Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Normales Thema Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com> (Gelesen: 4.040 mal)
 
Weitere Informationen: Ekaterina ORYESHINA ---> Astrachan
babu
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 8
Standort: Offenbach
Mitglied seit: 02. Februar 2013
Geschlecht: männlich
Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
02. Februar 2013 um 06:28
 
Hallo, lieber Freund!
Vielen Dank fur das, was Sie nicht auber Acht gelassen meinen Brief.
Bitte lesen Sie meinen Brief vorsichtig, denn fur mich ist es wichtig, Ihre Meinung uber das, was ich schreibe, wissen. Nur gegenseitige Respekt fur einander wird uns in die weitere Kommunikation zu helfen. Haben Sie mit mir einverstanden? Ich bin zuversichtlich, dass uns dies gelingen wird und wir werden einander naher.
Wir wissen nicht, was das Ergebnis unserer Korrespondenz, aber ich glaube, dass wir als Minimum, gute Freunde werden. Vielleicht bist du derjenige, der in der Lage sein, um einen Funken des Glucks in meinem Herzen leuchten. Ich hoffe, du bist genau wie ich, auf der Suche nach seiner Freundin?
Ich absolvierte die Akademie und jetzt studiere ich im letzten Jahr an der Graduate School, die Academy of Medicine von Astrachan. In kurzer Zeit plante ich eine Reise zu Ihrem Land. Ich denke, dies ist ein grober Ansporn, unsere Beziehung fortsetzen und kennen einander noch besser. Lesen Sie mehr uber meine Reise in Ihr Land, werde ich Sie in meinem nachsten Brief erzahlen.
Bevor wir unsere Beziehung zu beginnen, wurde Ich mag Ihnen ein wenig mehr uber mich zu erzahlen. Mein Name ist Ekaterina, ich bin 30 Jahre alt. Ich bin Russin. Ich habe noch nie verheiratet und habe keine Kinder.
Viele meiner Freunde sagen, dass ich junger als mein Alter aussehen. Ich denke, dass es nicht ist. Was halten Sie davon? Werden kann, so beeinflusst durch die Gene meiner Eltern, ich weib ehrlich nicht. Ich erinnere mich nicht meinen Eltern.
Meine Hohe ist 1,68 cm und mein Gewicht ist 52 kg. Ich weib nicht rauchen oder Alkohol trinken. Ich bin gerne Sport treiben und ein gesundes Leben.
Leider war ich kein leichtes Leben. Ich mag es nicht zu beklagen, aber wenn wir naher an einander wollen, ich denke, wir mussen nicht alles voneinander zu verbergen, von Anfang an unserer Kommunikation.
Ich bin ein Waisenkind. Ich habe keine Verwandten. Ich bin ganz allein. Ich habe noch nie verheiratet und habe keine Kinder. Ich wuchs in einem Kinderheim (Schutz fur Kinder, die keine Eltern haben). Das waren sehr schwierige Jahre. Meine Eltern starben bei einem Autounfall, als ich 4 Jahre alt war.
Jetzt bin ich entsetzt, der mein Leben in einem Waisenhaus zu denken. Armut, Hunger, standige Beleidigungen. Mit Ihrer Erlaubnis, ich will nicht mehr daruber reden. Ich hoffe auf Ihr Verstandnis. Haben Sie eine Familie?
Mein Freund, konnten Sie fragen mich, warum ich Ihnen geschrieben, weil ich gut im Leben bin? Aber es ist nicht. In meinem Leben ist das Wichtigste - es ist Liebe!
Ich bin fur jemanden, der wirklich lieben konnte und respektieren mich. Ich mochte einen Mann, den ich in all vertrauen finden. Ich will die Person, mit der ich die Freude und Trauer Aktien finden konnen. Ich mochte meine Seelenverwandten, der ein Stuck, das ich so viel ist nicht genug zu finden! Mein Freund, vielleicht war es Ihnen? Ich denke, der Unterschied in Alter, Hautfarbe, und die finanzielle Situation spielt keine Rolle. Das Wichtigste in der Liebe ist gegenseitiges Vertrauen, Respekt und Verstandnis. Seele und ein reines Herz die wichtigsten Komponenten der Person. Wie sie sagen, Liebe kennt kein Alter. Es ist schade, dass in Russland gibt es keine anstandigen Manner.
Ich will nicht mein Leben mit russischen Manner verbinden aus vielen Grunden. Erstens, weil ich gehe raus aus Russland, so bin ich nicht auf der Suche nach jemand hier. Zweitens - russische Manner nicht respektieren Frauen. Russische Manner versuchen, Frauen nur fur den personlichen Gebrauch zu verwenden. Alle russischen Manner wollen in eine Frau nur sein Sklave.
Russische Manner tun nichts fur Liebe und Beziehungen. Einige der Manner schlagen Frauen und sogar Kinder. Ich bin sicher, dass Sie nicht so!
Bitte sagen Sie mir die Geschichte von dir. Arbeiten Sie? Wie ist euer Leben? Was bist du Hobbys? Erzahl mir eine Geschichte uber den Ort, wo Sie leben? Sie sind fur eine ernsthafte Beziehung suchen? Ich bin sehr daran interessiert, Sie naher kennen.
Ich bin ein ernstes Madchen, und ich mochte einen Mann, der mich mit Respekt behandeln zu finden.
Jeder Brief mochte ich wissen, dass Sie naher und unsere Schritte naher.
Ich frage Sie, bitte, was ich schrieb Ihnen in diesem Brief zu kommentieren. Es ist sehr wichtig fur mich. In meinem nachsten Brief werde ich Ihnen sagen, mehr uber mich und ich werde versuchen, alle Ihre Fragen zu beantworten. Naturlich schicke ich Ihnen meine neuen Fotos.
Bitte lassen Sie mir keine Aufmerksamkeit, und kontaktieren Sie mich so bald wie Sie eine Chance bekommen. Best wishes,Ekaterina



Off Topic KommentarWeitere Bilder in der Galerie: Smiley



Spoiler für Header:
Return-Path: <kris.winston@nokiamail.com>
X-Original-To: 
Received: from mail-in-07.arcor-online.net (mail-in-07.arcor-online.net [151.189.21.47])
        by mail-in-01-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id BA5D27DA5E6
        for <>; Sun, 20 Jan 2013 04:22:54 +0100 (CET)
Received: from nm33-vm6.bullet.mail.ne1.yahoo.com (nm33-vm6.bullet.mail.ne1.yahoo.com [98.138.229.70])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 680A8107DB3
        for <>; Sun, 20 Jan 2013 04:22:53 +0100 (CET)
Received: from [98.138.90.49] by nm33.bullet.mail.ne1.yahoo.com with NNFMP; 20 Jan 2013 03:22:52 -0000
Received: from [98.138.89.252] by tm2.bullet.mail.ne1.yahoo.com with NNFMP; 20 Jan 2013 03:22:51 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp1044.mail.ne1.yahoo.com with NNFMP; 20 Jan 2013 03:22:51 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-Yahoo-Newman-Id: 893556.70391.bm@omp1044.mail.ne1.yahoo.com
Received: (qmail 66368 invoked by uid 60001); 20 Jan 2013 03:22:51 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=nokiamail.com; s=s1024; t=1358652171; bh=Vxd361QW80W9KdEboJuXszBxSmOGlmrMLEuSVlZ4ZNQ=; Subject:To:MIME-Version:Content-Type; o76n9AXWJd0LM=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws;
  s=s1024; d=nokiamail.com;
  Subject:To:MIME-Version:Content-Type;
  E7OnFdWy+m5MI=;
X-YMail-OSG: rCoP66AVM1m5.W_hYJCCWs81ASgN2Lv68Fhdsc9J.HhRwsO
1kblq2FABdM.Cck8Eq3_5Xg9IOG9Wuv_2ZMpAHprhCu0dm0lPcbQ4R.zExez
sk12Fbcdmv2WAixeY4eQ0wuikWu53zwX1CGOmXAGLXawq68vkfv9PUrNQ3ql
FjF_F136YfS7L1xvHTvZkvuVy.zLHSoielHtIK.eaCvRJ_fhPgLER49lwgfH
ELEdtbL1AXJrD12D4PEAsJMnXQQ_M8Y9dHUh7yWNQ_kMUyfAgpC7KLeHG0FN
GCqGyicnSebY2on3ImvWpBXHR8jx2r.IjrMe40WhzoiTWfDz3LZZkRZ_4Ia6
ms4zN69AkGf8iJC69_vTG3tUlBUiFjKzOueaaKA6qICzanQCiq.38anZ5kCW
YYCPNesYdG1vH7WUEpWmEqFAX.Tuec9SFHYSEFsb9sgu025J6aL7MGC98ItF
tbibcLmQA3ESDedreR6VZXrIzvvS.lHZ_EmpnxA--
Received: from [14.110.200.204] by web121002.mail.ne1.yahoo.com via https; Sat, 19 Jan 2013 19:22:51 PST
X-Rocket-MIMEInfo: AQE-
X-Mailer: YahooMailWebService/0.8.130.494
Message-ID: <1358652171.65824.YahooMailNeo@web121002.mail.ne1.yahoo.com>
Date: Sat, 19 Jan 2013 19:22:51 -0800 (PST)
From: Ekaterina Carver <kris.winston@nokiamail.com>
Reply-To: Ekaterina Carver <sweetyox83@ymail.com>
Subject: wäre gerne Glücklich und Sie können mir dabei hälfen
To: "" <>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="-599881721-1320373297-1358652171=:65824"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 10


Mail über China

Code
Alles auswählen
IP:	14.110.200.204
Decimal:	242141388
Hostname:	14.110.200.204
ISP:	CHINANET Chongqing Province Network
Organization:	CHINANET Chongqing Province Network
Services:	None detected
Type:
Assignment:	Static IP
Country:	China
State/Region:	Chongqing
City:	Chongqing 



Zitat:
Received: from [14.110.200.204] by web121002.mail.ne1.yahoo.com via https

Zitat:
Date: Sat, 19 Jan 2013 19:22:51 -0800 (PST)
From: Ekaterina Carver <kris.winston@nokiamail.com>
Reply-To: Ekaterina Carver <sweetyox83@ymail.com>
« Zuletzt geändert: 02. April 2013 um 19:31 von scambuster » 
Grund: ru11649 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
babu
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 8
Standort: Offenbach
Mitglied seit: 02. Februar 2013
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
Antwort #1 - 02. Februar 2013 um 08:03
 
Nochmals den gleichen Mail

Hallo, lieber Freund!
Vielen Dank fur das, was Sie nicht auber Acht gelassen meinen Brief.
Bitte lesen Sie meinen Brief vorsichtig, denn fur mich ist es wichtig, Ihre Meinung uber das, was ich schreibe, wissen. Nur gegenseitige Respekt fur einander wird uns in die weitere Kommunikation zu helfen. Haben Sie mit mir einverstanden? Ich bin zuversichtlich, dass uns dies gelingen wird und wir werden einander naher.
Wir wissen nicht, was das Ergebnis unserer Korrespondenz, aber ich glaube, dass wir als Minimum, gute Freunde werden. Vielleicht bist du derjenige, der in der Lage sein, um einen Funken des Glucks in meinem Herzen leuchten. Ich hoffe, du bist genau wie ich, auf der Suche nach seiner Freundin?
Ich absolvierte die Akademie und jetzt studiere ich im letzten Jahr an der Graduate School, die Academy of Medicine von Astrachan. In kurzer Zeit plante ich eine Reise zu Ihrem Land. Ich denke, dies ist ein grober Ansporn, unsere Beziehung fortsetzen und kennen einander noch besser. Lesen Sie mehr uber meine Reise in Ihr Land, werde ich Sie in meinem nachsten Brief erzahlen.
Bevor wir unsere Beziehung zu beginnen, wurde Ich mag Ihnen ein wenig mehr uber mich zu erzahlen. Mein Name ist Ekaterina, ich bin 30 Jahre alt. Ich bin Russin. Ich habe noch nie verheiratet und habe keine Kinder.
Viele meiner Freunde sagen, dass ich junger als mein Alter aussehen. Ich denke, dass es nicht ist. Was halten Sie davon? Werden kann, so beeinflusst durch die Gene meiner Eltern, ich weib ehrlich nicht. Ich erinnere mich nicht meinen Eltern.
Meine Hohe ist 1,68 cm und mein Gewicht ist 52 kg. Ich weib nicht rauchen oder Alkohol trinken. Ich bin gerne Sport treiben und ein gesundes Leben.
Leider war ich kein leichtes Leben. Ich mag es nicht zu beklagen, aber wenn wir naher an einander wollen, ich denke, wir mussen nicht alles voneinander zu verbergen, von Anfang an unserer Kommunikation.
Ich bin ein Waisenkind. Ich habe keine Verwandten. Ich bin ganz allein. Ich habe noch nie verheiratet und habe keine Kinder. Ich wuchs in einem Kinderheim (Schutz fur Kinder, die keine Eltern haben). Das waren sehr schwierige Jahre. Meine Eltern starben bei einem Autounfall, als ich 4 Jahre alt war.
Jetzt bin ich entsetzt, der mein Leben in einem Waisenhaus zu denken. Armut, Hunger, standige Beleidigungen. Mit Ihrer Erlaubnis, ich will nicht mehr daruber reden. Ich hoffe auf Ihr Verstandnis. Haben Sie eine Familie?
Mein Freund, konnten Sie fragen mich, warum ich Ihnen geschrieben, weil ich gut im Leben bin? Aber es ist nicht. In meinem Leben ist das Wichtigste - es ist Liebe!
Ich bin fur jemanden, der wirklich lieben konnte und respektieren mich. Ich mochte einen Mann, den ich in all vertrauen finden. Ich will die Person, mit der ich die Freude und Trauer Aktien finden konnen. Ich mochte meine Seelenverwandten, der ein Stuck, das ich so viel ist nicht genug zu finden! Mein Freund, vielleicht war es Ihnen? Ich denke, der Unterschied in Alter, Hautfarbe, und die finanzielle Situation spielt keine Rolle. Das Wichtigste in der Liebe ist gegenseitiges Vertrauen, Respekt und Verstandnis. Seele und ein reines Herz die wichtigsten Komponenten der Person. Wie sie sagen, Liebe kennt kein Alter. Es ist schade, dass in Russland gibt es keine anstandigen Manner.
Ich will nicht mein Leben mit russischen Manner verbinden aus vielen Grunden. Erstens, weil ich gehe raus aus Russland, so bin ich nicht auf der Suche nach jemand hier. Zweitens - russische Manner nicht respektieren Frauen. Russische Manner versuchen, Frauen nur fur den personlichen Gebrauch zu verwenden. Alle russischen Manner wollen in eine Frau nur sein Sklave.
Russische Manner tun nichts fur Liebe und Beziehungen. Einige der Manner schlagen Frauen und sogar Kinder. Ich bin sicher, dass Sie nicht so!
Bitte sagen Sie mir die Geschichte von dir. Arbeiten Sie? Wie ist euer Leben? Was bist du Hobbys? Erzahl mir eine Geschichte uber den Ort, wo Sie leben? Sie sind fur eine ernsthafte Beziehung suchen? Ich bin sehr daran interessiert, Sie naher kennen.
Ich bin ein ernstes Madchen, und ich mochte einen Mann, der mich mit Respekt behandeln zu finden.
Jeder Brief mochte ich wissen, dass Sie naher und unsere Schritte naher.
Ich frage Sie, bitte, was ich schrieb Ihnen in diesem Brief zu kommentieren. Es ist sehr wichtig fur mich. In meinem nachsten Brief werde ich Ihnen sagen, mehr uber mich und ich werde versuchen, alle Ihre Fragen zu beantworten. Naturlich schicke ich Ihnen meine neuen Fotos.
Bitte lassen Sie mir keine Aufmerksamkeit, und kontaktieren Sie mich so bald wie Sie eine Chance bekommen. Best wishes,Ekaterina




Spoiler für Header:
Return-Path: <sweetyox83@ymail.com>
X-Original-To: 
Received: from mail-in-09.arcor-online.net (mail-in-09.arcor-online.net [151.189.21.49])
        by mail-in-20-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 5D9196FB2C7
        for <>; Tue, 22 Jan 2013 08:58:46 +0100 (CET)
Received: from nm20-vm0.access.bullet.mail.mud.yahoo.com (nm20-vm0.access.bullet.mail.mud.yahoo.com [66.94.236.29])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id CCD4C1975E6
        for <>; Tue, 22 Jan 2013 08:58:43 +0100 (CET)
Received: from [66.94.237.192] by nm20.access.bullet.mail.mud.yahoo.com with NNFMP; 22 Jan 2013 07:58:42 -0000
Received: from [98.139.244.33] by tm3.access.bullet.mail.mud.yahoo.com with NNFMP; 22 Jan 2013 07:58:41 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp109.biz.mail.bf1.yahoo.com with NNFMP; 22 Jan 2013 07:58:41 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1358841521; bh=ZL0o4y342HTFz+VL7J6zFfslcO/xMDzx6dBBq2jx3wk=; tent-Type; al7/4cDxzebMo=
X-Yahoo-Newman-Id: 4229.3938.bm@smtp109.biz.mail.bf1.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: IBzkbzoVM1nD..A9ewH8XIiaM1MxOGOJYXhaNYN1e4iIKHL
.Fjqyqq6jNXWzvS_wyK4XxB3ONKues_Aw4V6jKZ3pLpUoJfe7rqyRQoWe7w8
TZEKb63Fkn33VxcwyGHFmAv85d8aeHiZjiN_sETCcKCZPiDlVXfeGeDP7rS3
9z.8KzYpySZGVatUs4X02L9P3VV4E9o6eHzj9MGVgvfjeoeo0LT013c1ddd8
VlcGqhED6nJdn44Re1aqPpKYR3LsN.zOiA3tWOlKWnT2tleDT6Wa4z91hCbd
VhB8oBu3zMEvfj6gAY3Y6hBcT44sodWXRaWCfzK0UCt410ud2iK44EW6tz.H
g7JS6luwji9WnT5xaxhnjojj_Gw_nnmMk0ynyMMx0n3jLv0JNERAonA3OO5_
SNxv0.Lh6Gv0wVEaWoNIZATUP4DGpH24YOfqFsZhGKEi3i4Id0QhvOmtY0Ei
.6Rim
X-Yahoo-SMTP: HfIi.ZWswBA9b9OWOWIIrFaTigvapNcEy.BsHSSIuCHX
Received: from localhost (sweetyox83@70.180.181.150 with plain)
  by smtp109.biz.mail.bf1.yahoo.com with SMTP; 22 Jan 2013 07:58:40 +0000 UTC
Date: Tue, 22 Jan 2013 11:53:29 +0400
From: Oksana <sweetyox83@ymail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <577427488.20130122115329@ymail.com>
To:  <>
Subject: Re: wäre gerne Glücklich und Sie können mir dabei hälfen
In-Reply-To: <FFBD4A44-DF55-474D-8CCD-61D16E99924A@arcor.de>
References: <1358652171.65824.YahooMailNeo@web121002.mail.ne1.yahoo.com> <FFBD4A44-DF55-474D-8CCD-61D16E99924A@arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------2617BAF27B066D6"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE IN_REPLY_TO
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: -2 Sensitivity: 10



Verschleiert über USA

Code
Alles auswählen
IP: 70.180.181.150
Decimal: 1186248086
Hostname: ip70-180-181-150.lv.lv.cox.net
ISP: Cox Communications
Organization: Cox Communications
Services: None detected
Type: Broadband
Assignment: Dynamic IP
Country: United States   
State/Region: Nevada
City: Henderson  



Zitat:
Received: from localhost (sweetyox83@70.180.181.150 with plain)

Zitat:
Date: Tue, 22 Jan 2013 11:53:29 +0400
From: Oksana <sweetyox83@ymail.com>



« Zuletzt geändert: 02. April 2013 um 19:27 von scambuster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Forum Administrator
person recognition
*****
Online


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 60.598
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Re: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
Antwort #2 - 02. Februar 2013 um 16:34
 
The beautiful Russian model Olya Sviridova / Оля Свиридова

Smiley Smiley Smiley
« Zuletzt geändert: 26. Oktober 2020 um 17:34 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
babu
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 8
Standort: Offenbach
Mitglied seit: 02. Februar 2013
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
Antwort #3 - 02. Februar 2013 um 19:54
 
Hallo, mein lieber Freund !
Vielen Dank fur Ihre Antwort. Unsere Kommunikation ist mir wichtig. Ich hoffe, dass auch fur Sie.
Ich kann Deutsch sprechen, aber nicht perfekt. Ich studierte an der Universitat Deutsch.
Sie wird mir helfen, Kenntnisse der deutschen in die Zukunft zu starken?
Sorry, ich vergab, das Datum meiner Geburt im letzten Newsletter angeben. Ich wurde am 27. Januar 1982 geboren. Mein Sternzeichen - "Aquarius".
Alle Bilder, die ich Ihnen zu schreiben, mussen von meinem Freund Ekaterina worden. Zuvor arbeitete sie als professioneller Fotograf, so dass einige der Fotos in einem Studio, wo sie als Oksana arbeitete.
Ich schatze die Ehrlichkeit in einer Beziehung und immer die Wahrheit sagen.
Ich will einfach nur, um Vertrauen und langfristige Beziehungen aufzubauen und daher werde ich nicht verbergen nichts von Ihnen.
Ich lebe in der Stadt Astrachan. Meine Stadt ist auf dem rechten Ufer der Wolga gelegen. Auch unsere Stadt grenzt an das Kaspische Meer. Astrachan ist 1.500 Kilometer sudlich von Moskau. Ich liebe die Berge und die Natur der Region. Wie Sie sehen konnen, sind viele meiner Fotos von der Natur gemacht. Ich liebe zum Sonnenbaden und Schwimmen. Mogen Sie die Natur? Was ist Ihre liebste Jahreszeit? Ich mag Fruhling und Sommer. Aber im Winter in unserem Land ist sehr schon. Herbst sehr nass und schlammig, so dass ich nicht wirklich, wie diese Zeit des Jahres.
Mit 21 verlieb ich das Waisenhaus und begann ein unabhangiges, erwachsenes Leben. In dem Waisenhaus, lernte ich viel und war in der Lage, kostenlos in der Medizinischen Akademie von Astrachan, wo ich an der Fakultat fur Zahnmedizin studiert tun. Ich absolvierte vor zwei Jahren und ging sofort zum Schulabschluss, eine hohere Qualifikation in der Zahnmedizin zu erhalten. Postgraduate Studium ist eine Form von post-graduate Ausbildung - ist die renommierteste Ausbildung in Russland. Viele Leute zahlen viel Geld, um zur Schule gehen zu absolvieren. Gott sei Dank, dass ich in Graduiertenschule bin frei, so gut wie ich bestand alle Prufungen. Ich bin in meinem letzten Jahr.
Jetzt schreibe ich eine Dissertation. Dies ist ein komplizierter Prozess, aber ich habe mich daran gewohnt. Ich mochte ein professioneller geworden.
Vielleicht haben Sie eine Frage, warum erzahle ich Ihnen das? Sehr bald werde ich zu Ihrem Land fur die Ausbildung in der Fachrichtung Zahnarzt gehen. Alle Dokumente sind bereit und nach einer Weile habe ich ein Ticket zu bekommen. Alle Details daruber werde ich Ihnen in meinem nachsten Brief erzahlen.
Luck lachelte auf mich - du kamst in mein Leben. In der Zukunft mochte ich Russland verlassen, wenn moglich. Aber, wahrend dies nur ein Traum.
Ich habe eine sehr langsame Internetverbindung. Daher ist es bequemer, mich zu dir nur E-Mail schreiben. Auf diesen modernen Kommunikationsmittel wie Skype, Facebook und verschiedene Arten von Boten brauche ich noch zu traumen. Ich habe versucht, ein Online-Programm zu installieren, aber ich konnte nicht. Internet-Seiten sind langsam, dann wird die Verbindung einfach nicht mehr.
Besonders, all die freie Zeit, die ich braucht Arbeit und Studium an der Graduate School. Ich kann nicht bleiben online. Ja, trotz meiner Graduiertenschule, ich arbeite. Bitte wundern Sie sich nicht. Ich bekomme ein kleines Stipendium, so habe ich zu studieren und zu arbeiten. Ich habe eine grobe Leidenschaft. Ich liebe Kinder. Ich glaube, dass Kinder die Engel, die uns nahe zu leben. Kinder sind unsere Zukunft. Ich war immer von Psychologie fasziniert. Ich mag das Verhalten der Menschen zu studieren. Ich mag, um Menschen in schwierigen Situationen zu helfen. Ich versuche, Menschen zu helfen, wenn sie sich schlecht fuhlen, und wenn Sie Hilfe benotigen. Meine Mutter war ein Arzt Therapeut ist wahrscheinlich, warum ich Medizin mogen. Wie in Russland ist schwer zu wertvollen Arbeit an den Studien, die ich sab ein Kinderpsychologe zu finden. By the way, ich arbeite genau in dem Kinderheim, wo ich aufgewachsen bin. Ich versuche, kleine Kinder zu helfen, und ich denke, ich tat es. Nun, ich kann nicht einen Job zu bekommen durch den Zahnarzt, da ich ein Praktikum hatte.
In meiner Freizeit Ich mag, um einen Lauf in der Fruh machen, und im Winter gehe ich ins Stadion, um zu skaten. Ich liebe Schwimmen und fast jeden Tag gehe ich an den Pool. Im Sommer, ich mochte am Strand Volleyball spielen.
Am Morgen mache ich immer Gymnastik. Woher weibt du, ich habe einen gesunden Lebensstil. Wie fuhlen Sie sich uber den Sport? Hey,  wake up Smiley Ich denke, dass dieser Brief zu grob war, und du bist mude von der Lekture. Daher wird auf diese bin ich fertig.
Bitte sagen Sie mir, was Sie uber das, was ich sage, denken. Ich mochte Ihre Meinung wissen.
Ich freue mich auf Ihre neue E-Mail an mich. Bitte nicht uber mich zu vergessen.
Ihr Freund, Ekaterina




Spoiler für Header:
Return-Path: <sweetyox83@ymail.com>
X-Original-To: 
Received: from mail-in-10.arcor-online.net (mail-in-10.arcor-online.net [151.189.21.50])
        by mail-in-05-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 646836F31EF
        for <>; Sun, 27 Jan 2013 06:32:29 +0100 (CET)
Received: from nm6-vm0.access.bullet.mail.mud.yahoo.com (nm6-vm0.access.bullet.mail.mud.yahoo.com [66.94.237.158])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 8B29B2D6843
        for <>; Sun, 27 Jan 2013 06:32:25 +0100 (CET)
Received: from [66.94.237.199] by nm6.access.bullet.mail.mud.yahoo.com with NNFMP; 27 Jan 2013 05:32:24 -0000
Received: from [98.139.221.61] by tm10.access.bullet.mail.mud.yahoo.com with NNFMP; 27 Jan 2013 05:32:10 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp102.biz.mail.bf1.yahoo.com with NNFMP; 27 Jan 2013 05:32:10 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1359264730; bh=PKqvqDZfLm+XTO1XS1Uiyou2ZS+tty8UcKtZsZ6/ONw=; tent-Type; mZ8KCb/NBE4Yw=
X-Yahoo-Newman-Id: 754762.43932.bm@smtp102.biz.mail.bf1.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: KM8fea8VM1khyAIlcOMuIWjPHfAQ87V1jN_awV.SoJxyue8
gHwIV7PT1lN6opHFkiDgf1My.0MgGwuB1SIchBl_cpQZ1FgoVWlxpqXnYSfI
gRooAUzzwlFGCURimFW7AymyznuIb_1GRtvcz_VrfrDfPG9JRv4G5VniAdX.
MROwB1H1j9HtGy.ZZ1MxNkbyY0h2UwkHng_W87z_vcjb5Sgy240tzdw.NIWM
T4qHBS.TewGW.K1o3T2rH0sFmfNo_ApBt6ktDatDRDTI384yvIrHBJU9cusA
1Ca2uImeGWn8pez2x_rF5hs62Vj3i4j7PnicWt0Vei.dlKCK8hJjtkjgPkLG
yBLYzSi9PtueiAKjOpa18Q3gis6_WTLGjw18KHyzFvfNEthicmhSJ14ytblR
AcgcwW_rweBhDGq9VRx5R.jO5OoKwaO.wGJHkCHNJ3.4hKoFQZ3k-
X-Yahoo-SMTP: HfIi.ZWswBA9b9OWOWIIrFaTigvapNcEy.BsHSSIuCHX
Received: from localhost (sweetyox83@108.224.17.29 with plain)
  by smtp102.biz.mail.bf1.yahoo.com with SMTP; 26 Jan 2013 21:32:10 -0800 PST
Date: Sun, 27 Jan 2013 09:27:38 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1483737792.20130127092738@ymail.com>
To: ">
Subject: Re: wäre gerne Glücklich und Sie können mir dabei hälfen
In-Reply-To: <F09BFC59-744D-4D26-B7DB-BADA81432F4C@arcor.de>
References: <1358652171.65824.YahooMailNeo@web121002.mail.ne1.yahoo.com> <FFBD4A44-DF55-474D-8CCD-61D16E99924A@arcor.de> <577427488.20130122115329@ymail.com> <32D7984C-F019-4699-97D2-CDDB0F9B50BD@arcor.de> <83784665.20130123134017@ymail.com> <F09BFC59-744D-4D26-B7DB-BADA81432F4C@arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------A81AEBF2BCD93E9"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE IN_REPLY_TO
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: -2 Sensitivity: 10


Mail verschleiert über USA 

Code
Alles auswählen
IP:	108.224.17.29
Decimal:	1826623773
Hostname:	108-224-17-29.lightspeed.jcvlfl.sbcglobal.net
ISP:	AT&T U-verse
Organization:	AT&T U-verse
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Country:	United States
State/Region:	Florida
City:	Jacksonville 



Zitat:
Received: from localhost (sweetyox83@108.224.17.29 with plain)

Zitat:
Date: Sun, 27 Jan 2013 09:27:38 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>






« Zuletzt geändert: 02. April 2013 um 19:04 von scambuster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
babu
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 8
Standort: Offenbach
Mitglied seit: 02. Februar 2013
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
Antwort #4 - 02. Februar 2013 um 19:57
 
Hallo, mein lieber Freund, !
Ich freue mich sehr, dass wir weiterhin unseren Dialog. Das Wichtigste ist, dass ich sehr einfach und macht Spab, mit Ihnen zu chatten bin. Ich denke, es ist wichtig, Kriterien fur wahre Freundschaft und noch mehr Liebe.
Ich habe Ihre Adresse aus der Agentur. Agentur, meines Wissens, mit dem Dating-Website zusammen.
Wir konnen kommunizieren und kennen einander naher, und im Moment ist dies das Wichtigste. Nun ist unsere einzige Freude in unseren Handen.
Lassen Sie mich Ihnen naher kennen. Ich bin zuversichtlich, dass uns dies gelingen wird.
In der Zukunft möchte Ich mag, um in Ihrem Land leben, aber im Moment zu früh, um darüber nachzudenken.
Mein Geburtstag werde ich mit Freunden feiern. Ich habe bereits eine Vielfalt an köstlichen Speisen zubereitet. Ich habe ein paar Freunde, aber sie sind in meiner Nähe.
Ich habe eine wunderbare Stimmung. Gestern nach der Arbeit, horte ich in der wunderbaren Musik, die mich auf den Platten gehalten. Ich liebe klassische Musik und Jazz. Ich mag Mozart, Bach, Chopin. Manchmal hore ich auslandische Popmusik. Tief unten, ich audiophile. Aber von all den Stilen wahle ich nur die Klassiker. Mogen Sie Musik? Was ist Ihre Lieblingsmusik?
Beruhren mit dem Thema Kunst, mochte ich Ihnen sagen, dass ich zu den Museen und Kunstgalerien der Stadt besuchen mochten. Vielleicht werden wir bald in der Lage sein, um die Galerie in Ihrer Stadt zusammen zu besuchen? Ich mag Filme zu sehen. Vielleicht, wie jedes Madchen, ich bevorzuge romantische Filme und Komodien. Dies ist, wie ware es nicht klingt kitschig, aber mein Lieblingsfilm ist "Titanic". Dies ist eine wunderbare Liebesgeschichte. Ich bin verliebt in Handeln und die Emotionen, die dieser Film vermittelt.
Naturlich ohne Bucher, ich kann mir nicht vorstellen, mein Leben. Ich liebe Liebe Krimis und Bucher uber fremde Lander. Mochten Sie Bucher lesen? Haben Sie sich jemals gereist, um in anderen Landern? Ich habe noch nie auberhalb von Russland gereist.
By the way, ich liebe Tiere. Meine Lieblings-Haustiere sind Katzen und Hunde. Zuvor hatte ich eine Katze, ihr Name Barsik. Leider starb Barsik 2 Jahren. Es war ein grober Verlust fur mich. Ich glaube, dass Haustiere sind unsere Freunde. Haben Sie mit mir einverstanden?
In meinem letzten Brief, werden Sie wahrscheinlich nicht vollstandig verstehen, den Punkt von meinem Besuch in Ihrem Land. Ich werde versuchen, Ihnen zu erklaren, all die Details genauer. Vielleicht wegen der Sprachbarriere, die uns trennt, sind Sie etwas, das Sie nicht verstehen konnen, aber ich hoffe, dass wir eine gemeinsame Sprache zu finden.
Wie Sie wissen, bin ich in Graduiertenschule. Ich bin einer der besten Studenten der Akademie. Einmal alle 3 Jahre, alle Stipendien Russia spielte fur eine Reise ins Ausland fur ein Praktikum (Training). Gluck lachelte auf mich und ich bekam die Gelegenheit. Naturlich musste ich es versuchen, weil ich nicht nur lernen, sondern auch zu arbeiten. Ich gab ein Versprechen, das unbedingt gewinnen diesen Zuschuss, und ich mein Ziel erreicht. Dies ist eine sehr prestigetrachtige Auszeichnung. Ich bin sehr glucklich, dass ich die Erfahrungen der Kollegen Zahnarzte aus Ihrem Land zu bekommen.
Ihr Land ist fur einen Grund gewahlt. Zahnmedizin in Ihrem Land ist einer der besten und bestbezahlten Berufe in der Welt.
In Russland ist es sehr skeptisch gegenuber Zahnarzten. Ich mochte die Ansichten der Burger zu verandern und ein Zahnarzt. Ich bin zuversichtlich, dass mit Experten aus Ihrem Land, ich immer erfolgreich, und ich werde wertvolle Erfahrungen zu sammeln.
Mindestdauer der Praxis betragt 6 Monate. Wahrend dieser Zeit kann ich eine riesige "knowledge base" von Experten aus Ihrem Land. Die interessanteste Sache ist, dass der Vertrag Praktikum, mein Gehalt von 1.200 Euro pro Monat. Dies ist eine bedeutende Summe fur einen russischen Zahnarzt. Auf diese Lohne konnen nur in unserem Land zu traumen.
Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich bald in der Lage sein, im Ausland zu sein, weil ich noch nie auberhalb von Russland gereist.
Unter den Bedingungen der Bewahrung, zahlt der Staat fur meine Reise in Ihr Land, sowie die vollstandigen Unterlagen (Visum, Tickets), die Unterkunft und ein anstandiges Gehalt enthalt. Ich bin in keiner Weise gehen zu mussen. Zuerst werde ich einen Assistenten zu einem Zahnarzt in Ihrer Nahe. Ich werde immer eine Menge Geld, die ich verpasst die kostenlose Nutzung.
Die ersten 2 Wochen der Praxis sollte ich in der Hauptstadt Ihres Landes sein, das wird die erste Vorlesung hosten. Dann werden alle Studenten in verschiedenen Stadten des Landes geschickt. Ich wurde unglaublich gerne werden, um es in Ihrer Stadt zu bekommen, mein lieber Freund . An diesem Punkt, ich weib nicht, all die Details und das Datum der Abreise zu Ihrem Land. Aber sehr bald, werde ich sagen, alle Details.
Ich denke, es ware toll, in der Realitat gerecht zu werden, ist es nicht immer so eine grobe Chance gegeben. Was wissen Sie uber diese denken, ? Ich mochte Ihre Meinung dazu horen. Ich hoffe, das wird nicht ermuden. Ich mochte unsere Beziehung zu halten und sich naher zu bringen. Wie ich schon sagte vorhin, dass wollte ich nicht von Ihnen zu verbergen. Ich mochte die Kommunikation nur 100 Vertrauen und Verstandnis aufzubauen. Ich bin sicher, dass wir immer erfolgreich, und wir werden fur einander mehr als nur Freunde.
Ich freue mich auf Ihre neue E-Mail an mich.
Dein Freund aus Russland, Ekaterina




Spoiler für Header:
Return-Path: <sweetyox83@ymail.com>
X-Original-To: 
Received: from mail-in-13.arcor-online.net (mail-in-13.arcor-online.net [151.189.21.53])
        by mail-in-01-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id E2C3A7DB8A0
        for <>; Mon, 28 Jan 2013 15:29:03 +0100 (CET)
Received: from nm23-vm0.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com (nm23-vm0.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com [98.139.44.180])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id C3C79CC001
        for <>; Mon, 28 Jan 2013 15:28:57 +0100 (CET)
Received: from [98.139.44.102] by nm23.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2013 10:14:51 -0000
Received: from [98.137.12.182] by tm7.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2013 10:14:49 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp107.biz.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 28 Jan 2013 10:14:49 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1359368089; bh=LlLCu5OMT4LCL/fMdGz7KGv8apa/ZUZs/9M0Dr758YE=; tent-Type; vbY+c17Ew3mSg=
X-Yahoo-Newman-Id: 664033.60860.bm@smtp107.biz.mail.gq1.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: soFeJvQVM1kFeKmxqiIG4vZ806D8KCSe_GuYms0vXbV6dWo
ZKQ.CR9CU1MKQp0AZ80Smd74iAElGWkdn9r44D428yEnrhmLyUjKZCk9ay1w
2_hn0dZPGtNllQUTnuUJW_66rFNVe5xbIptQtScfLII6TkxYnKcsFwMZFEiz
uhw0OxvvmZxcnlLo02I.OEHBOVYWurixVmUDSHly4yoyCEsrAxC6kZ7Diq3Q
FlxdAjWGxeOUDxopVFwrdu9n_R1jFi4w_.auaLrgiu8zFPhQdPMHX76nE0N2
UP.uQq6uVSfr9hQ6gycrb86Kbg3aX2ecOgDggLeqfDsYPCP1Rf0znsOsYDEJ
VUY3b_qzsEP.29OHVceyWn7TRBXHn1XWVj3PuZOYG4hnHG7Ave0CI_EZO2DX
zKgIPilLraESKIscqHQ7z42SYxK1pGyp8IJpEc_wihmIX_rpSBmDX
X-Yahoo-SMTP: HfIi.ZWswBA9b9OWOWIIrFaTigvapNcEy.BsHSSIuCHX
Received: from localhost (sweetyox83@71.160.198.170 with plain)
  by smtp107.biz.mail.gq1.yahoo.com with SMTP; 28 Jan 2013 02:14:49 -0800 PST
Date: Mon, 28 Jan 2013 14:07:56 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1335072549.20130128140756@ymail.com>
To: ">
Subject: Ich freue mich, Sie naher kennen.
In-Reply-To: <758D7A65-E9A9-4F31-87F5-DC64A6539CA0@arcor.de>
References: <758D7A65-E9A9-4F31-87F5-DC64A6539CA0@arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------129F1A2070A91C"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 10


Mail verschleiert über USA 

Code
Alles auswählen
IP:	71.160.198.170
Decimal:	1201718954
Hostname:	pool-71-160-198-170.lsanca.dsl-w.verizon.net
ISP:	Verizon Internet Services
Organization:	Verizon Internet Services
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Dynamic IP
Country:	United States
State/Region:	California
City:	Hemet 



Zitat:
Received: from localhost (sweetyox83@71.160.198.170 with plain)

Zitat:
Date: Mon, 28 Jan 2013 14:07:56 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>
« Zuletzt geändert: 02. April 2013 um 18:59 von scambuster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
babu
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 8
Standort: Offenbach
Mitglied seit: 02. Februar 2013
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
Antwort #5 - 02. Februar 2013 um 20:00
 
Hallo, mein suber Engel, !
Wie ist Ihr Tag? Ich hoffe, Sie sind gut.
Mein Tag ist sehr reich. Jobs und Graduate mir fehlen, aber man kann nie aus meinem Kopf, nicht suchen, egal was!
Ich habe wunderbare Neuigkeiten fur Sie, alle meine Unterlagen zu Ihrem Land zu reisen bereit.
Morgen oder am nachsten Tag gehe ich nach Moskau zur weiteren Aufenthalt an den Ort meines Praktikums. Nur sobald ich die Nachrichten horte und schrieb sofort mit Ihnen daruber. Als ich mich hinsetzte an meinem Computer, ich hatte gehofft, Ihren Brief zu sehen, und ich bin sehr froh, dass du mir geschrieben. Ich vermisse dich. Ich glaube, dass man sehr gut und freundlicher Mann sind. Sehr bald werden wir zusammen sein! Habe sehr wenig warten.
Oksana Geburtstag lief gut, aber mir war langweilig. Ich war sehr traurig, dass du nicht mit mir.
Ich bin sehr froh, dass wir naher zueinander.
Ich bin bereit, mein ganzes Leben zu einer Person, die verstehen, schatzen und lieben mich widmen. Ich bin sicher, dass dieser Mann ein Sie,  ist!
Ich mochte mit einem Mann, der wurdig meine reine und aufrichtige Liebe ist.
Bitte sagen Sie mir, was Sie mich fuhlen? Ich will Ihnen gestehen, dab in der Zeit unseres Gesprachs, du fur mich bist war lieb und wichtige Person. Ich glaube, dass unsere Beziehung entwickelt sich weiter. Ich mochte Ihnen in der Realitat zu treffen und versuchen, mit Ihnen gerne bauen. Besonders, jetzt haben wir die Gelegenheit. Bitte sagen Sie mir, was du uber mich?
Vielleicht klingt kitschig, aber ich mochte sagen, dass ich fur dich Zartlichkeit, Zuneigung und Liebe zu fuhlen. Ich mochte Sie an die Hand nehmen und fur einen Spaziergang mit Ihnen entlang des Flusses. Ich will, um Filme anzusehen und Musik zu horen in deinen Armen. In diesem Brief werde ich dir mein Herz und Seele. Ich hoffe auf Ihr Gegenseitigkeit. Bitte sagen Sie mir, wie Sie sich fuhlen? Verbergen nichts von mir. Da das Herz hangt von der Offenheit unserer Zukunft. Ich sehe in dir all die Qualitaten mein idealer Mann.
In diesem Brief mochte ich Ihnen sagen, ein wenig uber meine letzten Besessenheit. Seit zwei Jahren habe ich getanzt, genannt Pole Dance.
Dies ist mein Hobby, die nichts mit Nacktheit zu tun hat. Dies ist nicht eine Striptease-Tanz Streifen. Es ist ein Tanz der Schonheit und Sinnlichkeit. Diese Art der Leistung bei der Stange. Uberall auf der Welt sind jetzt Wettkampfe Pole Dance statt. Ich habe nie an dem Wettbewerb. Aber vielleicht, wenn Sie nicht in der Zukunft nichts ausmacht, werde ich bei der Veranstaltung zu tanzen. Ich mochte Ihre personliche Unterstutzung in der Halle zu sehen. Dies ware wichtig fur mich.
Wenn ich zu Ihnen kommen, werde ich Ihnen zeigen, was ein richtiger, schoner Tanz. Sie wollte sehen, mir tanzen? Fur Sie, ich habe eine besondere, romantische Tanz in unseren ersten gemeinsamen Abend vorzubereiten.
Ich bin ein wenig verlegen. Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen mein Hobby. In diesem Brief werde ich Ihnen ein paar Links, wo Sie die Schonheit des Tanzes sehen konnen.
Auf diesem werde ich beende meine Brief. Ich freue mich auf Ihre baldige Antwort.
Eine grobe Anzahl von heiben Kusse und Umarmungen fur Sie!
Ihre Liebe,
Ekaterina.

  


Spoiler für Header:
Return-Path: <sweetyox83@ymail.com>
X-Original-To: 
Received: from mail-in-16.arcor-online.net (mail-in-16.arcor-online.net [151.189.21.56])
        by mail-in-18-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 9708333AEF0
        for <>; Wed, 30 Jan 2013 07:39:56 +0100 (CET)
Received: from nm3-vm0.access.bullet.mail.mud.yahoo.com (nm3-vm0.access.bullet.mail.mud.yahoo.com [66.94.237.136])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 084588256
        for <>; Wed, 30 Jan 2013 07:39:53 +0100 (CET)
Received: from [66.94.237.197] by nm3.access.bullet.mail.mud.yahoo.com with NNFMP; 30 Jan 2013 06:39:52 -0000
Received: from [98.139.244.55] by tm8.access.bullet.mail.mud.yahoo.com with NNFMP; 30 Jan 2013 06:39:50 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp107.biz.mail.bf1.yahoo.com with NNFMP; 30 Jan 2013 06:39:50 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1359527990; bh=LMUmeQ7Qu7fiwtkrp8FrT9t0cjHNYgNqVUsbKTFwAg4=; tent-Type; HbK5afWYUvhrU=
X-Yahoo-Newman-Id: 738777.70537.bm@smtp107.biz.mail.bf1.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: Z900eQUVM1nzJnHNFZ1._vHRwUnHdydfza9X6EpQRinJ6wl
rHirrbNEaKMZz_U9vxgGWCy5AdCfSlNq9tdmYIxmUWUyr7PGKafKsXtV.7cI
OAWI11gaZtTCZsTIlCWRgUnNOcbaqcJRDWaZjgPvWYdoB8hbpSP.HU25GO6i
4YhihAZKO8480xsz.6PUPMGaCHZ_z5f9ODA.DkUz0zK9sO6rNoiVAFziSat_
Y6aDok7ANmnQbyhJnDtN62qd6JfZ9gWtyszx7ur3iQrEqsu5icey61GTygPW
dJTLABrXAySwYKZ5Kp.S2LUE61MUSajd3Pc38GRDoPs6n2UHN0jRI.LyQKhP
sf96b0aaMtJCRBovfyDzW5ONh5wyC7lF5HVgGP6TNuQit_BAHWRC54yZOYiN
bzGEM6WJugoiGQXk1Rgydfh13faFxCk39UVIp.ndntHYmTiPGeeYXMds6Zs7
hEld1BCHsCQ1Aax3iu6Gzs6yapmKmgoTrk8_Wrxul5BE1tm7BGQc.xVxirAL
LVU15e77lxcLjzVyigQ--
X-Yahoo-SMTP: HfIi.ZWswBA9b9OWOWIIrFaTigvapNcEy.BsHSSIuCHX
Received: from localhost (sweetyox83@188.223.49.76 with plain)
  by smtp107.biz.mail.bf1.yahoo.com with SMTP; 29 Jan 2013 22:39:50 -0800 PST
Date: Wed, 30 Jan 2013 10:36:51 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <262838839.20130130103651@ymail.com>
To: ">
Subject: Ich will mit dir sein!
In-Reply-To: <679AA388-DF4E-4152-A66D-ECE40AF7A206@arcor.de>
References: <679AA388-DF4E-4152-A66D-ECE40AF7A206@arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------8A19A602323D62B"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 10


Mail verschleiert über UK  

Code
Alles auswählen
IP:	188.223.49.76
Decimal:	3168743756
Hostname:	188-223-49-76.zone14.bethere.co.uk
ISP:	Be Un Limited
Organization:	Be Un Limited
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Country:	United Kingdom
State/Region:	Dungannon
City:	Dungannon 



Zitat:
Received: from localhost (sweetyox83@188.223.49.76 with plain)

Zitat:
Date: Wed, 30 Jan 2013 10:36:51 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>


« Zuletzt geändert: 02. April 2013 um 19:23 von scambuster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
babu
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 8
Standort: Offenbach
Mitglied seit: 02. Februar 2013
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
Antwort #6 - 02. Februar 2013 um 20:01
 
Hallo, mein suber Prinz, !
Vielen Dank fur das, was Sie nie ignorieren meine Briefe.
Ich versuche, alle Ihre Fragen zu beantworten. Ich sorgfaltig deinen Brief gelesen. Vielleicht habe ich falsch verstanden einige Ihrer Fragen oder vermisste meine Antwort. Bitte fragen Sie mich wieder, und ich werde Ihnen antworten. Unsere Kommunikation ist mir wichtig. Ich will nicht die Unterschiede zwischen uns zu haben.
Ich werde Ihre personlichen Zahnarzt sein, wenn ich in Ihr Land gekommen. Haben Sie etwas dagegen?
Jetzt sammle ich Material fur meine Reise. Mein Zug nach Moskau fahrt um 4 Stunden, und ich brauche, um all die Dinge, die wahrend der Reise benotigt werden uberprufen.
Ich gehe nicht fur ein paar Tage, und so viel wie 6 Monate. Daher ist es notwendig, nichts zu vergessen.
Ich bin sehr glucklich, dass wir sehr bald in der Lage, im realen Leben treffen.
Ich werde in Moskau fur ein paar Tage. Ich brauche, um alle Formalitaten Reise zu regeln, dann werde ich in der Lage sein, in Ihrem Land zu fliegen. Ich werde Ihnen von Moskau wenden. Ich glaube, ich werde Ihnen von Moskau Internetcafe zu schreiben. Das ist viel billiger als telefonieren. Jetzt habe ich keine gute Situation mit dem Bargeld, also werde ich schreiben Sie E-Mail.
Ich bin sehr besorgt, weil ich noch nie auberhalb von Russland gewesen war, und ich weib nicht, was Ihre Regeln des Lebens. Ihre Verhaltensregeln, Traditionen und Brauche, wahrend es ist alles sehr geheim zu mir. Aber ich bin ein schneller Lerner! Mit Ihrer Hilfe, habe ich immer tun.
Ich weib auch nicht, die Lebenshaltungskosten in Ihrem Land. Was denkst du, werde ich ein Monatsgehalt von 1200 euro? In Russland, eine Menge Geld, aber ich weib nicht, die Bedeutung dieses Geld in Ihrem Land.
Ich denke, dass wir in der Lage sein, das Geld zusammen zu verbringen, weil diese erhalte ich als meine personliche Ausgaben.
Alle anderen Kosten im Zusammenhang mit meiner Unterkunft und Verpflegung durch die Regierung Praktikum-Programm finanziert. Aber jetzt ein wenig zu fruh, um daruber nachzudenken. Ich werde das Geld nur, wenn die in Ihrem Land ankommen.
Ich habe dir gesagt, dass ich in der Hauptstadt Ihres Landes fur 2 Wochen zu leben. Nach zwei Wochen in der Hauptstadt Ihres Landes verbracht, ich kann eine beliebige Stadt.
Bitte schreiben Sie mir so genau bezeichnet Ihrer Stadt, und was ist der nachste Flughafen ist in Ihrer Stadt. Ich werde diese Informationen in einem Notebook setzen, so dass ich nicht vergessen.
, ich weib nicht, ob Sie die Moglichkeit haben, aber ich wurde gerne fur uns am Flughafen zu treffen, wenn ich in der Hauptstadt Ihres Landes zu gelangen. Ich mochte sanft umarmen und kussen. Ich will in dein Ohr flustern, wie viel ich fur unser Treffen wartete. Mit Ihnen unsere Ansichten uberschneiden. Ich umarme und kusse dich. Fur eine Weile, stoppt die Uhr. Wir stehen und schauen einander in die Augen. Unsere Herzen sind voll von amourosen Gefuhle.
Ich mochte Ihnen so bald wie moglich zu sehen. All meine Worte bisher nur gedacht, aber sehr bald alle unsere Traume wahr werden. Wie stellst du dir unser Treffen?
Ich mochte mit Ihnen zu tragen die schonsten Momente unseres Lebens. Mein Engel, passierten wir viele Schritte von unserer Liebe, und blieb nur ein Schritt, die ernsthafte und verantwortungsvolle, die ich bin sicher, dass wir es gemeinsam - das ist unser Treffen! Unsere Beziehungen haben, um zum nachsten Level zu gelangen! Ich bin verliebt in dich und ich sende Ihnen eine Million Kusse. Ich bedaure, dass meine Kusse nicht real sind. Aber bald etwas andert.
Bitte beantworten Sie meine Fragen. Sie sind sehr wichtig fur unsere Zukunft und unser Treffen.
Wer zu mir kam Oksana, und ich habe auf meinen Brief beenden. Oksana wird mir helfen, zu packen und sie zum Bahnhof.
Ich werde Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen alle Informationen uber meinen Flug, sobald ich in Moskau eintreffen.
Ich freue mich auf Ihre Antwort.
Ihre Liebe zum Leben,
Ekaterina!




Spoiler für Header:
Return-Path: <sweetyox83@ymail.com>
X-Original-To: 
Received: from mail-in-09.arcor-online.net (mail-in-09.arcor-online.net [151.189.21.49])
        by mail-in-17-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 037AA366FCB
        for <>; Thu, 31 Jan 2013 07:44:43 +0100 (CET)
Received: from nm26.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com (nm26.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com [98.139.44.153])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id ABA221976C2
        for <>; Thu, 31 Jan 2013 07:44:36 +0100 (CET)
Received: from [98.139.44.104] by nm26.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 31 Jan 2013 06:44:35 -0000
Received: from [98.137.12.184] by tm9.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 31 Jan 2013 06:44:33 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp109.biz.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 31 Jan 2013 06:44:33 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1359614673; bh=vu/mku+yxPuviSzMyKM+51bc7Z2Oc9all5GMvvCs7+4=; tent-Type; jAj2uQIbi8ZQ4=
X-Yahoo-Newman-Id: 461958.62465.bm@smtp109.biz.mail.gq1.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: dNBBKWsVM1lqmW6SLKXmYO4HZwRErHAp6.KMm01r2bu1406
aeWTyOzcXmIpDfATiM6iP1la_rAO3Rgpj3V.0GPT3f0k0ActR1q.1m2e9ytI
HeytcsrLPlCbfD883Hatp5VvOiNCmPrxvDCrVqMcmgtk4LM1aK9G4u3h4z5K
2Nb.O075l7higmAOS8r2Rj6m8zbW6zvOmSi3x6S4LWPJwGXfStBOvG9DZ2Tn
0MCofr1cuAUr0GEWwveGR_i2.nEyP8SUKILLBvyqsfadUpTYOWFupdPzy3bl
AhK0IqBX3DlLAjq9mcFH633W5XEqEcLuYldWFHe_KNBN_sY2y8cFA3fv1dy1
Dlkg7e5E7VoF_DfBJ5KNEHyWyvK8adeiel9Y3VIa5ovtQ95Sz.gb._vqOQhv
PjQR16NwoYx73VyockaOFg2DftD8MxfE1YSnOoXbcKBFOkRZk1573
X-Yahoo-SMTP: HfIi.ZWswBA9b9OWOWIIrFaTigvapNcEy.BsHSSIuCHX
Received: from localhost (sweetyox83@81.178.247.122 with plain)
  by smtp109.biz.mail.gq1.yahoo.com with SMTP; 31 Jan 2013 06:44:33 +0000 UTC
Date: Thu, 31 Jan 2013 10:41:45 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1746962559.20130131104145@ymail.com>
To: ">
Subject: Sehr bald, wir in Wirklichkeit kussen!
In-Reply-To: <84EE4422-18BA-47F1-9B14-E5A5095B8626@arcor.de>
References: <679AA388-DF4E-4152-A66D-ECE40AF7A206@arcor.de> <262838839.20130130103651@ymail.com> <84EE4422-18BA-47F1-9B14-E5A5095B8626@arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------B1DF1502B4F215F"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 10


Mail verschleiert über UK 

Code
Alles auswählen
IP:	81.178.247.122
Decimal:	1370683258
Hostname:	81-178-247-122.dsl.pipex.com
ISP:	Tiscali UK Limited
Organization:	Pipex Internet Ltd
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Dynamic IP
Country:	United Kingdom
State/Region:	London, City of
City:	London 



Zitat:
Received: from localhost (sweetyox83@81.178.247.122 with plain)

Zitat:
Date: Thu, 31 Jan 2013 10:41:45 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>

« Zuletzt geändert: 02. April 2013 um 18:55 von scambuster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
babu
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 8
Standort: Offenbach
Mitglied seit: 02. Februar 2013
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
Antwort #7 - 02. Februar 2013 um 20:03
 
Hallo, mein lieber Prinz, !
Vielen Dank fur das, was du in meiner Nahe. Nun, ich lebe nur fur dich.
Ich hasse diesen Buchstaben beginnen, aber ich werde.
Es tut mir leid, aber ich denke, dass wir unser Gesprach beenden mussen. Dies ist eine sehr unangenehme und schmerzhafte Entscheidung fur mich. Ich will dich nicht zu leiden. Sie wurde mein sehr lieber Freund, aber ich sehe keine andere Losung. Die Umstande zwingen mich, daruber zu reden.
Jetzt bin ich in Moskau und schreibe Ihnen aus einem Internet-Cafe. Ich habe in Moskau gut, aber ich habe ein Problem ohne Losung, kann ich nicht zu euch kommen. Wir freuen uns uber eine kleine Menge von Geld reden. Fur mich ist es eine Schande, Ihre finanzielle Hilfe zu bitten, und ich werde es nicht tun. Deshalb habe ich beschlossen, unsere Korrespondenz zu beenden, weil ich nicht wollen, dass Sie schlecht von mir denken.
Ich habe versucht, dieses Problem allein losen, aber ich habe nichts. Ich denke, dass Sie mir helfen zu verweigern. Ich glaube, du wirst mir die Schuld und Ihr Vertrauen in mich verblassen. Ich will nicht, um die Schreie und Beleidigungen aus dem Mann, den ich liebe zu horen. Mein Herz wird gebrochen werden.
Ich bin total verwirrt, meine Liebe . Ich bin sehr Angst, dich zu verlieren. Jetzt habe ich so schlecht fuhlen, sind meine Hande zitterten und bebender Stimme. Tranen in die Augen. Ich weib nicht, was zu tun ist, denke ich, dass Sie mir nicht helfen und mich abweisen wirst. Bitte haben Sie Verstandnis, dass ich nicht wollen, von Ihnen zu Beleidigungen und Anschuldigungen zu horen. Bitte erzahlen Sie mir nicht bose Worte.
Ich freue mich auf Ihren Brief, meine Gedanken zu diesem Thema. Ich habe solche Angst dich zu verlieren, und in meinem Herzen glaube ich, dass Sie sich nicht weigern, mir zu helfen.
Du bist ein wunderbarer Mensch, haben wir bereits eine grobe Plane fur die Zukunft gebaut. Ist das alles nur kollabiert in einem Blitz? Ich will nicht, ich will es nicht glauben. Sie sollten immer einen positiven Hoffnung. Ich bin sicher, dass wir unbedingt gelingen.
Haben Sie mit mir einverstanden?
Wahrend unseres Gesprachs habe ich sehr viel habe Ihnen verwendet werden, und ich mochte mit Ihnen im wirklichen Leben. Ich will in deine schonen Augen schauen und sanft umarmen. Ich will deinen suben weichen Lippen fuhlen! Unser nachstes Treffen in Gefahr, und ich bin sehr aufgeregt. Vielleicht war ich so dumm und dachte, dass war der glucklichste Frau in dieser riesigen Welt. Aber egal was, werde ich zu Gott und Vertrauen beten, dass ihr mir helfen. Wisse, dass du der Beste bist und Ich liebe dich sehr, egal was!
Ich freue mich auf Ihre Antwort.
Ihre leidenschaftliche panther,
Ekaterina.




Spoiler für Header:
Return-Path: <sweetyox83@ymail.com>
X-Original-To: 
Received: from mail-in-18.arcor-online.net (mail-in-18.arcor-online.net [151.189.21.58])
        by mail-in-17-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 98EF03668CA
        for <>; Fri, 1 Feb 2013 06:22:20 +0100 (CET)
Received: from nm15.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com (nm15.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com [98.139.44.142])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id C8EF33DC320
        for <xxxxxx@arcor.de>; Fri, 1 Feb 2013 06:22:17 +0100 (CET)
Received: from [98.139.44.102] by nm15.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 01 Feb 2013 05:22:16 -0000
Received: from [98.138.207.9] by tm7.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 01 Feb 2013 05:22:13 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp102.biz.mail.ne1.yahoo.com with NNFMP; 01 Feb 2013 05:22:13 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1359696133; bh=pzUmvZ2oEsX0VMIsHLt1TWbMttQVEbwOU1J9VIf3adE=; tent-Type; 0DaNCCPgqCZDA=
X-Yahoo-Newman-Id: 190379.67991.bm@smtp102.biz.mail.ne1.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: ChiqjsgVM1mYvpBdWG0DE9Ljgvqk3EFUYwUs9ybVthKVNFW
R6WuJVtoeNAjtVo.oFguBtAG_vB0TVHU4cumjRWNFPlQ8QY2ln4oNHhHekpI
NqJJXSB6ww4oZS.i08R49H.4AarAmHpAeFesaOu9ugv7pyUUnvZbczRLS80_
cpS9bBuvRwOmnNOcIpf7l8HIWLbHF7pUXn7l_OSX3TPzrAs9my9RLFZdlVtb
IlR9IzmOoWptHJ.KbiW4A3B9yVbCR6R6gbawCCS3IdEY0ZrZeiNQQ.HLDuxv
yO6rbVtqioFFgsAI3kqCLdvxCNLhqFcK3l3qaszijMW0em13d4HEQLlu24.e
C7XL6CPaLKpuJYaV0huXK6nzIJOWgpY3qI8u88l8xs0BhjY9SkdDk07G5Qvp
lasCbSTghQTTBiJI5iBkTUpJhhBDSTYeomEZQ_sGTNQB_U.fbRNq1
X-Yahoo-SMTP: HfIi.ZWswBA9b9OWOWIIrFaTigvapNcEy.BsHSSIuCHX
Received: from localhost (sweetyox83@90.192.178.225 with plain)
  by smtp102.biz.mail.ne1.yahoo.com with SMTP; 31 Jan 2013 21:22:13 -0800 PST
Date: Fri, 1 Feb 2013 09:21:16 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1405594379.20130201092116@ymail.com>
To: ">
Subject: Es tut mir leid...
In-Reply-To: <2D346854-C9C8-4786-BE44-2249D126A211@arcor.de>
References: <679AA388-DF4E-4152-A66D-ECE40AF7A206@arcor.de> <262838839.20130130103651@ymail.com> <84EE4422-18BA-47F1-9B14-E5A5095B8626@arcor.de> <1746962559.20130131104145@ymail.com> <2D346854-C9C8-4786-BE44-2249D126A211@arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------D7772153B473665"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 10


Mail verschleiert über UK  

Code
Alles auswählen
IP:	90.192.178.225
Decimal:	1522578145
Hostname:	5ac0b2e1.bb.sky.com
ISP:	Sky Broadband
Organization:	Sky Broadband
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Dynamic IP
Country:	United Kingdom
State/Region:	London, City of
City:	London 



Zitat:
Received: from localhost (sweetyox83@90.192.178.225 with plain)

Zitat:
Date: Fri, 1 Feb 2013 09:21:16 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>

« Zuletzt geändert: 02. April 2013 um 19:30 von scambuster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
babu
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 8
Standort: Offenbach
Mitglied seit: 02. Februar 2013
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com> <kris.winston@nokiamail.com>
Antwort #8 - 03. Februar 2013 um 12:00
 
Hallo, mein suber Engel, xxx!
Unabhangig von Ihrer Entscheidung, ich freue mich auf Ihre neue Meldung zu sehen.
Du bist immer in meinem Herzen und Gedanken. Sie bewohnen den ersten Platz in meinem Leben. Ich habe solche Angst dich zu verlieren.
Nun, ich werde Ihnen naher erlautern, ist das, was mein Problem. In der Tat ist es nicht so schwierig, aber ohne das Problem zu losen, ich lieb nicht aus Russland.
Wir leben in verschiedenen Landern, werden wir durch verschiedene Sprachen, Gesetze und Traditionen getrennt. Ich hoffe, ich kann die richtigen Worte zu finden, um den Kern des Problems zu erklaren. Brauchen Sie, um dieses Problem so schnell wie moglich zu beantworten, denn vor meiner Abreise ein wenig Zeit. Mit Ihrer Erlaubnis werde ich beginnen.
Wie viele Menschen in unserem Land - Russland, der Verstand nicht versteht, so wie immer uber all die letzten Minuten zu warnen.
Das ganze Problem ist, dass ich eine Wohnung fur Versorgungsunternehmen Schulden haben - unbezahlte Rechnungen fur Wasser, Gas, Strom und so weiter. Burger, die nicht zahlen ihre Schulden an die staatlichen Stellen durfen nicht auberhalb Russlands bis zu dem Zeitpunkt reisen, wie die Forderung nicht in voller Hohe bezahlen. Die Hohe meines Schulden 15500 Rubel (ca. 395 euro). In meiner Handtasche lag bei 100 Euro, die ich verlie? Auslagen. Ich musste meine 100 euro fur die Schulden zu geben. Aber jetzt bin ich immer noch erforderlich, um 295 euro zu zahlen. Ansonsten habe ich einfach nicht lassen aus Russland.
Dieses Gesetz wurde in unserem Land vor kurzem aufgrund der Tatsache, dass viele Menschen ins Ausland zu gehen und verlieb riesigen unbezahlten Rechnungen ubergeben. Daher mussten Versorgungsunternehmen eine lange Zeit warten, wahrend die Burger nicht wieder tun. Dies ist ein grober Verlust fur die Regierung.
Ich habe versucht, das Geld in Moskau zu finden, aber dann habe ich keine Freunde, und sogar Bekannten. Ich habe versucht, um Geld aus dem Praktikum fragen, aber Bevollmachtigten erzahlte mir, dass sie nicht in der personlichen Nutzen fur die Burgerinnen und Burger engagieren. Handelsvermittlung nur die Bedingungen, die im Vertrag Praktikum aufgenommen wurden. Daher das Problem muss ich entscheiden.
Ich extrem bin aufgeregt, ich weib nicht, was zu tun ist. Ich habe keinen Ausweg aus dieser schrecklichen Situation. Mein Herr, Sie sind meine einzige Hoffnung fur die Hilfe! Jetzt auf Sie hangt unsere gemeinsame Zukunft. Ich werde Ihnen zuruck, dass die Menge an Geld, sobald ich die erste Anzahlung in Ihrem Land zu bekommen, aber zuerst muss ich fliegen aus Russland. Wie ich Ihnen sagte fruher, desto erste Anzahlung bezahle ich fur 2-3 Tage, nachdem ich in Ihrem Land ankommen.
Ich hoffe auf Ihr Verstandnis, Vertrauen und Unterstutzung. Ich bin sicher, ich werde nicht 295 ˆ Barriere fur uns sein, und Sie konnen mir helfen. Ich mochte alle unsere Traume - Ich mochte sanft umarmen und kussen sich leidenschaftlich. Wir mussen uns beeilen, meine Liebe xxx. Je schneller Sie mir helfen konnen, desto schneller werde ich in der Lage sein, um Ihr Land zu fliegen. Es ist sehr schwierig, die richtigen Worte finden mein Prinz. Ich habe solche Angst dich zu verlieren. Ich hoffe ihr konnt mir helfen, ich bin sicher.
Meine Leidenschaft Tiger, erfuhr ich, dass es ein System moneygram. Dieses System ist die sicherste, einfachste und schnellste Weg, um Geld zu uberweisen. Dies ist genau das, was wir jetzt brauchen. Am Ende dieses Briefes werde ich Ihnen alle notwendigen Informationen fur die Ubertragung von Geld. Damit Sie leicht in Ihrer Nahe finden moneygram in Ihrer Stadt, gebe ich Ihnen den Link zur offiziellen Website - www.moneygram.com
Bitte, nach dem Transfer von Geld, vergessen Sie nicht, mir zu sagen, den Code (MTCN) sowie Ihre personlichen Daten (Name und Ihren Nachnamen ein.)
Tut mir wirklich leid zu haben, um fur Ihre Hilfe zu bitten, aber ich habe keine andere Wahl. Sie sind die einzigen Verwandten und mir nahe, eine Person, die mir helfen konnen jetzt. Bitte vergessen Sie nicht, dass ich gebe Ihnen 295 ˆ, sobald ich meine Anzahlung in Ihrem Land erhalten. Ich bin sicher, Sie werden mich nicht verlassen in dieser schwierigen Situation - Sie sind freundlich, sanft und fursorglichen Mann.
Ich glaube, dass Geld ist nicht das wichtigste Ziel in unserem Leben. Das Wichtigste ist, dass wir glucklich zusammen sind. Wir lieben einander, und es gibt nichts Wichtigeres! Geld ist nur Papier, fur die man nicht kaufen kann die Gefuhle der Menschen. Aber jetzt, um zu erfullen, mussen wir diese Menge an Geld.
Meine Liebe xxx, sind Sie bereit, um unseren Traum wahr Liebe zusammen? Von Ihrer Hilfe Einfluss auf unser zukunftiges Leben zusammen. Jetzt ist unsere einzige Schicksal liegt in Ihren Handen! Bitte nehmen Sie die richtige Entscheidung. Gott gab uns eine Chance, und wir haben es zu benutzen!
Bitte denken Sie nicht, dass ich personlichen Gewinn zu verfolgen. Ich versuche, um unsere Zukunft zu einer Realitat, werden Sie sehr viel brauchen Sie. Wir werden in der Lage sein Sprung uber die Grenzen zusammen.
Ich habe volles Vertrauen in Sie. Ich weib, dass Sie in jeder Situation zu helfen. Du wirst mich nie verlassen im Stich! Du bist ein Schutzengel, den Gott zu mir geschickt. Du bist mein Leben.
Ich will die Warme deiner Lippen spuren, dich umarmen, kussen, fuhlen sich Manner Ihre Unterstutzung. Ich weib, dass Sie die Art und ehrlicher Mensch sind. Ich weib, was Sie durchmachen, kann ich sehen, wie Sie wirklich wollen, um mit mir zu sein und es ist sehr wichtig fur mich.
Ich fand all die Qualitaten des vollkommenen Menschen in dir, xxx. Nun ist ein Tag ohne dich die Holle, und Ihre Briefe an mich ist die Sonne, die mich verfolgt jeden Tag. Ich bin verliebt in dich, mein lieber xxx! Ich bin dankbar fur die Tatsache, dass es uns treffen durfen.
Ich freue mich auf Ihren neuen Brief an mich so bald wie moglich.
Die leidenschaftlichsten und sube Kusse fur dich, mein Tiger!
Ihre Lieblings-Prinzessin aus Russland,
Ekaterina!
P.S. Wie ich dir versprochen, ich sage euch meine personlichen Daten, die erforderlich sind, um das Geld via moneygram ubertragen werden:
Land - Russland;
City - Astrachan;
Die Postleitzahl - 414024;
Strabe Kulibina, Haus 21, Wohnung 17.
Ekaterina Oryeshina.




Spoiler für header:
Return-Path: <sweetyox83@ymail.com>
X-Original-To: xxx
Received: from mail-in-10.arcor-online.net (mail-in-10.arcor-online.net [151.189.21.50])
        by mail-in-10-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id C535646E06F
        for <xxx>; Sun, 3 Feb 2013 11:37:03 +0100 (CET)
Received: from nm24-vm0.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com (nm24-vm0.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com [98.139.44.182])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id BC3A02D6A2B
        for <xxx>; Sun, 3 Feb 2013 11:37:01 +0100 (CET)
Received: from [98.139.44.97] by nm24.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 03 Feb 2013 10:37:00 -0000
Received: from [98.138.207.9] by tm2.access.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 03 Feb 2013 10:36:59 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp102.biz.mail.ne1.yahoo.com with NNFMP; 03 Feb 2013 10:36:58 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1359887818; bh=52Y9BIONR/TbzQZwkrvcD+B5dEo/Q5TuvVuuo6PqQVU=; tent-Type; rlKfsoNNNvSBg=
X-Yahoo-Newman-Id: 939185.38872.bm@smtp102.biz.mail.ne1.yahoo.com
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-YMail-OSG: x01pWtAVM1mexQKuiI3eFGeypbwxkTBjT0hl7bxjwiG5Xy3
eNBD83Q9GXrdXNehbXLBlelWDAKoV4O1LucUbKjFsRWopyAuyAirgtEs58zP
M0k4qA7howVBeNOZWr48sW.HrgFbT9kyjvZAwmZw4Iy2iTzBHhyaOBeoQed2
U3UNPdoHysYB3bk.NBbeLvNeWQwyRhnaflLgt3jGUsLMGkArDfeNjM.845qf
Kag4aZWveAEZnNKXrLJlskbTX5iKTbmJgYDBpOJQSL3QhK26GunmLpAFKwxU
kkdPz9jfDaPlmYNMCZCOdGBLmdtINMrnQuno8pG7ASDoLyfx.BpdOkwQEZjK
SGs2uk1sVOsOUfZpU5NMv6HIZOwcd6NQsBAYn95Gw5vbcud3yRHkB8wRDKTI
v7bWpUp65KzUqoewHaMY.LX7wwjFt1A_SHHO9LDwgYQ2seQWLNyxEQvz.ufO
jukYv.pbs0EeCZ7nsDRyzBsy43up.1FcXR.nDDcsIoPM3yBZxJArlUQpL5u.
RWukHTO8f1Z3azA--
X-Yahoo-SMTP: HfIi.ZWswBA9b9OWOWIIrFaTigvapNcEy.BsHSSIuCHX
Received: from localhost (sweetyox83@94.193.124.120 with plain)
  by smtp102.biz.mail.ne1.yahoo.com with SMTP; 03 Feb 2013 02:36:58 -0800 PST
Date: Sun, 3 Feb 2013 14:31:32 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <721863043.20130203143132@ymail.com>
To: "xxx" <xxx>
Subject: Re: Es tut mir leid...
In-Reply-To: <408C0E7F-25DA-4C51-BC02-302D96A65654@arcor.de>
References: <679AA388-DF4E-4152-A66D-ECE40AF7A206@arcor.de> <262838839.20130130103651@ymail.com> <84EE4422-18BA-47F1-9B14-E5A5095B8626@arcor.de> <1746962559.20130131104145@ymail.com> <2D346854-C9C8-4786-BE44-2249D126A211@arcor.de> <1405594379.20130201092116@ymail.com> <408C0E7F-25DA-4C51-BC02-302D96A65654@arcor.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------9E11C343DD4F708"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE IN_REPLY_TO
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: -2 Sensitivity: 10


Verschleiert über London

Code
Alles auswählen
General IP Information
IP:	94.193.124.120
Decimal:	1589738616
Hostname:	94-193-124-120.zone7.bethere.co.uk
ISP:	Be Un Limited
Organization:	Be Un Limited
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Country:	United Kingdom
State/Region:	London, City of
City:	London 



Zitat:
Received: from localhost (sweetyox83@94.193.124.120 with plain)

Zitat:
Date: Sun, 3 Feb 2013 14:31:32 +0400
From: Ekaterina <sweetyox83@ymail.com>


Änderung:
Postleitzahl ist nicht korrekt!
« Zuletzt geändert: 02. April 2013 um 18:54 von scambuster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema