Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Normales Thema Franklin Allyn [@facebook] (Gelesen: 1953 mal)
 
Themen Beschreibung: https://www.facebook.com/profile.php?id=100004483366148
Shringara
Ex-Mitglied


Franklin Allyn [@facebook]
12. August 2014 um 20:35
 
Hallo, ich habe vor 2 Wochen von einem nahen Familienmitglied erfahren dass jene heiraten moechte. Da ich mich schon vor einer Weile mit Romance Scamming befasst hatte, klingelten bei mir bei den ersten Saetzen ueber Ihn – den Scammer- die Allarmglocken. 

Ich benenne mein Familienmitglied einfachhalber, und um Sie anonym zu halten,  mit dem fiktiven Namen “Lisa”.

Lisa ist um die 60 Jahre alt, streng glaeubig und sehr Gutglaeubig. 

Lisa erzaehlte mir vor zwei Wochen via Telefon, Sie werde so schnell wie nur moeglich einen Mann heiraten. Sie kennt Ihn nicht persoenlich. Hat Ihn niemals gesehen. (laut meiner Recherche kennt Sie ihn nicht mal ein Monat)
Sie koenne mir nicht mehr ueber Ihn sagen da Ihr Telefon ueberwacht wird, ebenso das Telefon Ihrer guten Freundin. Denn ihre gute Freundin hat (o-ton:) auch einen von “denen”.
Sie wuerde mir aber alles erklaeren sobald sie Ihn geheiratet hat, aber erst mal muesste Sie die Papiere fuer die Heirat schnell fertig stellen und einsenden.

Nach ein paar Tagen gratulierte Lisa im Namen von ihrem baldigen Mann “Franklin” einem Familienmitglied von mir zum Geburtstag, da Sie ueber uns viel erzaehlt hatte. Franklin wuerde uns bald besuchen kommen weil er uns alle kennen lernen moechte. Bei dieser Gelegenheit bat ich Lisa um ein Bild von Ihm.

Sie schickte mir folgendes Bild: 

mit der bitte es SOFORT wieder zu loeschen, da sie Angst habe, es wuerde an falsche Handys gelangen. 
Ich habe das Bild sogleich in die Google-Bildersuche eingegeben und fand eine Gallerie woher das Foto entnommen wurde (viertes Bild)- sowie dass Ihr Franklin Allyn in Wahrheit Daniel B. Allyn ist – zumindest gehoert das Bild zu diesem Namen: http://www.army.mil/article/116570/Gen__Allyn_speaks_at_North_Carolina_USMA_alum...

Als weiteres durchsuchte ich Ihre Facebook Freundesliste und fand folgendes Profil von Ihm:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100004483366148

Lisa sagte das die Bilder in seinem Profil geschuetzt sind, jedoch konnte ich sein facebook Profilbild nehmen und auch bei der Google Bildersuche eingeben. Ich wurde fuendig. 
Zudem suchte ich sogleich ob Scammer sich als Daniel B. Allyn ausgeben und wurde ebenfalls mehrfach fuendig.


Ich konfrontierte Lisa mit dem echten Namen Ihres “Franklins”, mit mehreren Threads aus Anti-Scam Foren. Darueber, dass die Bilder und Identitaet von Daniel B. Allyn von Scammern genutzt wird. 
Darueber, dass diese ganze Geschichte zu kurios ist und ich bat sie ebenfalls darauf sich NICHT ueber die Zweifel zu aeussern. Sie tat es trotz meiner Warnung.

Lisa erzaehlte mir dann, sie glaube Ihm, weil er schon seine Adresse gesendet hatte und sie ein Ipad (kreiiiiisch!!!) hingesendet hat, da er ja in der Army keine Camera verwenden darf – aber mit dem Ipad dann mal heimlich Fotos machen kann. Und ich solle mir keine Sorgen machen, sie vertraue Ihm voll und ganz.
Als Weiteres:
Sie will nicht mehr dass Ihm etwas schlechtes zustoesst, daher will sie Ihn so schnell wie moeglich heiraten.
Er gab Ihr seine Adresse, damit Sie fuer IHN Urlaub beantragen kann. Er koenne den Urlaub nicht fuer sich selbst beantragen. Das waere die Regel bei “Denen”. Als weiteres waere er auch beim CIA. 
Alles Geheimhaltung, sie kann mir nicht mehr darueber sagen. Jedenfalls muesste ein Aussenstehender den Urlaub beantragen, sonst bleiben sie dort, Selbst wenn sie hohe Offiziere sind. 

Sie kann mir alles nur privat erklaeren. (aber wir wohnen weit weg von einander sodass ich so schnell nicht mit Ihr Privat reden kann).
Und sie wiederholte nochmals auf meine Frage hin,  dass sie Ihn noch nie per Webcam gesehen hat.

Dann erzaehlte Sie mir, das Sie Ihn mit dem Bild konfrontiert haette welches ich Ihr mit dem dazugehoerigen Bericht gesendet hatte. 
Er sagte, dass er das ist und bat Lisa nochmals eine Urlaubsanfrage an den Support zu senden.
Er belehrte Sie abermals ueber die Militaerischen Sicherheitsvorkehrungen und Geheimhaltung.
Erzaehlte Ihr, er sei gerade in einer Friedensmission in Syrien zugegend. 

Sie diskutierten angeblich die halbe Nacht und vertrugen sich wieder. Als letztes sagte Sie ihm, dass Sie Zweifel habe, da es komisch ist, jemanden zu heiraten den Sie niemals gesehen habe. Er verstand Sie und wollte alles tun um seine Identitaet zu beweisen und Ihr Sicherheit zu geben. Sie koenne Ihm vertrauen.


Am naechten Tag war alles wieder gut. Er ist ja so ein lieber Mann und ich solle mir keine Sorgen machen.

Heute fand ich auch einen Artikel darueber, dass Daniel B. Alynn verheiratet ist und Kinder hat.
Anstatt ihr gleich den Artikel zu senden, habe ich Ihr erst mal  ganz naiv die Frage gestellt ob Sie denn wisse ob er schon mal verheirtatet war und Kinder habe. Und wollte Ihr nach Ihrer Antwort den Artikel senden.
Vielleicht ein weiterer vergeblicher Versuch Ihr die Augen zu oeffnen. Und bisher kam noch keine Antwort dazu.

Und so wie ich sie seit Jahren kenne, wird Sie ihm auch sehr schnell Geld senden- wenn er sie darum beten wuerde, da sie sehr gutglaeubig ist. Und sich damit wahrscheinlich auch ruinieren....
Sie beendete erst vor einem dreiviertel Jahr eine Halbjaehrige Bezuehung zu einem Casanova. Jemand der sich 4 Freundinnen gleichzeitig hielt. Der unsere Familie so schnell wie Moeglich um 10.000 Euro bat. Ich roch natuerlich den Braten gleich und sagte ich koenne nicht helfen. Hinterher erzaehlte Sie mir, dass er Sie nur finanziell und Emotional ausgenommen hatte und das Geld was Sie Ihm gab nicht mehr zurueck bekam. . 
Ich sendete Ihr viele Seiten ueber Bezness und Scamming. Trotz allen Infos faellt Sie gerade wieder offensichtlich auf so etwas hinein.


Was kann ich tun um Ihr die Augen zu oeffnen. Ich bitte um Hilfe!
Jeglicher Hinweis  und jegliche Skepsis Ihrerseits verfliegt wenn Sie sich wieder von seinem Liebesgeschnulzen einlullen laesst.

Leider gibt Sie mir auch keine eMailadresse um weiteres zu ueberpruefen. …....,. die sogenannte Geheimhaltung!


Ich hoffe Ihr koennt mir weiterhelfen. Lieben Dank schon mal im Voraus.
Hatte mir ueberlegt als letzte Moeglichkeit selbst mit dem Scambaiting anzufangen und Ihn somit zu ueberfuehren. Denn wenn Sie sieht, dass er dies auch mit anderen Frauen macht, wird sie ganz schnell aufwachen. 


Ps: sorry fuer die Umschreibung der Umlaute, sitze gerade an einem Lappi mit Amerikanischer Tastatur. 
Hoffe es ist dennoch gut lesbar!
« Zuletzt geändert: 13. August 2014 um 08:38 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Consultant
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 53596
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Sternzeichen:
Re: Franklin Allyn [@facebook]
Antwort #1 - 12. August 2014 um 21:19
 
« Zuletzt geändert: 13. August 2014 um 08:46 von Webmaster » 
Grund: 3. Wiki-Link 

size0_001.jpg ( 38 KB | Downloads )
size0_001.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Consultant
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 53596
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Sternzeichen:
Re: Franklin Allyn [@facebook]
Antwort #2 - 12. August 2014 um 21:37
 
Zitat:
Als weiteres durchsuchte ich Ihre Facebook Freundesliste und fand folgendes Profil von Ihm:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100004483366148


Smiley Klicke auf dem Sm...

Ob das die echte Seite von GEN Daniel B. Allyn ist kann ich nicht beurteilen, da ich kein FB User bin. Jemand anderes wird
Dir Dazu eine Antwort geben. Wenn wir eine Add. hätten würden wir mehr sagen können. Es wird auch wahrscheinlich
nicht für eine Veröffentlichung bei uns reichen. Wir werden Dir trotzdem versuchen zu helfen. Über Romance Scam gibt es
einige informative Links in unserer Mediathek. Wie können wir nun Deiner Verwandten die Augen öffnen? Wie Du siehst sind die
Bilder bei uns auch schon bekannt und die dazu gehörenden Emailadressen kann sie auch über Google finden.
Um weiterführende Maßnahmen zu ergreifen ist denke ich unser Uli der geeigneteste Kandidat. Ich denke bei Deiner 
Verwandten helfen einfache Fakten nicht. Mit seiner Add. könnten wir unter Umständen das wahre Gesicht des Scammers
finden und der ist mit Sicherheit etwas dunkelhäutiger als dieser General. Sie sollte sich bei der vielen Geheimhaltung
einmal die Frage stellen, ob ein so hochrangiger US Angehöriger sich eine Frau im Netz suchen muß.
Außerdem hat doch ein CIA Mitarbeiter andere Möglichkeiten um an ein IPad zu kommen, als das er jemand Fremden anschreibt.
« Zuletzt geändert: 13. August 2014 um 08:46 von Webmaster »  

2014-08-12_213946.jpg ( 67 KB | Downloads )
2014-08-12_213946.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
rud
Ex-Mitglied


Re: Franklin Allyn [@facebook]
Antwort #3 - 12. August 2014 um 21:55
 
Stiray schrieb on 12. August 2014 um 21:37:
Zitat:
Als weiteres durchsuchte ich Ihre Facebook Freundesliste und fand folgendes Profil von Ihm:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100004483366148


Ob das die echte Seite von GEN Daniel B. Allyn ist kann ich nicht beurteilen, da ich kein FB User bin.

Angelegt am 14. Juli 2014.  Smiley

Zitat:
Ausbildung
        United States Military Academy
        West Point (New York)
Aktueller Wohnort und Heimatstadt
        Oklahoma City
        Heimatstadt
Allgemeine Informationen
    Geschlecht    Männlich
Beziehungsstatus
    Verwitwet


Den Rest sieht man nur, wenn man mit ES befreundet ist.  unentschlossen
« Zuletzt geändert: 13. August 2014 um 08:47 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Consultant
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 53596
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Sternzeichen:
Re: Franklin Allyn [@facebook]
Antwort #4 - 12. August 2014 um 23:41
 
Vor 4 Tagen war er noch in Fort Hood zu einer Übergabezeremonie.

http://kdhnews.com/military/iii-corps-welcomes-macfarland-as-milley-heads-to-for...

Zitat:
FORT HOOD — Lt. Gen. Mark A. Milley left his post at III Corps with a “job well done,” said Gen. Daniel B. Allyn, commander of U.S. Army Forces Command.
 

Zitat:
Incoming commander Lt. Gen. Sean MacFarland, III Corps and Fort Hood commander is seen during opening ceremonies for the change of command Friday August 8, 2014 replacing outgoing commander Lt. Gen. Mark A. Milley, III Corps and Fort Hood commander.


http://de.wikipedia.org/wiki/Fort_Hood

Zitat:
Fort Hood ist mit 880 Quadratkilometern Grundfläche eine der größten Militärbasen der US Army. Die Basis liegt relativ im Zentrum des Bundesstaates Texas ungefähr zwischen den Städten Waco und Austin bei Killeen.


June 20, 2014, at Fort Campbell http://www.clarksvilleonline.com/2014/06/21/maj-gen-gary-j-volesky-assumes-comma...

Zitat:
Erzaehlte Ihr, er sei gerade in einer Friedensmission in Syrien zugegend.



Ich habe mal einen Screen von seinen letzten Aktivitäten gemacht, demnach war er mit Sicherheit nicht in Syrien.

« Zuletzt geändert: 13. August 2014 um 08:47 von Webmaster »  

2014-08-12_233747.jpg ( 74 KB | Downloads )
2014-08-12_233747.jpg
2014-08-12_233814.jpg ( 68 KB | Downloads )
2014-08-12_233814.jpg
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Shringara
Ex-Mitglied


Re: Franklin Allyn [@facebook]
Antwort #5 - 13. August 2014 um 00:06
 
Hallo, danke für die zahlreiche Resonanz! 
Sie schrieb mir heute Abend dass Ihre Freundin, die ebenfalls einen Scammer hat, den sie auch heiraten will, ohne Ihn jemals gesehen zu haben, schon Geld für die Bearbeitung irgendwelcher Papiere gesendet hatte. 
Jetzt braucht er plötzlich Geld fürs Flugticket und ihre Freundin ist sehr traurig darüber.
Das typische scammer-Verhalten. 
Lisa bat mich nach "Gary Negron" zu suchen. Der Freund ihrer Freundin. Anscheinend ist sie endlich wieder skeptisch.
Ich habe nun noch mal eindringlich nach den Emailadressen/Adressen gebeten und noch mehr Information.
« Zuletzt geändert: 13. August 2014 um 08:48 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema