Leider sind meine Spracheerkentisse nicht so besonders da ich bei eine Italienischen Firma in Leipzig arbeiten 
Ich bitte euch wenn beim meine Schreibweisen fehler auftreten sollen, zu verzeien
Ich habe Deutsch nicht studiert dessalb ist fehleraft
Es ist aber schön dass so eine Forum gibts
Ich habe mich eingetragen in eine Suchanzeigen weil ich eine Frau suchen möchte, seit demm bekommen ich Post von Frauen aus Russland
Dass die Eingepostert ist ist nur eine, ich werde noch ein paar rein tun sobald anwort auf meine Briebe bekommen.
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:37 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.884
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #9 - 22. Juni 2009 um 11:38
 
Zitat:
Hallo Liebe Forummitglieder
Ich bin in Italien geboren und ich Wohnen seit 1981 in Deutschland.
Leider sind meine Spracheerkentisse nicht so besonders da ich bei eine Italienischen Firma in Leipzig arbeiten 
Ich bitte euch wenn beim meine Schreibweisen fehler auftreten sollen, zu verzeien
Ich habe Deutsch nicht studiert dessalb ist fehleraft
Es ist aber schön dass so eine Forum gibts
Ich habe mich eingetragen in eine Suchanzeigen weil ich eine Frau suchen möchte, seit demm bekommen ich Post von Frauen aus Russland
Dass die Eingepostert ist ist nur eine, ich werde noch ein paar rein tun sobald anwort auf meine Briebe bekommen.

Die Sprache sollte kein Problem sein. Fehler machen alle. Wichtig sind aber immer die Mails mit den Headern (da wir daraus den Absendeort ablesen können9 und Fotos.

Wenn Du die nächste Mail bekommst, dann bitte mit Header. Wie hier in den vorherigen Antworten ja bereits geschrieben, wird es sich mit ziemlicher Sicherheit um Scam handeln.
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:37 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
giacinto
Ex-Mitglied


Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #10 - 22. Juni 2009 um 21:16
 
und dieses Brief ist gerade Gekommen

Von:      Silwija@ymail.com   
An:      xxxxx
Betreff:      Guten Abend xxxxx! Entschuldige, dass so dir lange nicht schrieb...
Datum:      22.06.2009, 17:31


Hallo xxxxx!
xxxxx, ich bin froh, deinen Brief zu bekommen. Danke für deine Sorge und das Verständnis. Ich bin froh, dass bald wir zusammen sein können. Mein Urlaub soll bald anfangen. Ich erkenne das genaue Datum nur auf die nächsten Wochen. Wenn aller gut sein wird, so können wir möglich zusammen mehr Zeit durchführen. Es wird ich schön sein ich hoffe. Ich denke daran ständig und ich warte auf unser Treffen mit der Ungeduld. Ich muss die ganze Summe 1150 euro bezahlen, damit mir die Vorbereitung alles Notwendigen im Voraus begonnen haben. Damit zum Anfang meines Urlaubes aller schon fertig war, und konnte ich ohne Probleme zu dir abfliegen. Dass dessen, wie du deine Hilfe schicken kannst. Ich erkannte es heute, weil es nicht leicht für mich wirklich sein wird. Du weißt, ich lebe im kleinen Dorf, und wir haben keine Banken, oder anderer Systeme für die Übersetzung des Geldes. Ich konsultierte mit dem Buchhalter auf meiner Arbeit bezüglich seiner heute. Und sie hat mir empfohlen, das System der Geldanweisungen Western Union, es schnell und sicher auszunutzen. Das Unternehmen, in dem ich arbeite, verwendet die Dienstleistungen Western Union für die Handelsbeziehungen mit den ausländischen Partnern. Es ist schnell, und es ist wie die Bankrechnung auch sicher., Weil die Abteilungen Western Union auf jeder Post und in den Banken in allen Ländern ist. Ich denke, dass für dich vom Problem ihre Abteilung in deiner Stadt nicht finden wird. Gibt nur ein kleines Problem, um deine Hilfe mir bekommen man muss in die Stadt zu fahren, weil in den Dörfern solcher Abteilungen gibt es. In der allernächsten Zeit werde ich in die Stadt Yoshkar Ola fahren. Wenn genau ich nicht sagen kann. Aber es ist besser wenn du allen schneller machen wirst, und ich habe Probleme mit dem Erhalten deiner Hilfe nicht. Ich hoffe, dass du zu diesem Moment dazukommen wirst, die Aufzählung zu machen., Weil es mir später schwierig sein wird, die Zeit und die Möglichkeit zu finden, in die Stadt zu fahren. Ich habe erkannt, dass es notwendig ist damit ich deine Hilfe durch das System Western Union bekam. Ich muss deine vollen Daten wissen. Deinen vollen Namen, die postalische Adresse, und die postalische Adresse jener Stelle von wohin wirst du das Geld absenden. Sowie die spezielle Nummer der geldlichen Aufzählung (MTCN). Und ebenso wirst die du die genaue Summe aufzählen. Damit du deine Hilfe absenden konntest, teile ich dir meine voll den Namen mit, und kann ich die postalische Adresse jener Stelle wo das Geld bekommen.

First name: Nataliya
Last name: Smirnova

Russia
Die Stadt: Yoshkar-Ola (du musst diese Stadt bezeichnen, damit ich das Geld bekommen konnte, da ich in diese Stadt fahren werde)
Postcode: 424000
Die Straße: Lenina 68 (es ist die Adresse Poststelle wo kann ich das Geld bekommen)

Kaum kannst du Aufzählung durch Western Union machen, und ich bekomme deine Hilfe. Ich kann beginnen, alles Notwendiges für meinen zu machen, zu Ihnen anzukommen. Ich warte auf deinen den Brief bald. Ich hoffe, ich glaube, dass bald wir zusammen sein können.
Den Kuss dich, Nata.


Spoiler:
return-path:      <silwija@ymail.com>
received:      from mailin05.aul.t-online.de (mailin05.aul.t-online.de [172.20.27.44]) by mhead705 with LMTP; Mon, 22 Jun 2009 19:32:22 +0200, from n8.bullet.re3.yahoo.com ([68.142.237.93]) by mailin05.aul.t-online.de with smtp id 1MInNP-2BjYlE0; Mon, 22 Jun 2009 19:32:15 +0200, from [68.142.230.28] by n8.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 22 Jun 2009 17:32:04 -0000, from [69.147.75.179] by t1.bullet.re2.yahoo.com with NNFMP; 22 Jun 2009 17:32:04 -0000, from [127.0.0.1] by omp100.mail.re1.yahoo.com with NNFMP; 22 Jun 2009 17:32:04 -0000, (qmail 56720 invoked from network); 22 Jun 2009 17:32:04 -0000, from unknown (HELO ?192.168.0.8?) (Silwija@84.19.191.37 with plain) by smtp103.plus.mail.re1.yahoo.com with SMTP; 22 Jun 2009 17:32:04 -0000
x-sieve:      CMU Sieve 2.3
x-yahoo-newman-id:      860153.68893.bm@omp100.mail.re1.yahoo.com
x-yahoo-smtp:      8vxsfrGswBBuDef__9jmchuF.Prc9xPaVTTuq3fq
x-ymail-osg:      zch5.Dea.lhdCFVIPcob2_95cesprg--
x-yahoo-newman-property:      ymail-3
x-priority:      3 (Normal)
message-id:      <1235092530.20090622193152@ymail.com>
in-reply-to:      <4A3F1FE4.3060906@t-online.de>
references:      <1MHiTz-0EG4Ei0@fwd08.aul.t-online.de> <832243626.20090621082017@ymail.com> <4A3F1FE4.3060906@t-online.de>
mime-version:      1.0
content-type:      text/plain; charset=utf-8
content-transfer-encoding:      quoted-printable
x-toi-spam:      n;1;2009-06-22T17:32:22Z
x-toi-virusscan:      unchecked
x-toi-expurgateid:      149288::1245691935-00003127-6747F5C8/0-0/0-0
x-toi-spamclass:      CLEAN, NORMAL
x-toi-msgid:      4160eeb9-0789-411f-b3c9-e7b8c95e5432
x-seen:      false
« Zuletzt geändert: 24. Juli 2009 um 09:50 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.237
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #11 - 22. Juni 2009 um 21:26
 
na dann  Smiley Smiley Baby

Hast dich ja schön geoutet.

Code
Alles auswählen
IPv4-adress:  84.19.191.37
addr-out:   ns2.km33506.keymachine.de



inetnum:    84.19.176.0 - 84.19.191.255
netname:    DE-KEYWEB-II
descr:    Keyweb AG IP Network
country:    DE
admin-c:    KWAG-RIPE
tech-c:   KWAG-RIPE
status:   ASSIGNED PA
mnt-by:   KEYWEB-MNT

person:   Hostmaster Day
address:    Keyweb AG
address:    Neuwerkstr. 45/46
address:    99084 Erfurt
address:    Germany 


« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:39 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.237
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Nata <Silwija@ymail.com>
Antwort #12 - 22. Juni 2009 um 21:27
 
Zitat:
First name: Nataliya
Last name: Smirnova


Smiley Smiley  
Der Name ist ja bestens im Forum bekannt.
Die Geldforderung ist auch schon da.........

Was will man mehr????
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:28 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
giacinto
Ex-Mitglied


Re: Nata <Silwija@ymail.com>
Antwort #13 - 22. Juni 2009 um 21:33
 
Ich werde sie anschreiben dass ich das Geld geschikt habe, mal sehen  weinend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mibiene
Scam Advisors
*****
Offline


Fighter against scammer

Beiträge: 850
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 07. Mai 2009
Geschlecht: männlich
Re: Nataliya <Silwija@ymail.com>
Antwort #14 - 22. Juni 2009 um 21:38
 
@ giacinto

Was SIE, ER oder die BANDE mit dir machen ist die klassische Abzocke.

Nur Samariter, die nicht wissen was sie mit ihrem Geld anfangen sollen, würden überweisen.
Jetzt bist du vor Verlust gerettet!  Laut lachend

Eine Form der Rache ist, die Scammer 1, 2, ... mal zu Western Union rennen zu lassen.

Sende einfach eine beliebige zehnstellige Nummer.
Dann wird "sie" sich beschweren, dass sie kein Geld mit dieser Nummer bekommt.
Dann änderst du die letze Stelle der Nummer. Kein Geld, weil es die Nummer auch nicht gibt.
Als drittes vielleicht einen neue Nummer. Und so weiter und so weiter.
Wenn du möchtest, so lange bis die Scammer verärgert aufgeben.
Laut lachend Laut lachend Laut lachend
« Zuletzt geändert: 22. Juni 2009 um 21:42 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versenden
Link zu diesem Thema