Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Normales Thema Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com> (Gelesen: 1666 mal)
 
Andy67
Ex-Mitglied


Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com>
03. November 2010 um 18:25
 
Hallo zusammen, 
ich bräuchte auch hier eure Hilfe.
Ich habe Ihr vorher schon geschrieben, dass ich zu Ihr kommen möchte.


 

Off Topic KommentarWeitere Bilder in der Galerie: Smiley


1. vorletzter Text von Ihr

Hallo meine Liebe Andreas !!!!
Ich bin glücklich, deinen Brief zu bekommen!! Danke!!!
Wie dein Tag? Wie die Stimmung?
Der Geliebte bin ich glücklich dass du zu mir anzufliegen willst und wir werden die Liebe ewig genießen, heute teilte ich es meiner Mutter mit und sie würde mir dass die Tradition in unserer Familie sagen dass ich zu dir MEINE Liebe fuhr und wir lebten glücklich und kamen zu meinen Eltern an wenn wir und zu leben glücklich einander lieben werden ebenso machte meine Mutter, und MEINE Eltern sind GLÜCKLICH. Der Geliebte in mir die Tränen, was mir zu machen? Ich kann meiner Mutter nicht sagen GIBT ES!! Ob du verstehst? Ob du möglich bist, mir mit den Dokumenten zu helfen, und mich bald zu bezahlen kann ich zu dir anfliegen und werden wir glücklich sein, will ich dein sehr umarmen ist der heisse Körper und zart, deine süßen Lippen zu küssen und, sich mit der Liebe EWIG in mir die Scham zu beschäftigen, dich über das Geld, aber diese Lösung unseres schnellen Treffens zu fragen. Ob du möglich bist, zu machen, mir das Geld zu schicken?
Meine Liebe hoffe ich dass du sehr, mich zu verstehen, und du wirst mir bald, damit unsere mit dir das Treffen helfen, so bald wie möglich zu verwirklichen. Ich mag dich. Und jetzt will ich aller dass es nur unsere mit dir das Treffen.
Darauf warte ich, meinen Brief und sehr zu beenden deine Antwort!!!
Mariya!!

Spoiler:
From mariyavoroshkevich@gmail.com Tue Nov  2 13:41:26 2010
X-Apparently-To: ???.de via 212.82.110.204; Tue, 02 Nov 2010 13:42:42 +0000
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received-SPF: pass (mta1053.mail.ird.yahoo.com: domain of mariyavoroshkevich@gmail.com designates 209.85.215.170 as permitted sender)
X-YMailISG: 9xEr8.EcZAreNFfEC06EFcuvmI02JZ2FQCF31XTz5JjyfunL
4HpBf9TapHgbsqzkA8I9RWgiNmpHYYU98oduucJuXKmQpp8_.n4Joq1CmNad
pf2H6SMgbFSESdnEUrkQKnb2VuIp7e4arryzICZ1O8r8pLq2uUk8UHNSnmEb
V12Ae0ytW1CZ5ZmQI2zugu6QoiWspNSM39uLRZrbA39I_PJyZf96B6_r1gcR
jFC.x51YCeX4Iq6Sc.aCl89iKm6qdkHPJHyO31EkCCsTIx4RDb_yiGGwcdoZ
ACm1UtxwV77EHgy_.KNvFZQBGhRPNmewyhfw.ggh08ywjUTEI73wRDt3KSiP
g8PnetAxUq_rgzRyxOrdPEFoFWd_Tz0wsthBCTyRjWCSqDYTiG38Ztj2BuTy
VLuaO4xPxDK6gixYa3FlMWdMpCD03WdxsCS7tJkdS0dtXWHpDJ6pqgHFP7r5
OqjATNLMZnXJTxU9a8SysdQ9X71XYdTJvUSzLuvKPQhX1j1sfKkgHnyZq1.Z
.Xf6cA.IABrV24Y2GB.hbtJ_ixmj_N8VMejTSEv5Ogt3pCsKf7rWoAe0MWxt
OjETM4jVpC957hsQaRE2KvCkP8xq0DjPfrJ_Iu1hfgmLQyXFuShjAZEqhlxA
V8BwrmZ76zg2YzFsR6H2u0fuKNRZacFQ2wSCKjXgYa8Js1hf0ikOjQwWXeXE
sGv8Ky3NKGYZEMYWyebiXE4BLoCEdPXvZc3LYBf1nODRr_PWQzBVuyNAucni
1aqUgS0nPhI63afJicE67huwAQSYxLPTMgiTZlhhoI_uxDkSUlgVruWVLQoZ
bwW_KAU0RxqmyjFpgZA9BO_P0XEdcdLl8unxfv9gjeuZK_zs.9y3wxJRiVzk
PY8EomB9nrS_tI497qJsPF.PaKwBJUd1N4a9MB6vQCDqVBdPZ9qvgSHO2oO4
OP_gYzabOIyHsUVKRkicH83_Iso0ZUcJN9Xydzj9z2O7Q8lnEGHr78Fo.Y3v
Wo3_1cgV9OsjN4RQugPcPNY.HtFHbNqoQLzpX86QGJNrN9wsOCWkNk.AM6Gv
8rumXS2W3cchk2T9pwVNCCTEhdpT6VWtXlYOJiE1DFQMHT4zTOfnEZuUVlir
pBYiCjp1Z.jejlj7DO.ris1yh8n26SQcXqcvEi53otyPp6w8vYMZEsFCyOoe
NcKtymDAtB_dOyRVbXbstSF76R1H_Fno49Qo432X3QFMZDRWHL4iimxVf.VF
OhAHiEXCHRzTLhWcT54TNeHldPSpLc32VqgU2U0NKj8VRZeV8Cp5PmQ6LSaI
8P6K9HKFHhj2hogVVfk-
X-Originating-IP: [209.85.215.170]
Authentication-Results: mta1053.mail.ird.yahoo.com  from=gmail.com; domainkeys=pass (ok);  from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO mail-ey0-f170.google.com) (209.85.215.170)
  by mta1053.mail.ird.yahoo.com with SMTP; Tue, 02 Nov 2010 13:42:42 +0000
Received: by eyf18 with SMTP id 18so3245090eyf.1
        for <????.de>; Tue, 02 Nov 2010 06:42:42 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
         :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
         :mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        bh=oP2G8fZz7ToERY4shx7S+VJyWoGnfG9zknHXI8/AhGY=;
        b=r7pknak/XVC1/f68xdvIymQn//1dresWsYIaRbSbX8hLI3tFP4wnd1x4xlBrbehzUB
         tFwSvxprOFL0MDd1wCHr/97axDOiCxR1VQ96y+2JyIqyh9ONZKZOtJ25EJyN4rShyljb
         w+CEVzfRQLr4Jru9BpnhEC6gtsffNZcmtwmtk=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
         :in-reply-to:references:mime-version:content-type
         :content-transfer-encoding;
        b=uNKUtCjNSf+/3xKjoNG815TEvz2VBHJ4o4PVZ9Rm5mAT2ilNatGOXpA68sLY11J/Ac
         ET3cbFcUWH6j9tHxEcDwxDXNG0Vo0iMvN3GHb2Hx0PYKXXRy+N22bm1YTqaw57mUka4G
         hY3iSl1HcxYrPFT9KZSSBzZ3XDtMemQcXNub4=
Received: by 10.204.98.84 with SMTP id p20mr14072945bkn.213.1288705362530;
        Tue, 02 Nov 2010 06:42:42 -0700 (PDT)
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received: from HOME-AE18FB0F45 ([188.187.145.0])
        by mx.google.com with ESMTPS id g8sm4567019bkg.23.2010.11.02.06.42.40
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Tue, 02 Nov 2010 06:42:41 -0700 (PDT)
Date: Tue, 2 Nov 2010 16:41:26 +0300
From: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Mailer: The Bat! (v4.0.14) Professional
Reply-To: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <19910396049.20101102164126@gmail.com>
To: ???.de>
Subject: Hallo meine Liebe Andreas !!!
In-Reply-To: <102000.39502.qm@web29119.mail.ird.yahoo.com>
References: <102000.39502.qm@web29119.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Length: 1508



2. letzter Text von Ihr

Hallo meine Liebe Andreas !!
Das Vergnügen für mich, deinen neuen langersehnten Brief zu sehen!!!
Wie dein Morgen heute? Wie dein der Traum? Wie deine Zeit geteilt von mir? Wie die Gesundheit bei dir?
Mit mir ist alles gut, die Gesundheit mein gut,
Die Stimmung normal. Nur langweile ich mich davon dass wir noch nicht zusammen... Ich warte... Ich glaube...
Auf die Straße heute die Temperatur an der 1. Kälte, ist es Schmutz, der Lache viel... Nicht das angenehme Wetter. Kalt mir. Wo du, meine Liebe?!
Wie bei dir das Wetter, wie bei dir auf die Straße?
Nur träume ich von dir, nur denke ich an dich und ich warte! Ich in Erwartung unser Treffen mit dir!
Andreas, warum sagst du über das Treffen in Russland wieder!! Ich schrieb dir früher, dass es nicht MÖGLICH zu sein!! In meine Familie die Tradition!! Es ist für mich und meine Familie sehr wichtig! Dieses altertümlich und allen in meine Familie, es die sehr langen Jahre zu beachten!! Wenn ich es zu verletzen, so ist es die Schande und die Scham für mich und meine Familie! Diese Erniedrigung für mich auf das ganze Leben! Ich meine Ehre und die Würde zu verlieren!! Du VERSTEHST DASS es SEHR ERNST!!!!! Mir traurig! Aber es sind die Regeln in meine Familie dies!! Unser Erstes Treffen Ist Verpflichtet Wird sich in Dein Land verwirklichen!!!!! Ich mag dich Andreas!!!! Aber es ist damit die Tradition notwendig, dann wir erfüllt zu sein, zusammen unser ganzes Leben glücklich zu sein!!!!
Jetzt ist mein Brief zu Ende gegangen. Ich werde jetzt mit der Ungeduld dein die Antwort warten!! Nur dein Brief ist mir jetzt notwendig!!!
Eine Menge eine Menge meine Küsse in deine Lippen 10000000000000000000000000000000000000!!!
Mit die große Liebe! Deine aufrichtig Mariya!!!

Spoiler:
From mariyavoroshkevich@gmail.com Wed Nov  3 14:19:19 2010
X-Apparently-To: ????.de via 212.82.110.194; Wed, 03 Nov 2010 14:19:37 +0000
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received-SPF: pass (mta1068.mail.ukl.yahoo.com: domain of mariyavoroshkevich@gmail.com designates 209.85.214.41 as permitted sender)
X-YMailISG: 48L3wTwcZAqlcxixeq1LxMpL9f9PQwCa6YMsqGTmCPQ2YrDM
LYKAFeOO0xLG_Ticv72CMf.J.voA_VchgBW.TLGnAa3t7VsUsthfmrSfUD7m
6XvmggOYGf6HKZjDwCWtkzqT9hKYbAunfW7ALMVYPXrpMUSTi69gFcNKmWAs
d0PlLav8vnibTE4jq5aYqRS0qJGEPV4xpELh_ey70xaV6UZckjG15l0mZ1zd
rIo7v4y4nUvTGVTj6CadMtEq83N1xuzPRBdPYqdOovH2f7ziBehaOrQOKVar
IHqdkN_h7gT1i6zD9T2wgm.5xgUk8XlO9EW5XEpKLK70cWfmeLwcCys8c7V4
Z3NuJjaU3xPgRvfwilQ3ACaFttLqSlZHcdkjB6wnDTXMJ39UdHg4EznJR59K
Hq2lbUOZ.wBVg79RWzw6F0FNQGCSowMg6aIo_UmXkHdISRG5g7Tc1wJ0Z1W2
gfVdHCCJ0.4oFeuIF.HOTGREC2t0vP8YK2iyTuW1fSZl7TXAoJGlKInR0U.Y
6SilddS2Z5ikVheqfqDjpLjGko6_ffTP6oa0gRnw.H7RFutpyqjD_Ce5FOFF
Vle8v2k9w1ZaEgT9SRzrG_MrSchXQjVmLuVRTXDseSW4TK.i_vk9Lx0isLw6
fM3fz1_RzTNImnEUzNYFfnjwpF57UWeD56VYPDnwM8LRN7xR9sxxJxgo8rfl
S9HDgP2W65oh.5q2ux0Z8DCcT56Qwwb2zAmPtzDya28Xn7ABcSV_XEHBOjRC
hdYxLOuK1z6oF1USRiebdoFhQVH_bGSi2Y4Xgp2s5FNh2CqI_f0WNd5iGruv
7dRZDVdTet73LGQeWSCNKbku65xZObYfEl94FvB.dgqYCdgVNBb6QEV3FYK8
HIA138vxlMGvp2hNtTIycXFveUw4BnwDYo1eRRjMIK15Aq2mgbK5teRGMQkn
J.INAKSbWJ1S3Z_RLG90Zu09BLiqOEAiqSBvEELsL8Q4563hszz8WCbDbtmK
xhRQ.csaxH7j6dRiEDtB7cPib4qNFxj1z8E7llLPslGVTDfcKcBNcepF16hQ
N9gaAqfxH2A8ICjyp0jKi4BczER9p2aCbxS_kcradWv76sxQSv7CEwerDrE2
_O713P1v5IV2DwLFMAwysrmDlSXsTtKwm_FR7.7lVHD6Wei1UtnHcVplLaqQ
0odCBIwgBM6d2Gp2Wa1WN5auQyZ1WF148lUXDJqxMRp5MqtjEYKENhQ6Nfck
I4XbCPHQb64CODHJJv9nwIRd2hT8fdXJtLQDsSs.or.ZgXO9lA5raju1vdqA
5jhuhWBsC2yn
X-Originating-IP: [209.85.214.41]
Authentication-Results: mta1068.mail.ukl.yahoo.com  from=gmail.com; domainkeys=pass (ok);  from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO mail-bw0-f41.google.com) (209.85.214.41)
  by mta1068.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; Wed, 03 Nov 2010 14:19:37 +0000
Received: by bwz16 with SMTP id 16so558312bwz.28
        for <????.de>; Wed, 03 Nov 2010 07:19:37 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
         :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
         :mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        bh=24pmsjQxXB+J8zlMNShh1du+eWI1QEEZQaX9bKfYSUE=;
        b=P6RllYHBhEXBq50W+CHIrgoU6bLvH0mACVlfGooQMJ/BsM3H0pSr6Mq2iFxeIymb0o
         w2bM0iOcTGsZPS/WMV0PJtK1lbmjgupArxhrr5wjaSI+S1VrcofBxgd0XV7H2Ii6aIvx
         Tm1vUVdGU9JWg2gN3yZhc76PgjqPwMYiwypSI=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
         :in-reply-to:references:mime-version:content-type
         :content-transfer-encoding;
        b=UXSyS9U/6201jdBeBQU/h//jqFYtgee86A5sG855PP4jrHpfnyFPpGlQG6OYhizODK
         9VlXrO2BZiVZOQxVDuuBxnGmYp1vg7sH/K2I9qhjAu78qYvqyG/oDoGnYmATrNIyekdk
         qoaIshswDfnxkVZggyvZVOOssAyrVz5Vz/kTU=
Received: by 10.204.69.132 with SMTP id z4mr832701bki.7.1288793977186;
        Wed, 03 Nov 2010 07:19:37 -0700 (PDT)
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received: from HOME-AE18FB0F45 ([188.187.145.0])
        by mx.google.com with ESMTPS id f21sm5623480bkf.0.2010.11.03.07.19.34
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Wed, 03 Nov 2010 07:19:35 -0700 (PDT)
Date: Wed, 3 Nov 2010 17:19:19 +0300
From: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Mailer: The Bat! (v4.0.14) Professional
Reply-To: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <333049775.20101103171919@gmail.com>
To: ????.de>
Subject: Hallo meine Liebe Andreas !!!
In-Reply-To: <501517.40041.qm@web29115.mail.ird.yahoo.com>
References: <102000.39502.qm@web29119.mail.ird.yahoo.com> <19910396049.20101102164126@gmail.com> <501517.40041.qm@web29115.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Length: 1861

« Zuletzt geändert: 10. November 2010 um 14:18 von Webmaster » 
Grund: ru10070 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
† Rais †
In memoriam
Administrator
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 6737
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 04. März 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schütze
Re: Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Antwort #1 - 03. November 2010 um 20:03
 
Smiley

Code
Alles auswählen
Abfrage nach IP-Adresse zu Name:  188.187.145.0
Zum Namen gehörende IP-Adresse :  188.187.145.0

inetnum:        188.187.128.0 - 188.187.159.255
netname:        ERTH-YOLA-PPPOE-1-NET
descr:          CJSC "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola
descr:          Yoshkar-Ola, Russia
country:        RU
admin-c:        ETHD12-RIPE
tech-c:         ETHD12-RIPE
status:         ASSIGNED PA
mnt-by:         RAID-MNT
source:         RIPE # Filtered

role:           Network Operation Center CJSC ER-Telecom Company Mari El branch
address:        12, Lenina st., 424000, Yoshkar-Ola, Russia
 



Zitat:
Received: from HOME-AE18FB0F45 ([188.187.145.0])
Date: Wed, 3 Nov 2010 17:19:19 +0300
From: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Mailer: The Bat! (v4.0.14) Professional


Geldforderung ist eigentlich auch schon vorhanden.

Zitat:
Ob du möglich bist, zu machen, mir das Geld zu schicken?


Und ein schöner Thread mit vielen schönen Bildchen. 

Marija <mariyakirov@gmail.com>

Smiley sieht irgendwie genauso aus  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Smiley Smiley
« Zuletzt geändert: 03. November 2010 um 20:04 von † Rais † »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andy67
Ex-Mitglied


Re: Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Antwort #2 - 08. November 2010 um 18:52
 
Hier noch ein paar Daten über die Scam-Lady

mariyavoroshkevich@gmail.com 

from HOME3 [188.187.148.205] 
from HOME3 [188.187.136.26]   
from HOME3 [188.187.131.47]   
from HOME3 [188.187.149.2]
from HOME  [188.187.145.0]

Name      : Mariya Voroshkevich

Alter      : 25
Geb.      : 27.12.1984

Straße: Lenina 8-12

Stadt      : Kirov
Gebiet: Kirovskaya

Land      : Russland
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline



Beiträge: 31350
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Antwort #3 - 08. November 2010 um 18:59
 
@ Andy67

Versuch einmal herauszufinden, wie hoch ihre Kosten sind, die sie haben will.
Diese merkwürdige Tradition, dass die Frau zu dem Mann reisen muss (und dieser vorher dafür löhnt), gibt es nur in Borisidien! Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andy67
Ex-Mitglied


Re: Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Antwort #4 - 08. November 2010 um 19:06
 
.....
Mein die Liebe Andreas, stelle ich mir vor,
Unsere Blicke treffen sich, wir laufen entgegen ein anderem und später der lange Kuss, den langen Abend sowohl die längste als auch erste unsere leidenschaftliche und lange Nacht der Liebe...
Wie es schön sein wird!!!!!! Wie ich es will...
Andreas, ich bin glücklich dass du unser Treffen mit dir willst, damit in die Realität aller wovon wir, was träumten wünschten...
Damit sich das alles endlich verwirklicht hat!!!!
Ich erkannte vieles über unser Treffen mit dir überall...
Ich bequemst zu finden.
Mein Andreas, besuchte ich das Reisebüro und mir haben mitgeteilt, dass mir meine Liebe gefordert wird,
Um zu dir ins Land anzufliegen und, unsere Liebe, die Familie, das Glück zu bauen.
Das minimale Paket alle notwendigen Dokumente:
- Der internationale Pass.
- Die Versicherung.
- Das Visum "Tourist".
- Die Auskünfte (das medizinische Papier des Befindens, das Papier über die Impfung, das Papier vom Arbeitsplatz und anderes).
- Die Flugtickets, bis zu dein Land dorthin-zurück (2 Flugtickets, da das touristische Visum).
- Die Fahrt bis zu Moskau, in die Botschaft deine das Land, wo ich das Visum bekommen werde.
- Der Aufenthalt und eine Ernährung im Moskauer Hotel, bis zum Abflug zu dir.
= 520 euro.
Meine Liebe Andreas, dachte ich lange, was, weiter auch als allen zu dir zu schreiben zu erzählen,
Um darüber zu erklären, dass ich dir schreiben will.
Und hat den Schauder die Haut nicht entschlossener, der ich immer noch ich werde mit wichtigst beginnen und ich hoffe auf dein Verständnis.
Mein Andreas, schreibe ich dir, und meine Finger einfach wollen zu nicht schreiben Sie, dass es sehr schwierig ist zu mir, dich der Hilfe und für mich es - die sehr schwierige psychologische Barriere zu fragen,
Um jemanden das Geld zu fragen.
Und ich denke, dass du schon verstanden hast...
Ich habe genug Geld wirklich nicht, um zu dir anzukommen, da ich arm bin.
In mir die Scham, das Geld zu fragen!!
In mir die Tränen, weil mir gesagt haben.
Es ist viel sehr das Geld für mich!! Mein Gehalt bildet sehr wenig, es ungefähr 160 euro.
Andreas, du verstehst, wie mir traurig ist, was ich zu dir nicht anfliegen kann?
Mir will ich sehr, aber ich kann den Wert die Dokumente nicht bezahlen!!
Was mir zu machen, gib den Rat?
Ob möglich dir, für mich das Wunder zu machen und um dem Geld für unser Treffen zu helfen? Du kannst es für unsere Liebe, für unsere Zukunft machen??
Oder du könntest zu mir ankommen ist selbständig, meine Liebe?
Welches deine Lösung wird?
Mir will ich unser Treffen, in mir die Träne sehr, dass es so kompliziert ist.
Ich MAG dich ANDREAS !!! Es sagt mein Herz, das mag und wartet auf unser Treffen!!!
Ich werde mit der Ungeduld deine schnelle und wichtige Antwort warten!
Deine aufrichtig, zart und mögend Mariya !!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline



Beiträge: 31350
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Antwort #5 - 09. November 2010 um 09:33
 
@ Andy67

Hast Du auch noch den Header zu der Mail?

Kündige ihr an, dass Du die Flugkosten per E-Ticket von Deutschland aus bezahlst. Sie soll Dir mal schreiben, was sie für Pass und Visum aufbringen muss.
Von dem Nachweis der 45 Euro pro Reisetag ist auch noch nicht die Rede gewesen. Diese muss sie bereits bei Beantragung des Visums nachweisen (kann auch durch bezahlte Unterkünfte, Reiseschecks oder Kreditkarte nachgewiesen werden).
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andy67
Ex-Mitglied


Re: Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Antwort #6 - 09. November 2010 um 13:25
 
ich habe hier nochmal alles, wo es um die Knete geht, zusammen gefast.

Und hier die alles oder nichts Frage !!!


