Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Normales Thema Dasha <dashaluchshaya@yandex.com> (Gelesen: 1.916 mal)
 
Weitere Informationen: ---> Cheboksary
notti
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I am fed up!!

Beiträge: 21
Standort: St. Josef
Mitglied seit: 22. Juni 2009
Geschlecht: männlich
Dasha <dashaluchshaya@yandex.com>
25. Februar 2010 um 11:50
 
Hallo mein neuer Freund!

Ich bin froh, dass Sie die meinem Ruf gefolgt seid! Ich hoffe, dass
unsere Ziele ubereinstimmen. Und wir werden erreichen, was beide
wollen! Ich sage Ihnen uber Ihre Ziele. Ich versuche, meine zweite
Halfte zu finden. Wenn Ihr Ziel mehr wie nur eine neue Freundin zu
finden oder einfach nur mit mir zu spielen und zu werfen, konnen wir
nicht mitmachen und dann konnen Sie nicht fur Ihre und meine Zeit. Und
wenn Sie wollen, dass die gleiche Sache, dass ich, konnen wir
versuchen, und kann von dieser, dass wir uns! Ich werde versuchen,
stellen Sie sicher, dass Sie nicht von mir enttauscht sind und wissen
mehr uber mich. Aber ich will dich besser kennen lernen. Ich bitte
Sie, mehr uber mich schreiben. Nach allem, "First Sight" konnen Sie
sehen nur das, was offensichtlich ist. Ich hoffe, dass du ein guter
Mensch bist und wir werden bald kennen zu lernen, einander besser. Nun
will ich Ihnen sagen, ein wenig uber sich selbst, weil alles auf
einmal zu sagen, nicht interessiert. Wir mussen lernen, uber einander,
wie unsere Korrespondenz. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, mein
Name ist Dascha. Ich lebe in Russland. In der schonen Stadt
Cheboksary. Mein Alter - 28 Jahre. Meine Korpergro?e - 169 cm, mein
Gewicht - 49 kg. Ich mochte gleich, dass ich bereits Erfahrungen im
Schriftverkehr uber das Internet zu sagen. Uber die vor 2 Jahren mein
Freund hat mir einen Dating-Service uber das Internet. Ich dachte,
dass ich versuchen konnte. Fragte ich in der Agentur Bekannten
"Tourist Love". Schlie?lich traf ich einen jungen Mann aus
Deutschland, hatten wir eine lange Korrespondenz. Er liebte mich sehr.
Und er lud uns zu treffen, sagte aber, dass er nicht teilnehmen
konnte, weil seine Arbeit und bot an, ihn zu treffen. Er sagte auch,
dass ich selbst bezahlt hat und dass er mir Geld geben, wenn ich komme
werde. Ich habe einen Freund das Geld, die alle fur sich selbst
bezahlt und kam zu ihm. Als ich ankam, sagte er, er wurde das Geld ein
paar Tage, weil die Bank geschlossen wird. Ich verbrachte 3 aufregende
Tage. Und klingelte am vierten Tag am Morgen die Glocke, ging ich in
die Tur zu offnen. Als ich die Tur offnete, stand an der Schwelle
eines Madchens. Wie sich spater herausstellte, dass es seine Frau war.
Uber das erzahlte er mir, oder was nicht. Es kam nur fruher als
angenommen wurde, zu gelangen. Ich war sehr uberrascht, dass er eine
Frau hat, denn wenn wir korrespondierte mit ihm, sagte er, dass er
allein war, und er oder jemand da. In den Ende, habe ich uber die
Schwelle und sagte, dass ich nach wie gewunscht. Geld, das ich hatte,
weil ich ihnen zu verbringen fur die 3 Tage. Wieder rief ich einen
Freund, und sie schickte mir Geld und ich flog nach Hause. Hier ist so
eine schlechte Erfahrung, die ich haben einen Schriftwechsel hatte. So
war eine andere Erfahrung. Ich korrespondierte mit einem Mann. Es
schien mir, als sympathisch. Wir haben auch kopiert eine lange Zeit.
Dann schlug er vor, denen wir begegnen. Ich stimmte zu und wieder
alles selbst bezahlt. Aber wenn es an der Zeit fur einen Flug nach
ihm. Er erzahlte mir einfach aufgehort zu schreiben. Ich bin sehr
besorgt und fragte, warum er nicht schreiben. Ich dachte, mit, dass es
hatte geschehen konnen. Und dann, nach einiger Zeit schrieb er mir
bin, tut mir leid ich gespielt habe Sie nicht zu mir kommen. Auch hier
blieb ich in der Bucht. So hatte ich eine schlechte Erfahrung und
nicht nur einmal. Aber ich nicht verzweifeln und glauben, dass es noch
gute Menschen. Und ich hoffe, dass mit Ihnen nicht so ware, wenn es
darum geht, vor der Sitzung, ja? Ich schreibe fur Sie und die Agentur
von Bekannten "Tourist Love", weil ich nicht zu Hause einen Computer.
Zuvor hatte ich einen Computer, aber nicht so lange her, war unsere
Wohnung ausgeraubt und habe fast alles von Wert. So, jetzt habe ich
keinen Computer. Vielleicht denken Sie daruber, warum ist sie allein
und will nicht, einen Mann zu finden, hier in Russland. Die Antwort,
ich will einfach nicht. Ich will nicht sagen, dass alle Menschen
schlecht sind, weil es nicht in Russland gibt es viele gute Manner.
Aber ich brauche mehr. Aus diesem Grund fragte ich Agentur Bekannten.
Sie sagten, sie arbeiten mit vielen Partnerborsen. Ich schickte meine
Anfrage an meine Fotografie fur viele Menschen. Einige dieser
Menschen, die Sie auch betroffen. Sie sind also nicht ein und die Wahl
ich habe. Ich wahle das Beste! Ich mochte Ihnen sofort sagen, dass ich
wurde nicht zu schreiben, fur eine lange Zeit, seit ich fur jeden
Brief, den ich bezahlen. Ich will nur nicht wieder die Gefuhle, die
erlebt werden, wenn ich betrogen wurde erleben. Es scheint mir, dass
der Brief ist schon immer sehr gro?, und mich I told you so oder
nichts, und fast nicht sagen (-:. Uber mich, ich bin Homosexuell,
frohlich, gesellig und gut, scheint es mir schon. "Wenn es nichts, was
Sie mir sagen, sagen. Also, hoffe, du bist nicht enttauscht von mir
und ich werde einfach gern noch mehr. Im nachsten Brief, naturlich,
wenn Sie es haben wollen, werde ich Ihnen mehr uber sich selbst zu
schreiben. Was machst du? "Beruf und erzahlen Sie mir von seiner
Familie Warum sind Sie auf der Suche nach einem Madchen im Internet?
Wie Sie ein Kind waren? Was sind Ihre ersten Erinnerungen? Nun, ich
warte auf Ihre Antwort! Und schicken Sie mir Ihre Fotos. Und schreiben
Sie bitte mehr, und genau meinen Brief gelesen, weil wir wissen, sind
verpflichtet, einander besser! Und beantworten Sie bitte alle meine
Fragen. Dasha!



Off Topic KommentarWeitere Bilder im Archiv:   Smiley


Spoiler:
Return-Path: <dashaluchshaya@yandex.com>
X-Flags: 1001
Delivered-To: 
Received: (qmail invoked by alias); 25 Feb 2010 09:56:20 -0000
Received: from forward13.mail.yandex.net (EHLO forward13.mail.yandex.net) [95.108.130.120]
  by mx0.gmx.net (mx061) with SMTP; 25 Feb 2010 10:56:20 +0100
Received: from smtp2.mail.yandex.net (smtp2.mail.yandex.net [77.88.46.102])
     by forward13.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id A01ED100022C
     for <>; Thu, 25 Feb 2010 12:56:19 +0300 (MSK)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail;
     t=1267091779; bh=rcV8H/pklzTWWjxezjTug7ffZiqsagumjxT8bckSzKI=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References:
      MIME-Version:Content-Type;
     b=VmPl0QXMZCpPi48NYpv7JGk7LdhPxVge7FvdQ7xSaZoPgGXKJcBfbZpZZ9Gp2yfxr
      1YT/FDZtly4/LiBGXhnkzDzWaf1X2kpjxPw7+CsucDGm4OT1ugi8GbPqTkXpI8PONP
      iizGGdFFUO3V76ffqoEUGHN7oCy6gU3qcKWMUlkI=
Received: from komp2 (unknown [109.195.83.125])
     by smtp2.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTPA id 0A0B3D18225
     for <; Thu, 25 Feb 2010 12:56:19 +0300 (MSK)
Date: Thu, 25 Feb 2010 12:48:10 +0300
From: dashaluchshaya@yandex.com
X-Mailer: Voyager (v4.0.18.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1078285885.20100225124810@yandex.com>
To: ">
Subject: Re: Hi
In-Reply-To: <20100224194737.325860@gmx.net>
References: <20100224194737.325860@gmx.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------1163B14F1215641C"
X-Yandex-TimeMark: 1267091779
X-Yandex-Spam: 1
X-Yandex-Front: smtp2.mail.yandex.net
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam);
Detail=5D7Q89H36p7Nc7u01GoOri0y/KzbphQucUL/X3OpBCWMDOnCnVL4CZLutjWGb9vBjAi3Z
OjkVZ3KYZAW/cGKMWMemDDs44ff6oSVhCdPIAwzADwKL+gaF2qqsaS4nREcsEejq8KlXrM62PavN
xGMSQ==V1;
X-GMX-UID: cnGwej11YmYSrpMHC3U3+dZKWkZTQZR2
« Zuletzt geändert: 25. Juni 2022 um 02:03 von Stiray » 
Grund: 4JDGwrdB 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.258
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Dasha <dashaluchshaya@yandex.com>
Antwort #1 - 25. Februar 2010 um 12:32
 
Mail wurde in Yoshkar-Ola eingeliefert.

Code
Alles auswählen
inetnum:        109.195.80.0 - 109.195.87.255
netname:        ERTH-YOLA-PPPOE-6-NET
descr:          CJSC "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola
descr:          Yoshkar-Ola, Russia
descr:          PPPoE individual customers
country:        RU
Webmaster-c:        ETHD12-RIPE
tech-c:         ETHD12-RIPE
status:         ASSIGNED PA
mnt-by:         RAID-MNT
source:         RIPE # Filtered
remarks:        INFRA-AW

role:           Network Operation Center CJSC ER-Telecom Company Mari El branch
address:        12, Lenina st., 424000, Yoshkar-Ola, Russia
phone:          +7 8362 210035
fax-no:         +7 8362 210035 



Zitat:
In der schonen Stadt Cheboksary.


Glaube ich nicht. Cheboksary hat eigene Server zur Einlieferung.

Zitat:
Uber mich, ich bin Homosexuell,
frohlich, gesellig und gut, scheint es mir schon.


Smiley  Ein schwuler Vlad???



« Zuletzt geändert: 25. Februar 2010 um 12:41 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
notti
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I am fed up!!

Beiträge: 21
Standort: St. Josef
Mitglied seit: 22. Juni 2009
Geschlecht: männlich
Re: Dasha <dashaluchshaya@yandex.com>
Antwort #2 - 25. Februar 2010 um 15:34
 
ich lach mich krumm, hab ich noch gar nicht gesehen Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend
also hier die Fotos!
lg

« Zuletzt geändert: 25. Februar 2010 um 19:04 von † Rais † »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
† Rais †
In memoriam
Administrator
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 6.526
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 04. März 2008
Geschlecht: männlich
Re: Dasha <dashaluchshaya@yandex.com>
Antwort #3 - 25. Februar 2010 um 17:37
 
So oft ist sie noch nicht in Erscheinung getreten. 
Sind noch Bilder aus der ersten Stunde des Forum´s.

Galerie-Link Smiley
« Zuletzt geändert: 24. Juni 2022 um 16:24 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
notti
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I am fed up!!

Beiträge: 21
Standort: St. Josef
Mitglied seit: 22. Juni 2009
Geschlecht: männlich
Re: Dasha <dashaluchshaya@yandex.com>
Antwort #4 - 27. Februar 2010 um 14:22
 
Tu, was ich schreibe, ist ?????? Du bist eine fette hässliche !!!!!!!
Ich wollte dich sehen, und Sie schreiben mir Schmähbriefen! Was
Yoshkar-Ola?? Ich lebe in cheboksary !!!!!!! was machst du Kippe? Sie
mögen keine Frauen?? Esel!

Spoiler für Header:
Return-Path: <dashaluchshaya@yandex.com>
X-Flags: 1001
Delivered-To: 
Received: (qmail invoked by alias); 27 Feb 2010 12:22:15 -0000
Received: from forward11.mail.yandex.net (EHLO forward11.mail.yandex.net) [95.108.130.93]
  by mx0.gmx.net (mx046) with SMTP; 27 Feb 2010 13:22:15 +0100
Received: from smtp3.mail.yandex.net (smtp3.mail.yandex.net [77.88.46.103])
     by forward11.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id C9FE5F482F0
     for <>; Sat, 27 Feb 2010 15:22:14 +0300 (MSK)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail;
     t=1267273334; bh=EITrF9wJWlXys/wkYS5EADtQpzldF0HI6E2dGc30zCg=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References:
      MIME-Version:Content-Type:Content-Transfer-Encoding;
     b=XvC9fYAdSsZH8r5dmPyw9v4NE/NGKGbVC/BB/n+kkwuD/Z+0jON3uNvOOc/7+icNn
      ENoJZVMdLK5HpEjGXWwSf1nyuHGI+mSsMEU6BbOlaFo++IlZum0zpD26utiLw4MvXh
      983PlMH+SNm3GQR5RQatOp/VQ36WnXJDBqXfVb8E=
Received: from komp2 (unknown [188.187.158.15])
     by smtp3.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTPA id A6D718B815F
     for <>; Sat, 27 Feb 2010 15:22:14 +0300 (MSK)
Date: Sat, 27 Feb 2010 15:21:08 +0300
From: dashaluchshaya@yandex.com
X-Mailer: Voyager (v4.0.18.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <936838149.20100227152108@yandex.com>
To: >
Subject: Re[2]: Hi
In-Reply-To: <20100225110333.232760@gmx.net>
References: <20100224194737.325860@gmx.net> <1078285885.20100225124810@yandex.com> <20100225110333.232760@gmx.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Yandex-TimeMark: 1267273334
X-Yandex-Spam: 1
X-Yandex-Front: smtp3.mail.yandex.net
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 6 ((SPAM: 1));
Detail=5D7Q89H36p4L00VTXC6D4q0N+AH0PUCnetdm6+jp8LGPxQjTA5kFyVhx4i9dm8gtEcziC
yoNz9ye38VygtipsfFeyCuXix2+XKIen5zE1Udzxwy5v9l4GZUClFC1y1ae4sc1ncjyFQdHSn1Gk
2Cpeg==V1;
X-GMX-UID: IGv7a2gneSE5m8RTBXYhQCl2IGRvb4
« Zuletzt geändert: 24. Juni 2022 um 16:25 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
DeutschLehrer
General Counsel
***
Offline


ich hasse Computer !

Beiträge: 1.032
Standort: Seifhennersdorf
Mitglied seit: 28. August 2009
Geschlecht: männlich
Re: Dasha <dashaluchshaya@yandex.com>
Antwort #5 - 27. Februar 2010 um 14:53
 
Was regt der sich so auf ?
Kommt doch aus Yoshkar-Ola:

Code
Alles auswählen
route:          188.187.156.0/22
descr:          CJSC "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola
descr:          Yoshkar-Ola, Russia
origin:         AS41786
mnt-by:         RAID-MNT
source:         RIPE # Filtered

% Information related to '188.187.128.0/18AS41786'

route:          188.187.128.0/18
descr:          CJSC "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola
descr:          Yoshkar-Ola, Russia
origin:         AS41786
mnt-by:         RAID-MNT
source:         RIPE # Filtered
 



Gruß DL
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Forum Administrator
person recognition
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 61.243
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Re: Dasha <dashaluchshaya@yandex.com>
Antwort #6 - 25. Juni 2022 um 14:44
 
« Zuletzt geändert: 25. Juni 2022 um 15:08 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema