Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) ARD Film die Liebesfalle (Gelesen: 8.040 mal)
 
Wesermann
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 34.862
Standort: Russia
Mitglied seit: 08. Oktober 2008
Geschlecht: männlich
ARD Film die Liebesfalle
21. Juli 2014 um 20:32
 
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Muenchner
Ex-Mitglied


Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #1 - 21. Juli 2014 um 21:41
 
Ich sehs gerade. bisher sehr interessant, aber der 53 Jährige vom Bodensee erfüllt irgendwie schon alle Klischees. Denkt eine 30 Jährige Russin will etwas von ihm, hat sogar Bilder von ihr an der Wand hängen ohne sie jemals gesehen zu haben.
Die Nummer mit den love Pennys müsste eigentlich auch von Anfang an klar sein.
Alles in allem sieht man einfach, Liebe macht oft Blind und das wird gnadenlos ausgenutzt!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
tcd
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 285
Standort: Freising
Mitglied seit: 14. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #2 - 22. Juli 2014 um 15:52
 
Habs auch grad angeschaut. Der andere war aber auch nicht viel besser. "20-30 Jahre zur Familiengründung...." 

Das waren jetzt nur 4 Beispiele. Es macht aber doch schon Angst, wie weit es mit der Intelliegenz unserer Gesellschaft aussieht. Manchmal bin ich mir nicht sicher, ob das Internet für die Menschheit so wirklich gut war und ist...
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #3 - 22. Juli 2014 um 17:48
 
@ tcd

Mit Intelligenz hat das nicht zu tun, sondern mit Gefühlen und Sehnsüchten. Und hier lässt sich wunderbar manipulieren, so dass jede Intelligenz dahinschwindet.
Und das bezieht sich nicht nur auf die "Trottel", die auf die Liebesbetrüger hereinfallen, sondern auch auf die "Trottel", die auf die alltägliche Werbung in unseren Medien hereinfallen. Die Intelligenz sagt, ich brauche das nicht, das Gefühl aber sagt, ich muss es haben. Und wer siegt in diesem Kampf? 
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
tcd
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 285
Standort: Freising
Mitglied seit: 14. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #4 - 22. Juli 2014 um 20:12
 
@Uli

Ich weiß Uli, glaube mir auch ich war und bin vor Gefühlen und ähnlichem nicht gefeit. Ich habe da auch meine Erfahrungen machen müssen. Allerdings nicht wie in dem sehr guten Film-Beitrag. 

Mit fehlender Intelligenz meine ich eben die sinnlose Beriesselung durch Werbung & Medien. Der Großteil nimmt es einfach so hin und glaubt daran. Denkt aber nicht nach, bevor man solche Experimente macht. Auch wenn es mir für alle 4 wirklich leid tut. Besonders meinem Landsmann aus Sachsen. Besonders in seine Situation kann ich mich reinversetzen. Aber mit Intelligenz hätte er es schnallen müssen und zumindest bei der zweiten Geldforderung skeptisch werden sollen und sich hätt informieren sollen. Freunde, Kollegen fragen, was auch immer. Spätestens dann wäre er hier gelandet. So wie fast jeder von uns. 

Wenn ich eine Technik nutzen will, muss ich sie eben auch beherrschen lernen. Sei es Internet, das Auto oder nur der Brotbackautomat. 

Das meine ich mit fehlender Intelligenz. Im wahren Leben würde er auch nicht mit einem Bündel Geldscheine im Hosenstall durch die Innenstadt latschen in der Hoffnung, eine Dame erleichtert ihn.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
scooter44
General Counsel
***
Offline


Scammer-Killer

Beiträge: 1.343
Mitglied seit: 18. Juli 2011
Geschlecht: männlich
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #5 - 22. Juli 2014 um 21:14
 
Alles in Allem eine gute Reportage! 
Betrug plus Abzocke gehen Hand in Hand. Gut, dass auch die Themen IKM-Schreiber und Dating-Seiten behandelt wurden.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
tcd
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 285
Standort: Freising
Mitglied seit: 14. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #6 - 22. Juli 2014 um 23:05
 
scooter44 schrieb on 22. Juli 2014 um 21:14:
Alles in Allem eine gute Reportage! 
Betrug plus Abzocke gehen Hand in Hand. Gut, dass auch die Themen IKM-Schreiber und Dating-Seiten behandelt wurden.

Auf jeden Fall!!! Dem schließe ich mich vorbehaltlos an!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #7 - 23. Juli 2014 um 00:20
 
@ tcd

Der Scam ist aus psychologischer Sicht ein sehr komplexes System. Vielfach haben gute Scamgruppen auch psychologisch geschultes Personal dabei, die den Scam aufbauen und ganz gezielt die Gefühle und Bedürfnisse des Gegenüber analysieren und dann "bedienen".
Ich lasse mir gerne den ganzen Mailverkehr von Scamopfern kommen, um selber zu analysieren und dann ggf. die andere Seite "zu bedienen". Sinn macht das allerdings nur, wenn dadurch die Möglichkeit besteht, die Scammer zu Fehlern zu verleiten, so dass sie geschnappt werden können.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Muenchner
Ex-Mitglied


Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #8 - 23. Juli 2014 um 10:17
 
tcd schrieb on 22. Juli 2014 um 20:12:
@Uli

Ich weiß Uli, glaube mir auch ich war und bin vor Gefühlen und ähnlichem nicht gefeit. Ich habe da auch meine Erfahrungen machen müssen. Allerdings nicht wie in dem sehr guten Film-Beitrag. 

Mit fehlender Intelligenz meine ich eben die sinnlose Beriesselung durch Werbung & Medien. Der Großteil nimmt es einfach so hin und glaubt daran. Denkt aber nicht nach, bevor man solche Experimente macht. Auch wenn es mir für alle 4 wirklich leid tut. Besonders meinem Landsmann aus Sachsen. Besonders in seine Situation kann ich mich reinversetzen. Aber mit Intelligenz hätte er es schnallen müssen und zumindest bei der zweiten Geldforderung skeptisch werden sollen und sich hätt informieren sollen. Freunde, Kollegen fragen, was auch immer. Spätestens dann wäre er hier gelandet. So wie fast jeder von uns. 

Wenn ich eine Technik nutzen will, muss ich sie eben auch beherrschen lernen. Sei es Internet, das Auto oder nur der Brotbackautomat. 

Das meine ich mit fehlender Intelligenz. Im wahren Leben würde er auch nicht mit einem Bündel Geldscheine im Hosenstall durch die Innenstadt latschen in der Hoffnung, eine Dame erleichtert ihn.



So sehe ich das auch. Im echten Leben wären die Leute doch auch vorsichtiger. Natürlich sind Menschen auf der Gefühlsschiene am einfachsten manipulierbar, aber wer würde denn einer "Frau", die er nur aus Briefen kennt Geld schicken, also ich hab von sowas in Zeiten vor den Emails nie gehört!

Die Frage ist für mich, warum also Menschen ausgerechnet im Internet so leichtgläubig sind?

Natürlich sollte man jedem Menschen ein Grundvertrauen entgegenbringen! Niemand mag gerne, wenn ihm misstraut wird, aber wenn eine Frau nicht bereit is sich besuchen zu lassen, oder zumindest dass man für sie das Ticket kauft, dann sollten schon die Alarmglocken angehen.

Die Bilder von Joschkar-Ola waren interessant, bin schon sehr auf meinen Besuch dort in zwei Wochen gespannt Smiley! Und ja, es gibt dort heiratswillige Frauen Zwinkernd!
« Zuletzt geändert: 23. Juli 2014 um 10:18 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stiray
Forum Administrator
person recognition
*****
Offline


Stillstand ist die Vorstufe
des Untergangs

Beiträge: 58.947
Mitglied seit: 09. Juni 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: kreativ
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #9 - 24. Juli 2014 um 22:17
 
« Zuletzt geändert: 24. Juli 2014 um 22:19 von Stiray »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Online


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.301
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #10 - 25. Juli 2014 um 09:08
 
Zitat:
Ich sehs gerade. bisher sehr interessant, aber der 53 Jährige vom Bodensee erfüllt irgendwie schon alle Klischees.


Ich möchte mal darauf hinweisen, dass alle geschädigten, die im Film gezeigt werden, hier im Forum Mitglied sind.
Sollten irgendwelche Beleidigungen in dieser Richtung auftauchen, werde ich das unnachgiebig ahnden.

Der Film entstand unter der Coproduktion von Anti-Scam.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Adept
Ex-Mitglied


Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #11 - 25. Juli 2014 um 14:29
 
tcd schrieb on 22. Juli 2014 um 20:12:
Mit fehlender Intelligenz meine ich eben die sinnlose Beriesselung durch Werbung & Medien.



Nur 'mal eine Randbemerkung zum Thema Volksverblödung
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Muenchner
Ex-Mitglied


Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #12 - 25. Juli 2014 um 19:25
 
In der Tat ist mein Eingangsposting etwas unglücklich formuliert und ich kann es jetzt nicht mehr bearbeiten.
Ich wollte dem Mann nicht zu nahe treten, er ist gestraft genug mit der ganzen Sache. Es ist nur einfach so, dass diese Art des Betrugs immer nach einem gewissen Schema abläuft und das halt vorwiegend bei Menschen klappt die (in dem Moment) anfällig dafür sind. Sei es weil sie einsam sind, zu leichtgläubig in gewissen Situationen, sich schnell emotional beeinflussen lassen, oder eine Mischung aus allem. Für Außenstehende mutet das ganze (während der Kontaktphase) mitunter seltsam an und sieht von außen oft schon klar aus, obwohl derjenige, der das Opfer ist das in dem Moment nicht sehen kann.
Das meinte ich mit da werden alle Klischees bedient.
« Zuletzt geändert: 25. Juli 2014 um 19:27 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Online


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.301
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #13 - 25. Juli 2014 um 19:28
 
@ Muenchner

... du mußt dich dafür nicht entschuldigen, du hast ja nichts beleidigendes geschrieben.
Ich habe es nur als Beispiel genommen, um einigen die meinem, noch weiter zu gehen, gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
tcd
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 285
Standort: Freising
Mitglied seit: 14. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: ARD Film die Liebesfalle
Antwort #14 - 26. Juli 2014 um 20:25
 
Die menschliche Psyche ist nicht immer logisch erklärbar. Die Betroffenen erkennen dies nicht oder zu spät. Weil Gefühle, gerade bei sensiblen Menschen, einfach alles überragen. Auch den Verstand und die Logik. Und darauf setzen natürlich professionelle Scammer. Siehe auch die Antwort 7 von Uli.

Für uns Außenstehende ist das nicht rational erklärbar. Es sei denn, man hat eigene Erfahrungen gemacht. Ich denke auch die Betroffenen selbst können es nicht erklären.
« Zuletzt geändert: 26. Juli 2014 um 20:25 von tcd »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versenden
Link zu diesem Thema