Google

World Wide Web anti-scam


Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com> (Gelesen: 698 mal)
 
Themen Beschreibung: ---> Jirik
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
04. März 2024 um 17:42
 
Hallo, mein geliebter xxx!
Ich liebe dich! Und zu wissen, dass ich es dir bald persönlich sagen kann, macht mich unendlich glücklich! Und ich bin wahnsinnig glücklich, deine Komplimente zu lesen Ich bin so aufgeregt, sie live zu hören! Ich habe das Gefühl, dass wir jeden Tag ein Stück näher kommen. Und wenn ich darüber nachdenke, wird meine Brust warm vor liebevollen Gefühlen! Und ich bekomme Schmetterlinge im Bauch. All das gibt mir Vertrauen in die Richtigkeit unserer Gefühle. Und mir ist klar, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben!
Und heute schicke ich dir ein paar Fotos aus der Zeit, als ich in der Ukraine lebte. Auf den Fotos kannst du mich bei einem Spaziergang in Kiew sehen. An diesem Tag beschlossen meine Eltern und ich, noch einmal in diese wunderschöne Stadt zu fahren und sie zu Fuß zu erkunden. Es war ein sehr lustiger und interessanter Spaziergang! Wir besuchten einen sehr schönen Park, in dem alles einfach unglaublich schön und interessant zu sein schien. Malerische Natur, interessante Springbrunnen und Statuen. All das hat einen schönen Eindruck in meinen Gedanken hinterlassen Und bei diesen Erinnerungen wird mir ganz warm ums Herz. Und traurig zur gleichen Zeit. Denn ich kann nie wieder zu diesen glücklichen Zeiten zurückkehren. xxx, es ist mir ernst mit unserem Treffen und der bevorstehenden Reise. Ich bin mir sicher, dass alles gut gehen wird! Es wird nicht lange dauern, bis wir uns spüren können. Ich möchte dir meine Liebe geben und deine starke Umarmung spüren!.. Und natürlich bin ich auch sehr daran interessiert, deine Nachbarn kennenzulernen. Es ist schön, dass die Frau des Mannes aus Kasachstan von der Krim kommt. Ich denke, wir werden eine gemeinsame Sprache finden. Aber natürlich möchte ich dich persönlich kennenlernen!
Mein xxx, es ist mir eine große Freude, wenn du mich in deinem Urlaub tatsächlich treffen kannst! Und ich bin sehr froh, mit dir alles zu besprechen, was ich über meine bevorstehende Reise wissen muss. Ich hoffe, du hast nichts dagegen, mir ein paar Fragen zu meiner Reise zu beantworten? Werden wir bei dir übernachten? Oder sollte ich mir lieber ein Hotel suchen? An welchem Flughafen soll ich genau ankommen? Damit es für dich bequem ist, mich abzuholen? Welche Art von Kleidung soll ich mitbringen? Ich möchte deine Angaben auch meinen Eltern überlassen. Auch wenn sie mir viel Glück wünschen. Aber ich weiß, dass sie sich große Sorgen um mich machen werden. Kannst du mir deinen vollen Namen und deine Adresse aufschreiben? Ich denke, das würde ihnen helfen, sich etwas weniger Sorgen um mich zu machen... Und natürlich will ich dir auch meine Adresse geben. Damit du auch weißt, wo ich wohne.

Meine vollständige Adresse lautet: Usbekistan, Dorf Jirik, Adolat Straße, Haus 8, Wohnung 11, Postleitzahl: 706610.

xxx, bald wirst du mich am Flughafen sehen und du wirst dich mir von hinten nähern. Und ich werde endlich deine starke Umarmung spüren! Und ein zärtlicher Kuss wird die letzte Barriere zwischen uns zum Schmelzen bringen! Das wird der schönste Moment in unserem Leben sein, an den wir uns für immer erinnern werden! Wir werden sehr bald zusammen sein und all unsere Träume werden wahr werden! Ich liebe dich so sehr und ich werde nie müde, es zu sagen!
Ich freue mich schon auf deine Antwort. Ich hoffe, du beantwortest alle meine Fragen. Denn das ist wirklich sehr wichtig für mich. Ich werde zum Reisebüro gehen müssen, um mich dort ausführlich über meine Reise zu dir zu erkundigen. Ich hoffe, dass ich dir schon bald alle Details über meine Reise zu dir geben kann. xxx, ich beende jetzt meinen Brief mit Gedanken an dich! Und schicke dir tausend Luftküsse 

Nur deine Aleksandra!



Off Topic KommentarMore pictures in the gallery: Smiley


Spoiler für IT Hostline Ltd Proxy:
Delivered-To: xxx
Received: by 2002:a05:6359:2b8d:b0:17c:1dbc:50c7 with SMTP id qi13csp287577rwb;
        Mon, 4 Mar 2024 07:35:35 -0800 (PST)
X-Received: by 2002:aa7:cc02:0:b0:566:16e4:b6b3 with SMTP id q2-20020aa7cc02000000b0056616e4b6b3mr6370658edt.36.1709566535678;
        Mon, 04 Mar 2024 07:35:35 -0800 (PST)
ARC-Seal: i=1; a=rsa-sha256; t=1709566535; cv=none;
        d=google.com; s=arc-20160816;
        b=Wrc1SqUr/munMxcSMq+29FZEQYxFYJtIVWhSJxc2vcPjrAe0zNaYYyktcoxRuOS7Yu
         9O3j0r8mZ3ztUC90tvc9uK5ktBPdSE0joipBy4BoYX4XCe0tg9N0I3sIIX8y14xxGQg8
         0+Zi91q1NBfcWPXAt6OvEqsdZpsTomTckzxRCBz4feSceDEP1LIVksLK50oHsPJi8A9H
         1kTg9AZvjoKPyNmA6uOOjQ5moicUvKoc8WtP17yBQYA7jbTYnvrAPP0RrNoLPCDHWM9S
         8ng59RqLme5PMgisnQrhkeeOtNEcIvovIEA6V5DfaB8EbJ6DGuxiapqqR4KQa3MOHIr1
         K7/Q==
ARC-Message-Signature: i=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=google.com; s=arc-20160816;
        h=mime-version:references:in-reply-to:subject:to:message-id:from:date
         :dkim-signature;
        bh=U96iha+um2MyUIHIhGGTNw59vxbPDEj2I9zE0OGq+Cw=;
        fh=Q8RAp8Sr78eaF4QjlI/taTTjOdXSjlR1CmsuwbuC4h4=;
        b=073rmQOVtTIZjxJzlmGNChQnVuz6PupGF+hRHL2D9KmHr4VXiit/65Qmed1dWTOEEf
         qCm3PgyhDilcGzVJ6KKTJhqG0YoQonUdzXB4EEqBtDHMpSvEo8KcimOPjUgMq3W++A1o
         fyV+hgADaIp77OPPEAxraq1eCvH1A9Tc2HkPwrZw3PyuLnyxnyG07NaGb4WeXaQaV+8W
         LSS1MlsiSiDyIGdISNdeJ28Qw58Dqgpyr1vQuFeFtqplKmOJB5XudlAm02TJh0+RsAPw
         r7SJFnQi/31ZnlV1YXoAz5W0XlLHUyYHrqwyBSkkNpwye1uuXS8AX9KroP3rJz5a4FVI
         Og0Q==;
        dara=google.com
ARC-Authentication-Results: i=1; mx.google.com;
       dkim=pass Quelltext.i=@gmail.com Quelltext.s=20230601 Quelltext.b=FCPl3fjQ;
       spf=pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) smtp.mailfrom=maloofcrystal@gmail.com;
       dmarc=pass (p=NONE sp=QUARANTINE dis=NONE) Quelltext.from=gmail.com
Return-Path: <maloofcrystal@gmail.com>
Received: from mail-sor-f65.google.com (mail-sor-f65.google.com. [209.85.220.65])
        by mx.google.com with SMTPS id n12-20020a056402060c00b0056748b97621sor647613edv.0.2024.03.04.07.35.35
        for <xxx>
        (Google Transport Security);
        Mon, 04 Mar 2024 07:35:35 -0800 (PST)
Received-SPF: pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) client-ip=209.85.220.65;
Authentication-Results: mx.google.com;
       dkim=pass Quelltext.i=@gmail.com Quelltext.s=20230601 Quelltext.b=FCPl3fjQ;
       spf=pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) smtp.mailfrom=maloofcrystal@gmail.com;
       dmarc=pass (p=NONE sp=QUARANTINE dis=NONE) Quelltext.from=gmail.com
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20230601; t=1709566535; x=1710171335; dara=google.com;
        h=mime-version:references:in-reply-to:subject:to:message-id:from:date
         :from:to:cc:subject:date:message-id:reply-to;
        bh=U96iha+um2MyUIHIhGGTNw59vxbPDEj2I9zE0OGq+Cw=;
        b=FCPl3fjQ7QCvzOpIEYxzlgjpWvkRPF/PL/VYepIEeX1XU2tXk/ma98oUDolUm361Bo
         QN1oNT8SCyTd2pAoXvAnQInqYirofvHYYPMteODs+7xlC5VLhwkP8JVq8G8h0yl6GaMR
         E+9dtq7pAUJQtxQL0qaFbG9ws3J/s4AxwxQ8b0jiEkYF5zHtE85inOa7SAWdBfpKcvMB
         l8fl4vCdvSwIWnEsi0QRHK6icZEFcwCZ7HRBl9XY1WV1Qa5zNL+gywlcmc/lNm0a39tT
         Xu9ewdMEK8VkpL5I6sxhBK/FHOi6LLbQr4IfVuEFFBj5aCn1aT06tgeNTk21LMJoQBeo
         M5FA==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=1e100.net; s=20230601; t=1709566535; x=1710171335;
        h=mime-version:references:in-reply-to:subject:to:message-id:from:date
         :x-gm-message-state:from:to:cc:subject:date:message-id:reply-to;
        bh=U96iha+um2MyUIHIhGGTNw59vxbPDEj2I9zE0OGq+Cw=;
        b=Ha2fEjs4rGkrb2Tngzy9Qu5Bcpdvtkyqoq4wP1azZDmCAcmGHoIdXTcNMYLgNLWHRk
         UTQNpycz7xPCM3B1Fgj1yLUDHA+s6t+9T0QOh8rpmqEdZYpa6mXCcCUyClI+E7rzPRxa
         xxb92upER/3a2YTFxpVglgO3d3+g5DOs2C9D0ZOmutdG9NCQR9aSysw1l06VHzpr3xd3
         szBmE3k7qD1jqYBB0DUWBd768mT3v5T+Xcxwb5wogM1AtYd/e+aw9X0kBe//6qHyqiuF
         +Py4Ri9+YGTXDHi7QDLcupEXxxsNwurGrzLqAeps4BSbW2G+zG/r0Ezy4s6lLNAlJOpg
         0qfw==
X-Gm-Message-State: AOJu0Yz+lsdJDs7tC4pKRrlR/BhRt2LRXw416QAuFcCkEnj6qFlMKRWR h+TYaZFP2WNvJYr+qngoG6y0TxaFl5o16QsCWZ0mL+KIBOxNyn58R2FqnCorCvO1ithW
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a05:6402:7d4:b0:564:f9d1:6b14 with SMTP id u20-20020a05640207d400b00564f9d16b14mr7551139edy.14.1709566534264;
        Mon, 04 Mar 2024 07:35:34 -0800 (PST)
Return-Path: <maloofcrystal@gmail.com>
Received: from [154.195.145.156] ([154.195.145.156])
        by smtp.gmail.com with ESMTPSA id i28-20020a0564020f1c00b0056760ab251esm837369eda.78.2024.03.04.07.35.31
        for <xxx>
        (version=TLS1_2 cipher=ECDHE-ECDSA-AES128-GCM-SHA256 bits=128/128);
        Mon, 04 Mar 2024 07:35:33 -0800 (PST)
Date: Mon, 4 Mar 2024 16:35:30 +0100
From: maloofcrystal@gmail.com
Message-ID: <86315422.20240304163530@gmail.com>
To: xxx
Subject: Hallo, mein geliebter xxx!
In-Reply-To: <CAEiv9VoY3yeTu69h48AFUrEkwWB0de79ixyKY6m+5RQrfbFD8w@mail.gmail.com>
References: <CAEiv9VqsYdFqceqY6aYR-fuaNDeRt7HWXXBrH547OYyvNTW0rA@mail.gmail.com>
   <1936611945.20240219082111@gmail.com>
  <CAEiv9Voah2CisZGz_GD=c8f0=v5qyaYjq=SUYfb+i+a+Tm4d3w@mail.gmail.com>
  <12310460327.20240220202502@gmail.com>
  <CAEiv9VqiSa123ff1aK5OAq5jmSv9X2uY-2imHk67RFkPd9b_5A@mail.gmail.com>
  <368405767.20240221184901@gmail.com>
  <CAEiv9VoYSWkdPS-isP2mrGQaac2nzetrr7UK2RpCMCyPtRz8cw@mail.gmail.com>
  <CAEiv9VoNq8y_gq7+0i9njbOfpEmaEBVW22JX7NECgX09ced-Mw@mail.gmail.com>
  <CAEiv9VrwZRZvSxgBLCKerLTSUZNbMawRt5MwOfxBcF0wiLyWgA@mail.gmail.com>
  <1535291149.20240222181737@gmail.com>
  <CAEiv9VqO0DeBBmt87AGPs5bEdqN28TG6PNO3GmvZYCHV9cn1Qg@mail.gmail.com>
  <266317710.20240223125042@gmail.com>
  <CAEiv9Vq_MxcqR5xVRB_tQn=48DH1f9=sgYFC7dOvnu0EgN_rng@mail.gmail.com>
  <1218440867.20240226165112@gmail.com>
  <CAEiv9VpcLtcPa8JS+1K6jfp7zwU-Etrhm3+xhDArCkFM27rhFQ@mail.gmail.com>
  <453603403.20240227181020@gmail.com>
  <CAEiv9VrmLLFK-XotkcpnxwGWEMeWBSjT2EgOzJzuPUN0Yd+1uw@mail.gmail.com>
  <17810000667.20240228184015@gmail.com>
  <CAEiv9Vr=vt1v9in1woVrPAGCdxzaD6KoqYPJDMHEDuDE9yb9tA@mail.gmail.com>
  <993214283.20240229194445@gmail.com>
  <CAEiv9VqtqQX_5YMvh8FTc8j5CT_t_mnxyd-kxNL6AgrAaristg@mail.gmail.com>
  <866107702.20240301163419@gmail.com>
  <CAEiv9VpuwhWvofkY0ROGwfPZX54j7ienu5xvWzYV3tHyt1O47A@mail.gmail.com>
  <CAEiv9VoY3yeTu69h48AFUrEkwWB0de79ixyKY6m+5RQrfbFD8w@mail.gmail.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------08514606B250125F3"

------------08514606B250125F3
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
« Zuletzt geändert: 05. März 2024 um 13:07 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 66094
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #1 - 04. März 2024 um 18:06
 
Zitat:
... schicke ich dir ein paar Fotos... als ich in der Ukraine lebte...  Spaziergang in Kiew


Минск, Парк Победы, фонтаны

https://kartin.papik.pro/park/43388-kartinki-parka-pobedy-fontany-67-foto.html
https://celes.club/34601-park-pobedy-minsk.html

Smiley

??? https://ukrainian-passport.com/scammer/valentina-sorokina/


Spoiler für Fakepassport von Valentina Sorokina:
Off Topic Kommentar



Spoiler für Park des Sieges in Minsk, Belarus:
 


« Zuletzt geändert: 04. März 2024 um 21:17 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #2 - 04. März 2024 um 19:29
 
Hallo, lieber xxx!
Wie schön, wieder einen deiner Briefe zu erhalten! Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, dass wir diese Kommunikation fortsetzen. Ich freue mich immer auf deine Nachrichten und bin gespannt, wie dein Tag verläuft. Ich hoffe, es geht dir gut! 
Ich bin heute gut drauf! Ich habe Lust, diese positive Energie mit dir zu teilen. Wir kommunizieren so gut und es ist interessant für mich, all die neuen Dinge über dich zu erfahren! Ja, das klingt, als wärst du wirklich ein wunderbarer Mann. Gebildet, galant und vor allem bescheiden. Und es ist wunderbar, dass du ein so schönes Haus, ein Fahrrad und sogar zwei Autos hast. Ich habe großes Glück, dich kennengelernt zu haben. Und es gibt auf der ganzen Welt keinen anderen Mann wie dich Ich stimme zu, dass Bescheidenheit eine wichtige Eigenschaft eines jeden Mannes ist.
xxx, ich danke dir, dass du mir deine Telefonnummer geschickt hast. Ich habe sie mir in meinem Notizbuch notiert. Ich werde bald versuchen, eine Gegensprechanlage in meiner Gegend zu finden. damit wir mit dir telefonieren können. Sobald ich eine finde, gebe ich dir sofort Bescheid. Okay? Hoffentlich können wir bald unser Telefonat führen!
Und weißt du, ich möchte meine Gedanken mit dir teilen. Manchmal hatte ich Angst, dass ich keine Briefe mehr von dir bekommen würde. Es schien mir, als würdest du jemanden suchen, der dir nahe ist, und nicht ein Mädchen, das so weit weg ist. Aber das Wichtigste ist, dass wir jetzt miteinander kommunizieren, und die Entfernung ist für mich kein Hindernis. xxx, ich dachte, du wolltest mich gar nicht kennenlernen. Wegen meiner Vergangenheit, und noch mehr wegen der Entfernung zwischen unseren Ländern. Aber die Vergangenheit bleibt in den Erinnerungen und die Zukunft existiert in den Träumen! Ich glaube, wenn wir uns aufrichtig kennenlernen wollen, werden wir Wege finden, uns näher zu kommen. Und natürlich erwarte ich von dir, dass du immer offen zu mir bist. Dein letzter Brief hat mir Hoffnung für unsere nahe Zukunft gegeben. Wir können unsere Kommunikation ausbauen und vielleicht sogar etwas Besonderes schaffen.
Natürlich freue ich mich sehr zu lesen, dass du möchtest, dass wir uns jetzt treffen. Aber ich denke, dass wir nichts überstürzen sollten, denn wir haben unsere Bekanntschaft gerade erst begonnen. Ich möchte, dass wir uns immer noch besser kennen lernen. Ich möchte keine übereilten Entscheidungen treffen. Aber ich lehne es nicht ab, mich zu treffen, und es ist auch für mich interessant. Aber ich denke, dass wir Zeit brauchen, bevor wir an ein Treffen denken können. Ich würde mich freuen, wenn du mir zustimmst. Bitte gib uns Zeit, uns richtig kennen zu lernen. Und dann bekommst du bestimmt die Chance, mir etwas Gutes zu tun, und vielleicht komme ich auch vorbei, um etwas Ähnliches für dich zu tun.
xxx, jetzt möchte ich dir ein bisschen mehr über mich und meine Familie erzählen. Obwohl einige Erinnerungen alte Wunden in meinem Herzen aufreißen. Aber ich habe das Gefühl, ich sollte dir davon erzählen.....  Es war eine Zeit der Evakuierung, als das Land eine schwierige Zeit durchmachte. Aber niemand glaubte, dass sich ein militärisches Scharmützel zu einem Krieg ausweiten könnte. Aber mit jedem Tag, der verging, wurde es immer offensichtlicher. Viele Menschen verließen die Städte und Dörfer, die in der Nähe des Militärs lagen, schon im Voraus, und meine Eltern und ich wollten das auch tun. Aber dazu hatten wir einfach keine Zeit, und als die Granaten und Raketen auf dem Boden zu explodieren begannen, fanden wir uns in einem Keller unter den Trümmern eines zerstörten Hauses wieder. Ich verbrachte drei Tage in stockdunkler Nacht und zuckte vor jeder Explosion, jedem Schuss und jedem Schrei zurück. Und es schien, als würde es keine Minute lang aufhören. Angst erfüllte mich, und mein Verstand war mit einem Nebel der Verzweiflung bedeckt..... Die erste klare Erinnerung beginnt, als die Trümmer über dem Eingang zum Keller ausgehoben wurden. Mit dem Licht kam auch das russische Militär in den Keller, half uns beim Aussteigen und setzte uns in einen Lastwagen. Ich wurde zusammen mit meinen Eltern in das Dorf Serikovo in der Region Woronesch geschickt. Dort lebten wir mehrere Monate lang und versuchten, uns an die neuen Umstände und das Leben an einem unbekannten Ort anzupassen.
Nach unserem vorübergehenden Aufenthalt in der Region Woronesch zog unsere Familie nach Usbekistan. Wir ließen uns in dem Dorf Sukitti nieder, wo wir alles von Grund auf neu aufbauen mussten. Obwohl dieses Dorf die Heimat meines Vaters ist, machte es im Moment schlechte Zeiten durch. Aber nach ein paar Wochen konnte ich einen Job im Nachbardorf Jirik finden. Jetzt lebe ich dort, es ist nur 39 Minuten von meinen Eltern entfernt. Natürlich ist die Entfernung nicht gerade gering, aber sie gibt mir die Möglichkeit, meine Familie fast jedes Wochenende zu besuchen. Trotz aller Herausforderungen und Veränderungen bleibt die Familie in diesem Lebensabschnitt ein wichtiger Pfeiler für mich. Und ich hoffe wirklich, dass das so lange wie möglich so bleibt! Übrigens schicke ich dir heute ein Bild, auf dem du meine Eltern siehst, das an ihrem Hochzeitstag im letzten Jahr aufgenommen wurde. Außerdem ein Bild von einem Spaziergang in der aktuellen Gegend meiner Eltern. Ich genieße es sehr, in dieser unbeschreiblich schönen Gegend spazieren zu gehen, wo es überall sehr schöne Natur gibt, von der du einen kleinen Teil auf dem Foto sehen kannst. Jedes Mal, wenn ich in der Gegend meiner Eltern spazieren gehe, genieße ich es ungemein. Und ich hoffe, dass dir meine Fotos auch gefallen werden.
xxx. Es scheint, dass ich vorhin vergessen habe, dir mein Alter zu sagen Ich bin jetzt 43 Jahre alt. Und ich wurde am 19. April 1980 geboren. Was gibt es sonst noch über mich zu sagen? Ich bin in der Ukraine geboren, aber ich habe gemischte Wurzeln - meine Mutter ist Ukrainerin und mein Vater ist halb Usbeke. Ich habe sogar einen ungewöhnlichen, aber sehr schönen Namen - Aleksandra. Ich habe diesen Namen zu Ehren meiner Großmutter erhalten. Die Mutter meines Vaters. Sie war die erste, die bei meiner Geburt auf die Station lief. Sogar noch vor meinem Vater. Und es war für alle klar, welchen Namen sie für mich wählen würden. Ich ging in Mariupol zur Schule, aber nach der Schule ging ich nach Kiew, um an der Universität zu studieren. Aber nach meinem Abschluss habe ich in Mariupol gelebt und gearbeitet. Ich bitte dich, alle meine Fragen aufrichtig zu beantworten. Okay? Denn es ist viel interessanter, in Kontakt zu bleiben, wenn wir alle unsere Fragen beantworten. Bist du mit mir einverstanden? Ich muss jetzt arbeiten. Ich freue mich auf deine neue Antwort!

Herzliche Grüße von Aleksandra!



Spoiler:
Delivered-To: xxx
Received: by 2002:a05:6359:2ea8:b0:179:2c89:c713 with SMTP id rp40csp393842rwb;
        Thu, 22 Feb 2024 09:17:46 -0800 (PST)
X-Received: by 2002:a05:6402:17c4:b0:563:ccd1:26bd with SMTP id s4-20020a05640217c400b00563ccd126bdmr12894949edy.2.1708622266204;
        Thu, 22 Feb 2024 09:17:46 -0800 (PST)
ARC-Seal: i=1; a=rsa-sha256; t=1708622266; cv=none;
        d=google.com; s=arc-20160816;
        b=d6rLp2tYDbr/Et72Iq+Pgbp3wNToI/MA8V6pyOX8QKS2rq+WuMtSX+mzroXDmFXheI
         npkPVlvDIMdPxEcQHb/wHCMBAcowzx0Y5Jy4xbJpgo7/j4Jr9OQgxEyJshnLkmR4m6A4
         zhEoiDHOzg7P99SMQph038WdBxH+mo5Y+8cauwtmIfAiYqJsUAW9fafeFfv+2BnfKcpc
         pzpSWq6HagwcrfLkVHhhdfmu5ASOJQaLsz/QWrW4D3VXpvXqwmkGQhRfq4uVKF7cmtk+
         nxLhTBcSQpRoHnkAxVNXjeRWPcwUxEx0RzPbsuAzVAtmmtHtIqNfuFqeWldpELL3wFxG
         Re/A==
ARC-Message-Signature: i=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=google.com; s=arc-20160816;
        h=mime-version:references:in-reply-to:subject:to:message-id:from:date
         :dkim-signature;
        bh=95DFGrn6ML4ZHdhdcGjjNeRUyENSIs95nmOyePJ+ju8=;
        fh=Q8RAp8Sr78eaF4QjlI/taTTjOdXSjlR1CmsuwbuC4h4=;
        b=dOHhZSnwwkljw/74eagqX3Z/uwQC2TQPm8Fw6N8cuXmQIb6RS1K3u3FN3IElqVIe3i
         f33t3ud/gFB6JZC2AQFwZfxB+0clmP5Y3oIMEgu+Qn8x84WJNWP93rbd1lNNdGBKjwXS
         91ktgdRTkMl8lhYSY3SH151j/rkhPXlILF+Dps//01qmWrES/5Glw9ifhhevhwMoOash
         MJel6pOSrk+RWiJ0BcHngGvj5d9H+2dtWpSxjABiNw1QPwxwjkshY3CHPTvLK6yhHMJe
         TwJDyHUtmS2PhiG3fESUMtR28GT6UJaGvilp0BAQ0+NUKgkjzKT59g1bNBIlz1QtvsFB
         bUWg==;
        dara=google.com
ARC-Authentication-Results: i=1; mx.google.com;
       dkim=pass Quelltext.i=@gmail.com Quelltext.s=20230601 Quelltext.b=HyzAqwpX;
       spf=pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) smtp.mailfrom=maloofcrystal@gmail.com;
       dmarc=pass (p=NONE sp=QUARANTINE dis=NONE) Quelltext.from=gmail.com
Return-Path: <maloofcrystal@gmail.com>
Received: from mail-sor-f65.google.com (mail-sor-f65.google.com. [209.85.220.65])
        by mx.google.com with SMTPS id c9-20020a056402120900b00564317cbc70sor2778269edw.2.2024.02.22.09.17.45
        for <xxx>
        (Google Transport Security);
        Thu, 22 Feb 2024 09:17:46 -0800 (PST)
Received-SPF: pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) client-ip=209.85.220.65;
Authentication-Results: mx.google.com;
       dkim=pass Quelltext.i=@gmail.com Quelltext.s=20230601 Quelltext.b=HyzAqwpX;
       spf=pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) smtp.mailfrom=maloofcrystal@gmail.com;
       dmarc=pass (p=NONE sp=QUARANTINE dis=NONE) Quelltext.from=gmail.com
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20230601; t=1708622265; x=1709227065; dara=google.com;
        h=mime-version:references:in-reply-to:subject:to:message-id:from:date
         :from:to:cc:subject:date:message-id:reply-to;
        bh=95DFGrn6ML4ZHdhdcGjjNeRUyENSIs95nmOyePJ+ju8=;
        b=HyzAqwpX+zJUiAsZh2a4fHGHdEiLRiFY63UqzArtnml4rEV+cPm+OimhL10EciBBDG
         kjfobEtJj/7CyEYS8QrikNmHZgtlNu16cyp11laeOtIyv8cpJLmzJCartWIfaOTmK3LV
         ay+gZ5ACLmuMN3gYA6Gm84F+WiIh6kgrqzfbzHzjWtQ//vaoq5YxrxS0ea0nJoF0WZ++
         3Iyr90XQrKF2tsLEkW+m9LZW+DtZHAYlRSLqzYQoHe1PgrGd8e0eVDxHFsf+VcD338u/
         nSltRBk7q8M1pDNOlTlQxJR7tkyzpH2meR+dzY+11WHAS18bR3PUcbHTcFsFW34oxLNQ
         YLjA==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=1e100.net; s=20230601; t=1708622265; x=1709227065;
        h=mime-version:references:in-reply-to:subject:to:message-id:from:date
         :x-gm-message-state:from:to:cc:subject:date:message-id:reply-to;
        bh=95DFGrn6ML4ZHdhdcGjjNeRUyENSIs95nmOyePJ+ju8=;
        b=w3/qDrsK3jBz/92jFoytMLX7WLU/9pc0811Jpf55vNBftxYjstuVZ347iR1SU7EdKe
         ZlcUqkvikBXFbroMcTFS5iKI/oJGsU0Al7f5vQmc/fj7Y1/dGbTyV/sxNGGBN6nARWw5
         dY9LkwOcqvpqegI55mmkSpk/+toFBbp4hyxv/n9aLItS9TPMhpqhMeCLeY3+p+XXP0+B
         mv7+rubVmVF+K4h8U/gD2y7mnX2VSs3dJEOPqRPRPOOPd9v7ViDPazHtClUW+j6gY7B6
         InydwWoa9yIBq2kgEZo74iAtDwqvIMf6eLH7xfFX7RYFjC0ujGq+O/Zck7AoOgVxJnl/
         5zfg==
X-Gm-Message-State: AOJu0YyDME21gGWvbjDXVqtjUQAso/Vj4nUktt7zpTGcXxG5l6NsZRR+ KK4IqxAjcSkW2DY6Ma/lgEFr4E3pw/0eWljOYFjLzuxcALl+iyIc7gAVpiJ8zCHx1e3i
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:aa7:c147:0:b0:564:246a:42a with SMTP id r7-20020aa7c147000000b00564246a042amr8624495edp.33.1708622264215;
        Thu, 22 Feb 2024 09:17:44 -0800 (PST)
Return-Path: <maloofcrystal@gmail.com>
Received: from [154.195.145.156] ([154.195.145.156])
        by smtp.gmail.com with ESMTPSA id f23-20020a50a6d7000000b0056392b7d85fsm6067624edc.9.2024.02.22.09.17.40
        for <xxx>
        (version=TLS1_2 cipher=ECDHE-ECDSA-AES128-GCM-SHA256 bits=128/128);
        Thu, 22 Feb 2024 09:17:43 -0800 (PST)
Date: Thu, 22 Feb 2024 18:17:37 +0100
From: maloofcrystal@gmail.com
Message-ID: <1535291149.20240222181737@gmail.com>
To:  <xxx@gmail.com>
Subject: Hallo, lieber xxx!
In-Reply-To: <CAEiv9VrwZRZvSxgBLCKerLTSUZNbMawRt5MwOfxBcF0wiLyWgA@mail.gmail.com>
References: <CAEiv9VqsYdFqceqY6aYR-fuaNDeRt7HWXXBrH547OYyvNTW0rA@mail.gmail.com>
   <1936611945.20240219082111@gmail.com>
  <CAEiv9Voah2CisZGz_GD=c8f0=v5qyaYjq=SUYfb+i+a+Tm4d3w@mail.gmail.com>
  <12310460327.20240220202502@gmail.com>
  <CAEiv9VqiSa123ff1aK5OAq5jmSv9X2uY-2imHk67RFkPd9b_5A@mail.gmail.com>
  <368405767.20240221184901@gmail.com>
  <CAEiv9VoYSWkdPS-isP2mrGQaac2nzetrr7UK2RpCMCyPtRz8cw@mail.gmail.com>
  <CAEiv9VoNq8y_gq7+0i9njbOfpEmaEBVW22JX7NECgX09ced-Mw@mail.gmail.com>
  <CAEiv9VrwZRZvSxgBLCKerLTSUZNbMawRt5MwOfxBcF0wiLyWgA@mail.gmail.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------04F15A08E064595E0"

------------04F15A08E064595E0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
« Zuletzt geändert: 05. März 2024 um 12:45 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #3 - 04. März 2024 um 19:34
 
Guten Tag, lieber xxx!
Ich bin jedes Mal glücklicher, wenn ich deinen Brief erhalte. Mit dir zu korrespondieren, macht mir viel Freude. Wie geht es dir? Wie ist deine Stimmung heute? Und ich bin aufrichtig dankbar, dass du mich weiterhin mit deinen Fotos erfreust. Ich freue mich, ein Bild von dir und deiner Tochter zu erhalten. Und ich möchte betonen, dass sie ein sehr schönes und süßes Mädchen ist. Und deinem Lächeln nach zu urteilen, bist du glücklich, dass ihr Zeit miteinander verbringen könnt. Das ist das Wichtigste! Aber natürlich freue ich mich mehr, dich und dein schönes Lächeln zu sehen.
Gestern bin ich mit meiner Freundin Dinora ausgegangen. Ich habe sie kennengelernt, kurz nachdem ich in Jyryk angekommen war. Sie lebt hier, seit sie geboren wurde, und wollte mich sofort kennenlernen. Sie hat eine Familie und hat vor kurzem einen Sohn zur Welt gebracht. Ihre Familie hat mir in einer schwierigen Zeit sehr geholfen und mir dabei geholfen, mich ein wenig einzuleben und zurechtzufinden. Sie war eine unschätzbare Unterstützung für mich. Ich bin sehr dankbar für alles, was sie für mich getan hat. Wir haben uns mit Dinora sehr gut angefreundet und sind beste Freundinnen geworden. Ich habe ihr von unserer Bekanntschaft erzählt. Ich hoffe, es macht dir nichts aus? Aber sie hat sich sehr gefreut, dass wir in Kontakt stehen, und hat viel über dich gefragt. Übrigens, Dinora hat mich gebeten, dich zu begrüßen!
xxx, ich bin heute Morgen zu meinem Handyanbieter gegangen und habe mich dort nach Auslandsgesprächen erkundigt. Leider sagte mir die Telefongesellschaft, dass ich keine Auslandsgespräche führen kann. Die Sache ist die, dass mein Mobilfunkanbieter nur für Anrufe in meiner Region und auch in Usbekistan funktioniert. Aber Anrufe ins Ausland sind unmöglich. Das heißt, ich kann keine Anrufe ins Ausland tätigen. Und ich kann keine Anrufe aus dem Ausland empfangen. Verstehst du das? Und das kann ich nicht ändern, da dies die einzige Telefongesellschaft in meiner Gegend ist. Diese Nachricht hat mich heute sehr traurig gemacht... Aber ich denke, ich werde einen anderen Weg finden, wie wir telefonieren können. Und dann können wir endlich persönlich miteinander reden!
xxx, wie entspannst du dich gerne? Was tust du normalerweise, wenn du freie Tage hast? Ich bin früher sehr gerne zu verschiedenen Volks- und Straßenfesten gegangen. Generell bin ich gerne spazieren gegangen und habe das bunte Treiben in der Stadt genossen. Also bin ich viel gelaufen oder mit dem Fahrrad gefahren. Und das größte Vergnügen, in Usbekistan zu leben, ist die Schönheit, die es überall gibt!.. Und du kannst dich selbst davon überzeugen, was ich sage. Denn heute sende ich dir Fotos von einem Spaziergang im Park in der Nachbarschaft. Jedes Mal, wenn ich hier in der Natur spazieren gehe, genieße ich die Schönheit, die mich umgibt, in vollen Zügen. Und ich kann nicht aufhören, mich glücklich und friedlich dabei zu fühlen... Ich hoffe, du hast auch Spaß daran, meine Fotos zu sehen! Ich habe viele verschiedene interessante Orte besucht. Cafés, Kinos, Museen, verschiedene Parks in Städten und Dörfern der Ukraine. Früher hatte ich sogar die Gelegenheit, mit einem professionellen Fotografen zu einem Fotoshooting zu gehen. Allerdings habe ich das nur ein paar Mal gemacht. Aber es war sehr schön, so eine Gelegenheit zu haben. Und natürlich Sport. Ich merkte, wie einfach es war, Sport zu treiben. Alles, was ich tun musste, war ins Fitnessstudio zu gehen. Außerdem half mir der Sport, meine Figur in Form zu halten... Durch die Tragödie, die sich in meinem Leben ereignet hat, bin ich meiner alten Gewohnheiten, Hobbys und Unterhaltungsmöglichkeiten beraubt... Diese ganze Situation hat mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Und natürlich musste ich mich an mein neues Leben gewöhnen. Lange Zeit wollte ich das nicht tun. Aber eines Tages wurde mir klar, dass ich es nicht nur für mich tun sollte, sondern auch für die Menschen, denen mein Schicksal am Herzen liegt! Aber genug von den traurigen Dingen heute! Immerhin habe ich am Ende doch noch die Kraft gefunden, das Buch meines Lebens fortzusetzen. Obwohl sich natürlich viele Dinge in meinem neuen Leben verändert haben. Statt ins Kino zu gehen, schaue ich mir Filme auf Disc oder Flash Drive an. Statt Spaziergängen in der Stadt, beobachte ich die Natur und kann im Wald frische Luft atmen. Sport und das Fitnessstudio wurden durch Workouts ersetzt, die ich mir selbst ausgedacht habe. Laufen, Kniebeugen, lange Spaziergänge und einige Übungen, die ich nur mit meinem eigenen Körpergewicht mache. Und statt eines iPhones mit Internet, mit dem ich Fotos machen und überall anrufen könnte. Ich benutze ein altes Tastenhandy und eine Kamera, die öfter kaputt geht, als dass sie Fotos macht. Eine Sache ist bei all dem jedoch konstant geblieben. Bücher! Sie sind nach wie vor aus Papier und riechen angenehm nach Bibliothek. Alles in allem versuche ich, so gut es geht, damit zurechtzukommen.
Du hast mir von deinem Hobby erzählt - dem Schachspielen. Ich finde, es ist ein tolles Spiel, um dein Gehirn zu trainieren und Spaß zu haben. Und du hast mich gefragt, ob ich weiß, wie man Schach spielt. Ja, ich weiß, wie man Schach spielt! Seit ich ein Kind war, haben mein Vater und ich jeden Tag Schach gespielt. Und ich war ziemlich gut darin, denn ich habe oft gewonnen. Obwohl ich jetzt denke, dass er trotzdem nachgegeben hat, um mich nicht vom Spielen abzuhalten und um mich nicht zu ärgern. Aber es macht mir immer noch sehr viel Spaß, Schach zu spielen! Und selbst jetzt, wo mein Vater nicht mehr nachgibt, kann ich ihn schlagen. Aber trotzdem ist es nicht ganz einfach, denn er spielte und spielt immer noch sehr viel Schach.
xxx, ich bin sehr froh, dass ich mit dir kommunizieren kann. Und ich hoffe, meine Briefe bringen dir nur Freude und gute Laune! Jetzt muss ich dringend meine Arbeit fortsetzen, also beende ich meinen Brief und warte auf deine Antwort!

Deine aufrichtige Aleksandra!




« Zuletzt geändert: 05. März 2024 um 12:53 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 66094
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #4 - 04. März 2024 um 20:39
 
Die Bilder wurden bei Natalya Arbuzova (Kashnova) / Наталья Арбузова (Кашнова) aus Minsk geklaut.

https://vk.com/id192078266
https://www.instagram.com/nataliaarb_/
https://www.facebook.com/profile.php?id=100012802351062
https://ok.ru/profile/177213770064

« Zuletzt geändert: 06. März 2024 um 05:07 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 66094
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #5 - 04. März 2024 um 22:06
 
Stiray schrieb on 04. März 2024 um 18:06:


Für das Passbild wurde ein Bild (Bild 1) der gleichen Frau benutzt.



Zitat:
Valentina Sorokina

Country, City: Ukraine, Unknown

Scheme fraud: Ukrainian passport number: EO390166 Date of birth: Apr 10, 1980


Das Passbild ist ein Bildausschnitt. Außerdem wurde das Bild manipuliert und es ist nicht biometrisch.

Mit Bild 2 habe ich sie gefunden.


« Zuletzt geändert: 05. März 2024 um 12:56 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #6 - 05. März 2024 um 19:42
 
Hallo, mein lieber xxx!
Ich freue mich, dass ich heute deinen Brief sehe. Wenn ich deinen Brief lese, lugt die Sonne hinter den Wolken hervor und wärmt mich auf. Sie macht mich lächelnd und glücklich. Aber deine Briefe wärmen mich viel mehr als die Sonne, selbst am wärmsten Tag! Letzte Nacht konnte ich wieder nicht gut schlafen. Aber jetzt war der Grund ein anderer. Ich musste an unsere letzten Briefe denken und konnte nicht aufhören, an dich zu denken. Es ist eine Art Liebeszauber! Ich habe einfach keine andere Erklärung dafür. Ich meine, ich fühle mich nach einer schlaflosen Nacht total ausgeruht. Wie kann das passieren? Ich habe nicht wirklich eine Antwort. Aber jedes Mal, wenn ich mir vorstelle, wie wir zusammen sind, fühle ich mich, als wäre ich die glücklichste Frau der Welt! xxx, wie du weißt, gehe ich sehr gerne spazieren. Und heute sende ich dir ein paar Fotos von einem Sommerspaziergang in einem wunderschönen Park. Diese Fotos sind in einem Park in Samarkand entstanden, den wir mit meinem Freund besucht haben. Und es war wirklich ein schöner und interessanter Spaziergang! Es ist ein großer Park mit vielen Skulpturen und interessanten Strukturen... Aber wie in jedem Park gibt es auch hier viel Natur und schöne Plätze. Wenn man in der Natur spazieren geht und frische Luft atmet, werden die Gedanken an etwas viel lebendiger und so, als würde es in der Realität passieren. Mir gefällt das sehr gut, jetzt denke ich oft an dich und habe das Gefühl, dass du bei mir bist! Ich liebe dich, xxx!
xxx, meine Freude wäre noch größer, wenn ich mit deinem Brief heute auch deine Fotos erhalten hätte. Schließlich habe ich schon seit einiger Zeit keine Fotos mehr von dir erhalten. Warum hast du aufgehört, mir deine neuen Bilder zu schicken? Ich schicke dir meine Fotos in jedem Brief. Und du hast mir schon seit ein paar Tagen keine Bilder mehr geschickt. Ich bitte dich, mich nicht zu vergessen und mir wenigstens manchmal deine Fotos zu schicken. Es ist sehr wichtig für mich, dich zu sehen! Ich hoffe, dass ich in deinem nächsten Brief deine neuen Fotos sehen werde.
Danke, dass du meiner Bitte nachgekommen bist und mir deine Daten geschickt hast. Ich weiß dein Vertrauen wirklich zu schätzen! Jetzt kann ich sie an meine Eltern weitergeben. So müssen sie sich nicht zu viele Sorgen um mich machen. Sie sind sehr besorgt um mich. Ich bin sehr froh, dass du mich richtig verstanden hast. Ich glaube, es herrscht bereits Harmonie zwischen uns. Immerhin verstehen wir uns so gut. Das gefällt mir sehr gut! Und ich freue mich sehr über dein Angebot! Ich bin froh, dass ich während meiner Ferien bei dir wohnen kann. Das bedeutet mir wirklich sehr viel. Außerdem denke ich, dass es für unsere Beziehung in der Zukunft sehr gut sein wird. Denn wenn wir zusammen wohnen, werden wir uns besser kennen lernen. Und auch unsere Gefühle richtig verstehen. Deshalb denke ich, dass es besser ist, wenn wir während meines Urlaubs zusammenleben. Ich freue mich schon sehr darauf! xxx, und ich bin dir auch dankbar für deine Empfehlungen bei der Kleiderwahl und für die Reise zu dir. Ich werde auf jeden Fall alle deine Empfehlungen berücksichtigen, wenn ich alles packe, was ich für meine Reise zu dir brauche. Ich bin sehr zufrieden mit deiner Sorgfalt und Aufmerksamkeit!
Sönke, die Suche nach Informationen über meine bevorstehende Reise hat mich jedes Mal zu einem Reisebüro geführt. Wo immer ich nach Informationen über notwendige Dokumente, Ankunftsbedingungen oder Flugregeln suchte, erhielt ich vor allem einen Ratschlag. "Geh in ein Reisebüro und erkundige dich bei den Fachleuten über alle Details und Flugregeln". Und gestern habe ich endlich ein Reisebüro besucht. Ich erzählte der Reisebüromitarbeiterin von der geplanten Reise, dem Zeitpunkt des Urlaubs und den Einzelheiten des Aufenthalts in deinem Land. Die Frau hörte mir aufmerksam zu und begann, mir alle wichtigen Details für meine Reise zu erklären.
Um ehrlich zu sein, verbrachte ich mehr als eine Stunde im Reisebüro. Natürlich hatte ich vorher schon verschiedene Geschichten und Details über Flüge und Papierkram gehört. Aber als ich es persönlich erlebte, war es einfach eine unglaubliche Flut von Informationen über das Reisen im Ausland. Irgendwann bat ich einfach um Papier und Stift, um wenigstens die grundlegendsten Dinge aufzuschreiben. Ich habe sogar einen Scan meiner Notizen gemacht, um sie dir zu zeigen. Dies ist eine grundlegende Liste von Dingen, die ich tun muss, um bei dir anzukommen. Die gesamten Kosten für meine Reise zu dir für die Dauer meines Urlaubs beträgt 22972880 Summen. Das entspricht ungefähr 1.690 Euro. Ich denke, aus meinen Notizen ist klar, woraus sich diese Summe zusammensetzt.
xxx, natürlich habe ich erfahren, dass eine solche Reise um mehrere hundert Euro billiger sein kann. Wenn du alle notwendigen Dokumente selbst vorbereitest. Aber manche Leute brauchen dafür bis zu 4 Monate! Ich war einfach schockiert, solche Begriffe zu erfahren! Ich hätte nicht gedacht, dass mit der Bürokratie in Usbekistan etwas nicht stimmt. Aber auf eigene Faust Dokumente für ein anderes Land zu besorgen, sieht einfach wie ein Hohn aus... Mit einem Reisebüro geht es schneller, so sehr, dass das notwendige Dokument in 5-7 Tagen auf dem Schreibtisch der richtigen Person liegt. Nachdem ich davon erfahren habe, habe ich natürlich verstanden, wie das alles funktioniert. Und die Überzahlung von mehreren hundert Euro ist es absolut wert. Vielleicht ist es für einen anständigen Bürger nicht ganz richtig, solche Methoden zur beschleunigten Beschaffung von Dokumenten zu nutzen. Aber auf der anderen Seite habe ich darüber nachgedacht und beschlossen, dass ich nicht wirklich in einem fremden Land um Gerechtigkeit kämpfen will. Deshalb denke ich, dass es die richtige Entscheidung ist, die Dienste eines Reisebüros in Anspruch zu nehmen. Ich möchte dich einfach so schnell wie möglich sehen. Jeden Tag denke ich an dich und an unser Treffen. Ich werde jede freie Minute und Gelegenheit nutzen, um die Vorbereitung der Dokumente zu beschleunigen, damit ich so schnell wie möglich zu dir fliegen kann. Ich kann unser Treffen nicht mehr erwarten! Ich will deinen Atem spüren. Ich will dein Herz hören. Also fange ich jetzt an, alles Nötige zu tun, damit der Papierkram so schnell wie möglich erledigt wird.
xxx, im Reisebüro habe ich gesagt, dass ich etwas Zeit zum Nachdenken brauche. Deshalb schreibe ich dir in dieser Sache. Ich muss deine Meinung wissen. Und ich möchte, dass du mir eine endgültige Antwort gibst. JA oder NEIN. Ich hoffe, du bist dir über die Wichtigkeit und Ernsthaftigkeit unseres ersten Treffens im Klaren. Bist du bereit für unser Treffen? Es ist sehr wichtig für mich. Es ist auch eine sehr ernste Entscheidung für mich. JA, ich bin bereit dafür. Ich werde meine Entscheidungen nicht ändern. Was für mich jetzt zählt, ist deine Entscheidung. Verstehst du das? Deshalb ist es für mich wichtig, dass du mir jetzt eine endgültige Antwort gibst. Ich bin bereit, mich mit dir zu treffen, und ich bin bereit, alle Unterlagen für die Reise vorzubereiten.
Mein xxx, während ich auf unser Treffen warte, wird es immer schwieriger, meine Gefühle zu beherrschen! Ich stelle mir unser Treffen am Flughafen vor und meine Gedanken driften in eine Fantasiewelt... Ich spüre, wie bei unserer ersten Berührung ein Funke der Liebe durch unsere Hände springt. Es ist wie ein blauer Blitz, der mich durchfährt und sich in meinen Augen spiegelt! Und da ist er, der erste zärtliche Kuss von dir. Er ist wie eine Belohnung für all die schlimmen Dinge, die ich ertragen musste... Und deine starke Umarmung, die mich wie eine weiche Decke vor allen Gefahren und Nöten schützt! Und unsere ersten gemeinsamen Schritte aus dem Flughafen. Sie markieren das erste Kapitel unseres gemeinsamen Lebensbuchs! Ich sende dir 1001 Küsse 
Für immer nur deine Aleksandra!

Spoiler:
Delivered-To: xxx
Received: by 2002:a05:6359:c29:b0:17c:1dbc:50c7 with SMTP id gn41csp409171rwb;
        Tue, 5 Mar 2024 08:58:06 -0800 (PST)
X-Received: by 2002:a05:6402:5189:b0:567:26dd:d403 with SMTP id q9-20020a056402518900b0056726ddd403mr6692384edd.17.1709657886695;
        Tue, 05 Mar 2024 08:58:06 -0800 (PST)
ARC-Seal: i=1; a=rsa-sha256; t=1709657886; cv=none;
        d=google.com; s=arc-20160816;
        b=wSo2IHQFyBxYkfXbr5mVT5tI1xEE2nNspYkx2m4vVsw5f7bttVdKqbN5OpK3r9F9Qy
         LJZeV3p2GWe31sPfJKYlK1WB2z9PPNmNMdroE4Qatc74OKfAzG0MRtlyxZNOAr0hcKf0
         bk2fCGl14HaDwo2gTpy86tEvux3AcTxnrG0KNJFpOdiyd8sXohUOLhVAxNtnlZBFnsSx
         21wwwcRY6JeWeJeA53M2YpZxTSHW93pW4Lo9yuYr+a2qxzUfHtYyYS/ENdPauoc7NoIn
         aNgAdr4MTPSXJ5JU8sgBixrSVKMARfcvkFB4kTu7KMXefVsTi1ENJnUQNNg7fH/w7yQ0
         V0BA==
ARC-Message-Signature: i=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=google.com; s=arc-20160816;
        h=content-transfer-encoding:mime-version:references:in-reply-to
         :subject:to:message-id:from:date:dkim-signature;
        bh=b1h3y5XNny1feBpNsqlhKeb77Mg8bJvyZ4mX/2aoFyc=;
        fh=Q8RAp8Sr78eaF4QjlI/taTTjOdXSjlR1CmsuwbuC4h4=;
        b=XWgGSs3TE8eLO79cwZDk9VgTvZ2aeVGvoAlVQTo+OgkRp4qG1q3d/NFWSUECDJb8rn
         LWQWTDoBJ386C1NbmXlZA6HnZAmBi5iHvLQyzbusQJFb7dztoHqHri6phe25idE3hWnI
         ONFxcJb7gOZnVi7sCtxXyZvoeP3hKk9tb5t6Ojalq/Ajg8j6QFg0CxcfQR/42w7wjWdf
         3B8dakPOOgEZOczrDqJmQzL+luOsYT250Wwdpja6KvGzgFVU+7ZbYWmSfH7VERIHwT/m
         ujjr5nLoZ5x7y3ZbKZ9/4zRJ2kexcSjt+qP9kgjpM81lqa85nuRsDbTNWsKH9imwUFa2
         2M+w==;
        dara=google.com
ARC-Authentication-Results: i=1; mx.google.com;
       dkim=pass Quelltext.i=@gmail.com Quelltext.s=20230601 Quelltext.b=lWETAFDe;
       spf=pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) smtp.mailfrom=maloofcrystal@gmail.com;
       dmarc=pass (p=NONE sp=QUARANTINE dis=NONE) Quelltext.from=gmail.com
Return-Path: <maloofcrystal@gmail.com>
Received: from mail-sor-f65.google.com (mail-sor-f65.google.com. [209.85.220.65])
        by mx.google.com with SMTPS id bd3-20020a056402206300b00566cb7c5511sor2624058edb.9.2024.03.05.08.58.06
        for <xxx>
        (Google Transport Security);
        Tue, 05 Mar 2024 08:58:06 -0800 (PST)
Received-SPF: pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) client-ip=209.85.220.65;
Authentication-Results: mx.google.com;
       dkim=pass Quelltext.i=@gmail.com Quelltext.s=20230601 Quelltext.b=lWETAFDe;
       spf=pass (google.com: domain of maloofcrystal@gmail.com designates 209.85.220.65 as permitted sender) smtp.mailfrom=maloofcrystal@gmail.com;
       dmarc=pass (p=NONE sp=QUARANTINE dis=NONE) Quelltext.from=gmail.com
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20230601; t=1709657885; x=1710262685; dara=google.com;
        h=content-transfer-encoding:mime-version:references:in-reply-to
         :subject:to:message-id:from:date:from:to:cc:subject:date:message-id
         :reply-to;
        bh=b1h3y5XNny1feBpNsqlhKeb77Mg8bJvyZ4mX/2aoFyc=;
        b=lWETAFDezaUI87rlGV3AxP6lPVkCG/tgw21RwoDJ9ZHPUv+EfGno1jUnVMJCXn8B+n
         8Sfw6wGz3EZZkOigI9clL6RqWmbklQAwYih9TvqyQq9JfBH11QCEb0R54N8QNNjMjqW3
         Cj9TJ+gDL2TidA1zUJoUS6D4+XT0pwQ0OPyQCEpfvUbqMVkufF/v3g4KX/QKHgMhdBL0
         k6aYChDUVBdZJ76IKdnq47OTyK445uUcU1PTMXELysHYbC5+9AlsjRQ9vpiSrmXH1DZR
         7cNaf6np1KSIVOOQX9oQvxZ0vEE9pz1GU+H3urKZ2+Z93sHvOuNxwUCGe1zLvYEbMcFx
         5qgw==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=1e100.net; s=20230601; t=1709657885; x=1710262685;
        h=content-transfer-encoding:mime-version:references:in-reply-to
         :subject:to:message-id:from:date:x-gm-message-state:from:to:cc
         :subject:date:message-id:reply-to;
        bh=b1h3y5XNny1feBpNsqlhKeb77Mg8bJvyZ4mX/2aoFyc=;
        b=UPwHOyQSEe/A8bbRSjAht6ABTIZvKNPgBW20nvYLIwh7sJlUuy7l1Erh3sqnZRUkUq
         6iQ4LIqSGuNxMND8xZY8GglS/SRHRpiHW0Fl8JdExCZEh7AOcXn+Th2QwkalOEsWZAAl
         JTr+wEoMjXF5U9p4yPuQBpAZXdzoT8DB4i1b62g3H4J/btvMYUWy3i+ME5iQcOSAv4sh
         pQO/hIO4sdt2llwxv2VpWlh2u0deRgBH0LJ7GeY6htz5L/FiudcxFbehwHMxanufAZzo
         HNnDIUPKeadtEZxcPL1aWxR5b5R6mG1OpNoccXAvRoFSE5p+THrIrGcN5dm5GqfDpP5q
         z94g==
X-Gm-Message-State: AOJu0YzztiHTgLK42OUTqbQYUhmmXuPn7npv/dQALimRAPHVS/PlyPVs 5JZ9cCfkMRGy2smHqjuBtjK9xQgXG5KJPySsl7Q/zK0FAtWXC5NgIeliCK9h69jB1nog
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a05:6402:94f:b0:565:ebf3:e28a with SMTP id h15-20020a056402094f00b00565ebf3e28amr8803660edz.31.1709657884783;
        Tue, 05 Mar 2024 08:58:04 -0800 (PST)
Return-Path: <maloofcrystal@gmail.com>
Received: from [154.195.145.156] ([154.195.145.156])
        by smtp.gmail.com with ESMTPSA id n6-20020aa7c686000000b0056711540692sm3769671edq.79.2024.03.05.08.58.03
        for <xxx>
        (version=TLS1_2 cipher=ECDHE-ECDSA-AES128-GCM-SHA256 bits=128/128);
        Tue, 05 Mar 2024 08:58:04 -0800 (PST)
Date: Tue, 5 Mar 2024 17:58:01 +0100
From: maloofcrystal@gmail.com
Message-ID: <1089202486.20240305175801@gmail.com>
To: <xxx>
Subject: Hallo, mein lieber xxx!
In-Reply-To: <CAEiv9Vp3i+9qBOsScdhujgmH4rBkPQkeX-nyasw-ZDGUKaSc6A@mail.gmail.com>
References: <CAEiv9VqsYdFqceqY6aYR-fuaNDeRt7HWXXBrH547OYyvNTW0rA@mail.gmail.com>
   <1936611945.20240219082111@gmail.com>
  <CAEiv9Voah2CisZGz_GD=c8f0=v5qyaYjq=SUYfb+i+a+Tm4d3w@mail.gmail.com>
  <12310460327.20240220202502@gmail.com>
  <CAEiv9VqiSa123ff1aK5OAq5jmSv9X2uY-2imHk67RFkPd9b_5A@mail.gmail.com>
  <368405767.20240221184901@gmail.com>
  <CAEiv9VoYSWkdPS-isP2mrGQaac2nzetrr7UK2RpCMCyPtRz8cw@mail.gmail.com>
  <CAEiv9VoNq8y_gq7+0i9njbOfpEmaEBVW22JX7NECgX09ced-Mw@mail.gmail.com>
  <CAEiv9VrwZRZvSxgBLCKerLTSUZNbMawRt5MwOfxBcF0wiLyWgA@mail.gmail.com>
  <1535291149.20240222181737@gmail.com>
  <CAEiv9VqO0DeBBmt87AGPs5bEdqN28TG6PNO3GmvZYCHV9cn1Qg@mail.gmail.com>
  <266317710.20240223125042@gmail.com>
  <CAEiv9Vq_MxcqR5xVRB_tQn=48DH1f9=sgYFC7dOvnu0EgN_rng@mail.gmail.com>
  <1218440867.20240226165112@gmail.com>
  <CAEiv9VpcLtcPa8JS+1K6jfp7zwU-Etrhm3+xhDArCkFM27rhFQ@mail.gmail.com>
  <453603403.20240227181020@gmail.com>
  <CAEiv9VrmLLFK-XotkcpnxwGWEMeWBSjT2EgOzJzuPUN0Yd+1uw@mail.gmail.com>
  <17810000667.20240228184015@gmail.com>
  <CAEiv9Vr=vt1v9in1woVrPAGCdxzaD6KoqYPJDMHEDuDE9yb9tA@mail.gmail.com>
  <993214283.20240229194445@gmail.com>
  <CAEiv9VqtqQX_5YMvh8FTc8j5CT_t_mnxyd-kxNL6AgrAaristg@mail.gmail.com>
  <866107702.20240301163419@gmail.com>
  <CAEiv9VpuwhWvofkY0ROGwfPZX54j7ienu5xvWzYV3tHyt1O47A@mail.gmail.com>
  <CAEiv9VoY3yeTu69h48AFUrEkwWB0de79ixyKY6m+5RQrfbFD8w@mail.gmail.com>
  <86315422.20240304163530@gmail.com>
  <CAEiv9Vp3i+9qBOsScdhujgmH4rBkPQkeX-nyasw-ZDGUKaSc6A@mail.gmail.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
« Zuletzt geändert: 05. März 2024 um 20:21 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #7 - 05. März 2024 um 19:46
 
Die angekündigten Bilder waren nicht dabei.

Hier meine Antwort auf diese Mail:

Vergiss es, du bist durchschaut! Was du schreibst, ist ein einziger Fake! Wir werden uns nicht treffen!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #8 - 06. März 2024 um 14:29
 
Hallo mein geliebter xxx!
Ich habe deinen Brief erhalten. Aber ich kann nicht sagen, dass ich erfreut oder glücklich darüber bin, was ich heute in deinem Brief gelesen habe.... Ich habe auf einen Brief von dir gewartet, in dem du endlich unserem Treffen zustimmst und ich mit den Vorbereitungen für meinen Aufenthalt bei dir beginne. Aber was ich heute in deinem Brief gelesen habe, hat mich einfach schockiert und unglaublich traurig gemacht...
Du hast mir nur einen kurzen Brief geschrieben, in dem du mir sagst, dass du mich nicht treffen willst. Du hast mich beleidigt und mir gesagt, dass ich dich vergessen soll. Aber wie soll ich dich jetzt verstehen? Was ist passiert? Ich verstehe einfach gar nichts! Ich hätte nie gedacht, dass ich einen solchen Brief von dir bekommen würde. Und jetzt bin ich maßlos enttäuscht von dir und kann meine Tränen nicht zurückhalten! Was habe ich dir angetan, dass du so einen Brief verdienst?! Warum hast du mich überhaupt kennengelernt und ein Date mit mir geplant, wenn du mir das jetzt antust?! Oder hast du nie daran gedacht, mich zu treffen und unsere Kommunikation ist für dich nur ein Spiel? Und jetzt, wo du dieses Spiel satt hast, willst du mir einfach das Herz brechen und meine Gefühle mit Füßen treten?! Soll ich dich etwa verstehen? Oder was soll ich jetzt von dir denken? Ich habe dich nie belogen oder auch nur daran gedacht! Aber warum beschuldigst und beleidigst du mich?! Die Gefühle, über die ich dir in meinen Briefen geschrieben habe, waren echt. Und all die Dinge, von denen ich dir erzählt habe, waren echt. Wo und wann habe ich dich dann betrogen?!
Sönke, jetzt sitze ich vor meinem Arbeitscomputer und weiß einfach nicht, wie ich meine Arbeit fortsetzen soll. Mir tut das Herz weh und ich fühle mich schrecklich schlecht wegen deines Briefes. Ich kann nicht aufhören, wegen deines Briefes zu schluchzen und die Tränen füllen meine Augen nur noch mehr. Ich kann kaum sehen, was ich dir jetzt schreibe. Also werde ich meinen Brief beenden. Ich würde wirklich gerne deine Erklärung für das, was heute passiert ist, hören und alles ganz normal besprechen. Aber ich weiß nicht, ob ich jemals wieder eine Antwort von dir bekommen werde.....
Deine "geliebte" Aleksandra...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #9 - 07. März 2024 um 13:30
 
Hallo lieber xxx!
Nach dem gestrigen Brief war ich in einer schrecklichen Stimmung. Ich fühlte mich schrecklich und konnte nicht aufhören zu weinen. Und deshalb musste ich zum Chef gehen, um mir eine Auszeit von meiner Arbeit zu nehmen... Als ich nach Hause kam, konnte ich einfach nichts tun, meine Kraft verließ mich und ich lag bis spät in die Nacht nur auf meinem Bett und konnte nicht schlafen. Ich dachte über deine Worte nach und was ich getan haben könnte, um sie zu verdienen. Aber das Unverständnis und die Verzweiflung machten mich nur noch schlimmer...
Heute bin ich zu meiner Arbeit gegangen, in der Hoffnung, dass ich wenigstens heute einen Brief erhalte, in dem du mir erklärst, was im letzten Brief passiert ist. Aber lange Zeit konnte ich mich einfach nicht trauen, deinen Brief zu öffnen... Dein letzter Brief hat mich wirklich sehr verletzt! Und ich dachte, wenn ich deinen Brief öffne, würde ich wieder von deinem Misstrauen lesen und deine Beleidigungen hören. Und als ich mich dann doch entschied, deine Briefe zu öffnen und zu lesen, fühlte ich mich wieder traurig und mein Herz begann zu schmerzen.
Ich kann einfach nicht verstehen, warum ich eine solche Einstellung zu mir verdiene? Warum zweifelst du an mir? Was habe ich getan oder geschrieben, um das zu verdienen?! Warum beleidigst du mich ständig und erklärst mir nicht einmal, warum?! Ich kann es einfach nicht verstehen! Und wenn selbst du diese Frage nicht beantworten willst, dann beginne ich an der Aufrichtigkeit all deiner Worte zu zweifeln, die du mir früher geschrieben hast, und an der Wahrhaftigkeit der Gefühle, über die du mir so viel geschrieben hast... Das Einzige, was du jetzt willst, ist der Beweis, dass ich existiere. Und du hast mich gebeten, dir meinen Personalausweis zu schicken. Gut, dann schicke ich dir meinen Ausweis! Ich habe nichts vor dir zu verbergen, und ich bin vollkommen ehrlich und aufrichtig zu dir. Und in meinem Ausweis kannst du alle meine Daten sehen, so dass du sicher sein kannst, dass ich dich nie belogen habe. Obwohl ich wirklich nicht weiß, was dieses Dokument ändern wird.
Denn du hast gerade auf meinen Gefühlen herumgetrampelt und mein Herz tief verletzt. Ich war immer loyal und aufrichtig zu dir, ich habe nie daran gedacht, dich zu belügen! Aber alles, was ich dafür bekommen habe, war, dass der Mann, dem ich mein Herz und meine Gefühle anvertraut habe, mein Gesicht in den Dreck getreten hat. Wie kannst du dir jetzt noch eine Zukunft zwischen uns vorstellen? Wie kann ich nach allem, was passiert ist, glauben, dass es nicht wieder passieren wird? Und schämst du dich nicht einmal für das, was du gesagt hast? Ich bin einfach sehr traurig und verletzt über die Art und Weise, wie du mich behandelt hast, und versuche gar nicht erst, mir irgendetwas zu erklären. Ich bin im Moment einfach sehr traurig. Und ich weiß nicht, was ich dir als nächstes schreiben soll. Ich beende jetzt meinen Brief. Und ich werde auf deine Antwort warten.
Mit freundlichen Grüßen, Aleksandra!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #10 - 07. März 2024 um 13:31
 
Hier der angebliche Ausweis
« Zuletzt geändert: 07. März 2024 um 20:45 von Razor Buzz »  

Bild0000011.jpg ( 414 KB | Downloads )
Bild0000011.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Razor Buzz
Forum Administrator
Paragraphenreiter Öffentlichkeitsarbeit
*****
Offline


Servus

Beiträge: 5950
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 24. April 2008
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #11 - 07. März 2024 um 20:53
 
Auswertung des gefälschten usbekischen Reisepasses:


Passnummer: AA5737888

Passinhaberin: Gaysina Aleksandra


Na ja - Passfälschen will gelernt sein. Hier hat sich einer versucht, der es nicht gelernt hat.  Durchgedreht

Auf den ersten Blick fällt auf, dass die Zeichen in der maschinenlesbaren Zone nicht genau untereinander stehen - damit hat sich die Prüfung eigentlich schon erledigt...

Aber wir wollen mal nicht so sein... 

Prüfziffer zur Passnummer ist richtig 
Prüfziffer zum Geburtsdatum hat er glatt vergessen
Prüfziffer zum Gültigkeitsdatum falsch

« Zuletzt geändert: 07. März 2024 um 20:54 von Razor Buzz »  

Bild0000011_001.jpg ( 414 KB | Downloads )
Bild0000011_001.jpg
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Stiray
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 66094
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #12 - 07. März 2024 um 21:24
 
Herbert schrieb on 07. März 2024 um 13:31:
Hier der angebliche Ausweis


Hier das Passbild für den Pass mit der Nummer AA5737888: 




  

AA5737888.jpg ( 75 KB | Downloads )
AA5737888.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #13 - 07. März 2024 um 22:00
 
Ich tu mal so als ob, und versuche den Scammer an der Nase herumzuführen.



Hallo Aleksandra,

ich habe nur die Auffassung vertreten, dass dein Gebaren nur ein Fake ist. Persönlich habe ich niemanden angegriffen. Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser hat schon Lenin gesagt. Wenn man noch nie miteinander telefoniert, und sich nie real gesehen hat, sind doch wohl Zweifel erlaubt. In der Welt wird doch so viel betrogen. Wer was anderes glaubt, ist einfach nur naiv. Nun aber hast du mir ein Foto deines Ausweises zugeschickt, was meine Zweifel  zum großen Teil entkräftet. Dafür danke ich dir. Dass wir nicht miteinander telefonieren können, lässt aber noch Restzweifel bei mir zurück. Du kommst scheinbar mühelos ins Internet, kannst aber nicht ins Ausland telefonieren, seltsam. Fast jeder arme Flüchtling nutzt doch schon ein Handy mit Videotelefonie. Wenn ich fragen darf, was machst du den ganzen Tag auf der Arbeit. Sitzt du nur am Computer?

Vielleicht kannst du ja meine restlichen Zweifel zerstreuen, liebe Alexandra. 

Sei gegrüßt,
xxx
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Herbert
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love YaBB 2.6.12!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 03. März 2024
Geschlecht: männlich
Re: Aleksandra <maloofcrystal@gmail.com>
Antwort #14 - 08. März 2024 um 15:09
 
Das dann wohl nun letzte Schreiben des diesbezüglichen Scams:

Hallo lieber xxx!
Um ehrlich zu sein, kann ich dir jetzt nicht schreiben, wie sehr ich mich über deinen Brief gefreut habe... Ja, ich habe mich jeden Tag am meisten auf deine Briefe gefreut. Ich wachte glücklich mit Gedanken an dich auf und dachte nur an dich, bis ich einschlief... Aber die Art und Weise, wie unser Kontakt jetzt verläuft, macht mich sehr traurig. Und wenn ich nur an deine Worte denke, möchte ich vor Traurigkeit und Schmerz in meinem Herzen weinen...
So habe ich mir unseren Kontakt die ganze Zeit nicht vorgestellt! Und ich habe nicht nach einem Mann gesucht, der mich missbraucht und nur noch trauriger macht! Die letzten Jahre meines Lebens haben mir eine Menge Schmerz und Traurigkeit gebracht. Und das war genug! Ich will das nicht mehr erleben! xxx, du warst früher nicht so und hast mir nicht alles von dir gezeigt! Und doch bin ich dankbar, dass du mir deine wahre Persönlichkeit gezeigt hast, bevor wir uns getroffen haben! Schließlich hätte ich eine solche Einstellung und solche Worte nicht ertragen, nachdem ich sie in Person... erlebt habe. Ich will dir nichts mehr beweisen und ich will nichts von deinen Zweifeln hören. Und wenn es für dich in Ordnung ist, wie du mich in deinen letzten Briefen behandelt hast, dann lasse ich dich mit deinen Zweifeln allein. Du kannst weiterhin an mir oder anderen zweifeln, Frauen im Internet treffen und dann die Herzen und Gefühle dieser Frauen brechen. Aber dies ist das Ende unseres Kontakts für immer. Auf Wiedersehen!
Alexandra!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versenden
Link zu diesem Thema