Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Angepinntes Thema Helena <KNOFLEENKA@seznam.cz> (Gelesen: 2.699 mal)
 
Weitere Informationen: Helena SVOBODOVÁ ---> Kolin
Tommy Tulpe
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 2
Standort: Karlsruhe
Mitglied seit: 20. September 2011
Geschlecht: männlich
Helena <KNOFLEENKA@seznam.cz>
20. September 2011 um 19:36
 
Hatte seit 15. Dezember letzten Jahres bis 4. September diesen Jahres 
(seitdem ist Funkstille, wir hatten jeden Tag über Skype telefoniert. Hab danach nochmal eine Mail geschrieben - nix), Kontakt zu Helena Svobodova. 
Die Vorgeschichte ist absolut identisch mit Jana <KNOFLEENKA@seznam.cz>, sie wollte zu mir kommen, um in Deutschland zu arbeiten. 

Sie hat mir unter der gleichen Mailadresse wie o.g. (Jana) sogar einen Lebenslauf geschickt, den ich in die deutsche Form gebracht und 2 x verschickt habe. 
Ihr glaubt es kaum, die Empfänger hätten sie sofort eingestellt. Sie wollte am 24. Oktober zu mir nach Karlsruhe kommen.
Vorstellungsgespräch sollte kurzfristig erfolgen, alles war ausgemacht, nach 2 Tagen Probearbeit hätte sie bleiben können, so der Arbeitgeber (keine Zeitarbeit),
da man immer Krankenschwestern bräuchte. Hab alles gemacht, Regierungspräsidium angerufen bezgl. Unterlagen für Deutschland etc. 
Hab ihr lediglich die Reisekosten von 185€ und ein paar" Fresspakete" für ihre Großeltern geschickt. Folgende Adresse hab ich bekommen:     

          C.N.A. 
        Helena Svobodová                      
               Sadová 1039 
               CZ  28002 KOLÍN V-Zálabí
               TSCHECHIEN

Sie sei dahin vor 3 Monaten umgezogen, weil angeblich die Stromleitung in iher Küche abgefackelt seien. Die ürprüngliche Adresse war: 

C.N.A. Helena Svobodova, N. Republiky P 1, U Delvity B:97 CZ 28050 KOLIN I CZECH REPUBLIC. 

Sie hat sogar mit dem einen Arbeitgeber Kontakt aufgenommen... Mir hat sie ein anderes Bild geschickt als Jana <KNOFLEENKA@seznam.cz>


« Zuletzt geändert: 18. Juli 2012 um 14:15 von Webmaster » 
Grund: rem10010 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Tommy Tulpe
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 2
Standort: Karlsruhe
Mitglied seit: 20. September 2011
Geschlecht: männlich
Re: Helena <KNOFLEENKA@seznam.cz>
Antwort #1 - 21. September 2011 um 13:43
 
Zur Vervollständigung meiner Angaben überlasse ich euch den original, von "Helena" geschriebenen Lebenslauf im Anhang zukommen. 
Es ist zwar auffälling, daß sie 9 Jahre in der Grundschule war und dann nach 4 Jahren Abitur gemacht haben will, 
aber wer kennt sich schon mit dem Schulsystem aus. Na ja...wie sagt man ? Außer Spesen, nix gewesen.



Zitat:
Helena Svobodová, *29.04.1966 in Hodonin in Mähren, katholisch, getauft wie Anna, geschieden,
ein Sohn – 20 jahre alt, der studiert in Prag die Medizin, die Ältern sind tragisch in meinen sechs
Jahren ums Leben bei dem Autounfall gekommen. Ich bin nicht politisch angagiert, aber bin mehr für die
Christdemokraten. Ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol. Ich absolvierte in Brno (Brün) neun Jahre
die Grundschule 1972 -1981, dann vier Jahre das Gymnasium 1981-1985 mit der Abitur nach dem alten 
sozialistischen Schulsystem. Ich habe vier Jahre 25. Januar 1985-3. Februar 1989 als Pflegerin im staatlichen
Krankenhaus in Hodonin gearbeitet. Dabei absolvierte ich vier Jahre Fern- und Abendstudium „Schule
für die Krankenschwester bei der Arbeit“ mit dem Diplom am Ende. Seit dem 8. Mai 1989 arbeitete ich
dann als diplomierte Krankenschwester. Ich hatte in vielen  Kurorten wie Franzensbad 1. Juni 1989 - 11.
September 1999, Karlsbad 20. September 1999- 3. Oktober 2004 und Marienbad 10 Oktober 2004- 25. September 2009
gearbeitet und hatte auch die Erfahrungen mit Elektrotherapie, Massagen, Akupunktur und anderen
Reha-Prozeduren gelernt. Seit dem 1.Oktober des Jahres 2009 musste ich die Arbeit verlassen, denn musste um
meine kranke Oma nach der Opereation kümmern. Ab 1.Januar 2010 began ich wieder im Krankenhaus in der
Stadt Kolin wieder arbeiten. Sehr gern möchte ich in einem Reha-Zentrum für die Patienten mit den
Herz-und Bewegungsapparat Krankheiten arbeiten. Ich spreche deutsch und verstehe auch ganz gut spanisch und
englisch.


Mein geliebter Käterchen♥☺☺♥
Vielleicht es genügt so,bzw. schreibe noch,was ich in meinem Lebenslauf schreiben sollte.
Mit tausenden Küssen Deine Mizi Helena♥☺☺♥
« Zuletzt geändert: 18. Juli 2012 um 13:51 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.298
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Helena <KNOFLEENKA@seznam.cz>
Antwort #2 - 18. Juli 2012 um 14:39
 
Weiteres Thema (Bild)

Jana / Petra <ANTIDOPA@seznam.cz>
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema