Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Irina <sofie.sofie_de@ymail.com> (Gelesen: 5.389 mal)
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
20. August 2009 um 17:18
 
Ich hoffe, dass du meinen Brief wartetest.
Ich verwende das Internet für die Bekanntschaft zum ersten Mal, früher benutzte ich das Internet nur für die Arbeit.
Es ist so interessant und ein wenig nicht gewöhnlich. Du hast mich auch mich interessiert hat entschieden, dass ich dich erkennen will es ist besser.
Ich kann jetzt warum nicht erklären, kann es die Intuition. Ich hatte irgendwelches seltsames Gefühl.
Ich denke dir es wird interessant sein, etwas mehr über mich zu erkennen.
Meinen Namen Irina. Mein Alter 29 Jahre. Meinen Geburtstag am 24. Oktober. Mein Gewicht 54 kg. Meine Größe 168 cm.
Und meine Lieblingsfarbe violett. Meine geliebten Blumen ist es die Tulpen.
Ich habe keine schädliche Gewohnheiten. Ich war in der Ehe früher niemals, und ich habe keine Kinder. Bei mir den vollkommen ruhigen Charakter. Ich gutmütig und lustig. Ich lebe eine in der Wohnung.
Ich träumte von der Kindheit, selbständig zu sein. Eben hat danach gestrebt. Außer der Mutter und meiner besten Freundin Helen, bei mir
Es gibt keine mir nahen Menschen. Mich das einzige Kind in der Familie, bei mir gibt es der Brüder der Schwestern.
Ich schicke Ihnen etwas der Fotografie. Teilen Sie mir mit wenn bekommen Sie diese Fotos, ok?
Und natürlich wollte ich sehr Ihre Fotos sehen. Sie ich können Ihre Fotos schicken?
Ich werde deinen Brief warten.
Ich hoffe, dass dir meine Fotos gefallen werden:)




 
Off Topic KommentarWeitere Bilder in der Galerie: Smiley


Spoiler für Keyweb AG:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 20 Aug 2009 09:48:27 -0000
Received: from n1.bullet.mail.re3.yahoo.com (HELO n1.bullet.mail.re3.yahoo.com) [68.142.237.108]
  by mx0.gmx.net (mx095) with SMTP; 20 Aug 2009 11:48:27 +0200
Received: from [68.142.237.88] by n1.bullet.mail.re3.yahoo.com with NNFMP; 20 Aug 2009 09:48:22 -0000
Received: from [69.147.75.179] by t4.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 20 Aug 2009 09:48:22 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp100.mail.re1.yahoo.com with NNFMP; 20 Aug 2009 09:48:22 -0000
X-Yahoo-Newman-Id: 684824.48295.bm@omp100.mail.re1.yahoo.com
Received: (qmail 61026 invoked from network); 20 Aug 2009 09:48:22 -0000
Received: from unknown (HELO ?192.168.0.7?) (sofie.sofie_de@84.19.190.37 with plain)
  by smtp112.plus.mail.re1.yahoo.com with SMTP; 20 Aug 2009 09:48:15 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: Gn0ngspxSjofQwP46t2banscFL7zOFbsOcVifJSQ.HRyju2FYI8Lzd79DDegfkwRUSjxhbg1
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Thu, 20 Aug 2009 13:48:07 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <318749468.20090820134807@ymail.com>
To: xxx@gmx.de
Subject: Hallo!!! Wir haben dich auf der Webseite Meetic.de kennengelernt!!!!
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------5624180258CB791"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: 3GG4IptjZDI5j+uQ82c2WIlxemhmY8Hd

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 10:54 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #1 - 21. August 2009 um 13:27
 
Hallo xxx!

Ich bin froh, deinen Brief zu sehen. Es bedeutet dass ich dich immerhin interessiert habe. xxx, ich dachte daran, du wirst mir schreiben oder nicht. 

Ich wartete deinen Brief. Verzeih, ich konnte dir sofort nicht antworten.. Bei mir war viele Arbeit. Kaum ist bei mir die Möglichkeit erschienen, ich habe dir sofort geschrieben. 

Ich habe den persönlichen Computer des Hauses nicht, ich verwende den Computer auf der Arbeit deshalb, um dir zu antworten. Aus demselben Grund kann ich die Programme, ähnlich msn nicht benutzen.

So dass es mir nur übrig bleibt, die elektronischen Briefe zu schreiben. Mir ist es schade, aber keinen anderen Ausgang bis jetzt gibt es. Aber ich denke dass dem Smog dir, jeden Tag zu schreiben. 

Ich denke nicht dass es Problem für mich wird. Und du schreibst mir aus dem Büro oder aus dem Haus? Wie häufig du mir antworten kannst?

Wenn ich deine Umfrage auf der Webseite der Bekanntschaften sah, habe ich dass du der wirklich ernste Mensch sofort verstanden. Und bei dir die ernsten Absichten in der Suche des Mädchens. Gerade deshalb habe ich dich beachtet. Du sollst auch verstehen dass ich nur die ernsten Beziehungen suche. Der leichte Flirt oder einfach die Freundschaft mir ist nicht nötig. Ich habe viele Freunde und der Bekannten.

Aber ich konnte ich den Menschen mit denen ich nicht finden ich kann die Familie schaffen. Ich suche den Menschen, für die Ehe und die Geburt der Kinder. Natürlich noch früh dass uns zu entscheiden wartet in der Zukunft. 

Wir werden das alles entscheiden wenn wird näher. Seiner darf man nicht in den Briefen entscheiden. Aber ich hoffe dass bei uns sehr, sich zu ergeben. Wir die erwachsenen Menschen. 

Du bist meiner älterer. Aber es ist sogar besser. Doch soll der Mann der Frau älterer sein. Und du bist mehr klüger, eben ist als mich erfahrener. Ich suchte den Menschen, der meiner älterer sein wird. 

Weil ich nicht im Begriff bin, die Liebe, und die Teenagerbeziehungen zu spielen. Ich auch nicht will auf die lange Korrespondenz das Spiel verzögern. Die Romantik war in der Jugend. Jetzt ist mir nur die Realität nötig. 

Ich denke, dass es dir interessant sein wird, bezüglich meiner Arbeit zu erkennen. Ich arbeite den Handelsvertreter in der kleinen Firma in der Stadt Lipsha. Meine Firma liefert der Reparaturausrüstung. 

Mir zu fallen man ist sehr viel zu arbeiten. Ich habe keine freie Zeit fast. Aber ich bin mit der Arbeit zufrieden. Ich umgehe mich mit den Menschen ständig, ich fahre in die Dienstreisen. Es ist sehr interessant, etwas neu immer zu erkennen.

Und ich kann als jenes meiner Mutter und mir seiner genügend zu helfen. Ich baute meine Karriere lange. Ich arbeite in der Firma schon 6 Jahre.. Aber nur jetzt habe ich verstanden dass die Karriere mir das Glück nicht gebracht hat. 

Eben wurde nur Grund nach von der zu meiner es gibt keinen geliebten Menschen. Ich dachte, dass zuerst ich die materielle Lage, und später veranstalten soll, die Familie schaffen. Aber jetzt habe ich verstanden, dass man die Lebensauffassungen eilig tauschen muss. Eben es hat dass die Familie um vieles wichtiger, als des Steinbruches entschieden. Deshalb hoffe ich sehr dass ich damit noch nicht verspätet habe, und ich kann das Glück noch finden.

Wahrscheinlich ist es aller bis jetzt, dass ich über mich sagen kann. Aber ich denke dass ich weiter bin ich kann grösser sagen, und unser Dialog wird mit jedem Tag angenehmer sein. Ich hoffe dass wir einander verstehen können. Du kannst über mich grösser erkennen, mir die Fragen es vorlegend. 

Auch will ich dass du mir über dich grösser gesagt hast. Ich warte deine Fotos. Ich schicke dir meine Fotografien. Ich hoffe dass sie dir auch gefallen werden.  

Ich habe vergessen, zu sagen, dass ich keine Möglichkeit habe, dir die Nummer meines mobilen Telefons zu geben. Natürlich, ich habe ein mobiles Telefon. Aber er nur für die Arbeit. 

Ich kann es in den persönlichen Zielen nicht verwenden. Die Dienstleistungen der Verbindung mir bezahlt die Firma. Und wenn mein Vorgesetzte erkennt dass ich mit wem jenes nicht nach der Arbeit sagte, so habe ich Probleme. Ich will nicht dass ich Probleme mit der Arbeit habe. Das Problem nicht darin, dass man das Gespräch bezahlen muss. Das Problem darin, dass das Telefon der Arbeiter und er für die Kunden der Firma frei sein soll. Deshalb selbst wenn du mir selbst wollen wirst, anzurufen, es wird für mich unmöglich sein. Aber wenn bei mir, solche Möglichkeit zu erscheinen, ich dich sofort anrufen werde. 

Deshalb bitte ich dich damit, du hast mir die Rufnummer geschrieben. Eben ich hoffe auf dein Verständnis.

Ich werde deinen neuen Brief bald warten.

Deine Irina



Spoiler für 'ER Telecom' Yoshkar Ola:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 21 Aug 2009 10:23:27 -0000
Received: from n2.bullet.mail.re4.yahoo.com (HELO n2.bullet.mail.re4.yahoo.com) [206.190.56.21]
  by mx0.gmx.net (mx114) with SMTP; 21 Aug 2009 12:23:27 +0200
Received: from [68.142.237.90] by n2.bullet.re4.yahoo.com with NNFMP; 21 Aug 2009 10:23:26 -0000
Received: from [66.196.97.132] by t6.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 21 Aug 2009 10:23:26 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp105.mail.re3.yahoo.com with NNFMP; 21 Aug 2009 10:23:26 -0000
X-Yahoo-Newman-Id: 365761.53239.bm@omp105.mail.re3.yahoo.com
Received: (qmail 83798 invoked from network); 21 Aug 2009 10:23:26 -0000
Received: from unknown (HELO USER-B77E36BB6F) (sofie.sofie_de@188.186.9.244 with plain)
  by smtp112.plus.mail.re1.yahoo.com with SMTP; 21 Aug 2009 10:23:22 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: RU8WioOi2zB76LrggX5AWDPCxF8cJG4-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-5
Date: Fri, 21 Aug 2009 14:23:14 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <592222928.20090821142314@ymail.com>
To: "xxx (gmx.de)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!
In-Reply-To: <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------75611112DADB880"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: q0e8eepqPTRsjbKQuDMw7JQxc2tpZEsx

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:04 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #2 - 22. August 2009 um 18:49
 
Hallo xxx!

Ich bin sehr froh dass du mich nicht vergessen hast, eben hat mir geschrieben. 

Ich bedauer sehr was schnell nicht antworten konnte. Der Computer auf der Arbeit nicht findet immer statt ist auch mir frei, zu fallen zu warten, um, dir zu antworten. 

Verzeih wenn ich nicht auf deine Fragen immer antworten werde. Man muss nicht denken dass ich sie ignoriere. Ich werde mich unbedingt bemühen, sich bemühen, auf alle Ihre Fragen zu antworten. 

Aber ich bemühe mich auch, Maximum der Informationen über mich zu geben, und ich versuche, grösser über dich zu erkennen. Und da ich dir von der Arbeit, bei mir die begrenzte Zahl der Zeit schreibe. 

Ich kann einfach nicht dazukommen, auf alle dich interessierenden Fragen zu antworten. Und wenn ich auf etwas wichtig für dich nicht antworten werde, erinnere an mich einfach. Ich werde auch nicht Übel nehmen wenn du auf alle meine Fragen nicht antworten wirst. Ich bin überzeugt dass du auf sie später unbedingt antworten wirst. 

Wir haben eine Zeit, um, einander zu erkennen es ist besser, beeilt sich deshalb hat den Sinn nicht. Ich hoffe dass du mit mir zustimmen wirst.

Heute will ich über meine Familie erzählen. Ich bin in der kleinen Stadt Kuzhmara geboren worden.

Dort jetzt lebt meine Mutter und mein Stiefvater. Ich besuche ihrem fast jeder weekend und in frei von der Arbeit die Zeit. Den Namen meiner Mutter Zinaida. Mein Vater ist umgekommen, von jener Zeit ist schon 9 Jahre gegangen. 

Er arbeitete den Grubenarbeiter, und auf der Grube ist die Panne geschehen, es sind viele Mensch einschließlich mein Vater umgekommen. Ich will mich mehr darüber nicht erinnern, es ist für mich nicht angenehm. Ich hoffe, dass du mich verstehen wirst. Den Namen meines Stiefvaters Nikolya. Er der gute gutmütige Mensch. Ich bin froh, dass er jetzt mit meiner Mutter. Sie zusammen mit der Mutter schon 2 Jahre. Ich sehe wie sie ist glücklich. Nach der Tragödie mit dem Vater, die Mutter war in sich geschlossen zu werden. Nur wenn sie Nikolya begegnet ist, in ihr ist der Wunsch zu leben wieder erschienen und, sich über das Leben zu freuen. Und ich bin für sie auch sehr froh.

Bei mir die sehr gute Mutter. Sie hat mich allem gelehrt was selbst versteht. Sie hat mich gelehrt, in den Menschen die Güte, die Aufrichtigkeit, die Ehrlichkeit zu respektieren. Eben hat mich gut, sich gelehrt zu den Menschen zu verhalten. 

Ich mag die Sauberkeit und die Gemütlichkeit im Haus. Mir sehr zu gefallen, das Essen vorzubereiten. Die Mutter hat mich gelehrt, das Essen vorzubereiten, und ich komme damit sehr gut zurecht.

Marcus, du kannst mir grösser über dich sagen? Ich will dich allen wissen. Marcus, warum hast du dich entschieden im Internet kennenzulernen? Was du in der Frau schätzt? Was du von den Beziehungen mit der Frau wartest? Ich wollte sehr dass du auf meine Fragen aufrichtig geantwortet hast. Für mich ist es die Noblesse sehr wichtig.

Ich mag in den Menschen die Aufrichtigkeit und die Ehrlichkeit. Welche wäre sie nicht. Unser mit dir die Bekanntschaft ungewöhnlich., Weil wir durch das Internet kennenlernen. Und ich will sehr dass zwischen uns die Geheimnisse nicht sind. 

Ich will aufrichtig mit dir bis zum Ende, und rechtmäßig in jeder Beziehung sein. Marcus, wenn du meinen vorigen Brief aufmerksam lasest, so hast du schon verstanden, dass ich in deinen dem Land nicht lebe.

Ich lebe in Russland. In Lipsha. Ich wählte dein Land, weil ich in der Schule studierte, und später und in 

Den College die englische Sprache. Und ich habe nachgedacht was für um vieles einfacher sein wird werde, den Mann dessen Sprache ich die Noblesse kennenlernen. Gerade deshalb bin ich auf die kleine Schlauheit gegangen. 

Ich wollte die Bekanntschaft mit dem Mann nur von deinem Land haben. Ich fürchtete dass wegen der Entfernung zwischen unseren Ländern, niemand wird mich beachten, und ich nicht werde niemandem interessant sein.

Ich hoffe dass du mich richtig verstehen wirst, ich wollte wie einfach machen es wird besser sein. Nur konnte ich dank der kleinen Schlauheit dich finden. Und jetzt bin ich glücklich. 

Ich weiß nicht, wie du... Ich Hoffe dass du auch. Ich will dir sagen dass ich vor keiner Entfernung nicht fürchte. In unserer modernen Welt wird diese Entfernung von einigen Stunden des Flugs an Bord des Flugzeuges überwunden. Ich hoffe dass du es verstehst. Die Entfernung in der modernen Welt es nicht das Problem. Die Hauptsache damit hatten die Menschen Gefühle der Freund zum Freund. Die Entfernung immer kann man überwinden. Deshalb denke ich nicht dass es Problem für uns wird, wenn wir die Ernsten wirklich wollen 

Der Beziehungen. Ich werde «die ernsten Beziehungen» wiederholen, weil nur solche Beziehungen mir nötig sind. Ich will dass unser Treffen für uns ein entscheidender Schritt zu unserer Zukunft wird. 

Ich hoffe auf dein Verständnis und die Unterstützung. Ich hoffe auch dass meine Aufrichtigkeit deine Beziehung zu mir nicht ändern wird. Jetzt bin ich bis zum Ende mit dir aufrichtig. Ich habe keine Geheimnisse von dir grösser. Und ich will dass du mit mir ehrlich bist. Und wenn du welche jenes die Geheimnisse auch hast, so ist es besser, es zu sagen ist jetzt, am Anfang unserer Bekanntschaft gerade. Damit es zwischen uns ist mehr es waren die Geheimnisse nicht. Ich hoffe auf dein Verständnis, und die Fortsetzung unserer Beziehungen. 

Ich bitte dich dass du mir grösser Fotos, und der Informationen über dich geschickt hast. Fragen Sie, und ich werde grösser über mich sagen. Was es dir noch interessant ist, mich zu wissen? 

Ich schicke dir die neuen Fotos. xxx, ich hoffe dass ich bald deinen Brief und das Foto bekommen werde. Du wirst mir sie schicken? Ich werde warten.

Um der Achtung deine Irina. 

Irina, diesen meinen kurzen Namen. Meinen vollen Namen Irina.




Meine postalische Adresse:

Russia

425078, Lipsha

Kirova, 11



Spoiler für 'ER Telecom' Yoshkar Ola:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 22 Aug 2009 11:26:30 -0000
Received: from smtp123.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp123.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.54]
  by mx0.gmx.net (mx104) with SMTP; 22 Aug 2009 13:26:30 +0200
Received: (qmail 43151 invoked from network); 22 Aug 2009 11:26:30 -0000
Received: from unknown (HELO USER-B77E36BB6F) (sofie.sofie_de@188.186.0.47 with plain)
  by smtp123.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 22 Aug 2009 11:26:28 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: sA5tUcFXttNmqJ_1BJpYBEnsRDd5DQ--
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Sat, 22 Aug 2009 15:26:10 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <969192376.20090822152610@ymail.com>
To: "xxx (gmx.de)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!
In-Reply-To: <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------87166313FF009EB"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: 1uepYjWSLi5mkK2H42ppmnxjZml1ZNia

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:06 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #3 - 23. August 2009 um 16:29
 
Hallo xxx!

xxx, wie du? Ich hoffe dass bei dir allen gut. Wie deine Stimmung? Es hat sich geändert wenn du meinen Brief bekommen hast? 

Ich hoffe dass du allen richtig aus meinem vorhergehenden Brief verstanden hast. Eben ich hoffe dass du die Beziehung zu mir nicht geändert hast. 

Es ist gut, dass es jetzt zwischen uns keine Geheimnisse, und jetzt unsere Beziehungen aufrichtig gibt. 

Ich fragte dir darüber welche Frauen dir, zu gefallen, und was du von den Beziehungen mit der Frau wartest? Zum Beispiel gefallen mir die ruhigen, ernsten, ehrlichen und rechtmäßigen Männer. Den kann ich liebgewinnen, und der mich von Herzen lieben wird. xxx, wie du denkst, du kannst solcher Mann sein? Oder nicht? Ich denke dass bald wir es verstehen werden. Wenn wir besser sein werden, einander zu wissen.

Ich bin zu den ernsten Beziehungen fertig, eben ich will die Familie schaffen. Die Arbeit für mich jetzt auf dem zweiten Platz. Ich will dir erklären warum konnte ich für das familiäre Glück früher nicht finden. 

Der Hauptgrund ist die Arbeit. Aber ich kann nicht sagen dass ich von der Männeraufmerksamkeit benachteiligt war. Ich hatte Beziehungen vom Mann früher. Aber das alles war leichtsinnig. 

Diese Männer waren zu den ernsten Beziehungen nicht fertig. Ich habe wegen die Bildung der Familie. Sie fürchteten vor dem Familienleben. Kann der Verantwortung sein. 

Viele Männer haben die Vorliebe jetzt, den Alkohol zu trinken. Und es bringt zu den Streiten, den Schlägereien. Die ernsten Beziehungen mit solchem Menschen niemals gut, sein können. 

Du trinkst den Alkohol? xxx, sage die Wahrheit nur. Ich hoffe dass du damit nicht missbrauchst. Ich trinke nicht, ich rauche nicht. Nur lasse ich in den Feiertag mir zu, das Weinglas der Weines auszutrinken. 

Ich bevorzuge den Weißwein. Ich trinke nicht gegen wenn der Mann aus. Aber es soll wenig sein. Sehr selten. Marcus, ich will sofort sagen dass ich mich nicht zu zanken gern habe und, zu schreien. 

Ich mag die Ruhe und das Gleichgewicht. Eben ich will dass mein geliebter Mensch immer glücklich ist, und war in der guten Stimmung ohne Alkohol. Und ich werde mich bemühen, allen dazu zu machen. 

Ich bin fertig, zu küssen, es zu umarmen. Wenn nur es seine glücklich machte. Ich will dass wir jeden Tag die Liebe, die Leidenschaft und die Feinheit genießen. 

Die Siedlung in dem lebe ich den Kleinen. Und alle anständigen Männer haben die Familien schon geschaffen, damals bis jetzt machte ich die Karriere. Deshalb habe ich mich entschieden, die Suche auszudehnen, eben ich hoffe dass das Internet mir damit geholfen hat. Noch habe ich gerade dein Land gewählt, weil vor kurzem zu unserer Firma die Vertreterin unseres ausländischen Partners Marry ankam. Sie kam für den Austausch von der Erfahrung an. 

Marry lebt in deinem Land, und sie wusste das Russische nicht sehr gut. Ich sage неметском die Sprache frei.

Und ich half ihr, die Dialoge, da ohne Probleme verstehen konnte dass sie zu übersetzen sagt, und, dass erklären man muss ihr zu sagen. Wir haben uns mit ihr angefreundet und in frei von der Arbeit begegneten wir die Zeit häufig und umgingen sich. Sie hat mir erzählt wie sie lebt. Hat über die Kultur des Landes erzählt. Wir sagten mit ihr über die Männer auch:). 

Für mich war es sehr angenehm, zu hören dass fast alle Männer aus deinem Land auch die anständigen Menschen sehr ernst sind. Dass Sie wenige faule und den Alkohol missbrauchenden Männer haben. 

Dass für Sie den Begriff die Familie, es sehr ernst ist. Deshalb wenn ich mich entschieden habe, das Internet für die Suche und zweifellos auszunutzen wählte gerade dein Land. Jetzt habe ich dir die Auswahl endgültig erklärt, und ich hoffe dass du nicht mir dafür vorwerfen wirst. 

Ich hoffe dass das Foto das ich dir heute schicke, wird dir die gute Stimmung schenken. Ich weiß nicht wenn du meinen Brief bekommen wirst. Am Morgen? Oder dem Abend? 

Aber ich werde hoffen dass es dir das Glück immer bringt! Ich warte deinen Brief. Wo es? Du hast noch nicht geantwortet?Smiley

Morgen erkenne ich es.

Ich warte mit der Ungeduld...

Kisss

Deine Irina

 

Spoiler für 'ER Telecom' Yoshkar Ola:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 23 Aug 2009 10:07:36 -0000
Received: from smtp136.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp136.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.67]
  by mx0.gmx.net (mx091) with SMTP; 23 Aug 2009 12:07:36 +0200
Received: (qmail 63467 invoked from network); 23 Aug 2009 10:07:36 -0000
Received: from unknown (HELO USER-B77E36BB6F) (sofie.sofie_de@188.186.19.163 with plain)
  by smtp136.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 23 Aug 2009 10:06:02 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: WD4EjhqUPkNuocPpj3_TRJfgscYH.PLf
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Sun, 23 Aug 2009 14:05:50 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <773486493.20090823140550@ymail.com>
To: "xxx (gmx.de)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!
In-Reply-To: <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------A411A1A51F3EE34E"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: 226kIstQZDI5j+uQ82c2X5BxemhmY8HO

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 11:48 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #4 - 24. August 2009 um 15:46
 
Hallo xxx!!!!!

Ich bin froh, dass du auf meine Briefe antwortest. Du stellst wie ich nicht vor ist glücklich, deinen Brief wieder zu sehen. Je grösser weiß ich dich, desto du bist mehr mir du gefällst. 

xxx, ich wollte dir eine wichtige Sache sofort sagen. Ich will, dass du weißt, dass ich den reichen Menschen nicht suchen, wie es viele Frauen jetzt machen!

Ich will teuere Geschenke, oder das Geld vom Mann nicht haben, ich kann das alles selbständig verdienen!

Natürlich, wenn seine Hilfe für mich notwendig sein wird, ich werde nicht dagegen übernehmen! Aber nicht immer! Die Hauptsache für mich, damit dieser Mensch die Familie gewährleisten konnte!

Damit er mit alles Notwendigem der Kinder gewährleisten konnte. Und übriger ich denke, es soll die Frau machen., Weil die Hauptsache für die Frau es in erster Linie die Familie.

Eben es ist notwendig, die Familie füttern, man muss die Kleidung reinigen, das Haus reinigen. Aber viele Frauen es wollen nicht machen. Sie, ich bevorzuge die Angestellten zu haben.

Aber es schlecht, die Nahrung für die Familie vorzubereiten???? Denn es schlecht, die Kindersachen von den Händen zu waschen, für das Kind? Die Nahrung für den Mann vorzubereiten, es auf die Arbeit mit dem leckeren Frühstück zu begleiten, sowie, mit dem heissen Abendessen zu begegnen!

Dieses reale Glück! Und ich will es! Ich bin in der leeren Wohnung sehr einsam. Natürlich, zu mir kommt meine Freundin häufig, und wir vergeuden die Zeit mit ihm nach der Arbeit. Ich bedauer das, dass es in der Nähe niemanden nicht gibt, wen ich an die Brust drücken könnte.

Natürlich, ich verstehe, dass unsere Beziehungen nur noch den Virtuellen. Aber ich denke, dass wir unweit von den realen ernsten Beziehungen. Es nur die folgende Etappe unserer Beziehungen. Aber es bis jetzt alle nur Träume. Aber ich hoffe dass bald sie Realität werden. Die Entfernung zwischen uns nicht die Störung.

Ich sehe diese Entfernung zwischen uns nicht. 

Wie deinen Tag gegangen ist? Wie du? Du hattest einen guten Tag? Was des Neuen geschehen ist? Helen hat mir angeboten, zu gehen, im Park spazierenzugehen oder, im Kino auszusteigen. Aber ich habe viele Arbeit, und ich habe abgelehnt. Marcus, und du magst das Kino? Welches? Du hast gern, ins Theater zu gehen? Und zu tanzen? Mir gefällt, zu tanzen.

Ich habe gern, die Filme zu sehen. Besonders über die Liebe und der Komödien. Ich habe gern, eine Ernährung, der Piroggen, und sogar die Pizza vorzubereiten. Sowie die Salate und ist endlich, die russischen Platten, solche, wie die Maultaschen. Du hörtest über solche Platten? Ich werde für dich auf unsere ersten Treffen vorbereiten.

Sowie werde ich die Nahrung auf deinem Wunsch vorbereiten. xxx, du bereitest die Nahrung vor? Was dir zu gefallen? Welche Platten? Es ist für mich interessant:) 

sich xxx, wie du gern hast in den Urlaub zu erholen? Ich mag die Natur sehr. Wir waren mit den Freundinnen vor einigen Jahren auf dem Asowschen Meer. Dann habe ich in erste das Meer gesehen, es waren nicht die vergessenen Eindrücke.

Wenn du mit mir sein könntest, denke ich, was viel besser wäre. Wie du denkst? Ich denke daran, wie das erste Treffen nach der virtuellen Bekanntschaft stattfinden wird, da es meine erste Erfahrung der Bekanntschaft im Internet ist. Ich kann bis jetzt mir unser erstes Treffen nicht vorstellen, aber ich fürchte vor ihr nicht. Und du fürchtest unserem ersten Treffen? Du dachtest, schon darüber? 

xxx, ich schicke dir die Fotografie. Ich denke die ganze Zeit, ich gefalle dir oder nicht? Ich bin sehr froh dass von dir kennengelernt hat. Marcus und dich? Ich werde mit der Ungeduld auf deine Antwort morgen warten. 

Ich wünsche, dass dein Tag erfolgreich und voll des Glückes ist. 

Ich mit der Ungeduld, auf deine Briefe und die Fotografien zu warten. 

Irina



Spoiler für 'ER Telecom' Yoshkar Ola:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 24 Aug 2009 11:17:34 -0000
Received: from smtp102.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp102.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.34]
  by mx0.gmx.net (mx080) with SMTP; 24 Aug 2009 13:17:34 +0200
Received: (qmail 68436 invoked from network); 24 Aug 2009 11:17:34 -0000
Received: from unknown (HELO USER-B77E36BB6F) (sofie.sofie_de@188.186.19.142 with plain)
  by smtp102.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 24 Aug 2009 11:17:30 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: 8CZZIEWvKZ3KAZstR1mhlxnrKcLrWVWB
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Mon, 24 Aug 2009 15:17:15 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <35160074.20090824151715@ymail.com>
To: "xxx (gmx.de)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!!!!
In-Reply-To: <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS> <773486493.20090823140550@ymail.com> <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------8310C293D8DA993"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: 90GnfvoPTiEsw/bC7mVw96Z1ZUVSRNeX

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:11 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #5 - 25. August 2009 um 12:39
 
Hallo xxx!!!!!!!

Ich so bin froh, deinen Brief zu bekommen. Ich bin froh, dass dir interessant ist. xxx, ich bin froh, dass wir einander, unsere Bekanntschaft das Vergnugen fur mich gefunden haben. 

Du der interessante und gesellige Mensch. Du schreibst mir die bemerkenswerten Briefe! Und ich will sehr, dass es bei uns ergab, die Zukunft zusammen zu schaffen. Diese meine Meinung, und ich will aufrichtig mit dir sein. Jetzt sitze ich hinter dem Computer und ich schreibe dir den Brief auf der Arbeit, weil an dich dachte. Genauer dachte ich grosser an uns! 

Ich denke wie es sehr gut, die Korrespondenz im Internet zu haben, und, sich spater zu treffen. Ich bin froh, dass dich gefunden hat, und ich will immer mehr und grosser dich erkennen. Aus Million Menschen im Internet, wir haben einander gefunden. Mir scheint es, dass es das Schicksal ist. Ich kann es nach anderem nicht nennen! Jetzt, wenn ich am Morgen aufwache, mein Kopf ist mit den Gedanken in dir beschaftigt! Wenn ich gehe, zu schlafen, ist mein Kopf nur mit den Gedanken in dir beschaftigt. Du hast mich gezwungen, zur Realitat zuruckzukehren. Fruher gab ich die ganze Zeit der Arbeit zuruck. Aber jetzt bei mir andere Gedanken. 

Die Gedanken in dir. Dieses Gluck fur mich. Ich denke standig, ob aller bei dir gut ist. Wie du den Tag verbracht hast. Als du beschaftigtest dich. Wie es schade ist, dass ich kein Haus des Computers habe. Ich konnte den Zugriff auf das Internet standig haben. Und wir konnten uns ofter umgehen. Ich denke daran standig. Heute sogar abgeschmackt ins Geschaft ich anzuschauen, wieviel wird den Computer kosten. Aber leider ist viel es fur mich. Einfach in Russland die sehr schwere Lage mit dem Gehalt und dem Erwerbsleben. 

Fur mich ist es bis jetzt sehr wichtig, dass ich, bei mir das gute Gehalt arbeite, aber sie ist fur den Kauf des Computers nicht ausreichend. 

Den Computer mindestens 649 euro zu kosten. Es ist mein Gehalt fur 3 Monate. Ich kann mich gewahrleisten und, der Mutter helfen. Es ist sehr gut. Ich bin davon glucklich. Aber ich kann so viel sofort nicht zahlen. Ich habe mich entschieden, den Kredit fur den Computer zu nehmen. Meine Ansammlungen packt auf die Anzahlung nach dem Kredit genau. Ich habe die Anforderung auf den Kredit gemacht. Durch etwas 

Der Tage mir sollen aus der Bank antworten. 

Der Verkehr mit dir liefert an mich das gro?e Vergnugen. Ich fuhle die Freude des Lebens. xxx, ich habe deine Mitteilung aufmerksam gelesen.

Und es ist fur mich dass du, der Mensch sehr angenehm, der mich versteht.. Versteht meine Gefuhle. Ich verstehe, dass du fertig bist, wie auch mich zu den ernsten Beziehungen. Deshalb furchte ich nicht 

Mit dir das reale Treffen in der Zukunft zu haben. 

Ich wei? warum nicht, aber ich glaube dir. 

Ich erprobte im Laufe die schon langwierige Zeit solche Gefuhle des Menschen nicht. Aber du verdienst des Vertrauens. Und ich meine, dass das Vertrauen in den Beziehungen diese wichtigste Sache.

Das Vertrauen ist die Hauptsache fur die feste und gluckliche Ehe. Ich will, dass wir einander allen anvertrauen konnten! Du nicht gegen? Wir suchen der ernsten Beziehungen, die in der Folge zur Ehe bringen wird, zur Bildung der Familie!

Deshalb sollen wir miteinander sehr aufrichtig sein! Wir sollen der Freund anvertrauen 

Dem Freund! Personlich glaube ich an deine Worter! 

xxx, ich habe viele Zeit zuruckgegeben, um an der Universitat zu lernen. Ich habe mich selbst gewohnt, ich des Mittels einem Broterwerb nachzugehen.

Ich furchte vor der Arbeit nicht. Mir gefallt meine Arbeit, diesen Verkehr mit den Menschen sehr. Nur habe ich vor kurzem verstanden, dass die Hauptsache fur die Frau es nicht der Steinbruch!

Und die gluckliche Familie, den glucklichen Mann und die glucklichen Kinder. Ich arbeite jeden 

Den Tag, au?er dem Samstag und dem Sonntag. Aber manchmal muss man und in diesen Tagen arbeiten. Aber in der Regel fuhre ich in weekend mit meiner Mutter durch. Marcus, bei mir die besten Eltern. 

Sie haben mich vielem gelehrt. Ich verstehe, die Nahrung vorzubereiten, rein das Haus zu machen, rein die Kleidung zu machen. Die Mutter sagt, dass mich allem gelehrt hat, was selbst versteht. Und ich bin ihr dafur sehr dankbar. xxx, ich habe der Mutter uber dich erzahlt. Ich hoffe, was du nicht gegen? Marcus, sie wunscht uns das Gluck. Eben will dass unsere Beziehungen dauern. Ich wollte auf herausfuhren 

Die Presse deine Fotografien und sie zu zeigen. Ich denke, dass du nicht dagegen. Ich werde auf deinen Brief warten. 

Ich hoffe, dass du sofort antworten wirst, kaum wirst du bekommen. Meinen Brief 

Deine aufrichtig Irina



Spoiler für Keyweb AG:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 25 Aug 2009 07:51:39 -0000
Received: from n3.bullet.mail.re3.yahoo.com (HELO n3.bullet.mail.re3.yahoo.com) [68.142.237.110]
  by mx0.gmx.net (mx105) with SMTP; 25 Aug 2009 09:51:39 +0200
Received: from [68.142.237.87] by n3.bullet.mail.re3.yahoo.com with NNFMP; 25 Aug 2009 07:51:38 -0000
Received: from [66.196.97.152] by t3.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 25 Aug 2009 07:51:38 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp205.mail.re3.yahoo.com with NNFMP; 25 Aug 2009 07:51:38 -0000
X-Yahoo-Newman-Id: 468273.21168.bm@omp205.mail.re3.yahoo.com
Received: (qmail 97828 invoked from network); 25 Aug 2009 07:51:38 -0000
Received: from unknown (HELO USER-B77E36BB6F) (sofie.sofie_de@84.19.190.37 with plain)
  by smtp109.plus.mail.re1.yahoo.com with SMTP; 25 Aug 2009 07:51:31 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: e7u6vdvm6Id1moOOisjCPWCqcUY.QA--
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Tue, 25 Aug 2009 11:51:14 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <616218459.20090825115114@ymail.com>
To: "xxx (gmx.de)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!!!!!!
In-Reply-To: <4A929A50.000001.00264@ATHLON3000PLUS>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS> <773486493.20090823140550@ymail.com> <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS> <35160074.20090824151715@ymail.com> <4A929A50.000001.00264@ATHLON3000PLUS>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------1619B367659D4A"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: bPHmeSc6ODBo0e/C+mVMWuQ1Ji9SWtK0

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:00 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #6 - 28. August 2009 um 15:33
 
Hallo!!!! Wie geht es dir? wurde Nett warum unseren mit dir der Dialog

unterbrochen? Was jenes vorkam? Ich will dass unseren mit dir der

Dialog dauert. Bitte hore mir nicht auf, zu schreiben!!!! Mit der

Ungeduld warte ich auf deine Antwort. Ganz, ich umarme!!!!!! Deine

Irina!!!!!



Spoiler für 'ER Telecom' Yoshkar Ola:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 28 Aug 2009 13:25:24 -0000
Received: from smtp123.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp123.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.54]
  by mx0.gmx.net (mx021) with SMTP; 28 Aug 2009 15:25:24 +0200
Received: (qmail 47976 invoked from network); 28 Aug 2009 13:25:24 -0000
Received: from unknown (HELO ?192.168.0.7?) (sofie.sofie_de@188.186.19.217 with plain)
  by smtp123.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 28 Aug 2009 13:25:23 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: mBuapKdSL6MXtvBb3m.i.peITVbSGKE-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Fri, 28 Aug 2009 17:25:00 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1463187310.20090828172500@ymail.com>
To: "xxx (gmx.de)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo!!!
In-Reply-To: <4A93BFB4.000001.03964@ATHLON3000PLUS>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS> <773486493.20090823140550@ymail.com> <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS> <35160074.20090824151715@ymail.com> <4A929A50.000001.00264@ATHLON3000PLUS> <616218459.20090825115114@ymail.com> <4A93BFB4.000001.03964@ATHLON3000PLUS>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------98A71981223940E"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: 9+OkcvVMMmAo3+7P4mBn+NcxMjQ1N92Y

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:02 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #7 - 29. August 2009 um 13:09
 
Hallo Marcus!

Ich bin froh, deinen Brief zu sehen. Es bedeutet dass ich dich immerhin interessiert habe. Marcus, ich dachte daran, du wirst mir schreiben oder nicht. 

Ich wartete deinen Brief. Verzeih, ich konnte dir sofort nicht antworten.. Bei mir war viele Arbeit. Kaum ist bei mir die Moglichkeit erschienen, ich habe dir sofort geschrieben. 

Ich habe den personlichen Computer des Hauses nicht, ich verwende den Computer auf der Arbeit deshalb, um dir zu antworten. Aus demselben Grund kann ich die Programme, ahnlich msn nicht benutzen.

So dass es mir nur ubrig bleibt, die elektronischen Briefe zu schreiben. Mir ist es schade, aber keinen anderen Ausgang bis jetzt gibt es. Aber ich denke dass dem Smog dir, jeden Tag zu schreiben. 

Ich denke nicht dass es Problem fur mich wird. Und du schreibst mir aus dem Buro oder aus dem Haus? Wie haufig du mir antworten kannst?

Wenn ich deine Umfrage auf der Webseite der Bekanntschaften sah, habe ich dass du der wirklich ernste Mensch sofort verstanden. Und bei dir die ernsten Absichten in der Suche des Madchens. Gerade deshalb habe ich dich beachtet. Du sollst auch verstehen dass ich nur die ernsten Beziehungen suche. Der leichte Flirt oder einfach die Freundschaft mir ist nicht notig. Ich habe viele Freunde und der Bekannten.

Aber ich konnte ich den Menschen mit denen ich nicht finden ich kann die Familie schaffen. Ich suche den Menschen, fur die Ehe und die Geburt der Kinder. Naturlich noch fruh dass uns zu entscheiden wartet in der Zukunft. 

Wir werden das alles entscheiden wenn wird naher. Seiner darf man nicht in den Briefen entscheiden. Aber ich hoffe dass bei uns sehr, sich zu ergeben. Wir die erwachsenen Menschen. 

Du bist meiner alterer. Aber es ist sogar besser. Doch soll der Mann der Frau alterer sein. Und du bist mehr kluger, eben ist als mich erfahrener. Ich suchte den Menschen, der meiner alterer sein wird. 

Weil ich nicht im Begriff bin, die Liebe, und die Teenagerbeziehungen zu spielen. Ich auch nicht will auf die lange Korrespondenz das Spiel verzogern. Die Romantik war in der Jugend. Jetzt ist mir nur die Realitat notig. 

Ich denke, dass es dir interessant sein wird, bezuglich meiner Arbeit zu erkennen. Ich arbeite den Handelsvertreter in der kleinen Firma in der Stadt Lipsha. Meine Firma liefert der Reparaturausrustung. 

Mir zu fallen man ist sehr viel zu arbeiten. Ich habe keine freie Zeit fast. Aber ich bin mit der Arbeit zufrieden. Ich umgehe mich mit den Menschen standig, ich fahre in die Dienstreisen. Es ist sehr interessant, etwas neu immer zu erkennen.

Und ich kann als jenes meiner Mutter und mir seiner genugend zu helfen. Ich baute meine Karriere lange. Ich arbeite in der Firma schon 6 Jahre. Aber nur jetzt habe ich verstanden dass die Karriere mir das Gluck nicht gebracht hat. 

Eben wurde nur Grund nach von der zu meiner es gibt keinen geliebten Menschen. Ich dachte, dass zuerst ich die materielle Lage, und spater veranstalten soll, die Familie schaffen. Aber jetzt habe ich verstanden, dass man die Lebensauffassungen eilig tauschen muss. Eben es hat dass die Familie um vieles wichtiger, als des Steinbruches entschieden. Deshalb hoffe ich sehr dass ich damit noch nicht verspatet habe, und ich kann das Gluck noch finden.

Wahrscheinlich ist es aller bis jetzt, dass ich uber mich sagen kann. Aber ich denke dass ich weiter bin ich kann grosser sagen, und unser Dialog wird mit jedem Tag angenehmer sein. Ich hoffe dass wir einander verstehen konnen. Du kannst uber mich grosser erkennen, mir die Fragen es vorlegend. 

Auch will ich dass du mir uber dich grosser gesagt hast. Ich warte deine Fotos. Ich schicke dir meine Fotografien. Ich hoffe dass sie dir auch gefallen werden.  

Ich habe vergessen, zu sagen, dass ich keine Moglichkeit habe, dir die Nummer meines mobilen Telefons zu geben. Naturlich, ich habe ein mobiles Telefon. Aber er nur fur die Arbeit. 

Ich kann es in den personlichen Zielen nicht verwenden. Die Dienstleistungen der Verbindung mir bezahlt die Firma. Und wenn mein Vorgesetzte erkennt dass ich mit wem jenes nicht nach der Arbeit sagte, so habe ich Probleme. Ich will nicht dass ich Probleme mit der Arbeit habe. Das Problem nicht darin, dass man das Gesprach bezahlen muss. Das Problem darin, dass das Telefon der Arbeiter und er fur die Kunden der Firma frei sein soll. Deshalb selbst wenn du mir selbst wollen wirst, anzurufen, es wird fur mich unmoglich sein. Aber wenn bei mir, solche Moglichkeit zu erscheinen, ich dich sofort anrufen werde. 

Deshalb bitte ich dich damit, du hast mir die Rufnummer geschrieben. Eben ich hoffe auf dein Verstandnis.

Ich werde deinen neuen Brief bald warten.

Deine Irina

Spoiler für Todayhost Limited:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 29 Aug 2009 10:46:21 -0000
Received: from n2.bullet.mail.re3.yahoo.com (HELO n2.bullet.mail.re3.yahoo.com) [68.142.237.109]
  by mx0.gmx.net (mx071) with SMTP; 29 Aug 2009 12:46:21 +0200
Received: from [68.142.237.89] by n2.bullet.mail.re3.yahoo.com with NNFMP; 29 Aug 2009 10:46:21 -0000
Received: from [216.252.110.140] by t5.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 29 Aug 2009 10:46:20 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp210.mail.re3.yahoo.com with NNFMP; 29 Aug 2009 10:46:20 -0000
X-Yahoo-Newman-Id: 955502.54781.bm@omp210.mail.re3.yahoo.com
Received: (qmail 88512 invoked from network); 29 Aug 2009 10:46:20 -0000
Received: from unknown (HELO ?192.168.0.7?) (sofie.sofie_de@195.42.102.73 with plain)
  by smtp105.plus.mail.re1.yahoo.com with SMTP; 29 Aug 2009 10:46:14 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: nn5alUU6Z9VRUCZhIAjrMr2z.KQKYyk-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-5
Date: Sat, 29 Aug 2009 14:45:50 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <353590481.20090829144550@ymail.com>
To: "xxx (gmx)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!
In-Reply-To: <4A97DD1D.000001.04560@xxx-PC>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS> <773486493.20090823140550@ymail.com> <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS> <35160074.20090824151715@ymail.com> <4A929A50.000001.00264@ATHLON3000PLUS> <616218459.20090825115114@ymail.com> <4A93BFB4.000001.03964@ATHLON3000PLUS> <1463187310.20090828172500@ymail.com> <4A97DD1D.000001.04560@xxx-PC>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------CCB36615441B5C"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: yzSreQtGPTRsjbKQuDMwaCQxc2tpZIuP


Diesen Brief habe ich Anfangs auch schon bekommen, gleicher Text, gleiche Fotos. 
Vlad hat wohl zuviel Vodka getrunken
  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 11:47 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #8 - 30. August 2009 um 12:24
 
Hallo xxx!

Ich bin sehr froh dass du mich nicht vergessen hast, eben hat mir geschrieben. 

Ich bedauer sehr was schnell nicht antworten konnte. Der Computer auf der Arbeit nicht findet immer statt ist auch mir frei, zu fallen zu warten, um, dir zu antworten. 

Verzeih wenn ich nicht auf deine Fragen immer antworten werde. Man muss nicht denken dass ich sie ignoriere. Ich werde mich unbedingt bemuhen, sich bemuhen, auf alle Ihre Fragen zu antworten. 

Aber ich bemuhe mich auch, Maximum der Informationen uber mich zu geben, und ich versuche, grosser uber dich zu erkennen. Und da ich dir von der Arbeit, bei mir die begrenzte Zahl der Zeit schreibe. 

Ich kann einfach nicht dazukommen, auf alle dich interessierenden Fragen zu antworten. Und wenn ich auf etwas wichtig fur dich nicht antworten werde, erinnere an mich einfach. Ich werde auch nicht Ubel nehmen wenn du auf alle meine Fragen nicht antworten wirst. Ich bin uberzeugt dass du auf sie spater unbedingt antworten wirst. 

Wir haben eine Zeit, um, einander zu erkennen es ist besser, beeilt sich deshalb hat den Sinn nicht. Ich hoffe dass du mit mir zustimmen wirst.

Heute will ich uber meine Familie erzahlen. Ich bin in der kleinen Stadt Kuzhmara geboren worden.

Dort jetzt lebt meine Mutter und mein Stiefvater. Ich besuche ihrem fast jeder weekend und in frei von der Arbeit die Zeit. Den Namen meiner Mutter Zinaida. Mein Vater ist umgekommen, von jener Zeit ist schon 9 Jahre gegangen. 

Er arbeitete den Grubenarbeiter, und auf der Grube ist die Panne geschehen, es sind viele Mensch einschlie?lich mein Vater umgekommen. Ich will mich mehr daruber nicht erinnern, es ist fur mich nicht angenehm. Ich hoffe, dass du mich verstehen wirst. Den Namen meines Stiefvaters Nikolya. Er der gute gutmutige Mensch. Ich bin froh, dass er jetzt mit meiner Mutter. Sie zusammen mit der Mutter schon 2 Jahre. Ich sehe wie sie ist glucklich. Nach der Tragodie mit dem Vater, die Mutter war in sich geschlossen zu werden. Nur wenn sie Nikolya begegnet ist, in ihr ist der Wunsch zu leben wieder erschienen und, sich uber das Leben zu freuen. Und ich bin fur sie auch sehr froh.

Bei mir die sehr gute Mutter. Sie hat mich allem gelehrt was selbst versteht. Sie hat mich gelehrt, in den Menschen die Gute, die Aufrichtigkeit, die Ehrlichkeit zu respektieren. Eben hat mich gut, sich gelehrt zu den Menschen zu verhalten. 

Ich mag die Sauberkeit und die Gemutlichkeit im Haus. Mir sehr zu gefallen, das Essen vorzubereiten. Die Mutter hat mich gelehrt, das Essen vorzubereiten, und ich komme damit sehr gut zurecht.

xxx, du kannst mir grosser uber dich sagen? Ich will dich allen wissen. Marcus, warum hast du dich entschieden im Internet kennenzulernen? Was du in der Frau schatzt? Was du von den Beziehungen mit der Frau wartest? Ich wollte sehr dass du auf meine Fragen aufrichtig geantwortet hast. Fur mich ist es die Noblesse sehr wichtig.

Ich mag in den Menschen die Aufrichtigkeit und die Ehrlichkeit. Welche ware sie nicht. Unser mit dir die Bekanntschaft ungewohnlich., Weil wir durch das Internet kennenlernen. Und ich will sehr dass zwischen uns die Geheimnisse nicht sind. 

Ich will aufrichtig mit dir bis zum Ende, und rechtma?ig in jeder Beziehung sein. xxx, wenn du meinen vorigen Brief aufmerksam lasest, so hast du schon verstanden, dass ich in deinen dem Land nicht lebe.

Ich lebe in Russland. In Lipsha. Ich wahlte dein Land, weil ich in der Schule studierte, und spater und in 

Den College die englische Sprache. Und ich habe nachgedacht was fur um vieles einfacher sein wird werde, den Mann dessen Sprache ich die Noblesse kennenlernen. Gerade deshalb bin ich auf die kleine Schlauheit gegangen. 

Ich wollte die Bekanntschaft mit dem Mann nur von deinem Land haben. Ich furchtete dass wegen der Entfernung zwischen unseren Landern, niemand wird mich beachten, und ich nicht werde niemandem interessant sein.

Ich hoffe dass du mich richtig verstehen wirst, ich wollte wie einfach machen es wird besser sein. Nur konnte ich dank der kleinen Schlauheit dich finden. Und jetzt bin ich glucklich. 

Ich wei? nicht, wie du... Ich Hoffe dass du auch. Ich will dir sagen dass ich vor keiner Entfernung nicht furchte. In unserer modernen Welt wird diese Entfernung von einigen Stunden des Flugs an Bord des Flugzeuges uberwunden. Ich hoffe dass du es verstehst. Die Entfernung in der modernen Welt es nicht das Problem. Die Hauptsache damit hatten die Menschen Gefuhle der Freund zum Freund. Die Entfernung immer kann man uberwinden. Deshalb denke ich nicht dass es Problem fur uns wird, wenn wir die Ernsten wirklich wollen 

Ich hoffe auf dein Verstandnis und die Unterstutzung. Ich hoffe auch dass meine Aufrichtigkeit deine Beziehung zu mir nicht andern wird. Jetzt bin ich bis zum Ende mit dir aufrichtig. Ich habe keine Geheimnisse von dir grosser. Und ich will dass du mit mir ehrlich bist. Und wenn du welche jenes die Geheimnisse auch hast, so ist es besser, es zu sagen ist jetzt, am Anfang unserer Bekanntschaft gerade. Damit es zwischen uns ist mehr es waren die Geheimnisse nicht. Ich hoffe auf dein Verstandnis, und die Fortsetzung unserer Beziehungen. 

Ich bitte dich dass du mir grosser Fotos, und der Informationen uber dich geschickt hast. Fragen Sie, und ich werde grosser uber mich sagen. Was es dir noch interessant ist, mich zu wissen? 

Ich schicke dir die neuen Fotos. Marcus, ich hoffe dass ich bald deinen Brief und das Foto bekommen werde. Du wirst mir sie schicken? Ich werde warten.

Um der Achtung deine Irina. 

Irina, diesen meinen kurzen Namen. Meinen vollen Namen Irina.




Meine postalische Adresse:

Russia

425078, Lipsha

Kirova, 11 



Spoiler für Todayhost Limited:

Header:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 30 Aug 2009 09:47:30 -0000
Received: from smtp103.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp103.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.35]
  by mx0.gmx.net (mx019) with SMTP; 30 Aug 2009 11:47:30 +0200
Received: (qmail 38258 invoked from network); 30 Aug 2009 09:47:29 -0000
Received: from unknown (HELO ?192.168.0.7?) (sofie.sofie_de@195.42.102.73 with plain)
  by smtp103.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 30 Aug 2009 09:47:24 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: HuEB2A3qpngI2s9CVzN81tu7LVc6xuwGWQ_4SL7otKExbFE-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Sun, 30 Aug 2009 13:46:57 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <698428825.20090830134657@ymail.com>
To: "xxx (gmx)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!
In-Reply-To: <4A990F74.000001.04392@xxx-PC>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS> <773486493.20090823140550@ymail.com> <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS> <35160074.20090824151715@ymail.com> <4A929A50.000001.00264@ATHLON3000PLUS> <616218459.20090825115114@ymail.com> <4A93BFB4.000001.03964@ATHLON3000PLUS> <1463187310.20090828172500@ymail.com> <4A97DD1D.000001.04560@xxx-PC> <353590481.20090829144550@ymail.com> <4A990F74.000001.04392@xxx-PC>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------401064E1B8A1EA6"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: gni8Yt2CLi5mkK2H42ppZ+BjZml1ZBgE


Irgendwie scheint Vlad durcheinander zu sein.
Der schickt immer die gleichen Mails und die gleichen Bilder
  Zwinkernd Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht Zwinkernd Laut lachend Laut lachend Laut lachend
« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:07 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #9 - 04. September 2009 um 02:41
 
Hallo xxx!

xxx, wie du? Ich hoffe dass bei dir allen gut. Wie deine Stimmung? Es hat sich geandert wenn du meinen Brief bekommen hast? 

Ich hoffe dass du allen richtig aus meinem vorhergehenden Brief verstanden hast. Eben ich hoffe dass du die Beziehung zu mir nicht geandert hast. 

Es ist gut, dass es jetzt zwischen uns keine Geheimnisse, und jetzt unsere Beziehungen aufrichtig gibt. 

Ich fragte dir daruber welche Frauen dir, zu gefallen, und was du von den Beziehungen mit der Frau wartest? Zum Beispiel gefallen mir die ruhigen, ernsten, ehrlichen und rechtma?igen Manner. Den kann ich liebgewinnen, und der mich von Herzen lieben wird. Marcus, wie du denkst, du kannst solcher Mann sein? Oder nicht? Ich denke dass bald wir es verstehen werden. Wenn wir besser sein werden, einander zu wissen.

Ich bin zu den ernsten Beziehungen fertig, eben ich will die Familie schaffen. Die Arbeit fur mich jetzt auf dem zweiten Platz. Ich will dir erklaren warum konnte ich fur das familiare Gluck fruher nicht finden. 

Der Hauptgrund ist die Arbeit. Aber ich kann nicht sagen dass ich von der Manneraufmerksamkeit benachteiligt war. Ich hatte Beziehungen vom Mann fruher. Aber das alles war leichtsinnig. 

Diese Manner waren zu den ernsten Beziehungen nicht fertig. Ich habe wegen die Bildung der Familie. Sie furchteten vor dem Familienleben. Kann der Verantwortung sein. 

Viele Manner haben die Vorliebe jetzt, den Alkohol zu trinken. Und es bringt zu den Streiten, den Schlagereien. Die ernsten Beziehungen mit solchem Menschen niemals gut, sein konnen. 

Du trinkst den Alkohol? xxx, sage die Wahrheit nur. Ich hoffe dass du damit nicht missbrauchst. Ich trinke nicht, ich rauche nicht. Nur lasse ich in den Feiertag mir zu, das Weinglas der Weines auszutrinken. 

Ich bevorzuge den Wei?wein. Ich trinke nicht gegen wenn der Mann aus. Aber es soll wenig sein. Sehr selten. xxx, ich will sofort sagen dass ich mich nicht zu zanken gern habe und, zu schreien. 

Ich mag die Ruhe und das Gleichgewicht. Eben ich will dass mein geliebter Mensch immer glucklich ist, und war in der guten Stimmung ohne Alkohol. Und ich werde mich bemuhen, allen dazu zu machen. 

Ich bin fertig, zu kussen, es zu umarmen. Wenn nur es seine glucklich machte. Ich will dass wir jeden Tag die Liebe, die Leidenschaft und die Feinheit genie?en. 

Die Siedlung in dem lebe ich den Kleinen. Und alle anstandigen Manner haben die Familien schon geschaffen, damals bis jetzt machte ich die Karriere.. Deshalb habe ich mich entschieden, die Suche auszudehnen, eben ich hoffe dass das Internet mir damit geholfen hat. Noch habe ich gerade dein Land gewahlt, weil vor kurzem zu unserer Firma die Vertreterin unseres auslandischen Partners Marry ankam. Sie kam fur den Austausch von der Erfahrung an. 

Marry lebt in deinem Land, und sie wusste das Russische nicht sehr gut. Ich sage ��������� die Sprache frei.

Und ich half ihr, die Dialoge, da ohne Probleme verstehen konnte dass sie zu ubersetzen sagt, und, dass erklaren man muss ihr zu sagen. Wir haben uns mit ihr angefreundet und in frei von der Arbeit begegneten wir die Zeit haufig und umgingen sich. Sie hat mir erzahlt wie sie lebt. Hat uber die Kultur des Landes erzahlt. Wir sagten mit ihr uber die Manner auch:). 

Fur mich war es sehr angenehm, zu horen dass fast alle Manner aus deinem Land auch die anstandigen Menschen sehr ernst sind. Dass Sie wenige faule und den Alkohol missbrauchenden Manner haben. 

Dass fur Sie den Begriff die Familie, es sehr ernst ist. Deshalb wenn ich mich entschieden habe, das Internet fur die Suche und zweifellos auszunutzen wahlte gerade dein Land. Jetzt habe ich dir die Auswahl endgultig erklart, und ich hoffe dass du nicht mir dafur vorwerfen wirst. 

Ich hoffe dass das Foto das ich dir heute schicke, wird dir die gute Stimmung schenken. Ich wei? nicht wenn du meinen Brief bekommen wirst. Am Morgen? Oder dem Abend? 

Aber ich werde hoffen dass es dir das Gluck immer bringt! Ich warte deinen Brief. Wo es? Du hast noch nicht geantwortet?Smiley

Morgen erkenne ich es.

Ich warte mit der Ungeduld...

Kisss

Deine Irina 



Spoiler für Todayhost Limited:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 31 Aug 2009 09:26:05 -0000
Received: from n6.bullet.re3.yahoo.com (HELO n6.bullet.re3.yahoo.com) [68.142.237.91]
  by mx0.gmx.net (mx028) with SMTP; 31 Aug 2009 11:26:05 +0200
Received: from [68.142.237.87] by n6.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 31 Aug 2009 09:25:59 -0000
Received: from [69.147.75.179] by t3.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 31 Aug 2009 09:25:59 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp100.mail.re1.yahoo.com with NNFMP; 31 Aug 2009 09:25:59 -0000
X-Yahoo-Newman-Id: 905013.68545.bm@omp100.mail.re1.yahoo.com
Received: (qmail 78441 invoked from network); 31 Aug 2009 09:25:59 -0000
Received: from unknown (HELO ?192.168.0.7?) (sofie.sofie_de@195.42.102.73 with plain)
  by smtp110.plus.mail.re1.yahoo.com with SMTP; 31 Aug 2009 09:25:56 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: 7iCVJmzvvnoS6YDl.W9xqgZCvZMAYkU-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Mon, 31 Aug 2009 13:25:30 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <583331239.20090831132530@ymail.com>
To: "xxx (gmx)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!
In-Reply-To: <4A9A5363.000001.02916@xxx-PC>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS> <773486493.20090823140550@ymail.com> <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS> <35160074.20090824151715@ymail.com> <4A929A50.000001.00264@ATHLON3000PLUS> <616218459.20090825115114@ymail.com> <4A93BFB4.000001.03964@ATHLON3000PLUS> <1463187310.20090828172500@ymail.com> <4A97DD1D.000001.04560@xxx-PC> <353590481.20090829144550@ymail.com> <4A990F74.000001.04392@xxx-PC> <698428825.20090830134657@ymail.com> <4A9A5363.000001.02916@xxx-PC>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------D39017318F9B650"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: FqWif8U5eWU60+3C+nRzvdo5U3U4Nw/r

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 11:48 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #10 - 04. September 2009 um 14:24
 
Hallo xxx!!!!!

Ich bin froh, dass du auf meine Briefe antwortest. Du stellst wie ich nicht vor ist glucklich, deinen Brief wieder zu sehen. Je grosser wei? ich dich, desto du bist mehr mir du gefallst. 

xxx, ich wollte dir eine wichtige Sache sofort sagen. Ich will, dass du wei?t, dass ich den reichen Menschen nicht suchen, wie es viele Frauen jetzt machen!

Ich will teuere Geschenke, oder das Geld vom Mann nicht haben, ich kann das alles selbstandig verdienen!

Naturlich, wenn seine Hilfe fur mich notwendig sein wird, ich werde nicht dagegen ubernehmen! Aber nicht immer! Die Hauptsache fur mich, damit dieser Mensch die Familie gewahrleisten konnte!

Damit er mit alles Notwendigem der Kinder gewahrleisten konnte. Und ubriger ich denke, es soll die Frau machen., Weil die Hauptsache fur die Frau es in erster Linie die Familie.

Eben es ist notwendig, die Familie futtern, man muss die Kleidung reinigen, das Haus reinigen. Aber viele Frauen es wollen nicht machen. Sie, ich bevorzuge die Angestellten zu haben.

Aber es schlecht, die Nahrung fur die Familie vorzubereiten???? Denn es schlecht, die Kindersachen von den Handen zu waschen, fur das Kind? Die Nahrung fur den Mann vorzubereiten, es auf die Arbeit mit dem leckeren Fruhstuck zu begleiten, sowie, mit dem heissen Abendessen zu begegnen!

Dieses reale Gluck! Und ich will es! Ich bin in der leeren Wohnung sehr einsam. Naturlich, zu mir kommt meine Freundin haufig, und wir vergeuden die Zeit mit ihm nach der Arbeit. Ich bedauer das, dass es in der Nahe niemanden nicht gibt, wen ich an die Brust drucken konnte.

Naturlich, ich verstehe, dass unsere Beziehungen nur noch den Virtuellen.. Aber ich denke, dass wir unweit von den realen ernsten Beziehungen. Es nur die folgende Etappe unserer Beziehungen. Aber es bis jetzt alle nur Traume. Aber ich hoffe dass bald sie Realitat werden. Die Entfernung zwischen uns nicht die Storung.

Ich sehe diese Entfernung zwischen uns nicht. 

Wie deinen Tag gegangen ist? Wie du? Du hattest einen guten Tag? Was des Neuen geschehen ist? Helen hat mir angeboten, zu gehen, im Park spazierenzugehen oder, im Kino auszusteigen. Aber ich habe viele Arbeit, und ich habe abgelehnt. Marcus, und du magst das Kino? Welches? Du hast gern, ins Theater zu gehen? Und zu tanzen? Mir gefallt, zu tanzen.

Ich habe gern, die Filme zu sehen. Besonders uber die Liebe und der Komodien. Ich habe gern, eine Ernahrung, der Piroggen, und sogar die Pizza vorzubereiten. Sowie die Salate und ist endlich, die russischen Platten, solche, wie die Maultaschen. Du hortest uber solche Platten? Ich werde fur dich auf unsere ersten Treffen vorbereiten.

Sowie werde ich die Nahrung auf deinem Wunsch vorbereiten. Marcus, du bereitest die Nahrung vor? Was dir zu gefallen? Welche Platten? Es ist fur mich interessant:) 

sich xxx, wie du gern hast in den Urlaub zu erholen? Ich mag die Natur sehr. Wir waren mit den Freundinnen vor einigen Jahren auf dem Asowschen Meer. Dann habe ich in erste das Meer gesehen, es waren nicht die vergessenen Eindrucke.

Wenn du mit mir sein konntest, denke ich, was viel besser ware. Wie du denkst? Ich denke daran, wie das erste Treffen nach der virtuellen Bekanntschaft stattfinden wird, da es meine erste Erfahrung der Bekanntschaft im Internet ist. Ich kann bis jetzt mir unser erstes Treffen nicht vorstellen, aber ich furchte vor ihr nicht. Und du furchtest unserem ersten Treffen? Du dachtest, schon daruber? 

xxx, ich schicke dir die Fotografie. Ich denke die ganze Zeit, ich gefalle dir oder nicht? Ich bin sehr froh dass von dir kennengelernt hat. xxx und dich? Ich werde mit der Ungeduld auf deine Antwort morgen warten. 

Ich wunsche, dass dein Tag erfolgreich und voll des Gluckes ist. 

Ich mit der Ungeduld, auf deine Briefe und die Fotografien zu warten. 

Irina 



Spoiler für 'ER Telecom' Yoshkar Ola:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 04 Sep 2009 08:29:32 -0000
Received: from n9.bullet.re3.yahoo.com (HELO n9.bullet.re3.yahoo.com) [68.142.237.94]
  by mx0.gmx.net (mx016) with SMTP; 04 Sep 2009 10:29:32 +0200
Received: from [68.142.237.90] by n9.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 04 Sep 2009 08:29:29 -0000
Received: from [66.196.97.146] by t6.bullet.re3.yahoo.com with NNFMP; 04 Sep 2009 08:29:28 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp204.mail.re3.yahoo.com with NNFMP; 04 Sep 2009 08:29:28 -0000
X-Yahoo-Newman-Id: 789048.39711.bm@omp204.mail.re3.yahoo.com
Received: (qmail 75104 invoked from network); 4 Sep 2009 08:29:28 -0000
Received: from unknown (HELO ?192.168.0.7?) (sofie.sofie_de@188.186.14.161 with plain)
  by smtp103.plus.mail.re1.yahoo.com with SMTP; 4 Sep 2009 08:29:25 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: ogkLdDMji2OGePdonYMjqrvgc8BuYts0
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Fri, 4 Sep 2009 12:28:51 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1444265720.20090904122851@ymail.com>
To: "xxx (gmx)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!!!
In-Reply-To: <4AA0624C.000004.04904@xxx-PC>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS> <773486493.20090823140550@ymail.com> <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS> <35160074.20090824151715@ymail.com> <4A929A50.000001.00264@ATHLON3000PLUS> <616218459.20090825115114@ymail.com> <4A93BFB4.000001.03964@ATHLON3000PLUS> <1463187310.20090828172500@ymail.com> <4A97DD1D.000001.04560@xxx-PC> <353590481.20090829144550@ymail.com> <4A990F74.000001.04392@xxx-PC> <698428825.20090830134657@ymail.com> <4A9A5363.000001.02916@xxx-PC> <583331239.20090831132530@ymail.com> <4AA0624C.000004.04904@xxx-PC>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------6C17E1EFC3A3C8"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: grrJeblreWU22/fF4G5n1ksrL0tsZs2O

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:12 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #11 - 10. September 2009 um 21:15
 
Hallo!!!! Wie geht es dir? wurde Nett warum unseren mit dir der Dialog

unterbrochen? Was jenes vorkam? Ich will dass unseren mit dir der

Dialog dauert. Bitte hore mir nicht auf, zu schreiben!!!! Mit der

Ungeduld warte ich auf deine Antwort. Ganz, ich umarme!!!!!! Deine

Irina!!!!!



Spoiler für 'ER Telecom' Yoshkar Ola:

Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 10 Sep 2009 17:44:46 -0000
Received: from smtp110.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp110.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.48]
  by mx0.gmx.net (mx098) with SMTP; 10 Sep 2009 19:44:46 +0200
Received: (qmail 66250 invoked from network); 10 Sep 2009 17:44:45 -0000
Received: from unknown (HELO ?192.168.0.7?) (sofie.sofie_de@188.186.8.61 with plain)
  by smtp110.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 10 Sep 2009 17:44:43 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: UMYc1_KlJjGVDMz37cj6Nc69IkPbwNa2jX9d.xcNcmsV6Cs-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Thu, 10 Sep 2009 21:44:22 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <18310374629.20090910214422@ymail.com>
To: "xxx (gmx)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo!!!
In-Reply-To: <4AA0624C.000004.04904@xxx-PC>
References: <318749468.20090820134807@ymail.com> <4A8D6B7C.000004.02668@ATHLON3000PLUS> <592222928.20090821142314@ymail.com> <4A8E8587.000001.00724@ATHLON3000PLUS> <969192376.20090822152610@ymail.com> <4A902206.000001.03452@ATHLON3000PLUS> <773486493.20090823140550@ymail.com> <4A915314.000001.01512@ATHLON3000PLUS> <35160074.20090824151715@ymail.com> <4A929A50.000001.00264@ATHLON3000PLUS> <616218459.20090825115114@ymail.com> <4A93BFB4.000001.03964@ATHLON3000PLUS> <1463187310.20090828172500@ymail.com> <4A97DD1D.000001.04560@xxx-PC> <353590481.20090829144550@ymail.com> <4A990F74.000001.04392@xxx-PC> <698428825.20090830134657@ymail.com> <4A9A5363.000001.02916@xxx-PC> <583331239.20090831132530@ymail.com> <4AA0624C.000004.04904@xxx-PC>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------A5741C2B660DAB"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: b1LceeogODBo0e/C+mVMZ1c1Ji9SWpJ5
« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:03 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #12 - 16. September 2009 um 07:12
 
Ich hoffe, dass du meinen Brief wartetest.
Ich verwende das Internet für die Bekanntschaft zum ersten Mal, früher benutzte ich das Internet nur für die Arbeit.
Es ist so interessant und ein wenig nicht gewöhnlich. Du hast mich auch mich interessiert hat entschieden, dass ich dich erkennen will es ist besser.
Ich kann jetzt warum nicht erklären, kann es die Intuition. Ich hatte irgendwelches seltsames Gefühl.
Ich denke dir es wird interessant sein, etwas mehr über mich zu erkennen.
Meinen Namen Irina. Mein Alter 29 Jahre. Meinen Geburtstag am 24. Oktober. Mein Gewicht 54 kg. Meine Größe 168 cm.
Und meine Lieblingsfarbe violett. Meine geliebten Blumen ist es die Tulpen.
Ich habe keine schädliche Gewohnheiten. Ich war in der Ehe früher niemals, und ich habe keine Kinder. Bei mir den vollkommen ruhigen Charakter. Ich gutmütig und lustig. Ich lebe eine in der Wohnung.
Ich träumte von der Kindheit, selbständig zu sein. Eben hat danach gestrebt. Außer der Mutter und meiner besten Freundin Helen, bei mir
Es gibt keine mir nahen Menschen. Mich das einzige Kind in der Familie, bei mir gibt es der Brüder der Schwestern.
Ich schicke Ihnen etwas der Fotografie. Teilen Sie mir mit wenn bekommen Sie diese Fotos, ok?
Und natürlich wollte ich sehr Ihre Fotos sehen. Sie ich können Ihre Fotos schicken?
Ich werde deinen Brief warten.
Ich hoffe, dass dir meine Fotos gefallen werden:)

Spoiler für Todayhost Limited:
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 16 Sep 2009 05:02:01 -0000
Received: from smtp110.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp110.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.48]
  by mx0.gmx.net (mx084) with SMTP; 16 Sep 2009 07:02:01 +0200
Received: (qmail 53266 invoked from network); 16 Sep 2009 05:02:01 -0000
Received: from unknown (HELO ?192.168.0.7?) (sofie.sofie_de@195.42.102.73 with plain)
  by smtp110.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 16 Sep 2009 05:01:52 -0000
X-Yahoo-SMTP: qXrTieSswBA7pIeV5H_WSzFFsKPDUfa0nk1mdycqQ4Duene_nQ--
X-YMail-OSG: RiNQ9Ptl7w--
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Wed, 16 Sep 2009 09:01:49 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <706653721.20090916090149@ymail.com>
To: superhazzy@gmx.de
Subject: Hallo!!! Wir haben dich auf der Webseite Meetic.de kennengelernt!!!!
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------7C1CCC826B96BF"
X-GMX-Antivirus: -2 (not scanned, virus scanner disabled)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam)
X-GMX-UID: KBjFefJUODBo0e/C+mVMWJw1Ji9SWtKI


Vlad muss wohl recht durcheinander sein. 
Mail schon einmal erhalten und Bilder auch.


« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 11:39 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #13 - 14. Oktober 2009 um 02:33
 
Hallo xxx!!!!!!!

Ich so bin froh, deinen Brief zu bekommen. Ich bin froh, dass dir interessant ist. xxx, ich bin froh, dass wir einander, unsere Bekanntschaft das Vergnugen fur mich gefunden haben. 

Du der interessante und gesellige Mensch. Du schreibst mir die bemerkenswerten Briefe! Und ich will sehr, dass es bei uns ergab, die Zukunft zusammen zu schaffen. Diese meine Meinung, und ich will aufrichtig mit dir sein. Jetzt sitze ich hinter dem Computer und ich schreibe dir den Brief auf der Arbeit, weil an dich dachte. Genauer dachte ich grosser an uns! 

Ich denke wie es sehr gut, die Korrespondenz im Internet zu haben, und, sich spater zu treffen. Ich bin froh, dass dich gefunden hat, und ich will immer mehr und grosser dich erkennen. Aus Million Menschen im Internet, wir haben einander gefunden. Mir scheint es, dass es das Schicksal ist. Ich kann es nach anderem nicht nennen! Jetzt, wenn ich am Morgen aufwache, mein Kopf ist mit den Gedanken in dir beschaftigt! Wenn ich gehe, zu schlafen, ist mein Kopf nur mit den Gedanken in dir beschaftigt. Du hast mich gezwungen, zur Realitat zuruckzukehren. Fruher gab ich die ganze Zeit der Arbeit zuruck. Aber jetzt bei mir andere Gedanken. 

Die Gedanken in dir. Dieses Gluck fur mich. Ich denke standig, ob aller bei dir gut ist. Wie du den Tag verbracht hast. Als du beschaftigtest dich. Wie es schade ist, dass ich kein Haus des Computers habe. Ich konnte den Zugriff auf das Internet standig haben. Und wir konnten uns ofter umgehen. Ich denke daran standig. Heute sogar abgeschmackt ins Geschaft ich anzuschauen, wieviel wird den Computer kosten. Aber leider ist viel es fur mich. Einfach in Russland die sehr schwere Lage mit dem Gehalt und dem Erwerbsleben. 

Fur mich ist es bis jetzt sehr wichtig, dass ich, bei mir das gute Gehalt arbeite, aber sie ist fur den Kauf des Computers nicht ausreichend. 

Den Computer mindestens 649 euro zu kosten. Es ist mein Gehalt fur 3 Monate. Ich kann mich gewahrleisten und, der Mutter helfen. Es ist sehr gut. Ich bin davon glucklich. Aber ich kann so viel sofort nicht zahlen. Ich habe mich entschieden, den Kredit fur den Computer zu nehmen. Meine Ansammlungen packt auf die Anzahlung nach dem Kredit genau. Ich habe die Anforderung auf den Kredit gemacht. Durch etwas 

Der Tage mir sollen aus der Bank antworten. 

Der Verkehr mit dir liefert an mich das gro?e Vergnugen. Ich fuhle die Freude des Lebens. xxx, ich habe deine Mitteilung aufmerksam gelesen.

Und es ist fur mich dass du, der Mensch sehr angenehm, der mich versteht. Versteht meine Gefuhle. Ich verstehe, dass du fertig bist, wie auch mich zu den ernsten Beziehungen. Deshalb furchte ich nicht 

Mit dir das reale Treffen in der Zukunft zu haben. 

Ich wei? warum nicht, aber ich glaube dir. 

Ich erprobte im Laufe die schon langwierige Zeit solche Gefuhle des Menschen nicht. Aber du verdienst des Vertrauens. Und ich meine, dass das Vertrauen in den Beziehungen diese wichtigste Sache.

Das Vertrauen ist die Hauptsache fur die feste und gluckliche Ehe. Ich will, dass wir einander allen anvertrauen konnten! Du nicht gegen? Wir suchen der ernsten Beziehungen, die in der Folge zur Ehe bringen wird, zur Bildung der Familie!

Deshalb sollen wir miteinander sehr aufrichtig sein! Wir sollen der Freund anvertrauen 

Dem Freund! Personlich glaube ich an deine Worter! 

xxx, ich habe viele Zeit zuruckgegeben, um an der Universitat zu lernen. Ich habe mich selbst gewohnt, ich des Mittels einem Broterwerb nachzugehen.

Ich furchte vor der Arbeit nicht. Mir gefallt meine Arbeit, diesen Verkehr mit den Menschen sehr. Nur habe ich vor kurzem verstanden, dass die Hauptsache fur die Frau es nicht der Steinbruch!

Und die gluckliche Familie, den glucklichen Mann und die glucklichen Kinder. Ich arbeite jeden 

Den Tag, au?er dem Samstag und dem Sonntag. Aber manchmal muss man und in diesen Tagen arbeiten. Aber in der Regel fuhre ich in weekend mit meiner Mutter durch. xxx, bei mir die besten Eltern. 

Sie haben mich vielem gelehrt. Ich verstehe, die Nahrung vorzubereiten, rein das Haus zu machen, rein die Kleidung zu machen. Die Mutter sagt, dass mich allem gelehrt hat, was selbst versteht. Und ich bin ihr dafur sehr dankbar. xxx, ich habe der Mutter uber dich erzahlt. Ich hoffe, was du nicht gegen? xxx, sie wunscht uns das Gluck. Eben will dass unsere Beziehungen dauern. Ich wollte auf herausfuhren 

Die Presse deine Fotografien und sie zu zeigen. Ich denke, dass du nicht dagegen. Ich werde auf deinen Brief warten. 

Ich hoffe, dass du sofort antworten wirst, kaum wirst du bekommen. Meinen Brief 

Deine aufrichtig Irina



Spoiler für 'ER Telecom' Yoshkar Ola :
Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 13 Oct 2009 11:44:13 -0000
Received: from smtp112.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp112.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.50]
  by mx0.gmx.net (mx058) with SMTP; 13 Oct 2009 13:44:13 +0200
Received: (qmail 56733 invoked from network); 13 Oct 2009 11:44:13 -0000
Received: from  (sofie.sofie_de@188.187.139.187 with plain)
        by smtp112.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 13 Oct 2009 11:44:10 +0000 GMT
X-Yahoo-SMTP: SNttClWswBB9Iqwn0DFtujESCHz1Y7AVRz0v8MGbDTtFb.SLqQ--
X-YMail-OSG: sZOtns1.3Vw1_1CH
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Tue, 13 Oct 2009 15:43:55 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <634390384.20091013154355@ymail.com>
To: "xxx \(gmx\)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo xxx!!!!!!
In-Reply-To: <4AD462EB.00000A.07376@xxx-PC>
References: <706653721.20090916090149@ymail.com> <4AD462EB.00000A.07376@xxx-PC>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------10F13A6A3FEA1928"
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam);
Detail=5D7Q89H36p7Pst/UX7g54FpkCipHTvQbG9KfhRGQtsEPuCrrmjqzDJubonaHkmKht4EYJ
kzdwfBqTeVYcilTxC06y6buR3A0CuSZpHGiZpkifzxI+aIUCi6hrM8DYISeGOgXe5Q+WFQ1IEP1c
imfeA==V1;
X-GMX-UID: Nl/hfgNNTiEsw/bC7mVwvXt1ZUVSRFe4

« Zuletzt geändert: 23. November 2020 um 12:01 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Marcus74
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 321
Standort: Gschwend
Mitglied seit: 28. Februar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Irina <sofie.sofie_de@ymail.com>
Antwort #14 - 15. Oktober 2009 um 14:49
 
Hallo!!!! Wie geht es dir? wurde Nett warum unseren mit dir der Dialog

unterbrochen? Was jenes vorkam? Ich will dass unseren mit dir der

Dialog dauert. Bitte hore mir nicht auf, zu schreiben!!!! Mit der

Ungeduld warte ich auf deine Antwort. Ganz, ich umarme!!!!!! Deine

Irina!!!!!


Spoiler für Header weiter YO:

Return-Path: <sofie.sofie_de@ymail.com>
X-Flags: 0000
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 15 Oct 2009 10:59:49 -0000
Received: from smtp103.mail.ukl.yahoo.com (HELO smtp103.mail.ukl.yahoo.com) [77.238.184.35]
  by mx0.gmx.net (mx021) with SMTP; 15 Oct 2009 12:59:49 +0200
Received: (qmail 21559 invoked from network); 15 Oct 2009 10:59:49 -0000
Received: from  (sofie.sofie_de@188.187.131.96 with plain)
        by smtp103.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 15 Oct 2009 10:59:48 +0000 GMT
X-Yahoo-SMTP: SNttClWswBB9Iqwn0DFtujESCHz1Y7AVRz0v8MGbDTtFb.SLqQ--
X-YMail-OSG: 4LZv4im_iLRVjpik
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Thu, 15 Oct 2009 14:59:31 +0400
From: sofie.sofie_de@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <13910299129.20091015145931@ymail.com>
To: "xxx \(gmx\)" <xxx@gmx.de>
Subject: Hallo!!!
In-Reply-To: <4AD462EB.00000A.07376@xxx-PC>
References: <706653721.20090916090149@ymail.com> <4AD462EB.00000A.07376@xxx-PC>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------123B49123C967CF"
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam);
Detail=5D7Q89H36p5eTQnWcF4QFXXJIn/l10rx8fITi+6KBgjjHseL3CH9/cCjDMtEo4e4jNhmB
3nBzzGTYO6iu/fGJwgQZ9RuV9+IPeppg/JWpSzeCZDgvc81SsXfLcadc9CCRc9T15tikIw=V1;
X-GMX-UID: kDXlciIHPjlsi7CXvzQ2uEIzMTE2NYlt

« Zuletzt geändert: 15. Oktober 2009 um 14:55 von Razor Buzz »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versenden
Link zu diesem Thema