Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk] (Gelesen: 364 mal)
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
[BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
18. November 2020 um 04:51
 
Hallo!

Ich bin ein Hacker, dem es gelungen ist, die volle Kontrolle über Ihr Gerät zu erlangen. 
Ich muss Ihnen sagen, dass ich die volle Kontrolle über all Ihre persönlichen Daten, Kontakte und Ihre gesamte Korrespondenz habe. 
Außerdem habe ich die Aufzeichnung, die zeigt, wie Sie sich selbst befriedigen, auf der linken Seite des Bildschirms abgeschlossen, und auf der rechten Seite sehen Sie das Video, das Sie sich angesehen haben.
  
Mit einem einzigen Klick kann ich dieses Video an alle Ihre Kontakte in der Post und in den sozialen Medien senden.
Ich kann Ihren Ruf und Ihr Leben ruinieren.

Ich kann auch den Zugang zu all Ihren E-Mails und Boten veröffentlichen, die Sie benutzen.

Wenn Sie sich fragen, was für schlimme Dinge getan werden können, denken Sie an all Ihre Freunde, Familienmitglieder und Kollegen und wie sie reagieren werden, wenn sie Sie in dem von mir bearbeiteten Video masturbieren sehen. 

Wenn Sie dies verhindern möchten, überweisen Sie 1000 $ in Ihre BTC-Brieftasche: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk   
(wenn Sie nicht wissen, wie man das macht, dann schreiben Sie auf Google: "Bitcoin kaufen").

Die Malware, mit der ich mich bei Ihrem Gerät angemeldet habe, ist so mächtig, dass Ihr Antivirusprogramm sie nicht stoppen konnte, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie noch in Ihrem System vorhanden ist. 

Sobald ich die Zahlung erhalten habe, werde ich das Video löschen und Sie werden nie wieder von mir hören.
Ich gebe Ihnen 50 Stunden (mehr als zwei Tage) zur Bezahlung.
Ich habe einen Hinweis, diese E-Mail zu lesen, und der Timer wird ausgelöst, wenn Sie diese E-Mail sehen.

Versuchen Sie nicht, mir zu antworten. Es macht keinen Sinn (die Absenderadresse wird automatisch generiert).
Irgendwo eine Beschwerde einzureichen macht keinen Sinn, da diese E-Mail nicht zurückverfolgt werden kann, ebenso wenig wie meine Bitcoin-Adresse.
Ich mache keine Fehler.

Herzliche Grüße!

Spoiler:
Return-Path: <kentseldonusum@cukurova.bel.tr>
Received: from mail.cukurova.bel.tr ([82.222.61.135]) by mx.kundenserver.de
(mxeue010 [212.227.15.41]) with ESMTPS (Nemesis) id 1MzzmA-1kJLXf04us-00x4Cu
for <xxx>; Tue, 17 Nov 2020 14:47:33 +0100
Received: from [127.0.0.1] (79.98.223.90) by mail.cukurova.bel.tr
(192.168.1.1) with Microsoft SMTP Server id 8.1.375.2; Tue, 17 Nov 2020
14:13:18 +0300
Message-ID: <46555814185287.3S095117G1@cukurova.bel.tr>
Subject: Ich kenne Ihre Geheimnisse
From: Amaya <kentseldonusum@cukurova.bel.tr>
To: <xxx>
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Type: text/plain; charset="UTF-8"
Date: Tue, 17 Nov 2020 14:13:18 +0300
X-rpcampaign: 08797-022191
List-Issue: NO
List-ID: x_5867931742424656509:x_140030476300781:personal:cukurova.bel.tr
MIME-Version: 1.0
Envelope-To: <xxx>
X-Spam-Flag: YES
X-UI-Filterresults: junk:10;V03:K0:fYLvb0EEJcU=:QMQyOgnwLT6OOl6I+GndlKBe8q1B
veuZwMkNgckL1yDgJAvtBM7VKyAVh5ZuLMud0M6TNpltW+Iiq+/MoWSkcnQgom4iwPafqi9Iq


Ich hoffe, ihr könnt mit den Daten etwas über den/die Absenderin herausfinden.
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:25 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Online


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 25.198
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #1 - 18. November 2020 um 05:51
 
@ ALBU55


... eigentlich hatte ich diese Rubrik eingestellt, aber es kommen immer neue Nachrichten.
Diese Erpressermail ist seid geraumer Zeit unterwegs. Ich bekomme sie auch regelmäßig.
Das schöne daran ist, ich habe an diesem Computer nicht einmal eine Kamera und wenn
ich mal am Laptop sitze, werde ich mit Sicherheit nicht meine Gurke schälen.
Dafür sind immer noch die Frauen zuständig.
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:28 von Webmaster » 
Grund: Betreffzeile korrigiert 
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Razor Buzz
Forum Administrator
Paragraphenreiter Öffentlichkeitsarbeit
*****
Offline


Servus

Beiträge: 5.781
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 24. April 2008
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #2 - 18. November 2020 um 07:40
 
Webmaster schrieb on 18. November 2020 um 05:51:
Ich bekomme sie auch regelmäßig.


Du auch?

So oft, wie ich diese Mails bekomme könnte ich mir gar keinen von der Palme wedeln... Bin auch schon über 50   Smiley
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:29 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #3 - 18. November 2020 um 18:27
 
@ Razor Buzz

@ Webmaster

habt Ihr herausfinden können, woher die Erpressermail stammt ?? oder hat der Erpresser recht mit dem Ausspruch "Ich mache keine Fehler".

Unabhängig davon war ich heute bei der Polizei und habe eine  Strafanzeige  gemacht. Der aufnehmende Polizei-Obermeister war sehr freundlich und hat sich gute 20 Minuten zur Aufnahme des Sachverhalts Zeit genommen. 
Rauskommen wird vermutlich nichts, sagte er, aber wenn die Staatsanwaltschaft die Sache einstellen will, geht die Sache trotzdem weiter, weil ich Strafanzeige gegen "Unbekannt" gestellt habe.
Wenn sie den Möchtegern-"Hacker" in ein paar Jahren ermittelt haben werden, dann kommt meine Strafanzeige mit oben drauf (strafverschärfend weil gewerbsmäßige Erpressungsversuche).


PS: Bei meinem neuen Laptop habe ich sofort nach dem Kauf die interne Kamera mit einem Post-It abgeklebt. Der Kerl hätte mich gar nicht sehen können. 
Normalerweise bin ich nicht nachtragend aber bei diesem hochnäsigen Kerl ("Ich mache keine Fehler") mache ich mal eine Ausnahme.
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:32 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #4 - 18. November 2020 um 19:20
 
Hallo Ihr Interessierten,
ich habe mir mal ein paar der englischen Vorlagen für dieses deutsche Erpressermail angesehen und bin auf folgenden Fehler gestoßen:
"Wenn Sie dies verhindern möchten, überweisen Sie 1000 $ in Ihre BTC-Brieftasche: 14F5H...."
richtig müsste es heißen: "....überweisen Sie.....in meine BTC Brieftasche..." 
Daraus folgt, daß der Möchtegern-"Hacker" kein Muttersprachler (= kein Deutscher etc.) ist.
und was soll es bringen, wenn ich mir den Betrag selber (...an Ihre...) an meine eigene BTC Brieftasche überweisen soll ?? 

Und er macht doch Fehler!!!        q.e.d.
für die Nicht-Lateiner: quot erat demonstrandum = was zu beweisen war.
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:33 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Razor Buzz
Forum Administrator
Paragraphenreiter Öffentlichkeitsarbeit
*****
Offline


Servus

Beiträge: 5.781
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 24. April 2008
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #5 - 18. November 2020 um 19:33
 
ALBU55 schrieb on 18. November 2020 um 18:27:
oder hat der Erpresser recht mit dem Ausspruch "Ich mache keine Fehler"


Nein - der Erpresser hat wirklich keinen Fehler gemacht - zumindest beim Kopieren der Mail, die vor ein paar Jahren irgendein Eseltreiber in Hinteranatolien oder irgendein anderer Suppenkasper aufgesetzt hat. Das Ding wurde inzwischen wahrscheinlich 1000mal durch den Google-Translator in alle Sprachen der Welt und wieder zurück übersetzt. Da braucht man sich über grammatikalische Fehler keinen Kopf zu machen...


@ ALBU55

Nimm es leicht und vergiss die Sache, das ist es nicht wert...
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:33 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #6 - 18. November 2020 um 19:52
 
@ Razor Buzz

Du hast recht. Zeit sparen und diesen Fall der Polizei überlassen. 
Mal sehen ob die etwas erreichen.
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:36 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #7 - 20. November 2020 um 12:45
 
Smiley

mein Laptop läuft noch und obwohl das 50 Std. 
Da das Ultimatum schon seit gestern Abend abgelaufen ist, hat keiner meiner Kontakte ein mich kompromitierendes Mail erhalten. 
Alles nur ein haltloser Bluff.

« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:39 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wesermann
Forum Administrator
*****
Online


I love Anti-Scam

Beiträge: 34.218
Standort: Russia
Mitglied seit: 08. Oktober 2008
Geschlecht: männlich
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #8 - 21. November 2020 um 16:46
 
Du Holzkopf hat gar nichts, außer Luft in der Birne: Smiley  Geld bekommst Du ganz bestimmt nicht

Vorsicht nichts überweisen, der hat gar nichts außer Drohungen und vielleicht zu viel Wodka im Blut
t.

Hallo!

Ich bin ein Hacker, dem es gelungen ist, die volle Kontrolle über Ihr Gerät zu erlangen. 
Ich muss Ihnen sagen, dass ich die volle Kontrolle über all Ihre persönlichen Daten, Kontakte und Ihre gesamte Korrespondenz habe. 
Außerdem habe ich die Aufzeichnung, die zeigt, wie Sie sich selbst befriedigen, auf der linken Seite des Bildschirms abgeschlossen, und auf der rechten Seite sehen Sie das Video, das Sie sich angesehen haben.
 
Mit einem einzigen Klick kann ich dieses Video an alle Ihre Kontakte in der Post und in den sozialen Medien senden.
Ich kann Ihren Ruf und Ihr Leben ruinieren.

Ich kann auch den Zugang zu all Ihren E-Mails und Boten veröffentlichen, die Sie benutzen.

Wenn Sie sich fragen, was für schlimme Dinge getan werden können, denken Sie an all Ihre Freunde, Familienmitglieder und Kollegen und wie sie reagieren werden, wenn sie Sie in dem von mir bearbeiteten Video masturbieren sehen. 

Wenn Sie dies verhindern möchten, überweisen Sie 1000 $ in Ihre BTC-Brieftasche: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk  
(wenn Sie nicht wissen, wie man das macht, dann schreiben Sie auf Google: "Bitcoin kaufen").

Die Malware, mit der ich mich bei Ihrem Gerät angemeldet habe, ist so mächtig, dass Ihr Antivirusprogramm sie nicht stoppen konnte, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie noch in Ihrem System vorhanden ist. 

Sobald ich die Zahlung erhalten habe, werde ich das Video löschen und Sie werden nie wieder von mir hören.
Ich gebe Ihnen 50 Stunden (mehr als zwei Tage) zur Bezahlung.
Ich habe einen Hinweis, diese E-Mail zu lesen, und der Timer wird ausgelöst, wenn Sie diese E-Mail sehen.

Versuchen Sie nicht, mir zu antworten. Es macht keinen Sinn (die Absenderadresse wird automatisch generiert).
Irgendwo eine Beschwerde einzureichen macht keinen Sinn, da diese E-Mail nicht zurückverfolgt werden kann, ebenso wenig wie meine Bitcoin-Adresse.
Ich mache keine Fehler.



Herzliche Grüße!


Spoiler:
Return-Path: <megared@megared.co>
Received: from correo.megared.net.co ([162.243.113.154]) by mx-ha.web.de
(mxweb010 [212.227.15.17]) with ESMTPS (Nemesis) id 1MKaXw-1kx1XT3hVs-00KwuK
for <xxxxxx@web.de>; Sat, 21 Nov 2020 13:00:12 +0100
Received: from localhost (localhost [127.0.0.1])
     by correo.megared.net.co (Postfix) with ESMTP id D98892453C
     for <xxxxxx@web.de>; Sat, 21 Nov 2020 04:20:44 -0500 (EST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/simple; d=megared.net.co;
      h=list-id:date:date:content-type:content-type
     :content-transfer-encoding:to:from:from:subject:subject
     :message-id; s=dkim; t=1605950444; x=1606814444; bh=B/MbKxa24NLx
     9n6JU9E99ECw3VudGQXYeDxGE5rt4eQ=; b=RxjvGrM43GdnTKTqL8ZLPp/IvRlK
     2TccwBRzZBVTXzZyzn06SbfaShRqDXKyd043QLcN8kw0d1vg2K1Yj17vxMzLcl1e
     fYy8Sck35OG8kwC7B2BPRfCCzzosD7i7qRbvtyjhkVefWeAcfELseWr+7ez9/Vfo
     vWa7GjyQX19xBK0=
X-Virus-Scanned: Debian amavisd-new at correo.megared.net.co
Received: from correo.megared.net.co ([127.0.0.1])
     by localhost (correo.megared.net.co [127.0.0.1]) (amavisd-new, port 10024)
     with ESMTP id FB+pUpuMxZBP for <xxxxxx@web.de>;
     Sat, 21 Nov 2020 04:20:44 -0500 (EST)
Received: from [127.0.0.1] (unknown [188.255.131.224])
     by correo.megared.net.co (Postfix) with ESMTPSA id 3A6F524404
     for <xxxxxxu@web.de>; Sat, 21 Nov 2020 04:20:40 -0500 (EST)
Message-ID: <13370479416336.9X975268H4@megared.co>
Subject: Es geht um Ihren Ruf
From: Kenya <megared@megared.co>
To: xxxxxx@web.de
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Date: Sat, 21 Nov 2020 12:31:26 +0300
X-rpcampaign: 84451-022918
List-Issue: NO
List-ID: x_3626281881734800571:x_042003108979382:personal:megared.co
Envelope-To: <du-pisser@web.de>
X-Spam-Flag: YES


Über Proxy eingelierfert:

Code
Alles auswählen
IP Address 	188.255.131.224
Country 	Montenegro [ME]
Region 	Budva
City 	Budva
ISP 	Orion Telekom Tim d.o.o.Beograd
Domain 	oriontelekom.rs
Net Speed 	(DSL) Broadband/Cable/Fiber/Mobile
IDD & Area Code 	(382) 033
ZIP Code 	85310
Weather Station 	Tivat (MWXX0002)
Mobile Carrier 	-
Elevation 	7m
Usage Type 	(ISP) Fixed Line ISP
Anonymous Proxy 	Yes
ASN 	198961 WME Wimax Montenegro d.o.o. Podgorica
Threat 	SPAM 



Zitat:
Date: Sat, 21 Nov 2020 12:31:26 +0300


Wir wissen, daß Du in der Ukraine oder in Russland bist Du  Smiley
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:37 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #9 - 22. November 2020 um 04:31
 
@ Wesermann

... scheint jedoch von 2 unterschiedlichen Absendern zu kommen.
Die beiden Header sind doch sehr unterschiedlich.
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:17 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Wesermann
Forum Administrator
*****
Online


I love Anti-Scam

Beiträge: 34.218
Standort: Russia
Mitglied seit: 08. Oktober 2008
Geschlecht: männlich
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #10 - 22. November 2020 um 17:35
 
@ ALBU55

muß nicht, das kann auch die gleiche Flitzpiepe sein, unterschiedliche Einlieferungen sagen dazu nichts, die kann jeder so machen wie er es braucht.
« Zuletzt geändert: 05. Dezember 2020 um 05:16 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ALBU55
Themenstarter Themenstarter
Scam Advisors
*****
Offline


I Like Anti-Scam

Beiträge: 501
Standort: Rosenheim
Mitglied seit: 04. März 2016
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: [BTC: 14F5H6zgQq39njYJWPLWznsEpJSTtUWAHk]
Antwort #11 - 01. Mai 2021 um 22:08
 
Nachtrag:

Von der Polizei bekam ich ca. 2 - 3 Wochen nach Anzeige eine Mail, dass die Sache eingestellt worden ist.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema