Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3  Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Yuliya <bitdfa@gmail.com> (Gelesen: 9.982 mal)
 
Bommo
Global Moderator
*****
Offline


Anti-Scam ist wichtig!

Beiträge: 8.316
Standort: schwebend zwischen den Welten
Mitglied seit: 13. Juli 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #15 - 21. November 2010 um 15:24
 
zu Antwort #23 - aus Russland (Yoshkar-Ola):
Code
Alles auswählen
188.187.148.220 - Geo Information
IP Address 	188.187.148.220
Host 	net148.187.188-220.yoladom.ru
Location 	RU RU, Russian Federation
City 	Yoshkar-ola, 45 -
Organization 	CJSC Company ER-Telecom Yoshkar-Ola
ISP 	ER-Telecom
AS Number 	AS41786 CJSC "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola 

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2.854
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #16 - 21. November 2010 um 15:31
 
Sie geizt halt mit ihren Bildern  Griesgrämig

Spoiler:

Return-Path: <bitdfa@gmail.com>
Received: from mailin17.aul.t-online.de (mailin17.aul.t-online.de [172.20.27.50])
         by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0c-3) with LMTPA;
         Sat, 20 Nov 2010 17:31:02 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from mail-ey0-f178.google.com ([209.85.215.178]) by mailin17.aul.t-online.de
        with esmtp id 1PJqL3-1dy7Qe0; Sat, 20 Nov 2010 17:30:57 +0100
Received: by eyh5 with SMTP id 5so3393874eyh.37
        for <xxxxxxxx@t-online.de>; Sat, 20 Nov 2010 08:30:57 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:x-priority
         :message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type:content-transfer-encoding;
        bh=BAg54ilRWgOlJ/21K8UqNLmv9jncNU2tug94BYYifMk=;
        b=A8jd6sfLKyGAj2EWyrXgK7Get1YhVEO4zIznusN3MHX6reR50R+Yf2YE8Qm0gu1cj1
         5kVzvBTnK2ak4xv2L7keB3KP0RGfo5EQrffRMeyhgSeQnkOzISVun2Tws8QBp+vE7scr
         vmV9NAmAEk4ysG5zGsMKBqXq6tHlfD1WAuSzQ=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to
         :references:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        b=TgsR11UDLAKLkjAScZf6gf3AWNJQTASsL11kHvo2bISM2M4PeHxmx13xZrvp+7o5Cq
         xNUMDZiSk7UW2s5t7xI4J5OZirZsgR8wmVEbV2ddJHDNH0vH6YQFA+5HSRp5638CZyPW
         bOY5qMKvgarel8HP3FEGaFxMTGEX87wBUXBok=
Received: by 10.213.28.5 with SMTP id k5mr6053161ebc.41.1290270657223;
        Sat, 20 Nov 2010 08:30:57 -0800 (PST)
Received: from MICROSOF-7942AA ([188.187.148.220])
        by mx.google.com with ESMTPS id w20sm2716163eeh.12.2010.11.20.08.30.56
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Sat, 20 Nov 2010 08:30:56 -0800 (PST)
Date: Sat, 20 Nov 2010 18:49:08 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <29961647.20101120184908@gmail.com>
To: xxxxxxxx <xxxxxxxx@t-online.de>
Subject: hallo!
In-Reply-To: <4CE69D35.40104@t-online.de>
References: <4CE69D35.40104@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-TOI-SPAM: u;0;2010-11-20T16:31:02Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: d309161f-1fd4-4c55-a418-eef512e3a6bc
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxxxx@t-online.de>


Hallo xxxxxxxx!
 
als die Stimmung? Ich glaube, Sie haben alles in Ordnung und Sie sind zufrieden mit den neuen Tag. Ich habe alles perfekt. wenn Sie nicht in Betracht ziehen, kleinen Schwierigkeiten, die mir aufgetreten sind heute Morgen. Ich habe freie Zeit und ich wurde gerne teilen.
Ich normalerweise aufwachen bei 6 Uhr. Heute wachte ich um 7 Uhr morgens. fur mich war es schon ein Argernis. Sie sehen xxxxxxxx, ich Joggen am Morgen wie. so versuche ich mich in guter Form zu halten. das gleiche zu mir gelaufen - das ist eine ausgezeichnete Wecker. Ich voll und ganz aufwachen aus dem Schlaf und ich gehe zu kraftig und zuversichtlich Gang zu arbeiten. gute Laune hat - ist der Schlussel zu einem erfolgreichen Tag. Ich glaube nicht daran erinnern, wer diese Worte gesagt. scheint, wie die weisen Worte aus dem Osten. Ich denke, Sie wissen, dass Japaner und Chinesen sind sehr durch verschiedene Ubungen Gesundheit geachtet. Ich bin sicherlich kein gro?er Kenner des Orients, aber ich verstehe, dass die Gesundheit - es ist sehr wichtig. und wir brauchen, um ihre Gesundheit zu uberwachen.
sorry, ich schwingen. ist einer meiner Gewohnheiten. Sie mussen verstehen, dass es typisch ist fur eine Frau so lange zu reden. Ich mag zu reden und ich kann nichts mit ihm.
mein zweites Problem waren meine Pantoffeln. Ich legte sie auf ihren Fu?en hat beschlossen, eine Dusche zu nehmen. Nach einer Weile fuhlte ich die Feuchtigkeit. xxxxxxxx vorstellen, mein Welpe nass meine Hausschuhe. Ich war wutend. Es war sicher nicht schelten den Welpen. By the way, seinen Spitznamen Varyag. schoner Name, nicht wahr? es ist nicht meine Schuld, dass es passiert ist.
nach dem Ereignis, Pantoffeln, nahm ich eine Dusche, Fruhstuck machen. 15 Minuten spater hatte ich zu laufen, um zu arbeiten. Ich hatte kaum Zeit zum Taxi. vor allem aber war ich nicht zu spat zur Arbeit.
Ich denke einmal an die Arbeit? Naturlich nicht! das erste was ich tat - Uberprufen Sie die Mail. Ich freute mich, einen Brief von Ihnen bekommen! Ich verga? sogar, dass all die Probleme auf die Idee gekommen an diesem Morgen.
Ich bin froh, erklaren Sie sich mit meinen Gedanken. Hat Dir mein Bild? Sie haben wahrscheinlich auch wollen mehr uber mich wissen. Ich hoffe, Sie sah meine Fotos und erkannte, dass ich blond bin. Meine Hohe 171 cm und das Gewicht 57 kg. Ich glaube, ich bin mir ziemlich Madchen. Ich mag mein Aussehen. Ich glaube, Sie mit meinem Aussehen zufrieden geblieben.
xxxxxxxx uns ein wenig uber dich. Mich wurde interessieren, uber Ihre Interessen, Hobbys erfahren. Sie haben eine gro?e Familie?
Ich schlie?e meinen Brief. da muss ich arbeiten. Ich habe noch nicht uber seine Aufgaben bei der Arbeit ubernommen. Smiley
Sie einen erfolgreichen Tag xxxxxxxx, und ich muss arbeiten.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bommo
Global Moderator
*****
Offline


Anti-Scam ist wichtig!

Beiträge: 8.316
Standort: schwebend zwischen den Welten
Mitglied seit: 13. Juli 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #17 - 21. November 2010 um 15:49
 
zu Antwort #25 - aus Russland (Yoshkar-Ola):
Code
Alles auswählen
188.187.148.220 - Geo Information
IP Address 	188.187.148.220
Host 	net148.187.188-220.yoladom.ru
Location 	RU RU, Russian Federation
City 	Yoshkar-ola, 45 -
Organization 	CJSC Company ER-Telecom Yoshkar-Ola
ISP 	ER-Telecom
AS Number 	AS41786 CJSC "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola 

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2.854
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #18 - 24. November 2010 um 19:47
 
Hey, Post von der Big Brother Schönheit.  Laut lachend Laut lachend

Spoiler:

Return-Path: <bitdfa@gmail.com>
Received: from mailin12.aul.t-online.de (mailin12.aul.t-online.de [172.20.26.48])
         by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0c-3) with LMTPA;
         Mon, 22 Nov 2010 14:30:07 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from mail-fx0-f47.google.com ([209.85.161.47]) by mailin12.aul.t-online.de
        with esmtp id 1PKWSz-2JaHKM0; Mon, 22 Nov 2010 14:29:57 +0100
Received: by mail-fx0-f47.google.com with SMTP id 11so4564732fxm.34
        for <xxxxxxxx@t-online.de>; Mon, 22 Nov 2010 05:29:56 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:x-priority
         :message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type:content-transfer-encoding;
        bh=GKxtj9ne3AOHEr3R4fUl2Vxf3GBhV7/Gy413Rq0M4Lw=;
        b=Jle/ejP4vEH1meAUkeIm0fI+MWIuFFXhXJHbLxpwLTL1jpAE8loHmhaJwvrrCeJgXe
         Ben32IVrLSJmuC+EQdRFGk2oLvw597LsUKlgw4FkyTzV45Vu2fUaZLhCddoYvlWWTPrL
         y2N1A9Nf2GOAMiRN3p+jt0mbPA6A+AYM3Oj1o=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to
         :references:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        b=ZcUIezvhX9CTDvDvyg2VlaLFq4fsiqFQqXdzeKya1q3J8t0SNjD8m+Q9lecicU4i1q
         giRz5QBo+ulnIM/Ym919wmBg+u5lAO/tkf+5BMZQRiYP+7dulpXcHVRTXSlJY0yJcFiZ
         JZkeCPJWJ2x5csLhL0hsIff7n3DLFuBQU53Pg=
Received: by 10.223.93.137 with SMTP id v9mr4169395fam.77.1290432596776;
        Mon, 22 Nov 2010 05:29:56 -0800 (PST)
Received: from MICROSOF-FECA4F ([188.187.148.220])
        by mx.google.com with ESMTPS id c10sm1331342fat.6.2010.11.22.05.29.55
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Mon, 22 Nov 2010 05:29:55 -0800 (PST)
Date: Mon, 22 Nov 2010 16:07:16 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1597764408.20101122160716@gmail.com>
To: xxxxxxxx <xxxxxxxx@t-online.de>
Subject: hallo!
In-Reply-To: <4CE69D35.40104@t-online.de>
References: <4CE69D35.40104@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-TOI-SPAM: u;0;2010-11-22T13:30:07Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: 6a268ae7-d25e-442e-984b-ad19dd1bff44
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxxxx@t-online.de>


Guten Abend, xxxxxxxx!
Ich habe eine Mittagspause und jetzt bin ich in der Lage, Ihren Brief zu beantworten. xxxxxxxx Ich habe einen sehr vollen Terminkalender. Aus diesem Grund kann ich Ihnen erst am Nachmittag zu beantworten. wenn ich freie Zeit habe, werde ich versuchen, fruher zu beantworten.
xxxxxxxx und Sie sprachen mit den Arzten? pozabodtes Ihre Gesundheit!
wegen meiner Arbeit habe ich standig in den Behandlungsraum. fast alle seine Arbeitstag verbringe ich bei der Arbeit. Ich arbeite mit weiblichen Masseurin in einer der Kliniken. Ich mag meinen Job. Ich wei? Massage fur den Rucken. wahrend der Arbeit bin ich standig im Umgang mit Menschen. Fruher dachte ich, es war einfach, mit einer Masseuse arbeiten, aber es stellt sich heraus, ist es nicht. Masseur - und es ist nicht so leichte Aufgabe. im Laufe der Zeit habe ich mude Hande, aber jetzt ist alles anders. weil ich so tun muss durch meine Handlungen waren zufrieden Kunden. Ich darf nicht zeigen Sie ihnen Ihre schlechte Laune, weil ich keine schlechte Laune haben!
eine solche Haltung in mir von meinen Eltern eingeimpft Arbeit. sie respektiert seine Arbeit und erkannte, dass die Arbeit in gutem Glauben behandelt werden sollten.
meine Mutter namens Lidya. es ist eine Hausfrau. Zuvor arbeitete sie als Lehrerin fur Fremdsprachen. Ich danke meiner Mutter fur das, was sie mich lehrte, eine Fremdsprache zu eigen. vielleicht gerade deswegen, bin ich flie?end in Ihrer Sprache.
Der Name meines Vaters Misael. Er ist ein Bauarbeiter. meine Mutter ist standig Sorgen um ihn. weil der Bauherr ist sehr gefahrlich Beruf.
Ich muss Ende zu schreiben xxxxxxxx. Ich brauche ein wenig Ruhe und Mittagessen. denn ich mu? ruhen. Ich muss noch bis zum Abend zu arbeiten. Nach der Arbeit werde ich gehen zusammen mit meinen Eltern in die Kinos. Ich verbringe oft meine freie Zeit mit ihren Eltern. alles Gute fur xxxxxxxx. Ich schreibe Ihnen morgen. wenn ich genug Zeit habe, werde ich versuchen, Ihnen zu sagen der Film angesehen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2.854
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #19 - 24. November 2010 um 19:53
 
ich sag's ja, sie hat langeweile.  Laut lachend

Spoiler:

Return-Path: <bitdfa@gmail.com>
Received: from mailin03.aul.t-online.de (mailin03.aul.t-online.de [172.20.27.43])
         by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0c-3) with LMTPA;
         Tue, 23 Nov 2010 02:02:36 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from mail-ew0-f50.google.com ([209.85.215.50]) by mailin03.aul.t-online.de
        with esmtp id 1PKhHF-0sq9js0; Tue, 23 Nov 2010 02:02:33 +0100
Received: by ewy7 with SMTP id 7so4175065ewy.23
        for <xxxxxxxx@t-online.de>; Mon, 22 Nov 2010 17:02:33 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:x-priority
         :message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type:content-transfer-encoding;
        bh=AMP13AmKttBDYeUAnHde6k5xfoHMP683d10Ee8aWkr4=;
        b=IgOG+8hkp8dFdDLHWjG2MZwdHAWbZmzGAx0TCFVI/VoDki3VBVzxs+ARhJClnaXbOI
         eEEI6o7lzQ0QKl2ggN+vktgmmE17z1FmEKNq1R5gCcvMJI+qCty4rqIu1I+NuBRlcjON
         Z5n/XgcjNL2Ap68W2Aj3ftnyKKBsgx5r+euss=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to
         :references:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        b=RK6i5QJVV7x9ypwuAzJcScoV/LQbOrSTc8d2TiCbGlqWcUsvM6N0mxscV5o6NffREG
         w32UV/GJvjtltTeTwZXNwuOSqPcPwRNsYvyQC+rS/4u9g8hhyh458ZAgYJ75thVzcnDg
         yh6QjmujYeLKIEpDzItWGUlWDO9J1aIbRuPog=
Received: by 10.213.108.196 with SMTP id g4mr5716534ebp.31.1290474153657;
        Mon, 22 Nov 2010 17:02:33 -0800 (PST)
Received: from MICROSOF-7942AA ([188.187.148.220])
        by mx.google.com with ESMTPS id b52sm5217748eei.13.2010.11.22.17.02.32
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Mon, 22 Nov 2010 17:02:33 -0800 (PST)
Date: Tue, 23 Nov 2010 00:23:07 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1241637632.20101123002307@gmail.com>
To: xxxxxxxx <xxxxxxxx@t-online.de>
Subject: hallo
In-Reply-To: <4CE94D8B.3090003@t-online.de>
References: <4CE94D8B.3090003@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-TOI-SPAM: u;0;2010-11-23T01:02:36Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: 92f5649a-86fe-4b71-bca2-238864dac4f0
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxxxx@t-online.de>


Hallo! Sie haben eine Erkaltung? Wir haben immer noch schneite. Das ist so frustrierend. als die Stimmung?
was hast du gestern. Ich mochte nur wissen, wie Sie wollen. Ich habe dann fur Sie zu schreiben. Ich kann nicht schlafen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.892
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #20 - 24. November 2010 um 21:44
 
Identische IP wie Yulia <yulchikfoster@yahoo.com>!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2.854
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #21 - 25. November 2010 um 19:53
 
Inzwischen schreibe ich die Briefe an sie kniend in Bettelhaltung, ob sie mir nicht gnädigerweise mal ein paar Fotos schicken kann. Keine Chance. Am Wohnort arbeite ich auch wie besessen. Da beißt man sich ja die Zähne aus. Smiley

Spoiler:

Return-Path: <bitdfa@gmail.com>
Received: from mailin08.aul.t-online.de (mailin08.aul.t-online.de [172.20.26.46])
         by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0c-3) with LMTPA;
         Thu, 25 Nov 2010 06:41:49 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from mail-ey0-f179.google.com ([209.85.215.179]) by mailin08.aul.t-online.de
        with esmtp id 1PLUaa-1Pz6Dw0; Thu, 25 Nov 2010 06:41:48 +0100
Received: by eyg24 with SMTP id 24so295170eyg.24
        for <xxxxxxx@t-online.de>; Wed, 24 Nov 2010 21:41:48 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:x-priority
         :message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type:content-transfer-encoding;
        bh=jYqOYFu+oGnetYH8fn4a3iAypJfJjdiFkSsOSywkvFY=;
        b=bPt0rCBrBtEUjnOuXcd3LZn+m8KMYIFx27Rv9Kk14X5R8dWk6uIy4GOb2dff9kN2aR
         bRlLv5LxHxhel4fsUIomX4OgtWaXJKA3zC33NSufkUMpBk7oPqqfp0qtQXh0Rq5EOzrn
         wWGYPxe1u3Bs8tx9nkPyeQFPx5WAWMrVFYT+w=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to
         :references:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        b=lCxRMlN5FpZi1IJapfvWi30VWBMcBpDv9C4LL792tq2ZYAqWCZKX0fTNh8LjIL5xeo
         yfoIF3UjAylhVa7tREwn9oX6lUsVRUf2r16qwzb9RRGTiAwaFXSAS++T1MZHr5hplSQ+
         K88Yetgoy8NtcNSkmZ6FszTXFK9pHc6UVOiDM=
Received: by 10.213.19.14 with SMTP id y14mr4528064eba.95.1290663708345;
        Wed, 24 Nov 2010 21:41:48 -0800 (PST)
Received: from MICROSOF-FECA4F ([188.187.148.220])
        by mx.google.com with ESMTPS id v56sm297769eeh.20.2010.11.24.21.41.47
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Wed, 24 Nov 2010 21:41:47 -0800 (PST)
Date: Wed, 24 Nov 2010 16:30:21 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <543041041.20101124163021@gmail.com>
To: xxxxxxx <xxxxxxx@t-online.de>
Subject: hallo
In-Reply-To: <4CECA0F7.1080308@t-online.de>
References: <4CECA0F7.1080308@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-TOI-SPAM: u;0;2010-11-25T05:41:49Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: 40770d73-5d86-4637-8bad-d46e8f1461b9
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxxx@t-online.de>


Guten Tag, xxxxxxx.
Heute morgen war ich wie am Schnurchen Hase! Ich bin voller Emotionen! Ich glaube, du auch alles gut und du bist glucklich neuen Tag. Wenn Sie das Lacheln und die Freude vermissen an diesem Tag, kann ich mit Ihnen teilen. Ich fuhle mich nicht fur einen Mann leid, wie Sie zu meinem kleinen Schatz Aktie - eine gute Stimmung!
Gestern war ein wunderschoner Abend. Ich war mit dem gescannten Film begeistert! Sie haben einen Lieblingsfilm xxxxxxx? Einer meiner Lieblingsfilme, "Titanic". Ich beobachtete ihn mehrmals und ich wei?, viele Details des Films. noch nicht bereit, es wieder zu sehen. Gestern nahmen meine Eltern mich zu diesem Film. Ich habe dir gesagt, "Titanic" - mein Lieblingsfilm. Ich bin romantisch, xxxxxxx. Ich mag sie sein. nach jedem Betrachten dieses Films hinterlasst eine Spur in meinem Herzen des neuen Gefuhlen und Emotionen. Gestern sah ich zum ersten Mal diesen Film in Form des 3G. Zu diesem Zweck haben wir uns auf spezielle Brille aufsetzen. Ich hatte das Gefuhl, dass ich sehr war in diesem Film beteiligt. Es schien mir, dass all diese Ma?nahmen richtig waren! Ich horte das Gerausch der Wellen, Mowen schreien. Es schien mir, dass die Wellen und Mowen leben. Ich wusste, es war alles da diese Punkte, die uns gestellt. aber Ich mag diese Entwicklung.
Ich fast geweint, als die Heldin fast sprang vom Schiff. so viel von dem Charakter waren echt! Ich sagte nur uber den Beginn des Films. am Ende den Film war ich zu weinen. meine Tranen geflossen sein muss von den Augen mehr, wenn es nicht fur meine Mutter. Ich zitiere die Worte meiner Mutter: "Sie aufhoren zu weinen Tochter sind alle meine Kleider nass jetzt Kleid riecht nach Salz und daruber hinaus wird es schwierig sein sich zu waschen..." Diese Worte sagte sie mit Humor. Meine Mutter versteht, dass dies ein sehr guter Film ist, aber sie wei? auch, dass die Verwendung von nassen Kleidern oder einfach nur nichts weiter als Film gescannt. Wahrscheinlich kann ich nicht meine Kleider waschen heute. Ich wasche es morgen. Denke nicht, dass ich faul. nur nach dem Ansehen dieses Films, werde ich unter dem Eindruck einer sehr langen Zeit zu Fu?. manchmal bin ich zu emotional.
vorstellen, xxxxxxx, wahrend Sie diesen Film sah ich nicht seine Freunde. Ich sah sie nur, wenn Sie das Theater verlassen. auch sie mochte den Film. sie wollten mich ins Cafe einladen, aber ich weigerte mich. Ich konnte es nicht lassen ihre Eltern ein Cafe. An diesem Abend verbrachte ich in der Kampagne von seiner Familie. Wir kamen spat nach Hause. vielleicht war es schon 10 Uhr. Ich hatte keine Abendessen. Ich duschte und ging zu Bett. Erinnerung an die gescannten Film waren so gro?, da? ich schlief in ihren Traumen.
xxxxxxx, ich habe auch an die Arbeit!))) Ich habe mich wieder. Ich wunsche Ihnen alles Gute fur xxxxxxx. Ich brauche Wasser zu kochen und brauen Tee. mochten nicht auf leeren Magen Arbeit))). Bye!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
scambuster
General Counsel
Banned
Inaktives Mitglied
***
Offline



Beiträge: 7.094
Standort: Beuningen
Mitglied seit: 25. April 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #22 - 25. November 2010 um 20:22
 
Code
Alles auswählen
188.187.148.220 - Geo Information
IP Address 	188.187.148.220
Host 	net148.187.188-220.yoladom.ru
Location 	RU RU, Russian Federation
City 	Yoshkar-ola, 45 -
Organization 	CJSC Company ER-Telecom Yoshkar-Ola
ISP 	ER-Telecom
AS Number 	AS41786 CJSC "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola
Latitude 	56°63'69" North
Longitude 	47°87'11" East
Distance 	2328.72 km (1447.00 miles) 


Mail über Yoshkar-Ola

Zitat:
Date: Wed, 24 Nov 2010 16:30:21 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional

Zeitzone Europäisches Russland
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2.854
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #23 - 30. November 2010 um 21:37
 
Hallo. Post vom TV-Sternchen.  Smiley Smiley

Spoiler:

Return-Path: <bitdfa@gmail.com>
Received: from mailin22.aul.t-online.de (mailin22.aul.t-online.de [172.20.27.128])
         by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0c-3) with LMTPA;
         Sat, 27 Nov 2010 17:22:33 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from mail-ey0-f172.google.com ([209.85.215.172]) by mailin22.aul.t-online.de
        with esmtp id 1PMNXa-1yAwFc0; Sat, 27 Nov 2010 17:22:22 +0100
Received: by eyd10 with SMTP id 10so1405414eyd.17
        for <xxxxxxx@t-online.de>; Sat, 27 Nov 2010 08:22:22 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:x-priority
         :message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type:content-transfer-encoding;
        bh=Wx7eef5TaWezodc1NRL+X/4gLhuu0TqhWVWX7OFezX8=;
        b=PDvSvo9X4c2I05IZ0ULt2l5PnGz8zPdaoLyywXg0mUiCz3uaFs2Z8+H4195TSilOk6
         xnLIfmJajzBjLlhxrINGCO2M4OTT0ixox+xIi8CJX9zyuQhTc4A+rxQ1onfaDZE5JOc/
         i5av8+X/ny3TRfBBYyshBjp83VMXbXKyr9wYg=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to
         :references:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        b=OhJ8tWGTvGhS5alJl/xJZrAYytep+tQvsCaYaIdeurxWLTRuoQsjOGcTWDJBvbORS1
         qy6b2ZHO1F7nluJjb0O9BAWlBnzLltOflxuI1DLgdflOLKZuvy5OprvG/7cAPChl10PG
         odBcVup5AUPT0zNeRgwIKOK6HlMHX1bdzAq6o=
Received: by 10.213.19.17 with SMTP id y17mr4900716eba.85.1290874942433;
        Sat, 27 Nov 2010 08:22:22 -0800 (PST)
Received: from [192.168.0.57] ([188.187.148.220])
        by mx.google.com with ESMTPS id v56sm2999308eeh.2.2010.11.27.08.22.21
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Sat, 27 Nov 2010 08:22:22 -0800 (PST)
Date: Sat, 27 Nov 2010 19:16:35 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1204156589.20101127191635@gmail.com>
To: xxxxxxx <xxxxxxx@t-online.de>
Subject: hallo!!!
In-Reply-To: <4CEFBAB4.3050005@t-online.de>
References: <4CEFBAB4.3050005@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-15
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-TOI-SPAM: u;0;2010-11-27T16:22:33Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: 7a2fc404-d125-402e-af3b-0f86cdc62758
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxxx@t-online.de>



Hallo xxxxxxx
Wie hast du gestern? Ich kann immer noch nicht ruhen auf dem gescannten Film. Gestern habe ich schlief wieder schnell. Ich erwachte wie üblich um 6 Uhr morgens im Park joggen.
Erinnern Sie sich, schrieb ich Ihnen gestern, dass meine Freunde mich in ein Cafe namens? Ich blieb bei meinen Eltern, und sie gingen ins Cafe.
es scheint, sie sind sehr gut ausgeruht. Olesya, mein Kollege, war auch ablegen. sie nicht zur Arbeit kommen. Chef, sagte sie, dass war unwohl. vielleicht ist auch sie "gut" verbrachte Zeit.)
Olesya arbeitet bei der Verbesserung Krankenhaus viel länger als ich. Ich bin ihr dankbar für das, was sie dazu beigetragen, auf Ihrem neuen Job zu beginnen. Sie erklärte mir, wie die Arbeit, die auf der Rückseite oder Schultermassage verwendet. manchmal nach der Arbeit gingen wir mit Olesya Stadt.
By the way, noch ging sie näher auf das Abendessen zu arbeiten. Sie erzählte mir von gestern Abend. ursprünglich waren sie im Park spazieren. Meine Freunde hatten eine Gitarre. Sie spielten Gitarre und sangen Lieder. Ich kann sogar vorstellen, wie sie sang. Hast du jemals ein Gedicht lesen Agniya Barto? wahrscheinlich nicht lesen. Ich selbst erinnere mich nicht viel von ihrer Gedichte. Ich erinnere mich nur ein Gedicht. erscheint im Gedicht Affen, Esel entschieden, eine Eule und der Bär, ein Orchester zu schaffen. aber sie waren nicht erfolgreich. weil sie zu tragen laut sang. Owl Recht, legte die Intonation. mit einem Wort, konnten sie nicht schön singen. Ich denke, meine Freunde und nicht nachweisen konnte ihre guten künstlerischen Fähigkeiten). Olesya gute Gitarre und sie hat eine Stimme. Olesya aber noch ein paar Leute. Und sie kann nicht singen. Ich bin zuversichtlich, dass sie nicht nachweisen konnte, die Super-Fähigkeiten). mit meinen Freunden als etwas Spaß. Ich selbst liebe es zu lachen und amüsieren Ihren Freunden lustige Geschichten. Ich bin nicht nur Yliya. Ich Yulchik! so rufen Sie mich durch meine Freunde. für sie ich Yulchik. Wenn Sie möchten, können Sie Yulchik. aber besser nicht nennen mich Yulchik, wenn ich keine Gefühle haben. Ich bin gut, aber nicht immer. Ich bin ein bisschen von Zeichen).
Nur keine Angst vor mir. Ich war sehr klein, flauschig Hase. flauschige ich bin, wenn ich eine gute und wunderbare Stimmung. und heute habe ich eine wunderbare Stimmung. denn ich bin ein positiv. Warum langweilen, wenn das Leben schön ist? Sie mir zustimmen? "Es gibt kein schlechtes Wetter, wird jeder Witterung Gnade." Das sind Worte aus dem Film "Moskau glaubt nicht an Tränen." Sehen Sie diesen Film. es ist sehr interessant. Ich sah es 2 mal. Ich wünsche Ihnen schöne Wetter und klarem Himmel. Ich habe vergessen, Ihnen über ihre Stadt zu schreiben. Ich komme aus Tscheboksary! Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie mir. Ich werde ihnen antworten. Ich muss laufen.
Viel Glück für Sie mein Freund xxxxxxx!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2.854
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #24 - 30. November 2010 um 21:41
 
Na endlich.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

mausepaul schrieb on 30. November 2010 um 21:37:
Ich komme aus Tscheboksary!


Geht doch mit Dir. Zunge
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
vierauge
Forum Administrator
*****
Offline


Ich tu nix. Ich will nur
spielen.

Beiträge: 11.965
Standort: Toronto
Mitglied seit: 28. März 2010
Geschlecht: männlich
Stimmung: friedlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #25 - 30. November 2010 um 21:45
 
Smiley

Code
Alles auswählen
188.187.148.220 - Geo Information
IP Address 188.187.148.220
Host net148.187.188-220.yoladom.ru
Location  RU, Russian Federation
City Yoshkar-ola, 45 -
Organization CJSC Company ER-Telecom Yoshkar-Ola
ISP ER-Telecom
AS Number AS41786 CJSC "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola
 



Zitat:
Date: Sat, 27 Nov 2010 19:16:35 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional


Zitat:
Voyager (v3.99.4) Professional



Gleiche IP hatten wir heute schonmal:

Yulia <yulchikstar@yahoo.com>
« Zuletzt geändert: 30. November 2010 um 21:47 von vierauge »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2.854
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #26 - 05. Dezember 2010 um 20:53
 
Moin.moin. Hier leider wieder nur viel bla_bla......bla_bla von unserer Dum(m)pfbacke. Girl,.....Du gehst mir so langsam auf die Ketten. Gib Dir endlich mal mehr Mühe, ansonsten  Smiley.

Ich stelle Dir meine Stadt vor, schicke dir Bilder von einschlägigen Orten, und Du hast weiter nichts zu tun, als mir von Deinem scheiß gescannten Filmen zu schrieben. Dein Arbeitskollege interessiert mich einen Sch..ßd..ck, aber wahrscheinlich verstehst Du einen Mann sowieso nicht, weil Dich Deine Gier nach Kameras völlig abgestumpft hat. So, jetzt geht es mir wieder besser. Mußte mal gesagt werden.  Laut lachend Laut lachend

Spoiler:

Return-Path: <bitdfa@gmail.com>
Received: from mailin13.aul.t-online.de (mailin13.aul.t-online.de [172.20.27.48])
         by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0c-3) with LMTPA;
         Sun, 05 Dec 2010 09:22:52 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from mail-ey0-f193.google.com ([209.85.215.193]) by mailin13.aul.t-online.de
        with esmtp id 1PP9rv-0VyLZY0; Sun, 5 Dec 2010 09:22:51 +0100
Received: by eye27 with SMTP id 27so2070942eye.4
        for <xxxxxx@t-online.de>; Sun, 05 Dec 2010 00:22:50 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:x-priority
         :message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type:content-transfer-encoding;
        bh=o9nwQTtnYZ9ke26vUFgYQTJo9D15ut9wDdkILNRNCOM=;
        b=i9v7VJ6pehm3fjArgsSOJTjkzd4WjRn/sBACRwYC6R6e/2rm+8pN1tlbTDzLT+2dVU
         L57pWQPaToiycdrg8vfV4p3iCZspwRYcQ2eyBSCTmG0oV4bHFvmRC5ISTAmivbGpV5rs
         R8UAN44nSOdsh9vbiLVeyX78MRho7gcxv5roo=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to
         :references:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        b=G4Lg4NyTzdsSnM3IzoYcYpehZ0GzZhJBibzVg0lJb6VCCAb9455+8raiAoKV6ZiA+n
         xqTgq0+F1rFsJtl71Xa5sF1EVc/w0p7QLuHy4fZ1whUGBuw2/1buJkam2Luea4Vr2HOR
         qSePnhyqMWgAjSgqi1ZzWE0I9FZWaccF0jL2w=
Received: by 10.213.13.130 with SMTP id c2mr961750eba.5.1291537370919;
        Sun, 05 Dec 2010 00:22:50 -0800 (PST)
Received: from MICROSOF-7942AA ([188.187.130.93])
        by mx.google.com with ESMTPS id w20sm3354960eeh.12.2010.12.05.00.22.50
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Sun, 05 Dec 2010 00:22:50 -0800 (PST)
Date: Sun, 5 Dec 2010 11:17:11 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1142549994.20101205111711@gmail.com>
To: xxxxxx <xxxxxx@t-online.de>
Subject: hallo!
In-Reply-To: <4CF902F6.7090600@t-online.de>
References: <4CF902F6.7090600@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-TOI-SPAM: u;0;2010-12-05T08:22:52Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: 77d1d3da-d94f-4542-8827-43060bf536d2
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxx@t-online.de>


allo xxxxxx! Wie konnen Sie gut schlafen mein lieber Freund? Ich habe
  eine poetische Stimmung heute! Habe ich nie gedacht. In dem Dorf so
gut! Naturlich gibt es eine Menge Arbeit, aber immer noch dort sind so
nett und lustig. Sie sind wahrscheinlich, wie kann ich Ihnen schreibe
  aus dem Dorf uberrascht? Unser Nachbar kaufte einen Computer und er
     gab mir die Erlaubnis zur Nutzung des Internet. was machst du an
    diesem Tag? Schreiben Sie mir, wie du auch Ruhe? gestern habe ich
schleppte die Kartoffeln in den Keller. Dann habe ich gehackte Kraut.
gehackte Kraut, fullten wir in einem Holzfass fur die Lagerung. meine
  Mutter mag das Werkstuck zu kochen. mussten wir auch die allgemeine
Reinigung im Haus zu tun. Unser Holzhaus im Dorf. Ich mag ein Haus aus
  Holz. Er ist so charmant. welche Art von Haus Sie gerne? Ich mochte
Silvester in einem kleinen Holzhaus zu feiern. in der Wohnung sollte
eine kleine Kuche. Schlafzimmer und einen gro?en Saal Kamin. Das ist
  mein Traum! Manchmal traume ich, dass wir vor dem Kamin und trinken
       su?en Wein sitzen. Ich wurde nicht so einen romantischen Abend
    Geist))) xxxxxx ruft mich meine Mutter. scheint zu funktionieren
    wieder auftauchten. so dass Sie dies nicht wunschen, den Brief zu
beenden. aber meine Mutter nicht streiten. xxxxxx Ich habe keine Mail,
   weil die Internet-Geschwindigkeit ist sehr klein. Ich komme in die
Stadt und Ihre E-Mail. alles Gute fur xxxxxx! Ich will von Ihnen die
                                                  Antwort zu warten! "
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bertoldo61
Ex-Mitglied


Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #27 - 05. Dezember 2010 um 22:24
 
Smiley

Code
Alles auswählen
General IP Information
Hostname: net130.187.188-93.yoladom.ru
ISP: ER-Telecom
Organization: CJSC Company ER-Telecom Yoshkar-Ola
Proxy: None detected
Type: Broadband
Assignment: Static IP
Blacklist:

Geolocation Information
Country: Russian Federation
State/Region: Mariy-El
City: Yoshkar-ola
Latitude: 56.6369
Longitude: 47.8711
 



  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bertoldo61
Ex-Mitglied


Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #28 - 05. Dezember 2010 um 22:28
 
mausepaul schrieb on 05. Dezember 2010 um 20:53:
Received: from MICROSOF-7942AA 


Gleicher Rechner hier
Yulia <ikutkutlometrov@gmail.com>
Yulia <yulchikfoster@yahoo.com>
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2.854
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Yuliya <bitdfa@gmail.com>
Antwort #29 - 09. Dezember 2010 um 19:12
 
Hallo. Post von Dum(m)pfbacke.  Laut lachend

Spoiler:

Return-Path: <bitdfa@gmail.com>
Received: from mailin23.aul.t-online.de (mailin23.aul.t-online.de [172.20.27.129])
         by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0c-3) with LMTPA;
         Wed, 08 Dec 2010 14:31:36 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from mail-fx0-f65.google.com ([209.85.161.65]) by mailin23.aul.t-online.de
        with esmtp id 1PQK7L-0ShxZo0; Wed, 8 Dec 2010 14:31:35 +0100
Received: by fxm18 with SMTP id 18so274283fxm.8
        for <xxxxxx@t-online.de>; Wed, 08 Dec 2010 05:31:35 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:x-priority
         :message-id:to:subject:in-reply-to:references:mime-version
         :content-type:content-transfer-encoding;
        bh=jmcBx2DsA+CI/oyqv+x/sjIgwZuq7BgTitb2VgVjh1c=;
        b=krdT/edLlqqZ1OxFrPcGmml+dQdbGVq0dYynebUead4PqbMnwAnL/7PhWh4aRaIjIy
         UbFTKw81qcMEYQDU/NWEFCFgxN2zu9wW77hGcav58/fZnwsKQpvG+Lu1PvAqcNAUxASM
         2fNlxybXZRZWvWp95ONnPjFvYJwqgoV+T8Yew=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
        d=gmail.com; s=gamma;
        h=date:from:x-mailer:x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to
         :references:mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
        b=o83VMQYWtkVstGFZtxKQ+9y81o1kSFYS/iIztzZiPRZ1sIrc7MjVGvW4vA6Nn9jGZo
         u3IkAxpCbOEY8WI4ebuzyGULFq0m5tptTXF/DCXXV+e06FWFOpLHiD56pxO+xkkOsd+V
         aWHMItTuNK7mKMZR3sg+cbCTHKL6YEoviv424=
Received: by 10.223.101.140 with SMTP id c12mr8480416fao.16.1291815095382;
        Wed, 08 Dec 2010 05:31:35 -0800 (PST)
Received: from MICROSOF-7942AA ([188.187.146.120])
        by mx.google.com with ESMTPS id r24sm145399fax.3.2010.12.08.05.31.33
        (version=SSLv3 cipher=OTHER);
        Wed, 08 Dec 2010 05:31:34 -0800 (PST)
Date: Wed, 8 Dec 2010 13:49:02 +0300
From: bitdfa@gmail.com
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <77177200.20101208134902@gmail.com>
To: Daywalker <xxxxxx@t-online.de>
Subject: hallo!
In-Reply-To: <4CFE664D.2080201@t-online.de>
References: <4CFE664D.2080201@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-TOI-SPAM: u;0;2010-12-08T13:31:36Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: ff5e62fa-ba3d-4320-b635-5c9dab8418a3
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxx@t-online.de>


Hola mein Freund xxxxxx. sonst kann ich sagen, hallo, Sie in italienischer Sprache. denke, es klingt wie "Ciao". Es ist gut, einige Fremdworter kennen. leid, dass Sie nicht wissen, Russisch. wollen ein wenig Russisch zu lernen? Ich Ihnen noch schreiben, wie es in der russischen "Hallo" klingt. Wort wird wie "Privet" oder "ZDRAVSTVUEY" Klang.
Unser Land ist sehr interessant. Ich wurde sogar sagen, ein wenig komisch. Ich glaube, Russland ist nicht wie jedes andere Land der Welt. Es ist nicht wie jeder in Asien noch in Europa.
Russland ist in der Tat 2 aus zwei Teilen der Welt. es ist Asien und Europa. was halten Sie von irgendeinem Teil der Welt Russland zuruckgefuhrt werden konnen? Ich denke, je mehr unser Land ist ahnlich wie in Europa. wir haben die gleiche Art von Kleidung. wir horen die gleiche Musik. Russische Liebe zu "Bitlz", "ABBA" horen. Meine Mutter liebt es, den italienischen Sanger Toto Kutunio horen. Vor einigen Jahren gefiel den Jugendlichen die Lieder "Ramstein". Teens und nun zu dieser Gruppe zu horen, aber nicht so oft wie es einmal war. Ich bin kein Fan dieser Gruppe.
seit kurzem in Mode gekommen, solche Zentren als "Makkdonalds bauen. Mogen Sie "Makkdonalds?
Ich war in dieser Einrichtung. Es gefiel mir die Mischung aus Milch. es gibt nichts, was ich nicht essen kann. Ich habe Angst, in eine dicke Frau wiederum, wie einige Leute, die Missbrauch Nahrung. Sie konnen sich vorstellen mein Darm xxxxxx? Ich wurde lieber aufgeben allen modernen Leistungen, um nicht fett.
Eine weitere lustige Neuheit unseres Landes. Jetzt in Russland gab es Autos mit der rechten Seitenruder. wahrend die inlandische Fahrzeuge sind auf der linken Seite fahren. Ist das nicht komisch? Jetzt in unserem Land, um die Autos rechts und links Ruder zu gehen. Ich denke aus diesem Grund auf unseren Stra?en gibt es so viele Unfalle.
xxxxxx von dem, was in Ihrem Land produzieren die Mobel? wir haben noch Fabriken, die Mobel aus Sagemehl hergestellt produzieren. " Ist es nicht komisch? Wir haben so viel Holz und Mobel aus Holzabfallen). Vor kurzem besuchte ich die Eltern von Olesya und sah, wie die Dorfbewohner einen Bereich der Platten von wertvollen Baumarten behindern. jetzt ist es klar, wo es Holz geht - auf dem Zaun))).
Ich kann sagen, viele lustige Situationen im Leben meines Landes, aber ich wei? nicht, ob Sie interessiert. Ich glaube, Sie waren froh, ein wenig uber mein Land erfahren. in Russland ist wirklich uberhaupt nicht langweilig.
Doch trotz aller lacherlichen Situation des Landes, ich verstehe, dass Russland nur durch sich selbst verstanden werden Russisch. Ich will hier nicht zu verstehen, ist eine Art des Lebens. vielleicht sollte ich nicht in Russland leben?
xxxxxx okay ich will Sie nicht langweilen mit meinem Geschwatz. aber ich hoffe, ihr hattet Spa? an meinem Schreiben nach einem harten Arbeitstag! alles, was Sie gut. nicht traurig sein! Ich bin in der Nahe !))))

Augenrollen Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 
Thema versenden
Link zu diesem Thema