Hallo meine Liebe XXX !!
Es ist angenehm wieder, mein e-mail und um der Freude zu prüfen, den neuen Brief von dir aufzudecken!
Deine Briefe, ist aller dass jetzt bei uns gibt es! Ich habe dich gern und, unsere die Beziehung, mir sehr wichtig jeder dein Brief, jedes dein Wort wertzuschätzen!!!!
Wie du heute? Was des Neuen? Wie du fern von mir, wie die Stimmung, wie das Befinden, wie die Gesundheit?
Bei mir jetzt die bemerkenswerte Stimmung! Es ist jetzt nicht zusammen traurig gerade erst. Ich glaube dass sich unbedingt in die schnelle Zukunft unser Treffen verwirklichen wird!!!
Meine Gesundheit ist ein wenig schlecht. Die Nase atmet schlecht, nur es nicht der Grund für die Unruhe. Alles wird gut sein!!!
Heute bei mir der Regen, den schwachen Wind und die Temperatur 0, kalt... Wessen gut auf die Straße. Wie bei dir?
Die Liebe Andreas, hoffe ich sehr was schon sehr bald wir mit dir treffen und zusammen glücklich zu sein können!!!!!
XXX, ich will immer mehr und grösser zu Dir sein. Ich weiß, wie nicht meine Gefühle zu beschreiben, es ist es sehr kompliziert, durch die Briefe zu erzählen...
Ich will an dich gedrückt werden, deine Wärme, deine Lippen, deine Liebkosung, deine Feinheit fühlen...
In deine Augen anzuschauen, dein Lächeln zu sehen, dein Feuer der Liebe und die Leidenschaft zu fühlen...
Ich denke daran wie schön sein wird, wenn wir das erste Treffen!!!! Auch dann wirst du wie stark ich verstehen ich mag dich! Dann wirst du es persönlich sehen, und ich kann dir die Wörter der Liebe sagen!!
Mein die Liebe XXX, stelle ich mir vor,
Unsere Blicke treffen sich, wir laufen entgegen ein anderem und später der lange Kuss, den langen Abend sowohl die längste als auch erste unsere leidenschaftliche und lange Nacht der Liebe...
Wie es schön sein wird!!!!!! Wie ich es will...
XXX, ich bin glücklich dass du unser Treffen mit dir willst, damit in die Realität aller wovon wir, was träumten wünschten...
Damit sich das alles endlich verwirklicht hat!!!!
Ich erkannte vieles über unser Treffen mit dir überall...
Ich bequemst zu finden.
Mein XXX, besuchte ich das Reisebüro und mir haben mitgeteilt, dass mir meine Liebe gefordert wird,
Um zu dir ins Land anzufliegen und, unsere Liebe, die Familie, das Glück zu bauen.
Das minimale Paket alle notwendigen Dokumente:
- Der internationale Pass.
- Die Versicherung.
- Das Visum "Tourist".
- Die Auskünfte (das medizinische Papier des Befindens, das Papier über die Impfung, das Papier vom Arbeitsplatz und anderes).
- Die Flugtickets, bis zu dein Land dorthin-zurück (2 Flugtickets, da das touristische Visum).
- Die Fahrt bis zu Moskau, in die Botschaft deine das Land, wo ich das Visum bekommen werde.
- Der Aufenthalt und eine Ernährung im Moskauer Hotel, bis zum Abflug zu dir.
= 520 euro.
Meine Liebe XXX, dachte ich lange, was, weiter auch als allen zu dir zu schreiben zu erzählen,
Um darüber zu erklären, dass ich dir schreiben will.
Und hat den Schauder die Haut nicht entschlossener, der ich immer noch ich werde mit wichtigst beginnen und ich hoffe auf dein Verständnis.
Mein XXX, schreibe ich dir, und meine Finger einfach wollen zu nicht schreiben Sie, dass es sehr schwierig ist zu mir, dich der Hilfe und für mich es - die sehr schwierige psychologische Barriere zu fragen,
Um jemanden das Geld zu fragen.
Und ich denke, dass du schon verstanden hast...
Ich habe genug Geld wirklich nicht, um zu dir anzukommen, da ich arm bin.
In mir die Scham, das Geld zu fragen!!
In mir die Tränen, weil mir gesagt haben.
Es ist viel sehr das Geld für mich!! Mein Gehalt bildet sehr wenig, es ungefähr 160 euro.
XXX, du verstehst, wie mir traurig ist, was ich zu dir nicht anfliegen kann?
Mir will ich sehr, aber ich kann den Wert die Dokumente nicht bezahlen!!
Was mir zu machen, gib den Rat?
Ob möglich dir, für mich das Wunder zu machen und um dem Geld für unser Treffen zu helfen? Du kannst es für unsere Liebe, für unsere Zukunft machen??
Oder du könntest zu mir ankommen ist selbständig, meine Liebe?
Welches deine Lösung wird?
Mir will ich unser Treffen, in mir die Träne sehr, dass es so kompliziert ist.
Ich MAG dich XXX !!! Es sagt mein Herz, das mag und wartet auf unser Treffen!!!
Ich werde mit der Ungeduld deine schnelle und wichtige Antwort warten!
Deine aufrichtig, zart und mögend Mariya !!

Header:

Spoiler:
From mariyavoroshkevich@gmail.com Mon Nov  1 13:42:05 2010
X-Apparently-To: XXX@yahoo.de via 212.82.110.220; Mon, 01 Nov 2010 13:42:17 +0000
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received-SPF: pass (mta1073.mail.ukl.yahoo.com: domain of mariyavoroshkevich@gmail.com designates 209.85.215.45 as permitted sender)
X-YMailISG: UzKhFfUcZAoUd.szYjx3ENK0BA5LumFo6Slrc0hqkszS88FS
MDAwXIxKYemI2uwWv4WGmqTKsE8kanQTRVtOy_azsc.cXYHMYOvCkzhqfy88
CgCCT0X6SVXEGvsAAKHYRyjTv_UzGGG9yQWfSWIixa18nFYb5ed3fWn4lDlK
J3gDOm.GoX26TukTAho0jkSflrGbaatwDurQJWHQQD3UnAuciygUH_HmxpJa
D1dVQjBYX.05ahllJmbJY_VnF37Nxd_oeZgzmg657m5eEe98b_N.U6oeApVk
dN0FVFCi6sAIPEjuGB6v0CKGAcGBWLQJNnidUJaqaLu4o.G8TpB1Uz7MBk89
krcL3Hax6NUg6LS_AH0i29X9HL2hYaGY6gyuWmkq3e03bXY2G_8eidmoqMvz
u6NTz5ybo7XiCMHd4JJHBTHS.9nIDHdmJnSIPyMuG1UEODHZ6cEKmLx0rh6o
rwjyBRiGW1auhRexRQZdJFh9IzDGdOpTOEQULroZti.B51iBJtuTYis0e12q
cKgvpnrVHUVYDlPRa1qE6L9Vg31aiEG.gxcgtR6O0c8J9_CX65fWujeWFom5
ND.nR9vx5ILJP87Ovm6TiEFIBDNbuTsA4JmJdHi0HW00tfCQvsYZ6Ebz33d1
ms5JQW1m2S5RlDcjMKXt_HiBjhVL2kSgV8_Y0G6mhKiIHB.OqlVf6ekqRIF1
_HqlzY5gF__CysK_d0JfOM5Xi8dhokk6PWPQch6zoCLGmQDhYzhvt9e4AcVI
s3bnq8B.JUY3hpDsFZhl6npjzsl3SEpYqHDe4ZlQLTfkoe8MsT7mg1eqm8_6
CvsK3pAGxdPmcMx.tztYhV1zKhsryiFTfz6crVegu3uy6HlG29mtmZKq7kvQ
nCxvX7GsmOpT0tNCy71aOUDbIIXDMpG0dMjRWrYOTKkz4PweitfXkW1YkcGh
h3f2GxumbyP0F8ZXu7LrFhGBrZGIKF7QFKMJeT_RNgeJpVyrRtDnwrB6fhdo
5LLrEFJcIwwpenuvpwzXAyQL7YdwZ16Pew8zP7Kx6YF9PZ7J2S8lSfvApnb6
guCMY2cwI55tO0UHz9uvApHHH0nCLYE5.WLwALWyHbhtEAk_DKTorymRMkKf
iXNCqBML6JHJCfKzd1d49QhnO8IfLZNjYGhs92VbHMSpfT6If04IHD4E.sXL
hj9oBIA43_9JYAIexipjOPaam09EJqUqp3Oz8vrJ.bGQo_11S5Pgye9PZmzz
MS8nHaOtcOx5sXor756eqrfOH9WfaLqTxeNHvWJSaIMTuih9Syj99xNC3Sd7
xYcwqx2IRReS
X-Originating-IP: [209.85.215.45]
Authentication-Results: mta1073.mail.ukl.yahoo.com  from=gmail.com; domainkeys=pass (ok);  from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO mail-ew0-f45.google.com) (209.85.215.45)
  by mta1073.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; Mon, 01 Nov 2010 13:42:17 +0000
Received: by ewy3 with SMTP id 3so3502364ewy.18
        for <XXX@yahoo.de>; Mon, 01 Nov 2010 06:42:16 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
         :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
         :mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        bh=z9mS1P2rBk3ckx9bXoGyB+td8dhD/jutR5RWvp6F+TQ=;
        b=O90Q6VN+ztXn/3+wE9BvPXvNoeinHZkMisjAvfWo5eCpP2UMtUVa+KKDYPVgiZyObE
         4KlPayn8G8YISP8m64IvP7e+Ge591BD7dOfR9gS354/i8KOZw+YwPKOuxIDZIzcddWjg
         Zh6j/tHduVQ9B2scYyPhBRKneZ9bPiZGFlh7U=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
         :in-reply-to:references:mime-version:content-type
         :content-transfer-encoding;
        b=RSVTdqB89lsGeJ/onEz0YvVDGurEk7tP/M2iflOzPm3fsVoKbx6GCO/KFT1q0TL56T
         Avl4z3R5rAJMEoE6kjxP+2ctW7MYYZXUVx8G3mvaPJcgvyeX/4FG6Ws7gPufOadS8+L0
         p1iaKOckiNo9kY3PT77wes3f2Rwxak2bsfNYY=
Received: by 10.213.113.139 with SMTP id a11mr1965789ebq.60.1288618936856;
        Mon, 01 Nov 2010 06:42:16 -0700 (PDT)
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received: from HOME-AE18FB0F45 ([188.187.145.0])
        by mx.google.com with ESMTPS id b52sm4211997eei.7.2010.11.01.06.42.15
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Mon, 01 Nov 2010 06:42:16 -0700 (PDT)
Date: Mon, 1 Nov 2010 16:42:05 +0300
From: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Mailer: The Bat! (v4.0.14) Professional
Reply-To: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1888198560.20101101164205@gmail.com>
To: XXX@yahoo.de>
Subject: Hallo meine Liebe XXX !
In-Reply-To: <351304.82365.qm@web29115.mail.ird.yahoo.com>
References: <351304.82365.qm@web29115.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Length: 4693




Und so ging es weiter:

Hallo meine Liebe XXX !!!!
Ich bin glücklich, deinen Brief zu bekommen!! Danke!!!
Wie dein Tag? Wie die Stimmung?
Der Geliebte bin ich glücklich dass du zu mir anzufliegen willst und wir werden die Liebe ewig genießen, heute teilte ich es meiner Mutter mit und sie würde mir dass die Tradition in unserer Familie sagen dass ich zu dir MEINE Liebe fuhr und wir lebten glücklich und kamen zu meinen Eltern an wenn wir und zu leben glücklich einander lieben werden ebenso machte meine Mutter, und MEINE Eltern sind GLÜCKLICH. Der Geliebte in mir die Tränen, was mir zu machen? Ich kann meiner Mutter nicht sagen GIBT ES!! Ob du verstehst? Ob du möglich bist, mir mit den Dokumenten zu helfen, und mich bald zu bezahlen kann ich zu dir anfliegen und werden wir glücklich sein, will ich dein sehr umarmen ist der heisse Körper und zart, deine süßen Lippen zu küssen und, sich mit der Liebe EWIG in mir die Scham zu beschäftigen, dich über das Geld, aber diese Lösung unseres schnellen Treffens zu fragen. Ob du möglich bist, zu machen, mir das Geld zu schicken?
Meine Liebe hoffe ich dass du sehr, mich zu verstehen, und du wirst mir bald, damit unsere mit dir das Treffen helfen, so bald wie möglich zu verwirklichen. Ich mag dich. Und jetzt will ich aller dass es nur unsere mit dir das Treffen.
Darauf warte ich, meinen Brief und sehr zu beenden deine Antwort!!!
Mariya!!

Header:
Spoiler:
From mariyavoroshkevich@gmail.com Tue Nov  2 13:41:26 2010
X-Apparently-To: XXX@yahoo.de via 212.82.110.204; Tue, 02 Nov 2010 13:42:42 +0000
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received-SPF: pass (mta1053.mail.ird.yahoo.com: domain of mariyavoroshkevich@gmail.com designates 209.85.215.170 as permitted sender)
X-YMailISG: 9xEr8.EcZAreNFfEC06EFcuvmI02JZ2FQCF31XTz5JjyfunL
4HpBf9TapHgbsqzkA8I9RWgiNmpHYYU98oduucJuXKmQpp8_.n4Joq1CmNad
pf2H6SMgbFSESdnEUrkQKnb2VuIp7e4arryzICZ1O8r8pLq2uUk8UHNSnmEb
V12Ae0ytW1CZ5ZmQI2zugu6QoiWspNSM39uLRZrbA39I_PJyZf96B6_r1gcR
jFC.x51YCeX4Iq6Sc.aCl89iKm6qdkHPJHyO31EkCCsTIx4RDb_yiGGwcdoZ
ACm1UtxwV77EHgy_.KNvFZQBGhRPNmewyhfw.ggh08ywjUTEI73wRDt3KSiP
g8PnetAxUq_rgzRyxOrdPEFoFWd_Tz0wsthBCTyRjWCSqDYTiG38Ztj2BuTy
VLuaO4xPxDK6gixYa3FlMWdMpCD03WdxsCS7tJkdS0dtXWHpDJ6pqgHFP7r5
OqjATNLMZnXJTxU9a8SysdQ9X71XYdTJvUSzLuvKPQhX1j1sfKkgHnyZq1.Z
.Xf6cA.IABrV24Y2GB.hbtJ_ixmj_N8VMejTSEv5Ogt3pCsKf7rWoAe0MWxt
OjETM4jVpC957hsQaRE2KvCkP8xq0DjPfrJ_Iu1hfgmLQyXFuShjAZEqhlxA
V8BwrmZ76zg2YzFsR6H2u0fuKNRZacFQ2wSCKjXgYa8Js1hf0ikOjQwWXeXE
sGv8Ky3NKGYZEMYWyebiXE4BLoCEdPXvZc3LYBf1nODRr_PWQzBVuyNAucni
1aqUgS0nPhI63afJicE67huwAQSYxLPTMgiTZlhhoI_uxDkSUlgVruWVLQoZ
bwW_KAU0RxqmyjFpgZA9BO_P0XEdcdLl8unxfv9gjeuZK_zs.9y3wxJRiVzk
PY8EomB9nrS_tI497qJsPF.PaKwBJUd1N4a9MB6vQCDqVBdPZ9qvgSHO2oO4
OP_gYzabOIyHsUVKRkicH83_Iso0ZUcJN9Xydzj9z2O7Q8lnEGHr78Fo.Y3v
Wo3_1cgV9OsjN4RQugPcPNY.HtFHbNqoQLzpX86QGJNrN9wsOCWkNk.AM6Gv
8rumXS2W3cchk2T9pwVNCCTEhdpT6VWtXlYOJiE1DFQMHT4zTOfnEZuUVlir
pBYiCjp1Z.jejlj7DO.ris1yh8n26SQcXqcvEi53otyPp6w8vYMZEsFCyOoe
NcKtymDAtB_dOyRVbXbstSF76R1H_Fno49Qo432X3QFMZDRWHL4iimxVf.VF
OhAHiEXCHRzTLhWcT54TNeHldPSpLc32VqgU2U0NKj8VRZeV8Cp5PmQ6LSaI
8P6K9HKFHhj2hogVVfk-
X-Originating-IP: [209.85.215.170]
Authentication-Results: mta1053.mail.ird.yahoo.com  from=gmail.com; domainkeys=pass (ok);  from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO mail-ey0-f170.google.com) (209.85.215.170)
  by mta1053.mail.ird.yahoo.com with SMTP; Tue, 02 Nov 2010 13:42:42 +0000
Received: by eyf18 with SMTP id 18so3245090eyf.1
        for <XXX@yahoo.de>; Tue, 02 Nov 2010 06:42:42 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
         :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
         :mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        bh=oP2G8fZz7ToERY4shx7S+VJyWoGnfG9zknHXI8/AhGY=;
        b=r7pknak/XVC1/f68xdvIymQn//1dresWsYIaRbSbX8hLI3tFP4wnd1x4xlBrbehzUB
         tFwSvxprOFL0MDd1wCHr/97axDOiCxR1VQ96y+2JyIqyh9ONZKZOtJ25EJyN4rShyljb
         w+CEVzfRQLr4Jru9BpnhEC6gtsffNZcmtwmtk=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
         :in-reply-to:references:mime-version:content-type
         :content-transfer-encoding;
        b=uNKUtCjNSf+/3xKjoNG815TEvz2VBHJ4o4PVZ9Rm5mAT2ilNatGOXpA68sLY11J/Ac
         ET3cbFcUWH6j9tHxEcDwxDXNG0Vo0iMvN3GHb2Hx0PYKXXRy+N22bm1YTqaw57mUka4G
         hY3iSl1HcxYrPFT9KZSSBzZ3XDtMemQcXNub4=
Received: by 10.204.98.84 with SMTP id p20mr14072945bkn.213.1288705362530;
        Tue, 02 Nov 2010 06:42:42 -0700 (PDT)
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received: from HOME-AE18FB0F45 ([188.187.145.0])
        by mx.google.com with ESMTPS id g8sm4567019bkg.23.2010.11.02.06.42.40
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Tue, 02 Nov 2010 06:42:41 -0700 (PDT)
Date: Tue, 2 Nov 2010 16:41:26 +0300
From: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Mailer: The Bat! (v4.0.14) Professional
Reply-To: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <19910396049.20101102164126@gmail.com>
To: XXX@yahoo.de>
Subject: Hallo meine Liebe XXX !!!
In-Reply-To: <102000.39502.qm@web29119.mail.ird.yahoo.com>
References: <102000.39502.qm@web29119.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Length: 1508


Teil 2 der Geschichte:

Hallo meine Liebe XXX !!
Das Vergnügen für mich, deinen neuen langersehnten Brief zu sehen!!!
Wie dein Morgen heute? Wie dein der Traum? Wie deine Zeit geteilt von mir? Wie die Gesundheit bei dir?
Mit mir ist alles gut, die Gesundheit mein gut,
Die Stimmung normal. Nur langweile ich mich davon dass wir noch nicht zusammen... Ich warte... Ich glaube...
Auf die Straße heute die Temperatur an der 1. Kälte, ist es Schmutz, der Lache viel... Nicht das angenehme Wetter. Kalt mir. Wo du, meine Liebe?!
Wie bei dir das Wetter, wie bei dir auf die Straße?
Nur träume ich von dir, nur denke ich an dich und ich warte! Ich in Erwartung unser Treffen mit dir!
XXX, warum sagst du über das Treffen in Russland wieder!! Ich schrieb dir früher, dass es nicht MÖGLICH zu sein!! In meine Familie die Tradition!! Es ist für mich und meine Familie sehr wichtig! Dieses altertümlich und allen in meine Familie, es die sehr langen Jahre zu beachten!! Wenn ich es zu verletzen, so ist es die Schande und die Scham für mich und meine Familie! Diese Erniedrigung für mich auf das ganze Leben! Ich meine Ehre und die Würde zu verlieren!! Du VERSTEHST DASS es SEHR ERNST!!!!! Mir traurig! Aber es sind die Regeln in meine Familie dies!! Unser Erstes Treffen Ist Verpflichtet Wird sich in Dein Land verwirklichen!!!!! Ich mag dich XXX!!!! Aber es ist damit die Tradition notwendig, dann wir erfüllt zu sein, zusammen unser ganzes Leben glücklich zu sein!!!!
Jetzt ist mein Brief zu Ende gegangen. Ich werde jetzt mit der Ungeduld dein die Antwort warten!! Nur dein Brief ist mir jetzt notwendig!!!
Eine Menge eine Menge meine Küsse in deine Lippen 10000000000000000000000000000000000000!!!
Mit die große Liebe! Deine aufrichtig Mariya!!!


Header:

Spoiler:
From mariyavoroshkevich@gmail.com Wed Nov  3 14:19:19 2010
X-Apparently-To: XXX@yahoo.de via 212.82.110.194; Wed, 03 Nov 2010 14:19:37 +0000
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received-SPF: pass (mta1068.mail.ukl.yahoo.com: domain of mariyavoroshkevich@gmail.com designates 209.85.214.41 as permitted sender)
X-YMailISG: 48L3wTwcZAqlcxixeq1LxMpL9f9PQwCa6YMsqGTmCPQ2YrDM
LYKAFeOO0xLG_Ticv72CMf.J.voA_VchgBW.TLGnAa3t7VsUsthfmrSfUD7m
6XvmggOYGf6HKZjDwCWtkzqT9hKYbAunfW7ALMVYPXrpMUSTi69gFcNKmWAs
d0PlLav8vnibTE4jq5aYqRS0qJGEPV4xpELh_ey70xaV6UZckjG15l0mZ1zd
rIo7v4y4nUvTGVTj6CadMtEq83N1xuzPRBdPYqdOovH2f7ziBehaOrQOKVar
IHqdkN_h7gT1i6zD9T2wgm.5xgUk8XlO9EW5XEpKLK70cWfmeLwcCys8c7V4
Z3NuJjaU3xPgRvfwilQ3ACaFttLqSlZHcdkjB6wnDTXMJ39UdHg4EznJR59K
Hq2lbUOZ.wBVg79RWzw6F0FNQGCSowMg6aIo_UmXkHdISRG5g7Tc1wJ0Z1W2
gfVdHCCJ0.4oFeuIF.HOTGREC2t0vP8YK2iyTuW1fSZl7TXAoJGlKInR0U.Y
6SilddS2Z5ikVheqfqDjpLjGko6_ffTP6oa0gRnw.H7RFutpyqjD_Ce5FOFF
Vle8v2k9w1ZaEgT9SRzrG_MrSchXQjVmLuVRTXDseSW4TK.i_vk9Lx0isLw6
fM3fz1_RzTNImnEUzNYFfnjwpF57UWeD56VYPDnwM8LRN7xR9sxxJxgo8rfl
S9HDgP2W65oh.5q2ux0Z8DCcT56Qwwb2zAmPtzDya28Xn7ABcSV_XEHBOjRC
hdYxLOuK1z6oF1USRiebdoFhQVH_bGSi2Y4Xgp2s5FNh2CqI_f0WNd5iGruv
7dRZDVdTet73LGQeWSCNKbku65xZObYfEl94FvB.dgqYCdgVNBb6QEV3FYK8
HIA138vxlMGvp2hNtTIycXFveUw4BnwDYo1eRRjMIK15Aq2mgbK5teRGMQkn
J.INAKSbWJ1S3Z_RLG90Zu09BLiqOEAiqSBvEELsL8Q4563hszz8WCbDbtmK
xhRQ.csaxH7j6dRiEDtB7cPib4qNFxj1z8E7llLPslGVTDfcKcBNcepF16hQ
N9gaAqfxH2A8ICjyp0jKi4BczER9p2aCbxS_kcradWv76sxQSv7CEwerDrE2
_O713P1v5IV2DwLFMAwysrmDlSXsTtKwm_FR7.7lVHD6Wei1UtnHcVplLaqQ
0odCBIwgBM6d2Gp2Wa1WN5auQyZ1WF148lUXDJqxMRp5MqtjEYKENhQ6Nfck
I4XbCPHQb64CODHJJv9nwIRd2hT8fdXJtLQDsSs.or.ZgXO9lA5raju1vdqA
5jhuhWBsC2yn
X-Originating-IP: [209.85.214.41]
Authentication-Results: mta1068.mail.ukl.yahoo.com  from=gmail.com; domainkeys=pass (ok);  from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO mail-bw0-f41.google.com) (209.85.214.41)
  by mta1068.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; Wed, 03 Nov 2010 14:19:37 +0000
Received: by bwz16 with SMTP id 16so558312bwz.28
        for <XXX@yahoo.de>; Wed, 03 Nov 2010 07:19:37 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
         :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
         :mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        bh=24pmsjQxXB+J8zlMNShh1du+eWI1QEEZQaX9bKfYSUE=;
        b=P6RllYHBhEXBq50W+CHIrgoU6bLvH0mACVlfGooQMJ/BsM3H0pSr6Mq2iFxeIymb0o
         w2bM0iOcTGsZPS/WMV0PJtK1lbmjgupArxhrr5wjaSI+S1VrcofBxgd0XV7H2Ii6aIvx
         Tm1vUVdGU9JWg2gN3yZhc76PgjqPwMYiwypSI=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
         :in-reply-to:references:mime-version:content-type
         :content-transfer-encoding;
        b=UXSyS9U/6201jdBeBQU/h//jqFYtgee86A5sG855PP4jrHpfnyFPpGlQG6OYhizODK
         9VlXrO2BZiVZOQxVDuuBxnGmYp1vg7sH/K2I9qhjAu78qYvqyG/oDoGnYmATrNIyekdk
         qoaIshswDfnxkVZggyvZVOOssAyrVz5Vz/kTU=
Received: by 10.204.69.132 with SMTP id z4mr832701bki.7.1288793977186;
        Wed, 03 Nov 2010 07:19:37 -0700 (PDT)
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received: from HOME-AE18FB0F45 ([188.187.145.0])
        by mx.google.com with ESMTPS id f21sm5623480bkf.0.2010.11.03.07.19.34
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Wed, 03 Nov 2010 07:19:35 -0700 (PDT)
Date: Wed, 3 Nov 2010 17:19:19 +0300
From: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Mailer: The Bat! (v4.0.14) Professional
Reply-To: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <333049775.20101103171919@gmail.com>
To: XXX1967@yahoo.de>
Subject: Hallo meine Liebe XXX !!!
In-Reply-To: <501517.40041.qm@web29115.mail.ird.yahoo.com>
References: <102000.39502.qm@web29119.mail.ird.yahoo.com> <19910396049.20101102164126@gmail.com> <501517.40041.qm@web29115.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Length: 1861


Teil 3:

Hallo meine Liebe XXX !!
Für mich ist es angenehm dass du mir geschrieben hast und ich schreibe um der Freude die Antwort! Wird auf meine Seele und die Wärme in mein Herz immer ruhig sein, wenn ich deinen neuen Brief habe!
Wie du heute? Wie geht es dir? wie die Zeit geht?
Mir einsam und traurig ohne dich, langweile ich mich...
Jetzt ich die gute Stimmung zu haben da du mir geschrieben hast! Die Gesundheit mein gut, da ich mich zu kämpfen bemühe und die Maßnahmen zu ergreifen, um gesund zu sein!! Wie du?
Bei mir heute hat sich das Wetter verbessert, jetzt 0 Grad. Wenn auch weine, lache wenn auch... Traurig und finster zu dieser Zeit jetzt.
Was bei dir neu? Wie du dort ohne mich?
Die Liebe XXX, langweile ich mich nach dir und ich hoffe sehr dass du dich bemühen wirst, unsere mit dir das Treffen zu verwirklichen!!! Warum kannst du um dem Geld nicht helfen? Erkläre mir bitte!
Meine Liebe werde XXX, ich dich immer meinen teuer mögen, ich werde immer neben dir, ich werde dir helfen und ich werde mich um dich immer sorgen. Du hast mir den Glauben an die Freude und die Aufrichtigkeit, die Güte und die Achtung geschenkt. Du hast mich gern zu haben gelehrt und, würdig zu mögen, wie in meinen Träumen und beliebt zu sein. Mein Herz für immer dein, hast du es ergriffen und es bleibt mit dir, mein Geliebter für immer.
Das Leben waschend, langweile ich mich doch so nach dir, du mein am meisten teuerer Mensch auf dem Licht, bemerkenswerten mein, nur ich fußfällig vor dir - bitte ich, sei mit mir nebenan. Die Seele waschend, ich jeden Tag, an dich zu denken, von dir zu leben. Jede Minute werde ich von deiner Stimme, deine vorsichtigen Hände und der strenge Blick, dein glückliches Lächeln leben, die stolze Gangart - mag ich dich, mein Löwe bin ich immer fertig, diese Wörter zu wiederholen.
Meinen Brief gehe auch ich zu Ende ich werde dein neuer Brief, dein die Antwort mit der Ungeduld warten!!
Schreibe mir bitte schnell, gut!?
Eine Menge meine Küsse in die am meisten bemerkenswerten und lockenden deine Lippen 100000000000000000000000000000000000000000!!
Mit die große Liebe! Deine wahrhaft Mariya !!!

Header:

Spoiler:
From mariyavoroshkevich@gmail.com Thu Nov  4 13:43:12 2010
X-Apparently-To: XXX@yahoo.de via 212.82.110.204; Thu, 04 Nov 2010 13:43:56 +0000
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received-SPF: pass (mta1021.mail.ukl.yahoo.com: domain of mariyavoroshkevich@gmail.com designates 209.85.215.43 as permitted sender)
X-YMailISG: kx_W2gMcZAo2czkq15veTq60baRNYIgaQUwB2rvTJ7XZ_Zu.
DO3aKyd80q6RJNqV.vdVhTi3uRmW15MKVZ5gIKWgWXGj25FaY1dmeJ3ykbRz
Xu422nhrFc1PMS4ZdWF8kH_8T58lqOqa0X4j_IfrzskLhOhgf_7hPLyZ5ME0
fd_EH7892mDd20nD1l0UrPS3HaMUowvh8Qhcx8B.Rq2h45ghffYpsuQIxknM
KH_NtazcthTWK5OCJvcMVMIvLKv13iCL3UPZRgEd9JL_Yqe9wRi8SIrkLf2V
yXOYqPr_3rphTvv2Uloe43QQpfv4fEcayynuk9uq_jEoYjUduFNGnHqQlAuC
cofUBFvRKjm8QEyj8GUBaKJKxIs_Qtg698k1YIjy8Skys1itxFWBZi652I8u
nu80eQSMUnEYTPPdYbiXDG.VwiiDWCOYPFe4fyP2loR07z10W3n6AyfYWtoR
5IBRYuKXyanXkTPyhZr.nqrDjnIu5LnOaQFQ3SuH0yRBJjaHS7RK6IvegcST
Z7_Z2twbdAQbrVtZsdGblJnY8r_Dr.xXTeS_Kn1UZq4mgKBTA_AeYPtIl7dx
MQGZ9TBTp.UJm8UxObw72cx70uJwHDYac5oSJpIsLOBCJxww4b4890aWrt_C
TygzCrgEQRPMIE9DNnwKrfXyycxgOzzQnEdxi4tsTg5Yc5zVHa2d4MRlWypc
8g8FKpD82Ftck7R4LDh3sOovv45JxYjtYhawlrrIVtvaxAfOj7ThpF1ICEbR
XMs2hQa4b2_VGGhwvd9rMwt65zK_xRWY_A9LpQm7IMlKwhqwjeDcOssOu4bb
siRtPR61zDbHgnWTDJ8rtyo8rS_dMaLXzvCEPvCErkLSdXLp1hbsXDBQKrI1
Y04z4pggAJmLRY9AnjwXXgtTjxL_n3KuHRLzGuaUWUHEGQXfBonJlbZklLCY
rLcFJdfcjCBVZW2niQxhMTzv3hnJP_xPdzduYL3KmX0hV.c_1r3EzyhTc1qP
MAoCu626Q2J0CM.aNNACZcm1WbuCUe4O1_bIBFJgj_Qe5hSFFiWjPEILeJKH
P1wK3Qi1nrWCkOfW7oLBNSo1vqQW8KMf1RmSGyeFWDfFw.7ZbH72Mw1lfXBH
uMSo9A6OFNihhL3Oy2imkJmfmeeqBGT_keckQ.9s5jdqUyswnnvUtKr_9fXG
NMax0ucSG9cNkoOtJ8RZkfREthRTBfxTkWD6vM9YLkQcca9qWW.kjQMF8ra8
jWfzlsN3wBy6hyvFPXaGxqukFIyB8yOBlT7G5N7oti2t_NGjYw--
X-Originating-IP: [209.85.215.43]
Authentication-Results: mta1021.mail.ukl.yahoo.com  from=gmail.com; domainkeys=pass (ok);  from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO mail-ew0-f43.google.com) (209.85.215.43)
  by mta1021.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; Thu, 04 Nov 2010 13:43:55 +0000
Received: by ewy20 with SMTP id 20so1165755ewy.2
        for <XXX@yahoo.de>; Thu, 04 Nov 2010 06:43:55 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
         :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
         :mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        bh=ivEmJJnLw2Rx9xYkjt+kkSgbLQQFqnWJdfmeMT1IBI0=;
        b=VsPvp0wv9F5befti5DavJ7htfpaSYiq7iV3PRgP5IsUfGjiRl1XAJ4pCzyePnA34Dy
         vlrwgWcOZp6OInXsKfk2O1HrnNWpFNkzU+CRAyiu93ZCwmHhe0BCWkRQ+WuBavId58hH
         0dPlI/1e/r075R/TKirrhLeewsB0T5+VW5ve8=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
         :in-reply-to:references:mime-version:content-type
         :content-transfer-encoding;
        b=FCvG3/DXU1uwswV81KAxAxKnzSlHM5EUQi0xBLiIzp1P5W2U25vAMF1U+8vVqjSrbU
         dX9enQAznBZaGLkO9boESnrewYRI2irBV7mI7oFt56K7/QRUKml1J2xwvrlV+Z3sYDJe
         2yXjLt/lDnZYyxlWqEB98X7sZm9vOYzBXMdyw=
Received: by 10.213.19.19 with SMTP id y19mr561440eba.52.1288878235009;
        Thu, 04 Nov 2010 06:43:55 -0700 (PDT)
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received: from HOME-AE18FB0F45 ([188.187.145.0])
        by mx.google.com with ESMTPS id w20sm7763977eeh.12.2010.11.04.06.43.53
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Thu, 04 Nov 2010 06:43:54 -0700 (PDT)
Date: Thu, 4 Nov 2010 16:43:12 +0300
From: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Mailer: The Bat! (v4.0.14) Professional
Reply-To: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <321701710.20101104164312@gmail.com>
To: "XXX@yahoo.de>
Subject: Hallo !!!
In-Reply-To: <324285.47282.qm@web29104.mail.ird.yahoo.com>
References: <324285.47282.qm@web29104.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Length: 2295


Wahrscheinlich letzter Teil:(ich hatte langsam die Schnauze voll und habe mich als "Kriminalbeamter" ausgegeben der Ihre Daten speichert)

Hallo meine Liebe XXX.
Ich habe sehr gescheitert, wenn deinen Brief bekommen hat.
Ich dachte, dass du mich und magst ebenso willst du unser Treffen.
Ich hoffte auf deine Hilfe sehr, da ich dir sagte, dass ich genug Mittel für die Fahrt zu dir, mein teuer nicht habe.
Ich träumte von unserem Treffen, dass wir zusammen bald sein können.
Aber jetzt denke ich, dass ich dir meine sehnlichsten Träume und die Wünsche erfolglos anvertraute.
Ich bat dich um die Hilfe für uns, für unsere Liebe, für unser Treffen mit dir. Und mir ist bis zu den Tränen sehr kränkend, dass ich selbständig meine Fahrt nicht bezahlen kann,
Und du ebenso hilfst mir damit nicht.
Ich bin nicht schuldig, dass in Russland der gültige Wert unser Treffen dies ist, um zu dir anzukommen!
Wird ausreichen, für mich hat satt es!!! Ich es wünschte dazu strebte!!
Wenn wir uns mit dir nicht treffen werden, so sehe ich den Sinn in unser der weiteren Korrespondenz nicht.
Wie ich dir früher schon schrieb, suche ich den Freund nach der Korrespondenz nicht,
Und ich suche den realen Menschen, der nahe mit mir sein konnte,
Zusammen mit dem ich jeden Moment unser Zusammenleben genießen könnte.
Wenn du nicht willst, so kannst du mir das Geld nicht schicken.
Aber es dann, wie mir nicht schwer wäre, wir müssen unseren Verkehr unterbrechen,
Die lange Zeit mir die Hoffnung gab und füllte mein Leben mit dem Sinn aus.
XXX, mir ist es schade, dass das Geld auf dem Weg unserer Liebe wurde, und wegen ihrer können wir uns nicht treffen.
Mir ist es schade, dass das Geld für dich der Gefühle, es schmerzhaft wichtiger ist, sich bewußt zu sein.
Mir ist es sehr schwer dir, diesen Brief, vor meinen Augen die Tränen, in die Tiefe meine Seele die Traurigkeit und die Verzweiflung zu schreiben...
Wisse, XXX, dass ich dich mag, und wahrscheinlich kann ich niemals dich vergessen. Ich kann deine schönen und warmen Briefe, deine zarten Wörter nicht vergessen. Gib, nicht zu machen wir werden einander noch kranker sein.
Je grösser werden wir abgeschrieben werden, desto wir uns grösser der Freund an den Freund gewöhnen werden.
Und ich denke, wenn wir uns nicht treffen werden,
Jenes denke ich, dass es uns besser sein wird, unseren Verkehr zu beenden...
Was du daran denkst? Ich dachte nicht, dass das Leben solche grausam sein kann.
Ich sah dich niemals in der Realität nicht, aber ich habe dich aufrichtig liebgewonnen und hat dir mein Herz und meine Seele geöffnet. Entschuldige, wenn etwas nicht so.
Aller, dass ich es nur gern haben wollte, und, beliebt zu sein. Mir schien es, dass das Glück schon so nahe war, aber erschien aller nicht so...
Ich werde dich niemals nicht vergessen, du wirst in meinem Herz für immer bleiben...
Auf ewig deine Mariya!!!

Header:
Spoiler:
From mariyavoroshkevich@gmail.com Fri Nov  5 12:50:01 2010
X-Apparently-To: XXX@yahoo.de via 212.82.110.224; Fri, 05 Nov 2010 12:50:52 +0000
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received-SPF: pass (mta1021.mail.ird.yahoo.com: domain of mariyavoroshkevich@gmail.com designates 209.85.215.45 as permitted sender)
X-YMailISG: 63jTFxgcZAqgnKR9Nf4ak4kD.S6oyj8pyDCrE18aCLIh0mGu
xsWMUvorwRgq0v7G1JsebPjzOVK6OS24T6aaCJ22YDO6IgGXIA4rFsa3XVK2
4WRHCspLDDABIQDRnyX02XhTM_ig2U8NlU0MeOvVeMk4QnSP.1g3P3BhitH8
ltWmOpa9rv6om6A9.ft6BNlhvxR04W.T8eapin9UgwQumpl5GegXVs5cdfU1
wAxlVW586W3guKAO9lARvVLBP0GB3zTeKBGfeHDiFhtsYk4Vy0936TTMLKGt
FYBO7YC.4oO9zE91XiusSFnKvCx3wDf6V3MGL1S_fuToXDsipKRsQNWBgI.R
YagiKN2zz4Xx4JOzjJSBc_wnZx21EMFjl7adsAvlAPmEZtbLs8ytLeJ.Xf0o
RLiI2eHeE12OS8MAHD0biMIJP2dazEsl3XhaXY1_dROSaFKEtLZsuvNi4mGi
nLQvcdfKwvJBd.Hf6Hcb.tF1yqnKZ1TEizZeYexNeRMWMyETR1uZARz.qOmM
vu2GHbeej.BLQCHnZYqWbWq3dd3gi2T.Qx_RkMk_0YRfjQ7j2nRf1GPznejM
auY4OLrdahJOavkKThveGj5eHxdGerL5pRVMnwGagAe_7N.KRbJlxIf5sH_F
B0j0m6qw.fAMEkEFtW3gRiEtzEApjk3UPxbLSzz7Xk0qla9OpoMTD1Ood8D2
SY.efbi3smmnT3jwmq5NA0TXUVolHDeNOY8E7JqB.Dy6Bp5KMBZo7gCDWRKI
GKM0r5N0u3S2CYudygvesxrhN1ZlKJcwvVOL09BkZJjK3AgDl.r5jLUVhrJr
oVolo6jT_njRq4oMeBQJ80fMTOw3CRM7K2mWgGDrnYhTCpu7XwIyvy6TkNHH
sKlPwRrarT6Tez9ZBeroMXE9jq2brIods4h_XbFF9sA3Jqbp_rs0qesLU8e9
iPyynAgzIwREbJbw4g9uYk7OJgH.jSh1_Ixewb_agID8e8fFrIW0zLWhbe0B
heCqTpp7.j5vr_XgyJGRa1ch_9r5BGIK0kyY0x8vyUiNMd8K2xC.hxzGiLi_
u.unNqazXGNojR926S9ZLGqWVzS.4hy650uClCjHSjBaXi9KTn5zP8WEOGxT
ZNluwtkQw_pFthC5kSe3rxo2LD.i2AVbXKfaQFmTtj8saT5GIRx_oU5s6Vl4
77HOXvnenAhnDp38Rm0hHDcTf.7Ndl9Hdn00QOvWl15qwHIWwRzbAnY0Vfta
hB62UyqcVJDxOI7piUjbuU9ptv3PLFtdFJ.UvqiZmVCqJJhPyrBgZbZ9gt9q
x8HNHeoZg1E-
X-Originating-IP: [209.85.215.45]
Authentication-Results: mta1021.mail.ird.yahoo.com  from=gmail.com; domainkeys=pass (ok);  from=gmail.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (EHLO mail-ew0-f45.google.com) (209.85.215.45)
  by mta1021.mail.ird.yahoo.com with SMTP; Fri, 05 Nov 2010 12:50:51 +0000
Received: by ewy3 with SMTP id 3so1759863ewy.4
        for <XXX@yahoo.de>; Fri, 05 Nov 2010 05:50:51 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
         :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
         :mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        bh=a4FNkm0kOxkMdKB+Y0t5dcIPwVjiGTdXSNxqj4ZDyTc=;
        b=CJtPXXb3zvftEsEopPqIjx7zdv77FGDlrmo1F+i9yAYd92LpyGPWWDnNuYttbU2qsS
         qyM3TeHbAjlRMvT56EtVQD20FjgUuP5ygbnoYdy/U9a79XUdfmEMhrDS9aOveATbaj0z
         M2NyNBXMZm6zBddFjYZGwKGJKeVn1lnF9M95g=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
         :in-reply-to:references:mime-version:content-type
         :content-transfer-encoding;
        b=pnnL6WvwAytuLuYuA6HSF1ksPpuFb8Oa4WW5MO7EyO8xKFV/QKYJFu9L7GuzllIwAd
         4O7g5n0NdbXot+xu7twFoer6j5boZdGmcyN7Qix9+V9Aav5VIu5zBqbniSi/T/dcQ8+l
         mKZ3+IuFIEQgKXf3fDd/jrDh9vgaCSarGwP1M=
Received: by 10.14.37.7 with SMTP id x7mr776244eea.48.1288961451046;
        Fri, 05 Nov 2010 05:50:51 -0700 (PDT)
Return-Path: <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Received: from HOME-AE18FB0F45 ([188.187.145.0])
        by mx.google.com with ESMTPS id v56sm989132eeh.14.2010.11.05.05.50.49
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Fri, 05 Nov 2010 05:50:50 -0700 (PDT)
Date: Fri, 5 Nov 2010 15:50:01 +0300
From: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Mailer: The Bat! (v4.0.14) Professional
Reply-To: mariyavoroshkevich@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1165769361.20101105155001@gmail.com>
To: "XXX@yahoo.de>
Subject: Hallo !!!
In-Reply-To: <230651.69904.qm@web29105.mail.ird.yahoo.com>
References: <230651.69904.qm@web29105.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Length: 3006

« Zuletzt geändert: 09. November 2010 um 14:10 von Headhunter »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline



Beiträge: 31350
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Mariya <mariyavoroshkevich@gmail.com>
Antwort #7 - 09. November 2010 um 14:05
 
Die Kleine ist identisch mit Marija <mariyakirov@gmail.com>, die angeblich aus Kirov kommt! Das ist was für Ivan!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema