Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Normales Thema Einreise Russland-BRD via Visum aus Frankreich? (Gelesen: 3.645 mal)
 
scooter44
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Scammer-Killer

Beiträge: 1.343
Mitglied seit: 18. Juli 2011
Geschlecht: männlich
Einreise Russland-BRD via Visum aus Frankreich?
08. September 2011 um 22:00
 
Seit kurzer Zeit habe ich einen realen Kontakt mit einer Russin aus Rostov. Allerdings per Nachrichtenaustausch auf der Dating-Seite und ohne E-Mail. Wir haben schon telefoniert, sie schlug mir auch einen Besuch in Rostov vor.
Wenn ich wollte könne sie mich auch besuchen. Da die deutsche Botschaft bekanntlich gerne Probleme bei der Visa-Erteilung macht, erwähnte sie, sie könne auch mit einem französischen Visum in der BRD einreisen. 

Zitat:
Now German government stoped to give visas because so many people from Russia came and stay there on unemplyment payment. So it's not possible to get such visa. I can get French visa if you help me and we can meet. What your offers? Hoping to hear it soon.


Ist die Einreise in die BRD mittels französischem Visum mögich und auch tatsächlich einfacher? Und wie soll das ablaufen?  Augenrollen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Wesermann
Forum Administrator
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 34.914
Standort: Russia
Mitglied seit: 08. Oktober 2008
Geschlecht: männlich
Re: Einreise Russland-BRD via Visum aus Frankreich?
Antwort #1 - 09. September 2011 um 07:02
 
@ scooter44

Diese Frage kann Dir Razor Buzz genauer beantworten.

VorabInformation findet man beim Ausartigen Amt, oder hier
https://de.wikipedia.org/wiki/Visum

Soviel vorab:  Ein Schengen Visum ist kein Freibrief, d.h. wer sich z.B ein Visum für Frankreich nach dem Schenkenabkommen machen lässt um śich damit vorwiegend in Deutschland aufzuhalten verstößt gegen geltendes Recht.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Telly
General Counsel
***
Offline


Ich habe eine schöne russische
Frau. Bleibe aber.

Beiträge: 1.585
Standort: Velbert
Mitglied seit: 05. Dezember 2008
Geschlecht: männlich
Re: Einreise Russland-BRD via Visum aus Frankreich?
Antwort #2 - 09. September 2011 um 07:12
 
Wir hatten jetzt auch 10 Tage Besuch aus Russland.
Die Freundin meiner Frau war hier.
Sie war im Sommer in Spanien in Urlaub. Sie hatte sich dafür ein spanisches Visum für 3 Monate geholt.

Bevor es ablief, war sie jetzt damit problemlos von Moskau nach Düsseldorf eingereist.
Am Zoll wurde sie nur gefragt, was sie in Deutschland will.
Sie sagte Freunde besuchen.

Ich habe auch Bekannte in SPB.
Die haben immer ein Visum für Finnland und grasen damit die ganze EU als Besucher ab.


« Zuletzt geändert: 09. September 2011 um 07:13 von Telly »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
KasparHauser
Ex-Mitglied


Re: Einreise Russland-BRD via Visum aus Frankreich?
Antwort #3 - 09. September 2011 um 09:08
 
@ scooter44


Dein realer Kontakt benötigt ein Schengen-Visum der Kategorie D.
Es gilt für alle Staaten, die das Schengen-Abkommen unterzeichnet haben.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
scooter44
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Scammer-Killer

Beiträge: 1.343
Mitglied seit: 18. Juli 2011
Geschlecht: männlich
Re: Einreise Russland-BRD via Visum aus Frankreich?
Antwort #4 - 09. September 2011 um 11:14
 
@KasparHauser Also eine Art Durchreisevisum.

Zitat:
Das Visum für den längerfristigen Aufenthalt (Typ D) (oft auch Nationales Visum) erlaubt grundsätzlich nur den Aufenthalt in einem darin bezeichneten Staat (zumeist der Ausstellerstaat; es gibt aber auch Fälle, in denen sich Staaten gegenseitig bei der Ausstellung vertreten). Es wird vom jeweiligen Zielstaat nach dessen nationalen Aufenthaltsregeln ausgestellt. Ein nationales Visum eines Schengen-Staates erlaubt bei Einhaltung der sonstigen Einreisevoraussetzungen auch den erforderlichen Transit durch andere Schengen-Staaten in das Gastland, jedoch beschränkt auf die (aller-)erste Einreise. Dieses Durchreiserecht erlischt somit auch, wenn bei der ersten Einreise in den Zielstaat mit diesem Visum gar kein Transit durch andere Schengen-Staaten in Anspruch genommen werden musste.


Beispielsweise Zielstaat Frankreich berechtigt ein Durchreiseaufenthalt in Deutschland, wenn ich das richtig deute?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
scooter44
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Scammer-Killer

Beiträge: 1.343
Mitglied seit: 18. Juli 2011
Geschlecht: männlich
Re: Einreise Russland-BRD via Visum aus Frankreich?
Antwort #5 - 09. September 2011 um 20:35
 
Nach Rücksprache ist sie natürlich auch der Meinung, dass ich sie zuerst besuchen sollte ... So wäre es eigentlich auch üblich. Allerdings habe ich mit der Visa-Beantragung für Russland keinerlei Erfahrung.  Sie meinte auch, dass es mittlerweile viele russische Leute so halten würden, mittels Visum aus Frankreich einen Deutschlandbesuch zu machen ... Cool
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
deutschmann
General Counsel
***
Offline



Beiträge: 2.044
Mitglied seit: 30. August 2008
Geschlecht: männlich
Re: Einreise Russland-BRD via Visum aus Frankreich?
Antwort #6 - 09. September 2011 um 21:52
 
scooter44 schrieb on 09. September 2011 um 20:35:
Allerdings habe ich mit der Visa-Beantragung für Russland keinerlei Erfahrung.


Guck mal hier:  https://anti-scam.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1235636509
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema