Google

World Wide Web anti-scam


Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru> (Gelesen: 4104 mal)
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
14. Mai 2016 um 16:14
 
Anastasija, auch eine hartnäckige. Schreibt meist Massenbriefe, manchmal Englisch, manchmal Deutsch. 
Einmal als Anastasija, und dann als Anastasiya. Schnallt nicht mal, dass sie zweimal an den gleichen ihre Massensendungen verbreitet. 
Aber mit gleicher Absende E Mail Adresse.


Gruss!  
Sie schrieb mir vor langer Zeit. Sie erinnern sich nicht mich, nehme ich an.
Ich bin eine lange Zeit, die Sie nicht beantworten.  Es war nicht meine Schuld.
Ich mochte mit Ihnen zu beginnen.
Ich schicke Ihnen einen kurzen Brief. Ich hoffe, dass Sie meine Testnachricht sehen?
Ich schicke Ihnen ein Foto von sich selbst, und ich hoffe, dass Sie in unbandigen Freude sind.
Ich mochte von Ihnen so bald wie moglich einen Brief zu erhalten..Du mir, nicht gleichgultig.
Wie lautet der Name Ihrer Stadt? Wo wohnst du? 
Wie viele Menschen leben in Ihrer Stadt?
Mein Name ist Anastasija. Ich bin 29 Jahre alt.
Ich will eilen, dass besser zu lernen kennen Sie. Wir sind wohl in der gleichen Situation. 
Wenn Du ernsthaft Interesse hast, antworte mir.
Herzliche Grusse Anastasija!

Spoiler:
Return-Path: <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
X-Original-To: pxxxxxxxx.de
Received: from mail-in-07.arcor-online.net (mail-in-07.arcor-online.net [151.189.21.47])
        by mail-in-18-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id EA5D1349F7C
        for <penguin8@arcor.de>; Sat, 7 May 2016 07:11:02 +0200 (CEST)
Received: from srv64-h-st.jino.ru (srv64-h-st.jino.ru [81.177.135.253])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTP id 3r1xYy5Yt4zBrCv
        for <pxxxxxxx.de>; Sat, 7 May 2016 07:11:02 +0200 (CEST)
Received: by srv64-h-st.jino.ru (Postfix, from userid 1223)
        id 4DD971FA01AA; Sat, 7 May 2016 08:11:02 +0300 (MSK)
To: pxxxxxxxxxx.de
Subject: Wie ist Ihre Stimmung?
MIME-Version: 1.0;
Content-Type: multipart/related; boundary="--339aae90bc711a43b755e0af99fc1ea1"
From: Anastasija <baklanova@eluukku.com>
Reply-To: Anastasija <baklanova@eluukku.com>
Message-Id: <20160507051102.4DD971FA01AA@srv64-h-st.jino.ru>
Date: Sat, 7 May 2016 08:11:02 +0300 (MSK)
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE BASE64_ENCODED_SUBJECT NO_TEXT_PLAIN_PART
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 6 Sensitivity: 13



Guten Tag mein guter Fxxxxx))!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich denke viel über Sie !!!!!!! Diese Gedanken verfolgen mich. 
Ich möchte näher bei Ihnen zu sein!!!!!!!!

Spoiler:
Von:      Anastasija Baklanova <baklanova@eluukku.com>
Datum/Uhrzeit:      13.05.2016 / 15:28(Empfang)


Zahlreiche Photos, aber ich kann keines ihrer Photos irgendwo finden.
« Zuletzt geändert: 04. Juli 2016 um 16:35 von Uli »  

DCIM4586.jpg ( 437 KB | Downloads )
DCIM4586.jpg
DCIM4595.jpg ( 318 KB | Downloads )
DCIM4595.jpg
DCIM4603.jpg ( 145 KB | Downloads )
DCIM4603.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #1 - 19. Mai 2016 um 01:23
 
hallo meine liebe Fxxxxx, ))
Ich habe ein starkes Gefuhl. Es ist sehr schwierig in Worte zu fassen.
Ich vermisse dich wirklich Fxxxxx, zur gleichen Zeit Ich kann dich nicht aus meinem Kopf zu werfen.
Meine liebe Fxxxxxx Konnen Sie mir treffen an Ihrem Flughafen?

Wieder einmal! Das selbe! Nur für den Fall !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bitte mailen Sie mir Ihre Heimatadresse.
Nur fur den Fall ich muss wissen, wohin ich gehe.
Plotzlich Sie nicht abheben mich am Flughafen ab 
und dann bin ich nach Hause zu kommen mit dem Taxi vom Flughafen entfernt.
Wie viel kostet ein Taxi vom Flughafen zu Ihrem Ihr Zuhause?
Bitte mailen Sie mir Ihre vollstandige Adresse und den Flughafen:

Ihr vollstandiger: Name und Nachname?
Oder Doppel-namen -........ und Doppel-Nachnamen ?
Es tut mir leid, aber ich bin nicht Hermine, und nicht hellsichtig, kann ich nicht erraten!
Ihre Strasse Hausnummer.......
Postleitzahl..... notwendigerweise Postleitzahl !!!! (für Taxi im Falle eines plötzlichen Sie werden mich nicht finden in Flughafens)
Name des Flughafens: .....

Bitte! Sehen Sie sich das Wetter in der nahen Zukunft!!!
Wetter mit 25.05.16 - zu 14.06.16
Es ist sehr wichtig!!! Ich will nicht, um eine Erkältung zu sein !!!

Vergessen Sie nicht, mir den Namen des Flughafen zu senden sind in Ihrer Nahe. Der nachste internationale Flughafen.
1) Flughafen-Code. Einzigartige Drei-Buchstaben-Kennung des Flughafens zugewiesen.
öffnen Sie es:
en.wikipedia.org/wiki/List_of_airports_in_Germany

2) Bitte mailen Sie mir Ihre vollstandige Wohnadresse.
(Strasse, Hausnummer, Postleitzahl)

3) Ich muss Sie Ihren vollstandigen Name und Nachname kennen.
Ich freue mich auf Ihren Brief. Schreiben Sie mir so bald wie moglich.
Ich Kusse Dich Fxxxxxx!
Deine Anastasija

Spoiler:
Return-Path: <baklanova@eluukku.com>
X-Original-To: pxxxxxx@arcor.de
Received: from mail-in-08.arcor-online.net (mail-in-08.arcor-online.net [151.189.21.48])
        by mail-in-18-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 96EDC354BC3
        for <pxxxxxx@arcor.de>; Wed, 18 May 2016 13:46:06 +0200 (CEST)
Received: from mail-lb0-f175.google.com (mail-lb0-f175.google.com [209.85.217.175])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 3r8spk22JFzGX86
        for <pxxxxx@arcor.de>; Wed, 18 May 2016 13:46:06 +0200 (CEST)
Received: by mail-lb0-f175.google.com with SMTP id h1so16374694lbj.3
  for <pxxxxxx@arcor.de>; Wed, 18 May 2016 04:46:06 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=eluukku-com.20150623.gappssmtp.com; s=20150623;
  h=date:from:organization:to:message-id:subject:mime-version;
  bh=f62I/VR/bSroXib+GeZjBccfshKHNwF5Vna8i1Ol+9A=;
  b=HlPckIFNI9N77k3fCiJ0H5PCZEn/uZOXN4YG+CTpX+s1PFnqtD3t+6PlsL12N/AzE3
  iyeZDDHRb3IcF2i3UqlPFFUPlH2Dp8MYoDT9GYnBCaS55KHzoGB7oQ+wirovQzUjz3i1
  40a+I1vs8K2UinlHyY+mI7fD/RAVeRcgZK+O4CmBMG0b4NZ+n7X9vx1QPSAlorLDKFOq
  jtT22opRpLOID13OpbU6VQ7TxNdW3yssy0uIb9FKtkC44aTeVNU/pdpo4NZZbgC5X12Z
  TnAgMO91Iy1krz/K9TtfclFIhluepWaKFvRBJUjVCadagGDeKunRpraB6GtiWyybRuNF
  pEgw==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=1e100.net; s=20130820;
  h=x-gm-message-state:date:from:organization:to:message-id:subject
  :mime-version;
  bh=f62I/VR/bSroXib+GeZjBccfshKHNwF5Vna8i1Ol+9A=;
  b=DrnPDnNmgkWadeIXOqrEcL5yU8hYZUlUQUeQzkD1cvoQ841fXWhGaxcykgMdwsusUo
  TKH4g9R6FGRYD34Hd6OmDHJwG1iOqRwy1mI4hqNFSzDQtU0smztx0yLo440PbO10Z8Hy
  OoHo7WhpEBGRiXn+XRlhrBZRnBTCpb33EklH4/mOco63Og4D2lZcX2KabjgXhf9+CjMg
  hFXjKkEskPG3600yAhYtgBNhgf7yO0ijG8oLfslfxVndWF/bY3NlPYAnZNPYp4IVWaFu
  HZn4ehN6tiJu3qO1XrFrQLZ8LbYirr9j2isL/NGtazEbqV/E3+kSVt7bL4QupxppDeke
  BodA==
X-Gm-Message-State: AOPr4FW9l81WzH6nph/+BVGBzbJW5fFVnfQ7xiH+8VjNfOu7+Ha53FCRAHEn7yuYTb/7vA==
X-Received: by 10.112.133.130 with SMTP id pc2mr2068982lbb.99.1463571965771;
  Wed, 18 May 2016 04:46:05 -0700 (PDT)
Received: from localhost (dslb-178-010-182-046.178.010.pools.vodafone-ip.de. [178.10.182.46])
  by smtp.gmail.com with ESMTPSA id c64sm1358095lfc.44.2016.05.18.04.46.00
  for <penguin8@arcor.de>
  (version=TLSv1/SSLv3 cipher=OTHER);
  Wed, 18 May 2016 04:46:05 -0700 (PDT)
Date: Wed, 18 May 2016 14:35:32 +0300
From: Anastasija Baklanova <baklanova@eluukku.com>
Organization: rc-aida Cafe
To: Fxxxxx <pxxxxx@arcor.de>
Message-ID: <1817179069.20160518143532@eluukku.com>
Subject: LIEBE: Anastasija und Fxxxxxx !
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------0201BD2221B306685"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 13

« Zuletzt geändert: 25. Mai 2016 um 21:28 von Webmaster »  

DCIM4639.jpg ( 178 KB | Downloads )
DCIM4639.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #2 - 24. Mai 2016 um 18:18
 
Guten Morgen meine liebe Fxxxxxx!
Es tut mir leid, ich habe Sie nicht früher beantworten. Ich bin zur Zeit in Moskau. Ich war auf der Suche nach einem Internet-Café.
Gott sei Dank, ich habe es gefunden.
Gestern Abend Sonntag. Ich setzte mich auf den Zug und ging nach Moskau.
Ich kam mit dem Zug nach Moskau an heute Morgen. und heute habe ich an den Zollausschuss gehen.
Jetzt bin ich schreibe Ihnen von einem Internet-Cafe in Moskau.
Ich habe noch nie in Moskau in der Vergangenheit.
Dies ist eine sehr grosse Stadt. Es gibt viele Hauptverkehrsstrassen und viele Autos.
Hier in Moskau, konnen Sie leicht verloren gehen, hoffe ich, dass es bei mir nicht der Fall.
Ich kaufte eine Karte von Moskau, die es leichter war, Zollkomitee zu suchen.
Um den Internet-Cafe zu finden, ich benutze diese Karte.))
Ich werde die Nacht am Flughafen Sheremetevo zu verbringen. 
Ich werde auf einer Bank am Flughafen schlafen.
Ich weiss, dass es nicht sicher ist, aber ich habe kein Geld für ein Hotel.
Da ist alles sehr teuer und ich habe kein Geld fur ein Hotel.((
Ich habe sehr wenig Taschengeld mit mir.((
nur um einen Muffin und Tee zu kaufen.((

Meine Abreise aus Moskau am 25. Mai.
Ich kaufte mir ein Flugticket zu Ihnen an Ihrem Flughafen))!!! 
Details des Fluges habe ich bereits gesendet. Haben Sie die Flugnummer gesehen
und die Zeit der Ankunft des Flugzeugs an Ihrem Flughafen ?))
Denken Sie daran, 28 Mai 2016 ist mein Geburtstag!))
Dieses Jubiläum! Ich werde 30 Jahre alt sein. Wir werden gemeinsam zu feiern!!))
Ich habe immer noch eine Menge Fragen fur Sie Francis.
Ich will wissen, was du Mann im wirklichen Leben sind.
Und alle meine Fragen, ich möchte Ihnen persönlich in der Sitzung zu bitten.

Meine Lieblings Fxxxxx, unser Treffen wird am 25. Mai sein, und ich wunsche mir, dass die erste Nacht schlafen wir in getrennten Betten.
Versteh mich nicht falsch. OK? Ich liebe Sex, aber zunachst mochte ich Sie besser kennen zu lernen.
Ich hoffe, dass wir im selben Bett zu schlafen, aber nicht in der ersten Nacht. OK?
Du bist in meinem Herzen, und ich kann Ihnen nicht aus dem Herzen jemals zu werfen! Und es ist wahr!
Wo bist du? Sie einen Brief von mir zu lesen?
Im Moment fuhle ich Schmetterlinge im Bauch.... !
Mit einem Kuss Fxxxxxxx!
Deine Anastasija!

Spoiler:
Return-Path: <baklanova@efreenet.com>
X-Original-To: pxxxxxx@xxxxx.de
Received: from mail-in-14.arcor-online.net (mail-in-14.arcor-online.net [151.189.21.54])
        by mail-in-17-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id CB48536757E
        for <penguin8@arcor.de>; Mon, 23 May 2016 14:54:06 +0200 (CEST)
Received: from mail-lf0-f42.google.com (mail-lf0-f42.google.com [209.85.215.42])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 3rCz4t52Xdz92VN
        for <pxxxxx@xxxxx.de>; Mon, 23 May 2016 14:54:06 +0200 (CEST)
Received: by mail-lf0-f42.google.com with SMTP id e126so46847604lfg.2
  for <pxxxxxxx@xxxxxx.de>; Mon, 23 May 2016 05:54:06 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=efreenet-com.20150623.gappssmtp.com; s=20150623;
  h=date:from:organization:to:message-id:subject:mime-version
  :content-transfer-encoding;
  bh=3sFO1UQ/pmivkLg0D2zqh7kfojnQY92X4SZehKzuH2c=;
  b=IO2hgTyvl+ze/4hgWTzZNlCf0Fzr0OXjp8eEXVrU70tsCmgy3dlOVfimgO4CBVU9TT
  MemivWuXi747chfoqlMw6ZHWLzAe7v9nGG9O+C3FJ9uS82D26db/yyGNwLp5MZ7JGD/R
  QLQKepcuxhTtEexRRjPPhQE3uQqh6meFROGGeuxtcseARyk1tBhbDIPPjupgG8jyRLZC
  GR0wT1HuGsgjjz60bT6gjt9uPYzl7HS4I41vGjccmvA++Kz+cjk5qHjhHpprBvMAWkZF
  lrq3zCdY1LWPWKpiDboELX50jnoJLnPwHZp23Axj1R0wmZ0EzNticgGQHoXVr+IMt3jF
  CPQg==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=1e100.net; s=20130820;
  h=x-gm-message-state:date:from:organization:to:message-id:subject
  :mime-version:content-transfer-encoding;
  bh=3sFO1UQ/pmivkLg0D2zqh7kfojnQY92X4SZehKzuH2c=;
  b=CUTH3qwjiF9mWyeDjXrrw4KuxQ4b0iJYHkypOg0ZQwgrGt9+o9evVsMHIYC/awgOz7
  OY0okz6udv9csR26P3pAuVNdGmXfoAxVK5i4lIYJ11cyKyKI9e7WngkHgAws4airXKXl
  V5vh4RGuu3gg6xVY8N/OM2aSGbxA19dDS+aukrKoStF3WXezsLQqkgHTfU84O0JZ860G
  CuqtVggcn91vo/CV8joHlQfD5mgzB6VgnUBAB1xGPxhhQtrFXdHC2U+diP5Byy8UDDTr
  MEQjg2u/6JAXmzLpbsOz1vXCHUJvkr8mJRuxb5+Q4+816m5itvxgoi5/49jmskUPnq8r
  DYoA==
X-Gm-Message-State: AOPr4FXh9YDYXqTFBD3rLZleYzQQfFVIEUxZ0bCcWl+EhXhmWeHUU9n6y1y3IvWZ94MCVA==
X-Received: by 10.25.27.135 with SMTP id b129mr6079280lfb.102.1464008046053;
  Mon, 23 May 2016 05:54:06 -0700 (PDT)
Received: from localhost (dslb-146-060-146-021.146.060.pools.vodafone-ip.de. [146.60.146.21])
  by smtp.gmail.com with ESMTPSA id uc8sm5594371lbb.30.2016.05.23.05.54.02
  for <penguin8@arcor.de>
  (version=TLSv1/SSLv3 cipher=OTHER);
  Mon, 23 May 2016 05:54:05 -0700 (PDT)
Date: Mon, 23 May 2016 15:40:18 +0300
From: Anastasija Baklanova <baklanova@efreenet.com>
Organization: MOSKAU
To: Fxxxxxx <pxxxxxx@xxxxx.de>
Message-ID: <1314587126.20160523154018@efreenet.com>
Subject: Ich habe gerade in den Zug nach Moskau kam
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="Windows-1250"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 13

« Zuletzt geändert: 25. Mai 2016 um 21:28 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #3 - 24. Mai 2016 um 18:38
 
Hallo meine liebe, Ich habe Neuigkeiten fur Sie! Du wirst zu sehen mein 25 Mai Ihrem Flughafen. Ticket-Informationen schrieb ich an Sie. Ich werde tragen blaue Jeans, Weißes T-Shirt. Weißes Turnschuhe und grossen roten Koffer. Das war die gute Nachricht! Andere Nachricht ist, dass. Ich komme gerade aus dem Zollkomitee zuruckgegeben. Heute war ich aufgeregt und ich weiss nicht, was jetzt zu tun. Vielleicht kannst du mir helfen. My Documents wird bald fertig sein, aber ich habe da ich brach, als ich erfuhr, dass mein Touristenvisum kann nicht genehmigt werden. Wie kann ich sagen, dass ich muss die erforderlichen Geldbetrag fur jeden Tag meiner Ankunft in Ihrem Land haben. Ich war sehr uberrascht. Ich sollte 20 Euro fur jeden Tag. Aber ich erklaren, dass dies aufgrund der Tatsache, dass ich reisen in Ihrem Land als Tourist ist. Nur weil. Mit anderen Worten. Ich bitte Sie, mir zu helfen. Ich brauche, um zu zeigen, dass ich der Rechtszoll touristischen und ich habe Geld. Mir, dass in Ihrem Land erlaubt sein wurde, muss ich zeigen, dass ich das Geld auf der Hand. Ich weiss wirklich nicht, was ich jetzt tun. Fur mich ist es eine sehr grosse Summe Geld. Ich werde Sie besuchen 21 Tage. Ich brauche, um zu beweisen. Nur 420 Euro. Die Wahrheit ist eine sehr grosse Summe Geld? Ich war aus diesem Grund so aufgeregt. Ich dachte, fur eine lange Zeit jetzt. Was soll ich jetzt tun. Und ich kam zu dem. Was ich will, um Ihre Hilfe zu bitten. Ich mag es nicht, um Geld zu bitten. Aber ich verstehe mehr und mehr. Wie ist die Situation jetzt machen mich tun. Es ist mir peinlich zu fragen, aber ich muss.

Mit anderen Worten. Sie mussen das Wichtigste wissen! Sie denken wahrscheinlich. Was soll ich nur, um Ihr Geld, oder so ahnlich zu verbringen? Nein. Ich werde nicht Ihr Geld. Sie sollten wissen, dass Ihr Geld brauche ich nur, es zu zeigen. Ich habe, um zu zeigen und zu beweisen. Was muss ich in den Handen von Bargeld. Daher brauchen sie nicht zu verbringen. So wiederhole ich noch einmal. Ich werde nicht Ihr Geld. Ich werde hier Zollkomitee zeigen, ich habe das Geld von 420 Euro in der Hand. Und dann gebe ich eine Garantie kann ich Ihnen am 25 Mai fliegen an Ihrem Flughafen. Zollkomitee geben ein 100-Prozent-Garantie.

Sie sagten, Sie werden es lieben, mir zu helfen. Ich hoffe, dass all dies ist in der Tat. Ich will zu dir! Ich bitte Sie, mir zu helfen! Wann 25 Mai, treffen Sie mich am Flughafen. Ich gebe Ihnen Ihr Geld zuruck. Sie haben nichts zu verlieren. Sie wissen, was ich brauche das Geld nur um zu zeigen (erweisen).und alle. Bei dem Treffen das Geld zuruck zu Ihnen zuruck! Schicken Sie das Geld uber Western Union, denn ich weiss nicht, wie sonst in der Lage, das Geld, um mich hier in Moskau zu schicken.
Ich denke, dass Western Union ist der schnellste Weg.

Wann werden Sie zu Ihrer Western Union gehen, mussen Sie wissen, wer Sie Senden von Geld sind.
Fur Mich:
ANASTASIJA BAKLANOVA
Lugovaya Strasse 17
Stadt TULA
Postleitzahl 300903
Russische Föderation
wurde ich geboren 28.05.2016

Senden 420 Euro in Moskau. Da ich zur Zeit in Aeroport Sheremetyevo.
Neben mir gibt es nah Büro Western Union
Was wurden Sie bekommen Ihr Geld - senden Sie an folgende Adresse:

mini-ofis western union
PROMSVYAZ BANK
Aeroport (svo) Sheremetyevo
Moscow, 141410
Arbeitsstunden 09:00 - 20:00

Versuchen Sie, zu senden Geld durch die offizielle Webseite - das Online, 
Heute Klerk Western Union sagte, dass dies der schnellste Weg ist:
westernunion.de/de/Home.page
Oder durch nächstgelegene Büro WesternUnion zu Ihnen nach Hause.

Ein weiterer Punkt. Sie brauchen, um schnell Geld zu senden. Und so schnell wie möglich. Was hatte ich Zeit zu ersparen. Ich will nicht zu unserem Treffen zu verlieren. Und noch mehr, ich will nicht zu Ihrem Flug fur Sie zu verpassen. Mit anderen Worten. Ich alles tun fur unser Treffen. Aber meine Kraft war nicht genug. Alles, was jetzt bleibt, ist, mir zu helfen.. Ich schwöre dir, ich habe nichts schlecht mit dir machen. Und ich will nie in deinem Herzen weh. Im Gegenteil, ich liebe dich, und ich wunsche, dass Sie und ich glucklich. Aber dafur muss ich zu dir kommen. Und, Sie persönlich zu treffen. Ich brauche Ihre Hilfe mit diesem. Es tut mir leid, dass ich nicht alles von Anfang an kennen. Ich will mit dir sein. Ich bitte Sie, mir zu helfen, bitte! Jetzt hoffe ich nur fur Sie. Ich habe nicht mehr jemand um Hilfe zu bitten. Vielleicht schreibe ich mit Fehlern, es ist alles wegen der Tatsache, dass ich jetzt nicht beruhigen meine Hande zittern. Deine Anastasija

Spoiler:
Return-Path: <baklanova@efreenet.com>
X-Original-To: pxxxxxx@xxxxx.de
Received: from mail-in-09.arcor-online.net (mail-in-09.arcor-online.net [151.189.21.49])
        by mail-in-02-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id AE06835B129
        for <pxxxxxx@xxxxx.de>; Tue, 24 May 2016 12:52:28 +0200 (CEST)
Received: from mail-lb0-f195.google.com (mail-lb0-f195.google.com [209.85.217.195])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 3rDXL43r0lzB3x2
        for <penguin8@arcor.de>; Tue, 24 May 2016 12:52:28 +0200 (CEST)
Received: by mail-lb0-f195.google.com with SMTP id r5so728219lbj.3
  for <pxxxxxx@xxxxx.de>; Tue, 24 May 2016 03:52:28 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=efreenet-com.20150623.gappssmtp.com; s=20150623;
  h=date:from:organization:to:message-id:subject:mime-version
  :content-transfer-encoding;
  bh=d4f2qWr6N31K+ksNdfBS/JbFKYw/5K0hYdh5Os4MXBM=;
  b=fKBNRFLAz0kt1bpAyIjrVGgPU13nct4DYzgr1X45x8QIhaNoBEPlhWcjxvXrvkHi++
  L9J3mEfxdyvD+4vYjvXXXVhHHJHWdiBj2XGjI16CKCD7P9iGsLO6PXG3E9RPkzrZimAX
  4dl3BlXlp7IM/4YIlBigKTPEWoqqvG8NM5DTh4alj6xVAT1UNy9jpk8Lvatz1WAErNMF
  53nvpUjLdegUYn2cz/rflBDTBJpFUxizdJFtl+DvazSLDd0MAiLKqNS+gvENEadoERLK
  BTJxNFADZRwujNDBXDkWZBNVWapDuXmFfj48gYCtX5P0NgsXXjTwRgRzKQ/6BuPLtjWH
  TAIA==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=1e100.net; s=20130820;
  h=x-gm-message-state:date:from:organization:to:message-id:subject
  :mime-version:content-transfer-encoding;
  bh=d4f2qWr6N31K+ksNdfBS/JbFKYw/5K0hYdh5Os4MXBM=;
  b=ZDmtx/5xhDlKU+nat1RleonfNtjC7EOCeDuIFTfjiDVo8NEC2gBMxno/6WJIb/x/6v
  ilg0OXsfT53+NdO/32AKDUIT9fW2YWVnhIuwLtJOANm4NAmgN/qYiZNKENZlUvaI3YaP
  ZVV6MaNSxCv5GNcoxsyS/g16y1Ckc7VIu44f5VSAKXgwWBuZ3zWZPqW9y75MaMoYMLqS
  Gj6FdZOlVM1h/GeOKS1jfVpOdPuwzDVmsqvAVy4ieMIpLaPOy2GZwPVmkoLccH9NoCCr
  PVH/jlfac46mVn62MEpZBaCx4XxalyjW2cRHv5MLXx4qlQQRFShxre53+7yeFYkib+0R
  mnww==
X-Gm-Message-State: AOPr4FXAhgizOLQmbkNwXBCJtwvhmHb2P5mgEkr1v/yID7AU5Qq/HCY3Fh/jgHzZA5YngQ==
X-Received: by 10.112.63.136 with SMTP id g8mr7354766lbs.135.1464080540338;
  Tue, 24 May 2016 02:02:20 -0700 (PDT)
Received: from localhost (ip-109-91-130-252.hsi12.unitymediagroup.de. [109.91.130.252])
  by smtp.gmail.com with ESMTPSA id uo2sm315262lbb.31.2016.05.24.02.02.18
  for <pxxxxx@xxxxx.de>
  (version=TLSv1/SSLv3 cipher=OTHER);
  Tue, 24 May 2016 02:02:19 -0700 (PDT)
Date: Tue, 24 May 2016 11:53:03 +0300
From: Anastasija <baklanova@efreenet.com>
Organization: MOSKAU
To: Fxxxxxx <pxxxxx@xxxxx.de>
Message-ID: <773717331.20160524115303@efreenet.com>
Subject: hilf mir
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="Windows-1250"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 13



Hallo mein guter Ich weiss, warum Sie noch nicht mich gesandt hat das Geld. Es ist alles, weil Sie denken, ich bin hier gehen, um Ihr Geld ausgeben. Nein. Das ist nicht wahr! Ich werde nicht um Ihre 420 Euro hier zu verbringen. Ich bitte um Ihre Hilfe, um 420 Euro, weil. Ich brauche nur Show die Zollkomitee und das ganze Geld zu zeigen. Unmittelbar nach der Ankunft, um Sie, ich gebe Ihnen zuruck Ihr Geld zuruck. Sie brauchen nichts zu verlieren. Weil ich nur um zu beweisen, dass ich eine gesetzliche Touristen (Rechtstouristen) und ich haben das Geld. So, nachdem ich hier bin, um das Geld zu zeigen, bekomme ich sofort ein grunes Licht. Und bei der Ankunft, Sie am 25 Mai ich zuruck geben Sie Ihre 420 Euro, die Sie in Ihren Handen. Sie brauchen nichts zu verlieren! Ich werde sie wieder! Ich muss 420 Euro, die nur beweisen wurde, dass ich eine gesetzliche touristischen und alles!
Deine Anastasija

Spoiler:
Datum/Uhrzeit:      24.05.2016 / 15:04(Empfang)
Nachrichtenart:      E-Mail    
Betreff:      Ich habe gerade zeigen Bargeld und geben Ihnen Ihr Geld zuruck



Hallo meine liebe,
Sie konnen sich gar nicht vorstellen, was meine Stimmung im Augenblick.
Ich bin sehr wutend. Ich tat alles, was in meiner Macht war. Aber es war nicht genug.
Ich denke, dass dieser Test werden wir gemeinsam zu uberleben. Gemeinsam werden wir dieses Problem zu uberqueren. Und vergessen Sie es.

Bitte bedenken Sie, dass ich Sie, diese 420 euro, die nur hier zeigen wurde Zollkomitee und alle!!!

Wann 25 Mai, treffen Sie mich am Flughafen. Ich gebe Ihnen Ihr Geld zuruck!!!

Sie wissen, was ich brauche das Geld nur um zu zeigen (erweisen).und alle. 
Ich habe, um zu zeigen und zu beweisen. Was muss ich in den Handen von Bargeld. Daher brauchen sie nicht zu verbringen. 
Bei dem Treffen das Geld zuruck zu Ihnen zuruck!!! 

Sie haben nichts zu verlieren. 
Nachdem ich das grune Licht hier, war ich sofort in der Lage, anzukommen Sie. Und ich gebe Ihnen Ihr Geld in der Hand zuruck.
Und Sie nichts zu verlieren.
Meine Gefuhle sind offen. Ich mochte ernsthaft um eine Familie mit Ihnen erstellen.
Um dies zu tun, gehe ich in dir, was wurden Sie auf der naher finden.
Bitte tu mir nicht weh.
Heute morgen oder vor dem Abendessen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 
Du in die Hand nehmen 420 Euro und gehen Sie und senden mir über Western Union zum Flughafen Sheremetyevo.
Sie mussen auf die nachste in Ihrem Buro Western Union gehen.
Und zu senden 420 Euro, um meinen Namen und Nachnamen: 

ANASTASIJA BAKLANOVA
Lugovaya Strasse 17
Stadt TULA
Postleitzahl 300903
Russische Föderation
wurde ich geboren 28.05.2016

Geld 420 euro , schicken Sie hier zum Flughafen Sheremetyevo:

mini-ofis western union
PROMSVYAZ BANK
Aeroport (svo) Sheremetyevo
Moscow, 141410
Arbeitsstunden 09:00 - 20:00

Heute Klerk Western Union sagte, dass dies der schnellste Weg ist.
Versuchen Sie, zu senden Geld durch die offizielle Webseite - das Online:
westernunion.de/de/Home.page
Oder durch nächstgelegene Büro WesternUnion zu Ihnen nach Hause.

Und denken Sie bitte daran immer! Was ich frage Sie diese 420 Euro verschuldet !!!!
Ich werde nicht um Ihre 420 Euro hier zu verbringen.
Ich muss nur sie alle hier zu zeigen. Unmittelbar nach der Ankunft, um Sie, ich gebe Ihnen zuruck Ihr Geld zuruck. (!!)
Sie brauchen nichts zu verlieren. Weil ich nur um zu beweisen, dass ich eine gesetzliche touristischen und ich habe Geld.
So, nachdem ich hier bin, um das Geld zu zeigen, bekomme ich sofort ein grunes Licht. (!!)
Und bei der Ankunft, Sie am 25 Mai  (Dies ist MORGEN) ich zuruck geben Sie Ihre 420 Euro, die Sie in Ihren Handen.
Sie haben nichts zu verlieren! Noch einmal - das selbe! Ich muss 420 Euro, die nur beweisen wurde, dass ich eine gesetzliche touristischen und alles !!!!!!!
Ich warte auf Ihre Hilfe heute.

Deine Anastasija

Spoiler:
Datum/Uhrzeit:      24.05.2016 / 15:07(Empfang)
Nachrichtenart:      E-Mail    
Betreff:      Ich brauche Ihre Hilfe, dass ich Ihnen morgen fliegen konnte

« Zuletzt geändert: 04. Juli 2016 um 16:54 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #4 - 24. Mai 2016 um 18:45
 
Hallo mein guter Es scheint mir, dass du mich nicht verstehen. Ich bin Ihnen noch einmal zu schreiben das gleiche, aber jetzt mit anderen Worten. Ich verlange nicht, dass 420 Euro zu verbringen (ausgeben) hier. Im Gegenteil, ich bin fur Ihre Hilfe bitten, um zu beweisen, dass ich ein legitimes Touristen. Mit anderen Worten. Mit Ihren 420 Euro konnte ich grunes Licht fur Sie zu besorgen. Ich brauche Ihre 420 Euro, die nur hier zeigen wurde sie, und alle Zollkomitee. Und dann, wenn Sie treffen mich an Ihrem Flughafen am 25 Mai. Ich gebe Ihnen Ihre 420 Euro zuruck, Sie personlich in Ihren Handen. Und Sie nichts verlieren! Ich schwore dir, es ist wahr!
Deine Anastasija

Spoiler:
Return-Path: <baklanova@efreenet.com>
X-Original-To: pxxxxxxxxx.de
Received: from mail-in-05.arcor-online.net (mail-in-05.arcor-online.net [151.189.21.45])
        by mail-in-17-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id DF8701186C3
        for <pxxxxxxxx.de>; Tue, 24 May 2016 15:22:38 +0200 (CEST)
Received: from mail-lf0-f54.google.com (mail-lf0-f54.google.com [209.85.215.54])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 3rDbgL5VqKz8B3l
        for <pxxxxxxxx.de>; Tue, 24 May 2016 15:22:38 +0200 (CEST)
Received: by mail-lf0-f54.google.com with SMTP id e131so6162466lfb.0
  for <pxxxxxxxxx.de>; Tue, 24 May 2016 06:22:38 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=efreenet-com.20150623.gappssmtp.com; s=20150623;
  h=date:from:organization:to:message-id:subject:mime-version;
  bh=K4hCZZceK6BfVBD3XGuppiJsKndKyPDAZuZ/z4QLazk=;
  b=nnNbly3YP6p7Dmmv+BIy8BCNOWvooxliPoKzWE6FAyD12jeu802uF2PX3gZ2LZjLjv
  kSEWy32v3BRKE88xkSrQFqJwZoOk9se464lTmgY2O8bzj1nn8Zt1Nf5OiG+gucpxRRPI
  17fnVyiNXLDG9N4sIFTwTjfUXnaNaKzJIeDchnw5xfvHPXk3Iz5b9cbzmGQIawRdJttU
  kbCd198YzXbK0AcQ8A0Fiz6CYSSIt9qi1CdLrFFjhUuyUQENfpUuKBvrnh5lK1/ywazj
  Y/y068ZYggw1esrPuK9tKHd4cfGXU8L/NnnW6df196UfWRDaUsgPgx4Y6s2WFT1y8vvT
  mz5g==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=1e100.net; s=20130820;
  h=x-gm-message-state:date:from:organization:to:message-id:subject
  :mime-version;
  bh=K4hCZZceK6BfVBD3XGuppiJsKndKyPDAZuZ/z4QLazk=;
  b=KD1auXIwcK+mFoKUShWazlXiXGddtx6ba6XmD7nN/S4e2D5qXstdsqUR6v/B/ArQXV
  +X9AjKphqaxOMsW2CW6iJ/H6Tzbxomf3LdPCTaOLfuCS6QLlC0b7tNMcQDNnfKKZ8vdS
  v6zmFSW3xSmbBbN4ztywHQzFCe4JSA4JrSTJpgL7QF9sETUpg/661sv2uTRp9FWtXHmu
  n58AZ757tKEf9YvQbRU402G0nYV/+lo/Gt6EKV3eSJEa/l7gFct3v9qihy7qM10JiJJf
  KduXLyzpKEnY1qZxtdjMso/xYSgoFEIRGzkgs6d26EtKG5aSU1oPSCoBBHGTm2tGEAmu
  HLdA==
X-Gm-Message-State: ALyK8tLxhXCgcIO/XOgW1WqW0sBQu1oSGag9crmr/6zlkSoX6JaergMczYQkyRrjC9wxDA==
X-Received: by 10.25.211.81 with SMTP id k78mr145859lfg.178.1464096158254;
  Tue, 24 May 2016 06:22:38 -0700 (PDT)
Received: from localhost (ip-109-91-101-14.hsi12.unitymediagroup.de. [109.91.101.14])
  by smtp.gmail.com with ESMTPSA id c20sm514894lfb.21.2016.05.24.06.22.36
  for <pxxxxxxx.de>
  (version=TLSv1/SSLv3 cipher=OTHER);
  Tue, 24 May 2016 06:22:37 -0700 (PDT)
Date: Tue, 24 May 2016 16:12:41 +0300
From: Anastasija <baklanova@efreenet.com>
Organization: MOSKAU
To: Fxxxxx <pxxxxxxxx.de>
Message-ID: <9210699696.20160524161241@efreenet.com>
Subject: verstehe mich
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 13

« Zuletzt geändert: 25. Mai 2016 um 21:29 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #5 - 24. Mai 2016 um 18:55
 
Nehmen Sie ein Darlehen von einem Freund, Nachbarn, Eltern und Verwandten. Oder fragen Sie einen Freund, mir zu helfen. Versuchen Sie, alle gleich. Ich werde dort an Ihrem Flughafen zu sein, werden Sie Ihr Geld bekommen.
Weil ich hier brauchen das Geld, würde es Einsehen Bargeld. Auf der Sitzung 25 Mai, wird Ihr Geld für Sie persönlich zurück. Sie haben nichts zu verlieren.

Wenn du mich zu ignorieren. Sie müssen erkennen, dass Sie zu zerstören und aus unsere Treffen nicht auftreten.
Aufgrund der Tatsache, dass Sie nicht auf mich hören, kann die Familie nicht auf.
Ich weiss nicht, was die Götter auf dich.
Ich glaube, dass du mich heute hören und Geld zu verdienen Senden durch das Büro western union.

Spoiler:
Von:      Anastasija <baklanova@efreenet.com>
An:      Fxxxxx <pxxxxx@xxxxxx.de>
Datum/Uhrzeit:      24.05.2016 / 18:06(Empfang)
« Zuletzt geändert: 25. Mai 2016 um 21:29 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #6 - 24. Mai 2016 um 23:35
 
Hallo mein guter Was würden Sie sicher sein, dass meine Worte sind wahr gemacht haben,
Ich habe als Beweis fur meine Worte, um Ihnen eine Kopie meines Passes zu senden.
Ich mochte nicht, sich zu streiten und nicht das Verstandnis zwischen uns. 
Ich freue mich schon sehr auf unser Treffen am 25 Mai an Ihrem Flughafen!!
Ich denke, dass, wenn wir sehen einander auf Augenhöhe auf dem Flughafen am 25 Mai.
Gemeinsam werden wir lachen, du hast mich nicht trauen.
Und dann werde ich Ihnen für Ihr nicht Vertrauen zu vergeben.
Dies wird unsere erste lustige Geschichte. 
Ich mochte mein Leben mit dir zu verbinden. Helfen Sie mir, tun Sie es!

Ohne Ihre Hilfe, konnte ich nicht tun.
Heute bei der Arbeit, oder am Abend nach der Arbeit oder morgen früh senden mir 420 eur
Wenn Sie heute gehen mir das Geld zu senden, schicken Sie diese bitte über das Büro Nähe zu Westernunion.
Denn ich kann Ihren geld direkt hier bei Sheremetyevo Airport mini-ofis Westernunion zu bekommen.

Daher mussen Sie, um geld hier zu senden:
MINI-OFIS WESTERN UNION 
PROMSVYAZ BANK
Aeroport (svo) Sheremetyevo
Moscow, 141410
Arbeitsstunden 09:00 - 20:00

Wenn Sie Geld, um mich per Western Union senden. Sie mussen sie mir in meinem Namen und Nachname senden wird, wie folgt aus:

Schicken Sie mir: 
ANASTASIJA BAKLANOVA
Lugovaya Strasse 17
Stadt TULA
Postleitzahl 300903
Russische Föderation
wurde ich geboren 28.05.2016

Um keine Zeit vergeblich zu verlieren
Sie können das Geld über das Internet zu senden
westernunion.de/de/Home.page

Ich will nicht, um die Moglichkeit, mit Ihnen zu treffen verlieren.
Dadurch, ich bitte Sie nicht, mir zu verweigern. Wenn Sie mir helfen zu verweigern, dann werden Sie mich nicht sehen 100 Prozent.
Ich will nicht, um mein Ticket zu verlieren, und ich will nicht, um die Chance, Sie zu treffen verlieren. Wegen dir Ich kann nicht das Geld, das ich auf dem Ticket aufgewendet zu verlieren, wird es auf dem Gewissen sein.
Ich mache alles fur unser Treffen, die Sie zu treffen, aber du hast immer noch nicht jede Anstrengung zu machen. Das ist sehr schlecht.
Daher ist es an Ihnen, mir zu helfen.
Beachten Sie, dass ich Sie bitten, dass Ihr 420 eur wurde nur hier und alles zu zeigen.
Ich habe, um zu zeigen, dass ich Geld, aber dann bekomme ich das grune Licht.
Und denken Sie daran, dass ich Sie Ihr Geld zuruck, sobald wir Sie treffen am Flughafen am 25 Mai geben.
Sie brauchen nichts zu verlieren!
Jetzt warte ich auf Sie mich 420 eur schicken nach meinem Name und Nachname des Flughafens Sheremetyevo.
Nachdem Sie das Geld senden, wurden Sie so freundlich sein, mir zu schicken, und tun Scan Kopie des Dokuments (Papier) Western Union.
Ich mochte dafur sorgen, dass du mich gesandt hast das Geld und dann nach, dass ich hole sie hier bei Sheremetyevo Airport.
Ich warte auf dich, um zu helfen! 
Deine Anastasija

Spoiler:
Return-Path: <baklanova@efreenet.com>
X-Original-To: pxxxxx@xxxxxx.de
Received: from mail-in-06.arcor-online.net (mail-in-06.arcor-online.net [151.189.21.46])
        by mail-in-15-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id C9E63112A38
        for <pxxxxxxx@xxxxxx.de>; Tue, 24 May 2016 20:23:21 +0200 (CEST)
Received: from mail-lb0-f193.google.com (mail-lb0-f193.google.com [209.85.217.193])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 3rDkLK3hhvz7nV7
        for <pxxxxxx@xxxxxx.de>; Tue, 24 May 2016 20:23:21 +0200 (CEST)
Received: by mail-lb0-f193.google.com with SMTP id t6so1442778lbv.1
  for <pxxxxxxxxxxxx.de>; Tue, 24 May 2016 11:23:21 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=efreenet-com.20150623.gappssmtp.com; s=20150623;
  h=date:from:organization:to:message-id:subject:mime-version;
  bh=rFv+q26v6uosga55bNhxxRtKuLPsqFEindVdjMh8BpI=;
  b=JhRzd4TKQL+kWHhV3x/tPEOGRyCE67hAmfqLufJhdShQpwCSCLLLlXrURQ7imw/SU1
  6KSN4gQ3DXVrBEZX7v0isXejR8rHbYd6NOloov7bmVFgyRYvwFZZqXfUAibu87uiohaa
  xpPKzjlQlBM3hW3bFe7Gz/mIMaqiCR/TC8klRhmBHhJhsbhzWjIFFe+I93eS0fd+oNSZ
  6GlmTNoX32Aq+yCxA5aRVDrKZ8HDiYsMLBaHhkdeSmt7n7bUrGjZLDGtqajW00Y6cloz
  Upy3avtprYe5pRrQEA1qM6pHuxWkxknkBOJT7QA7TzVhIg/G7GxX2EO00vtd+pH+eUSD
  t4sA==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=1e100.net; s=20130820;
  h=x-gm-message-state:date:from:organization:to:message-id:subject
  :mime-version;
  bh=rFv+q26v6uosga55bNhxxRtKuLPsqFEindVdjMh8BpI=;
  b=mtyiHqdOkdTVkxsIlx+KgIi/AFozM5OD66DH1T/jZWMkU6jN1p6II8M/TUf3Z/2wZW
  WWlH9LUBMq5hnpU3zK+CeIeQQIG9+/eyg5+3c1L9KqJzNGWb8w9XI5vzv5oIBLw3lAQ2
  aY56I7DL5V1grOAwQmtozkH6yjqKtwC2z2Iwz69BvKiOvpZcMhvowHi+vqqnFknWe/62
  sGEL+S+kOEz4aVedkBpL7iQfw7+eR8bbfNcvzUQ2WDbAEBBy1OvuCeegYaie//kaQ/Hv
  bYiyUVIgcPLezhHi9i8BtEb64Bv07MFcEVpG/6C88DPkxaU5tuSOw9zP6LIKTpkJLy+u
  xThg==
X-Gm-Message-State: AOPr4FUsNMvM6S6vtlCK4FK1EamsuzF8XwngkGFc7RgMBuRj1SNJTv/DIL8DybRqoYWXHQ==
X-Received: by 10.112.162.232 with SMTP id yd8mr7958639lbb.97.1464108410277;
  Tue, 24 May 2016 09:46:50 -0700 (PDT)
Received: from localhost (p4FF4AE49.dip0.t-ipconnect.de. [79.244.174.73])
  by smtp.gmail.com with ESMTPSA id b6sm617069lbv.39.2016.05.24.09.46.46
  for <pxxxxxxxx.de>
  (version=TLSv1/SSLv3 cipher=OTHER);
  Tue, 24 May 2016 09:46:49 -0700 (PDT)
Date: Tue, 24 May 2016 19:33:44 +0300
From: Anastasija <baklanova@efreenet.com>
Organization: MOSKAU
To: Fxxxxxxxxxxxxxx.de>
Message-ID: <1737139050.20160524193344@efreenet.com>
Subject: Nachweis
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------0DC04623B0099035D"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 13


« Zuletzt geändert: 04. Juli 2016 um 16:52 von Uli »  

33_5641577_-_Baklanova.jpg ( 85 KB | Downloads )
33_5641577_-_Baklanova.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #7 - 25. Mai 2016 um 12:38
 
hallo mein guter
Heute morgen hatte ich eine grosse Veranderung. Ich habe gute Nachrichten für Sie.
Heute habe ich verandert die Anzahl der Tage in Ihrem Land. 
Ich anderte meine Flucht, Sie am Samstag 28. Mai. 
Der gleiche Flug. Die Zeit ist dieselbe. Dieser Flug wird ausziehen jeden Tag. 
Hooray! Wir treffen uns mit Ihnen zu meinem Geburtstag 28. Mai! Ich kann senden Ihnen Flugdaten auf am 28. Mai.
Ich kann mit Ihnen fur 10 Tage zu bleiben. So bitte ich Sie, mir zu helfen.
Ich bitte Sie, mir zum letzten Mal zu helfen. 
Und jetzt werde ich besuchen Sie nur 10 Tage.
10 Tage x 20 eur day = 200 eur
Wenn Sie mir nicht helfen, sonst werde ich all mein Visum zu stornieren und ich mein Ticket stornieren. 
Und dann bin ich nach Hause. Aber ich will nicht, es zu tun.
Ihre Lieblings frau Anastasija

Spoiler:
Return-Path: <baklanova@efreenet.com>
X-Original-To: pxxxxxxxxxx.de
Received: from mail-in-10.arcor-online.net (mail-in-10.arcor-online.net [151.189.21.50])
        by mail-in-16-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 49F052177BC
        for <pxxxxxxx.de>; Wed, 25 May 2016 12:04:00 +0200 (CEST)
Received: from mail-lb0-f193.google.com (mail-lb0-f193.google.com [209.85.217.193])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 3rF7Ch1SN3z8TN0
        for <pxxxxxxx.de>; Wed, 25 May 2016 12:04:00 +0200 (CEST)
Received: by mail-lb0-f193.google.com with SMTP id sh2so2354938lbb.2
  for <pxxxxxxxx.de>; Wed, 25 May 2016 03:04:00 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=efreenet-com.20150623.gappssmtp.com; s=20150623;
  h=date:from:organization:to:message-id:subject:mime-version
  :content-transfer-encoding;
  bh=yn73YyP6qawEH5ruhtRocBNp5qUS3UKPF1Ql8SK3ZHE=;
  b=xtXs1xLzmq9Xtc3OWonwFQHMk0st/klq8PPzKywS8QvREKoaLSY8T8tvVZHSETf2el
  9o2vape4k2/ZZbo2VxA+WjsjLfK41fgrqMfU6q5wP9plFltzcI/suhBALPCZ0Di/pdPb
  g0tdASsUSWQA1WbLhznJiUa61+2QZDzvobLFWPHp8YTwI3YPG0pZjzTq3zwRQkE8z7gj
  NhsnLCxM9mfQXYfZzzF4ls0BaZMJLvXHnk0RwtvFhk7/CHfga+j8PSwcE/wrLGVxr+L9
  dk1PbblJwb3jD/nXVc+/5WM1ZJRw7vvvHkX0Rjvn9WR6lE6p7LuentsSPU9cXS55mbfp
  cXWQ==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=1e100.net; s=20130820;
  h=x-gm-message-state:date:from:organization:to:message-id:subject
  :mime-version:content-transfer-encoding;
  bh=yn73YyP6qawEH5ruhtRocBNp5qUS3UKPF1Ql8SK3ZHE=;
  b=Fa+eENMJEja+QpSy2YmdpjpoGPlXyQBa6CrBkjORPfhpyZpBpDkAfCG0I3SNnapTKl
  BOXqP3PRsd2tU5RGfDtZbEZLVGW0OaDQiDLni943VorVjK6A+BuCG3Hx0DHI0mhhkhnn
  43zRA1wKzNkdQPx0zu62xGv3+lCsSBEsQsQGsxLc4OuJlKdBzPb0cMLiBI7Q/mhNm8mr
  9mg9bbkFRCfzsAwaGhI6t1gzJda1Igt5mTqW/NP3EIVERxd4Heip3rAAK94XlIufE7T9
  0BT/so5uU/SBZwS+0zPq3WglYHpZCnASROSL5KUPlTN0ndCJiJ/0O5UAyKWFA00yoyo/
  NDhw==
X-Gm-Message-State: ALyK8tIxrvKUun4gwGM6mxKC9McgezU+l88Pfo9FXzES6EL93mRT9CPMhQJuOhaSbxRpjA==
X-Received: by 10.112.150.165 with SMTP id uj5mr884755lbb.95.1464170639694;
  Wed, 25 May 2016 03:03:59 -0700 (PDT)
Received: from localhost (ipbcc2b230.dynamic.kabel-deutschland.de. [188.194.178.48])
  by smtp.gmail.com with ESMTPSA id k9sm1330967lfb.4.2016.05.25.03.03.57
  for <pxxxxxxxx.de>
  (version=TLSv1/SSLv3 cipher=OTHER);
  Wed, 25 May 2016 03:03:59 -0700 (PDT)
Date: Wed, 25 May 2016 12:56:35 +0300
From: Anastasija <baklanova@efreenet.com>
Organization: MOSKAU
To: Fxxxxxx.de>
Message-ID: <60707868.20160525125635@efreenet.com>
Subject: Neuigkeiten
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="Windows-1250"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 13
« Zuletzt geändert: 04. Juli 2016 um 15:03 von Wesermann »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #8 - 26. Mai 2016 um 02:21
 
Diesmal mit Schengen Visum.

hallo meine liebe, Werfen die schlechten Gedanken uber mich. Vertraue mir! Als Beweis fur meine Worte. Ich schicke eine Kopie meines Visums. Nehmen Sie es und offnen Sie Ihre Augen. Ich will zu dir! Ich will mit dir leben! Ich will dich treffen! Ich brauche dich, denn das wurde mit Ihnen Familie zu bauen. Werfen Sie all die schlechten Dinge aus dem Kopf, bis nur der guten denken !!!!

Nicht auf dem Boden sitzen. Heben Sie Ihren Fünftens-Punkt von der Couch. Nehmen Sie das Geld in der Hand und gehen Sie zum Buro Nahe zu Western Union.
Ich warte auf Sie heute Abend nach der Arbeit. Oder am Morgen vor der Arbeit, um mir 200 Euro zu schicken.
Denken Sie daran, dass dieses Geld, ich will euch am Samstag, 28 Mai zuruck. Denn am Samstag, den 28 Mai (28.05.16) werden wir mit Ihnen an Ihrem Flughafen zu treffen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Erreichen das gleiche, nur wird es am Samstag!
Ich Ihnen schon schrieb funf Mal und ich werde in der sechsten schreiben.
Ich will nicht Ihre 200 Euro. Sie brauchen mich hier, dass nur zeigen wurde, dass ich Geld habe, und ich habe einen Rechts Touristen.
Sobald ich grunes Licht hier in Moskau, kann ich Ihnen am 28 Mai fliegen.
Und am Samstag 28 Mai ich Ihnen Ihr Geld zuruck! Sie brauchen nichts zu verlieren!
Heute morgen habe ich einen Brief an den Zollausschuss.
Und nun komme ich zu Ihnen nur fur 10 Tage und ich muss die Zollkomitee der 200 Euro zu zeigen.
10 tage x 20 eur day = 200 euro

Bitte, wenn Sie konnen. Schicken Sie mir 200 Euro uber das Internet jetzt sofort...
Auf jeden Fall werde ich Ihnen die Adresse der offiziellen Seite:
westernunion.de/de/Home.page

Wann Sie Geld schicken werden, mussen Sie sie hier, um zum Flughafen zu schicken.
Denn ich kann Ihr Geld hier auf dem Flughafen Sheremetyevo erhalten:
MINI-OFIS WESTERN UNION PROMSVYAZ BANK, AEROPORT (SVO) SHEREMETEVO, Moscow, 141410

Wenn Sie Geld, um mir zu schicken, um mich zu senden haben Sie meine
Name und Nachname:

ANASTASIJA BAKLANOVA
Lugovaya Strasse 17
Stadt TULA
Postleitzahl 300903
Russische Föderation
wurde ich geboren 28.05.2016

Wann eine Ich bekommt Geld, Als nächstes werde ich die Erlaubnis (grünes Licht) zu erhalten
Und nur in diesem Fall, kann ich zu 100 Prozent, die ich am 28 Mai, um Ihnen zu fliegen.
Und mein Geburtstag 30 Jahre, werden wir mit Ihnen zu treffen ZUSAMMEN !!!!

Denken Sie daran, dass eine weitere Chance wird verschwunden sein! Wenn Sie nicht BIS zum Samstag mich gesandt hast das Geld 200 Euro. Ich muss in den Papierkorb werfen Sie Ihre Eintrittskarte. Und es wird auf dem Gewissen sein. Weil ich alles in meiner Macht, ist es jetzt an der Reihe zu tun, um mir zu helfen ... Ich warte..
Ich werde sehr froh sein, wenn der Morgen offnete ich Ihren Brief, sehe ich gute Nachrichten von Ihnen...
Deine ANASTASIJA

Spoiler:
Return-Path: <baklanova@efreenet.com>
X-Original-To: pxxxxx.de
Received: from mail-in-14.arcor-online.net (mail-in-14.arcor-online.net [151.189.21.54])
        by mail-in-01-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 97B3B6AEA91
        for <pxxxxx.de>; Wed, 25 May 2016 21:54:07 +0200 (CEST)
Received: from mail-lf0-f68.google.com (mail-lf0-f68.google.com [209.85.215.68])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 3rFLZl0hWhzGTbL
        for <pxxxxx.de>; Wed, 25 May 2016 20:36:15 +0200 (CEST)
Received: by mail-lf0-f68.google.com with SMTP id d132so3968004lfb.3
  for <pxxxxx.de>; Wed, 25 May 2016 11:36:15 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=efreenet-com.20150623.gappssmtp.com; s=20150623;
  h=date:from:organization:to:message-id:subject:mime-version;
  bh=FC+5x8h1Q/L+i0w0IMekXJSIcChBTQ2B047PMpM+o9M=;
  b=Ue2AGXQUTOS1ruIOUs7sbq3+UOx9Y91QIPAitlFrFScrwp1TsfUruJYgR45JY2CK9K
  kKVUoW8R6vo1WCgLgBaHYqYcYun3cjm0pXJYNUlIcD3nJ0mM4zn3YySuUbBzYmruM+Au
  ngg4/U8ugidKYNnOqvo7qY0C5qZ12+nbnhKpQ29VQhdWZoP+kGWizHRiRmEasPD1+9QK
  e0TN6eFP+GCn7+4UQVDKNb7iizw0MqNW5DO0pke2x7a+cuUMeyD5mxRBkkdMlh9S2oKz
  lg5inBrE/jvEwmjI1gYqT9HmqHXNBsfdl6oUfl3IyDz97M0iqJVNuugKYGonkkKTju92
  2Drw==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=1e100.net; s=20130820;
  h=x-gm-message-state:date:from:organization:to:message-id:subject
  :mime-version;
  bh=FC+5x8h1Q/L+i0w0IMekXJSIcChBTQ2B047PMpM+o9M=;
  b=FcaBfJdnWD9P6QSwwBYoMScMBJkrjlKhCLAQlGEt5huS/ESOIOBsSilw5bC56MaVVX
  3+q+6nWBJgmzyQRN2wiORA0m60AFC5UKLmMcDtBYZ7jLxLMfqaE0GcDgidoHC2fOIDR4
  1ZVCDKM9XmaZoMcZVtTANUnz8wIARE+W6hTLuFlH/LR8o1egwcXWHTQH/yVARftJKEOm
  fDCPrNqAX+gJ8iSc75N6GRSHoY30L43DJgfiQV5dOYVl8O9LBPHrIQxVJ49UFmTZifP+
  sAZVQUk/yObLpRaFt5I8BQqrHNxLb40YPD/LS3P8FxGCF5QiZceLz6JRzCpYk9d0niJ7
  INYQ==
X-Gm-Message-State: ALyK8tL8gNApDs6iF5of8Y/TmXplgWsFCp0py7kZ+PLGdQuxUgzIv+cdBxwyVLbBco9UFw==
X-Received: by 10.25.214.135 with SMTP id p7mr1388037lfi.92.1464195589285;
  Wed, 25 May 2016 09:59:49 -0700 (PDT)
Received: from localhost (ip5f5ac3bc.dynamic.kabel-deutschland.de. [95.90.195.188])
  by smtp.gmail.com with ESMTPSA id a131sm1661682lfe.1.2016.05.25.09.59.46
  for <pxxxxx.de>
  (version=TLSv1/SSLv3 cipher=OTHER);
  Wed, 25 May 2016 09:59:48 -0700 (PDT)
Date: Wed, 25 May 2016 19:47:18 +0300
From: Anastasija <baklanova@efreenet.com>
Organization: MOSKAU
To: Fxxxxx.de>
Message-ID: <1946489004.20160525194718@efreenet.com>
Subject: Ich werde umgehend mit Ihnen Ihre 200 Euro Sie sie nicht verlieren
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------12015901C332FBB5F"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 13


« Zuletzt geändert: 04. Juli 2016 um 16:48 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Pirata8888
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 26
Mitglied seit: 22. September 2015
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #9 - 26. Mai 2016 um 21:02
 
Die liebe Anastasija ist bisher das hartnaeckigste was ich in Jahren mit unzaehligen Scammern erlebt habe. Obwohl ich schon langst nicht mehr antworte, schickt sie pro Tag bis zu zehn neue Mails und fordert tretmuehlenartig 200 Euro, gepaart mit dem gesamten Register. Drohungen, Beleidigungen, Garantien, sexuellen Versprechungen, Mitleidstour. Muss ich erwaehnen, dass sie weder auf dem Flug am 25 oder 28 ueberhaupt reserviert war? (Da ich im Tourismus arbeite, kann ich dies nachpruefen. Solche Tickets sind sowieso nicht umbuchbar)

Hallo meine liebe
Ich betrugen Sie nie! zu horen! Niemals!
Sie wollen einfach nicht, um alles, was es zu glauben! Ich bin immer noch eine echte Frau, und wenn ich nicht anlugen!
in alle meine Briefe an Sie, ich schrieb, um Ihnen die Wahrheit!
Ich schreibe immer noch die Wahrheit!
Ich werde nie anlugen, denn Ich liebe dich! Sie verstehen!
Mit diesem Brief schicke ich Ihnen beweisen, dass ich eine ehrliche Frau, und Sie konnen es in mir zu sehen....scancopy zu Ihnen..!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich kann immer noch zeigen, dass ich eine ehrliche Frau und liegen nie zu Ihnen. Siehe scancopy.
Ich lebe Frau. Ich habe die Arme und Beine und Kopf und Korper.
Und ich ubergeben schreiben Sie einen Brief schreiben. auf einem Stuck Papier. und fur Sie tun scancopy.
Mit diesem Schreiben bestatige ich Ihnen, dass ich bin die Frau, die jetzt auf dem Flughafen in Moskau.
Deine ANASTASIJA

Spoiler:
Return-Path: <baklanova@efreenet.com>
X-Original-To: pxxxxxxx.de
Received: from mail-in-06.arcor-online.net (mail-in-06.arcor-online.net [151.189.21.46])
        by mail-in-15-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 136DA112A5E
        for <pxxxxx.de>; Thu, 26 May 2016 15:39:49 +0200 (CEST)
Received: from mail-lf0-f66.google.com (mail-lf0-f66.google.com [209.85.215.66])
        by mx.arcor.de (Postfix) with ESMTPS id 3rFqyD5Nr2z7p8m
        for <pxxxxx.de>; Thu, 26 May 2016 15:39:48 +0200 (CEST)
Received: by mail-lf0-f66.google.com with SMTP id 65so6099618lfq.1
  for <pxxxxx.de>; Thu, 26 May 2016 06:39:48 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=efreenet-com.20150623.gappssmtp.com; s=20150623;
  h=date:from:organization:to:message-id:subject:mime-version;
  bh=5EM05DX387pKIWaUPhvx+vLYRF037Ah0aHrt0dgRR1U=;
  b=Hy00b2vxzsB4wghgu3NfYwBB7ypwz9AM88uZfuF6LTu00knx5sGBfwlw7LBC/urDMm
  W0H8olhJW6eO51NcXnCrtnMUH2WTgfMPCVJjEt9AERpKWfqaIAvD8r28aNO7tcdqeV+A
  9FntrldGi6l4P/hhD3yrk+LvEjwzPTFlbrOFTCJMXnxkiPYr7FheEKFh21dwjd7UBPV4
  5LD8SRa5IVkEKiT/3FSaGEte8N1yt8IfszegbEMr8HcJEnp989/x0AkOugYKYult3pky
  birLIFZFSoBE77IXVdJBnyRb1B5soKDfLyAj15ZUPXcJ2zzf7f0zw6piQLZjN91s3BlH
  PO8g==
X-Google-DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
  d=1e100.net; s=20130820;
  h=x-gm-message-state:date:from:organization:to:message-id:subject
  :mime-version;
  bh=5EM05DX387pKIWaUPhvx+vLYRF037Ah0aHrt0dgRR1U=;
  b=IRbrwWjMYJE+fHlCfGHsgObP5+mY2Hmq7IPcYU1I5FdpSRye/UAfLhUylXXgsZE4c9
  M+ODuk9WvTMFVp1dPRCLPILKMsNj1asiA+unbqvFMepQo00zJDJiHOE2d5d+J+0/Tqnd
  ZC17MeOu2DDuCGUcwSWK46/rH8yDRBKUSKXtIKjmU5ICVDWrWqUFMiSN1xA6uuXZhbFn
  TXVAvganp34vnLFgX/HxUItgWBxY1GxzYYZbpLWoCanQyb6v0q3ww1jnhzgyKFuiNKHc
  FKO9FdTtBWdqa+/bVH8BJgCyY9ohdZjOP523xfvFOfekoJtBfWjJoWVb+2REqI7OHMzp
  /41w==
X-Gm-Message-State: ALyK8tJsnY8Jh51imFqzFaioGxEqDuVhsA+LObfBBrUAdOGagHy5gurDZUdzA74kvsN4xQ==
X-Received: by 10.25.205.5 with SMTP id d5mr2824043lfg.14.1464269987765;
  Thu, 26 May 2016 06:39:47 -0700 (PDT)
Received: from localhost (p5084882E.dip0.t-ipconnect.de. [80.132.136.46])
  by smtp.gmail.com with ESMTPSA id f140sm2423344lfg.36.2016.05.26.06.39.43
  for <penguin8@arcor.de>
  (version=TLSv1/SSLv3 cipher=OTHER);
  Thu, 26 May 2016 06:39:47 -0700 (PDT)
Date: Thu, 26 May 2016 16:27:04 +0300
From: Anastasija <baklanova@efreenet.com>
Organization: MOSKAU
To: Fxxxxxxx.de>
Message-ID: <84711525.20160526162704@efreenet.com>
Subject: Mit diesem Schreiben bestatige ich Ihnen
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------01115619438FA2C3D"
X-Arcor-Antispam: SPF_NONE
X-ArcorSpamBlocker: Spamcount: 0 Sensitivity: 13


Mitleidstour. Muss ich erwaehnen, dass sie weder auf dem Flug am 25 oder 28 ueberhaupt reserviert war? (Da ich im Tourismus arbeite, kann ich dies nachpruefen. Solche Tickets sind sowieso nicht umbuchbar)
« Zuletzt geändert: 04. Juli 2016 um 14:59 von Wesermann »  

260520161650.jpg ( 156 KB | Downloads )
260520161650.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andi611
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 15
Mitglied seit: 26. Mai 2016
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #10 - 27. Mai 2016 um 04:27
 
Hallo an alle hier,
Ich habe mails mit genau dem gleichen Text erhalten. Nur bei mir ist letztenlich heute früh noch ein Scan mit dem Flugticket zu meinem Flughafen angekommen. 
Nach meinen Recherchen kostet ein hin- und Rückflug von Moskau nach Deutschland etwa 200€ in Rubel. Das ist auch genau der Wert, den sie von mir über Western Union zugeschickt haben will, weil sie das Geld in bar angeblich bei dem Zollausschuss vorzeigen muss, um fliegen zu können. 
Wenn sie daraus ein Geschäft machen will, dann muss sie ja mehr als einen "Ansprechpartner" in Deutschland haben, damit sich das rechnet. 
Ich bin mir deshalb nicht wirklich sicher, ob das eine Masche ist oder das sie wirklich eine Möglichkeit sucht, nach Deutschland auszuwandern, einen deutschen zu heiraten und hier zu bleiben. 
Kann mir jemand sagen, ob auch er ein Flugticket zugeschickt bekommen hat  unentschlossen?
Da sie alles hat, Visum und Flugticket, verstehe ich nicht, wozu ich ihr noch Geld schicken sollte. Sie könnte das auch über ihre Mastercard selber realisieren, wenn sie das wollte. 
Ich habe sämtliche persönliche Daten von ihr bekommen, Heimatadresse in Tula, Bankverbindung in Tula, Arbeitgebername, etc. Für mich klingt das eher verzweifelt plausibel als frech. Aber ich wundere mich aber auch darüber, dass sie das Ticket zereißen will, wenn ich das Geld nicht sende. Ich könnte mir nur vorstellen, dass sie sich so einen günstigen Urlaub finanzieren möchte..... was ja weniger schlimm wäre.
Gruß Andi 
« Zuletzt geändert: 27. Mai 2016 um 04:39 von Andi611 »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andi611
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 15
Mitglied seit: 26. Mai 2016
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #11 - 27. Mai 2016 um 21:16
 
Ich habe heute einen Anruf aus Italien bekommen. Da ich greade draußen im Garten gearbeitet hab. hat es etwas gedauert bis ich ans Telefon kam. Da war der Anruf weg. 

Ich kenne niemanden, der mich aus Italien anrufen könnte. Kann es sein, dass ANASTASIJA BAKLANOVA gar nicht in Russland sondern in Italien sitzt? und wenn ja, woran erkenn ich das im Quelltext?

Gruß Andi
« Zuletzt geändert: 27. Mai 2016 um 21:16 von Andi611 »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andi611
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 15
Mitglied seit: 26. Mai 2016
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #12 - 28. Mai 2016 um 18:45
 
Ein freundliches Hallo an alle "Freunde" von Anastasija Baklanova  Smiley

Update:

heute war ich am Flughafen Schönefeld, um zu sehen, ob sie nun kommt oder nicht...... und sie kam natürlich nicht.
Pass, Visum und Flugticket waren also Fälschungen.

Aber sie hat sich auch etwas dämlich angestellt. 

1) Zuerst sendet sie ihrem Pass, um vertrauen zu bilden.

2) Dann sendet sie das Visum, und behauptet dann, dass sie Geld für eine Zollagentur als Nachweis benötigt, dass sie sich die Reise auch leisten kann. Soweit ich weis, muss man das nachweisen BEVOR man das Visum erhält.  Schockiert/Erstaunt
Ich hatte ihr vorgeschlagen nur ein Shopingwochenende anzugeben Zwinkernd, Um die Kosten auf 40€ zu drücken. Und wenn sie erst mal hier ist kann sie ja bis zu 3 Monate bleiben, ohne wirklich gegen Auflagen zu verstoßen. Zur Not kann man hier das Visum auch verlängern lassen. 
Ein Anruf beim Auswärtigen Amt bestätigt zwar, dass u.U. auch Sicherheiten gefordert werden, aber niemals mit einem Kontoauszug oder Bargeld. Das kann ja am nächsten Tag wieder weg sein. Es müssen dann Einkommensbeläge beigebracht werden.

Als ich mich bereit erkläre, das Geld zu schicken Zwinkernd, schlägt sie mir immer wieder Western Union vor. Ich lehne das aus Sicherheitsgründen ab, schreibe ihr, dass selbst die Bank dahin kein Geld überweist, weil sie dafür haften, dass der Empfänger das Geld auch wirklich erhält und niemand anderes Griesgrämig.

Eine Banküberweisung geht aber schief weil Russland gar nicht am SEPA-Verfahren teilnimmt. Ich teile ihr mit, dass die übermittelte IBAN  Ärgerlich falsch sein muss, denn ich kann sie nicht eingeben. Aber es kommt immer wieder die selbe Kontonummer. Ich schinde Zeit  Laut lachend.

Ich teile Ihr mit, dass ich zum Auswärtigen Amt gefahren bin und dort das Geld hinterlegt habe. Der Zollagent kann dort nachfragen.  Zwinkernd

Allerdings teile ich ihr auch mit, dass niemand hier versteht, warum sie nicht fliegen kann. Sie hat einen gültigen Pass mit einem gültigen Visum, was ihr die Einreise ermöglicht.... und sie hat ein Flugticket, was den Transport garantiert. Ich hab sie dann gefragt, wo eigentlich das Problem liegt. Sollten wirklich irgenwo noch Summen offenb sein, kann sie die mit ihrer Mastercard diese Summe leicht begleichen, denn sie kann die Karte jeden Monat bis zu 2.000€ an jedem Geldautomaten belasten und muss das erst im nächsten Monat zurück zahlen.... sie kann das sogar in Raten zurück zahlen.  hä? 

Daraufhin kommt eine Beteuereung, dass sie meine Bemühungen zu schätzen weis. Cool    

Ich habe ihr dann noch geschrieben, dass ich sie am Flughafen erwarte, na ja.... da war ich schon, aber ich wäre wirklich sehr Übergerascht gewesen, wenn sie tatsächlich da angekoimmen wäre.  Schockiert/Erstaunt

Gruß Außi Dingo
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andi611
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 15
Mitglied seit: 26. Mai 2016
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #13 - 29. Mai 2016 um 07:10
 
Hallo meine liebe XXXXXX GENUG! Verwenden Sie Western Union!
Ich bin es leid, dass. Du nicht vertraust mir rund um die Uhr. Und ich eine Entscheidung treffen.
Ich sende Ihnen Kopie des Ticket !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Moskau SVO → SXF Berlin Schönefeld Flughafen
Die Airline - Aeroflot
Abfahrt Samstag 28. Mai 2016, 15:25 Uhr
Pflanz Samstag 28. Mai 2016, 17:10 Uhr
Flug SU-2314
Tourdauer 3h 25m


Ich warte auf Sie heute Abend nach der Arbeit. Oder am Morgen vor der Arbeit, um mir 200 Euro zu schicken.
Wann Sie Geld, um mir zu schicken, um mich zu senden haben Sie meine
Name und Nachname.

Versuchen Sie, zu senden - Geld durch das Internet :
http://www.westernunion.de/de/Home.page
senden Sie mir:

ANASTASIJA BAKLANOVA
Lugovaya Strasse 17
Stadt TULA
Postleitzahl 300903
Russische Föderation
wurde ich geboren 28.05.2016

Sobald Sie schicken mir das Geld. Senden Sie mir einen MTCN Code, den Sie nach dem Senden das Geld haben wird.
Ignorieren Sie diese nicht für mich.
Denn wenn man Geld nicht senden.
Ich reisse das Ticket Auf 28 Mai in Ihrem Flughafen in kleine Stücke von Papier!
Und ich werfe sie in den Papierkorb !
Wenn das Geld ist in meinen Händen. Dann reißen will ich nicht, Ihr Ticket!
ich Ihnen garantieren einen Flug am 28 Mai!!
Senden Sie Geld jetzt, schnell!
Ihre zukünftige Frau Anastasija!

« Zuletzt geändert: 04. Juli 2016 um 16:55 von Uli »  

Anastasija_-_Flugticket.JPG ( 64 KB | Downloads )
Anastasija_-_Flugticket.JPG
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andi611
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam

Beiträge: 15
Mitglied seit: 26. Mai 2016
Geschlecht: männlich
Re: Anastasija <baklanova@eluukku.com> <baklanova@efreenet.com> <slingme@srv64-h-st.jino.ru>
Antwort #14 - 29. Mai 2016 um 07:26
 
Hi an alle hier,

Sie antwortet nie auf Fragen.... und wenn dann super kurz und mit Ungereimtheiten wie in dieser Mail auch:

Sie wohnt in Tula, also nicht in Moskau. Sie hat mir mitgeteilt, dass sie seit dem letzten Wochenende schon Urlaub hat, um nach Moakau zu fahren und dort das Visum zu beantragen.

Und nun, wo kein Geld kommt erwartet sie meine Nachricht nach der Arbeit?
 
Ich denke, sie ist in Moskau und arbeitet nicht in Tula???
Oder wohnt sie vielleicht gar nicht in Tula, sondern in Moskau???

Die Bilder sind ganz offensichtlich in Moskau aufgenommen wo sie noch nie im Leben war. Wie geht das denn???

Gruß Andi
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versenden
Link zu diesem Thema