Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2]  Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Andrey <andreykasweet1988@gmail.com> (Gelesen: 7.572 mal)
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 25.600
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #15 - 09. Dezember 2014 um 19:11
 
Warum googelt eigentlich keiner die IP´s.
Schon in der Startmail war bekannt, dass der Typ nicht aus Arzamas kommt und reiner Fake ist, obwohl eigentlich soweit alles stimmig ist. 
Zwei weitere IP´s sind blackgelistet.
Dann die verschiedenen Einlieferungen über verschiedene Städte, die sehr weit auseinander liegen.

Ich denke, das reicht. Die Geldforderung kommt bestimmt.
GR ist dafür mehr als bekannt. Ein reiner Scammerschuppen für entsprechende Zielgruppen.

Stiray schrieb on 08. Dezember 2014 um 20:22:
Ich bin nicht der Meinung. Ich denke hier wurde gespiegelt.


Aber 100 pro.
« Zuletzt geändert: 09. Dezember 2014 um 19:14 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Indikation
palmkiller
Ex-Mitglied


Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #16 - 10. Dezember 2014 um 09:46
 
Jetzt ist er laut Mail in N. Novgorod und ich staune, die IP Adresse stimmt überein.

Hallo, mein lieber XXX Ich bitte Sie um Verzeihung fur meine
spate Antwort an Sie, ich mochte Ihnen sagen, dass ich eine
Geschaftsreise !!!! Und ich hatte einige freie Zeit von meinem
Terminkalender. Ich zum ersten Mal lief in das gleiche Internet-Cafe,
Ihnen einen Brief zu schreiben. Ja, mein Lieber, ich lief in einem
Internet-Cafe, denn ich kann nicht ohne Ihre Briefe zu leben. Ich
denke, dass so viele von euch XXX.
Ich bin sehr froh, dass Sie mein Bild mit dem Baren gefallen hat,
weil dieses Bild fur Sie gemacht.
Ich schlief sehr wenig Zeit heute Abend. Weil ich sah Ihr wunderbares
Bild .. und ich stellte mir uns zusammen. Meine Liebe, ich war in
diesem Raum bei mir sind Sie !! Es ware so schon, mein susser
XXX !! Ich mag Ihnen in diesem Moment neben mir fuhlen. Und
ich habe auch eine grosse Aufregung, als ich eingefuhrt du nackt neben
mir. Meine Liebe, ich habe nicht gesagt, bevor Sie diese. Aber ich
wirklich begonnen, eine Menge von uns gemeinsam nackt darzustellen.
Ich konnte Ihnen nicht sagen, dass vor, weil ich schuchtern. Aber
jetzt habe ich vertraue Ihnen vollstandig. Und ich kann mit dir uber
alles offen reden. Ich bitte Sie, nur XXX mit mir immer
aufrichtig und ehrlich zu sein !!!!
Meine XXX wurde mein XXX mehrmals in der Nacht,
in dem Moment, als ich zusammen vorstellen uns. Und ich musste sogar
in die Dusche zu gehen, um die Spannung zu entlasten. Ich hoffe, Sie
verstehen, was ich jetzt sagen?)
Ich habe keinen Sex mehr als einem Jahr hatten. Und ich vermisse dich
jetzt XXX. Ich vermisse deine Zuneigung und Zartlichkeit
hier. Ich habe nicht Ihre nackten Korper neben mir im Bett. Ich
vermisse deine susse Kusse, von dem ich sofort schmelzen. Meine Liebe,
ich mochte Sie fragen. Wann war das letzte Mal, wenn Sie mit einem
Mann hatte volle Geschlecht? oft Sie dies tun? Was gefallt Ihnen an
Sex ??? Ich wurde mich sehr interessieren, daruber zu wissen !!
Meine susse, ich mochte Ihnen sagen, dass jetzt habe ich auf meinen
Brief beenden. Denn meine Gedanken von dir macht mich wieder
aufgeregt. Und mein thingy wird wieder, wenn schwer es !!!!! Ich werde
sehr glucklich sein, Ihre Antwort auf meinen Brief wieder zu sehen.
Es gelang mir, ein Foto in der Lobby des Hotels, wo ich ubernachtet
werden. Und nun schicke ich Ihnen das Bild! Ich liebe dich XXX.
Dein aufgeregt Andrey:-)

Spoiler:
Return-Path: andreykasweet1988@gmail.com
Received: from mail-la0-f47.google.com ([209.85.215.47]) by mx-ha.web.de (mxweb001) with ESMTPS (Nemesis) id 0LtZHY-1Y10HG26K4-010qH3 for <XXX@web.de>; Tue, 25 Nov 2014 10:20:06 +0100
Received: by mail-la0-f47.google.com with SMTP id hz20so147081lab.34 for <XXX@web.de>; Tue, 25 Nov 2014 01:20:00 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20120113; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version :content-type; bh=9wFkGteey2UKJB3lgfRnNDf8bE9xwJmecQruIjopEOU=; b=eTN4gQOuYxxV2YjqBIDLA5RhcWwzEMPt3SzYx7+btSME/ES6SoV2RD/06pLOCggkET unPrZU7Cy7nqNZpNXijwUKFNgRgTgsXipGEch2YaUy86S8rB7kpJO9T4QnvIrKWz5CCc CfnyPpf9yvg/vMhFEyWvUzDma77i0ENv2rSj34RYKh3CqMUnw7xqL6fb/FEqOmvPwVDi xDohJ4yJ/lWbivwCXUXIVVSnpmFgqWWoXY93JPVoPqd6kFoTLc8ln8a4XMm8ly0rSCtt cXb0Ks7DrwquFOxHO+Fnn19blvklT0E0XNQxJgTMWoMvw3w1imRXX4feMrV9CqiA77P3 TYYw==
X-Received: by 10.152.29.97 with SMTP id j1mr18037751lah.3.1416907200232; Tue, 25 Nov 2014 01:20:00 -0800 (PST)
Received: from pc50w7 (109-184-186-132.dynamic.mts-nn.ru. [109.184.186.132]) by mx.google.com with ESMTPSA id jj7sm196054lbc.5.2014.11.25.01.19.53 for <XXX@web.de> (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128); Tue, 25 Nov 2014 01:19:59 -0800 (PST)
Date: Tue, 25 Nov 2014 12:20:05 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1577129072.20141125122005@gmail.com>
To: XXX@web.de
Subject: Hallo
In-Reply-To: <trinity-1f8e4dc4-8bce-4df8-ad57-0ec4ce4528a3-1416588965933@3capp-webde-bs58>
References: <trinity-1f8e4dc4-8bce-4df8-ad57-0ec4ce4528a3-1416588965933@3capp-webde-bs58>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------2D642493D288F65"
Envelope-To: <XXX@web.de>
X-UI-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:fbT1VZMTJzw=:+VMk8LBfzrnGFljC9b9XtT3igZ nynGHe5PLRjQL9XKGyBjH5E9Y9YKi28dBJtLP/6UdcaELei6dCx+lQix1bidU3KiFh42o0UR8 nEFYlipRxDlOuquNfRwoO0J/atNDYlGO3ujkDY86u40PU+QJufaMQJTFfl8fR5YkpLXW16dVV FsxLme0JoJNBGJp49Pma2i7jDLndMjl0pl2ETit4Z4j4z5Tu/psr//mlUVDzrmgS4HFGnf/L0 uTdZPwqUkfzT5Ga9UW5pSEQhnd43a1H6Sfw+2MOFYufu3wCWP/PCZoGvjSfjkz+M4//SdE3/o h3IRAF0swKbyqD3Pqi9pE9dUcZSuzNIZwFhBa56/Py0adRPhbg+V2eVXFZL5xT/RxOLrmvECh SDygoRru1k2xqVTzkhBDJxaiEU0bwKXfELRRvMUE7DgoWhgR6ZQ4niOtk55jHJwOHr3csNLUz XuvuENTo1TZbU473JP8xxlCDyiTZu+kng6gtwounU8PPuGQMmqwsdSW1roSgMDm9JM/rq3iiI zmMNqj1wbJvmHq0u5yEbpduEjjY3Fkqg/Rup8kitd72wHXcAnP7nIdMlIC3PlKNL1yMyTzm0D 15TAb++fW7smdpoUqgNs5BbGfkDuzcDVE2/oddMfftN1WyLZE4hNiNFDTN+DAlHCrd/LoqiDW QpY9lf+UlO9J08EPuxIcJBoVVcXK8IIhQWu0yRsd2pH1m75samMCsq5kAYqMfb9R0+fikvPe8 cWAH7c4rOSr1QC1l6JdQMjddRD+MoYqcYCx0Q/GsmAek5jiATT7Q0cXuegVX+ZYabwPyKfESi SymvC9+2gRJDTHuJNXZmTG7lJi30CHEJLFJYCiziQk52QOd+tsALhDfkW2YgJg66lzlJavJNT Opm7TatsANKJh/5hhFw+/RPgnp1idZZ0gZaNYaHqfw4Fn4f9TopX0g2jseS01rMbQH1rSTCIV FkSk6VSl3iA/qJEOxfKjdj8gZC6RYlF+glf8d9/fFee6Qxg3AeCSkU8c26AW/ukfM/XD+KaZf a0ay8clSmSUURuLnG/XKMar4HkyJVZLi4u96atSvUxZPWRc+RRzlz9UXWXXneUCr35EbD31Rq H3AezJ9aTmBYGpvNDtqZi1vmB8ZazLD9fzjm0hbnfOCMaYFjNxJO6c09dtgQikEeXn32PzKWm 95TCmnFDJXO68fNMUl0ZUB8WkDD8Zk4JcZY7io9dLZrRa8H7SekkUBIbnaNmSLrybdW+memab AhG1P08f4aMcBCsHqbwRFkCG7/OAI9fBIwg==
« Zuletzt geändert: 11. Dezember 2014 um 17:24 von Stiray » 
Grund: Tags schließen nicht an 

R17.JPG ( 41 KB | Downloads )
R17.JPG
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
palmkiller
Ex-Mitglied


Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #17 - 10. Dezember 2014 um 12:36
 
So, heute war es soweit, ihm fehlen 390 Euro für die Reise nach Deutschland. 
Ist doch nicht so viel,  oder ? 
Oder soll ich lieber die Summe für Weihnachtsgeschenke hier ausgeben!     
Schicken werde ich nichts, werde aber noch versuchen mehr zu erfahren. 
Bankverbindung und Passkopie. Habe 4 Emails ausgelassen. 
Auch wieder unterschiedliche Absendeorte wie Novgorod, Lipetsk und zwei mal Moskau.



Hallo meine liebenXXX !!!!!
Ich bin sehr glucklich, um Ihren schonen Brief wieder zu sehen. Und
ich danke Ihnen fur die Informationen, die Sie mir gegeben haben !!!
Meine XXX heute auf meine Arbeit, ich ging zu meinem Chef, mit
ihm zu konsultieren. Da mein Chef oft ins Ausland fur Geschaftsreisen.
Und er weiss, alle Details bei Reisen in ein anderes Land.
Mein Chef hat mir geraten, das Reiseburo, die einen guten Ruf hat
hier kontaktieren. Er sagte auch, dass es sich um ein preiswertes
Reiseburo. und vor allem zuverlassiger im Vergleich zu anderen!
Ich bat um die Erlaubnis von seinem Direktor, in einem Reiseburo, das
er mir geraten, erfolgreich zu sein. Und wenn mein Chef gab mir die
Erlaubnis, sich von meiner Arbeit abwesend, ging ich sofort zur Stelle!
Mein lieber, als ich ging, ein Reiseburo, wandte ich mich sofort an den Manager.
Und er sagte zu ihm, dass ich eine Reise nach Deutschland zu machen.
und es ware besser, am Flughafen in Koln Direktflug (nonstop) bleiben.
Ich erklarte dem Manager, dass ich noch nie ausserhalb ihres Landes
gewesen. und dass dies meine erste Reise ins Ausland sein. also muss ich im
Detail alle zu erklaren. denn ich weiss nicht, was ich fur meine Reise!
Ich bat den Manager finde ich das billigste Reise. Der Manager hat
mich gebeten, ein paar Minuten warten, um diese Informationen zu erfahren.
Und ein paar Minuten spater, sagte der Manager, dass ich in Koln zu
kommen. Ich brauche, um eine Reihe von Dokumenten zu ziehen. Dieses
Visum, Reisepass und Krankenversicherung. Und ich brauche auch eine
Reihe von Dokumenten aus dem Ort meiner Arbeit. Sowie aus dem Ort
meiner Residenz, meine Liebe XXX.
Der Manager sagte mir, dass der Papierkram dauert 10 bis 15 Tage. Nur
Manager holte mich ein Ticket im Zug, die nach Moskau erhalten wurden.
Da will ich dir von Moskau fliegen.
Der Manager des Reiseburos sagte mir, dass Flugverkehr von Moskau
sind viel billiger als von Nischni Nowgorod. Und so wird es billiger
fur mich, als ich zum ersten Mal mit dem Zug nach Moskau zu sein !!
Und wenn der Manager finden alles, was Sie fur einen Ausflug in die
Sie benotigen, meine XXX. Er sagte, dass die ganze Reise fur Sie
590euro XXX meine Liebe kosten !! Er sagte, dass dieser Preis
umfasst Eintragung aller erforderlichen Unterlagen. Und nur um
Bahntickets und Flugzeug zu buchen, meine Liebe XXX. Und so wie
der Manager sagte mir, wenn ich Ihnen zum alten Preis kommen wollten.
Das beste, was, ich fange an zu allem, was Sie fur eine Reise in naher
Zukunft brauchen vorzubereiten. Wie wird in Kurze ein weiterer
Preisanstieg sein. Und dies ist wegen der Ferienzeit, wenn viele Leute
ins Ausland gehen um sich zu entspannen !!!
Ich horte aufmerksam dem Manager und dankte ihm fur die
Informationen, meine Liebe XXX. Und sofort kam aus meiner Liebe zu
Reiseburo XXX !!!
Mein lieber, als ich aus einem Reiseburo kam, war ich sehr
schockiert. weil ich nicht glaube, Sie wurden eine Reise nach einer Strasse.
Meine Liebe, wie Sie wahrscheinlich wissen. Gehalt in Russland ist
sehr klein. 590 euro und es ist eine sehr grosse Summe fur mich.
Alles, was ich mein Gehalt zu sparen, ist nur 200 euro. aber das ist
nicht genug fur meine Reise. Ich war sehr aufgeregt uber meine Liebe!
Ich habe nicht einmal an die Arbeit gehen. Ich ging sofort nach Hause.
Da meine Stimmung war sehr schlecht. Meine Liebe, fur meine Reise muss
ich einen anderen 390 euro haben !!!
Meine Liebe, ich habe nicht so viel Geld. Ich war nicht bequem,
daruber zu reden. aber ich habe keine andere Wahl. Ich will zu dir
kommen, zu unserem Treffen in der Realitat zu verwirklichen. Ich
glaube, wir mussen gemeinsam Anstrengungen zu unserem Treffen in der
Realitat zu verwirklichen! Meine Liebe, konnen Sie mir helfen mit dem
Rest der 390 euro ??? so dass ich in der Lage, einen Vertrag mit einem
Reiseburo, um zu Ihnen zu reisen unterzeichnen. Und damit ich euch in
meinem Urlaub kommen !!! Nach meinem nachsten Urlaub - das ist der
beste und der richtige Zeitpunkt fur unser Treffen !!!
Meine Liebe, ich werde heute meinen Brief beenden. Ich werde mich auf
Ihre Antwort zu suchen. Ich hoffe, dass Sie mich bald beantworten. Ich
liebe dich, meine Liebe. und eine Menge harte Kusse Senden Sie.
Dein Andrey !!!!!

Spoiler:
Return-Path: andreykasweet1988@gmail.com
Received: from mail-la0-f53.google.com ([209.85.215.53]) by mx-ha.web.de (mxweb106) with ESMTPS (Nemesis) id 0LhxdO-1XdNBT1QLy-00nBzq for <XXX@web.de>; Wed, 10 Dec 2014 10:16:25 +0100
Received: by mail-la0-f53.google.com with SMTP id gm9so1981040lab.40 for <XXX@web.de>; Wed, 10 Dec 2014 01:16:23 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20120113; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version :content-type:content-transfer-encoding; bh=stB4uOdmRACDbYtAKzIXH6K2LcfL5NMDpFdkqatPfeo=; b=ppUSu7MAXMnr66P/X9dRzKfM1UoGxK0AFDyfjRQ3HxetFDmpQsPz3GRaPyR8IqazZV oEVSYU6pPNP5J1BrY/kvQBLYIH1628vPEYqQEZCYfi5KBtcjQ8TKxufWzWom/ugGOJEB ZPnDaztYq+KkV8weip6VOMk852/m4ZEfR4UO2J478oLFRT0DAyPuModQfw6rvMiXFGl2 97SwMXBDSxlMgarOFY4YFiKEQFmU2Y4ZAqhKiyMv7av6ZXkWl53aOP6/mfcAXZIFYCtX vBwKhCf1kKpVien6p7xrGOUaqVMZYYsfLsyrUSk5tqXRtXU/94zWFUq1HftayMoGl1SP GT9w==
X-Received: by 10.112.171.136 with SMTP id au8mr2914084lbc.71.1418202983411; Wed, 10 Dec 2014 01:16:23 -0800 (PST)
Received: from pc50w7 (109-184-229-69.dynamic.mts-nn.ru. [109.184.229.69]) by mx.google.com with ESMTPSA id ao10sm543649lac.8.2014.12.10.01.16.21 for <XXX@web.de> (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128); Wed, 10 Dec 2014 01:16:22 -0800 (PST)
Date: Wed, 10 Dec 2014 12:16:08 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <161531718.20141210121608@gmail.com>
To: XXX@web.de
Subject: Hallo!!!
In-Reply-To: <trinity-2cc961c6-18b9-40e4-8c10-1ae16bd3bd1b-1418117547776@3capp-webde-bs29>
References: <trinity-2cc961c6-18b9-40e4-8c10-1ae16bd3bd1b-1418117547776@3capp-webde-bs29>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Envelope-To: <XXX@web.de>
X-UI-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:5cb9DFubisQ=:kzkN+CbyVXhn+nIPwsliRJYS4O JbYKYLH5A1BDS/f5rps5Lkj1wCH3zjdn/n8LtUNiEzwicGuE+JZLKUz46d5ZGL/bzIZXzTnGl CPJmiKw7sqTuQGQ/g0XQl1PtyhonlfUKwUEdo3ilmuhMufm6bWqsil7ZhNgKI+ozXuYgwB7Vs 09c4fOL1Bt/XpYjC6huBwulmeuSn3YAA44vgqGTe7KIeCwM7YNBeBfN325u+Bi2dlPXoHkJ16 PNnpoxuTo5+/q/802636BepfdrPeLfphqLFnnro9L6Ijsv2oee86cUuM/pzbidIcK/EnNtcrP NjGuuIP1gzCfJlA+dmAHqQF+8ryP9KM7F9JgYciNG3eKc/ngXvLvobrbBqtAIaHzD1YjEUHrv mD3B0XDJtOQn2qh4EkyAgCdC0efnYesQtuB2kmhoV43aCzsb8sweP1bXB5IJquZlGpE6SXbPE VwB/ybNlE+l3Ctk87X6Jppe/b9yu23g4HJ/vFCZI1xaMSmCg54ux8iIxmGqxHZpXfjqewyQfm ZDrBrrMYe0ODOrZPdBPzyVF8Fr1MyTDIV8k1p5C+N7jTOa0jnjoqvbhgf/L0JljjWUQrYueeh Q3y8wF7LULSVeVlmuQLImfZgO9VTewuNM57StJK9GfH+1QVbRPUAh1PLlXyEed7Yy8a5TcSeM 9E3nG3Oo/sR36tv1maSShT2xtlgonEeVOk37lx/ojXu+RDYOPSDc6bUhTCblwNbCvTfr88bMe AIqOv6ddnMgJIioMludbFKY9Qbe4ASkXDyMaxbO/kzcNEGYYLJkEliK2AapmV2uUW+8ZZkQ2a TLTDwiGRozvY8H5rALUp0fVeNCEJw3ikRzWuxGVrj8CIckHCLS43llOQivmCqkf4q1GViAt1/ 32Je+4lGTMYtzi7NX6qXjESxHibZD7SayLZe+P8H36cb6HDVeCEeKaFTMUD4lsRaQVQZ2UfT4 dJPmhXYt5rk8kWMWK5I7kXHXKj6nciBQAfu08quDwfMfEJrScf+bwhBoBrTN09JJT1t60Zpe1 UMsBkEqWpRVnVoHfd2C/CxtBx4xzeBf0kYX7onIPs//5y25LbqlrGedhrxM0U42exEm/kPtma oJZHRjJYLIYyf8g72LVSP4VFmynf16+mZc9mV6FezL/RvEqvdVnF8AUbEskf/fQu8lVPm/V5h RJPKMpvyLqTToh7UvQl8WpzoIfd7Ed+ttJ6oK+qHYzSaqoZ6nHFFp8egGyqNaKsb/TpUTK1sh uNjEcM+jrI12TLIKY4ynoqZTztI6fNWKLb2Posgia2Y/uOG+9jBwKxyRm7XcyJyNqCjJ1ts7o risifTabGvJJRT+A5k2AiPdlx3AAFoZHclqr+GtK801Bl5Bq9Mi+WNNXerPXSJJI585jt3zpG 80VuE6ihszxLtb/2w==
« Zuletzt geändert: 11. Dezember 2014 um 17:35 von Stiray » 
Grund: Tags schließen nicht an 

R18.JPG ( 40 KB | Downloads )
R18.JPG
R19.JPG ( 36 KB | Downloads )
R19.JPG
R20.JPG ( 36 KB | Downloads )
R20.JPG
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
palmkiller
Ex-Mitglied


Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #18 - 11. Dezember 2014 um 11:05
 
Heute morgen kam diese Mail IP aus Moskau

Guten Morgen meine einzige Liebe XXX!!! Ich bin jetzt wieder
zu meinem Computer zuruckgekehrt. Und fur mich wieder das sehr riesige
Gluck, deinen Brief auf meiner E-Mail zu sehen!!
Meine Liebe, wie ich aus deinem Brief verstanden habe, so kannst du
mir mit diesem 390 euro helfen. Und es bedeutet, dass schon in
nachster Zukunft wir mit dir in den Umarmungen einander werden. Es
bedeutet, dass schon in nachster Zukunft wir in die Realitat alle
unsere Traume und die Phantasien verwirklichen konnen!!! Ich bin
jetzt, mein teuere und beliebt XXX so glucklich!!!
Ich dir will sagen, dass zur Zeit ich wie es nicht weiss wird mit der
Sendung des Geldes arbeiten. Doch gibt es zwischen uns solche grosse
Entfernung!!! Bei mir war es meiner Bankrechnung niemals. Aber gerade
werde jetzt ich in eine der Banken hier gehen, um dort die
Informationen anlasslich der Erledigung der Bankrechnung zu erkennen!
Ich denke, dass es nicht mehr als eine Stunde einnehmen wird. Und auf
jeden Fall, kaum habe ich irgendwelche Informationen, so werde ich dir
den Brief auf deine Adresse E-Mail sofort schreiben!
Mein werde XXX, ich versuchen, Skype auf meinem Computer
festzustellen. Ich horte dass man mit Hilfe dieses Programms das
lebendige Gesprach im Regime der realen Zeit fuhren kann. Es so wird,
um schon sein mit dir im Regime der realen Zeit zu sagen!!
Darauf werde ich meinen Brief jetzt beenden. Und ich werde dir spater
schreiben. Ich sende dir wieder etwas meiner Fotografien ab. Und ich
hoffe dass es dir gefallen wird. Ich schicke dir die feststen Kusse
und die Umarmungen. Dein und nur dein Andrey!!

Spoiler:
Return-Path: andreykasweet1988@gmail.com
Received: from mail-lb0-f172.google.com ([209.85.217.172]) by mx-ha.web.de (mxweb003) with ESMTPS (Nemesis) id 0LxhcZ-1XsktB2P6p-017BqN for <XXX@web.de>; Thu, 11 Dec 2014 09:28:30 +0100
Received: by mail-lb0-f172.google.com with SMTP id u10so3748639lbd.17 for <XXX@web.de>; Thu, 11 Dec 2014 00:28:30 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20120113; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version :content-type; bh=g3yiQyABnL/WmsYbH1KgxAz7APqzCU/NxPjui36t2sg=; b=PHqVyWjNSLG85Nm6a3zkVf2GjnHOdl+9C2A2nJPT64xb2C1hN9lzL9s2WYy6HKnkZv 8Q7NwZh2sj56D2fJzONo4vFBoZ3loqvhlg44rlz9bKoxGUSLChmI4HZkE5lkNY8rZnxy eqf5e+Zmn9JwaNT6qvZrrMb0R1f11fhcK8JGlsr9fMptmlJEHC6fMrr8dhphIn3/Pbbb b3+yuBOvgF3icBpPLcNIMeOms9v8MFO7M4JQsJMtiITfr9qJkNjFZZE3v4yRafBtcUov KdiYgJGiIHtJZcEfA4FrifbusnlpzOnCyfC1ps9bqv/XnfuHG1Qrcm4BGH3NDHPfhyCm MRLQ==
X-Received: by 10.112.134.134 with SMTP id pk6mr8580805lbb.14.1418286509498; Thu, 11 Dec 2014 00:28:29 -0800 (PST)
Received: from pc50w7 ([178.44.52.102]) by mx.google.com with ESMTPSA id e5sm156339laf.44.2014.12.11.00.28.18 for <XXX@web.de> (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128); Thu, 11 Dec 2014 00:28:28 -0800 (PST)
Date: Thu, 11 Dec 2014 11:28:09 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <879394432.20141211112809@gmail.com>
To: XXX@web.de
Subject: Hallo
In-Reply-To: <trinity-8b1aadcb-fdc0-4434-b989-94f0136c1a87-1418242344948@3capp-webde-bs34>
References: <trinity-8b1aadcb-fdc0-4434-b989-94f0136c1a87-1418242344948@3capp-webde-bs34>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------991BD272169DB4A"
Envelope-To: <XXX@web.de>
X-UI-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:UcVZX15bKhE=:3juwrOPzwmOji3xj7GUbYPznMu dOxJNcsGPWw1++LrbJLnqeUPCi4dsmzgFv448vu11feE3+9ieeAPsH8H+T3il6kvneGPm8l7z Ib9r2mkaNgC8wcMUAnL5CCvbNl9I+GwY741rLvPL6TTcSugWvJ7AMrPoiJaa2GtDOtNGqMDp7 lagubmie7plb7UtUHTOS2xWYRAKhUmYWM3im8AYwTC2gZqRVorXKua98JWQ64yEq8IS2/v+bT O8UwwHfSu8heJLHZeVtWcHqvNm30IQR2MyS2uCnpq937m6Uik8xhreNmqueOcX/kOzJqr9E1F bHa98Tsm7RvQ/QL8GWEVKspwEUfRZIH8UEpWNbr4jogNb+JbCVbbmMarQx9qGkm+/m3SI+wo5 Xmi/exkqpD7TrUb25vUDiaBLzp1PPbCpNbDIlfPsG5rhfkNy3yWEdXkbBHcXsenl2JtqM2DQS 4Bx9uoNdsOpx5YpgUyy3GibMBjAVUuTOvGoSN6wZxY/XYYLzLP89RZPuVFtZepsxEEvMq6ak8 mppHWDDkjhwBgGzqmzGO7Nh5oZRXQhMoDL5SzjUncQTyX6wTWdwI9Cv6wuLnDXepL23Q5VxMv 6Qu1t5J4pFCTTUcg+vCETqIkuVaLUQe6pXkbhW9OY9tnQo8TGByS/oKxJuKiuDKknSBareeKe CXgX32W4D05Qvjx5dGCGn9eTEYx0LIo8x109ztUW72GgQ8aNf1UDpvCG0ADdnpokSUxvIkp+Z /nu9bTqS+YIuktofd0l/VeLpaIabQkSsh5vGKlmWoC84SHGGqIwCK0K1Shwzx2N0NdyHmZwdW BZA8rOWdcKg/I64DeAjbjMHIZcYT643G9pUcFrOZ1BQZ+cYxQXPsgNdSGcFHCwRMHC8sWzhZZ 5A7aJkIyX1vb0XW9Af+cGbbPJvjCQqFFycu3xfaWFa6SqMzAp0XrfgBveBUGYn4xuHy899shz PXm+p27BvUNAlDgbk/cCFqpyjexAiUXSs4zargP3YsIQHhZLMXIbCvwfGH6Qq3/ZPwy2nk23Y QxlVhisNUdRKLtak3i4O9Bl6lByzumMdnDw2r5Sl4dOk5Zs2vpd8sVVwDbIuxxId0iTdtpjD/ 1+yrsbWEloCJa6XAEQCUxBoqh0tjTJWEerOGlUx1hL0ZjKlnaftyEpjk38hfTs2g5sDqNNuH3 os48clGdfsss/QQZpVVmsnSuPNcJQN2+BMOocfwOJQ7meBWIJHyMTgVeOBbUxeiVaTEj4GOUb Adh5vFqqX9U5aJLDXqi7Lz6sCgAyjFQNkmw==
« Zuletzt geändert: 11. Dezember 2014 um 17:38 von Stiray » 
Grund: Tags schließen nicht an 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
palmkiller
Ex-Mitglied


Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #19 - 11. Dezember 2014 um 11:26
 
Jetzt ging alles schnell. Eine Stunde später kam diese Mail aus Ryazan vorher aus Moskau. Soll Geld mit Moneygramm überweisen. Empfängerdaten sind anbei.     Soll ich noch die Ausweisdaten anfordern ??? 

Jetzt bin ich von der Bank zuruck. Und ich mochte Ihnen alles, was
ich erkennen, es zu sagen !!!
Mein lieber XXX als ich ging zur Bank. Ich habe sofort
beschlossen zu gehen
an einen Mitarbeiter der Bank, um von ihm Informationen uber das
Design des Kontos zu lernen. Da ich nicht uber mein Bankkonto!
Die Lohne fur die Arbeit geben wir Geld auf den Konten. Und so habe
ich noch nie ein personliches Bankkonto !!!
Bankangestellter sagte mir. Dass der gesamte Prozess fur die
Registrierung des Bankkontos ist sehr muhsam und zeitaufwendig hier in
Russland !!!
Damit konnte ich ein Bankkonto zu arrangieren, ich habe
wird eine Reihe von Dokumenten zu sammeln. Und nachdem ich alle
sammeln
erforderlichen Unterlagen. Ich muss sie an die Bank einreichen! ich
muss einfach
sowie Unterlagen zur Anwendung. Und dann wird es notwendig sein, zu
warten,
etwa drei bis vier Wochen, um mich haben ein Bankkonto ausgestellt.
Meine Liebe, wenn ich alle Informationen, die ich war sehr aufgeregt.
Ich fragte den Bankangestellten. Kann es schnell durchgefuhrt werden.
ich erklarte,
seine ganze Situation. Aber der Offizier sagte, dass es unmoglich
ist. Da solche
Regeln gelten fur alle. und dass es fur mich konnen sie nicht eine
Ausnahme machen!
Aber das Personal riet mir, in die Abteilung der gleichen Bank gelten,
genannt Moneygram. Dass dieser Abteilung beschaftigt Er sagte,
Gelduberweisungen in der ganzen Welt. Und auch, dass es sehr
zuverlassig. Meine XXX, halten Sie von dieser Abteilung
Moneygram wissen ???
Und dann meine Liebe XXX. Ich beschloss, zu diesem Amt gehen und
Hier finden Sie Informationen meiner Lieblings XXX. an der
Abteilung fur
erzahlte mir, dass ihre Trennung in schnellen Gelduberweisungen fur
die Beteiligten
Weltweit. Und auch, dass ihre Abteilung ist sehr arbeiten
XXX lange mein Favorit. Und es ist sehr zuverlassig. Ich fragte
den Mitarbeiter.
Ich muss ein Konto, was wurden Sie meine Liebe XXX in der Lage,
mir das Geld.
Der Mitarbeiter sagte, dass die Bankverbindung ist hierfur nicht
erforderlich!
Das gleiche Offizier sagte mir, dass du mir Geld durch die Hand konnte
ist die Trennung von meinem XXX. Sie mussen meine volle
Angaben. und
Dann konnen Sie senden Sie mir Geld. Und ich bin noch am gleichen Tag
Ich kann sie zu erhalten. Meine Liebe XXX, dass man mich senden
Geld durch das Department of Moneygram. Sie mussen meine volle
Angaben.
Und ich werde es Ihnen uberlassen.

Mein voller Name: Andrey
Mein Nachname: Matveev
Land: Russland
Stadt: Arzamas
Strasse: Korolenko
Haus: 12
Wohnung: 53
Der postalische Kode: 607220.

Meine Liebe ist XXX alle notwendigen Informationen, die Sie
benotigen . so dass man leicht Geld schicken.
Nur ein Bankangestellter sagte mir. Was ich in der Lage, Ihr Geld zu
bekommen, meine
Liebe XXX. Ich muss auch Ihre vollstandigen Daten und den genauen
Standort kennen!
Ich brauche, um Ihren Pass zu zeigen. Und Sie sind gerade dabei, mir
haben
sagen, was dieses Geheimnis Nummer oder Code, der aus 8 Zeichen
besteht.
Welche mussen Sie mir sagen, nach senden
Geld. Meine Liebe XXX es Ihnen nichts ausmacht mich Weisung
Durch diese Trennung? Und ich wurde sofort an diesem Tag erhielt das
Geld. und
sofort ausgestellt einen Vertrag mit einem Reiseburo fur die Reise zu
Dir,
XXX mein lieber !!! und nach 10-15 Tagen, wurde ich fur dich
da sein!
Meine Liebe XXX Ich mochte noch einmal auf Sie fur das, was du
bist danke
dazu beitragen, unser schones Treffen meiner Lieblings bringen. und
ich
Ich denke, dass an dem Tag unseres Treffens am Flughafen Koln Wir
sind die glucklichsten Menschen auf der Welt, mein lieber XXX.
Weil wir unsere Liebe zu verbinden
Herzen in ein flammendes Herz und Liebe.
Mein lieber XXX ich noch fliessenden Tranen des Glucks.
Schliesslich haben wir
zusammen sein werden !! Und unsere Traume wahr werden. My cute
XXX Ich mochte noch einmal bei Ihnen fur alles danken. Und um
Ihnen eine Menge zu geben
Kussen. Danke mein lieber XXX, fur was Sie haben, um zu
speichern unsere
schone Liebe. Ich werde fur Ihre Antwort zu warten.
Dein liebevolle Andrey !!!

Spoiler:
Return-Path: andreykasweet1988@gmail.com
Received: from mail-la0-f52.google.com ([209.85.215.52]) by mx-ha.web.de (mxweb102) with ESMTPS (Nemesis) id 0MQyLS-1YOksD3Z42-00UNNB for <XXX@web.de>; Thu, 11 Dec 2014 10:27:19 +0100
Received: by mail-la0-f52.google.com with SMTP id hs14so3844550lab.25 for <XXX@web.de>; Thu, 11 Dec 2014 01:27:19 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20120113; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version :content-type:content-transfer-encoding; bh=o1WE9xXhVIYI+P8ZoEAZyU6zkGN4izMI3NQPy3hJ5wo=; b=NwsNvuvNYLxrT44LnEAUnda/+alZOwXVXK1JVcJK1k2LHCcT5+b4fj8ewfHc+Iemaw MABMaiXJzIAHCWLSdeHjau5YU6fSQTFtaJ6PuwAxYv8tSEC+ZycQ6QqqZQrzfipvEYJ3 4daSY/eJQgiW/TeqFdVfJi47rOYekW8G/LlXGGFYgNqbsd9kQOmunUvPcEvaaaprdQBE 13VlVAwCNCDdr3LptJEAWixZZlc9Pwgrxq4g/2jpfPFmz6E/9xtNsxQbmZbmIU0Dpwm9 IVC5Ifbxzu07QlBSyxe3a2DLfaxsoxiI9Zc9EPIrNpXqS4Fik6Yxc+MUIf0ZwHcbjqwg 2dog==
X-Received: by 10.152.19.71 with SMTP id c7mr8643197lae.79.1418290039265; Thu, 11 Dec 2014 01:27:19 -0800 (PST)
Received: from pc50w7 ([95.106.89.243]) by mx.google.com with ESMTPSA id jf3sm195720lbc.44.2014.12.11.01.27.17 for <XXX@web.de> (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128); Thu, 11 Dec 2014 01:27:18 -0800 (PST)
Date: Thu, 11 Dec 2014 12:27:09 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1481636377.20141211122709@gmail.com>
To: XXX@web.de
Subject: Re: MoneyGram !
In-Reply-To: <trinity-2cc961c6-18b9-40e4-8c10-1ae16bd3bd1b-1418117547776@3capp-webde-bs29>
References: <trinity-2cc961c6-18b9-40e4-8c10-1ae16bd3bd1b-1418117547776@3capp-webde-bs29>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Envelope-To: <XXX@web.de>
X-UI-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:rNvctVEBfxI=:MpBn45gNQ0nDWF3YPE+avytRlX cLnnYa8GK+nXC7tBdWnzA4p1rhMfDe/ycYDW+ZY2waA4rel1fQz2MZAFpkFLVmAglbjuZDTxD lpDH5REs3UcbVO7jN9bP4MscOcyHk7y6hM1UVHbUcdJHYz0KL1jZSZhI3f7NKzK+hIo4bklS9 UHCptaMaQvebNtbcgdRwLocZC6Q3YyzYjv/qMHLp+g2xvPt7Dmovh6QtYb+K5YZQlhM99Uk0G 5QvZASxK0RRtMq/KTepb87OrFlOXPxqnLxnIdeqNzbyJ54/7gO1ZkQkbvXC2IrkiNWy/a3znh B3FpIbISavror2cnQjWxoup+TM6baqPhtT6TYqNxYgS8YlFWUWgLkxfxN3LpHoLE7Ld4me4Fm HKDbdqSHPiX0K95j4q5ww5ygowE/adrEqDZ8qAePH0PEa5OIucc8eXhZg4jOdzdzL8lbgrPfQ 9XmQnJz7Nm9j0AXPpZhLdltoyY6/GacA5oyaPWvpeRBxI7zbhfnsw1ZzvEjq1UuPXqrd1Sfcp X/3zaP66V5XBXHHuNjgZaeRd0Ayayg93es15R2invIRQOlzeGQTumtbJckSSvWAJdU31PV5ib xwXM3NcUjYnqa4/UWU8akOmhVjboYeBKd1JOOjB9PLhWhhw4ESksmhqtHzAC//6Be/qYOt7TK pnoJ+Wu7xjNtBKbCQFv+XdN9amOc9vhOTzB9y3Gz2k7BtYctzZAwGvps+cRhWFzqX5iCHlrrY fUwUQRYHhnk7MZ6L/8cAuV0zyFgaalplM/MVVLfnVFTnRDdXbrqze0sYBXGEe6ZhiH1NoMTj/ 1t3OS9i35qPMdiOKlJY8BgLjPXnm70SaRNiJ7s42rA1le42evQI/D6YIPBt776UF02XDtcmar /liEgPXS3a2qfOqt2jhqzaasEwuUsfWXYX75OO6PaNd9q7nxJnJ/MjT9hag0Q0AipAplyOgt3 SpyiRHFtYIAjSD+XpWoHhjt/SuwJaWzfMkGQxqYUPTlchQoFt0ZyaZJaWO8aoU8YZPUVEThgA O9BYFweEzntFRvLHCrGqH9fXVWdZwKTrgk5ET5R+FAUSwKn18B030lHZrRGFfTqP7uIH4qQe9 s0/7IbNDBHir3kujgCAKnUtgBZiNbyxBOJ8kVQAIe56jYosC9rDFx/LSoHlhxrvgAsejeyd9Y SJBuvZCxZ05FgKBZc6T+a02kI7KFkq2Fl4sr4UHCTtCJwITolKXBXpE8TTUT3dPaf8fyglWEM WDKtMZr1NlSlPC599gZAAgTUWNBZ5cR0M2ABcSjDBi07cdCVF0woSJheVfGsRkYE+IOdI0USS yLqjIyrqiwC4XDt/aZyF3oztc8JstqZntf4cJtve3W7V8X/g0fPbQ+IyBQXGQ1vLIVcCpQIC/ 7xTGm3EPBx31zUIQA==
« Zuletzt geändert: 11. Dezember 2014 um 17:41 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
palmkiller
Ex-Mitglied


Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #20 - 11. Dezember 2014 um 17:01
 
Zitat:
Die Strasse und Hausnummer scheint es in Arzamas zu geben. Siehe Pic von Street View. Bin überrascht das es sowas in Russland gibt. Er schrieb vorher seine Mutter heißt Tamara Leonidovna, er hat den Namen Andrey Sergeevich und jetzt Andrey Matveev. Ich frag mal nach wie das alles zusammen hängt. Weiterhin frage ich mal nach Ausweis oder Reisepass
  

k.JPG ( 270 KB | Downloads )
k.JPG
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Global Moderator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 56.421
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #21 - 11. Dezember 2014 um 17:33
 
Mails über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	109.184.186.132
Decimal:	1840822916
Hostname:	109-184-186-132.dynamic.mts-nn.ru
ISP:	OJSC Rostelecom
Organization:	N.Novgorod city
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Dynamic IP
Country:	Russian Federation
State/Region:	Nizhegorod
City:	Nizhniy Novgorod 



Zitat:
from pc50w7 (109-184-186-132.dynamic.mts-nn.ru. [109.184.186.132]) by mx.google.com with ESMTPSA; Tue, 25 Nov 2014 01:19:59 -0800 (PST)
Date: Tue, 25 Nov 2014 12:20:05 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com


Code
Alles auswählen
IP:	109.184.229.69
Decimal:	1840833861
Hostname:	109-184-229-69.dynamic.mts-nn.ru
ISP:	OJSC Rostelecom
Organization:	N.Novgorod city 



Zitat:
from pc50w7 (109-184-229-69.dynamic.mts-nn.ru. [109.184.229.69]) by mx.google.com with ESMTPSA; Wed, 10 Dec 2014 01:16:22 -0800 (PST)
Date: Wed, 10 Dec 2014 12:16:08 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com


Code
Alles auswählen
IP:	178.44.52.102
Decimal:	2989241446
Hostname:	178.44.52.102
ISP:	OJSC Rostelecom 



Zitat:
from pc50w7 ([178.44.52.102]) by mx.google.com with ESMTPSA; Thu, 11 Dec 2014 00:28:28 -0800 (PST)
Date: Thu, 11 Dec 2014 11:28:09 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com


Code
Alles auswählen
IP:	95.106.89.243
Decimal:	1600805363
Hostname:	95.106.89.243
ISP:	OJSC Rostelecom
Organization:	OJSC Rostelecom, Ryazan Branch 



Zitat:
from pc50w7 ([95.106.89.243]) by mx.google.com with ESMTPSA; Thu, 11 Dec 2014 01:27:18 -0800 (PST)
Date: Thu, 11 Dec 2014 12:27:09 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
palmkiller
Ex-Mitglied


Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #22 - 14. Dezember 2014 um 18:21
 
Auf meine Fragen wurde schon geantwortet. Die Sache mit den unterschiedlichen Namen habe ich aber nicht verstanden. Morgen will er eine Paßkopie schicken. Ich bin mal gespannt. Eine Kopie von meinem Paß bekommt er aber nicht

Der gute Abend, mein Geliebter XXX!!! Ich bin so
glucklich, deinen Brief wieder zu sehen. Doch wartete ich mit der
Ungeduld auf deine Antwort. Und ich hatte einige Aufregung zu jenem
Moment wenn ich, von dir den Brief nicht zu bekommen. Doch mein Urlaub
schon durch 8 Tage anzufangen. Und ich will den Prozess nach der
Erledigung der Dokumente und der Karten fur die Fahrt zu dir so bald
wie moglich beginnen. Dazu soll ich die ganze notwendige Summe ins
Reiseburo fur meine Fahrt zu dir so bald wie moglich bezahlen. Auch
als mir der Manager des Reiseburos gesagt hat, so werden alle
notwendigen Dokumente und die Karten im Laufe von 10-15 Tagen, nachdem
ich fertig sein mit ihnen den Vertrag fur die Fahrt zu dir zu schliessen!!

Wie ich aus deinem Brief verstanden habe, so kannst du mir dieser 390 euro
durch die Abteilung MoneyGram ubergeben. Und diese Neuheiten
sehr, mich zu erfreuen. Doch wenn du dieses System der Geldanweisungen
fur die Abfahrt des Geldes auszunutzen, so kann ich deine Hilfe hier
schon in diesen Tag bekommen. Und ich kann die ganze notwendige Summe
fur meine Fahrt auf dich ins Reiseburo sofort bringen.

Jetzt will ich dir anlasslich meines vollen Namens erklaren!!
Mich rufen Andrey Matveev wirklich. Andrey ist mein voller Name;
Matveev - ist es mein Familienname. Meinen Vater riefen Sergey,
deshalb meinen Vatersnamen Sergeevich. Vollstandig mein Name tont so:
Matveev Andrey Sergeevich. Hier ist es in Russland ublich, den
Vatersnamen im Namen des Vaters zu tragen.
Den Vater meiner Mutter riefen Leonid. Deshalb den Vatersnamen meiner
Mutter Leonidovna. Vollstandig tont der Name meiner Mutter so:
Matveeva Tamara Leonidovna. Jetzt verstehst du mich???
Der Mitarbeiter der Abteilung MoneyGram hat mir gesagt, dass, damit
du mir das Geld durch diese Abteilung, so wird dir nur mein Name und
der Familienname (Andrey Matveev benotigt ubergeben konntest). Du
verstehst mich XXX???

Der Manager des Reiseburos sagte mir uber die Einladung von dir auch.
Deshalb wird es sehr gut sein, wenn du mir den Text dieser Einladung
in deinem folgenden Brief absenden wirst. Ich werde es auf das Papier
ausdrucken. Und ich werde es ins Reiseburo auch bringen!!!

Morgen werde ich meines Passes kopieren. Auch als nur ich, es zu
machen, so werde ich es dir in meinem folgenden Brief sofort absenden.
Es wird auch sehr gut sein, wenn du, mir die Kopie deines Passes auch
in deinem folgenden Brief zu schicken!!

Meine Liebe, ich bin von Tag zu Tag ich sehne mich nach dir immer
mehr wirklich. Und ich will mich so bald wie moglich endlich in deinen
Umarmungen erweisen. Wie ich dir schon gesagt habe, wird mein Urlaub
ab dem 22. Dezember anfangen. Und ich werde mich diesmal im Laufe von
50 Tagen erholen. Ich will dich XXX fragen. Ich bin Wieviel
die Zeit ich werde mich bei dir zu Besuch befinden? Auf welchen
Zeitraum du mich bei dir ubernehmen kannst?? Ich werde der
glucklichste Bursche, wenn ich bei dir bis zum Ende meines Urlaubes
bleiben werde. Aber aller hangt davon ab, wie es fur dich bequem sein
wird. Ich soll zu dir auf eine Woche ankommen? Auf etwas Wochen? Oder
bis zum Ende meines Urlaubes. Ich soll auf meine Arbeit nur am 9.
Februar zuruckkehren!!!

Meine Liebe, darauf werde ich meinen Brief jetzt beenden. Und ich
werde mit der Ungeduld auf deine Antwort warten. Ich hoffe dass ich
gut dir aller, zu erklaren. Und in meinem folgenden Brief werde ich
dir die Kopie meines Passes absenden. Ich werde die Kopie deines
Passes auch warten. Und auch werde ich von dir auf deine Einladung warten.

Mein XXX, schicke ich dir viel zarter und sussen Kusse. Dein
und nur dein Andrey!!

Spoiler:
Return-Path: andreykasweet1988@gmail.com
Received: from mail-lb0-f176.google.com ([209.85.217.176]) by mx-ha.web.de (mxweb006) with ESMTPS (Nemesis) id 0LoWSI-1XTa1z0a8Q-00gYqB for <xxxx@web.de>; Sun, 14 Dec 2014 17:32:09 +0100
Received: by mail-lb0-f176.google.com with SMTP id p9so7894749lbv.7 for <XXX@web.de>; Sun, 14 Dec 2014 08:32:08 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20120113; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version :content-type:content-transfer-encoding; bh=fMRHPV5vcnUz6b9k8eqtVUyRmCSy12h3RdPkL63zxWM=; b=YacsNDB3xYPeB20uBxFFmLdSCgc0aGUu3b8jO5tGETiYrdNWAKq/9bLoM5KrieH4g7 M4O0eBKP/Jm9zd5by14vCecopLRxJ3QLk65w5xRwM9/JLiXYH+TG+eIl+/W/BE4YrYCO MGxAhYhe0EdgU0EYDofLvejD0uxcxkojIpn+DA/QkR6f/V0L1gY64oWVxCYGFD/xZ8LR s1risNXK6dPZmezqno4vZYW+uz4DYp0zcBD87ByGsPz6si3773yFGQVvc/WOwzIzitk6 DqpwErvdP5b9UANmelCyuDAPWz2w/JFAClzySsUDlMBJOtp3x5Fcz8NWwrawB0F3m/OB UJ5g==
X-Received: by 10.152.204.9 with SMTP id ku9mr26029042lac.55.1418574728644; Sun, 14 Dec 2014 08:32:08 -0800 (PST)
Received: from pc50w7 ([5.165.117.255]) by mx.google.com with ESMTPSA id r3sm2009642lal.37.2014.12.14.08.32.07 for <XXX@web.de> (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128); Sun, 14 Dec 2014 08:32:07 -0800 (PST)
Date: Sun, 14 Dec 2014 19:32:00 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1769164081.20141214193200@gmail.com>
To: XXX@web.de
Subject: Hallo!!!!
In-Reply-To: <trinity-46fe0630-3836-4613-896c-2c07b02666d8-1418559050822@3capp-webde-bs48>
References: <trinity-46fe0630-3836-4613-896c-2c07b02666d8-1418559050822@3capp-webde-bs48>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Envelope-To: <XXX@web.de>
X-UI-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:JOt2W+zdK9I=:cC+t7V48iDOXyeBF8jW7lKAISY 38C3/r5YmkwTlqnqasw1O5xdULpvzVs7C45sCSt1gz6vxKjspIBtfiARk8EIVIaW6puYOaONM opYQUjr3rfLY3HTDhwlG4vzDZYFnBaLbMF+IuGhoyQsomFwJS0M3qbbgpPoyWRFgfwfIS1Vha uETAPDRE72Jmv8S4rGwnsbNtIxt/F4qL7vUpUgJ6UwJB1eg1ca7Hq8jaVA+Of5aaZLwdoT/0U ja/trKlxvtME7juaG5sq0Olh16ZBIN4Jbakgz6EWgjmEL63K2yEj2JxsoHoohiuRdgx6FyOQ/ PkGoOd5ddMN6D72wG/ZmShk4ww3ieTFwFDqXStuwe2P+GwMbzTvde+ZY8/IdC7PaVv/p0spJi HydIupoD16q3OFWo1QVaHeyUg9Cty6WuShb0T4CJ7/aIMwivKSOSVWn2iVDA4AwySZzB6A5YH GLzQBLfjREJDvpPw3q9M/bme7s7tOOZSFBYU7Ij8g7/ra/KJMJCyyRQboldaT/3B8KcU6J9Qz e7ahD8X5Jiw4BxDVyQmxGKYKvDo74RttalclWsrRkSvzCAqe0iNzFVK0dBM8MBDAcsDxNNCR6 6O3+N7OjCgqhoPzskSeIsz8ZjNKcZaq9kaPIDAG07uMnoyt7uMetpbuGwZ6AGimj3GSB1zZsU ceOS6TD/A5bDUTEB2mXm4KW7WaB0lvt1Snx4zIwekMTuctSDoRtKXIIbEFLFbBQrJvB0DhL51 e9tAPRIcWPBhL5a3iK0b6e16SZApgnuoklV7tQ2J4na5gYY2TuMCmPCuj5ILVXluKaHvRpRrh 7PgYzaXLtLQnbjT8f8znufztC30EFVpT1wLqMjnp8G6IrZ6hMfjHam6fSt9ZIFJPQ5YcB1qKj 60YV6dLljY6HJKD+umn9fHM6Yo6L8NfweRuBkjt8UpIy2YTWvvj9nuqACSgi/K7n43DsBL2hz JxWzqsA6kYpCEfIJoeYPJuJWKbKwU42UwLC3iNJLET762UKuOxVmvdx/Ax99mReF+NNiP8pn0 I5Hm/Hn2d93WlWas/XUwER/Z8Arjspb/ZjLuTlgHndG6M0fsRLRuEWGHRHHPnrG7QRnBmA0QI aDUwcMLa5nBvATuIm0e8PfCX6a/F8niHtAFYBNFxidZKFjl6xCdHZloznZ5Wd4777py/wNDYJ 0zhPzMjnLcMhvCj3mQ1IvTXWNqn/sAx5oW790Viv65c7XlBDv6ntBJWKgQ/Wa2g/XpNAMFT6W DvijfRPdBAyujEWVJcGsVLJWQ8NaH9ZYvmAI75AZt2fJFRK0crTl8ey+eyMgnEW9IN/ifzdfd CzM5eqUn4xXWPtZ6Y6XiDfrJpRdXpXYLcJE8wreYFdLIcUP9DtvFVztIItiRb4F1EbHYyBMOw ictlMd/908px48U4A==
« Zuletzt geändert: 14. Dezember 2014 um 23:48 von Stiray » 
Grund: Forenkosmetik 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Global Moderator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 56.421
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #23 - 14. Dezember 2014 um 23:47
 
Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	5.165.117.255
Decimal:	94729727
Hostname:	5x165x117x255.dynamic.lipetsk.ertelecom.ru
ISP:	CJSC ER-Telecom Holding
Organization:	CJSC ER-Telecom Holding Lipetsk branch
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Country:	Russian Federation
State/Region:	Lipetsk
City:	Lipetsk 



Zitat:
from pc50w7 ([5.165.117.255]) by mx.google.com with ESMTPSA; Sun, 14 Dec 2014 08:32:07 -0800 (PST)
Date: Sun, 14 Dec 2014 19:32:00 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
palmkiller
Ex-Mitglied


Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #24 - 17. Dezember 2014 um 13:27
 
Diese Mail kommt zum ersten Mal aus Reutov. Mit Passkopie. Wie es scheint gefälscht wenn ich Merkmale von Pässen hier im Forum vergleiche. Bitte um eine freundliche Prüfung


Hallo, mein Liebling XXX!!! Jetzt habe ich eine Moglichkeit wieder, um
dir diesen Brief zu schreiben. Und ich bin sehr glucklich, dass es mir
doch gelingt. Ich bin davon dass du auch sehr froh, mich in meinem
vorhergehenden Brief zu verstehen. Aber ich gab dir etwas Fragen in
meinem vorhergehenden Brief auch auf. Und mich bis jetzt, keine
Antworten von dir zu bekommen. Bitte, lies meinen vorhergehenden Brief
noch einmal aufmerksam. Eben gib mir die Antworten auf meine Fragen auch!!
Mir gelang es doch, meines Passes zu kopieren. Und ich dir es jetzt
in meinem Brief abzusenden. Es wird auch sehr gut sein, wenn du mir
die Kopie deines Passes in deinem folgenden Brief absenden wirst!!!
Es gibt meinen XXX, bei mir noch eine Frage fur dich. Und
ich hoffe, deine Antwort so bald wie moglich zu sehen. Meine Liebe,
wenn genau du in die Abteilung MoneyGram gehen wirst, um mir dieser
390 euro fur meine Fahrt zu dir zu ubergeben??? Ich will die ganze
notwendige Summe ins Reiseburo so bald wie moglich bringen, um mit
ihnen endlich den Vertrag fur die Fahrt zu dir zu schliessen!! Ich
beginne mich aufzuregen und, viel zu erleben. Doch benachrichtigte der
Manager des Reiseburos mich daruber, dass bald sie eine nachste
Erhohung der Preise fur alle Fahrten haben. Und das alles ist mit den
bevorstehenden Winterfeiertagen verbunden, wenn viel Menschen ins
Ausland fur die Erholung ausfahren. Deshalb wenn wir werden ich
erstrecke mich mit der Zeit, so mussen in diesem Fall wir noch mehr
Geldes fur unser Treffen verbrauchen. Du verstehst mich XXX???
Gestern versuchte ich und heute, Skype auf meinem Computer
festzustellen. Aber mir misslang es bis jetzt, es zu machen! Moglich
lud ich nicht die richtige Version dieses Programms herunter. Aber ich
werde versuchen, es wieder heute festzustellen. Wenn es mir misslingt,
es selbstandig zu machen, so werde ich mich hinter der Hilfe an den
Computermeister behandeln. Ich bin uberzeugt dass er mir es doch
festzustellen kann. Und in diesem Fall, wir haben eine schone
Moglichkeit, um miteinander im Regime der realen Zeit zu sagen!!!
Darauf werde ich meinen Brief jetzt beenden. Und ich werde mit der
Ungeduld auf deine Antwort warten. Ich schicke dir meine zartesten und
sussen Kusse. Dein sich langweilend Andrey!!!

Spoiler:
Return-Path: andreykasweet1988@gmail.com
Received: from mail-la0-f50.google.com ([209.85.215.50]) by mx-ha.web.de (mxweb002) with ESMTPS (Nemesis) id 0M3hgX-1XjMV60O9p-00rKe3 for <XXX@web.de>; Wed, 17 Dec 2014 09:54:01 +0100
Received: by mail-la0-f50.google.com with SMTP id pn19so12945978lab.9 for <XXX@web.de>; Wed, 17 Dec 2014 00:54:00 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20120113; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version :content-type; bh=uQJU2JuTrfK7ED5ORWV/CmBf7e2tVXkR4EdasbADbGA=; b=f5M43RJAoLrmFkoqTsXu1qisjgC6ca+zxPap9sMIRadvv2ANqpLMFPhvmfwyBq61oZ sWxXG3g4BduD7uaqHUPTPAJYvWqKZPeJ2K5Ul3LGSeAjvYxfnLHXsoJ2FR9BQ1XnGTRY h+67tKBzHUGs7F6m4g0SOAFofkubfvJqY97U6dobm7/MC74MBNQnM/T54OAOqmITcxj6 K/XWLZQiqf/vRQtfKhU6QPHvVAbIF2Tj8Vs6aiszhLuibi4F0f8vUH1PUjGBhzGBn4Fz qKrks5NDFY9nvOYCLRL1kYwet3GQ6Ij5qkG8BNyrDFmzaZYOeTGyYLmi26O3uJkgV7iH n0sg==
X-Received: by 10.152.26.201 with SMTP id n9mr33566928lag.50.1418806440507; Wed, 17 Dec 2014 00:54:00 -0800 (PST)
Received: from pc50w7 ([92.38.182.157]) by mx.google.com with ESMTPSA id ap3sm779557lbc.48.2014.12.17.00.53.48 for <XXX@web.de> (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128); Wed, 17 Dec 2014 00:53:59 -0800 (PST)
Date: Wed, 17 Dec 2014 11:53:46 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <495844488.20141217115346@gmail.com>
To: XXX@web.de
Subject: kopie
In-Reply-To: <trinity-e73a963d-6466-4be5-b7ce-6cf457f1f845-1418722584630@3capp-webde-bs28>
References: <trinity-e73a963d-6466-4be5-b7ce-6cf457f1f845-1418722584630@3capp-webde-bs28>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------2E43C21D159737"
Envelope-To: <XXX@web.de>
X-UI-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:3uNMFd2S2nY=:nsXww3Ww7v7zYCtovPV5Exd5Kw S9OGjSIaKJhCZuVZN87S831ugnlKGH6OWE81BxXEUOOEzxijDqHuBGs/L9alWMo1dFbV8B7Wp uRyAp9lZhKVXbqT0pLAEij64OMSeyuA5+H5zSGLAEx2gIowcmEovCUSuu9QisVETiLRimmVTx e+mGTxOinGZZsTARKEoyd/6cqlqhKrpQc5sSEMdpV3q6+3U++rvWTokl2GS/NzTK3ps86N0gB 6qm9Sbs0yZ7wYdQPtngSBHRWpJi1IXNxGdEwpsfpjUaUyWWyAddsHZybYpFqZzJawY5VUdX9Y Pg/BzlmNGwfG1uki64NIblsW4ZUbekiWfZun65O1YA0L+iTzfgGhAOC9qtLOqCPBi5UpxF0ZZ r28Cl0a13pzggUxd/rIYZE4bEM5x+LCAPAXg3w0vsWpA+kZyJcL+Ic9Rltx4S8p/IlOkW10Jv tLOzOD59niUbXsbdcNTPgs2uapOYXID6u6XJOUyoOwt/euGeHWUv58FHr8FMzVOBQhm/Ri5gx Wt1ohS1gDUBgdy7exBqNgZBUjLvr2NPcUeiMrihdeQdXcJifyDihqWaqtrprLXBZZiKYQoUL8 Dhopb0P1WB7eiIDNGDZ43011GsN92uWC+VOWfEliDehGcyIXLo6zJjlHKcv8vRpncsPYlfF46 ErbHXPWGCo5MXKMqIzTSmE937tbOj95QASwwl14wR56sfBJ9XPw00bQfbyIH6RIjnFJFMgDqs 4AgclZp8heNbUb6tuXpfBpESzNlzOywCQR3tXb1HH194/9sS79XtOin0fYAo2xPMEKplN8kDd fLXS6Dmo7Wzt2i32DYfVAIKFIwMamXD/fNeWiJcpQ98ekq6d/uAWoY0cZ4RepT4tvhBlN7bDZ MBJao9wnDoC0FfJw1q4yy5XY4E/3Biq7TQTSRl2jVdle+qsayd8bmhSpJ5htruIoT/7PfnhNQ am1LYO1lxXz+fg+Wnv1GkbRwyLB94DOxd8XF4wrhgmrG65ei6ErgB4gq0Aa+SUoDkncXfuEr1 YCTdr4HsTntW2C8cyQ7YPVLXPM1Z3eb2InH69nLqhf8f1QTfcAHDubhv0WAvf3EgNXCahOCFV mUuJgQxWUWeWaWhhs92r3lisAQZBaln7BlwIKaaRyV0SnxIZ/WisAiz6ymjJymP8rdijx4LQK v9o9vjujt7QUQ15LA5GGsj7JJtPoXMLZc/Vo6A+RrWV7qcLFXbaqPB11g16T11afIXld4p8Qi zEqwXkxgLhGW0A83z37gwbhUrLCqF4o9Formjf3ZAZ1IoW4L0js6aLVA=    S

« Zuletzt geändert: 19. Dezember 2014 um 15:56 von Uli »  

40_11_361007_-_Matveev.jpg ( 96 KB | Downloads )
40_11_361007_-_Matveev.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Global Moderator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 56.421
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #25 - 17. Dezember 2014 um 22:24
 
Zitat:
Diese Mail kommt zum ersten Mal aus Reutov.



Code
Alles auswählen
IP:	92.38.182.157
Decimal:	1546040989
Hostname:	92.38.182.157
ISP:	Digital Networks CJSC
Organization:	Broadband service
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Country:	Russian Federation
State/Region:	Moskva
City:	Reutov 



Zitat:
from pc50w7 ([92.38.182.157]) by mx.google.com with ESMTPSA; Wed, 17 Dec 2014 00:53:59 -0800 (PST)
Date: Wed, 17 Dec 2014 11:53:46 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline



Beiträge: 31.337
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #26 - 19. Dezember 2014 um 15:53
 
Webmaster schrieb on 09. Dezember 2014 um 19:11:
Warum googelt eigentlich keiner die IP´s.
Schon in der Startmail war bekannt, dass der Typ nicht aus Arzamas kommt und reiner Fake ist, obwohl eigentlich soweit alles stimmig ist.
Zwei weitere IP´s sind blackgelistet.
Dann die verschiedenen Einlieferungen über verschiedene Städte, die sehr weit auseinander liegen.


Da es sich bis zum 10. Dezember um mobile Einlieferung (Mobile TeleSystems; МТС) handelt, sind diese Angaben mit größter Vorsicht zu genießen! Und bei dynamischen IP sind Blacklists in der Regel auch völligst sinnlos! 
Anschließend kam entweder der Abteilungswechsel (aber der Rechner ist identisch geblieben), Standortwechsel oder eine Veränderung des Verschleierungsweges.
Auffällig ist aber, dass zusammen mit dem Wechsel sich auch die Art der Mails ändert (es geht jetzt um die Finanzen).
« Zuletzt geändert: 19. Dezember 2014 um 15:56 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline



Beiträge: 31.337
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #27 - 19. Dezember 2014 um 16:04
 
Zum gefälschten Pass 40 11 361007 von Andrey Sergeevich Matveev:

Entstanden ist der Pass mit dem russischen Passfälschungsprogramm in der Version 2.60!
Weder Pass- noch Stempelnummer kommen aus dem Oblast Nizhnegorodskaya! Sie kommen noch nicht einmal aus der gleichen Region Russlands.
Auch passen Ausstellungsdatum und Passnummer nicht zusammen!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
palmkiller
Ex-Mitglied


Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #28 - 20. Dezember 2014 um 14:14
 
Noch eine Mail jetzt wieder aus Lipetsk. Habe mir mal bei Youtube angesehen wie mit dem Passfälschungsprogramm gearbeitet wird-erstaunlich.

Hallo, mein lieber XXX !!!!! Seit einigen Tagen habe ich
nicht Ihre Briefe an meine E-Mail zu sehen. Und jetzt bin ich besorgt
und beunruhigt soviel !!! meine Liebe, was dir passiert ist ??
Wie ist Ihre Gesundheit jetzt ???
My Dear XXX, hast du meinen letzten Brief bekommen, um meinen
Pass Kopie?? Was wissen Sie uber unser Treffen mit Sie denken ?? Ich
mochte sehr nah an Ihnen in den kommenden Tagen zu sein.
Heute habe ich noch geschafft, Skype auf meinem Computer
installieren. Und ich bin jetzt so glucklich. Nach der Verwendung
dieses Programms, werden wir mit Ihnen "live Talk" in Echtzeit tragen
konnen! Hier sind meine Daten fur Skype (andronchik1706).
Ich werde meinen kurzen Brief zu beenden, und ich hoffe, dass es
nicht erreichen konnen. Und ich werde sehr glucklich sein, wenn Sie
mich zu Ihrer Kontaktliste in Skype hinzufugen. Ich werde fur Ihre
Antwort jetzt warten. Dein langweilen Andrey !!!

Spoiler:
Return-Path: andreykasweet1988@gmail.com
Received: from mail-la0-f47.google.com ([209.85.215.47]) by mx-ha.web.de (mxweb108) with ESMTPS (Nemesis) id 0MMTq6-1Y0Evf2Mms-008Hbn for <XXX@web.de>; Fri, 19 Dec 2014 11:04:33 +0100
Received: by mail-la0-f47.google.com with SMTP id hz20so534888lab.6 for <XXX@web.de>; Fri, 19 Dec 2014 02:04:33 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=gmail.com; s=20120113; h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version :content-type:content-transfer-encoding; bh=tsB+DqcGkYIaAta2NKB7nH1AubXDQA6WHXVNdAM/3K0=; b=IdgQLdyyJEyZyVPFfFzOf9D57z2Qb+W0WqOikix27J8/fO74YxdIdd/PZ0M8H3Lyil F9TT66eKJXBktcFUGJGl9hbUtdA+GpEGEMsd2COGfLU203ZbOYlH6JUobeHECThQvumU dsvv0Gqnn4p6owV5ysb8nFsvXMGCLEEBw/AnpSBZ+iHFMumqwS5nAiKj2s2GuUE/5RmR yfbCqJNaH9GX/9I8qt7J0BVD6SnzHGeN7GfCk/oK8hhE12PbMmO1Y0BPKvNeqcZJKMqM HgaDwPMLhD76To9K5q+cDxvuiJJyRvehxIkHdtvhgCv3ptUMNdrQvny1u6odgOzdKEeQ +m0w==
X-Received: by 10.152.164.133 with SMTP id yq5mr3376717lab.38.1418983473053; Fri, 19 Dec 2014 02:04:33 -0800 (PST)
Received: from pc50w7 ([178.57.75.239]) by mx.google.com with ESMTPSA id f5sm2578296laf.9.2014.12.19.02.04.32 for <XXX@web.de> (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128); Fri, 19 Dec 2014 02:04:32 -0800 (PST)
Date: Fri, 19 Dec 2014 13:04:31 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <211849341.20141219130431@gmail.com>
To: XXX@web.de
Subject: Hallo!!!!!!!!!!
In-Reply-To: <trinity-0ec50c87-9992-4f60-94fa-a92b273557ac-1416125916395@3capp-webde-bs21>
References: <trinity-0ec50c87-9992-4f60-94fa-a92b273557ac-1416125916395@3capp-webde-bs21>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Envelope-To: <XXX@web.de>
X-UI-Filterresults: notjunk:1;V01:K0:8b9JkLPuqCU=:5i+hIwkmzqYSVjcf7bmL5nPeXL IglrtJA7tcsBLAAYlSB7sZYVk29nu5JIs7npbkVkF9cknMMZtPj6JyEcwY+pcLdoVgo/H4V78 NDhqlount5c77JBxPl5HxB0EhX3K14BiSliPxCZUFqPkGaGfgkHkQwGi5Wkb10uxw+/HMl1ZI 8FpWg63Vl7PiiG9gHtU2vQ8I5QHcD1BO7I9w84TlDNqu5XU3H0zZDZksgDiM8SaNc+dINTsuB zQFfrABBl4YagxQDQ+kKAq0Zqvaxwg/f9ldE8THl3hFCZhq930BIlJXwBEC15ZQJtGzSxE95Q iTofcQQcYEMdDjw0sfX0iveWRetrH3v/rUZZuhRdOS/2QPIsBId3Hmdg+BpJtRmga9u++KpcI xKpyczuoj6uNUQTM5YcWOT6N0wxbQIBA31uOyGsdUbcgFb2x9OennUOde8t9EnGiz7rC2Z1gw cnPrh/SYzJ1isbuamySxEO2fpwpAy9knCbHJ26crRS1Zs81xQamwjLBde1LPid39LyeYjLbKp c3iCaT2aMgqZTx0Frdiuz7Iz90/Jeta0mVv//AUL9r57JhYorAkO1+SkFak/QUE3IzQNqNqz3 SnpYgR4aQcY0PTkHWegfszNnm6uxbh0HKh9cqLk+7ssaYSh7HzqH0Qp0cMjcemnGrXsMp4D0q 6t5vUVomh5qsAOYO9KPuTzeCSZAkzw3lG3SPU3glMZ1QUmmm4m/n8Hxq+lzo1TCX55gQaHV64 oxT6qAMZrnl/bp/cWGKJFWkpgYnV3bFFE4Pfgp/z+iRkkb6kD1XjR2C+77iIhqXoeketET9Fh o6KNigK98OO6aJsQgxl0035HNQOHG63o1WlEWty+beSYfsEdw7RfMGQH2GxbOjcyHtvl4C+hD H0qk3KdVcfgUlUwuePg5FXmyDGNPyQPK6B3Zs15JsNiLGhcJt1JPpl4rxJNXVWchnj7eMtOvc ZQTjJ6lkfU+K/SGnhAvukleyc8JHdERmF01iviBQoGY35XCne3pvSjIGS4heiKVpGTjmbIDbF +h8XSjAGUy2ymB0kBSxjeNCIIVkLaVOUDJMhha5BLlBgzDRTc1A2vsogzJKUgNnmbkZWh0JMJ LL3tC1yqbpv7vFYsgSFEPbT+mMCcRvH9E+71Gu0UQIfoy/ISvqHiIvuUOiksUc2vnVJzmrEDG +JDRsAUZWeEZx3SwVO9Oq22BDnLFU4qi7q5ePEMslB4Ml5fNAxm0FEgckYDcF/VHNM1vz+0Xg O5X5NKNZkCGtvgtqsXOK1yP88HoIfGROQnTXThBEW59T+ti75HxW7D4He6vUGj3T5LmMwKIWt laPxO58vXluqw+jv8UFqlbS0+6mj3Q4MOyWIjiQIOczKO8FTK4bbM1uV3FKwkKgHisBIli28k AJBcNnPlLxoRjIHeQ==
« Zuletzt geändert: 20. Dezember 2014 um 14:50 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Global Moderator
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 56.421
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Re: Andrey <andreykasweet1988@gmail.com>
Antwort #29 - 20. Dezember 2014 um 14:49
 
Mail über Russland

Code
Alles auswählen
IP:	178.57.75.239
Decimal:	2990099439
Hostname:	178.57.75.239
ISP:	Transit Telecom LLC
Organization:	Lipetskie Kabelnie Seti LTD.
Services:	None detected
Type:	Broadband
Assignment:	Static IP
Country:	Russian Federation
State/Region:	Lipetsk
City:	Lipetsk 



Zitat:
from pc50w7 ([178.57.75.239]) by mx.google.com with ESMTPSA; Fri, 19 Dec 2014 02:04:32 -0800 (PST)
Date: Fri, 19 Dec 2014 13:04:31 +0400
From: andreykasweet1988@gmail.com
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 
Thema versenden
Link zu diesem Thema