Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 4 5  Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Lusia <lusiakovach@yahoo.com> (Gelesen: 20.641 mal)
 
Weitere Informationen: Lusia KOVACH ---> Chomutov
Opfer
Themenstarter Themenstarter
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6.395
Standort: Berlin
Mitglied seit: 28. März 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: entspannt
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #30 - 01. April 2011 um 19:53
 
Vielen Dank fur dein Antwort, mein lieben xxx!

Ich dein Brief gelesen und sich ein wenig beruhigt.

Vielen Dank fur das, was Sie haben mich zu trosten. meine Agentur versichert ist. Ich hoffe, dass die
Versicherung zahlt mir das notige Geld fur die Sanierung und Erneuerung der Agentur.

Meine Lieben, ich nun in die Wohnung gehen und versuchen zu beruhigen ein wenig. Ich brauche, um nachzudenken
und eine Entscheidung treffen. Ich habe vor mir die Wahl: Sie gehen zuerst. oder in die Tschechische Republik
zuruck, sondern auf unser Treffen zu verschieben. Ich wei? nicht. Was kann ich nun tun, wenn ich zuruck in die
Tschechische Republik reisen? Ich habe noch etwas Geld mit ihm zu dein fliegen und verbringen einige Zeit mit
Ihnen. nach unserem Treffen und einige Zeit, ich muss in die Tschechische Republik zuruckzukehren. Heute denke
ich uber all diese und schreiben Sie meine Antwort. Ok?

Mein Lieben, ich nochmals, dass Sie fur das, was Sie haben in meinem Leben danken. Ich liebe dich sehr und
will dich nicht verlieren. Sie werden Teil meines Lebens. Ich denke viel uber Sie und wollen eine gemeinsame
Zukunft mit Ihnen. Ich hoffe, dass Sie auch beiderseitigen Wunsch, mich zu sehen.

Ich wunsche Ihnen eine gute Zeit. Ich sende Ihnen meine sanfte und Kusse, Umarmungen warm.

Dein Lusia.



Spoiler:
From Lusia Fri Apr  1 16:45:30 2011
X-Apparently-To: xxx@yahoo.com via 87.248.117.64; Fri, 01 Apr 2011 09:45:59 -0700
Return-Path: <lusiakovach@yahoo.com>
X-YahooFilteredBulk: 98.139.91.100
X-Originating-IP: [98.139.91.100]
Authentication-Results: mta1084.mail.mud.yahoo.com  from=yahoo.com; domainkeys=neutral (no sig);  from=yahoo.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (HELO nm30.bullet.mail.sp2.yahoo.com) (98.139.91.100)
  by mta1084.mail.mud.yahoo.com with SMTP; Fri, 01 Apr 2011 09:45:59 -0700
Received: from [98.139.91.66] by nm30.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 01 Apr 2011 16:45:57 -0000
Received: from [98.136.185.47] by tm6.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 01 Apr 2011 16:45:56 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp108.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 01 Apr 2011 16:45:56 -0000
Received: from [10.99.10.213] (lusiakovach@173.21.68.101 with plain)
        by smtp108.mail.gq1.yahoo.com with SMTP; 01 Apr 2011 09:45:46 -0700 PDT
Date: Fri, 1 Apr 2011 20:45:30 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
Reply-To: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1765684217.20110401204530@yahoo.com>
To: xxx <xxx@yahoo.com>
Subject: Mein lieben xxx!
In-Reply-To: <923723.83250.qm@web132403.mail.ird.yahoo.com>
References: <923723.83250.qm@web132403.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------AD13920626C3DBB0"
Content-Length: 151298

« Zuletzt geändert: 16. September 2018 um 09:33 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Indikation
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #31 - 02. April 2011 um 09:57
 
Über die USA:

Code
Alles auswählen
IP-Adresse: 	173.21.68.101
Ländercode der IP: 	US
Land der IP: 	ip address United States
Bundesland der IP: 	Georgia
Stadt der IP: 	Columbus
Postleitzahl der IP: 	31909
Breitengrad der IP: 	32.5443
Längengrad der IP: 	-84.9208
Provider der IP: 	Mediacom Communications Corp
Organisation: 	Mediacom Communications Corp
Host der IP: 	173-21-68-101.client.mchsi.com 

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Opfer
Themenstarter Themenstarter
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6.395
Standort: Berlin
Mitglied seit: 28. März 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: entspannt
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #32 - 02. April 2011 um 12:10
 
Mein Lieber xxx! Ich bin in Tranen Ich schreibe einen Brief an xxx. Bei mir war ein Arger! Ich wei? nicht
einmal wissen, wie es Ihnen jetzt zu erklaren, und wie auf meinen Brief beginnen ... Ich kann mich nicht
beruhigen. Nun werde ich versuchen, alles zu erklaren. Ich mochte Sie bitten, zu versuchen, mich zu verstehen.
Jetzt fuhle ich mich sehr schlecht und mein Herz ist mit Emotion zu brechen. ersten Tage in Moskau waren fur
mich sehr schon, und ich war sehr zufrieden. Ich war bei dem Gedanken, dass wir bald gemeinsam glucklich sein.
aber irgendwann Streifen begann, ein Ungluck in meiner Agentur und die Muhe, dass ich jetzt passiert. All dies
hat alle meine Plane zerstort, hat mir gro?en und schweren emotionalen Schmerz. Ich schrieb Ihnen, dass in
Moskau, habe ich einen Job habe in einem gro?en Haus und nahm ein schones, teures Appartement taglich fur 1
Woche. Ich wollte in Moskau fur eine Woche Aufenthalt und zur Losung der Fragen zu meiner Arbeit. Kosten fur
eine Wohnung, die ich vermietet, ist ein Tag, 2000 russische Rubel. das hei?t, fur 1 Woche hatte ich zu 14 000
russische Rubel bezahlen. Ich fand diese Wohnung auf dem Grundstuck, die auf der Stra?e hing. Ich traf einen
Mann, der diese Anzeige auf der Stra?e hing am Schwarzen Brett. Es war eine Frau im Alter. sie gab mir die
Schlussel, und wir haben eine Vereinbarung. gab ihr Geld, wie es sollte. im Vertrag, schrieb sie mir ihre
Telefonnummer und sagte, ich solle anrufen, wenn ich die Wohnung verlassen. Sie warnte mich, dass der nachste
Tag, als sie die Wohnung fur ihre personlichen Sachen kommt. Ich war sehr froh, dass ich in der Lage war
schnell und einfach finden hier eine Wohnung. Gestern kam ich aus der Wohnung. Ich habe weg fur ein paar
Stunden in der Rangliste. Als ich in die Wohnung zuruckkehrte, traf ich eine Wirtin. Sie war sehr wutend
Gesichtsausdruck. Am Anfang konnte ich nicht verstehen, was passiert ist. Dann fragte sie mich, wo ich ihr Haus
Kino, eine Mikrowelle und einen Computer zu reinigen. Ich war fassungslos. Ich sagte ihr, dass ich nicht zu
beruhren, und all ihre Habseligkeiten blieb in der Wohnung, als ich ging. Also begann ich auf der Suche nach
ihren Habseligkeiten. Ich wollte die Sicherheit meiner Habseligkeiten in einem personlichen Tasche zu testen.
weil in meiner Tasche, ich war das wertvollste, Kreditkarte und Dokumente. Konnte ich nicht finden die Tasche.
Ich fing an, Panik! die Wirtin gesagt, dass die Tur offen war, als sie in die Wohnung kam. Sie dachte, dass ich
in der Wohnung war. aber in der Wohnung war ich nicht, und war auch nicht ihre Sachen. Nun wei? ich nicht was
zu tun ist. Die Wirtin sagt, dass ich nicht die Tur geschlossen und Schlussel die Tur offen gelassen. Und aus
diesem Grund die Wohnung jemand kam und stahl allen die teuren Sachen. Leider kann ich einfach nicht erinnern,
ob ich die Tur geschlossen, oder nicht. Ich eile, wenn ich die Wohnung verlie?. Es ist moglich, dass jemand auf
dem Flur sah er, da? ich nicht die Tur geschlossen, und dieser Augenblick zu fassen? .. Ich wei? nicht ... Dann
wird der Besitzer wollte die Polizei rufen und einen Brief schreiben mir, dass meine Schuld von der Wohnung
ihrer teure Kleidung und Haushaltsgeraten gestohlen wurde. Sie drohte mir, er wurde Gericht, und ich muss alle
ihre Sachen zuruck. Ich konnte es kaum uberreden, nicht die Polizei rufen. denn ich mochte nicht irgendwelche
Probleme mit dem Gesetz und der Polizei. Ich erzahlte ihr, dass sie mir die Zeit, um ihr das Geld als
Entschadigung zu geben. Wenn ich es nicht tun, dann wird Eigentumer der Wohnung, bei der Polizei melden und sie
mich im Gefangnis wegen Diebstahls. Zusammen mit einer Gruppe von Polizei eintraf Prufung. Sie lernten, dass
die Tur nicht gebrochen wurde. Ich war sehr erschrocken und verangstigt, dass ich vor Gefangnis. Hostess
geschatzten Verlust aller Dinge, den Betrag von 97 000 Rubel. Ich wei? nicht, was zu tun ist. Wenn ich Geld
hatte, ich wurde sofort das ganze Geld Eigentumer. Ich habe auch den Einkauf mit all das Geld geblieben, mit
meinen Unterlagen. Ich habe keine Dokumente, Geld von der Bank bekommen. Die Wirtin gab eine Woche, um das Geld
zu finden. Innerhalb einer Woche muss ich versuchen und alles tun, um das Geld zu finden. Wenn ich das Geld
finden, wird die Vermieterin nicht der Polizei gemeldet werden. meine ganze Alptraum ist vorbei. Zu dieser Zeit
blieb ich in der gleichen Wohnung. jetzt in der Tasche verlie? 2800 Rubel. das Geld habe ich genug zu essen fur
4 Tage in Moskau und das Internet, um Ihnen zu schreiben, meine Liebe. Ich bin jetzt sehr besorgt. Ich kann
mich noch erholen. Nun wei? ich nicht was zu tun ist. Ich habe versucht, mein Amt und meine Kollegen anzurufen.
aber keiner von ihnen in Kontakt. Ich kann nicht verstehen, dass ich Fluch und Strafe des Schicksals. Was soll
ich tun? Ich war allein! Konnte ich nicht finden vollstandigen den gesamten Betrag des Geldes. Ich drehte mich
zu ihr Freund Natalya. Heute traf ich mich mit ihr und ihrer Familie. Ich erzahlte ihnen alles, was mir
passiert ist. alle reagierten mit Verstandnis auf, was mir passiert ist. Zusammen waren sie in der Lage, mein
Geld in Hohe von 51 000 Rubel zu sammeln. Mein Lieber, ich finde das Geld 46 000 Rubel. Dies wird etwa 1100
Euro. Nun wei? ich nicht was zu tun ist. Ich wei? nicht, wo ich das Geld zu finden. Natalya hat mir gesagt,
dass sie auch nicht wei?, wie sonst konnen Sie das Geld zu finden. Sie nahm auch einen Bankkredit zu monatlich
bezahlt werden. Was soll ich tun? Ich wei? nicht .. Wenn ich nicht zahlen kann das Geld innerhalb von 1 Woche,
dann haben sie mich ins Gefangnis. Bitte sagen Sie mir, mir etwas sagen. meine Dokumente auch gestohlen. Dies
ist ein kompletter Alptraum und Schrecken! Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in eine Situation zu
bekommen. Mir vorwerfen fehlenden Papiere fur auswartige Angelegenheiten. wenn ich nicht zahlen kann Geld
Schaden, wird das Gericht mir einen Verweis und Gefangenschaft. Verstehst du mich? Ich brauche zu 46 000
russische Rubel zu finden. Ich bin schockiert, und ich kann nicht glauben, wie ein Horrortrip. Ich kann immer
noch nicht aufhoren zu weinen und sich uber sie. aber leider ist das eine schreckliche Realitat, nur um mich,
mein lieber passiert. Es tut mir leid, dass meine Eltern nicht leben. Jetzt wurden sie mir helfen. Ich habe
keine Verwandten, die mich kummern und nie hatte verlassen haben konnte in Stich. Du bist meine engsten
Menschen in dieser Welt. Und ich hoffe sehr, dass Sie sicher verstehen mich. Bitte schreiben Sie mir bald. Ich
jetzt sehr schmerzhaft und ich brauche Ihre Unterstutzung. lass mich nicht allein in diesem Alptraum. Ich werde
sehr aufgeregt, um fur Ihre Antwort warten. Lusia. PS. Ich habe nur 1 Woche ...

Spoiler:
From Lusia Sat Apr  2 06:50:06 2011
X-Apparently-To: xxx@yahoo.com via 87.248.117.216; Fri, 01 Apr 2011 23:55:47 -0700
Return-Path: <lusiakovach@yahoo.com>
X-Originating-IP: [98.139.91.218]
Authentication-Results: mta150.mail.ac4.yahoo.com  from=yahoo.com; domainkeys=neutral (no sig);  from=yahoo.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (HELO nm20-vm0.bullet.mail.sp2.yahoo.com) (98.139.91.218)
  by mta150.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Fri, 01 Apr 2011 23:55:47 -0700
Received: from [98.139.91.63] by nm20.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 02 Apr 2011 06:55:46 -0000
Received: from [98.136.185.28] by tm3.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 02 Apr 2011 06:55:45 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp109.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 02 Apr 2011 06:55:45 -0000
Received: from [10.99.10.213] (lusiakovach@173.21.68.101 with plain)
        by smtp109.mail.gq1.yahoo.com with SMTP; 01 Apr 2011 23:55:45 -0700 PDT
Date: Sat, 2 Apr 2011 10:50:06 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
Reply-To: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <152493097.20110402105006@yahoo.com>
To: xxx <xxx@yahoo.com>
Subject: Mein Lieber xxx!
In-Reply-To: <923723.83250.qm@web132403.mail.ird.yahoo.com>
References: <923723.83250.qm@web132403.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Content-Length: 6727


46000 Russen Rubel???
« Zuletzt geändert: 16. September 2018 um 09:33 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Opfer
Themenstarter Themenstarter
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6.395
Standort: Berlin
Mitglied seit: 28. März 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: entspannt
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #33 - 02. April 2011 um 12:23
 
Hallo, mein lieber xxx! Ich hoffe, dass es Ihnen nichts ausmacht, wenn ich Sie so nennen? Zwinkernd). Ich freue mich
sehr, mit Ihnen zu kommunizieren, und ich freue mich auch, rufen Sie "mein Lieber".

Wie geht es Ihnen? Wie ist Ihre Stimmung? Wie geht es Ihnen? Ich hoffe, dass Sie und Sie haben alles in bester
Ordnung. Wie sind Ihre Tage? Schreib mir. Ich bin neugierig zu wissen, wie Sie Ihre Zeit verbringen.

Jeden Tag beginne ich immer mehr Zeit an dich gedacht, uber die Zukunft nachzudenken. Ich frage mich, wo wir
unsere Kommunikation? ... Ich hoffe, dass unser Dialog wird uns nur eine wohlhabende und erfolgreiche Zukunft
zu fuhren;)). Ich glaube, Sie wollen auch sie. Ja? Zwinkernd. Schreiben Sie mir daruber.

Ich war sehr froh Ihre positive Meinung uber unser Treffen. Ich bin froh, dass wir ahnliche Gedanken und
Interessen haben. Ich mochte Ihnen sagen, wenn wir einander Gegenseitigkeit wird von Gefuhlen zu haben, dann
wird die Beziehung reibungslos entwickeln. Stimmst Du mir in dieser? Ich denke, das Wichtigste in den
Beziehungen zwischen einem Mann und einer Frau - ein gegenseitiges Vertrauen, Verstandnis und Akzeptanz. Ich
recht? Schreiben Sie mir Ihre Meinung zu diesem ...

Sie schrieb mir, dass Sie hart arbeiten, und nicht jeden Tag nutzen das Internet. huh? aber man kann nie
schrieb mir am 18. Marz. Glaubst du wirklich nicht finden konnten, ein wenig Zeit fur mich, wenn Sie wichtig,
unsere Kommunikation sind? Sie schreiben nicht uber mich meine Fragen in meinem letzten Brief. Ich schrieb
Ihnen Fragen zu unseren Treffen. Lesen Sie keine meiner Fragen? Bitte lesen Sie wieder alle meine Briefe. ok?

Hinsichtlich der Austragungsort unseres Treffens. Meine liebe, wurde ich gerne in Ihr Land zu besuchen, Ihre
Stadt, Ihre Lieben und Freunde zu sehen. Ich wunsche, dass unser Treffen stattfand, in Ihrer Stadt. In diesem
Fall werde ich doppelt glucklich;)). Nun, in Bezug auf die Zeit unseres Treffens. mein lieber, ich mochte Ihnen
sagen, dass es eine gewisse Nuance. Nun kann ich Ihnen nicht sagen, das genaue Datum unseres Treffens. In den
kommenden Tagen werde ich auf einer Geschaftsreise nach Moskau zu fahren, um vorzubereiten und einen Vertrag
unterzeichnen. Verstehst du mich? Ich wei? nicht, wie lange es dauern kann. moglicherweise, 1 Tag, 2 Tage oder
1 Woche. Es hangt alles davon ab, wie schnell ich es schaffe, die Dokumente zu sammeln und Gesprache mit
Geschaftspartnern. Ich hoffe, Sie verstehen mich in diesem? aber selbst wenn ich in Moskau war, werden wir in
Kontakt bleiben. Ich werde Ihnen schreiben, xxx;). so will ich Ihnen sagen, dass wir uns treffen nach meiner
Geschaftsreise nach Moskau, sobald ich wieder zu Hause ankommen. Okay? Es ist meine Hoffnung, dass Sie ordnen
die ganze Zeit? Schreiben Sie mir davon, wenn Sie keine Einwande haben. Okay? Ich lese immer uber sie in Ihrem
Schreiben und bin dabei meine Aufmerksamkeit der Vorbereitung.

Wahrscheinlich ich auf dieser mein Brief fertig und ich freue mich schon auf Ihre Antwort. Ich wunsche Ihnen
einen schonen Tag und gute Laune. Bitte kummern Sie sich selbst! Smiley)).

Mit Zartlichkeit Lusia!



Spoiler für Header wie vorherige:
Return-Path: <lusiakovach@yahoo.com>
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 01 Apr 2011 16:47:43 -0000
Received: from nm22-vm0.bullet.mail.sp2.yahoo.com (HELO nm22-vm0.bullet.mail.sp2.yahoo.com) [98.139.91.222]
  by mx0.gmx.net (mx102) with SMTP; 01 Apr 2011 18:47:43 +0200
Received: from [98.139.91.65] by nm22.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 01 Apr 2011 16:47:41 -0000
Received: from [98.136.185.47] by tm5.bullet.mail.sp2.yahoo.com with NNFMP; 01 Apr 2011 16:47:40 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp108.mail.gq1.yahoo.com with NNFMP; 01 Apr 2011 16:47:40 -0000
Received: from [10.99.10.213] (lusiakovach@173.21.68.101 with plain)
        by smtp108.mail.gq1.yahoo.com with SMTP; 01 Apr 2011 09:47:28 -0700 PDT
Date: Fri, 1 Apr 2011 20:45:34 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
Reply-To: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <845645779.20110401204534@yahoo.com>
To: xxx@gmx.de
Subject: Von Lusia!
In-Reply-To: <20110401101648.143180@gmx.net>
References: <20110222043949.81890@gmx.net> <526481261.20110401092649@yahoo.com> <20110401101648.143180@gmx.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------1031DA1A286D84D"
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam);
Detail=5D7Q89H36p5xOp9NadjzZ++cYcjHi2Vr9/b2MFPqESlCUG7/upjNGwBE+jmupUbmswqiz
PlmE44Xo+8E6pd/SKr0NmQfnSngcMb0fhPNObiwiYxlVzcwIlpZlGSByp5LFE9TawLIzv7O23FQ+
7vBGc60TFhkZL61V1;
X-GMX-UID: YWl1MyQnTTEzabieLWVLMUU3JleCyhLo
X-Flags: 1401


Jetzt geht die Scheiße auf einem anderen Kanal wieder von vorne los. Die Bilder habe ich auch schon.


« Zuletzt geändert: 16. September 2018 um 09:37 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
wikingmetal
General Counsel
***
Offline


Thor´s Hammer for Scammer

Beiträge: 3.706
Standort: Rottweil
Mitglied seit: 26. November 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #34 - 03. April 2011 um 14:14
 
Zitat:
fur 1 Woche hatte ich zu 14 000
russische Rubel bezahlen


Darüber kann man schon gar nicht mehr lachen. Überlege mal, dass sind über dem Daumen ca. 400€. 
Damit komme ich in Deutschland den ganzen Monat hin. Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Botox Lady sollte sich mal ein billigeres Hotel suchen oder zurück nach Tschechien.  Smiley
« Zuletzt geändert: 07. April 2011 um 18:48 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Opfer
Themenstarter Themenstarter
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6.395
Standort: Berlin
Mitglied seit: 28. März 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: entspannt
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #35 - 03. April 2011 um 14:40
 
Guten Tag, mein lieber xxx!

Ich danke Ihnen fur das, was Sie mir geschrieben. Mein lieber, las ich dein Brief und mein Herz fuhlte sich ein
wenig ruhiger. Ich erkannte, dass Sie nicht lassen Sie mich in Verlegenheit, und versuchen mir zu helfen. mein
Lieber, jetzt bin ich in Moskau, und ich brauche wirklich Hilfe. Ich muss der Eigentumer Geld fur Schaden zu
leisten. Wie ich Ihnen geschrieben habe, bin ich links immer noch Geld 1100 euro. Sie fragte, ob es ein
Bankkonto mit meiner Freundin Natalya. Mein lieber, leider hat es nicht ein Bankkonto. Aber es ist moglich,
dass Sie in der Lage, Geld per Western Union schicken? Mein Lieber, sobald ich Geld bezahlen fur den Schaden
und meine neue Dokumente von der Botschaft, kann ich nach Hause gehen. Verstehst du mich? Mein Lieber, ich bin
die letzte Hoffnung wandte sich an Sie um Hilfe. hangt nun von Ihnen sehr, unsere Treffen, mein Schicksal,
unsere Zukunft. mein Liebling, mein Liebling, bitte meine xxx, versuchen, mir zu helfen und schicken Sie das
Geld per Western Union im Namen meiner Freundin Natalya. Ihr Name: Natalya, Nachname: Koyreneywa. 
Adresse: Land - Russland, Moskau Region, Stadt - Moskau, Stra?e Lebedev Gebaude 25 Wohnung 27

Ich freue mich auf Ihre Hilfe, und ich werde sehr aufgeregt, um fur dein Antwort warten.

Dein Lusia.

Spoiler:
From Lusia Sun Apr  3 11:21:08 2011
X-Apparently-To: xxx@yahoo.com via 87.248.117.102; Sun, 03 Apr 2011 04:25:59 -0700
Return-Path: <lusiakovach@yahoo.com>
X-YahooFilteredBulk: 98.139.52.219
X-Originating-IP: [98.139.52.219]
Received: from 127.0.0.1  (HELO nm22.bullet.mail.ac4.yahoo.com) (98.139.52.219)
  by mta1166.mail.mud.yahoo.com with SMTP; Sun, 03 Apr 2011 04:25:59 -0700
Received: from [98.139.52.189] by nm22.bullet.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 03 Apr 2011 11:25:58 -0000
Received: from [74.6.228.34] by tm2.bullet.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 03 Apr 2011 11:25:58 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp103.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 03 Apr 2011 11:25:58 -0000
Received: from [10.99.10.213] (lusiakovach@75.64.56.207 with plain)
        by smtp103.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; 03 Apr 2011 04:25:57 -0700 PDT
Date: Sun, 3 Apr 2011 15:21:08 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
Reply-To: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <183552221.20110403152108@yahoo.com>
To: xxx <xxx@yahoo.com>
Subject: Mein lieber xxx!
In-Reply-To: <644149.1080.qm@web132405.mail.ird.yahoo.com>
References: <644149.1080.qm@web132405.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Content-Length: 1307


Hallo Männer, was bitte ist Western Union?
« Zuletzt geändert: 07. April 2011 um 18:52 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Bertoldo61
Ex-Mitglied


Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #36 - 03. April 2011 um 17:01
 
Antwort 45: Eingeliefert über die USA!

Code
Alles auswählen
IP 75.64.56.207
Hostname:	c-75-64-56-207.hsd1.tn.comcast.net
ISP:	Comcast Cable
Organization:	Comcast Cable
Proxy:	Suspected network sharing device.
Type:	Broadband
Assignment:	Dynamic IP

Geolocation Information
Country:	United States 
State/Region:	Tennessee
City:	Cordova 



Zitat:
Date: Sun, 3 Apr 2011 15:21:08 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
« Zuletzt geändert: 07. April 2011 um 18:57 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Opfer
Themenstarter Themenstarter
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6.395
Standort: Berlin
Mitglied seit: 28. März 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: entspannt
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #37 - 04. April 2011 um 04:09
 
Also GNMT hat mir am Besten gefallen. Habe ich die Adresse richtig geschrieben? Gebäude und Wohnung??? Smiley Smiley Smiley 
WU geht nicht über 500€ werde ich schreiben. 
Ich muß das heute noch abschicken, sonst geht die kleine in den Knast.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend 
Und wie lange muß ich mit der TAN Nr. warten? Cool

« Zuletzt geändert: 12. April 2021 um 06:46 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Opfer
Themenstarter Themenstarter
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6.395
Standort: Berlin
Mitglied seit: 28. März 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: entspannt
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #38 - 04. April 2011 um 10:56
 
Hallo, mein lieber xxx!

Wie geht's? Wie ist die Stimmung? Wie war dein Wochenende? Ich hoffe, dass alles normal ist. Mein Lieber, ich
wei? nicht, warum du schweigst. Sagen Sie mir bitte. Sagen Sie mir schnell. Ich freue mich sehr uber mein
Problem betroffen. Ich bin sehr Angst, dass ich verhaftet werden. Wenn Sie mich verhaften, alle meine Plane,
Traume und Wunsche zusammenbrechen. Leben verliert Sinn. so dass ich wirklich hoffe, dass Sie nicht verlassen,
mich in Schwierigkeiten und hilft mir so bald wie moglich, so dass wir zusammen mit der nahen Zukunft. Ich
werde fur Ideinhre Antwort warten. Ich wunsche Ihnen gute Laune und jede Menge Gedanken uber unsere gemeinsame
Zukunft. Ich mochte wirklich das!

In der Hoffnung, dein Lusia.

Spoiler:
From Lusia Mon Apr  4 08:41:57 2011
X-Apparently-To: xxx@yahoo.com via 87.248.117.119; Mon, 04 Apr 2011 01:42:26 -0700
Return-Path: <lusiakovach@yahoo.com>
X-YahooFilteredBulk: 98.139.52.218
Received-SPF: none (mta1144.mail.sk1.yahoo.com: domain of lusiakovach@yahoo.com does not designate permitted sender hosts)
X-YMailISG: gRll3JscZAqzEtVKh6I1GWapzx0Hyq0JjG0NGbwRGe1yEG0K
D3fB8BLHKAWpnNYuZchGVWkleSpqowciTP4fcuWsWB8yliLV4YAJuoVx1dfj
DfJsxn.j0sJOx892u5_vcbf3XUHUOJjAWrACdm7e0iSXr0LN1rIoGq340AAJ
B7YBF1pgHMTl2X16gZDgjeJX6DS5VY3MYfI.ej2YVRK7irblnj93rZKBIkTE
7kTGQ5mtCx2eeRezxOlbQWOGcmD8r6OR0CtaPMNqmts7GUHlq_zkAEW7QjHI
l5aYIdQWQw_T5m_T18OSnxT4UqoCl0vKk9baW3xe75MTv8fGCr8JCK40geVi
8zdVH2OoPWET9r7POXWJxKisds729byn0Ol3nzzryClxluLZfxV6xLCAOpEp
9VMgZ2YAN1xPR3_6a1ukuslmcItGGeuPKXeU8eOJWiJ10cfPWQhY1.pf96ar
8mTxAH.AXPd1XTgOl5tQhBHE9cESS3o140a2tcrUtbZk_YCRMMPC82vT2Mrd
1ROlTclhCU_tae4ijmu9GB9n183f03pBBD8KOHsISnASGcOzV5RSurO7u1j.
GtlZyYf2sxJcd4Sfhvr04b1pLU1yA5ZMxUqNEydjWVUC1ZHtmDCsOz8bgRrz
3KQzSAYw3j8fICotblBB0onz7ps.AquD4dWZYyPxIChGayYPNLmrMPkSdRZC
bixPhS_xy5nWFDv4EDR9_dFEkCPo9SW4QvblXNvhNs.nMXXK1P1d8tmcFtj_
TJloYGVa2lWRl_LIFIbdQMiZBhokBR69QLCZoARN7f4uudscYOwVwIwa9kGr
JMoKzp59zfKYC.2lR_R4rEkJSNCECO3g3jpmfCmzJkb5RH0XCIC09yTYqsuZ
BxqKTnqODpNzRHBRV01lemFuzInhbL.n_sQDaaJ59j49d7VB6QPxrAA4MsVT
AmZAvUaRzLFH0ktP89tSRB6fvqh1Mmy0LzrpxuoqNJwajuupnqjpESDpcDXJ
zugDsM.HC.mqYGFdX8SEOCjh03a_ZjUhDxe2hszp56YRo580WbM6yyRChVAe
aTG_Dvh3G7KQCnztbow5OKKMc_u7HmHwk_zlY1CuJrr1VXJnlRkXV.oxapAg
wTnQaIxu2rwnCJbT5gVyvqoVpucvpD1NMohw.p7Pwv4EPkFNWiTChRhq4K2G
plMPh8DqqKi08THYL7tBOuZPDIR.COLVqSrWtIH1fD1JVxFBxxXdSSfbH8kt
UyYEhkB9JAX7oXoHszfGKtwT9Hf.tyqDYBe01DSm0zjWFi9Sj83Cu9fW50aS
u6EeMHYUEF24rmfQ2_VGgVeyqRfMmX_WPA--
X-Originating-IP: [98.139.52.218]
Authentication-Results: mta1144.mail.sk1.yahoo.com  from=yahoo.com; domainkeys=neutral (no sig);  from=yahoo.com; dkim=pass (ok)
Received: from 127.0.0.1  (HELO nm21.bullet.mail.ac4.yahoo.com) (98.139.52.218)
  by mta1144.mail.sk1.yahoo.com with SMTP; Mon, 04 Apr 2011 01:42:26 -0700
Received: from [98.139.52.192] by nm21.bullet.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 08:42:25 -0000
Received: from [74.6.228.37] by tm5.bullet.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 08:42:25 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp106.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 08:42:25 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1301906545; bh=lMZQw5WM3+DJBWZOi0+Y2j65cF768OZXg9wyOOg0aPY=; s:MIME-Version:Content-Type:Content-Transfer-Encoding; iIkeugS8bpSIs=
X-Yahoo-Newman-Id: 379392.64947.bm@smtp106.mail.ac4.yahoo.com
Received: from [10.99.10.213] (lusiakovach@24.147.50.186 with plain)
        by smtp106.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; 04 Apr 2011 01:42:24 -0700 PDT
X-Yahoo-SMTP: vgFYePqswBC08mzjbhQ2OdewfS33BTcX
X-YMail-OSG: d0G9RBoVM1kzgO4ia2IbmzhJFL.lsPswISCXwBnjsaPyhX0
OmP_ynVVlkYmMfR.gpKYoO0dfwS_tA2D.LBvzFtHQJRxf8YeKyg6ti7d9U5Y
ScHik9GuJFioZgSjmdzFGlHzDz_tWslleLScaCS7V7owAkeXLDtiBS2Daact
qGDHAggTc1_z22aa7wQYRBBKT3ZovpOWQF3L13CUzdjnhCpzCWxHIqmcAN8V
HWMsqfpv5iNw19t9ncLfSRRHCpqmcLM6ogVBgu2tCalTMK2K_iulsWulFwXD
J3QA5y9j6O0fmhJHQINPwK8zZ7mOhiGUZ0e.vLAX8vZF4H9l4E0aU2ox4pfg
e1SgYXgjviIVAVlNgKASA8IWIXy0tpcpHqS4-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Mon, 4 Apr 2011 12:41:57 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
Reply-To: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <797166345.20110404124157@yahoo.com>
To: xxx <xxx@yahoo.com>
Subject: Mein lieber xxx!
In-Reply-To: <644149.1080.qm@web132405.mail.ird.yahoo.com>
References: <644149.1080.qm@web132405.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Content-Length: 745

« Zuletzt geändert: 16. September 2018 um 09:42 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
abu1963
Ex-Mitglied


Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #39 - 04. April 2011 um 11:07
 
Wieder eingeliefert über die USA.
Code
Alles auswählen
IP Details for 24.147.50.186
General IP Information
Hostname:	c-24-147-50-186.hsd1.ma.comcast.net
ISP:	Comcast Cable
Organization:	Comcast Cable
Proxy:	Suspected network sharing device.
Type:	Broadband
Assignment:	Dynamic IP
Blacklist:
Geolocation Information
Country:	United States us flag
State/Region:	Massachusetts
City:	Lynn
Latitude:	42.4721
Longitude:	-70.9584
Area Code:	781 



Zitat:
Date: Mon, 4 Apr 2011 12:41:57 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #40 - 04. April 2011 um 13:52
 
Opfer schrieb on 04. April 2011 um 04:09:
Und wie lange muß ich mit der TAN Nr. warten?  Cool



Die kannst Du gleich in separater Mail überweisen. Die TAN soll sie in die Felder eintragen und dann zur Kassenstelle der Deutschen Botschaft, 
um da ganz verwundert angeschaut zu werden, als die erste, die dieses neuartige, von uns entwickelte System benutzt!
« Zuletzt geändert: 07. April 2011 um 19:04 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Opfer
Themenstarter Themenstarter
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6.395
Standort: Berlin
Mitglied seit: 28. März 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: entspannt
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #41 - 04. April 2011 um 14:05
 
Zitat:
Meine liebe Lusia,
also erst einmal musste ich einen Laden suchen der mit der Western Union zusammen arbeitet. Diese Firma überweist von hier nur bis zu 500€! Außerdem hat die Western Union einen sehr schlechten Ruf, da soll schon öfter etwas schief gegangen sein. Was hälts Du davon wenn ich Dir per GNMT, German National Money Transfer (Worldwide Moneytransfer of the Federal Republic of Germany) das Geld schicke? Das ist schnell und geht über die Deutsche Botschaft (Paying-Office of German Embassy), außerdem ist die Summe unbegrenzt und die Deutschen Beamten helfen Dir und sind unbestechlich. Bleibe Tapfer und sei nicht traurig, meine Gedanken sind bei Dir...
Dein xxx.
 

Also Monaygram gibt es schon mal nicht...

10min später... 

Mein Lieber xxx! Ich lese in Dein Brief, dass uber Western Union konnen in einem einzigen Versuch, nur 500
euro zu versenden. Meine Liebe, ist es moglich, dass Sie zwei Geldtransfer zu machen? oder vielleicht kennst du
Moneygram? Es ist moglich, dass durch Moneygram konnen Sie den vollen Betrag zu senden? Mein Lieber, leider
habe ich keine Ahnung GNMT. Ich mochte nicht auf fremden Niederlassungen von Uberweisungen benutzen. Ich hoffe,
Sie verstehen mich richtig? Bitte versuchen Sie zweimal die 500 euro zu senden, oder senden Sie Dein gesamte
Summe durch Monaygram. Ich werde fur Dein Antwort, meine Liebe zu warten. Mit Liebe und Hoffnung, Dein Lusia.

Spoiler:
From Lusia Mon Apr  4 11:50:09 2011
X-Apparently-To: xxx@yahoo.com via 87.248.117.64; Mon, 04 Apr 2011 04:50:18 -0700
Return-Path: <lusiakovach@yahoo.com>
X-Originating-IP: [98.139.52.66]
Received: from 127.0.0.1  (HELO nm2-vm0.bullet.mail.ac4.yahoo.com) (98.139.52.66)
  by mta1099.mail.sk1.yahoo.com with SMTP; Mon, 04 Apr 2011 04:50:18 -0700
Received: from [98.139.52.193] by nm2.bullet.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 11:50:17 -0000
Received: from [74.6.228.32] by tm6.bullet.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 11:50:17 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp101.mail.ac4.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 11:50:17 -0000
Date: Mon, 4 Apr 2011 15:50:09 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
Reply-To: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1437907386.20110404155009@yahoo.com>
To: xxx <xxx@yahoo.com>
Subject: Mein Lieber xxx!
In-Reply-To: <436684.20420.qm@web132410.mail.ird.yahoo.com>
References: <436684.20420.qm@web132410.mail.ird.yahoo.com>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
Content-Length: 660

« Zuletzt geändert: 12. April 2021 um 06:47 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
abu1963
Ex-Mitglied


Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #42 - 04. April 2011 um 14:17
 
Code
Alles auswählen
IP Details for 24.147.50.186
wie voriger Header 



über Comcast Cable USA
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #43 - 04. April 2011 um 18:51
 
Opfer schrieb on 04. April 2011 um 14:19:
Also Monaygram gibt es schon mal nicht...


Aber dafür könnten wir mit einem netten Dokument sorgen! Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Habe mir mal Jokers Einzahlungsbeleg vorgenommen und festgestellt, dass sie da ja noch ein m vergaß! Zwinkernd

« Zuletzt geändert: 12. April 2021 um 06:51 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Opfer
Themenstarter Themenstarter
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6.395
Standort: Berlin
Mitglied seit: 28. März 2011
Geschlecht: männlich
Stimmung: entspannt
Re: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
Antwort #44 - 04. April 2011 um 20:58
 
Hallo, xxx!!!

Ich war sehr uberrascht, dein Brief zu lesen. Sie schrieb mir, dass du mich nicht kennen. aber wir werden mit
Ihnen zu kommunizieren, und ihr habt schreibt mir ein letztes Mal am 18 Marz. Ich verstehe nicht, warum du so
schreiben Sie mir. moglich, dass Sie eine Freundin oder Frau haben, und Sie wollen nicht, dass sie uber unsere
Gemeinschaft zu lernen? Bitte seien Sie ehrlich mit mir. Warum haben Sie banden mich Kommunion und jetzt
behaupten, dass du kennst mich nicht?

Lusia. 

Spoiler:
Return-Path: <lusiakovach@yahoo.com>
Delivered-To: GMX delivery to xxx@gmx.de
Received: (qmail invoked by alias); 04 Apr 2011 18:18:55 -0000
Received: from nm20-vm0.bullet.mail.ne1.yahoo.com (HELO nm20-vm0.bullet.mail.ne1.yahoo.com) [98.138.91.45]
  by mx0.gmx.net (mx088) with SMTP; 04 Apr 2011 20:18:55 +0200
Received: from [98.138.90.57] by nm20.bullet.mail.ne1.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 18:18:54 -0000
Received: from [98.138.84.39] by tm10.bullet.mail.ne1.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 18:18:54 -0000
Received: from [127.0.0.1] by smtp107.mail.ne1.yahoo.com with NNFMP; 04 Apr 2011 18:18:54 -0000
Received: from [10.99.10.213] (lusiakovach@65.24.51.75 with plain)
        by smtp107.mail.ne1.yahoo.com with SMTP; 04 Apr 2011 11:18:53 -0700 PDT
Date: Mon, 4 Apr 2011 22:13:37 +0400
From: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Mailer: The Bat! (v3.85.01) Professional
Reply-To: Lusia <lusiakovach@yahoo.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <732234904.20110404221337@yahoo.com>
To: xxx@gmx.de
Subject: Hallo, xxx!!
In-Reply-To: <20110402110202.27030@gmx.net>
References: <20110402110202.27030@gmx.net>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)
X-GMX-Antispam: 0 (Mail was not recognized as spam);
Detail=5D7Q89H36p6i75npGen84eVAEFK/syJmQWfUJhD4BPL42vD+2ZuqoFSikZQiMYiOLutlY
qZ8rQrDyXzm8eZlMLkNyOLj0bmBx/TaHGcCrhTABYus71mrytpzmfXUI5oQ+j0MEo9z8mQ+Tjwmg
oO8rQ==V1;
X-GMX-UID: NjUyOCYhSzg3M+fLaDQxkv4xMV2qtIlp
X-Flags: 1401
« Zuletzt geändert: 07. April 2011 um 19:16 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 4 5 
Thema versenden
Link zu diesem Thema