Google

World Wide Web anti-scam


Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com> (Gelesen: 7711 mal)
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
19. März 2018 um 18:17
 
Hallo, Mein Name ist Katerina. Ich bin 30 Jahre alt. Ich mochte einen anstandigen Mann finden.
Ihre Adresse wurde mir von einem Freund gegeben. Sie wohnt in Hamburg. Sie sagte, du bist es Ernst.
Glaubst du, wir konnen Freunde sein? Schreibe mir nicht, wenn du verheiratet bist. Ich wurde mich interessieren, mit Ihnen zu treffen.
Meine Hohe ist 168 Zentimeter, mein Gewicht ist 57 Kilogramm. Schreiben Sie mir ein wenig uber sich selbst.
Im nachsten Brief schicke ich meine neuen Fotos. Ich warte auf deine Antwort. Ich werde gerne uber alles reden!
Hast du meine Fotos gesehen? Katerina.



Off Topic KommentarMore pictures in the gallery: Smiley


Spoiler:
Return-Path: <zubair.qureshi@arydigital.tv>
Received: from multi.multilinkssystems.com ([66.7.222.130]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 1M5gpU-1eyG4V31wY-007QaM for <xxx>; Thu, 15 Mar 2018 22:21:17 +0100
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; q=dns/txt; c=relaxed/relaxed; d=arydigital.tv; s=default; h=Content-Type:MIME-Version:Date:Subject:From: Reply-To:Message-ID:Sender:To:Cc:Content-Transfer-Encoding:Content-ID: Content-Description:Resent-Date:Resent-From:Resent-Sender:Resent-To:Resent-Cc :Resent-Message-ID:In-Reply-To:References:List-Id:List-Help:List-Unsubscribe: List-Subscribe:List-Post:List-Owner:List-Archive; bh=Xt7jskJ78gNTyqSLOcaOLJrAevLDnlbaTntfivruVIE=; b=XLHImJEjq6CDJc9CnS8CncuDoj Fk4k1WyYx0kvO6Ow8U75REQ1mkAikvsnPfIOWNAjw9DQXCcloLLlKmNe9gVO9Lp32aZz5Kx6iNGbE 9Zyh3MYmFLLleVrYMVmSwQzulWOVGMCjCFM7T8FGHB+eyVJkKQd1BYlZ/stUzopBoWvS97bwkn9yb qospaQBmBG9FB7kh2JiLL2MZLTRCHIEJnXiUwevu/o7BX29g5nRV6B2kwt+uJ/5LteHbcIMTkkpj4 hpwCkZ5ud3iGKTL5lAUjDQLqpt8+w8JZA6tD7eCztzuhVUhfyKsFBzuEppqsMS1zIywltXUm/byPY nW+eak6g==;
Received: from [188.162.43.51] (port=40111 helo=yndmyc) by multi.multilinkssystems.com with esmtpsa (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384:256) (Exim 4.89_1) (envelope-from <zubair.qureshi@arydigital.tv>) id 1ewaJG-0007tH-Ga; Thu, 15 Mar 2018 17:21:15 -0400
Message-ID: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv>
Reply-To: "nezemnoj" <katerina1987solnce@gmail.com>
From: "nezemnoj" <zubair.qureshi@arydigital.tv>
Subject: Du bist der Beste, du bist mein Prinz.
Date: Fri, 16 Mar 2018 00:31:57 +0400
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="aa2eb850522ed0423be0e6240ba8"
X-AntiAbuse: This Quelltext was added to track abuse, please include it with any abuse report
X-AntiAbuse: Primary Hostname - multi.multilinkssystems.com
X-AntiAbuse: Original Domain - gmx.de
X-AntiAbuse: Originator/Caller UID/GID - [47 12] / [47 12]
X-AntiAbuse: Sender Address Domain - arydigital.tv
X-Get-Message-Sender-Via: multi.multilinkssystems.com: authenticated_id: zubair.qureshi@arydigital.tv
X-Authenticated-Sender: multi.multilinkssystems.com: zubair.qureshi@arydigital.tv
X-Source:
X-Source-Args:
X-Source-Dir:
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3


Smiley mobil

Code
Alles auswählen
IP:	188.162.43.51
Decimal:	3164744499
Hostname:	client.yota.ru
ASN:	31133
ISP:	Yota
Organization:	Yota
Services:	None detected
Type:	Wireless Broadband
Assignment:	Static IP
Continent:	Europe
Country:	Russia
State/Region:	Respublika Mariy-El
City:	Yoshkar-Ola 



Zitat:
from [188.162.43.51] (port=40111 helo=yndmyc) by multi.multilinkssystems.com with esmtpsa; Thu, 15 Mar 2018 17:21:15 -0400
Reply-To: "nezemnoj" <katerina1987solnce@gmail.com>
From: "nezemnoj" <xxx@arydigital.tv>
Date: Fri, 16 Mar 2018 00:31:57 +0400
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #1 - 19. März 2018 um 18:22
 
Hallo xxx! wie geht es dir mein Freund xxx!? Ob ich dich den Freund nennen kann? Uns schon die Freunde, oder noch gibt es nicht?
Ich wollte sehr, dass wir wie mindestens die guten Freunde werden! 
Es Katerina! Meinen vollen Namen Ekaterina, aber alle Freunde rufen Ket oder Katya oder Katerina. Du erinnerst dich ich schrieb dir?
Schon etwas Tag sind von jenem Moment gegangen, wie ich dir meine etwas Worter in der Hoffnung schrieb, dass du mir antworten wirst.  Bitte verzeih mich fur dieser Verzug. Kunftig werde ich mich bemuhen, dir wie zu schreiben es ist ofter moglich.
Ich freue mich jetzt sehr, dass heute die Möglichkeit finden konnte, um dir zu schreiben!
Gestern waren in Russland die Wahlen des Präsidenten, und wir gingen mit die Mutter und der Vater auf den Wahlstützpunkt. Es bringt die Hoffnung auf was jenes neu und gut in unserem Leben bei. Aber mit solche komplizierte Situation in der Welt, jetzt bleibt es nur übrig, zu hoffen....
Heute schon tue 19 der Frühling hin, aber daran ist es kompliziert, zu glauben. Zu meiner Stadt immer noch kam der Frühling nicht.... Jetzt kamen die sehr starken Fröste wieder. Die Temperatur wurde niedriger - 20 Grad nach Celsius entlassen. Man will in solches Wetter auf die Strasse nicht hinausgehen. Ich mag manchmal wärmer, den Plaid bedeckt zu werden, und wieder, das Lieblingsbuch zu lesen. Ich konnte mich von die schwere Arbeits-Woche erholen.
xxx, Wenn ehrlich, so hoffte ich nicht, deine Antwort auf meinen kurzen Brief zu bekommen...
Warum hast du mir doch geantwortet? Doch sagte ich nichts dir uber mich nicht, gab dir meine Rufnummern nicht. Was dich fur mich interessiert hat? Oder es war die einfache Neugierde?
Wie ich dir eben sagte, gab deine elektronische Post mir meine Freundin Anna, die in Deutschland lebt. Wir lernten mit ihr zusammen in die Schule in der Stadt Orsk. Sie hatte Eltern nicht, und sie lebte im Kinderheim. Aber 15 Jahre sie auf die Erziehung hat die Familie aus Deutschland genommen, und wir wurden nicht mehr gesehen. Jetzt heiratete sie fur der Mann in Deutschland schon und sie haben 2 Schonen die Kinder die Jungen. 
Sie erzahlte mir, dass die Manner in Deutschland die sehr anstandigen Menschen. Sie sagte mir, dass man nach der Gegenwart glucklich nur mit dem Mann aus Deutschland sein kann.
Jetzt furchte ich, dass du mir nicht antworten wirst. Aus Russland versuchen viele Madchen, in Deutschland abzufahren. Ich warte, dass heute du allen bedenken wirst, und du wirst die sachgemasse Entscheidung ubernehmen: fortzusetzen mir zu schreiben, oder nicht.
xxx, ich Hoffe, dass du fortsetzen wirst, mir zu schreiben, weil du fur mich viel interessant bist.   
Du hast meine Aufmerksamkeit sofort herangezogen, meine Freundin wird des schlechten Menschen nicht beraten.
Ungefahr war das Jahr bei mir der Mann. Wir trennten uns von ihm. Er anderte mir mit anderes Madchen. Ich hatte die grosse psychologische Verletzung, jetzt werde ich der Mann aus Russland niemals mogen. Jetzt habe ich kein der Mann nicht. Ich war verheiratet niemals und ich habe keine Kinder. Ich hasse die russischen Manner.
Ubrigens ich aus Russland. Die Stadt Orsk. Es ist von der Stadt Orenburg nicht fern. Und ungefahr 1500 Kilometer von Moskau. Du weisst die Stadt Moskau?
Ich weiss, dass die Manner in Deutschland die sehr anstandigen Menschen. Ich meine, dass man nach der Gegenwart glucklich nur mit dem Mann aus Deutschland sein kann.
Aber du wirst dich wahrscheinlich die Frage stellen: warum schrieb ich gerade dir, doch lebst du sehr weit von meiner Stadt? Darauf gibt zwei Grunde: 1) ist Deutschland eine sehr gute Stelle, um zu leben. Ich traumte immer, Deutschland zu besuchen, aber bis jetzt gelang es mir nicht. Aber ich lese uber dein Land viel, ich sehe den Fernseher, und ich verstehe, dass es das Land ist, wo jeden von den Handen das Gluck machen kann. In deinem Land ist genugend es Freiheit, um das wurdige Leben zu haben. Ich weiss, dass bei Ihnen jeder bekommt, dass er selbst verdienen wird. Bei Ihnen gibt es als mehrere Moglichkeit, um wurdig zu leben. Dort wo ich jetzt lebe, es nicht die beste Stelle, um, die Familie zu leben und zu schaffen. Ich denke, dass es in Deutschland als mehrere Moglichkeit gibt, ein gutes Leben zu machen.
2) und wahrscheinlich diese Hauptsache, in deinem Land die sehr guten Manner. Sie ehrlicher und anstandig. In unserem Land ist es schwierig, den guten Mann zu finden.
Aber du sollst nicht denken, dass hier ich ganz schlecht lebe. Sogar kann in unserem Land, wenn der Mensch nach etwas strebt, nach vielem streben. Ich versuche die sehr starke und zielstrebige Frau eben, so, dass mein Leben zu machen war besser.
Ich habe eine gute Familie, die mir hilft mit allen Schwierigkeiten zu kampfen sind meine Eltern und mein verwandter Bruder. Aber ich will die, eigene Familie, mit meinem geliebten Menschen bauen! Ich will den Mann aus Russland nicht, weil alle unsere Manner auch ihre Mehrheit beschadigt sind wollen von der Frau nur Sex. Ich weiss keinen russischen Mann ausser meinem Vater und meinem Bruder nicht, der sich zur Frau mit freundlichen Grussen verhalten wurde stellte sich hoher ihrer nicht. Ich halte sie hochmutig und beschadigt. Fur sie in die Leben ist es nur das Geld wichtig.
Bei mir, wie du verstehen sollst, die ernstesten Absichten. Ich will, dass ich einen Mann habe, der mich immer mogen wird, mit dem wir ein ausgezeichneter Befehl auf die Wege der Errungenschaft unserer gemeinsamen Ziele werden! 
Mir scheint es, dass unsere Frauen auch sie genugend gut sind sind wurdig, um glucklich zu leben. Und es wie mir scheint, das Gluck kann man nur in deinem Land, in Deutschland, im Land meines Traumes machen! Ich weiss, dass die Manner aus Deutschland nicht solche, wie in Russland. Sie verhalten sich viel besser zu den Frauen und Ihre Gefuhle sind immer wahrhaft, aufrichtig und Dauerhaft-. Du sollst wissen, dass ich die Frau, fur die Liebe, die Richtigkeit, die Ehrlichkeit die am meisten notwendigen Gefuhle ist. Ich bin vom leichten und selbstverleugnenden Leben nicht beschadigt. 
Ich will deine Aufmerksamkeit heranziehen. Aber ich werde heute viel uber mich nicht sagen. 
Du kannst mich aus meinen folgenden Briefen besser erkennen. Jetzt werde ich nur sagen, dass mir 30 Jahre, meine Grösse 168 Zentimeter, mein Gewicht 57 kg. Meinen Geburtstag am 25. Dezember 1987. Mein Zeichen des Tierkreises - Steinbock.
Ich hoffe, du verstehst, dass mir nur die ernsten Beziehungen notig sind, dass ich die Familie schaffen will, in Deutschland leben und, das bestere Leben haben. xxx, Wenn bei dir zu mir die ernsten Absichten, so werden wir ein schones Paar!
Ich habe mich gewohnt, um das Gluck und immer zu kampfen, nach den gestellten Zielen zu streben. In meinem Leben schon ist viel es, wonach ich von den eigenen Kraften gestrebt habe. Ich bin nicht die arme Frau, bei mir die gute Arbeit, ich bekomme die ausreichende Zahl des Geldes, um sich zur Mittelklasse in Russland zu verhalten, aber es ganz nicht die Hauptsache. Bei mir die reiche innere Welt! Der mir halfen, meine Eltern, die Schule, die Universitat zusammenzunehmen. Ich bin dafur ihnen sehr dankbar.   
Aber ich habe keine Familie ausser meinen Eltern und dem Bruder... Ich habe keine wahrhafte Liebe... Ich hoffe, dass mit dir ich diese Liebe finden werde! Ich will meine Familie … sehr schaffen
Wie du siehst, schreibe ich dir deutsch. Ich weiss das Deutsche ziemlich gut. Obwohl ich auch das Englische ziemlich gut weiss, und konnen wir uns auf jeder dieser Sprachen umgehen, aber denke ich, dass es dir viel leichter sein wird, mir auf deiner Muttersprache zu schreiben. Ubrigens studierte ich die deutschen und englischen Sprachen in der Schule, und spater und an der Universitat wahrend 5 Jahre.
Ich sende meine Fotos und hoffen, bewerten es dauert mir nach. Ein Bild mit meiner Katze Alice. Ich liebe Tiere. Ich habe noch einen Hund, und ich selbst dann werde ich versuchen, Ihnen das Bild von meinem Hund Holli.
Schreibe mir bitte so bald wie moglich!
Ich werde deinen Brief warten.
Deine Freundin aus Russland, Katerina

Spoiler:
Return-Path: <katerin1987solnce@gmail.com>
Received: from mail-lf0-f65.google.com ([209.85.215.65]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 1MSJyC-1f4S9a1NTE-00Sy7G for <xxx>; Mon, 19 Mar 2018 17:46:50 +0100
Received: by mail-lf0-f65.google.com with SMTP id l191-v6so26495905lfe.1 for <xxx>; Mon, 19 Mar 2018 09:46:50 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version; bh=D39vOVuL6f95rmmJLZwl+GLmhoYsEeoPwuUpwN9GGaM=; b=ipIB2ETVs1vq91mDXKTwdO0ni3frVoUOE8m7/FuKPIu7FpFatMrIgsH85Syo7WN+nY VqnRS4a2LX/SNIUHzb/6cHN+fg/Qx83NjZ+ScNb+JLcSkkuI2Dkjtam4+HXIBoNiH1ju qP+3hNHSKX2fiS6+/0h7T0QXN445I9eW+TBG9zlgIgMfzJNEbOoAWHY9tuyVujHadNFC Ym6S7AlkHdFqfDHNPwjnsEqXebeJSZcCHiP+5DmySKX2L1m47rgqGypDmNv8DPA4+igy ZBZnPaTxEyoi5yhyt0QXpz75g0/bKX1wN5D2MqFn8IC06ZjOsWZa9FcTe6Uub0hskhXT bkLg==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-gm-message-state:date:from:message-id:to:subject:in-reply-to :references:mime-version; bh=D39vOVuL6f95rmmJLZwl+GLmhoYsEeoPwuUpwN9GGaM=; b=bftui9jAgsRineN+Dx4wR/QYNGddv2zgthGOShkUnv+QrAwbpGI51fISwpGblVefCz dpNo60ofNpc9/QmFrJe0vBfH7Eu9/i8naxvIRIvRPAf2mxK8cr5rch7u8K93mmwEVVPD Pw+1bW5TTxhmGiIEm5bR4aYobmwsZegeW9oxu+b80dGlh8rQduHqH80PWYPlYBFB8P4s z7gCvAnDlizvnpRZvi5r8N5Kk/yInCv5RaNpT6+GcH52FIZdabQFPktxHwetDDVgryeD vEcMfaZzX3nokXK+TrqqvCIR0j/udaIGup+FTV8BAhOeHM7YbrZV/Gn/y9BLgYJUIWJP SaWA==
X-Gm-Message-State: AElRT7HD7kY0NLeqTaoQ9TCgnu2i5AQ8VEr0wzKy2Dl1LWGw/CyHM+N3 X665wLAPSWtM6r5M7btDcrG0l4hrB1s=
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 10.46.145.201 with SMTP id u9mr3445848ljg.144.1521478009095; Mon, 19 Mar 2018 09:46:49 -0700 (PDT)
Received: from [192.168.0.100] ([109.206.147.197]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA id o21-v6sm103800lfi.3.2018.03.19.09.46.44 for <xxx> (version=TLS1 cipher=AES128-SHA bits=128/128); Mon, 19 Mar 2018 09:46:48 -0700 (PDT)
Date: Mon, 19 Mar 2018 16:26:14 +0300
From: katerin1987solnce@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <109795206.20180319162614@gmail.com>
To: xxx
Subject: xxx, meine Antwort und meine Fotos fur Sie!! Katerina
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------5318375628FB91"
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3


Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	109.206.147.197
Decimal:	1842254789
Hostname:	109.206.147.197
ASN:	47914
ISP:	IP-HOME
Organization:	OOO CDMS
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Continent:	Europe
Country:	Russia
State/Region:	Moscow
City:	Moscow 



Zitat:
from [192.168.0.100] ([109.206.147.197]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA; Mon, 19 Mar 2018 09:46:48 -0700 (PDT)
Date: Mon, 19 Mar 2018 16:26:14 +0300
From: katerin1987solnce@gmail.com
  

380x510.jpg ( 33 KB | Downloads )
380x510.jpg
478x482.JPG ( 35 KB | Downloads )
478x482.JPG
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #2 - 19. März 2018 um 18:23
 
Das ist das russisches Model und Moderatorin Viktoria Bonya.

Scammer using Pictures by Viktoria Bonya 

Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #3 - 22. März 2018 um 17:00
 
Ich sage dir den Hallo xxx!
Es schreibe dich ich, Katerina, deine Freundin aus Russland wieder! Ich habe dir von meinen Briefen noch nicht belästigt?))))
Ich hoffte sehr, dass du auf meinen Brief antworten wirst, den ich dir schrieb, aber meine Hoffnungen wurden nicht rechtfertigt...
Leider, du schriebst mir nichts, und deshalb habe ich entschieden, dass ich dir den nachsten Brief selbst schreiben werde und sehr hoffe ich, dass in der allernachsten Zeit du auf beider meine die Briefe antworten wirst. 
Ich bitte dich sehr, dass du etwas Minuten findest, um mir selbst wenn etwas Zeilen zu schreiben. Oder sage mir selbst wenn, dass du nicht willst, dass ich dir schreibe. Gut?
Wie dein Tag anfängt? Wie du den gestrigen Abend durchführtest? Du schliefst gut? Ich hoffe, dass du meinen Brief sehr wartetest.
Ich verstehe, dass wir einen Unterschied des Alters haben, aber es ist kein Problem! Ich weiss viel glucklicher Familien, in die der Unterschied des Alters ist noch mehr, als bei uns!
Ich meine, dass die jungen Manner leichtsinnig sind, und nur wollen die Frau ausnutzen. Ich traume von solchem Menschen wie du, der die grosse Lebenserfahrung hat wird nicht zulassen, das Madchen in die Krankung zu geben, kann ihre glucklich machen. Ich werde auch Gefuhle erwidern, eben ich will dich ein tatsachlich glucklicher Mensch machen.
Ich werde immer sehr aufmerksam zu deinen Briefen xxx, weil meine Initiative es dir zu schreiben war und, also soll ich aufmerksam dazu immer sein, dass du mir sagen wirst. Obwohl es moglich ist, dass manchmal ich einige Momente aus deinen Briefen verpassen werde. Ich bitte bei dir fur diese Verzeihung sofort.
xxx, Du sollst mich dafur verzeihen, dass ich jetzt dir sagen werde. Ich schrieb nicht nur dir... Wie ich dir schon sagte, gab deine elektronische Post mir die Freundin, deren vieler Jahre Russland verliess, und ist mit der Lieblings-Mann glucklich.
Ich wollte den Mann, aber schon seit langem suchen wie ich dir schon sagte, ich glaube nicht sehr an die Bekanntschaften im Internet. Dazu, jetzt ist sehr viel es in der Welt Betrug, und sehr gefahrlich anzuvertrauen wem jenes im Internet. Deshalb hatte ich xxx, niemals selbst die Bekanntschaft durch das Internet begonnen, aber ich denke, dass ich meine Freundin anvertrauen kann. Meine Freundin bot an hat gesagt, dass du jener Mann, der mir interessant wird.
Aber ausser dir, sie gab mir noch drei elektronische Post. Ich habe ihnen geschrieben... 
Du sollst verstehen, dass ich ihnen, nur schrieb damit bei mir mehr Chancen war, den Brief wenn auch von jemandem zu bekommen. Jetzt bin ich froh, dass du mir ersten geantwortet hast. Wenn sie mir antworten werden, werde ich ihnen der Bekanntschaft mit mir absagen. Gut? Ich werde grosser niemals ihnen schreiben. Jetzt will ich mich nur mit dir umgehen. Nur du in meinen Gedanken.
Wenn ich dir meinen ersten Brief schrieb, wusste ich nicht, werden uber als wir uberhaupt sagen. Aber jetzt vermute ich, dass wir unsere Bekanntschaft auf den Erzahlungen uber uns selbst bauen konnen. Und noch will ich, dass du mir grosser uber dein Leben erzahlst. Mir scheint es, dass es notwendig ist. Ich soll dich erkennen es ist besser, dass den volleren Einblick in den Menschen zu haben, mit dem ich, moglich, die Familie bauen werde. 
xxx, ich hoffe, was du verstehst, was es das Hauptziel meiner Bekanntschaft mit dir ist? Ich will den geliebten Menschen finden, und ich will, dass er mich mag. Ich bin fertig, die Familie zu schaffen. 
Ich werde dir noch einmal sagen, dass jetzt ich kein der Mann nicht habe, ich war verheiratet niemals und ich habe keine Kinder. Ich soll dir, dass sagen, wenn ich es sage, ich will die Familie schaffen, es meint nicht, dass ich immer noch die Kinder will! 
Ich denke, dass ich neben der Mann einfach sein kann, und es wird genugend fur mich. Ich hoffe, dass du mich verstehst!
Mein Alter jetzt schon 30 Jahre, und meine ich, dass es das am meisten herankommende Alter ist, um mit der Mann zu leben. Mir ist der Mensch notwendig, der immer von der Aufmerksamkeit und der Liebe meine Seele warmen wird. 
Fur mich solcher Mensch kann nur der Mann aus dein Land werden, ich will niemanden anderer nicht. Ich will Ehe nur mit dem Mann aus deinem Land machen. Ich will in deinem Land leben und ich will die feste und gluckliche Familie haben. In deinem Land kann man grosser fur die Familie und fur die Kinder machen. Aus diesem Grund will ich und arbeiten in deinem Land leben. 
Dein Land schon, und in ihr leben die schonen Menschen. Mir gefiel immer das Temperament Ihrer Manner und ihre Leidenschaft!
Mir gefallt Ihre Kultur, der Tradition. Aber ich kann und schreiben in die deutschen und englischen Sprachen gut sagen.
Ich studierte die deutschen und englischen Sprachen in der Schule und der Universitat, und mir scheint es, dass ich sie genugend gut weiss, damit wir einander verstehen konnten. 
Ich habe eine grosse Hoffnung xxx, dass unsere mit dir die Ziele ubereinstimmen, und du suchst die Liebe und das Gluck, dass du die feste Familie schaffen willst. In dieser Welt moglich teilt aller, sogar ungeachtet der Entfernung das wir. Wenn wir nach dem gestellten Ziel zusammen streben werden, werden wir sie unbedingt erreichen!
Alle meine Worter dir sind wahrhaft und aufrichtig, eben ich will, dass du mir uber dich immer die Wahrheit sagst. Mir scheint es, dass es die Liebe nicht moglich ist, auf der Luge zu bauen. Wie du aus diesem Anlass denkst? Ich will, dass meine Liebe rein, stark und aufrichtig bis zum Ende meines Lebens ist! 
Wir sagen mit dir nach dem Internet, und du verstehst selbst, dass es nicht die beste Weise wahrscheinlich, damit kennenlernt. Er lasst den Menschen nicht zu, die Anwesenheit einander zu fuhlen. Ich hielt das Internet fur die gute Stelle der Bekanntschaft niemals. Aber wenn uber die grosse Zahl der Falle erkannte, dass sich die Menschen, in der Entfernung Tausend Kilometer befindend, begannen, einander zu lieben, ich habe meine Meinung getauscht. Obwohl wenn ehrlich zu sagen, konnte ich daran nicht glauben. Fur mich war es unglaublich! Aber mit den Tatsachen, kompliziert zu streiten... Doch konnten sie die Familie schaffen und jetzt leben glucklich! Aber noch horte ich, dass es im Internet schlechte Geschichten ist sehr viel und ich hoffe sehr, dass die schlechten Sachen vorbei uns gehen werden.
Damit es besser ist, uns zu erkennen, sollen wir wie ist man moglich ofter und moglichst viel, einander schreiben. Du hast solche Moglichkeit? Ich soll dir sagen, dass ich nicht immer sie habe. Ich kann dir nur schreiben wenn ich mich auf der Arbeit befinde. Meine Arbeit lasst zu, mir den Computer zu verwenden und, dir zu schreiben. 
Wenn ich dir schrieb, stellte ich nicht vor, dass so viele Menschen versuchen, die Liebe im Internet zu finden! Diese Tatsache hat mich davon noch einmal uberzeugt, was es, die Liebe so zu finden vollkommen moglich ist. Heute habe ich in die Zeitung gelesen dass sehr viel Menschen durch das Internet kennenlernen, und leben das lange gluckliche Leben.
Verzeih mich bitte, dass ich dir so viel immer schreibe, aber ich will mehr uber mich sagen, damit du mich besser erkanntest. Obwohl wir noch viele Zeit haben, damit sagt und, uns zu erkennen ist es besser, aber will ich jetzt viel dir uber mich sagen. 
Heute habe ich viele Arbeit und ich muss sie dazukommen, zu beenden, um nichts nach Hause nicht zu nehmen und die ruhige Erholung zu machen. 
Ubrigens! Ich nichts habe dir uber meine Arbeit gesagt. Ich arbeite in meiner Stadt Orsk, in der Werbeagentur "Solnce". Dieses eine der besten Werbeagenturen nicht nur in unserer Stadt, sondern auch in ganzen Gebiet Orenburg. Wir beschaftigen uns mit der Unterbringung der Werbung nicht nur in unserer Stadt. Bei uns den sehr grossen Radius der Handlung der Arbeit.
Ich werde dir noch einmal sagen, dass ich in der Stadt Orsk, Gebiet Orenburg lebe. Ich wurde in Orsk die staatliche technische Universitat auf dem Lehrstuhl des Managements und der Werbung ausgebildet. Mit meiner der Berufe kann man die Arbeit in einem beliebigen Land finden. Mir scheint es, dass in einem beliebigen Land die Werbeagenturen gibt und ich kann die Arbeit leicht zu finden. Und zusatzlich ging ich auf die Kurse nach dem Werbedesign. Jetzt kann ich zwei Tatigkeiten auf meiner Arbeit vereinen. Ich arbeite wie der Manager und wie der Werbedesigner! Ich auf diesem Amt schon 5,5 Jahre! Meine Arbeit bezahlt mir das gute Geld. Ich habe einen wurdigen Wohnort. Ich arbeite auch mir viel, viel zu fallen, zu ermuden. Aber fur die schwere Arbeit bekomme ich das rechtmassige Geld.
xxx, sage mir uber die Arbeit. Du magst die Arbeit! Mir gefallt meine Arbeit, obwohl sie bei mir nicht die Einfache sehr. Wahrscheinlich sie mir, weil sie nicht ordinar zu gefallen und ich muss die monotone Arbeit nicht machen. Jeder neue Schritt in der Ausfuhrung der notwendigen Handlung unterscheidet sich von allen vorhergehend und es gibt mir den Stimulus viel zu arbeiten. Heute will ich dir noch ein Paar Fotografie schicken. Auf einem des Fotos ich im Cafe, in das ich manchmal gehe, den Tee mit den Sussigkeiten zu trinken. Mir gelang, auf die Kuche zu geraten und, wie zu sehen bereiten die Schokolade vor.
Und ich hoffe, deine Fotos zu bekommen. Ich habe viel Fotos auf der Arbeit nicht, aber ich werde ihre Hauser nehmen und, dir noch abzusenden. Mir ist traurig, dass ich, zu konnen dir jeden Tag nicht schreiben werde. Es ist damit verbunden, dass mein hauslicher Computer an das Internet nicht angeschlossen ist. Deshalb sollst du mich dafur verzeihen, dass ich dir in meine freien Tage nicht schreiben werde. 
xxx, Du verstehst, was ich dir nur in die Werktage schreiben kann? Bei mir ist die Hauser den grossen stationaren Computer. Meine Mutter kaufte es noch in 2011. Ich wollte viel, dass ich des Hauses ein Internet habe, aber es ist auch mich sich seiner sehr teuer ich kann nicht ermoglichen. 
Facebook? aber ich muss sagen, dass kann ich leider nicht auf dieser Website. Ich habe kein Internet zu Hause. bei der Arbeit auf allen Computern und eine Begrenzung der Platze. Erstens hat unser Fuhrer Zugang zu allen sozialen Websites geschlossen. Er glaubt, dass sollte nicht durch Fremdkorper abgelenkt werden. Sie mussen das verstehen. Ich habe dir gesagt kann ich nur schreiben Sie eine E-Mail. sehr traurig, dass ich ein Problem habe...
Es ist moglich, dass du mit mir telefonieren wolltest, aber Ich soll dir sagen, dass ich dir meine Rufnummer nicht geben kann, weil ich dich so gut noch nicht weiss.
Aber ich weiss genau, dass wenn wir ebenso werden, abgeschrieben werden und wir werden wissen dass wir zusammengehoren, so werde ich dir meine Rufnummer geben. Ich habe mich nicht gewohnt, meine Rufnummer auszuteilen, bis jetzt erkenne ich gut mein bekannt nicht, und es ist nicht gut, die Nummer auszuteilen du erkennst den gut Mann nicht. Ich weiss, was sehr gut sein wird, wenn wir telefonisch sprechen werden. Ich verstehe selbst, dass es so besser sein wird. Aber entschuldige, bis jetzt werde ich dir die Rufnummer nicht geben. Aber dir kann ich versprechen, dass wir telefonisch sprechen werden. Mir wird es deine Stimme zu horen. Wahrscheinlich, bei dir die sehr angenehme Stimme sehr angenehm sein.
Gut, ich werde deinen folgenden Brief warten. Du hast zu mir jetzt viele Fragen wahrscheinlich? Ich werde mich bemuhen, auf alle deine Fragen zu antworten.
Schreibe mir schneller!!
Gruss, Katerina

Spoiler:
Return-Path: <katerina1987solnce@gmail.com>
Received: from mail-lf0-f54.google.com ([209.85.215.54]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 1MN3mp-1fHIcs0EbN-00J20p for <xxx>; Thu, 22 Mar 2018 10:56:47 +0100
Received: by mail-lf0-f54.google.com with SMTP id c78-v6so7505750lfh.1 for <xxx>; Thu, 22 Mar 2018 02:56:46 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version; bh=hVnjwXvk0RJBXXY3OIbj6w9zVjHBeoiCTljqVku36XQ=; b=tXc6UpQMJpRaf1+oA7c3CqK54miZdDj4gthNMRD/91MdchswkJ5YcUS0CbjL3SPWDA Qs3w8p7YWYGr1eUWg0rxxCRZtEvl1qMJTA/qow51U6zyIaDb/W+xpizQH9DVJBlY4Rwv B5MdrhODBcwqLNQYfSq2V4h/pGSQzFWyhWlCHeqyP790jWiIYsRymp1OzODbyNgnhNYi vCAdpCnFM2wc5BTmyWZqebrHPLiEq4r1Cx/ZX1naTaPYbH73G1nRjDiLTWPFhYsTUIwB /yJ158EKAjHtsYsbiPnUOhiIk8kQxaGCgr3j3yxIrQ3cs052rtlyXAA2e1Jhs19vH2eV 4tIA==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-gm-message-state:date:from:message-id:to:subject:in-reply-to :references:mime-version; bh=hVnjwXvk0RJBXXY3OIbj6w9zVjHBeoiCTljqVku36XQ=; b=hykFQgzBjEV6/uFBdA165ld+EUq6zUTY33J2jHLQYKICoAro5t8IIK77ccSGoQFHVf uxqDH8eznKJlBlaCBUdTbd+24lMkonkkuQrzi0pJtYP2zKPJSl8NNkaavQ5qQbi3daLR hsVtb8T5cI709idPfrnf9RrL4P9UIGNGuKK1TWZMrCxZDjRp4TgmYB0NlFyllqi8ywyT vlE2n0YtVEBEqy4mnxv78FJ4dvJ+3cjpZ1/ElU1cTdfXBG4vraaU5NFhzs0b9DinWErE m6+OiDGdBYqLq67XSd7gGugDzVTmszhNT/OfrKNY48DJyCdhzSoLOuhkUUeL9LuF68F0 0yfg==
X-Gm-Message-State: AElRT7E/U9FHLT6S1coVesCx/7IxzWk29aN07QV41JcO8F0vWcCJaBUv iKJ+Cw8omCT3mq1mwI4Adwpt1HDj
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a19:2044:: with SMTP id g65-v6mr14636844lfg.0.1521712606078; Thu, 22 Mar 2018 02:56:46 -0700 (PDT)
Received: from [192.168.1.33] ([109.206.147.197]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA id t25sm1306961ljg.27.2018.03.22.02.56.43 for <xxx> (version=TLS1 cipher=AES128-SHA bits=128/128); Thu, 22 Mar 2018 02:56:44 -0700 (PDT)
Date: Thu, 22 Mar 2018 12:44:02 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <962570552.20180322124402@gmail.com>
To: xxx
Subject: xxx, erfolgreichen Tages!
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------6521BB3C00A05"
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 5 (eXpurgate); Detail=V3
  

0819181.JPG ( 40 KB | Downloads )
0819181.JPG
0819334.jpg ( 41 KB | Downloads )
0819334.jpg
0819527.jpg ( 62 KB | Downloads )
0819527.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #4 - 24. März 2018 um 13:35
 
Hallo mein Freund! Es schreibt dir Katerina, deine Freundin aus Russland wieder!
Ich beunruhige dich von meinen Briefen nicht?
Wie deine Schaffen gehen? Wie deinen heutigen Tag geht? Deine Schaffen bilden sich gunstig? Du hofftest heute, meinen Brief zu bekommen?
Ich warte immer mit der Ungeduld deine neuen Briefe und jedesmal ich hoffe, dass ich deine Fotos bekommen werde.
Wenn du nicht willst, dass ich dir schreibe, sage mir daruber bitte. Mir wird es unangenehm sein, es zu horen, aber ich soll mit deiner Losung gebandigt werden....
In wieviel fangt dein Tag an? Mein Tag fangt sehr fruh an. Ich muss am 6.30 aufwachen. Ich mache Sport, ich dusche mich und ich esse das leichte Fruhstuck. Ich mag den Sport viel. Am meisten mir gefallt, morgens zu laufen. Ich laufe auf 3 Kilometern durch, aber mir nicht jeden Tag gelingt es. An Feiertagen gehen wir mit meinem Vater, Schi zu laufen. Mir gefallt das Winterwetter sehr, das zulasst durch den Wald auf den Ski zu gehen, und, auf dem Schlitten zu rodeln.
Jetzt nähert sich der Frühling, und ich denke, dass bald wir die Skisaison schliessen werden.... Es für mich das grosse Bedauern. Aber auch die Freude davon, dass die warmen Tage bald treten werden!
Wenn mir ein wenig freie Zeit bleibt, sehe ich die Hauser meinen Arbeitsplan fur einen Tag durch, bereite ich die notwendige Dokumentation, damit seit Anfang des Werktages vor, vollstandig fertig zur Ausfuhrung der eingeplanten Arbeit zu sein. Manchmal mir zu fallen man ist viel abends zu arbeiten. Sogar kommt es vor, dass auf der Arbeit ich bis 23.00 stehenbleiben muss!!!
Heute fruh bin ich dazugekommen, etwas foto-zu kopieren, um sie dir abzusenden. Ich hoffe, dass dir alle meine Fotos gefallen, und ich habe dir wie das Madchen gefallen.
In die Essenszeit auf der Arbeit assen wir die Torte und tranken den Tee. Heute den Geburtstag Swetlana! Sie bekleidet das Amt des Hauptmanagers. Wir wollten einen kleinen Feiertag aus diesem Anlass heute machen, aber haben entschieden, dass wir es auf den freieren Tag verschieben werden., Weil jetzt wir die grossen Arbeitsumfange erfullen mussen und fehlt es auf allen an der Zeit. Wie deine Arbeit? Sie fuhren die gemeinsame Erholung mit dem Kollektiv durch?
Du weisst, ich habe heute zwei Briefe von anderen Mannern bekommen. Aber ich dir wollte sagen, dass es nicht die guten Manner. Einer von ihnen dachte, dass ich in seine Stadt lebe, und bot an, sich fur Sex zu treffen. Zweiter, bat bei mir meine nackten Fotos. Ich habe ihnen geantwortet, damit sie grosser mir niemals schrieben.
Ich meine, dass man es uber diese Sachen so bald abgeschmackt zu sagen ist viel. Ich beachte meine moralischen Prinzipien viel, und niemals werde ich wenig bekannten Mann meine aufrichtigen Fotos geben. Dazu, ich dachte daran niemals um solches das Foto zu machen. Meine Eltern haben mich sehr richtig grossgezogen. Mein Verhalten unterscheidet sich durch die Bescheidenheit und die Zuruckhaltung.
Ich kann immer noch nicht verstehen, was dich gezwungen hat, mir zu schreiben? Als du warst interessiert? Oder es war die einfache Neugierde?
Ich will dir noch sagen, dass ich dir auf das Profil, weil schrieb, etwas hat mir in deinem Profil gefallen, und er hat mir nicht von solchem wie allen geschienen. Und folglich, ich dir geschrieben habe. Was mich in dir herangezogen hat? Ich weiss nicht... Ich habe von dir die stammende Energie gefuhlt, mir schien es, dass du gerade, wer mir notwendig ist.
Ich sagte dir schon, dass deine elektronische Post meine Freundin Anna gab, die Russland seit langem verliess, und es hat die Familie und die Kinder. Sie erzahlt dass Russland nur verlassend, kann die gluckliche Familie machen.
Ich war interessiert, eben hat entschieden, was viel gut sein wird, wenn ich neue Freunde habe. Dazu, wie verstehst du wahrscheinlich, ich will der Mann finden, der mich immer mogen wird, mit dem ich wahrend vieler Jahre glucklich sein werde.
Ich habe viele Fragen zu dir, und ich weiss wovon nicht, zu beginnen. Ich auch will uber mein Leben, meine Interessen viel erzahlen, damit du den Einblick in mich hattest.
Du hast gern, zu reisen? Du begingst viele Reisen? Wo du vorkommen musstest? Ich habe gern, in verschiedenen Stadten und den Landern vorzukommen, aber ich war nur einmal im Ausland. Ich reiste ins Land Tajland auf die Erholung vom vorigen Sommer. Es ist sehr viel Touristen aus Russland kommen dort vor. Dort kann man die gute Erholung machen, dort ist sehr viel es schone Stellen. Wir haben in Russland auch viele schone Stellen. Ich kam in vielen Stadten unseres Landes vor und die Eindrucke von gesehen bleiben in meinem Gedachtnis fur immer. Was du uber Russland sagen kannst? Was du unser Land weisst? Du weisst, inwiefern unser Land riesig ist?
ich will dir das erzahlen, wie ich gerade jetzt lebe. Ich meine, dass es wichtig ist, der Freund den Freund grosser zu wissen. Bei mir nicht die grosse Familie. Ich habe meinen alteren Bruder Andrej. Er ist meiner auf 2 Jahre alterer. Mein Bruder lebt mit der Frau. Ich bin sehr froh, dass er die Familie schon schuf und hat die Tochter, die Yulia rufen.
Ich lebe in der abgesonderten Wohnung, die mir zugefallen ist, nachdem meine Grossmutter gestorben ist. Sich meine Wohnung zu befinden ist von meinen Eltern nicht fern. Um zu den Eltern zu kommen, muss ich 20-30 Minuten zu Fuss gehen. Meinen Vater rufen Alexander, den Namen meiner Mutter Katerina. Meine arbeiten die Mutter und der Vater in unserer Stadt Orsk jetzt. Mein Vater arbeitet den Meister der Giesserei im Betrieb nach der Produktion des Metalls. Der Betrieb heisst "Ural-Stahl". Die Mutter arbeitet auch in diesem Betrieb. Sie bekleidet das Amt des Buchhalters. Meine Eltern arbeiten in diesem Betrieb schon mehr 35 Jahre. Es ist viele schwere Arbeit, aber jetzt wird nichts leicht, und gegeben, um das wurdige Leben zu haben, man muss viel arbeiten.
Wir versammeln uns zusammen von der ganzen Familie haufig. Manchmal kommen meine Eltern zu mir, manchmal gehe ich zu ihm zu Gast selbst. Bei meinen Eltern sehr die guten Beziehungen miteinander. Sie die sehr eintrachtige Familie und die noch viele Jahre leben zusammen. Ich will ihr Beispiel nachahmen und, solche feste Familie haben. Ich traume vom langen gemeinsamen, glucklichen Leben mit dem geliebten Menschen auch.
ich will, dass du mir uber deine Familie sagst. Du wirst mir erzahlen? Gut?
Mir ist es schade, dass wir uns in diesen Tagen wenig umgehen konnten, und jetzt fangen die Ausgehtage an. Ich verspreche, dass ich mich auf die nächste Woche bemühen werde, mehr Möglichkeiten zu finden, um dir zu schreiben. Ich hoffe, dass du mich für diese Tage nicht vergessen wirst, und am Montag wirst du über deine freien Tage unbedingt erzählen!
Verzeih, aber ich kann nicht mehr heute dir schreiben. Ich muss die Arbeit beenden. Fur mich ist die Arbeit sehr wichtig, weil ich mich der verantwortliche Mensch und immer allen gewohnt habe qualitativ zu erfullen.
Ich hoffe, was schon bald du mir antworten wirst!
bis bald, Katerina

p.s. Jetzt kann ich zusätzlich dir das Foto geben, das in die Feierlichkeiten dieses Neue Jahr gemacht war!

Spoiler:
Return-Path: <katerina1987solnce@gmail.com>
Received: from mail-lf0-f49.google.com ([209.85.215.49]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 1MTPu2-1f99Ly15QK-00UNWW for <xxx>; Fri, 23 Mar 2018 13:58:26 +0100
Received: by mail-lf0-f49.google.com with SMTP id t132-v6so18163565lfe.2 for <xxx>; Fri, 23 Mar 2018 05:58:26 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version; bh=8I+AHVnTna7mlJUK1x1Si6opnN8m9CKPGqxdKR06ug8=; b=Dye9i4/Op/logH84KcTwBsJETu44dTVXTMfB8Ju7EtwgrkWpPQblit4hjb+q0RqsaU 4H+YFHvP8XVkAzEk4dKGXIcRj9WC/iKQq8OjoormW/t9R+EtgGj6GR/ypJ7oI6+uYyue 5SUVc+CW0VPfbLiQmfH5wkh3nFtaX822CFGDJDUBU2sNggxP/XevVI4keJ4oMOuKg881 EJAQ9lnDEHX0S2JBWjxv8Dc3JHenGAWZvOOjTC4weuZGqG9OeyKhUEzA7PpfbhQ9c8bF 5ijRGLNS4bRs1UkwG2/TTEQYkqzGEbX1nU9aDkRFOnURFoXg2YVwfL/ZabjcHONxLgW5 tT6g==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-gm-message-state:date:from:message-id:to:subject:in-reply-to :references:mime-version; bh=8I+AHVnTna7mlJUK1x1Si6opnN8m9CKPGqxdKR06ug8=; b=Aopy1k7Paby4Gh5TUwXPVeoqC+HiIyMfSyD4/sBxsn2fyX0r++THGMUdAfxczWX8Em ZbMf5fFQCjr5qBN/jXMTPaZhYrws9OC+sSjrC0b5Bgu2L+tZ+r9jjU9YTmCQ7sEsBSht u80gZvo3nSK5JnyTGILrVyRlAuFM51uFcXja36aKzHXntF3pKjF/QtDoRGxoJlU6bwxa E3noLdEYbYiExteqkQKSQ3C3osTmOgApkye/Mg8ao21XtWME46vHrfMPQX0EwIAkT8Fz RWjCaZABB8R5t2HOYaOEUuEbwkzWZba+OSlW1KKQdLpieDodpYJLYyiaTnvTHwQj35fL dXTg==
X-Gm-Message-State: AElRT7HRP4yIvZ1vg0NWa7quRLbmIFAKl9GP3UABtvTH+Xq9NUeZyvBG ZpNIs3MkDLPmhiFjOdY2kIx7dscn
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a19:4e5d:: with SMTP id c90-v6mr18771633lfb.98.1521809905368; Fri, 23 Mar 2018 05:58:25 -0700 (PDT)
Received: from [192.168.1.33] (broadband-5-228-28-168.moscow.rt.ru. [5.228.28.168]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA id x23sm1882368ljc.33.2018.03.23.05.58.22 for <xxx> (version=TLS1 cipher=AES128-SHA bits=128/128); Fri, 23 Mar 2018 05:58:24 -0700 (PDT)
Date: Fri, 23 Mar 2018 15:57:12 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <16010661636.20180323155712@gmail.com>
To: xxx
Subject: mir ist es viel froh, dass ich solchen Freund, wie du habe!
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------7781181E072BFE"
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3


Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	5.228.28.168
Decimal:	98835624
Hostname:	broadband-5-228-28-168.moscow.rt.ru
ASN:	42610
ISP:	Rostelecom
Organization:	Rostelecom
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Continent:	Europe
Country:	Russia
State/Region:	Moscow
City:	Moscow 



Zitat:
from [192.168.1.33] [...] [5.228.28.168] by smtp.gmail.com with ESMTPSA; Fri, 23 Mar 2018 05:58:24 -0700 (PDT)
Date: Fri, 23 Mar 2018 15:57:12 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
  

02338194.jpg ( 24 KB | Downloads )
02338194.jpg
0815712_001.jpg ( 26 KB | Downloads )
0815712_001.jpg
0815714_001.jpg ( 49 KB | Downloads )
0815714_001.jpg
0837261_jpg_001.jpg ( 25 KB | Downloads )
0837261_jpg_001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #5 - 24. März 2018 um 13:39
 
Zu Bild 02338194

Dabei handelt es sich um ein Bildausschnitt. 

Hier das Original:
  

123407.jpg ( 81 KB | Downloads )
123407.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #6 - 26. März 2018 um 23:33
 
Hallo xxx!
Wie deine Schaffen gehen? Dein des heutigen Tages war glucklich? Ich bin froh, dass Wieder ich deinen Brief lesen kann! Meinen Tag immer sehr glucklich, wenn ich deinen Brief sehen kann! 
In diese Ausgehtage wir mit meinem gingen Bruder Andrey und seine Frau, auf die kleinen Maschinen zu fahren. Es war viel lustig und es ist interessant! Ich stellte vor, dass du auch gehen konntest, mit uns zu fahren. Es ware fur mich viel lustiger!
Ich vom Anfang der Winter setzte mich fur das Steuerrad des Autos nicht, obwohl ich eine Fahrbescheinigung habe. Und jetzt war es fur mich die grosse Begeisterung! Dazu, auf diesen Maschinen die absolut neuen Empfindungen! Du fuhrst auf solche Maschinen? 
Aber auch hatte ich viel freie Zeit, die ich in der Einsamkeit durchfuhrte, und uberlegte uber dich....
Ich fuhle, dass mich dass jenes zu dir heranzieht, und ich will dich nicht verlieren....
Mein Tag heute wie auch immer, fing viel früh an. Ich soll in die Arbeit nicht verspäten, weil bei mir der schlechte Chef und er zu allen sehr streng ist sich zu verhalten.
Ich will dir erzählen, wie ich meinen gestrigen Abend durchführte. Erstens ging ich nach Hause, aß, erholte sich ein wenig, und später hat entschieden, dass ich ins Kino gehen werde. Gestern ging ich auf den Film "Tomb Raider: Lara Croft". Du hörtest über diesen Film wahrscheinlich?
Darin die Hauptrolle spielt Alicia Vikander. Ich sah alle Teile dieses Filmes, in ihnen die Hauptheldin erfüllte Angelina Jolie. Mir gefallen alle Filme aus einer Serie "Lara Croft" sehr, deshalb habe ich entschieden, dass unbedingt gehen soll, die Fortsetzung zu sehen. 
Im Film wird über die Ereignisse Durch sieben Jahre nach dem Verschwinden Vaters Lary erzählt. Sie verdient vom Kurier dazu und lernt im College. Sie entscheidet sich sich, die Suche des verschwindenden Vaters zu beginnen, dorthin begeben, wo es in letzte Mal sahen: zur altertümlichen Gruft auf der Insel bei den Küsten Japans. Ich werde dir den ganzen Film nicht erzählen, weil ich dir es berate zu sehen.
Mir hat dieser Film viel gefallen. Er ist mit der grossen Zahl der hellen Momente ausgefüllt, die mich zwangen für die Hauptheldin zu erleben. Ich berate, dir auf diesen Film auszusteigen. Ich hoffe, dass dieser Film sehr wird gefällt dir.
Gestern Abend rief Ich die Frau meines verwandten Bruders Andrey an, und hat ihr erzahlt, dass ich mit dir abgeschrieben werde. Ich sagte ihr, dass du mir viel gefallst, sie war fur mich viel froh und wunschte mir nur das Gluck in den Beziehungen mit dir. Und ich bin sehr zufrieden auch, dass jetzt bei mir solcher Freund wie du, und ich bin auf 100 Prozente uberzeugt, dass unsere Freundschaft in was jenes grosser wachsen wird. Sie freute sich fur mich viel, weil sie weiss, dass ich schon den guten Mann sehr seit langem finden wollte und, mit ihm die Beziehungen schaffen.
xxx, und du hast gern, im Kino zu gehen? Die Filme du gern hast, zu sehen? Ich mag die historischen Filme und das Melodrama, aber mit dem guten Ende. Manchmal gefallt mir, die phantastischen Filme zu sehen. Ich mag manchmal befindet sich vor dem Fernseher und dem ein wenig interessanten Blick. Aber dem Winter, oder wenn den Regen geht, ich kann einen beliebigen Film oder die Show oder die einfach neue Sendung sehen. Ich lese auch gern. Ich lese die Bucher wegen der Geschichte und des Buches uber den Sinn des Lebens gern. Mir gefallen vieles Buch Paolo Koelho. Ich denke, dass du daruber hortest. Mit dem grossen Interesse habe ich seine Bucher uber den sagenhaften Weg Santiagos gelesen und ich wollte mir die Pilgerfahrt wegen dieses Weges manchmal machen, weil es das Land und die Noblesse die interessanten Menschen die gute Weise zu wissen ist. Was daran du denkst? Meine Lieblingsschriftsteller es Paolo Koel'o, Haruki Murakami, Jack London, Lew Tolstoj, Nikolaj Gogol, und einige andere. Du magst die Lekture?
Ich erzahle, dass bei dir das wegen der Geschichte sehr reiche Land, es ist die Heimat vieler beruhmter Menschen der Kunst. Zu gefallen Kunst, die Malerei, das Theater.
Ich habe gern, vorzubereiten! Ich bin eine gute Kochin! Ich denke, dass die Mehrheit der Lieblingslebensmittel Wasche es ist der Reis mit dem Gemuse auf der Beilage und auf die zweite gebratene Forelle! Aus dem Fleisch mag ich das Schweinefleisch. Ich bereite haufig die Hauser das Schweinefilet mit verschiedenen Sossen vor. Noch mag ich die Kartoffeln, die in der Backrohre von den grossen Stucken uberbacken sind, ich mag das in der Backrohre uberbackene Kucken. Ich habe gern, mit den Hausern und mich essen ich habe nicht gern, in den Restaurants einer schnellen Ernahrung zu gehen. Ich beunruhige mich wegen meiner Gesundheit. Ich bemuhe mich es gibt nur die naturlichen Lebensmittel. Sie verkaufen jetzt viele Lebensmittel, die auf den schadlichen chemischen Zusatzen gezuchtet wurden, die gesundheitsschadlich. Wegen seiner zuchtet unsere Familie die Lebensmittel auf dem Gemusegarten Bei uns es gibt das Grundstuck in 30 Kilometern von der Stadt. Du hast Grundstuck, wo man die Lebensmittel zuchten kann? Ich den Alkohol nicht zu trinken es ist viel. Auf den Feiertagen lasse ich mir zu, eines oder mehreren Weinglases der Weines, oder des Sekts auszutrinken. Ich rauche auch nicht. Ich meine, dass die Frau nicht rauchen soll. Es beschadigt die Art der Frau, und die Gesundheit viel.
Die Frau soll uber die naturliche Schonheit verfugen! Ich beunruhige mich wegen meiner Figur. Ich gebrauche den Sport auch. Sich fitnes zu beschaftigen! Ich besuche den Fitnes-Klub. Ich habe gern, das Schwimmbad auch zu besuchen. Jeden Morgen mache ich Laden.
Gut, ich bedeute in deinen, dass in mich sehr dein Leben interessant ist. Bitte, ich habe mir am meisten moglich gegeben. Gut? Ganz verstehe ich wir die Menschen und dich wie der Mensch, aber wir der ausgezeichneten Kulturen nicht die gewissen Sachen ist wahrscheinlich. Ich werde zufrieden deinen darauf horen! Deine Briefe helfen mir besser, dein Leben vorzustellen. xxx, wollte dich auf deinen Leidenschaften fragen. Von welchen Schaffen nach der Wirtschaft du besonders gern hast, sich zu beschaftigen? Du hast gern, das Fernsehen zu beobachten?
Du hast gern, zu gehen, nach den Geschaften zu spazieren? Du spielst auf den Musikinstrumenten? Aber mir ist es viel traurig, dass ich auf dem Musikinstrument gut nicht spielen kann. In der Kindheit gaben die Eltern mich in die musikalische Schule in die Klasse des Klaviers zuruck, aber ich beschaftigte mich nur 1 Jahr und jetzt kann ich gut darauf nicht spielen. Aber doch, ein wenig habe ich das Klavier behalten und jetzt manchmal versuche ich darauf, zu spielen. 
Mir gefallt der Sport und ich bemuhe mich, um Sport zu betreiben, in Kondition zu sein. Mir gefallt die Seefahrt und das Rollen auf den Schlittschuhen. Mir gefallen die Tanze auch und ich besuche auch das tanzerische Studio hauptsachlich nach den Ausgehtagen.
Ich habe gern, verschiedenen Typen der Musik zuzuhoren! Es hangt wahrscheinlich von meiner Stimmung ab. Ich habe die klassische Musik gern! Meine Lieblingskomponisten, denen ich haufig zuhore, sind viel seit langem gestorben, aber ich erzahle, dass seine Bildungen unsterblich. Er - in solche Komponisten wie Michail Ivanovich Glinka - der russische Komponist. Er gefallt mir seiner Oper "Ruslan i Ludmula", "das Leben wegen des Zaren zuzuhoren"; Bach Iogan Sebastjan - der Komponist und der Orgelspieler. Und andere viele, die den Ruhm von den Bildungen die Menschen die grossen Menschen haben. Ich habe vieles Haus CD! Immer noch habe ich gern, ins Theater und die Oper, das Kino zu gehen. Kaum erscheint der neue Film oder die Errichtung, wir kaufen mit den Freundinnen die Karten und wir gehen auf die Premiere!
Das Theater? Schon seit langem war ich im Theater nicht und ich denke, dass diese gegenwartige Kunst! Ich ging im Theater wahrscheinlich 2 Jahre. Wir haben unglucklicherweise unser gewohnliches Leben viele Arbeit und ausgezeichneter er hat unterbracht. Wegen seiner ist es immer genugend Zeit zu finden, um zu gehen und zu vergnugen. Du einverstanden mit mir nicht moglich?
Ich warte, dass meine Briefe dich mit dem Interesse nicht ermuden, uber das ich schreibe. Nur will ich in deinen mein Leben zeigen und zu halten, wen solchen ich. 
Ich kann manchmal sehr neugierig sein und wegen seiner verwundere nicht! Gut? 
Meine unabhangige Frau. Ich will mich von der Frau fuhlen. Die gewissen Manner bewerten die Frau nicht. xxx, du sollst in Bezug auf die Frau die Verbindung mit mir erstens wie haben. Unglucklicherweise gibt es uns wahrend ich fernen bei uns der Moglichkeit nicht, sich zu befinden. Obwohl ich dich viel im Menschen sehen wollte! Der Weise oder unseres anderen sehr ungewohnlichen Wissens ist es und meiner es interessant!, Ehrlich zu sagen, hier bieten in Russland die gewissen Manner mir die Freundschaft an. Mein junger Mann und attraktiv ist genugend. Aber in deinen habe ich gesagt da ich die ernsten Beziehungen will und ich will meine Familie in deinem Land schaffen. 
Ich dir schon zu sagen, dass meine letzten Beziehungen mit dem Menschen von ein ein Jahr waren! Es war gut der Mensch, wie es mir am Anfang schien, aber nach er fand sich das angenehmere und reiche Madchen und ging mich weg. Noch hat sich dazu bei diesem Madchen der einflussreiche Vater erwiesen, der viele Moglichkeit und vieles Geld hat, und er hat ihr mich bevorzugt. 
Danach hasse ich alle die russischen Manner und niemals werde ich ihnen mehr meine Gefuhle anvertrauen. 
Aller diese gierig, und zweipersonlich. Von den Madchen wollen sie nur den eigenen Vorteil und Sex bekommen. Ich werde mich grosser niemals mit dem russischen Mann treffen. Mich haben einmal betrogen, und ich will nicht, dass es zweite Mal geschieht.
Du ziehst mich mit dem Interesse heran, viel in mich um deinem zu sagen! Er wird erwarten, dass du willst, um auch mit mir zu sagen, und wegen deiner ist es interessant.
Du jetzt mein guter Freund! Ich habe einen Freund in anderem Land! Das Internet die wunderbare Sache! 
Bitte, Sie haben eine Verbindung nur mit mir er ernst. Wahrscheinlich du der Mensch meines Traumes? Immer werde ich um deinem aufrichtig. Es verspreche ich dich.
Heute will ich dir etwas meiner Fotografien immer noch schicken. Ich warte, dass sie dir auch gefallen werden, wie meine vorhergehenden Fotografien. Noch, wie ich eben versprach, ich werde dir das Foto mit meinem Hund Holli geben.
Gut, ich soll zur Arbeit zuruckkehren. Wahrscheinlich werde ich diesen Brief schliessen.
Schreibe bald!!!
Sind gegangen deine Fotografien! Ich werde deinen Brief erwarten! 
Mit freundlichen Grussen, Katerina.

p.s. Dir gelang, das Foto von meinen freien Tagen zu offnen?

Spoiler:
Return-Path: <katerina1987solnce@gmail.com>
Received: from mail-lf0-f68.google.com ([209.85.215.68]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 1N7jbO-1eVxL52VIg-014DWV for <xxx>; Mon, 26 Mar 2018 16:11:41 +0200
Received: by mail-lf0-f68.google.com with SMTP id j68-v6so28347451lfg.13 for <xxx>; Mon, 26 Mar 2018 07:11:41 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version; bh=nHDwbXlzeQUhTOURL+cDgh6FZgt587ZTRoLmLv0HNic=; b=bv8wzFXkwW7T/6OWRVc/fOw5Fhyq8zRJl8X11ONsUIfzVvU8cfYhERXr5QuRtplVh7 gcom2DPFYezc5hetWw30zhzg6gVhh0U1EHaUVcT23LyzwWfrp6QMu1HvoQSC+om7OZXf yG9A/wlAioWBY7AuaJiT0qg1NjgqYajwd7slG3uFGneQevrn8ZIfHUsl6TjfQo7tYTKP j2ErEgeipyrDV6W067PQ3joiZdbf32qapFzi2F+AkFhm+eWZVcZhgJ88QQ/AHtev4E0A QBMFvQvPKdei07vLeE9R+d9sIr73/FSeYYGjyGQzuTq7+1eK8Zzvi4ogkkgggUv2zlkg UL2Q==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-gm-message-state:date:from:message-id:to:subject:in-reply-to :references:mime-version; bh=nHDwbXlzeQUhTOURL+cDgh6FZgt587ZTRoLmLv0HNic=; b=RwMtJBzW6Gk7Gh98utHmXlaQtCAbK0ariKYjbur8yNW2aXiCW64d2ZO1RcMduyZlyY wd05ygvPDxek7ZYnhelDVOGPYdaBtU9F5V24NSXTXD0COpCyYeT7H3IWhElNsRxG6UT3 tbs5Dk2HclxsBigpqnTA+TVRsk4Zvm3RuLqvYy7qp/z5jYjeCAiWWvPxI2Bq9ubtl2ER r/bLTqhK1ZDVGl16J3mHIP1QTvxDd5hLHUZ3CvWR2gPE0yA1GeO44sphrTKUmqbIqqHq eONUjCEpbCIq9r3sz+MWhVxuE+vR5WwG8qj3i3JghW3RkB29NamwpxVqyaXtmv0KAtWf w/RQ==
X-Gm-Message-State: AElRT7HAbl/85+mAfBAVlHB5xFZTh1K0kCzpDEMONz8Rp1C3IAv0yeBA P0MdF4HTn41UW+yqb4YxT6u4D2O1
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a19:5055:: with SMTP id z21-v6mr21083210lfj.4.1522073500362; Mon, 26 Mar 2018 07:11:40 -0700 (PDT)
Received: from [192.168.1.33] ([188.123.230.99]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA id h19sm460451lja.41.2018.03.26.07.11.33 for <xxx> (version=TLS1 cipher=AES128-SHA bits=128/128); Mon, 26 Mar 2018 07:11:39 -0700 (PDT)
Date: Mon, 26 Mar 2018 15:21:39 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <5810410716.20180326152139@gmail.com>
To: xxx
Subject: Sie sind mir eine Menge interessanter xxx!
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx <16010661636.20180323155712@gmail.com> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------7DEA4184C83E9"
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3


Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	188.123.230.99
Decimal:	3162236515
Hostname:	188.123.230.99
ASN:	15582
ISP:	OJSC Comcor
Organization:	OJSC Comcor
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Continent:	Europe
Country:	Russia
State/Region:	Moscow
City:	Moscow 



Zitat:
from [192.168.1.33] ([188.123.230.99]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA; Mon, 26 Mar 2018 07:11:39 -0700 (PDT)
Date: Mon, 26 Mar 2018 15:21:39 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
  

090418_jpg_001.jpg ( 34 KB | Downloads )
090418_jpg_001.jpg
090420_jpg_001.jpg ( 33 KB | Downloads )
090420_jpg_001.jpg
04577.jpg ( 55 KB | Downloads )
04577.jpg
f00001.jpg ( 53 KB | Downloads )
f00001.jpg
f00002.jpg ( 48 KB | Downloads )
f00002.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #7 - 31. März 2018 um 22:56
 
Jetzt fühle ich, schlecht zerknitternd, und ist mein Organismus kraftlos gemacht. Ich begebe mich ins Krankenhaus....
Aber ich war einfach verpflichtet, vorbeizukommen, dir zu schreiben, damit du dich nicht aufregtest. Noch gestern Abend fühlte ich mich schlecht. Bei mir stieg die hohe Temperatur hinauf, und ich fühlte die grosse Schwäche. Ich hatte eine sehr schlechte Nacht...... Heute wurde es mir noch mehr schlechter.
Ich weiss, dass am 1. April ganze Europa das Ostern feiern wird. Wie du diese Zeit durchfuhren wirst? Fur dich ist es der grosse Feiertag? In Russland wird das Ostern am 8. April. Ich dir wollte dass ich der orthodoxe Christ in die Religionen sagen, und ich glaube an den Gott. Ich denke dass es fur den Menschen sehr wichtig ist, um, doch es zu glauben, sehr vielen zu helfen und, viel guter Hoffnungen dem Menschen zu geben! Ins Ostern wir ist es mit meine Mutter gewohnlich wir gehen in die Kirche, und dann wir versammeln uns die ganze Familie an den festlichen Tisch.
Ich werde dir so bald wie moglich schreiben.
Bitte beunruhige sich fur mich nicht. Ich hoffe, dass aller gut sein wird.
Viel Vergnugen und viel Spas schickt Euch der Osterhas!!
Ich umarme dich, und ein mein alt den Foto
Katerina

Spoiler:
Return-Path: <katerina1987solnce@gmail.com>
Received: from mail-lf0-f41.google.com ([209.85.215.41]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 0MPYpN-1ex9rL3BSr-004oH2 for <xxx>; Fri, 30 Mar 2018 09:34:30 +0200
Received: by mail-lf0-f41.google.com with SMTP id g203-v6so11500655lfg.11 for <xxx>; Fri, 30 Mar 2018 00:34:30 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version; bh=XWyAs3Dn5YTFUzF/Qg24okdO9+uhPBM6o+SkYIkqJnA=; b=YaYfVFsK0nOoPLNkZo6riL1sOH5VoGGc/zQbJwzLjwkdy3zzh4SIGBkQ06UmScMwAC vdRqrJ2t8Vz+HhiYBkBsJfEhOi/oxAB+MGX6MCfkye1R+NovRNePiRReVeLtw72OaCZn x35shKdCY46vqVZrEyfA00s/eI3THYSW087h7sr1cazvAUTXLKsWf5rJCTghs3HQOT0j rmvHZkKWdjizzxinzag+2Q+G2qt4mjYCFHaj0xW6qcK3K/ozqC4ZxQMVFU/YKY//q6Y5 MKN59Fbl1tXpUj3RjKvq7d1LqVrpwXZAi93HkS7SM4KXLUQHYRFpkBohPr4DJlgOP1JR Neog==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-gm-message-state:date:from:message-id:to:subject:in-reply-to :references:mime-version; bh=XWyAs3Dn5YTFUzF/Qg24okdO9+uhPBM6o+SkYIkqJnA=; b=PAU8K6yuXhB3OMCCuRAW8SyTMJuShsCnVR7HSyNiAfZRplVDs7K0sdQ8fGAdKseo78 UHZ5GVPA1xdhLTr5jMK7Xq0TgMc/+lbWCL18HT7fC+V+Bq6757aOgr86zjeZkodp/w7f i31tIhfB5yqsMBvXz7k3yK09jccjfEIvaeHMDBUWychYoYAxgtftXEihfrDtUbQbaEnw j7HIQFB6RJI13R3iuZULM4ETdkrB5RvjX9nMIaKMgKHqu1GMe5Y2RhlnC6glEUGlRzp8 50TB2JxBi4T/cWd9CzuOVU5MzNet6QUJw6Ff/tBABBFtMxsMfJKtSxPjSZ0I+Nn97nW/ s+ZA==
X-Gm-Message-State: ALQs6tAP0xmTvtbNQmfLaLGL62hXyfrrpX+sJRG13I9AtB0gEBFWgCep Rl7DO8/igbR8eJL5ghNGQhhaorGanXU=
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a19:d085:: with SMTP id h127-v6mr3694921lfg.29.1522395270076; Fri, 30 Mar 2018 00:34:30 -0700 (PDT)
Received: from [192.168.1.33] ([77.238.148.134]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA id k66sm1334868lje.82.2018.03.30.00.34.26 for <xxx> (version=TLS1 cipher=AES128-SHA bits=128/128); Fri, 30 Mar 2018 00:34:29 -0700 (PDT)
Date: Fri, 30 Mar 2018 10:32:52 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1113619205.20180330103252@gmail.com>
To: xxx
Subject: Schone Ostern! Vom ganzen Herz.....
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx <16010661636.20180323155712@gmail.com> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------47171B73615D521"
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3


Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	77.238.148.134
Decimal:	1307481222
Hostname:	77.238.148.134
ASN:	34550
ISP:	Intercon JSC
Organization:	Intercon JSC ETTH MAN Network
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Continent:	Europe
Country:	Russia
State/Region:	Voronezhskaya Oblast'
City:	Voronezh 



Zitat:
from [192.168.1.33] ([77.238.148.134]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA; Fri, 30 Mar 2018 00:34:29 -0700 (PDT)
Date: Fri, 30 Mar 2018 10:32:52 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
  

001691_jpg.jpg ( 10 KB | Downloads )
001691_jpg.jpg
Ein_gesegnetes_Osterfest_.jpg ( 64 KB | Downloads )
Ein_gesegnetes_Osterfest_.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #8 - 02. April 2018 um 22:23
 
Du hörtest über die Tragödie, die in Kemerowo geschehen ist? Es schrecklich..... Es ist mehr Kummer die nahen Menschen zu verlieren. Und es ist sehr schwer, die kleinen Kinder zu verlieren.... Ich wollte solche schrecklichen Vorfälle niemals wissen.

Spoiler:
Return-Path: <katerina1987solnce@yandex.ru>
Received: from forward102j.mail.yandex.net ([5.45.198.243]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 1M748l-1eutz93Qv1-008PbR for <xxx>; Wed, 28 Mar 2018 20:09:24 +0200
Received: from mxback4o.mail.yandex.net (mxback4o.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1a2d::1e]) by forward102j.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id 290E256037DA for <xxx>; Wed, 28 Mar 2018 21:09:24 +0300 (MSK)
Received: from smtp1p.mail.yandex.net (smtp1p.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1472:2741:0:8b6:6]) by mxback4o.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id JJrEDrxf5U-9OH4ErU1; Wed, 28 Mar 2018 21:09:24 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1522260564; bh=/9IExIZ0kWeW/RgR9GpofY0QjJqwERF8gBV0/dKdK5A=; h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References; b=gGvoz0ziPlZLlLZ6ni4y5lsAcdTjKIVLRHGxlnkdiePMy2mc3G1U1/CpHaRSaEt4Z APkD1l3FYNS5Awp7cMLWD7C1HYKX7yKnbTz489/WeP7l8DWYPStfK3aN7Pndv3/9jG eysKG5Uzp8oKys6mWkbHR1as9HUMQMPQZ5cX6DTg=
Received: by smtp1p.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id Ak9lzxn1FL-9MOaC8wG; Wed, 28 Mar 2018 21:09:22 +0300 (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits)) (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.ru; s=mail; t=1522260563; bh=/9IExIZ0kWeW/RgR9GpofY0QjJqwERF8gBV0/dKdK5A=; h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References; b=XPLwYXepahYSsI1gxBqhppxTC6Q6JgbznDylP/w7WOSir2QXDL9XXg9c/P1hx+lgT fR+drHfUCqDZbpINf8RNp8TmgPDCjRgzqZVUk+0ObvtP9liONN2FJ8w+6xUdzJI+UV pWZeRVJHL9dRacurz6Pf5XuvE3AkcRQHsGvltgE8=
Date: Wed, 28 Mar 2018 17:31:43 +0300
From: katerina1987solnce <katerina1987solnce@yandex.ru>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1853480725.20180328173143@yandex.ru>
To: xxx
Subject: Diesen schrecklichen Vorfall....
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx <16010661636.20180323155712@gmail.com> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/html; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #9 - 04. April 2018 um 11:20
 
hallo, xxx!
Ich verstehe, dass du die freie Zeit jetzt nicht hast, um mir zu schreiben und, dein dem Foto zu geben. Ich werde warten, wenn du mir schreiben kannst, und ich werde dir antworten!
Dieser Tage langweilte ich mich nach dir sehr.... Es war das sehr schwere Befinden fur mich. Gestern mich aus das Krankenhaus zu entlassen. Es gibt nichts schlechter nicht, als, ins Krankenhaus zu liegen. Mir gefielen diese Einrichtungen niemals, aber es war die Drohung meine Gesundheit, und ich konnte nicht riskieren. Ich soll dir sagen, dass meiner Gesundheit jetzt nichts droht, und ich fuhle mich gut. Ins Krankenhaus konnten mir helfen. Es war die leichte Erkaltungskrankheit. Jetzt soll ich fur meine Gesundheit - folgen, nicht zu frieren, zu essen, nichts kalt zu trinken, und, die Vitamine zu essen. Die Arzte haben gesagt, dass ich auf die Strasse nicht hinausgehen soll, mir ist die hausliche Ruhe etwas Tage notig. Aber ich fuhle mich schon gut, ich will in die Wohnung nicht bleiben. Ich soll arbeiten. Ich jeden Tag will auf die Arbeit kommen und, deine Worter sehen.
Des erfolgreichen Tages!
Deinen die Freundin aus Russland, Katerina

Spoiler:
Return-Path: <katerina1987solnce@gmail.com>
Received: from mail-lf0-f41.google.com ([209.85.215.41]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 1MulB5-1eBfO92P1n-00rLJk for <xxx>; Tue, 03 Apr 2018 15:53:10 +0200
Received: by mail-lf0-f41.google.com with SMTP id q5-v6so20289895lff.12 for <xxx>; Tue, 03 Apr 2018 06:53:10 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version; bh=4yXsY3AtSr91ftUUqeq+nooxxfpveWffYfFAWKVHHhg=; b=AleHf5yxkO63CCPvWriqPapfNC3FfyVE7EseoJLw66ZW+OJlOTnSOXt6K6EQmg+7C7 zM0bAMHxqie9pmd2aFt3QA//Y44jYkrbqbLfhAl+Mlw9ifMCBKUQdWpvF9/yrmPqdRDQ dU5D3vO4t7okkJ2P6Hn2RmDONnA3ADe48pQuGZ7NTZHT5zsZMqnhPpXTBgtObk5ztk4y qKqXPux7eovRfP3fKBP531usDLRH/cMcDezbqsV02+P/FMVqBJND5oGPKIxzfE8kINeN V4f6Hjx4R7MzSf5XSXFcRhttdWrfZOXgJ9dETx0Zv1z0QzrnrkbZLazL4JRMu+ajeuag NgcQ==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-gm-message-state:date:from:message-id:to:subject:in-reply-to :references:mime-version; bh=4yXsY3AtSr91ftUUqeq+nooxxfpveWffYfFAWKVHHhg=; b=hhUDWz9wm67M/MRXCOlbk+P5AugKH8GrQPukWI/CSIzGQohuwBdYutJCeBhoXSbURJ MOaD9ac9MwEE/NnVP1DXpWnDrMvc4HvRCRKQP0N8wQhCp1RRj296MaBeUUMG3ZaJhp4u G0KEJ5kBNwlv+gK+W+c+r3TUTmXy8CiEWqfFQrluM5pomkgdNLux6DcuyWCrKCaNzTZd mpVs9FX06F8GkhZcV19hn3yVCiYcW3OFcf7BhVmshkv1m9qANuQBzRg9eLH+TWH7eWXa SVKjlsrzTlXWLrsopnfHHsFJRLUYVREJ//UaTrvsmUyjiBzvToRKJ3SbbDkfD7RspRyU 4XTw==
X-Gm-Message-State: ALQs6tBC68g7Yz0vd7Y/DGMbFS5uZh/1asbfneaf005Yo1Z5VnG5h8l0 Bcxt7XKWxJD4Wk1EgGiVx7hsscT5
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a19:21cd:: with SMTP id h196-v6mr3154431lfh.81.1522763589892; Tue, 03 Apr 2018 06:53:09 -0700 (PDT)
Received: from [192.168.1.33] ([87.249.196.33]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA id u19sm480283lje.29.2018.04.03.06.53.07 for <xxx> (version=TLS1 cipher=AES128-SHA bits=128/128); Tue, 03 Apr 2018 06:53:09 -0700 (PDT)
Date: Tue, 3 Apr 2018 16:47:26 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1251253895.20180403164726@gmail.com>
To: xxx
Subject: Mit der Ungeduld warte ich auf die Antwort!
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx <1853480725.20180328173143@yandex.ru> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------11EA831414A2F9"
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3


Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	87.249.196.33
Decimal:	1475986465
Hostname:	87.249.196.33
ASN:	41925
ISP:	Limited Liability Company Izet Telecom Ural
Organization:	IZet-Telecom Ural
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Continent:	Europe
Country:	Russia
State/Region:	Chelyabinsk
City:	Chelyabinsk 



Zitat:
from [192.168.1.33] ([87.249.196.33]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA; Tue, 03 Apr 2018 06:53:09 -0700 (PDT)
Date: Tue, 3 Apr 2018 16:47:26 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
  

24_03_2018.jpg ( 34 KB | Downloads )
24_03_2018.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #10 - 05. April 2018 um 17:19
 
Hallo xxx!
Es schreibe dich ich, Katerina wieder. Ich ermude dir von meinen Briefen nicht? Du wartest meine Briefe? Dir immer interessant, zu lesen, dass ich dir schreibe?
Ich offne immer mit dem sehr grossen Vorgeschmack meine Post in der Hoffnung, deinen neuen Brief zu sehen und, deine Neuheiten zu lesen. Ich hoffe, dass du nach der Wurde meine Fotos in den Dekorationen um dem Herz bewertet hast. Es war im Cafe gemacht, das "Love" heisst.
In meiner Stadt das gute Wetter heute! Es leuchtet die Sonne und singen die Vogel. Obwohl immer noch in der Strasse der Schnee liegt - hoffen wir, dass er schon in der allernachsten Zeit auftauen wird, und wird beginnen, warm zu kommen. Die Prognose verspricht, dass mehr Sonnen in der allernachsten Zeit wird, und die Temperatur wird hinaufsteigen. Schon ist es wunschenswert dass der Fruhling schneller kommt, und es ging der lange Winter zu Ende. In solches Wetter habe ich sehr gern, in der frischen Luft zu sein, und, zu erholen die ersten warmen Fruhlingssonnenstrahlen geniessend.
Die Prognose verspricht, dass mehr Sonnen in der allernachsten Zeit wird, und die Temperatur wird hinaufsteigen. Schon ist es wunschenswert dass der Fruhling schneller kommt, und es ging der lange Winter zu Ende.
Wie sich heute dein Tag bildet? Dein Tag geht gut? Welche bei Ihnen das Wetter? Du bist mit dem heutigen Tag zufrieden?
Bei mir heute ist aller gut. Ich bin uber den heutigen Tag froh. Aber ich habe nicht immer die gute Stimmung wahrend des Tages. Manchmal beschadigt meine Stimmung meine Arbeit. Weil sich meine Arbeit mich haufig aufzuregen zwingt und, viele Nerven zu verbrauchen.
Aber ich halte mich fur den Optimisten und ich bemuhe mich in ganz negativ, die guten Seiten zu suchen. Wie du dich in solchen Situationen benimmst?
Mein heutiger Tag erfreut mich! Heute konnen mich nicht beunruhigt die Arbeit, sogar, dass ich mich nicht ausgeschlafen habe. Ich bin heute aufgestanden es ist fruher als gewohnlich, weil vom Vorgeschmack deines Briefes aufgeregt war. Ich wollte deinen Brief schneller sehen und, uber dich erkennen, das, wie du lebst und als beschaftigst du, wie du deine Tage durchfuhrst.
Und es war rechtfertigt! Ich habe vieles Vergnugen bekommen, wenn deinen Brief lesen konnte!
Fur den heutigen Tag machte ich noch viele Arbeit. Ich habe zwei Vertrage fur die Herstellung der Werbung geschlossen! Ich sagte dir schon, was ich in der Werbeagentur arbeite? Das ganze Arbeitskollektiv schatzt meine Fahigkeiten wie den Designer sehr. Und ausserdem finde ich die Stellen noch manchmal, um die Werbung des Bestellers aufzustellen! Es ist die sehr gute Kennziffer!
Unsere einige Arbeiter die Wochen konnen nichts wurdig nicht machen. Mein Vorgesetzte schatzt mich wie den guten Arbeiter und immer stellt mich vom ganzen Ubrigen als Vorbild hin.
Mich beunruhigen die Gedanken in dir standig. Ich stelle mich dich vor, und meinen Kopf besuchen die Gedanken darin, ob du dich an mich erinnerst, ob du an mich denkst, oder du denkst uber welchen jenes anderem Madchen, das dir grosser als mich gefallt...
Manchmal wird mir von solchen Gedanken traurig sein... Du sollst wissen, dass in meinem Kopf nur du.
Ich habe dich xxx kennengelernt, ich will an niemanden vom Freund ausser dir denken. Mir ist es immer interessant, deine Neuheiten zu erkennen, oder es ist deine Erzahlung das zu lesen, wie du die Zeit durchfuhrst. Ich lese deine Briefe nach mehrmals durch. Mir teuer jedes Wort einfach, das du mir schreibst. Ich stelle vor, wie wir mit dir spazieren konnten, die frische Luft atmen. Wir konnten nach der Uferstrasse der Strasse gehen. Du weisst, wir in der Stadt Orsk haben eine sehr schone Uferstrasse die Strasse, und der Fluss Ural, dieser majestatishe und kraftige Fluss, gibt dem alles die unbeschreibliche Schonheit. Die Uferstrasse die Strasse, ist die Strasse, die entlang dem Fluss geht. Noch gibt durch unseren Fluss, die Drahtseilbahn. Fruher lieferte an mich vieles Vergnugen, nach diesem Weg zu fahren. Du stellst vor, was solches die Drahtseilbahn? Es ist etwas Kabinen, die auf das Tau aufgehangt sind, die durch den ganzen Fluss strecken werden. Es gefallt mir viel!
Ich denke, dass ich dir etwas unseres Foto-Flusses und meiner Stadt Orsk geben kann. Ich hoffe, dass es dir angenehm sein wird, das Foto meiner Stadt zu sehen.
Sehr traurig, dass wir weit voneinander leben... Ich wollte, dass du meine Stadt irgendwann besuchst. Was du daran denkst?
xxx, gestern mich rief die Frau meines verwandten Bruders Andrej an, und erzahlte mir, dass sie die Schwangerschaft hat! Ich kam zur vollen Begeisterung von dieser Neuheit! Bald werde ich zweite Mal Tante! Und meine Eltern werden die Grossmutter und der Grossvater wieder! Wir teilen uns mit der Frau meines Bruders die sehr guten Freundinnen und immer miteinander alle Geheimnisse. Wir sagen mit ihr immer sehr viel, und vieles vertrauen wir einander an.
Wenn sie meinen Bruder kennengelernt hat, sagte sie mir uber ihre Beziehungen immer. Mir ist es immer interessant, ihr zuzuhoren.
Und du kannst sagt mir uber deine Beziehungen mit den Frauen? xxx, wenn du letzte Mal eine Frau hattest? Sie waren zusammen lange? Ich verstehe, dass es die personliche Frage ist, und ich werde nicht Ubel nehmen, wenn du mir nicht wollen wirst, zu sagen. Aber mir scheint es, dass ich wissen soll, doch wollen wir die ernsten Beziehungen, und sie sind ohne volles Vertrauen einander nicht moglich.
Ich dir soll sagen, dass meine letzten Beziehungen mit dem Mann ein Jahr waren! Es war der gute Mann, wie ich am Anfang hielt, aber spater fand er sich sympathischer, und das reiche Madchen und ging mich weg.
Danach habe ich alle russischen Manner gehasst und niemals werde ich nicht mehr ihnen meine Gefuhle anvertrauen.
Noch will ich deine Beziehung zu den Frauen wissen. Du bevorzugst die langen Beziehungen? Welche die Frau sein soll, von der du traumst? Sie soll klug sein? Schon? Gebildet? Ehrlich? Lustig?
Fur mich auf dem ersten Platz, in Bezug auf den Mann und die Frau kostet das Verstandnis zwischen ihnen, das Vertrauen, und wahrscheinlich die physische Sucht. Aber vor allem, sie sollen die Freunde sein! Mir scheint es, dass nur damit die grosse und helle Liebe anfangen kann. Ich will, dass bei mir in die Leben dieses grosse Gefuhl entsteht. Ich will meinen Mann von Herzen lieben! Ich will ihm mein Lacheln jeden Tag schenken, und, von ihm gegenseitig die Beziehung zu bekommen! Ich will glucklich von dieser Liebe sein.
Fur mich ein sehr wichtiges Detail des familiaren Gluckes ist das Wohlergehen und die Gemutlichkeit im Haus, wo wir leben werden. Mich interessiert der Luxus nicht, ich habe zu ihr die Neigung nicht. Ich bin einfach ich will, dass im Haus, in dem wir leben werden, immer das gegenseitige Verstandnis, die gegenseitige Hilfe, die Aufrichtigkeit und die Liebe ist. Ich will, dass sich mein Mann um das Haus, uber die Familie sorgt. Es ist sehr angenehm, wenn der Mensch dass jenes im Haus macht. Ich mag sehr, wenn zu Hause die Ordnung, wenn es ganz rein, und keine Unordnung des Hauses gibt.
Du beschaftigst von der hauslichen Arbeit? Dir es zu gefallen? Du zuchtest die hauslichen Blumen? Ich liebe die hauslichen Blumen sehr! Bei mir stehen sie sich uberall! Auf dem Fussboden, auf den Tischen, auf den Fenstern, sie hangen an den Wanden. Meine Eltern haben einen Garten ausserhalb der Stadt, und dort wachst sehr viel hauslicher Farben.
Heute mochte ich Ihnen mehr von meinen Fotos. Ich weiss nicht warum, aber ich denke, sie wird es Ihnen gefallt. Sie gefallen dir?  Ich hoffe, dass Sie auch gib mir deine Bilder, ich bin immer eine Menge zu warten, ich Ihre Bilder sehen kann, weil ich dich mag, aber auf dem Foto bin ich besser in der Lage, Sie zu erkennen.
Ich kann nicht mehr heute dir schreiben, ich muss noch viel arbeiten.
Ich wollte dir etwas mehr schreiben und, einige deine Worter erlautern, aber leider komme ich schon nicht dazu.
Ich denke, dass wenn wir wollen werden, zusammen zu sein, so haben wir noch viele Zeit, um uns zu erkennen es ist besser.
Ich werde deinen Brief warten. Schreibe mir schneller xxx!
Umarmung, Katerina

Spoiler:
Return-Path: <katerina1987solnce@gmail.com>
Received: from mail-wr0-f179.google.com ([209.85.128.179]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 0MLRyo-1f4JUv2vLO-000bAM for <xxx>; Wed, 04 Apr 2018 18:28:11 +0200
Received: by mail-wr0-f179.google.com with SMTP id d1so23652360wrj.13 for <xxx>; Wed, 04 Apr 2018 09:28:11 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version; bh=xqzhrnkaS1sdMbXZao4ilnOHPXjkNnHipiboM5YHCqo=; b=DVzr6bG9zq/Uwaup7OwsLc8fglf2+q5Sw4RWvGekWVfhmwIwPRrJciDcKVWTCFpuLE UeiFf0PbIj4FmwXpo794J0WWuqP9qwTufAfsZuGcRxH9LD6WVIc4qK3KdX+E7agIrYuW uX12+LrIy5vIQnv78kKZT5Ab/rZtK9pd3y4CPnTzcnnsVXiCcAJdS1fCqmvfR7bBLQBv e+0fsgZ1iGAg6EZnJhZJAjRNCJPv12h0RKuhCB+Dw9N2+LvLvdRQ6gd/3X4DGBr7Pgms uAs5UASC7gXIuEd2HqDUjQl+EcHmiO/Fk/cnHxVlJJYqRsaC3jC2+SFbhp9Z5Sn+Nx5S TbZw==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-gm-message-state:date:from:message-id:to:subject:in-reply-to :references:mime-version; bh=xqzhrnkaS1sdMbXZao4ilnOHPXjkNnHipiboM5YHCqo=; b=Jm2kR+HJQfb2GYhj0vCMccjXfhmRXKsM+CH0j5ZYFr82a2fNHc2FzH3DpLGDBmqU/z A0ULUygUhuwvPTbFNzHrSsAT9tneHyL/soPs2ayjevfu11lWl/lCOvnrBM8XyjVRghBd xRItDxfOs4TvdkgH/nEbpKA1Qf5022wrknnz25R+sIzQkoYhK/pch9xJOwMzI45fuC/Q GMRbovbdAK78jiaU+QYAHbwjBGm5XKMvBtesqPLVYI286iG5bXDWNH581nUpk1DC8BNv YMz+FqPZzX1TaMk8Mss/J4YcylGvehdxe2g62BXizTZd2qU1zM2j/HgtAfakjjDYjMxO 1bbg==
X-Gm-Message-State: ALQs6tCo2W/0TdTXkaXKXQQzSpnahfsUwNdiSWjPAQdj/Zj3lwCURtXD V0hHeMm7qNHw3VutkqOHfn06UCG5
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a19:8f82:: with SMTP id s2-v6mr6216539lfk.55.1522859290169; Wed, 04 Apr 2018 09:28:10 -0700 (PDT)
Received: from [192.168.1.33] (ppp95-165-163-72.pppoe.spdop.ru. [95.165.163.72]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA id g19sm673074ljj.5.2018.04.04.09.28.00 for <xxx> (version=TLS1 cipher=AES128-SHA bits=128/128); Wed, 04 Apr 2018 09:28:08 -0700 (PDT)
Date: Wed, 4 Apr 2018 17:38:47 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <558972842.20180404173847@gmail.com>
To: xxx
Subject: xxx, danke fur dein Verstandnis und die geduld. Es ist fur mich sehr wichtig!
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx <16010661636.20180323155712@gmail.com> xxx <1853480725.20180328173143@yandex.ru> xxx <1251253895.20180403164726@gmail.com> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------4BF813173E44F2"
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3


Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	95.165.163.72
Decimal:	1604690760
Hostname:	ppp95-165-163-72.pppoe.spdop.ru
ASN:	25513
ISP:	OJS Moscow city telephone network
Organization:	Moscow Local Telephone Network (OAO MGTS)
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Continent:	Europe
Country:	Russia
State/Region:	Moscow
City:	Moscow 



Zitat:
from [192.168.1.33] [...] [95.165.163.72] by smtp.gmail.com with ESMTPSA; Wed, 04 Apr 2018 09:28:08 -0700 (PDT)
Date: Wed, 4 Apr 2018 17:38:47 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
  

Klasse_Step-Aerobic_001.jpg ( 35 KB | Downloads )
Klasse_Step-Aerobic_001.jpg
neuen_Jeans_wahlte_001.jpg ( 58 KB | Downloads )
neuen_Jeans_wahlte_001.jpg
00985_001.jpg ( 74 KB | Downloads )
00985_001.jpg
00984_001.jpg ( 68 KB | Downloads )
00984_001.jpg
Orsk-Russland_____001.jpg ( 43 KB | Downloads )
Orsk-Russland_____001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #11 - 05. April 2018 um 17:23
 
.
  

Stadion_Metallurg_001.jpg ( 50 KB | Downloads )
Stadion_Metallurg_001.jpg
07246_001.JPG ( 11 KB | Downloads )
07246_001.JPG
07435_001.jpg ( 24 KB | Downloads )
07435_001.jpg
07457_001.jpg ( 27 KB | Downloads )
07457_001.jpg
074527_001.JPG ( 126 KB | Downloads )
074527_001.JPG
074578_001.jpg ( 29 KB | Downloads )
074578_001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #12 - 05. April 2018 um 17:27
 
.
  

083574_001.jpg ( 38 KB | Downloads )
083574_001.jpg
0656865_001.jpg ( 49 KB | Downloads )
0656865_001.jpg
0273571_001.jpg ( 144 KB | Downloads )
0273571_001.jpg
Schauspielhaus_001.jpg ( 45 KB | Downloads )
Schauspielhaus_001.jpg
Fluss_Ural_001.jpg ( 78 KB | Downloads )
Fluss_Ural_001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #13 - 05. April 2018 um 17:29
 
.
  

photo_502_001.jpg ( 203 KB | Downloads )
photo_502_001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 65959
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <katerina1987solnce@gmail.com>
Antwort #14 - 06. April 2018 um 18:10
 
Heute schon der Freitag, aber du schreibst immer noch nichts mir.... Mit dir ist aller gut?
Gestern war sehr beschäftigt tue für mich hin. Ich habe viele Zeit zu die Vorbereitung für dieses Ereignis gewidmet. Gestern ging in meine Stadt die gebietsmässige Konferenz der Manager für die Werbung. Es war der grosse Erfolg für unsere Organisation! Auch gefiel mir sehr, sich mit der grossen Zahl der klugen Menschen zu umgehen. Ich erste Mal war auf solche grosse Konferenz. Ich beunruhigte mich sich sehr, dass du mir geschrieben hast, und ich kann dir nicht antworten. Bei mir die unverständliche Empfindung geschehend zwischen uns....
Aber jetzt sehe ich, dass du nichts mir geschrieben hast.... Und es ist für mich sehr traurig.....
Aber ich glaube, dass du mir unbedingt schreiben wirst, und es wird die beste Neuheit für mich!
Ich werde den Moment sehr warten, wenn du mir schreiben kannst! Ich hoffe, dass heute ich deinen Brief sehen werde.
Mir scheint es, dass auf die Konferenz etwas foto-gemacht war. Kaum werde ich sie bekommen ist ich unbedingt ich werde sie dir absenden.
Du gefiel dem Foto in mein neues blaues Kleid, das ich dir heute gab?
Es ist viel Sonne, des Glückes, und der guten Erholung dir in diese freien Tage! Vergiss mich nicht!
Deine Freundin aus Russland, Katerina

Spoiler:
Return-Path: <katerina1987solnce@gmail.com>
Received: from mail-wr0-f172.google.com ([209.85.128.172]) by xxx with ESMTPS (Nemesis) id 0MOjd4-1f76ln344c-00644I for <xxx>; Fri, 06 Apr 2018 11:33:41 +0200
Received: by mail-wr0-f172.google.com with SMTP id u46so930909wrc.11 for <xxx>; Fri, 06 Apr 2018 02:33:41 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20161025; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version; bh=LRl+/A6ZldP8FCHQpA9sZn7wuF4I6RVEmyWTmymh0FA=; b=Ffp4D0+XSB9NEuO9sz/0X6TypMLHyFTz8PrvEF7er+rbexmfxDx3Bu9eHMH/lYBMHt foirehMvrnB0M+UJ1Q1rT8mEuPg3foeNXROuxT94cy34w2NjhV+RNasYq5NLzIoVG27O ss1p+w/TMek8Q1eFhN2hh64lDdYeypK24hH9UGCNWHnXnJ3GaP7nZCrJuGWU+hb3AuNO yaTN6WILQJWnV2AsOV64lXRKaXXdrKZBHnAa4wY/yGKVb+5oayJqL+kwnIvS61ODEeMr 3VsdwX2c9VCeGd6Y0ZusCvuLPZjogzHM8nSQEvuGNYleQ2VmPusyhRCkp7ssVP3Brpcg NrxA==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=1e100.net; s=20161025; h=x-gm-message-state:date:from:message-id:to:subject:in-reply-to :references:mime-version; bh=LRl+/A6ZldP8FCHQpA9sZn7wuF4I6RVEmyWTmymh0FA=; b=LRbLymcrJxIA26dsjiIhypOahIFmNlpDZCVmpoXIk3hZszNHeezsK1jvQyxe+gjk7y R8r/1Tgs1qQ5/1QiyZztPjHOfCcEn+kbrpH9s92rBrshEZ+Z7hh70TyRzHdvIuB7xx6B ga5saO3TgNBUdB3HIVH786NJbbt2rl3btw5R8delzcSgMOkcaevYxeAqqfgekeSqU2cF y1+yP76Jq6vp50cUYf3e2N4/qu2jvPNkt+hu8AqdOLIlGT4srlJAxNjuufeyHC8NxDvX Ht01XY4WoWMb8s9N4D1AnAwn1Xls1jj5gu4u3xLoavUR6rzNyQZIE5F44MWdsYq7f8p9 z3XQ==
X-Gm-Message-State: ALQs6tDhJFXhQNF0Vj881IqdWuaRfMVpGvkMHgpCHqzX43dK/pcXC7PS BdtCp9+KDWkV3gK9EaCJmUGEhVWC
X-Google-Smtp-Source: 
X-Received: by 2002:a19:7904:: with SMTP id u4-v6mr16176500lfc.129.1523007221071; Fri, 06 Apr 2018 02:33:41 -0700 (PDT)
Received: from [192.168.1.33] ([95.71.195.83]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA id h10sm1672796ljc.96.2018.04.06.02.33.36 for <xxx> (version=TLS1 cipher=AES128-SHA bits=128/128); Fri, 06 Apr 2018 02:33:40 -0700 (PDT)
Date: Fri, 6 Apr 2018 12:31:43 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1721854243.20180406123143@gmail.com>
To: xxx
Subject: Mir ist sehr einsam.....
In-Reply-To: xxx
References: <D3D6603338ECFEED31347D88BCACF6FF@arydigital.tv> xxx <1251253895.20180403164726@gmail.com> xxx
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------581DB11B203653C4"
Envelope-To: <xxx>
Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam); Detail=V3


Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	95.71.195.83
Decimal:	1598538579
Hostname:	95.71.195.83
ASN:	12389
ISP:	Rostelecom
Organization:	OJSC VolgaTelecom
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Continent:	Europe
Country:	Russia
State/Region:	Orenburgskaya Oblast'
City:	Orenburg 



Zitat:
from [192.168.1.33] ([95.71.195.83]) by smtp.gmail.com with ESMTPSA; Fri, 06 Apr 2018 02:33:40 -0700 (PDT)
Date: Fri, 6 Apr 2018 12:31:43 +0300
From: katerina1987solnce@gmail.com
« Zuletzt geändert: 11. April 2018 um 18:41 von Stiray »  

0826211_JPG.jpg ( 45 KB | Downloads )
0826211_JPG.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versenden
Link zu diesem Thema