Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3]  Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Kseniia <smaragdeis@gmx.net> <smaragdeis1@gmx.net> (Gelesen: 960 mal)
 
Themen Beschreibung: ---> Kuchukener
vierauge
Forum Administrator
*****
Online


Ich tu nix. Ich will nur
spielen.

Beiträge: 11.955
Standort: Toronto
Mitglied seit: 28. März 2010
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: Kseniia <smaragdeis@gmx.net> <smaragdeis1@gmx.net>
Antwort #30 - 29. April 2021 um 23:57
 
ALBU55 schrieb on 28. April 2021 um 23:56:
Noch so ein/e Scammer/in aus Deutschland (München).


@ ALBU55

Mal zur Erklärung. Die Dame kommt nicht aus Deutschland, sondern aus Russland. Die Herkunft der Mails ist über Deutschland verschleiert, um die eigentliche Herkunft zu verstecken, was aber nicht funktioniert hat.

ALBU55 schrieb on 28. April 2021 um 23:56:
Wo ist da der Sinn, Fotos einer Russin zu benutzen??


Simpel und einfach: Die Bilder wurden von irgendwoher, vielleicht aus einem existierenden Profil, geklaut. Die eigentliche Besitzerin der Bilder muss noch nicht einmal etwas davon wissen. Du schreibst also nicht mit der Dame auf dem Bild, sondern mit einem Russen.

ALBU55 schrieb on 28. April 2021 um 23:56:
Und wie wollen Die an ihr Geld kommen wenn ich etwas per WU oder Monneygram überweisen sollte ??


Ganz einfach. Sobald das Geld da ist, wird ein kleiner Laufbursche mit der benötigten Legitimation, also der Transfernummer, zur Bank geschickt, der dann das Geld abholt.
« Zuletzt geändert: 04. Mai 2021 um 18:28 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: Kseniia <smaragdeis@gmx.net> <smaragdeis1@gmx.net>
Antwort #31 - 30. April 2021 um 20:28
 
Hallo meine Liebe xxx!
Danke für deine Dankbarkeit, ich freue mich sehr, deine Worte zu lesen. Vielleicht kann ich deine Worte eines Tages hören. Das wäre einfach wunderbar. Schade, dass man das nicht sofort erreichen konnte. Ich liebe deine Briefe wieder, ich kann nicht mehr ohne diese Briefe leben. und diese kurze Zeit, die vergehen muss, bevor wir uns treffen können, wird für mich eine Ewigkeit des Leidens sein. willst du mich treffen? ich bin schon lange darauf vorbereitet... Vielleicht, ohne es zu merken, wollen wir schon miteinander sein. Was zu kämpfen, um Ihre Grenze des Glücks zu erreichen?
xxx ich bin sehr froh, dass du heute zur Bank gehst und mir helfen wirst. ich hoffe, dass du und ich unser Problem lösen und bald zusammen sein werden.
xxx ich bin sicher, dass ich in die richtige Richtung gehe. Und den größten Schritt zu meinem Glück habe ich gemacht, als ich dich kennenlernte. Ich habe eine neue Welt entdeckt, in der es immer warm und hell ist und kein Platz für Schmerz und Trauer ist. Und es gibt keine Träume mehr über vergangene Trennungen und Verluste. Die Seele steigt immer höher,zu ihren Sternen. Aber sie eilt nicht in Angst von einem Stern zum anderen, Sie weiß bereits, wohin sie fliegen soll, weil sie fühlt, welcher Stern von allen der hellste ist. Das ist dein Star. Und ich möchte meine Flügel öffnen und in den Himmel fliegen. Bevor du auftauchst, wusste ich nicht, dass meine Gefühle in der Lage waren, so tief und in den Himmeln der Freude und des Genusses zu fliegen. Ich werde auf unser Treffen warten, damit mein und dein Glück vollständig werden, und wir könnten sie zu einer Einheit verbinden, um unsere Welt des Lichts und der Freude zu erschaffen, um unsere Welt zu erschaffen.
Nur zwei Herzen können sich gegenseitig ihre Strahlen der Liebe zu erreichen und dieser Faden der Verbindung, wenn nicht brechen. Ich strecke meine Hände zu dir aus, nimm sie in deine Hände und drücke sie an dein Herz, in dem du deine hellen Gefühle bewahrst. Küss meine Hände und küss mich alle, ich warte auf diese Zuneigung. Ich will deinen schönen Körper berühren. willst du das? Ich ertrinke in unendlichen Gefühlen. Ich will in deine Hände fallen. Ich möchte, dass du mit deiner Hand die Schläge meines zarten Herzens spürst, es wird dir sagen, dass ich mit dir sein möchte.
Deine liebende Kseniia!

Spoiler:
Return-Path: <SmaragdEis1@gmx.net>
Delivered-To:xxxxx@mail.de
Received: from director02 ([10.0.121.147])
     by dovecot02 with LMTP id WGXrOK0kjGDbVgAAb+Z3Vg
     for <xxxxx@mail.de>; Fri, 30 Apr 2021 17:39:25 +0200
Received: from localhost ([10.0.121.147])
     by director02 with LMTP id UPXvOK0kjGALTAAAvSMxcg
     ; Fri, 30 Apr 2021 17:39:25 +0200
X-Original-To: xxxxxx@mail.de
Authentication-Results: mxpostfix03.mail.de; spf=pass (sender SPF authorized) smtp.mailfrom=gmx.net (client-ip=212.227.15.18; helo=mout.gmx.net; envelope-from=smaragdeis1@gmx.net; receiver=xxxxx@mail.de)
Authentication-Results: mxpostfix03.mail.de;
     dkim=pass (1024-bit key; secure) header.d=gmx.net header.i=@gmx.net header.b=IIwFslFm;
     dkim-atps=neutral
Received: from mout.gmx.net (unknown [212.227.15.18])
     by mxpostfix03.mail.de (Postfix) with ESMTP id D1960121FFD
     for <xxxxx@mail.de>; Fri, 30 Apr 2021 17:39:25 +0200 (CEST)
Received: from [212.227.15.18] (helo=mout.gmx.net)
     by mx04.mail.de with ESMTPS (eXpurgate 4.26.0)
     (envelope-from <SmaragdEis1@gmx.net>)
     id 608c24ad-66cc-0a0078cc0019-d4e30f12d7d5-3
     for <xxxxx@mail.de>; Fri, 30 Apr 2021 17:39:25 +0200
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/simple; d=gmx.net;
     s=badeba3b8450; t=1619797164;
     bh=2aWgQ7MXQhzel7uuz/Twuji5qpGg47N54zBnCfeBupE=;
     h=X-UI-Sender-Class:Date:From:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=IIwFslFmWy2U1FMOPuZzGjAKpzSYCL46K/JmJzfncTPAbJ41SzFdQ8wftjZ/znauu
      7le+tFSHCiN4ABtzszWXY9ZAEqbrfi2Cupgrp0itVLAZBqtbibq6N/aiAS1yX4TJUl
      KCLKOkKbKocBm1lAJXdLU6rWF+ZbE5SPzKiZPVEc=
X-UI-Sender-Class: 01bb95c1-4bf8-414a-932a-4f6e2808ef9c
Received: from localhost ([95.118.144.8]) by mail.gmx.net (mrgmx004
[212.227.17.190]) with ESMTPSA (Nemesis) id 1MkHQh-1lAI9C3TQ1-00kf80 for
<xxxxx@mail.de>; Fri, 30 Apr 2021 17:39:24 +0200
Date: Fri, 30 Apr 2021 16:39:25 +0200
From: SmaragdEis1@gmx.net
Message-ID: <971161803.20210430163925@gmx.net>
To: xxxx <xxxxx@mail.de>
Subject: Hallo meine Liebe xxxx!
In-Reply-To: <20210429200131.BD7381002CC@smtp01.mail.de>
References: <636787386.20210429102809@gmx.net> <20210429200131.BD7381002CC@smtp01.mail.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Provags-ID: V03:K1:ft/7c5lxKnNVKqle7snekmGI7JaIXHYQLVexSyb1/ItBL2RnGnF
F9XssAqOdDrae3u8T28mqewIznT0DOQo/rzSq3bSy4Bz70Roy3T1EZ3ekB/3ih/n5PNdxWi
ZYktoMGCz0r4odGx4ZyPainGNoOpakQfngS/hVi1Mpw+l/0KbPC1M9KrDQq9PFcH+UoNi0Q
QiPaysAn0K7aIxlCgk9Pw==
X-Spam-Flag: NO
X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V03:K0:4kPvrdu1uXs=:Ew4WkYfrezou9jRUzSbNxB
Rl+O+EhnH5zHl1eaVlPO3cxNbp/4/LlxoaFT8h4sweHyEFx4nEqx/BcH1d1GVySpVvpqAXhTM
LyZV+ITYw5cxRJuXVGTXO4DsocuJOoVMV46wOEJaUSTabeFBmPUqCv7yCcnBOGnoGLLwnsUnU
EdEhFrVDSgae+afJ27WUWH1wsQqyrCu1Lj+oVmJc8BQrwdm9poeX2Or0DakHJOF6G/4cRiCXS
ylfKx0VDyv/DHmRvgqdgTcxwo0xMU219Iy2Pg0PyE8iX1I7DCBPkplnDDQ28ApTUnHvT/wIDj
ot0x1XylWwRKu0BzsnYYYYlsfoqulOb128mtlENXykT137qWO+LFSToLDOEyFYutGaTp+48Dv
QJPtM/xW5GfiogaSuAWn50MJWyCQfrivdR1fULU5VhRhcmDuJcgAEF1MY6SRQNd8sQ96uoVSy
5FpVJBZKfgSyU33qcVz2AkRhOyBy0IfQLuBT1Z5TqscVNrvOIrwJlicSW+kc5wTcbA4NPaM5I
Yi96Qkg/+Iu3NQC+M5vLghYZy063/qpuQ99gK2ZEghuoLPELX7sQ/zXAsH5dAgHUbvdnzV/rw
17VJ2dDiWdF9eQzeM6IpynUk2EkNneKIf4seczQg6jFkJibqw2mREGy77uvr6lN9UFbsmbg07
g36vs7hcUbkL3U0FlGpM0osPVnSv1a1UkA8gYsxpKJFEDzdKlrX4LMtLOHpdbyUcn8rEQ1UjH
yGIvIkioklQ1MYTkMJap044pZjdK2QwVn6/pbtuRTVZDMwzTtWR3lFRZmNP96lEYqzEZnAz2k
5+8pJn6jHl1VYzuLcOYtDkQsHXLo9b974U8MHwfCMNMoXJYWkMdR69OwC4wtKYoccGKZV8spD
WpsCr2ow0/c7V/SKvpOrv6U5ZMZxczYU1fLepFQOVP1KzErv+3lT/MF/ERmxU9WjnAONeKOsL
C+av1xdIxhfnlYTN46MQCp+7BlZtebR6fhLhPQL0TlINmEIMVHAGJnL2sLv2Ww6yGFWKo3rGA
i9lye2eGq52xtCcq0CBBqu1l2gWAH31rJzLHuewJLV/e+iUmBhacEAOFd2rwkKD21PVHX56u5
p/+6PZ5ah14bZ185/uT5az6a2aL4k0n61LwmHmkWf4Hs+F2DoHvO6ze6VgNYdq4mRn58uvHNQ
VRMtfGZFc5MOiIZsaMwq0o/18Veoxv1xv93Y+2CHPYldXrsk2m6sBR1siVLYss9lfeIti/EYJ
aKxtVE/q/X91nf+ou3HtZzYG/LLqOvcaJOGrw4pr8t9BzIrDK8fvtbnKzKVyh3xrjZizFl8Z/
6n+1PqXiEYLdoV37Yvi+3P/cX9bdGjM/X9qxssQ/unpDwY+I9UWRNaf2ZNEhfE0eHyy5PtLbC
C0i51sNmzaiuThuuzvyh9DvL4k9k6nz61Q9pRMM/R8=
X-purgate-ID: 153031::1619797165-000066CC-820EA083/0/0
X-purgate-type: clean
X-purgate-size: 2648
X-purgate-Ad: Categorized by eleven eXpurgate (R) https://www.eleven.de
X-purgate: clean
« Zuletzt geändert: 09. Mai 2021 um 19:45 von Razor Buzz »  

scan02_001_001.jpg ( 145 KB | 3 Downloads )
scan02_001_001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: Kseniia <smaragdeis@gmx.net> <smaragdeis1@gmx.net>
Antwort #32 - 03. Mai 2021 um 18:34
 
Hallo meine einzige xxx!
Ich habe deinen Brief bekommen. ich war froh über deinen Brief. wie geht es dir? wie geht ' s dir? wie ist deine Stimmung? wie ist das Wetter? wie war das Wochenende? was hast du an diesem Wochenende gemacht? Es geht mir gut. am Wochenende fuhr ich zu meinen Eltern. ich war zwei Tage bei ihnen. am Samstag arbeiteten wir im Garten, da war gutes Wetter. und am Sonntag haben wir Ostern gefeiert. wir hatten gestern Ostern. deshalb haben wir mit unserer ganzen Familie gefeiert. alles war gut, nur das Wetter gestern war bewölkt und es regnete. heute regnet es auch bei uns, also musste ich einen Regenschirm nehmen, um zur Arbeit zu gehen. sonst wäre ich nass geworden. meine Eltern haben dir aufrichtige Grüße überbracht.
xxx ich bin natürlich froh, dass du alles versucht hast, um mit deiner Hilfe zu helfen. ich verstehe nicht, warum deine Bank dir sagt, dass sie deine Hilfe nicht schicken können. auf der Grundlage von was sagen sie so? ich habe dir meinen russischen Pass geschickt. ich habe keinen anderen Pass. und der Reisepass muss getan werden. dafür habe ich kein Geld. also bitte ich dich, dass du zur Bank gehst und ihnen noch einmal meinen Pass gibst. dies ist ein gültiger russischer Pass. und wenn sie dich davon abhalten, mit deiner Hilfe zu helfen. nehmen Sie von Ihrer Bank eine schriftliche Absage, dass sie Ihnen nicht erlauben, Geld zu senden. und lassen Sie den Grund angeben. die Bank muss eine schriftliche Ablehnung erteilen, wenn sie dies tatsächlich tun. ich hoffe, du schickst mir ein Dokument von deiner Bank.
xxx ich hoffe, dass du und ich unser Problem lösen und zusammen sein werden. um sich in der Realität zu treffen und sich nicht zu verlassen. alles liegt in unseren Händen. lass uns einen Schritt machen, der uns zu einer gemeinsamen und glücklichen Zukunft führt.
xxx ich werde jetzt meinen Brief mit Gedanken an dich beenden. ich warte auf deine schnelle Antwort. ich schicke dir 10000000 der sanftesten und heißesten Küsse.
Deine für immer liebevolle Kseniia!

Spoiler:
Return-Path: <SmaragdEis1@gmx.net>
Delivered-To: xxxxx@mail.de
Received: from director03 ([10.0.121.145])
     by dovecot02 with LMTP id 2MTAHwsbkGCwdAAAb+Z3Vg
     for <xxxxx@mail.de>; Mon, 03 May 2021 17:47:23 +0200
Received: from localhost ([10.0.121.145])
     by director03 with LMTP id 0BqlHwsbkGC3IwAAUyPkog
     ; Mon, 03 May 2021 17:47:23 +0200
X-Original-To: xxxxx@mail.de
Authentication-Results: mxpostfix01.mail.de; spf=pass (sender SPF authorized) smtp.mailfrom=gmx.net (client-ip=212.227.17.22; helo=mout.gmx.net; envelope-from=smaragdeis1@gmx.net; receiver=xxxxx@mail.de)
Authentication-Results: mxpostfix01.mail.de;
     dkim=pass (1024-bit key; secure) header.d=gmx.net header.i=@gmx.net header.b=dO4xXfDh;
     dkim-atps=neutral
Received: from mout.gmx.net (unknown [212.227.17.22])
     by mxpostfix01.mail.de (Postfix) with ESMTP id 677FF120014
     for <xxxxx@mail.de>; Mon,  3 May 2021 17:47:23 +0200 (CEST)
Received: from [212.227.17.22] (helo=mout.gmx.net)
     by mx04.mail.de with ESMTPS (eXpurgate 4.26.0)
     (envelope-from <SmaragdEis1@gmx.net>)
     id 60901b0a-66cc-0a0078cc0019-d4e31116e8a7-3
     for <xxxxx@mail.de>; Mon, 03 May 2021 17:47:23 +0200
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/simple; d=gmx.net;
     s=badeba3b8450; t=1620056842;
     bh=uJYD48w254FMj8nH3YkUnlPvqsqCfcIYW5CwLRZRZQs=;
     h=X-UI-Sender-Class:Date:From:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=dO4xXfDh5Bf/Pmg/M/VZngWoEQ/wDmU9hYdAODKl0QpCX7oRwGn/tzw0qWWnkg7yc
      +euNULHoWqs3XqkVFn0I1LR8Ni1MObSYozZNnw9YKhBPr7VwVd+wdgwlwq/9nL3EOG
      Ne2A/lX2rpsEU5X4Jk7qp/TLvHe51Vuybuznqx9Y=
X-UI-Sender-Class: 01bb95c1-4bf8-414a-932a-4f6e2808ef9c
Received: from localhost ([93.227.145.183]) by mail.gmx.net (mrgmx105
[212.227.17.168]) with ESMTPSA (Nemesis) id 1N8ofO-1lSGmi02C6-015r4s for
<xxxxx@mail.de>; Mon, 03 May 2021 17:47:22 +0200
Date: Mon, 3 May 2021 15:47:37 +0200
From: SmaragdEis1@gmx.net
Message-ID: <51241372.20210503154737@gmx.net>
To: xxxx <xxxxx@mail.de>
Subject: Hallo meine einzige xxxx!
In-Reply-To: <20210501053850.847F710015B@smtp01.mail.de>
References: <971161803.20210430163925@gmx.net> <20210501053850.847F710015B@smtp01.mail.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Provags-ID: V03:K1:txvYOYwV10HDDy4XlAw8waNeNIT6tkFNTC6xfxMJqgXumtGIjiH
iy3asYBzfMgxa9kjKBO6xeNdzSQKOnJ3wi0nN+62Y7Kw+IwO68Toe4/w5ZNxkS5g+nJ18MI
CKlVnaOkQUiI61Zol1H1BW6pSLiPSe5c68g76kBr/2oTJKSsxkajYb5fMCthhUm2Qqqs9gP
3Tag42nRnrN3sZLYr9p6w==
X-Spam-Flag: NO
X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V03:K0:yz1H6TawL0o=:92fH/5Dr2pBG/E2wpbYlZ5
e93wNyiDCOihoZbou6bNEX771ocXdhTrmXNiUo8xsFxw8goE1uyRobS6sYa39O+kBXOOuLg0C
cjrv+D9WvxyoI4LltcWagBiHYLWy5sOGLWbat5hMuJRHa5XH46lrdOffiM1+IPrCAPQSb3gvK
P8EVxLB+oEpd55W+hmBN7dNQRq7lvAWIolz3d8hmiVY11oSqfT9SId1pShsJMop5fSqCL1uiZ
ollJ4FJh6O5xDXUtkrYu8tYs0353P/pWenbrJqrOC+7C1Qw9IC8YdkYU9kCd1mM4fuFJQiZin
V4Mwni2T9h4CDc/8Q9t1luqMl9C4R5jbDzftcdbZARFGuuT9J7qwDcsEEapyziHM3JzpsIyaQ
WLfsMjWXf94ZNSmHv1j0ZZ9JGkmUHUvJjpO9BMvtnUmHvGty0zNG9g1ODzM+ZuxLtEm4IEBxb
o/83XuhA8fBP9TfLggbvUwLzA0d+WJlCLVE3JE1Nj4KeuMpNRjvMKmiCR7bXdR69iYqTS9Uqq
YFFdwb352/IYt3tc3XNuvw61hAbCMFIT4J1l8IbgyIrkCEyzfTWNczzovc9cMG0hi1PJmcvm2
2n1/L66B/bt/SBfiycwu6AouhLlVfhFEbGoe9RHeNoi02hb8PteaEUzomAq10av42GoZKVCzR
ZVq3b4kwGjwJKKMfs8/QhcGMy1WGluwg8lSkw60a8ZcIcfg+xRrGivcv/sSHQ6IBJOCM9ozIh
u7YIiugauQmgPqDqOeK4IXBI/t/XuDg5M1zAnpWrJ7df/xWvq+3FhZsYZhYk9FpzTlqDuH5wB
feKflyYEDFLGI4iGmlg1MNe4D0XtPWCODWT1QA4DFhN5FX4ZTjaafFI+iHMGHxOxMsIqT0tPr
jp1OtTJbtJ3iQGUPJgd10xafZ/hz3p+WE74eQGu7+Z6dWLZSerjd5vwK+/DJyaOqzFl2+7jsS
EOz+x6C6Y7eb4K0h8X3Lh6sJncWQse67S6uw1OSH53CSagBskcmdOf52URwcu6n+gMJ+xZs31
f4HQqmLDruVOQpGvmKLNNDZFZKmG7iiU/BBY+iiAhA98XaoA121fJC5LQO8vMDf18E1UJ9Uj6
jFzFXP2EP0RGOG7HD49cc5TztG+sgljspr2Jb/zpX1B4oVzVFlNEYBBP9kOYChH6ApAz/kgyk
DWP36LTZnQpjbt5cjPRjZK9+2Tg9BHLZEdma9Njgy8AHPRM9boNiiBpOxo053e5r46tKo=
X-purgate-ID: 153031::1620056843-000066CC-A91DB7D7/0/0
X-purgate-type: clean
X-purgate-size: 2212
X-purgate-Ad: Categorized by eleven eXpurgate (R) https://www.eleven.de
X-purgate: clean
« Zuletzt geändert: 09. Mai 2021 um 19:36 von Razor Buzz »  

scan01_001_001.jpg ( 135 KB | 1 Download )
scan01_001_001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: Kseniia <smaragdeis@gmx.net> <smaragdeis1@gmx.net>
Antwort #33 - 04. Mai 2021 um 17:42
 
Hallo xxx!
Ich bin sehr traurig über dich. wie kann man so eine abscheuliche Kreatur sein? ich war nur geschockt. heute erhielt ich eine E-Mail mit der Benachrichtigung, dass meine Daten online sind. ich habe es überprüft und war sehr traurig über das, was du getan hast. du hast das Böse getan. er schwor seine Liebe und schickte sofort meine E-Mails ins Internet und beschuldigte mich des Betrugs. wie kann man so ein Vieh sein? oder hattest du Spaß daran? du scheinst pervers zu sein? richtig? weißt du, nach so einer Tat werde ich dir nie vergeben. und ich wünsche dir, dass du das alles für dich spürst. lass das Schicksal dich für deine Spiele und deine Täuschung bestrafen. lebe glücklich. und sei so ein mezkoy Kreatur für den Rest deines Lebens. damit dann niemand zu dir kommt, auch wenn es dir im Alter schlecht geht. schreib mir nicht mehr. keine Lust mehr, mit dir zu kommunizieren.

Spoiler:
Return-Path: <SmaragdEis1@gmx.net>
Delivered-To: xxx
Received: from director04 ([10.0.121.188])
     by dovecot02 with LMTP id sJiWB3BXkWChIQAAb+Z3Vg
     for <xxxxx@mail.de>; Tue, 04 May 2021 16:17:20 +0200
Received: from localhost ([10.0.121.147])
     by director04 with LMTP id QE5gB3BXkWDqDwAA2JZzOQ
     ; Tue, 04 May 2021 16:17:20 +0200
X-Original-To: xxx
Authentication-Results: mxpostfix03.mail.de; spf=pass (sender SPF authorized) smtp.mailfrom=gmx.net (client-ip=212.227.17.20; helo=mout.gmx.net; envelope-from=smaragdeis1@gmx.net; receiver=xxx
Authentication-Results: mxpostfix03.mail.de;
     dkim=pass (1024-bit key; secure) header.d=gmx.net header.i=@gmx.net header.b=bzqxPCAp;
     dkim-atps=neutral
Received: from mout.gmx.net (unknown [212.227.17.20])
     by mxpostfix03.mail.de (Postfix) with ESMTP id 082E61224DB
     for <xxx>; Tue,  4 May 2021 16:17:20 +0200 (CEST)
Received: from [212.227.17.20] (helo=mout.gmx.net)
     by mx06.mail.de with ESMTPS (eXpurgate 4.26.0)
     (envelope-from <SmaragdEis1@gmx.net>)
     id 6091576f-4850-0a0078ce0019-d4e3111483c3-3
     for <xxx>; Tue, 04 May 2021 16:17:19 +0200
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/simple; d=gmx.net;
     s=badeba3b8450; t=1620137839;
     bh=lB+gUQe2pClqgLeH0p0gmSBKboVNSCEpH6DTVEE6t2k=;
     h=X-UI-Sender-Class:Date:From:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=bzqxPCAp5pvHqZqcQS6AtinI0lIvnHZ8eu4XSmuiXP5yqU+jJngKcwmUwPAbnLE3g
      eXI7lzpkbL62SY7P6L/3fBhit3+Hb5vQbmqYAw7gipZGBAhg64DI3KDpFA4lAhv56w
      Lg2S4zBJM5CXcnfyQZhNCqIYJQEX0tS5D1PGgF20=
X-UI-Sender-Class: 01bb95c1-4bf8-414a-932a-4f6e2808ef9c
Received: from localhost ([217.245.127.147]) by mail.gmx.net (mrgmx104
[212.227.17.168]) with ESMTPSA (Nemesis) id 1MdvmY-1l6W3E3IM2-00b6a3 for
<xxx>; Tue, 04 May 2021 16:17:19 +0200
Date: Tue, 4 May 2021 16:17:17 +0200
From: SmaragdEis1@gmx.net
Message-ID: <453325338.20210504161717@gmx.net>
To: xxx
Subject: Hallo xxx!
In-Reply-To: <20210503185508.1D30B10053B@smtp01.mail.de>
References: <51241372.20210503154737@gmx.net> <20210503185508.1D30B10053B@smtp01.mail.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Provags-ID: V03:K1:8+VMGGnmL9Q8k286MJoti+YkZXHfS4Q8zMuF+PPY95MJGE3WKkU
0pY/Aafv8FoR2hEANiHPmNmoCLb8E58L11EpvsAUR78EUfQGP8v1DsCdzz/kcmbZbuyGR0Z
qjVKCSiLfoRJzESEJE3EE9cgkHjh1fNdwl5nQMBn5j2fjtEm9z66AJI/ipRiR6nnM9bYMTw
+WcDbQfv8NNgaqNVyavAA==
X-Spam-Flag: NO
X-UI-Out-Filterresults: notjunk:1;V03:K0:VPMc/qcc57w=:ml20cqAOn+kxyn/8CrGBBI
j9DhD6w+m7V4KihHd1UfK9AYYQlLAKXaAyZLpHAlk1hotfymM/amMMhQYPO20T2Vivm3yypzB
2SXIVk8KTpqPT0QvPP0UIM8wAR0AlKIcmmXKptNrDwgdGcJKBYQtNNIfzqbZ/3YBf24EERdYx
Z79HWRijf3qyIhHWayRPnXexkTQEOAh+c1gekED7p+PwSFhGyX3C+HNUEnTvuimhTXibafMyb
z4hmypPjCNVWjPwDrLijHtq0fIqC7pHxeAKp5mIkybUugEA1Y4dO0PgV5e7HZEKcuxeaOXis4
60Vg05W2y9YDf8iZs7Ipdc+Fb2sADVRq3ui5mzW2sy0hcNtxMgCOIY2HoOYCcb3TIZdKomUHl
OvhLi8CBShNfV7S3vWtukFmEbhhKdfoievU41CQR+sRdE3ia67uiJscdDvtB+1z4HQtUcZUb0
tqEaP/5Ja0TU1C/hqFe+zkzpjLFud3BLq7amAzYEffTwGCDGvnD85O85/uOQgcbUXBIMoNgs7
+Bbt3Yu/Aexb2bE4nHmCwNpFvBH8eUGUqgAa+HPrK5TdQxv6d8pVN2Dr5FssjpI8iLDttaWdy
ZdEWqgDuVCDws0bKJA6+13Ypx5n4vf9KAriU8a9iSMbFx3/DVH+cE9DI4a+IYjTYNmx64H7gd
yvJILiqqL7ZwtHU9CcEPdumeUTEwPQ8QZVadGthVApX6ldJKIyuAcsD1aLYhc8RhPuS6yZVN6
iMj/Fht50q+/UiqzUQhChH2sBhxWlzOvKreAIMAf1ffodT4fvzSGsM7tqD3O0Ifm9MWLH++X5
DfQ8LSPKU9sAJUGdmblGN5iUd7UiVucDVjd8PDVALubuDnH1TU4J4EkMIKiMiNXJ924YA2olX
+AWUFpOPKzfMF0nBXuDtwAvlNdN/n9FPzEmX/hR1NyJ4I2oyHDaFW/UmQ1JP8Y4rcQng58lpd
CprA5VwkxCEcrSeAMAqlSGg4ffuU4C9JcpFTT56NCsGW+P16JtjnAqSrOsJJt7CYBL8I/I8w3
twhJA6qO01NxulEkauSIjHMX00GlqpW8V61FGgM8rv+sdU+gD5kR4GuvQ31rzKc5a2QW7PfaP
6mmewyJViE11oWs9CJQSO/yFGJ8/O3l9aZv3myEZGjYifI2NQBfpD8wMKLgXJ8FRnjH5X7xaf
M0+5XsVIseXUyE2FbZhas1kh8YchI/OpY5F54jCHTU9d+s+rZnKltPNzgxL2fHA2Av1AM=
X-purgate-ID: 153031::1620137839-00004850-39C80E78/0/0
X-purgate-type: clean
X-purgate-size: 1007
X-purgate-Ad: Categorized by eleven eXpurgate (R) https://www.eleven.de
X-purgate: clean

« Zuletzt geändert: 04. Mai 2021 um 18:30 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Razor Buzz
Forum Administrator
Paragraphenreiter Öffentlichkeitsarbeit
*****
Online


Servus

Beiträge: 5.781
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 24. April 2008
Re: Kseniia <smaragdeis@gmx.net> <smaragdeis1@gmx.net>
Antwort #34 - 09. Mai 2021 um 19:42
 
Auswertung des gefälschten russischen Inlandspasses:


Passnummer: 08 07 093372

Passinhaberin: 


Die Qualität ist so bescheiden, dass meine armen alten Augen erst mal ein Grafikprogramm bemühen müssen um den Namen zu entziffern.

Nicht zu übersehen ist jedoch, dass das Ausstellungsdatum 10 Jahre nach dem Jahr der Seriennummer liegt... Aber vielleicht ist das Ding in irgendeiner Ecke gelegen und der Passbeamte dachte sich "Ach das Ding ist noch gut - das brauchen wir auf". Da ich aber eher weniger an dieses Szenario glaube, ist das Ding falsch!
  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 
Thema versenden
Link zu diesem Thema