Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Normales Thema Lyudmila <lyudoniax@yandex.com> (Gelesen: 401 mal)
 
opal
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 18
Mitglied seit: 04. Oktober 2017
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Zwillinge
Lyudmila <lyudoniax@yandex.com>
29. Dezember 2017 um 13:16
 
Hallo meine Liebe xxx!
Ich bin dir fur deinen Brief dankbar. Ich langweilte mich nach dir in
diese langen Ausgehtage sehr. Sogar 1 Tag, wenn ich deinen Brief nicht
lesen kann, bringt mir sehr traurig. Aber ich denke standig und ich
traume von dir. Und ich warte auf den Moment unseres schonen Treffens
mit Ungeduld. Ich war ein wenig verstimmt, wenn ich deinen Brief
gelesen habe. Ich sehe, dass du viel Misstrauen zu mir hast. Ich kann
nicht sagen, dass es fur mich angenehm ist. Einerseits verstehe ich
deine Emotionen. Aber andererseits wird mir davon sehr krank sein. Da
es fur mich die Beleidigung! Und ich habe solche Beziehung zu mir
nicht verdient! Ich gestattete dir den Anlass nicht, an mir zu
bezweifeln, nicht anzuvertrauen! Dazu, du hast mir die Hilfe in der
Bezahlung meiner Reise zu dir selbst angeboten. Ich bat bei dir die
Hilfe darin nicht. Ich hoffte, dass ich das alles selbstandig bezahlen
kann. Aber dieses Treffen ist uns notig. Und ich bin dir dafur
dankbar, dass du fertig bist, mir damit zu helfen. Mein nett, werde
ich mich bemuhen, diese Zweifeln zu vertreiben. Ich schicke zu dir die
Kopie meines russischen Passes. Es ist der Pass, der innerhalb des
Landes verwendet wird. Deshalb sind alle meine Daten russisch
angegeben. Aber ich hoffe, dass du dich damit zurechtfinden kannst. Du
sagst, dass du Zweifeln anlasslich dessen hast, dass ich dir nicht die
Fotos schicke. Jetzt kannst du dich darin uberzeugen, dass es ich mit
Hilfe meines Passes wirklich ist. Im Brief batst du mich, zu dir die
Kopie meines Auslandspasses zu schicken. Aber ich habe einen
Auslandspass nicht. Ich sagte dir, dass den Auslandspass ich aufmachen
muss. Du verstehst es? Ich schicke dir die volle Adresse auch: 446452,
Pokhvistnevo, Berezhkova 14-11. Ich habe anderen Vorschlag auch. Wenn
du daruber furchtest, dass ich das Geld ich ergreifen werde werde ich
zu dir nicht ankommen, so kannst du dich an mein Reiseburo wenden und,
das Geld direkt ins Reiseburo bezahlen. Mir ist dein Geld nicht notig.
Ich will zu dir ankommen und, sich mit dir in der Realitat treffen.
Mir ist es gleichgultig auf welche Weise es wird meine Reise zu dir
bezahlt sein. Ich bin nicht im Begriff, dieses Geld zu mir zu
ubernehmen. Du willst dich mit meinem Reiseburo verbinden und, meinen
Vertrag direkt ins Reiseburo bezahlen? Ich soll dir die Kontaktdaten
des Reiseburos in meinem folgenden Brief geben? Du wirst dieses Geld
direkt ins Reiseburo bezahlen? Oder du wirst dieses Geld mir schicken,
damit ich meine Reise zu dir selbst bezahlt habe? Ich bitte dich, auf
meine Frage zu antworten. Mein nett, sagst du daruber, dass wir uns
mit dir in Moskau oder Sankt Petersburg treffen konnen. Du hast im
Brief richtig bemerkt, dass ich die Vorauszahlung fur meine Reise zu
dir schon beigetragen habe. Und wenn ich das ubrige Geld nicht
bezahlen kann, so kann ich das Geld nicht zuruckgeben und soll die
Vertragsstrafe auszahlen. Besonders haben wir von vornherein
vereinbart, dass unser Treffen bei dir geschehen wird. Deshalb ist es
folglich diesem Vertrag notwendig. Du bist mit mir einverstanden? Dazu
sollst du verstehen, dass sich diese Stadte weit von meinem Haus
befinden. Dazu werden die Kosten fur die Bezahlung der Unterkunft und
eine Menge anderer Probleme gefordert werden. Dazu konnen wir viel
Zeit nicht durchfuhren. Wie du weisst, will ich mit dir zusammen
meinen ganzen Urlaub 6 Wochen durchfuhren. Ich bin ernst anlasslich
unserer Beziehungen gestimmt. Und ich will mit dir maximal viel Zeit
durchfuhren. Mein nett, im Brief emporst du dich von meinem
Vorgesetzten. Es waren die schrecklichen Neuheiten fur mich wirklich.
Ich rechnete auf dieses Geld sehr. Aber das Problem nicht in meinem
Vorgesetzten, und in der Steuerinspektion, die einige Konten des
Unternehmens blockiert hat. Und fur meinen Vorgesetzten ist das Geld
unzuganglich, die er mir vor dem Urlaub ausgeben wollte. Wegen seiner
haben alle Arbeiter den Preis auf die unbestimmte Periode der Zeit
verloren. Mein Vorgesetzte hat gesagt, dass die Preise nur danach
ausgezahlt sein werden, wenn die Konten losgelost sein werden. Aber er
kann mir nicht sagen, wenn es geschehen wird. Da zuerst er alle
Probleme losen soll, die dem Steuerdienst nicht gefallen haben. Du
sagst daruber, dass du mit vielen russischen Firmen
zusammenarbeitetest. Und sie benahmen sich richtig immer. Aber du
sollst verstehen, dass Problem die Gesetze des Landes sind. Die
Steuerinspektion hat die grossen Vollmachten. Und wegen der kleinen
Verstosse kann die Steuerinspektion die grossen Probleme schaffen.
Aber ich bin uberzeugt, dass mein Vorgesetzte mit diesem Problem
zurechtkommen wird. Und schliesslich kann ich das ehrlich verdiente
Geld bekommen. Aber es hebt nicht auf, dass ich meine Reise zu dir
nicht bezahlen kann. Mein nett, sagst du uber die Dokumente fur die
Eheschliessung im Brief. Mein nett, kann ich mich in dieser Frage
konsultieren. Und die notwendigen Dokumente zu bekommen. Damit werden
die Probleme nicht. Aber wir konnen die ahnliche Entscheidung uber die
Briefe nicht treffen. Meinen nett, um die Entscheidung uber die
Eheschliessung wir zu treffen soll genug Zeit zusammen durchfuhren.
Ich begebe mich auf dich, damit wir die Moglichkeit hatten, sich
unseren Gefuhlen zurechtzufinden und, die Entscheidung anlasslich
unserer Zukunft zu treffen. Deshalb komme ich zu dir auf den ganzen
Urlaub 6 Wochen an. Du verstehst es? Mein nett, mag ich vom ganzen
Herzen dich. Und ich brauche dich und unserem Treffen. Mein nett,
hoffe ich, dass ich deine Zweifeln am Brief vertreiben konnte. Mir
sehr traurig, zu denken, dass du haltst dass mir nur dein Geld notig
ist. Es ist fur mich sehr unangenehm. Und ich hoffe, dass jetzt wir
einander anvertrauen konnen. Es ist fur mich sehr wichtig. Ohne
Vertrauen ist es unmoglich, die gegenwartigen Beziehungen aufzubauen.
Ich werde den Brief beenden. Ich bitte dich, nicht zu vergessen, auf
meine Frage anlasslich der Bezahlung meiner Reise zu dir zu antworten.
Du wirst dieses Geld auf mein Bankkonto schicken? Oder du wirst dieses
Geld direkt ins Reiseburo bezahlen? Gib mir die konkrete Antwort im
folgenden Brief, damit ich wusste es sind dir die Angaben meines
Bankkontos notig. Ich liebe dich. Und ich werde deine Antwort warten. 
Deine Luda!

Spoiler:
X-Envelope-From: <lyudoniax@yandex.com>
X-Envelope-To: <xxx>
X-Delivery-Time: 1514210054
X-UID: 153571
Return-Path: <lyudoniax@yandex.com>
Authentication-Results: strato.com; dmarc=pass (p=NONE sp=NONE) header.from=yandex.com
Authentication-Results: strato.com; arc=none
Authentication-Results: strato.com; dkim=pass header.d=yandex.com
Authentication-Results: strato.com; dkim=pass header.d=yandex.com
Authentication-Results: strato.com; dkim-adsp=pass header.from="lyudoniax@yandex.com"
Authentication-Results: strato.com; spf=pass smtp.mailfrom="lyudoniax@yandex.com"
X-Strato-MessageType: email
X-RZG-CLASS-ID: mi00
Received-SPF: pass
     (strato.com: domain _spf.yandex.ru designates 2a02:6b8:0:1a2d::607 as permitted sender)
     mechanism=ip6;
     client-ip=2a02:6b8:0:1a2d::607;
     helo="forward104o.mail.yandex.net";
     envelope-from="lyudoniax@yandex.com";
     receiver=smtpin.rzone.de;
     identity=mailfrom;
Received: from forward104o.mail.yandex.net ([IPv6:2a02:6b8:0:1a2d::607])
     by smtpin.rzone.de (RZmta 42.14 REPLY)
     with ESMTPS id R07b70tBPDsEhlo
     (using TLSv1.2 with cipher ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 (curve secp521r1 with 521 ECDH bits, eq. 15360 bits RSA))
     (Client CN "forwards.mail.yandex.net", Issuer "Yandex CA" (verified OK))
     (Client hostname verification FAILED)
     for <xxx>;
     Mon, 25 Dec 2017 14:54:14 +0100 (CET)
Received: from mxback5j.mail.yandex.net (mxback5j.mail.yandex.net [IPv6:2a02:6b8:0:1619::10e])
     by forward104o.mail.yandex.net (Yandex) with ESMTP id B4F337031E0
     for <xxx>; Mon, 25 Dec 2017 16:54:13 +0300 (MSK)
Received: from smtp4j.mail.yandex.net (smtp4j.mail.yandex.net [2a02:6b8:0:1619::15:6])
     by mxback5j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTP id wBjgCGSSrc-sDqGEND5;
     Mon, 25 Dec 2017 16:54:13 +0300
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.com; s=mail; t=1514210053;
     bh=JhDJCjwzRVCw7Rd8vKrrnxZaRU6Bzbl2UqsU/afVEoc=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=pcd9qKLlR7Xnyn2TTWIpBLGF8of9WNw0rjTolanRptlh7NJgNPqspIIFlYpKOZYH6
      BrPJ7iwJOYVJew7/BnDemA0OtzvQpJvWC/yWtRZ5qU7ROajVg/rg8QiHfukAQkPDgQ
      +Pjs6nR2TKzoxWihYW5T4cFbQuRWeSmx7GAlycjM=
Received: by smtp4j.mail.yandex.net (nwsmtp/Yandex) with ESMTPSA id tos2CZz5af-s0iiRDnY;
     Mon, 25 Dec 2017 16:54:02 +0300
     (using TLSv1 with cipher AES128-SHA (128/128 bits))
     (Client certificate not present)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yandex.com; s=mail; t=1514210052;
     bh=JhDJCjwzRVCw7Rd8vKrrnxZaRU6Bzbl2UqsU/afVEoc=;
     h=Date:From:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References;
     b=nGjonI2VHs1oPBNL2WLZNQ2SoCF/zYLy0zsnaLZYpAKwhtt81CGnOq5d27sr047jj
      90NH3T25FiwAN65/6x5HN3nfYOCCZ50duEhGlb3iE4j1MotQZmG/4EHSVxffREe4mu
      zZsSbdqwqGxClIlpzAF/VzNYDYhOvMQR3yBDYMUI=
Authentication-Results: smtp4j.mail.yandex.net; dkim=pass header.i=@yandex.com
Date: Mon, 25 Dec 2017 16:38:32 +0300
From: lyudoniax@yandex.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1501689561.20171225163832@yandex.com>
To: <xxx>
Subject: Re: Antwort
In-Reply-To: <000001d37c05$5c05c8c0$14115a40$@xxx.de>
References: <000001d37c05$5c05c8c0$14115a40$@xxx.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------E26C633EDAA902"

------------E26C633EDAA902
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


« Zuletzt geändert: 05. Januar 2018 um 14:47 von Uli »  

84_04_042446_-_Kucherova_2.jpg ( 86 KB | Downloads )
84_04_042446_-_Kucherova_2.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Tomski
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 13
Mitglied seit: 19. November 2017
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Schütze
Re: Lyudmila <lyudoniax@yandex.com>
Antwort #1 - 29. Dezember 2017 um 14:25
 
Kleine Anmerkung: 

Bei einem anderem Fall kam mir mal als angeblicher Beleg für eine Zollstrafe ein Strafbescheid des russischen Zolls unter und auf Anfrage bei Herrn Vakulenko vom deutschen Büro des Föderativen Zolldienstes konnte auch er mir nicht hundertprozentig die Echtheit bestätigen. Recherchen meinerseits im Internet haben ergeben, dass solche Dokumente nicht unbedingt fälschungssicher wären und dem Vernehmen nach hätte sogar eine russische Dozentin Software entwickelt, wonach anhand des Originaldrucks die verwendeten Druckerfarben und der Drucker festgestellt werden könne und danach erst die Echtheit eines solchen Dokumentes zweifelsfrei festgestellt werden könnte. Daher bin ich hergegangen und habe mir die Namen der entsprechenden Ansprechpartner von der Absenderin angefordert; überflüssig zu sagen, dass danach keine weitere Mail mehr kam.
« Zuletzt geändert: 30. Dezember 2017 um 15:07 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Ghostbuster
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 200
Mitglied seit: 05. Januar 2015
Geschlecht: männlich
Stimmung: rebellisch
Sternzeichen:
Re: Lyudmila <lyudoniax@yandex.com>
Antwort #2 - 29. Dezember 2017 um 16:48
 
Der Pass ist definitiv falsch. Fängt mit dem Stempel an und hört mit der Passnummer auf. Seit wann haben Passnummern Doppelpunkte hinter den Zahlen?
« Zuletzt geändert: 30. Dezember 2017 um 15:07 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Global Moderator
*****
Online


I Love Anti-Scam

Beiträge: 53023
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Sternzeichen:
Re: Lyudmila <lyudoniax@yandex.com>
Antwort #3 - 30. Dezember 2017 um 15:11
 
@ opal

Vervollständige bitte das Thema! Du hast noch vielmehr.
« Zuletzt geändert: 07. Januar 2018 um 15:50 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 31050
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Lyudmila <lyudoniax@yandex.com>
Antwort #4 - 05. Januar 2018 um 14:53
 
Zum gefälschten Pass 84 04 042446 von Lyudmila Ivanovna Kucherova:

Wir haben den Pass mit gleichem Namen, aber anderem Geburtsdatum, Foto und Wohnort bereits von Lyudmila <luzminna@yandex.com>
Dort gab es noch ein beteiligtes Reisebüro.
Die Zahl im Stempel stimmt nicht mit der rechts darüber überein.
Laut Passnummer kommt der Pass nicht aus dem Oblast Samara.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 31050
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Lyudmila <lyudoniax@yandex.com>
Antwort #5 - 05. Januar 2018 um 14:54
 
Ghostbuster schrieb on 29. Dezember 2017 um 16:48:
Seit wann haben Passnummern Doppelpunkte hinter den Zahlen? 
                   

Das sind keine Doppelpunkte, das sind noch Überbleibsel der ursprünglichen Passnummer, die mit 88 begann!
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema