Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Olga <zelenol37@gmail.com> (Gelesen: 3.390 mal)
 
Weitere Informationen: Olga ZELEN ---> Urschum
Joachim Müller-Klink
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I Love Anti-Scam!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 08. Oktober 2014
Geschlecht: männlich
Olga <zelenol37@gmail.com>
09. Oktober 2014 um 13:27
 
Hallo xxxx! Ich bin dir dankbar, dass du auf meine Mitteilung geantwortet hast. Ich habe deine Umfrage auf der Webseite sehr aufmerksam gelesen, ich wollte mit du kennenlernen. Für mich ist es der Erstlingsversuch der Bekanntschaft mit dem Mann durch das Internet, deshalb ich rege mich ein wenig auf. Ich erprobte die Achtung vor den Männern deines Landes für die würdige Beziehung zu den Frauen und für ihre Galanterie immer. Es gefällt mir sehr.
xxxxx, meiner beunruhigt dein Alter ganz nicht, ich bemerke den Unterschied im Alter nicht. Die Hauptsache ist die herzlichen Qualitäten des Mannes mit denen bei mir es werden die ernsten Beziehungen, seine Beziehung zur Frau, die Ziele im Leben und anderes, ebenso ist der Mann als ich er viel älterer hat gewohnt, er weiß vieles, ich denke, dass mir gerade solcher Mann nötig ist.
Joachim, für mich nicht das Problem deine Größe, bin ich als du, meine Größe 172 sm selbst kaum höher.
Kurz ich will über mich erzählen. Mein Name Olga. Mir 37 Jahre. Ich bin am 4. Februar geboren worden. Ich lebe im zentralen Teil Russlands. Bei dir ist die Frage wahrscheinlich entstanden, warum habe ich in der Umfrage meine Lage nicht Russland bezeichnet. Von vornherein habe ich bezeichnet, dass ich in Russland lebe, versuchte, einige Männer kennenzulernen, initiierte selbst, schrieb die Mitteilungen dem Mann, aber er antwortete nicht, ich habe noch eine Mitteilung ihm geschrieben, er hat mir geantwortet, dass ich sehr weit lebe sieht den Sinn mit mir nicht, kennenzulernen. Dann habe ich mich entschieden, meine Lage in meiner Umfrage zu ändern und hat bezeichnet, dass ich aus deinem Land. Später habe ich dich gefunden und hat dir die Mitteilung geschrieben.
Wie du schon wahrscheinlich verstanden hast, suche ich die ernsten Beziehungen. Mir und will ich 37 Jahre die Ruhe, das Wohlergehen, und deshalb suche ich den ernsten, sicheren, reifen Mann. Joachim, was du in den Beziehungen schätzt, was du nicht schätzt? Dass du in der Frau siehst: die Partnerin in allem, die Freundin, die Geliebte, die Hauswirtin, die Mutter deiner Kinder? xxx, ob Problem für dich die Entfernung zwischen uns ist? Ich schicke etwas Fotografien, hoffe sie gefallen dir Smiley Ich ich hoffe dass unser Verkehr darauf nicht zu Ende geht, es wird lang und angenehm für uns! 
Olga.



Off Topic KommentarWeitere Bilder in der Galerie: Smiley


Spoiler für Header:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-lb0-f195.google.com ([209.85.217.195]) by
mx.kundenserver.de (mxeue106) with ESMTPS (Nemesis) id
0MDkVy-1XVuCF0FGY-00HB46 for <XXX>; Tue, 23 Sep 2014 19:20:49 +0200
Received: by mail-lb0-f195.google.com with SMTP id u10so2921073lbd.6
        for <XXX>; Tue, 23 Sep 2014 10:20:47 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=tJPfMosQkrOTnzkwu9OFBa0kHfv8iuwrELZAwEeFc68=;
        b=EGhkkeTtGh1XyZJf/4yTifcI6yXXZUpV+wgv8RCE3bixN+liSXLQv441rF9nEgwnAG
         2ktY+v8EExw5mbiJvWSwCJ2+mcTEpQVy5jSFvAyMTjSVaMEVmgWITQcgp7JD99Q9oU7B
         RPuJxgg0aCf+9b+gruekwJK5vIRTGjVZilxa/MhL/xN/uIJWWQwKXDdFSr3Vcs+KgDWK
         ETqMhht3xuU4e52DmDVoXgHNs/FBddQUqFomOKhjL7c9P8Fuuz8G9/iUYFryvhEWWgN6
         jMU1ATUX1doW4vb8difojhU0nBn7YB95DSkrKbm07pTvNyhW1KhAvuHXl1cCvUI+OWta
         0TTw==
X-Received: by 10.112.56.206 with SMTP id c14mr897310lbq.27.1411492847242;
        Tue, 23 Sep 2014 10:20:47 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC (78-69-86-166-no172.tbcn.telia.com. [78.69.86.166])
        by mx.google.com with ESMTPSA id i3sm4973837laa.8.2014.09.23.10.20.43
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Tue, 23 Sep 2014 10:20:45 -0700 (PDT)
Date: Tue, 23 Sep 2014 19:20:41 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1432910681.20140923192041@gmail.com>
To: XXX
Subject: Hallo XXX!
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------12A362353AF6A9BC"
Envelope-To: <XXX>


Code
Alles auswählen
IP:		78.69.86.166
Decimal:	1313167014
Hostname:	78-69-86-166-no172.tbcn.telia.com
ISP:		TeliaSonera AB
Organization:	TeliaSonera AB
Services:	None detected
Type:		Broadband
Assignment:	Static IP
Country:	Sweden
State/Region:	Vastra Gotaland
City:		Stenungsund 



Smiley

Zitat:
Date: Tue, 23 Sep 2014 19:20:41 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional


Mobiler  Smiley

Hi! 
Unter der in der Themenbeschreibung genannten Mailadresse habe ich Fotos gefunden, die mir von <olgazelen37@gmail.com> geschickt worden sind. 
Daher gehe ich davon aus, daß es sich um den selben Scammer handelt.

« Zuletzt geändert: 11. September 2018 um 08:00 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #1 - 11. Oktober 2014 um 09:39
 
Hallo xxxx.
Warum schreibst du mir mir nicht? 
Du willst mit mir nicht mehr abgeschrieben werden???
Ich hoffe auf deine schnelle Antwort.
Olga.



Spoiler für Header:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f54.google.com ([209.85.215.54]) by mx.kundenserver.de
(mxeue105) with ESMTPS (Nemesis) id 0MAhmV-1XPxjY0Y6l-00BsGW for
<XXX>; Wed, 24 Sep 2014 16:16:23 +0200
Received: by mail-la0-f54.google.com with SMTP id ge10so10463809lab.41
        for <XXX>; Wed, 24 Sep 2014 07:16:22 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type:content-transfer-encoding;
        bh=ssUXDgRaUXSedeoqGwYr8+6rhxxBVSJZRgdjwarwK/4=;
        b=E3E1hO/SEL5Z7Ua9YsGj9ojbbGjdECNue8V0CTmJiMMtAd6Vx68tzK/496gcyEPaoL
         K8gDWeB9RPwnafnBC6tOKogETPhKjkPi93iJRZMsJRG32XWH1aO9Efaf/bVe26aPDIit
         KQ4vV39+Ex9aMoCLQxo/w+nuasdsh5q3vdx6Ulsx6oopEkD1N0kx2iOucpWOvJBcW9gN
         dO7soRe58pDYilgge4rO1+X9mnG535XM5WYnp62tcsupHdWFSiSm0092vUzLqxdQkZCF
         sBPVmo5/0xyW44y4w1vv/ZULTz/l4U8Lg3ECgTZbjMIQGbTIS7RBhxgLS1DVIuDXvYK3
         D/bA==
X-Received: by 10.152.43.99 with SMTP id v3mr6707724lal.13.1411568182448;
        Wed, 24 Sep 2014 07:16:22 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC ([188.187.137.221])
        by mx.google.com with ESMTPSA id li3sm5792459lab.25.2014.09.24.07.16.21
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Wed, 24 Sep 2014 07:16:21 -0700 (PDT)
Date: Wed, 24 Sep 2014 16:16:21 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1081932685.20140924161621@gmail.com>
To: XXX
Subject: Re: Deine Mail bei neu
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


Code
Alles auswählen
IP:		188.187.137.221
Decimal:	3166407133
Hostname:	dynamicip-188-187-137-221.pppoe.yola.ertelecom.ru
ISP:		CJSC ER-Telecom Holding
Organization:	CJSC ER-Telecom Holding
Services:	None detected
Type:		Broadband
Assignment:	Dynamic IP
Country:	Russian Federation
State/Region:	Mariy-El
City:		Yoshkar-ola 



Zitat:
Date: Wed, 24 Sep 2014 16:16:21 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional


Schon bei der 2. Mail hat der HiWi das Verschleiern vergessen:

Smiley

Die Rechnerzeit ist auf MESZ eingestellt.
« Zuletzt geändert: 11. September 2018 um 07:43 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #2 - 11. Oktober 2014 um 09:44
 
Hallo xxxx!
Danke für deine Antwort. Ich werde mit dem Vergnügen auf deine beliebigen Fragen antworten. Ich verstehe auf wieviel es es ist in der Entwicklung unserer Bekanntschaft wichtig. 
xxxx, für mich ist es sehr angenehm, dass ich dir gefallen habe, Danke für deine Komplimente. xxxx, ich suche den Mann nicht, der mir den Weg für das Leben in Westeuropa öffnen wird, ich suche den Mann, mit dem ich das Leben fortsetzen werde, der mich mögen wird, mir wird anvertrauen und mit mir wird ehrlich sein. xxxx, ich will vom Mann im Finanzplan nicht abhängen und ich will nach dem Beruf in jedem Land arbeiten. xxxx, ich verstehe, dass wir der Freund vom Freund wenig wissen, deshalb ich und schreibe dir in den Briefen grösser über mich und des Lebens. Du kannst mir die Rufnummer schreiben auch als ich eine Möglichkeit ich dir habe ich werde anrufen. 
In diesem Brief will ich über mich ausführlicher erzählen. Ich bin geboren worden und lebenslang lebe ich in der Stadt Urzhum. Meine Eltern waren die gewöhnlichen Arbeiter im Betrieb. Ich lernte immer gut in der Schule, nach hat in die medizinische Universität gehandelt. Das studentische Leben war lustig, es ist viel Zeit gegangen, aber ich erinnere mich diese Zeit sehr gut. In dieser Periode sind etwas bedeutende Ereignisse geschehen, die mein Leben geändert haben. Wenn ich in 4 Kurs lernte, habe ich den zukünftigen Mann in jenen Moment kennengelernt. Ich habe mich verliebt, wir haben verheiratet und haben zusammen begonnen, zu leben. Erstens war alles bemerkenswert, ich war wahnsinnig glücklich, mir schien dass dieses gegenwärtige weibliche Glück: der mögende Mann, das Leben zusammen. Aber mein Glück war kurz. Er hat begonnen, die Spirituosen auszutrinken, übernachtete zu Hause nicht, verletzte mich. Ich ertrug dieser lange Zeit. Aber einmal hat meine Geduld geendet. Dann bin ich ihm weggegangen. Er ist zu anderer Frau weggegangen und seit dieser Zeit unterstütze ich mit ihm keiner Beziehungen nicht mehr. Es ist meine traurige Lebenserfahrung, aber ich bedauere worüber nicht. Auf den Fehlern lernen auch mich ich werde diese Fehler nicht wiederholen. Ich lebe eine. Ich arbeite als der Kinderzahnarzt. Sich meine Arbeit unweit von meinem Haus zu befinden, und ich gelange zu Fuß für 20 Minuten.
xxxx, erzähle ausführlicher über das Leben, über die Familie? Welche bei dir die Beziehungen mit den Verwandten? Ob du die schädlichen Gewohnheiten hast? Ob du das Haus besitzt, oder mietest du das Haus, die Wohnung? Du bist wieviel die Zeit auf der Suche nach der Frau im Internet? Ich hoffe dass meine Fragen an dich die Unbequemlichkeit nicht liefern. 
Ich werde auf deine schnelle Antwort warten! Olga.



Spoiler für Header verschleierte Einlieferung Com Hem AB Schweden:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f53.google.com ([209.85.215.53]) by mx.kundenserver.de
(mxeue102) with ESMTPS (Nemesis) id 0MSH1v-1Xiwgx0E95-00TURh for
<XXX>; Thu, 25 Sep 2014 21:19:16 +0200
Received: by mail-la0-f53.google.com with SMTP id ty20so692622lab.26
        for <XXX>; Thu, 25 Sep 2014 12:19:15 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=mlEtqIJppFMA5jed5Aq5mrSHfI58NAsl5qQ3E7IzIW0=;
        b=bvNbC+OGvsq7zx43E8lPMMiOgYz6PZ+r1M17J4DW95y2DJXYDHzzX/Rq49KNI01Fr2
         lRfmERjfJ8pWfYAqnvpZWq2lpuI8oE4GeiPiOa4SNnhvUwD392Nx8Ttk2bxwk+VkfP5y
         44mapEcGOu6JkTb4SGdd+vVbftBxpKD0MV7URblQIE9SP0Pos92DPsqIajYSsmD5dkoJ
         680u872EBPeFt54SJYTlDlFPm+Sxmj1p9VJWr439cS4GjOSRMvRlNAHISPnzC0NOT+eL
         u6nT0J1WBw3jBIpevBK6CUmUdbMz+Suh6hpBwWT9a3FLm3mfunBtw5VkMpIzMg4zSh1g
         tJ/A==
X-Received: by 10.112.28.8 with SMTP id x8mr4777673lbg.104.1411672755401;
        Thu, 25 Sep 2014 12:19:15 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
        by mx.google.com with ESMTPSA id k7sm1092174lak.22.2014.09.25.12.19.10
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Thu, 25 Sep 2014 12:19:12 -0700 (PDT)
Date: Thu, 25 Sep 2014 21:19:11 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <69881158.20140925211911@gmail.com>
To: XXX
Subject: Hallo xxxx!
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de> <1081932685.20140924161621@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------1211B41AC306519EA"


Zitat:
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
Date: Thu, 25 Sep 2014 21:19:11 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
« Zuletzt geändert: 11. September 2018 um 07:42 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #3 - 11. Oktober 2014 um 09:50
 
Hallo xxxxx! Ich bin sehr froh, deinen Brief zu bekommen und, über dich zu erkennen und es ist mehr dein Leben.
xxxxx, ich weiß das Deutsche in der Vollkommenheit nicht, wie du) Aber ich deine Sprache in der Schule lernte und später hat fortgesetzt, es an der Universität und mich zu studieren ich benutze das Übersetzungsprogramm nicht, wenn ich dir die Briefe schreibe. xxxxx, Danke für deine Fotografien, ich war sehr froh, sie zu bekommen, du siehst der sympathische Mann und gut aus.
Heute will ich dir über die Begeisterungen erzählen, da ich die aktive Lebensweise führe. Viel Zeit teile ich der Beschäftigung vom Sport zu. Ich besuche den Fitness-Klub, weil ich mich bemühe mich in Kondition zu unterstützen, auf die Figur zu folgen. Im Winter laufe ich Schi, im Sommer mit dem Fahrrad.
xxxxx betreibst du Sport? Welche Sportart für dich interessanter ist? Wahrscheinlich werde ich originell nicht, dass den Sommer die Lieblingsjahreszeit gesagt. Gerade bekomme ich im Sommer die Ferien auf meiner Arbeit in der Regel. Ich führte viele Ferien auf dem Schwarzen Meer durch, meine Organisation bezahlt die touristische Einweisung auf dem Meer vollständig. Ich bin viel angenehme und positiven Emotionen ich bekomme, sich dort erholend. xxxxx warst du auf dem Meer? Du hast gern, zu reisen? Wenn sich ja, welche Reise dir am meisten gemerkt wurde? 
In frei von der Arbeit die Zeit habe ich gern, die Theater zu besuchen, die Bücher zu lesen. Mir gefällt sehr, die russische Klassik und die Liebesromane zu lesen. Aus der Musik mir gefallen die modernen russischen Vollzieher.
Erzähle mir wie du die freie Zeit durchführst? Auch habe ich gern, das Essen, wie meine Freundinnen sagen, meine Platten sehr lecker vorzubereiten. Möglich hörtest du über die traditionelle russische Nahrung, solche wie den Borschtsch, die Maultaschen. Du wolltest meine Platten probieren? Ich halte im Haus und die Sauberkeit auf Ordnung, meine Eltern von der Kindheit gewöhnten mich der Ordnung an, und seit dieser Zeit halte ich an diesen Qualitäten fest. 
xxxxx liebst du der Tiere? Du hast der häuslichen Tiere? Mit mir lebt mein Lieblingskater Barsik. Der sehr schöne Kater, uns zusammen schon 5 Jahre Smiley
Wie ich höher, mich Sport betreibe ich habe die schädlichen Gewohnheiten nicht. Ich rauchte niemals ich werde nicht rauchen! Aber ich halte normal, wenn der Mann raucht. Hinter dem Abendessen mit den Freundinnen kann ich das Weinglas des roten Weines, oder nach den Feiertagen austrinken. 
Ich wollte deine schädlichen Gewohnheiten auch erkennen, schreibe mir darüber im folgenden Brief. Mit der Ungeduld werde ich dein Brief warten, vergiss nicht, auf meine Fragen zu antworten!
Olga.

 

Spoiler für Header verschleierte Einlieferung Com Hem AB Schweden:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f49.google.com ([209.85.215.49]) by mx.kundenserver.de
(mxeue005) with ESMTPS (Nemesis) id 0MGKrT-1XRzVm0UeF-00FAKn for
<XXX>; Sat, 27 Sep 2014 10:00:09 +0200
Received: by mail-la0-f49.google.com with SMTP id ge10so1108382lab.8
        for <XXX>; Sat, 27 Sep 2014 01:00:08 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=JsphpLckXkkgWi32YVph+fbEiqs31lgollEua8e/gGQ=;
        b=iFaYuMqrrLOfE0s2mv6U/ZE0i6oo35bgDkrGDIdwDZsuYAISlGkPD1b4+/XT9Cwzel
         q4gyK/risZ/8I22ismSkvjcAOCD97rzgNZlXJ9SUtEfcdoxy5xmtuP5uLVvHKUxzZqvz
         Y68P8M70eIgJA2IRgXjR2QOUN4A7WG7bHk+PZnBJ03BtTKQnpB49uVhIs4BExXoHWtm0
         fZque20toLGSEgkmFej1OrZ3iZCuN8PwwSprqyE8ulPKkxv8WvXOhRQPyG8LdrYv1NeO
         j1WlYtB6Ggw+gSTczA0w0hIHCyBrXHcs9AMuKHkS+fGgnmR8jgnMH8+ymJYIo+TVmiCy
         XZeg==
X-Received: by 10.112.146.103 with SMTP id tb7mr24483450lbb.26.1411804808298;
        Sat, 27 Sep 2014 01:00:08 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
        by mx.google.com with ESMTPSA id q10sm2658142lah.5.2014.09.27.01.00.06
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Sat, 27 Sep 2014 01:00:07 -0700 (PDT)
Date: Sat, 27 Sep 2014 10:00:09 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <328158308.20140927100009@gmail.com>
To: XXX
Subject: Hallo xxxxx!
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de> <1081932685.20140924161621@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <69881158.20140925211911@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------BADB1C6278C0A5B"


Zitat:
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
Date: Sat, 27 Sep 2014 10:00:09 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
« Zuletzt geändert: 11. September 2018 um 07:49 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #4 - 11. Oktober 2014 um 09:57
 
Hallo xxxxx! Wie geht es? Wie der Tag gegangen ist? Ich bin froh, dass du über mich nicht vergessen hast und hat mir geschrieben. Ich bin glücklich dass mit jedem Brief ich dich besser, unsere Bekanntschaft erkenne, immer mehr interessant, wichtig für uns zu werden.
xxxxx, deine Eltern schon im Alter und sie die Prachtkerle, was bis zu solchem Alter erlebt haben, hoffe ich, dass sie sich gut fühlen werden. xxxxx, ich habe dein Profil auf neu.de gefunden, ich habe dir email die Adresse abgegeben und du hast mir geantwortet. xxxxx, ja hast du meine Stadt und es er auf der Karte richtig gefunden, wirklich befinden wir uns weit entfernt, aber wir lernen nach den Briefen kennen und ich denke, dass wenn wir uns zu treffen wollen werden und, näher kennenzulernen, so haben wir Probleme nicht. xxxxx, für mich ist es sehr angenehm, dass ich dir auch dich gefallen habe hat sich entschieden, fortzusetzen, mich kennenzulernen. xxxxx, ich schrieb dir über die Beziehungen in Russland und schon wenn ich den Mann finden könnte, mit dem ich die Beziehung, so fing ich nicht an kennenzulernen mit niemandem im Internet fortsetzen wollte. xxxxx, wir müssen besser nach den Briefen zuerst kennenlernen und schon später könnten wir mit dir über das Treffen sagen. xxxxx, ich denke, was sich ja der nächste Flughafen von mir in Moskau befindet. xxxxx, Danke für die Fotografien deiner Wohnung bei dir sehr gemütlich und schön und ist viel Stelle.
Wenn du dich erinnerst, schrieb ich dir dass ich als der Zahnarzt arbeite. Ich arbeite seit Montag bis Freitag. An Feiertagen erhole ich mich. Mein Werktag fängt in 9.00 Morgen an und geht um 18.00 mit der Pause auf das Mittagessen zu Ende. Es kommen die Fälle vor wenn ich und an Feiertagen arbeiten muss. 
Ich arbeite als der Kinderzahnarzt schon 11 Jahre und es ist meine zweite Arbeit., Nachdem ich die Universität ich lange Zeit beendet habe konnte die Arbeit nach dem Beruf nicht finden und arbeitete ich als die Krankenschwester im Krankenhaus.
Meine Arbeit veranstaltet mich vollkommen, ich habe das mittlere Gehalt für Russland. Ich bekomme neben 18.000 Rubeln wenn in der Übersetzung auf dem Euro es neben 400 Euro. Mein Gehalt packt mir auf mein Leben, wahrscheinlich ist es für dich das kleine Geld, aber für Russland ist es das mittlere Gehalt, weil der Lebensstandard nicht hoch und des Preises verhältnismäßig niedrig. 
xxxxx erzähle mir bis ins Einzelne über die Arbeit, darüber wie arbeitest du, wieviel der Zeit führst du auf der Arbeit durch? Du hältst die Arbeit interessant?
Ich will sagen dass ich nur dir schreibe, ich habe andere Männer für die Bekanntschaft nicht. Sage, du schreibst die Briefe nur mir? Ich hoffe dass du auf meine Fragen aufrichtig antworten wirst, lege die Fragen auch vor, mit dem Vergnügen werde ich auf sie antworten. 
Ich warte auf deinen folgenden Brief.
Ich umarme, Olga.



Spoiler für Header verschleierte Einlieferung Tele2 Mobile Schweden:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f42.google.com ([209.85.215.42]) by mx.kundenserver.de
(mxeue101) with ESMTPS (Nemesis) id 0M7sdE-1YU1Fe3sCe-00vLKt for
<XXX>; Tue, 30 Sep 2014 18:57:51 +0200
Received: by mail-la0-f42.google.com with SMTP id mk6so4360583lab.29
        for <XXX>; Tue, 30 Sep 2014 09:57:50 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=IaiDPSMpRYx+mCSIv8y8KWiH3a9iBWyT6ZdoyilX41w=;
        b=CSzwLZwj1cXGihF0a+v4BpEEMTs6AhbQMKPcceTqzvH7sYA9olX2OpCCwmSnbY2tNU
         32hDTOBTaHM6JiFhZS5ZjwELc7t0oN73O0IYoXvVkeCqJw5D/mz+6sQ+XRrRztz4Tgw+
         apdm05gno/U9cHFYT3cmnFKpf8UVJb9NRyjbdn/AR5ok5dgvVfsNcF2nYkTMGsJimfGM
         bIGe2JPlMSL3dqDBROQPof9N9E9YW/U/VNkO/oIRJMZhdNRqcI9PiZUwsNOArmHq18kI
         HMOavXLAzrqczjLmYREsqAb6S8CGMlAZIBJVw/5sZ+BLJjNUibvRtayUrHoYAKMqT2Zw
         GYyA==
X-Received: by 10.112.130.129 with SMTP id oe1mr45505750lbb.4.1412096270210;
        Tue, 30 Sep 2014 09:57:50 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC (m37-2-0-74.cust.tele2.se. [37.2.0.74])
        by mx.google.com with ESMTPSA id v6sm6250996lbb.33.2014.09.30.09.57.46
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Tue, 30 Sep 2014 09:57:48 -0700 (PDT)
Date: Tue, 30 Sep 2014 18:57:42 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <694953759.20140930185742@gmail.com>
To: XXX
Subject: Hallo xxxxx!
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de> <1081932685.20140924161621@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <69881158.20140925211911@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <328158308.20140927100009@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------471E1196E02A9A"


Zitat:
Received: from Amanda-PC (m37-2-0-74.cust.tele2.se. [37.2.0.74])
Date: Tue, 30 Sep 2014 18:57:42 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
« Zuletzt geändert: 11. September 2018 um 07:50 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #5 - 11. Oktober 2014 um 10:02
 
Hallo mein xxxxx!
xxxxx, du hast gestern meinen Brief in den ich dir nicht bekommen schrieb über die Arbeit? Ich schrieb dir es ungefähr um 19.00 nach deiner Zeit? Sehr seltsamerweise. xxxxx, übernimm meine Kondolenzen, dass du nach den Vater verlorst, aber es ist das Leben und wir können nichts damit machen (((
Zum ersten Mal schreibe ich dir "meinen", da ich fühle dass sich unsere Beziehungen entwickeln. Du wirst für mich vom näheren Menschen, mit jedem Brief erkenne ich über dich immer mehr. Ich will dass im Folgenden unsere Korrespondenz dauert sowohl unsere Gefühle als auch die Sympathie wurden grösser und angenehmer.
Heute war genügend einfachen Tag auf der Arbeit. Der Kunden war es sehr wenig. Die Hälfte der Arbeitszeit "erholte" ich mich, die ganze freie Zeit sprachen wir mit der Freundin. Ihr Name Nalaliya. Sie die ziemlich nahe Freundin für mich und arbeiten wir zusammen seit langem. 
Wir sind nah und häufig besprechen wir das Privatleben. Bei Nataliya hat sich das Privatleben gut gebildet, sie lebt mit dem Mann, zwei erwachsener Kinder. Die vollwertige, glückliche Familie. Ich bin froh dass sich bei meiner Freundin aller im Leben erfolgreich bildet, und ich glaube aufrichtig dass bei mir auch alles gut sein wird. Ich habe vieles im Leben erlebt, es ist schlecht viel, aber natürlich waren auch die glücklichen Momente, aber doch glaube ich dass das gegenwärtige Glück voran.
Sie hat welche mich die Veränderungen im Privatleben gefragt. Ich erzählte was sich vor kurzem entschieden hat, zu versuchen, durch das Internet den Mann für die ernsten Beziehungen kennenzulernen., Weil in letzter Zeit ich wie viele russische Frauen häufig höre finden sich die Männer vom Ausland und verbinden das Leben mit dem Ausländer, die glücklichen Familien schaffend.
Ich habe ihr über dich erzählt, dass unsere Korrespondenz für mich sehr wichtig ist, dass wir allmählich kennenlernen und wir werden einander näher sein. Ich habe dass alle jenen Qualitäten verstanden, die ich im Mann schätze, hat in dir gesehen.
Meine Freundin war für mich aufrichtig froh, und hat mir das Glück gewünscht. xxxxx, ob du die nahen Freunde hast, wem von den Einzelheiten des Privatlebens mitteilen könnte? Ob du in mir alle jenen Qualitäten siehst, die du in der Frau schätzt? Ich hoffe dass du auf meine Fragen antworten wirst und du wirst erzählen.
Ich werde auf deinen Brief warten, ich umarme, Olga.



Spoiler für Header verschleierte Einlieferung Com Hem AB Schweden:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f45.google.com ([209.85.215.45]) by mx.kundenserver.de
(mxeue106) with ESMTPS (Nemesis) id 0MAR8E-1XNlFr0QaA-00Bcop for
<XXX>; Wed, 01 Oct 2014 12:56:33 +0200
Received: by mail-la0-f45.google.com with SMTP id q1so78299lam.4
        for <XXX>; Wed, 01 Oct 2014 03:56:32 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=82DW9s8m75SUa21RTL0iRYL9mF0XDF1GoT1/Cj0a4x4=;
        b=iwwQo9vlpkYCL78YN1BlyGGC4ST9zb8EASi++s/Yw8nPjDYoUq8VIXyMl8xnx56YHe
         FiC2g7cOx1Ecbgwbd+mNiFbpJMC9zu/K5EFirClOr/890djGKc9MwZqJDKcHsoWb87T2
         xIqbQTr9dYOKpTB8pwp2awXoyJ2v+SVarocRnykpbcVM+KF7I7PrE3t71BjhwZBUzbhT
         9yFV7jc3C0a28xUq2NgrH4q3bRUVFIP0j4iaZ+TuUgmbPzMTnYYEdt94ydXeSpCdCmjv
         R9RQsxIfJQejp0rBHaw4FdvPY7Ogacbedcdy+Fuhh+K4hcEUu/yMLEjiKPZSZz1mZCR5
         pZQg==
X-Received: by 10.112.125.132 with SMTP id mq4mr10055949lbb.103.1412160992233;
        Wed, 01 Oct 2014 03:56:32 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
        by mx.google.com with ESMTPSA id jv4sm248278lbc.35.2014.10.01.03.56.29
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Wed, 01 Oct 2014 03:56:31 -0700 (PDT)
Date: Wed, 1 Oct 2014 12:56:30 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1283566603.20141001125630@gmail.com>
To: XXX
Subject: Hallo mein xxxxx!
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------111221477CDE839"


Zitat:
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
Date: Wed, 1 Oct 2014 12:56:30 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
« Zuletzt geändert: 10. September 2018 um 09:59 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #6 - 11. Oktober 2014 um 10:06
 
Hallo xxxxx! Wie geht es? Wie der Tag gegangen ist? Ich bin froh, dass du über mich nicht vergessen hast und hat mir geschrieben. Ich bin glücklich dass mit jedem Brief ich dich besser, unsere Bekanntschaft erkenne, immer mehr interessant, wichtig für uns zu werden.
xxxxx, deine Eltern schon im Alter und sie die Prachtkerle, was bis zu solchem Alter erlebt haben, hoffe ich, dass sie sich gut fühlen werden. xxxxx, ich habe dein Profil auf neu.de gefunden, ich habe dir email die Adresse abgegeben und du hast mir geantwortet. xxxxx, ja hast du meine Stadt und es er auf der Karte richtig gefunden, wirklich befinden wir uns weit entfernt, aber wir lernen nach den Briefen kennen und ich denke, dass wenn wir uns zu treffen wollen werden und, näher kennenzulernen, so haben wir Probleme nicht. xxxxx, für mich ist es sehr angenehm, dass ich dir auch dich gefallen habe hat sich entschieden, fortzusetzen, mich kennenzulernen. xxxxx, ich schrieb dir über die Beziehungen in Russland und schon wenn ich den Mann finden könnte, mit dem ich die Beziehung, so fing ich nicht an kennenzulernen mit niemandem im Internet fortsetzen wollte. xxxxx, wir müssen besser nach den Briefen zuerst kennenlernen und schon später könnten wir mit dir über das Treffen sagen. xxxxx, ich denke, was sich ja der nächste Flughafen von mir in Moskau befindet. xxxxx, Danke für die Fotografien deiner Wohnung bei dir sehr gemütlich und schön und ist viel Stelle.
Wenn du dich erinnerst, schrieb ich dir dass ich als der Zahnarzt arbeite. Ich arbeite seit Montag bis Freitag. An Feiertagen erhole ich mich. Mein Werktag fängt in 9.00 Morgen an und geht um 18.00 mit der Pause auf das Mittagessen zu Ende. Es kommen die Fälle vor wenn ich und an Feiertagen arbeiten muss. 
Ich arbeite als der Kinderzahnarzt schon 11 Jahre und es ist meine zweite Arbeit., Nachdem ich die Universität ich lange Zeit beendet habe konnte die Arbeit nach dem Beruf nicht finden und arbeitete ich als die Krankenschwester im Krankenhaus.
Meine Arbeit veranstaltet mich vollkommen, ich habe das mittlere Gehalt für Russland. Ich bekomme neben 18.000 Rubeln wenn in der Übersetzung auf dem Euro es neben 400 Euro. Mein Gehalt packt mir auf mein Leben, wahrscheinlich ist es für dich das kleine Geld, aber für Russland ist es das mittlere Gehalt, weil der Lebensstandard nicht hoch und des Preises verhältnismäßig niedrig. 
xxxxx erzähle mir bis ins Einzelne über die Arbeit, darüber wie arbeitest du, wieviel der Zeit führst du auf der Arbeit durch? Du hältst die Arbeit interessant?
Ich will sagen dass ich nur dir schreibe, ich habe andere Männer für die Bekanntschaft nicht. Sage, du schreibst die Briefe nur mir? Ich hoffe dass du auf meine Fragen aufrichtig antworten wirst, lege die Fragen auch vor, mit dem Vergnügen werde ich auf sie antworten. 
Ich warte auf deinen folgenden Brief.
Ich umarme, Olga.



Spoiler für Header verschleierte Einlieferung Com Hem AB Schweden:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f45.google.com ([209.85.215.45]) by mx.kundenserver.de
(mxeue106) with ESMTPS (Nemesis) id 0MAR8E-1XNlFr0QaA-00Bcop for
XXX; Wed, 01 Oct 2014 12:56:33 +0200
Received: by mail-la0-f45.google.com with SMTP id q1so78299lam.4
        for XXX; Wed, 01 Oct 2014 03:56:32 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=82DW9s8m75SUa21RTL0iRYL9mF0XDF1GoT1/Cj0a4x4=;
        b=iwwQo9vlpkYCL78YN1BlyGGC4ST9zb8EASi++s/Yw8nPjDYoUq8VIXyMl8xnx56YHe
         FiC2g7cOx1Ecbgwbd+mNiFbpJMC9zu/K5EFirClOr/890djGKc9MwZqJDKcHsoWb87T2
         xIqbQTr9dYOKpTB8pwp2awXoyJ2v+SVarocRnykpbcVM+KF7I7PrE3t71BjhwZBUzbhT
         9yFV7jc3C0a28xUq2NgrH4q3bRUVFIP0j4iaZ+TuUgmbPzMTnYYEdt94ydXeSpCdCmjv
         R9RQsxIfJQejp0rBHaw4FdvPY7Ogacbedcdy+Fuhh+K4hcEUu/yMLEjiKPZSZz1mZCR5
         pZQg==
X-Received: by 10.112.125.132 with SMTP id mq4mr10055949lbb.103.1412160992233;
        Wed, 01 Oct 2014 03:56:32 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
        by mx.google.com with ESMTPSA id jv4sm248278lbc.35.2014.10.01.03.56.29
        for XXX
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Wed, 01 Oct 2014 03:56:31 -0700 (PDT)
Date: Wed, 1 Oct 2014 12:56:30 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1283566603.20141001125630@gmail.com>
To: XXX
Subject: Hallo mein xxxxx!
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------111221477CDE839"


Zitat:
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
Date: Wed, 1 Oct 2014 12:56:30 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
« Zuletzt geändert: 10. September 2018 um 10:02 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #7 - 11. Oktober 2014 um 10:12
 
Hallo mein nett xxxxx!
xxxxx, du sollst dich nicht entschuldigen, ich verstehe, dass in deiner Familie der Kummer geschehen ist und ich leide dir. xxxxx, ich aller verstehe, dass wir aus verschiedenen Ländern und dass zwischen uns die große Entfernung und der Unterschied im Alter, aber bis wir einander nach den Briefen erkennen und wozu schon später verstehen werden es ist alles wird bringen. xxxxx, Danke für deine Komplimente, ist für mich sehr angenehm, dass ich dir gefalle, natürlich sehe ich jetzt aus als auch alle meine Fotografien sind vor kurzem gemacht. xxxxx, warum mir, die Fotografien zu schicken, die 10 Jahre rückwärts gemacht sind?
xxxxx, alle meine Fotografien machten meine Freundinnen, wenn wir die Zeit zusammen durchführten, du weißt dass die Frauen überall gern haben fotografiert zu werden),
xxxxx, ich hörte von den Männern, dass die schönsten Frauen slawisch, in der Ukraine der Krieg geht und sie kann es wollen aus die Länder abfahren. Es gibt mich schon seit langem auf der Webseite der Bekanntschaften nicht, nachdem du auf meine Post geantwortet hast.
xxxxx, heute habe ich für dich die Miniumfrage über die Qualitäten gebildet, ich denke, dass es uns besser wesentlich helfen wird, einander zu erkennen. Ich hoffe was dir angenehm sein wird, es zu lesen.

Bei der Auswahl des Partners, mich...
Ich werde die Lösung selbständig fassen.

Unsere Beziehungen werden erfolgreicher, wenn ich...
Ist fertig, dem Partner von Anfang an anzuvertrauen.

Wenn ich verliebt bin...
Es ist ein wenig ich werde, bevor über die Gefühle anzusprechen erwarten.

In den Konfliktsituationen mit dem Partner, mich...
Ich bemühe mich, die Kompromisse zu finden und es ist schneller, die Differenzen zu entscheiden.

Wenn ich in der guten Stimmung...
Ich verliere den Kopf nicht und ich benehme mich wie üblich, ich werde von der Freude nicht springen!

Wenn ich der überflüssige arbeitsfreie Tag, so ich unerwartet bekommen werde...
Ich werde geschwächt werden, und ich werde den Zielen im Leben nachdenken.

Ich fühle mich gemütlicher, wenn ringsumher...
Die Ordnung, und allen auf den Stellen.

Ich habe gern, über zu denken...
Die Pläne auf die Zukunft.

Während des Streites mit dem Partner werde ich den Standpunkt verteidigen...
Die objektiven Beweise beachtend.

Wenn ich erkenne, dass mein Partner mir ändert...
Mir wird es schwierig sein es, zu verzeihen.

Die Bekanntschaft ist auf eine Nacht...
Nicht für mich.



xxxxx, ich will dass du auf meine Fragen geantwortet hast und hat meine Antworten auf diese Fragen kommentiert. Auch habe ich von dir keine Geheimnisse, ich sagte dir die Wahrheit immer., Weil ich die Lüge hasse, ist es mir leichter, den Verrat zu verzeihen, als den Betrug zu verzeihen. Wenn du irgendwelche Geheimnisse hast, erzähle mir darüber bitte.
Ich denke an dich wirklich sehr viel, und ich langweile mich. Manchmal träume ich dass du neben mir und ich will mit dir spazieren gehen, reden, küssen und umarmen. Ich hoffe dass einmal meine Träume Realität werden.
Deine Olga.



Spoiler für Header:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f54.google.com ([209.85.215.54]) by mx.kundenserver.de
(mxeue106) with ESMTPS (Nemesis) id 0LzFvl-1YMaoY13j7-014R3X for
<XXX>; Fri, 03 Oct 2014 17:34:07 +0200
Received: by mail-la0-f54.google.com with SMTP id gm9so1226598lab.41
        for <XXX>; Fri, 03 Oct 2014 08:34:06 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=B5dPfu4c8T/oiDO2IY9/6hOf6uVhJnWSJ7l4bKLx+98=;
        b=o/CaqjiXToXKvYSUBJjFPKcKI9SBznyvGm3uY2ceeYpbabah1VVw3piLS3JGkHB5qq
         O8UtkFh3eUuTKlyEechGptYfkgDp17vro9hxJ6e80LZY1Q0/uxq1/iqYqBYAUCtipfoK
         vVNJ8kXnm4obMXuPYecS/ikNyL1bcQ/0IMwaZIP8vqapuCycQJU48mUsjmPV/IBBIwlW
         t9iRtgWh7jJ9WNDcEVHhCjGjkvMeyBC4l9ae3sZNRB61jDc/RojZa3GgPuGFbtN9ylnh
         va1KSMWSwIsQ/5Fk+O9MURnO8jGUbX+8PPWQ1AJ8m7Lpvju+J+ZWOFlKNmkGDqeGZEVP
         /1Hw==
X-Received: by 10.112.56.198 with SMTP id c6mr6446711lbq.43.1412350446550;
        Fri, 03 Oct 2014 08:34:06 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC ([188.187.148.196])
        by mx.google.com with ESMTPSA id pr7sm2793373lbc.18.2014.10.03.08.34.05
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Fri, 03 Oct 2014 08:34:05 -0700 (PDT)
Date: Fri, 3 Oct 2014 17:34:09 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1936006098.20141003173409@gmail.com>
To: XXX
Subject: Hallo mein nett xxxxx!
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de> <1081932685.20140924161621@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <69881158.20140925211911@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <328158308.20140927100009@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <694953759.20140930185742@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------AA1DA972A995E3C"


Code
Alles auswählen
IP:		188.187.148.196
Decimal:	3166409924
Hostname:	dynamicip-188-187-148-196.pppoe.yola.ertelecom.ru
ISP:		CJSC ER-Telecom Holding
Organization:	CJSC ER-Telecom Holding
Services:	None detected
Type:		Broadband
Assignment:	Dynamic IP
Country:	Russian Federation
State/Region:	Mariy-El
City:		Yoshkar-ola 



Verschleiern vergessen:

Smiley

Zitat:
Date: Fri, 3 Oct 2014 17:34:09 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
« Zuletzt geändert: 10. September 2018 um 10:06 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #8 - 11. Oktober 2014 um 10:16
 
Hallo mein süß xxxxx!
xxxxx, leider gibt es bei mir auf dem Computer der Kamera und des Mikrofons und ich benutze skype nicht, schreibe mir die Rufnummer und ich werde dir versuchen, anzurufen, damit wir die Stimme einander gehört haben. 
Ich bin froh, deinen Brief zu bekommen. Es ist angenehm, sich bewußt zu sein dass ich dir auch dich interessant bin du erprobst zu mir die Sympathie. Ich habe lange Zeit ohne der Männeraufmerksamkeit durchgeführt. Nach der Scheidung mit dem Mann hatte ich ernste Beziehungen mit den Männern nicht. Und jetzt hoffe ich dass unser mit dir der Verkehr in die ernsten Beziehungen überholen wird wird nur email von den Mitteilungen nicht beschränkt werden.
xxxxx heute wollte über sich etwas neu erzählen. Aber hat nachgedacht und hat verstanden, dass ich dir die Einzelheiten des vorigen Lebens genug erzählt habe, darüber wie lebe ich jetzt. Aber ich sagte dir darüber sehr wenig, wie ich die Zukunft sehe.
Ich wollte die Zukunft mit dir sehen. Jetzt verstehe ich dass du jener Mann wirklich, mit dem ich das Leben verbinden wollte. Wenn du dich erinnerst, schrieb ich im ersten Brief, dass ich nur die ernsten Beziehungen suche. Für mich kann ich sicher sagen dass fertig ist, den ersten Schritt zu machen und, dir einzugestehen, dass für mich es ernst ist. Ob du fertig bist, Gefühle zu erwidern? Ob du fertig bist, auf die neue Etappe unserer Beziehungen überzugehen? Wir die erwachsenen Menschen, und wollte ich deine Blicke von unseren Beziehungen konkreter wissen.
Möglich habe ich mich ein wenig beeilt, und du hast die Fragen über die Einzelheiten meines Lebens, ich werde mit dem Vergnügen auf sie antworten. Aufrichtig hoffe ich, dass du positiv antworten wirst. Und unsere Beziehungen werden nur email nicht beschränkt werden.
             Zart umarme ich...
Deine Olga.



Spoiler für Header verschleierte Einlieferung Com Hem AB Schweden:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f43.google.com ([209.85.215.43]) by mx.kundenserver.de
(mxeue101) with ESMTPS (Nemesis) id 0ML8EL-1XbQqb3u53-000Mws for
<XXX>; Mon, 06 Oct 2014 17:06:21 +0200
Received: by mail-la0-f43.google.com with SMTP id mc6so4558180lab.2
        for <XXX>; Mon, 06 Oct 2014 08:06:20 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=RX6gqA5WEkQ7C+sZxccN9IbJMNU8/a4bZqf1+yp2PRM=;
        b=qCUwtKPoazIAETvFL/mlm8Uk9fLQn2B6VUyAm9GsskkB4YXtJMAX2eMhiDtW49oKu7
         n3nEvwfpgdm/5oQdRdDRR2cfEHyqhvmzEIJFQBWn31idXZJKLhQljiZYF8+5I8yqaxhu
         1vKJIA1N+qgK0yomvRvOqb1ZQt2uK2YNmM/KvXsLrAWXzYwzaeTJd0JcXOSO5pYIgHqN
         L3VjMismA8ZE6LMfCqfjK859Yl84E6yvP/KRbfFv/9J7g0yv87aayJruIRsSS1GHmmHR
         T6/g/t6snKEkivwUdjAMr+JIgMmuxdttW4/jaPS5Ytc9bYPsWDjzJVd8gjmbg8vxuHqD
         NUXA==
X-Received: by 10.112.34.210 with SMTP id b18mr24707701lbj.62.1412607980101;
        Mon, 06 Oct 2014 08:06:20 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
        by mx.google.com with ESMTPSA id xu12sm3624520lab.12.2014.10.06.08.06.15
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Mon, 06 Oct 2014 08:06:18 -0700 (PDT)
Date: Mon, 6 Oct 2014 17:06:14 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <83453915.20141006170614@gmail.com>
To: XXX
Subject: =?iso-8859-1?Q?Hallo_mein_s=FC=DF_xxxxx!?=
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de> <1081932685.20140924161621@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <69881158.20140925211911@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <328158308.20140927100009@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <694953759.20140930185742@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <1936006098.20141003173409@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------C81C61BDAE17DB4"


Zitat:
Received: from Amanda-PC (c83-251-11-89.bredband.comhem.se. [83.251.11.89])
Date: Mon, 6 Oct 2014 17:06:14 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
« Zuletzt geändert: 11. September 2018 um 08:03 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #9 - 11. Oktober 2014 um 10:20
 
Hallo mein Geliebter!
xxxxx, ich verstehe, dass du nicht fahren wirst, zu Russland zu leben, aber ich bin fertig, zu fahren, in anderes Land zu leben, wenn der Mann mich mögen wird, mir wird anvertrauen und mit mir wird ehrlich sein. xxxxx, meine Eltern sind auch sie lebendig leben in der Wohnung, ebenso in Urzhum. xxxxx, nach den Ausgehtagen besuche ich sie, manchmal helfe ich, sie sind sehr froh, dass ich den Mann gefunden habe und wir haben eine gute Verbindung, ich habe von ihm, dass du aus Deutschland gesagt, sie wollen, dass ich einfach glücklich bin. xxxxx, ich führe die freie Zeit mit dem Kater durch, über den ich dir schon schrieb, ebenso besuche ich die Freundinnen kommen sie oder zu mir zu Besuch. xxxxx, ich weiß wie bei Ihnen nicht, aber bei uns in 57 Jahre denken die Menschen an Sex schon nicht, ich hörte nur über die Teilfälle, wer in 57 Jahre oder an Sex und das Bett grösser denkt, so dass ich an den Unterschied im Alter überhaupt nicht denke. Ich denke, dass ich in Deutschland nach dem Beruf ohne Probleme arbeiten kann, ich denke an die Ehe, früh zu sagen. xxxxx, Danke für deine neue Fotografie, du siehst sehr gut aus.
Ich bin froh, dass unsere Beziehungen mehr ernster wurden, wir wurden um vieles näher. Obwohl du fern bist, aber fühle ich dass du irgendwo nebenan, dich in meinen Gedanken, meine Träume. Ich denke, dass unsere Korrespondenz uns zum Treffen bringen soll. Was du daran denkst? xxxxx, ich habe zwischen uns irgendwelche Resonanz der Gefühle und der Emotionen in der Korrespondenz gefühlt, und ich will weiter in den Beziehungen schreiten.
Ich weiß, wie nicht die Gefühle deiner zu beschreiben, ob ich die Liebe es weiß, oder etwas anderes, weil ich die Männer durch das Internet niemals kennenlernte, aber kann ich bestimmt sagen, dass ich die aufrichtigen Gefühle deiner erprobe. Nett, ich Will von den Gedanken, den Empfindungen, den Gefühlen mit dir wechseln, ich will allen wissen, dass du an mich denkst.
Ich vertraue dir auf 100 an, ich habe von dir keine Geheimnisse nicht, ich schreibe alle Briefe aufrichtig. Ich will wissen, ob du mir, meinen Gefühlen anvertraust?
Jeder dein Brief, jedes dein Kompliment entwickelt meine Gefühle deiner immer mehr. Ich fing grösser an, zu lächeln, die Tage gehen mehr angenehmer, weil ich weiß, dass es den Mann gibt, dem ich teuer bin, der mich schätzt und ich dir dafür dankbar bin. Ich lese deine Briefe durch und ich verstehe, dass sich in der Auswahl, und dich gerade jener Mann nicht geirrt hat, mit wem bei mir alles gut sein wird.
Ich schicke dir den zarten Kuss und die warmen Umarmungen. Ich beende diesen Brief mit den Gedanken in dir, meinen nett xxxxx!
Deine Olga.



Spoiler für Header verschleierte Einlieferung TeliaSonera AB Schweden:
Return-Path: zelenol37@gmail.com
Received: from mail-la0-f44.google.com ([209.85.215.44]) by mx.kundenserver.de
(mxeue105) with ESMTPS (Nemesis) id 0Lpjcc-1Y6GPE1Koo-00fPFH for
<XXX>; Wed, 08 Oct 2014 17:31:06 +0200
Received: by mail-la0-f44.google.com with SMTP id gb8so8876618lab.3
        for <XXX>; Wed, 08 Oct 2014 08:31:05 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=20120113;
        h=date:from:message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type;
        bh=ea6KKLIU6vqbCG5E/VDXnltuTw4QFq8b22vCCCRsN8k=;
        b=yCn+83Q8MKrvHBRnm2w7mByMBRYjk0/lZdCBqmjY0r8Rve5KbNdTRpcoCBnl9bU05j
         fDXUo2Pm0dHzCb4oMFJPTzVT2C/iLNLxKldsziVXWwUi/692eJ249XdDin0kO7kiD1wc
         dkPc4rdPJCQZwz+QNDh5UgsSqhaJC92Pm5yuyUmYhyoL1eBnQFHP0d/VjpzB5K9j3t7m
         6VvOokv7uvMAe1XYSwkMOv4pcdS/oT1aA9A9nroQkeQGvVaNhWJuYUQjl/NJp5S9EL7/
         CmrV/XbxhlaJUzuDv7doo/A7Q9tU/qPMTyFssDLAVRPIm1pTO/5QYxZ7N6UyN9EcBLwx
         etPA==
X-Received: by 10.153.6.11 with SMTP id cq11mr12302896lad.55.1412782265580;
        Wed, 08 Oct 2014 08:31:05 -0700 (PDT)
Return-Path: <zelenol37@gmail.com>
Received: from Amanda-PC (78-69-159-197-no176.tbcn.telia.com. [78.69.159.197])
        by mx.google.com with ESMTPSA id k3sm122455lam.33.2014.10.08.08.30.54
        for <XXX>
        (version=TLSv1 cipher=RC4-SHA bits=128/128);
        Wed, 08 Oct 2014 08:31:03 -0700 (PDT)
Date: Wed, 8 Oct 2014 17:30:54 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <176787853.20141008173054@gmail.com>
To: XXX
Subject: Hallo mein Geliebter!
In-Reply-To: AAAAAA==@XXX.de>
References: AAAAAA==@XXX.de> <1081932685.20140924161621@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <69881158.20140925211911@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <328158308.20140927100009@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <694953759.20140930185742@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <1936006098.20141003173409@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de> <83453915.20141006170614@gmail.com> AAAAAA==@XXX.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------F5FE7A3C85645D"


Zitat:
Received: from Amanda-PC (78-69-159-197-no176.tbcn.telia.com. [78.69.159.197])
Date: Wed, 8 Oct 2014 17:30:54 +0200
From: Olga Zelen <zelenol37@gmail.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
« Zuletzt geändert: 10. September 2018 um 10:04 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.300
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Olga <zelenol37@gmail.com>
Antwort #10 - 09. September 2018 um 16:33
 
Zitat:
Ich ich hoffe dass unser Verkehr darauf nicht zu Ende geht, es wird lang und angenehm für uns!


Smiley

Bilder wurden bei Olesya Galinskaya aus Odessa geklaut.
« Zuletzt geändert: 11. September 2018 um 07:08 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema