Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11  Thema versenden
Geschlossenes Thema Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2 (Gelesen: 62932 mal)
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #120 - 29. Dezember 2016 um 20:39
 
Zum gefälschten Pass 54 04 373035 von Anastasiya Vladimirovna Kamaeva:

Entstanden ist der Pass mit dem russischen Passfälschungsprogramm in der Version 2.60.
Pass- und Stempelnummer kommen nicht aus der gleichen Region Russlands.

To Fakepassport 54 04 373035 of Anastasiya Vladimirovna Kamaeva:
Produced was this passport with the russian falsification program in the version 2.60.
Passport- and stampnumber are not from the same region in RUssia
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #121 - 07. Januar 2017 um 17:14
 
Zum gefälschten Pass 57 14 473374 von Yuliya Vladimirovna Glavatskikh:

Die Passnummer passt nicht zum Ausstellungsdatum
Die Zahl im Stempel ist nicht identisch mit der rechts darüber. Aber beide gehören nicht in die Region Perm, wo der Pass ausgestellt worden sein soll.
Entstanden ist das Grundmuster mit dem russischen Passfälschungsprogramm in der Version 1.8. Doch es wurde später modifiziert.
Ist als <yuliya.hunangel@yandex.com> im Netz unterwegs.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #122 - 07. Januar 2017 um 17:25
 
Zum gefälschten Pass EM937402 von Irina Sergiivna Kovbasyuk:

Der Prägestempel rechts oben beim Passfoto verläuft nicht über das Passfoto.
Beschriftung passt grafisch nicht zum Untergrund.
Auch in der Ukraine sind die Passfotos frontal und nicht schräg, zumindest, wenn der Pass spätestens 2004 ausgefertigt worden sein will. Denn dann bekommen die Ukrainer auf den folgenden Seiten ein aktuelle Passfoto. Daher interessiert mich immer auch die Folgeseite.
Ist als <koshechka.miumi@gmail.com> im Netz unterwegs.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #123 - 07. Januar 2017 um 19:25
 
Zum gefälschten Pass 63 11 796918 von Ekaterina Vladislavovna Zyubina:

Seit dem 1. Juli 2011 haben die russischen Inlandspässe auch einen maschinenlesbaren Teil!
Auch sollte die reflektierende Sicherheitsfolie auf der unteren Seite ihre Spuren hinterlassen.
Die Zahl im Stempel stimmt nicht mit der rechts darüber überein.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #124 - 07. Januar 2017 um 19:36
 
Zum gefälschten Pass EB089951 von Tony Patrick:

Vermutlich kann der Fälscher nichts mit Vor- und Nachnamen anfangen!
Der maschinenlesbare Teil ist absoluter Unsinn. Wenn man seinen eigenen Pass als Vorlage nimmt, fallen die Fehler sofort auf. Der maschinenlesbare Teil ist international standardisiert.
Auch grafisch ist der Pass "unterste Schublade".
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #125 - 19. Januar 2017 um 12:19
 
Zum gefälschten Pass 13 6198593 von Olga Andreevna Sorokina:

Pässe dieses nichtbiometrischen Musters sind nur 5 Jahre gültig!
Beim Geburtsdatum fehlt die Nationalität!
Der maschinenlesbare Teil ist Unsinn.
Wir haben den Pass bereits mit identischen Fehlern von (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Ist als <lavelove@gmail-mail.com> im Netz unterwegs. Die Domain gmail-mail.com hat nichts mit Google zu tun und steht schon fast synonym für Scam im Netz.
« Zuletzt geändert: 19. Januar 2017 um 12:23 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #126 - 08. Februar 2017 um 16:18
 
Zum gefälschten Pass 13100890 von Saddam Juliet:

Zunächst bringt Bimbo wieder Vor- und Nachnamen durcheinander. 
Der maschinenlesbare Teil führt ein Eigenleben. Auch ist der Pass für einen Mann ausgestellt.
Bei uns im Forum haben wir den Pass bereits von
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #127 - 14. Februar 2017 um 13:43
 
Zum gefälschten Pass 32 12 281594 von Vilena Nikolaevna Tokarskaya:

Laut Siegelnummer kommt der Pass nicht aus Kemerovo.
Lediglich eine Kontrollziffer stimmt, alle anderen sind falsch.
Ist im Netz als <unmatchedbouquetofroses@gmail.com> unterwegs.
« Zuletzt geändert: 16. Mai 2017 um 12:24 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #128 - 14. Februar 2017 um 13:53
 
Zum gefälschten Pass 40 2682651 von Margarita Aleksandrovna Dubrovskaia:

Die 40er Serie gibt es nicht bei den biometrischen Pässen dieser Serie.
Die Nationalität fehlt.
Auf Grund der guten Restfälschung gebe ich keine weiteren Hinweise auf weitere Fehler.
Ist als <gladiolus555@gmx.com> im Netz unterwegs.
« Zuletzt geändert: 14. Februar 2017 um 13:54 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #129 - 18. Februar 2017 um 12:36
 
Zum gefälschten Pass 36 2563621 von Valeria Borisovna Rahmatulina:

An der Transkription muss der Fälscher noch arbeiten!
Die Nationalität zur Zeit der Geburt fehlt.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #130 - 21. Februar 2017 um 10:12
 
Zum gefälschten Pass 1000031063 von Alex Sinclair:

Eigentlich sollte man die vorderen Nullen der Passnummern als Buchstaben O sehen. Dann würde die Passnummer 1OOOO31063 lauten. Aber entweder mit O oder mit 0, beide Passnummern sind in den amerikanischen Pässen nicht möglich. Eine ähnliche gab es bei einem Passmuster des neuen biometrischen Passes.
In der ersten Zeile des maschinenlesbaren Teils sieht man sofort die späteren Einfügungen am anderen Schriftsatz.
Die untere Zeile führt ein Eigenleben!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #131 - 13. Mai 2017 um 22:50
 
Zum gefälschten Pass 57 09 806690 von Natalya Olegovna Vetrova:

Bis auf das Passfoto eine hervorragende Fälschung mit kleinen Ungenauigkeiten. So ein Passfoto würde nicht durchgehen.
« Zuletzt geändert: 13. Mai 2017 um 22:51 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #132 - 13. Mai 2017 um 23:02
 
Zum gefälschten Pass 97 14 976291 von Larisa Viktorovna Malysheva:

Entstanden ist der Pass mit dem russischen Passfälschungsprogramm in der Version 2.3.3.
Die Stempelnummer kommt nicht aus Chuvashien.
Im Ausstellungsjahr 2014 haben die Pässe auf der Unterseite eine reflektierende Sicherheitsfolie und einen maschinenlesbaren Bereich.
« Zuletzt geändert: 13. Mai 2017 um 23:10 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #133 - 13. Mai 2017 um 23:10
 
Zum gefälschten Pass 97 14 976291 von Larisa Viktorovna Malysheva:

Dümmer geht es wirklich nicht mehr! Nach Meckern wegen fehlerhaftem Pass kam postwendend die korrigierte Version mit identischer Nummer und identischem Ausstellungsdatum!
Hier hat er dann aber zumindest an die reflektierende Folie auf der Unterseite gedacht. Doch bei der Passnummer fehlt auch hier der maschinenlesbare Teil!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Themenstarter Themenstarter
Forum Administrator
Ex-Mitglied
*****
Offline


Unüberbrückbare Differenzen
führten zum Ende

Beiträge: 31390
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Pässe zur Begutachtung/Passports for investigation 2
Antwort #134 - 13. Mai 2017 um 23:19
 
Zum gefälschten Pass 71 0500273 von Anna Petrovna Mosunova:

Der Pass kann nicht im Jahr 2016 ausgestellt worden sein!
Der maschinenlesbare Teil entspricht nicht dem Standard. Fehlercode #10!
Zudem hat der Trottel noch beim Geburtsdatum bei der Jahreszahl eine Zahl vergessen.
Wir haben den Pass bereits mehrfach im Forum.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 
Thema versenden
Link zu diesem Thema