Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Normales Thema Mamita <mamita_abdiwahid86@yahoo.in> (Gelesen: 2492 mal)
 
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2885
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Mamita <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
05. November 2010 um 18:30
 
Guten Abend an alle. Ich habe jetzt auch Kontakt nach Afrika.  Smiley

Spoiler:

Return-Path: <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Received: from mailin05.aul.t-online.de (mailin05.aul.t-online.de [172.20.27.44])
      by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0-1) with LMTPA;
      Mon, 01 Nov 2010 10:18:05 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from nm1.bullet.mail.in.yahoo.com ([121.101.151.239]) by mailin05.aul.t-online.de
     with smtp id 1PCqWc-0NNyt60; Mon, 1 Nov 2010 10:17:58 +0100
Received: from [121.101.151.238] by nm1.bullet.mail.in.yahoo.com with NNFMP; 01 Nov 2010 09:18:19 -0000
Received: from [121.101.151.233] by tm3.bullet.mail.in.yahoo.com with NNFMP; 01 Nov 2010 09:17:58 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp1002.mail.in.yahoo.com with NNFMP; 01 Nov 2010 09:17:57 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-Yahoo-Newman-Id: 42855.37635.bm@omp1002.mail.in.yahoo.com
Received: (qmail 29094 invoked by uid 60001); 1 Nov 2010 09:17:21 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1288603041; bh=VTT4JcDqmk6KXtcCmu00BJjPj4Xlp9X+tBIr8KUvacI=; tent-Type; Bqljt9mR1nLRE=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws;
  s=s1024; d=yahoo.in;
  tent-Type;
  UPQZt0Ed4s5Sc=  ;
Message-ID: <528769.26280.qm@web95710.mail.in.yahoo.com>
X-YMail-OSG: 8y_euO4VM1ni0chJrx9WWBjcOmDVab98Bnz4rWoF7RPl37d
I0UMjiWr66eQax_Hy.JUNGZLnzvYI0_oys.hR450U6bEfJDYNGxUrS98KkWA
kHVSzR.BvMvWhv4fNrd4a_PJoGvC0J3GmACl3jWUW1IWEvSz23B5HUh.XQT2
rfn3p_MV6DC4.ZUYPVa67RIvYVYdtVgOJDQ3l
Received: from [196.207.231.29] by web95710.mail.in.yahoo.com via HTTP; Mon, 01 Nov 2010 14:47:21 IST
X-Mailer: YahooMailClassic/11.4.9 YahooMailWebService/0.8.107.284920
Date: Mon, 1 Nov 2010 14:47:21 +0530 (IST)
From: Mamita Abdiwahid <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Subject: FROM MAMITA
To: xxxxxx<xxxxxxx@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="0-812476537-1288603041=:26280"
X-TOI-SPAM: u;0;2010-11-01T09:18:05Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: 8051ad1e-ed55-4e13-8e2f-e6ee6f21c6f9
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxxx@t-online.de>

--0-812476537-1288603041=:26280
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0-1150999062-1288603041=:26280"

--0-1150999062-1288603041=:26280
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable





Off Topic KommentarWeitere Bilder in der Galerie: Smiley


Hallo Liebe,
Es ist so schön, Sie wieder zu hören. Ich bin sehr froh, dass wir interessierten sich gegenseitig. Ich werde versuchen mein Bestes, um unsere Korrespondenz interessant und ehrlich zu machen. Ich glaube, dass wir beide zu offenherzig und aufrichtig, so dass jede andere tief und gut kennen, teilen unsere Einsamkeit zu haben.
Ich werde uns wie um ein starkes Fundament für die Freundschaft aufzubauen, so glaube ich, dass es wirklich Liebe, die wir brauchen, ist, dauert es harte Arbeit, Kommunikation, Verständnis und Vergebung, weil wir nur Menschen sind. Fehler werden gemacht, werden Missverständnisse auftreten, aber wenn das Fundament stark genug, die Beziehung wird diese Barrieren zu überwinden und es kann uns zur Ehe führen, lassen Sie mich Ihnen sagen, mehr über mich selbst. Wie ich Ihnen sagte, in meiner ersten Mail, mein Name ist Miss Mamita Abdiwahid, aus der Republik Somalia in Ostafrika. Derzeit bin ich in dem Flüchtlingslager hier in Dakar Senegal aufhalten als Folge des Bürgerkriegs passiert in meinem Land. Ich bin 24 Jahre altes Mädchen 5'8 "hoch. Mein Vater Dr. Abdiwahid Elmi Gonjeeh war ein prominenter Oil Merchant und dem stellvertretenden Ministerpräsidenten für Energie und Erdöl-Ressourcen zu den ehemaligen Staatschef (Dr. Abdullahi Yusuf Ahmed) vor den Rebellen angegriffen unser Haus ein frühen Morgen und tötete ihn mit meiner Mutter zusammen, die mir keine andere Wahl als zu fliehen aus meinem Land verlassen, um mein Leben zu retten.

Es war mir nur, was lebendig ist und ich es geschafft, einen Weg zu einem westafrikanischen Land Senegal zu machen durch die Hilfe des Roten Kreuzes, wo wir jetzt leben als Flüchtlinge im Lager. Ich möchte mehr über Sie erfahren. Ihre Vorlieben und Abneigungen, Hobbys und was Sie tun derzeit. Ich werde Ihnen sagen, mehr über mich in meinem nächsten Mail. Attached hier ist mein Bild. Ich hoffe, bald von Ihnen zu lesen.
Ihre
Miss Mamita

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;

Hello Dear,
it is so nice to hear you back. I am very glad that we became interested in each other. I will try my utmost to make our correspondence interesting and honest. I do believe that we both have to be open-hearted and sincere so as to know each other deep down and well, share our loneliness.
I will like us to build a strong foundation for friendship, I believe that it's really love that we need, It takes hard work, communication, understanding, and forgiveness because we are only human. Mistakes will be made, misunderstanding will occur, but if the foundation is strong enough the relationship will overcome those barriers and it may lead us to marriage, let me tell you more about my self. Like I told you in my first mail, my name is Miss Mamita Abdiwahid, from Republic of Somalia in East Africa . Presently I am residing in the refugee camp here in Dakar Senegal as a result of the civil war going on in my country. I am 24 years old girl 5'8" tall. My Father Dr. Abdiwahid Elmi Gonjeeh was a prominent Oil Merchant and Deputy Prime Minister of Energy and Petroleum Resources to the former head of state (Dr Abdullahi Yusuf Ahmed) before the rebels attacked our house one early morning and killed him alongside with my mother; which left me with no choice than to run away from my country in order to save my life.

It was only me that is alive now and I managed to make a way to a West Africa country Senegal by the help of Red Cross, where we are living now as a refugee in the camp. I would like to know more about you. Your likes and dislikes, your hobbies and what you are doing presently. I will tell you more about myself in my next mail. Attached here is my picture. I hope to read from you soonest.
Yours
Miss Mamita
« Zuletzt geändert: 11. Februar 2011 um 18:50 von zapparella » 
Grund: afr10121 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
mausepaul
Themenstarter Themenstarter
General Counsel
***
Offline


Vlad, ich bin der Auserwählte

Beiträge: 2885
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22. Oktober 2010
Geschlecht: männlich
Re: Mamita <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Antwort #1 - 05. November 2010 um 18:40
 
Hier der zweite Brief.

Spoiler:


Return-Path: <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Received: from mailin14.aul.t-online.de (mailin14.aul.t-online.de [172.20.26.49])
      by mhead805 (Cyrus v2.3.15-fun-3.2.6.0-1) with LMTPA;
      Thu, 04 Nov 2010 15:05:45 +0100
X-Sieve: CMU Sieve 2.3
Received: from nm1.bullet.mail.in.yahoo.com ([121.101.151.239]) by mailin14.aul.t-online.de
     with smtp id 1PDwFC-1dnwcS0; Thu, 4 Nov 2010 10:36:30 +0100
Received: from [121.101.151.238] by nm1.bullet.mail.in.yahoo.com with NNFMP; 04 Nov 2010 09:36:51 -0000
Received: from [121.101.151.232] by tm3.bullet.mail.in.yahoo.com with NNFMP; 04 Nov 2010 09:36:30 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp1001.mail.in.yahoo.com with NNFMP; 04 Nov 2010 09:36:49 -0000
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
X-Yahoo-Newman-Id: 923230.39823.bm@omp1001.mail.in.yahoo.com
Received: (qmail 31728 invoked by uid 60001); 4 Nov 2010 09:36:29 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=yahoo.com; s=s1024; t=1288863389; bh=PrAi+AETUXvFleX7qKiq3jkwwgR0ZjwFiqyempOZ2R4=; -Version:Content-Type; CQy/RDYBCM078=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws;
  s=s1024; d=yahoo.in;
  -Version:Content-Type;
  Nq2G2iLNUII7g=  ;
Message-ID: <387726.18410.qm@web95717.mail.in.yahoo.com>
X-YMail-OSG: gNie0foVM1kodyf5_awyO0_mWmGRB_aJBSbfG2maK.LQudU
dXZXs7KuExTwPKswKl3VTdQz3Cv5H.HRNvDLGMI0tFMuMeI8twmKbAQyy92b
M7ghHx9uu8IUUFg1UwqAACBJVAeVmkOB7sf1EFuPYYaDSWU20yG6QsUSoXSF
8FCvOLe.gNqEFWHzokBBXhYgc4P4UPTJUnIEc
Received: from [213.154.88.88] by web95717.mail.in.yahoo.com via HTTP; Thu, 04 Nov 2010 15:06:28 IST
X-Mailer: YahooMailClassic/11.4.9 YahooMailWebService/0.8.107.284920
Date: Thu, 4 Nov 2010 15:06:28 +0530 (IST)
From: Mamita Abdiwahid <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Subject: HONEY, THIS IS MY FULL LIFE STORY WITH LOVE AND TRUST
To: xxxxxx <xxxxxx@t-online.de>
In-Reply-To: <4CD1AAA0.3020606@t-online.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="0-1088979020-1288863388=:18410"
X-TOI-SPAM: u;0;2010-11-04T14:05:45Z
X-TOI-VIRUSSCAN: unchecked
X-TOI-MSGID: adc85b45-d409-4fe1-8a2c-10d1741ee9cc
X-Seen: false
X-ENVELOPE-TO: <xxxxxx@t-online.de>

--0-1088979020-1288863388=:18410
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable




Mein Lieber xxxxx,
Dank Dank für die Antwort. Ich bin mehr als glücklich, Ihre E-Mail heute gelesen. Also, wie geht es Ihnen heute? hoffe alles ist gut. Darling, ist mir ein wenig heiß hier in Senegal. nur um dich dort zu treffen ist alles was ich will, wie ich Ihnen sagte, in meiner ersten Mail, die ich aus der Republik Somalia bin in Ostafrika, aber wegen des Krieges in meinem Land, dass die Toten von meinem Vater und meiner Mutter, die mich gemacht Ursachen hier bleiben als Flüchtling Senegal in Westafrika.
Mein Zustand ist hier schrecklich es ist wie ein Aufenthalt im Gefängnis, und ich hoffe, durch die Gnade Gottes Ich komme von hier aus schnell. Ich habe keine Verwandten, die ich jetzt können alle unsere Verwandten lief weg in der Mitte des Krieges die einzige Person, die ich jetzt haben, ist Rev.Father Paul Lemon. wer ist der Pfarrer der (St. Paul katholischen Kirchen) hier im Lager ist er sehr nett zu mir seit ich hier bin, aber ich bin nicht mit ihm leben, sondern ich bin in der Frauen-Herberge leben (im Lager), weil hier sie haben zwei Hostels für Männer das andere für Frauen. The Reverend's Tel-Nummer ist (+221-76-333-1705), wenn Sie anrufen, sagen Sie ihm, dass Sie mit mir sprechen, er wird für mich in der Herberge schicken wollen. wegen meines Zustandes hier habe ich nicht Recht oder Privileg, einige Dinge, die es Geld oder was auch immer, weil es gegen das Gesetz dieses Landes ist. Ich will zurück zu meinem Studium, weil ich nur meinem ersten Jahr in der Universität vor dem tragischen Vorfall, die zu mir, in dieser Situation jetzt stattgefunden hat.
Meine Wahl Sie ist eine Frage, ich wusste, müssen Sie fragen, und ich denke, es ist eine gute Frage. Ich habe zwei Gründe für die Wahl, lieber die einzige Hoffnung Ich habe jetzt ist das Geld meines Vaters für mich links auf die Bank Ich bin die nächsten Angehörigen. Ich informiere die Bankmanager, mir zu helfen, sagte sie, ich solle für einen ausländischen Partner zu suchen, weil ich Flüchtling Satzung hier in Senegal. Und ich wähle Sie, weil es der Wille Gottes ist. Und ich glaube zu wissen, man bringt Hoffnung wieder zurück zu meinem Leben. Meine Wahl Sie bedeutet nicht, habe ich nicht jemand aus Afrika.
Ich habe einen Onkel, dass mein verstorbener Vater jünger Bruder, den ich denke, sein soll mich gekümmert, aber er kümmert sich nicht, sondern er Affiliate mit den Rebellen, dass mein Vater in einem Versuch, eine politische Stronghold gewinnen getötet, und ich vielleicht stehen die Chancen, von der Gruppe getötet, so dass ich weggelaufen, um mein Leben zu retten. Alles, was er auch tat, war, mein verstorbener Vater die Häuser und Unternehmen zu einem Herrn Olson Steven verkaufen von United State und genießen Sie das Geld mit seiner Frau.
 
Ich wollte Olson davon erzählen sollte aber mein Onkel des Geldes kennen, kann er mich zu töten, um so das Geld zu nehmen, war es, als ob mein Vater ihrer Tat sah, weil er die Auswirkungen der mit einem Betrag in Afrika viel erzählt und das war der Grund, warum er die Kaution in ausländischen Bank, auch außerhalb meines Landes. Ich glaube auch, dass es der Wille Gottes ist.
 
Lieber aber du kannst mich mit dem ehrwürdigen Amt Telefonleitung nennen, ist mir bevorzugten Sprache Englisch auch unsere offizielle Sprache, und ich spreche Englisch sehr fließend, weil ich eine US-amerikanische und englischsprachige Privatschule besucht alle in meinem Land für fast alle meiner Schulzeit, Lieber will ich auch, wie Sie versuchen, rufen Sie mich an, wie verlangt, so dass wir uns gegenseitig Stimmen zu hören, ich habe viel zu erzählen, ich will von dir so viel zu denken, wie ich will warten, um von Ihnen zu hören bald,
einen guten Tag haben
Miss Mamita

;;;

My Dear xxxxx,
Thanks you very much for reply. I am more than happy to read your mail today. So, how are you today? hope all is well. Darling, mine is a little bit hot over here in Senegal . just to meet you there is all I want  like I told you in my first mail that I am from Republic of Somalia in East Africa, but due to the war in my country, that causes the dead of my father and my mother who made me to stay here as a refugee Senegal West Africa.
My condition here is terrible it is just like one staying in the prison and I hope by Gods grace I will come out from here soon. I don't have any relatives now whom I can go to all our relatives ran away in the middle of the war the only person I have now is Rev.Father Paul Lemon. who is the Reverend of the (St Paul Catholic Churches) here in the camp, he has been very nice to me since I came here but I am not living with him rather I am living in the women's hostel(in the camp) because here they  have two hostels one for the men the other for women . The Reverend's Tel number is ( +221-76-333-1705)  if you call, tell him that you want to speak with me he will send for me in the hostel. because of my condition here I don't have any right or privilege to some things be it money or whatever because it is against the law of this country. I want to go back to my studies because I only attended my first year in University before the tragic incident that lead to me; being in this situation now took place.
My choosing you is a question I knew you must ask and I think it is a good question. I have two reasons for choosing you, my dear the only hope I have now is the  money my father left for me at bank which I am the next of kin. I inform the bank manager to help me, they said that I should look for a foreign partner, because of my refugee statutes here in Senegal. And I choose you because it is the will of God. And I believe knowing you will bring hope back again to my life. My choosing you does not means I do not have anybody from Africa.
I have one uncle, that is my late father's junior brother whom I think is supposed to be taking care of me but he does not care, rather he affiliate with the Rebels that killed my father in a bid to gain a political Stronghold; and i might stand the chance of being killed by the group, so i ran away to save my life. All he also did was to sell my late father's houses and company to one Mr Olson Steven from united state and enjoy the money with his wife.
 
I wanted to tell Olson about it but should my uncle know of the money, He can kill me, so as to take the money, it was as if my father saw their deed because he told the implication of having a much amount in Africa and that was the reason why he made the deposit in Foreign bank, outside my country. I also believe that it is the will of God.
 
Dear however you can call me with the reverend office phone line, my favorite language is English also our official language, and I speak English very fluently because I attended an American and English speaking private school all in my country for almost all my school years, dear I will also like you to  try to call me as requested so that we can hear each other voices, I have a lot to tell, I will be thinking about you so much, as I will be waiting to hear from you soonest,
have a good day
Miss Mamita
« Zuletzt geändert: 11. Februar 2011 um 18:50 von zapparella »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bommo
Consultant
*****
Offline


Anti-Scam ist wichtig!

Beiträge: 6831
Standort: schwebend zwischen den Welten
Mitglied seit: 13. Juli 2010
Geschlecht: männlich
Re: Mamita <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Antwort #2 - 05. November 2010 um 19:05
 
zum Eröffnungsthread - aus dem Senegal:
Code
Alles auswählen
196.207.231.29 - Geo Information
IP Address 	196.207.231.29
Host 	196.207.231.29
Location 	SN SN, Senegal
City 	-, - -
Organization 	Pool ADSL BAS
ISP 	Societe Nationale Des Telecommunications Du Senega
AS Number 	AS8346 Autonomous System
 



zu Antwort #1 - aus dem Senegal:
Code
Alles auswählen
213.154.88.88 - Geo Information
IP Address 	213.154.88.88
Host 	213.154.88.88
Location 	SN SN, Senegal
City 	Médina, 11 -
Organization 	Pool 3 ADSL BAS 2 Medina
ISP 	Societe Nationale Des Telecommunications Du Senega
AS Number 	AS8346 Autonomous System
 

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bommo
Consultant
*****
Offline


Anti-Scam ist wichtig!

Beiträge: 6831
Standort: schwebend zwischen den Welten
Mitglied seit: 13. Juli 2010
Geschlecht: männlich
Re: Mamita <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Antwort #3 - 05. November 2010 um 19:08
 
Das Yahoo-Profil ist recht unspektakulär.

Zitat:

Mamita Abdiwahid
Updates erhalten

    * 24 - Weiblich
    *
    *
      Mitglied seit: 30.07.2010
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bommo
Consultant
*****
Offline


Anti-Scam ist wichtig!

Beiträge: 6831
Standort: schwebend zwischen den Welten
Mitglied seit: 13. Juli 2010
Geschlecht: männlich
Re: Mamita <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Antwort #4 - 05. November 2010 um 19:12
 
Insgesamt ist die Mailadresse im ganzen Internet und vielen Foren zu finden.

Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Geminie
Forum Administrator
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 11926
Standort: Südpfalz
Mitglied seit: 19. Juni 2008
Geschlecht: männlich
Re: Mamita <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Antwort #5 - 05. November 2010 um 19:13
 
Zitat:
die ich aus der Republik Somalia bin in Ostafrika, aber wegen des Krieges in meinem Land, dass die Toten von meinem Vater und meiner Mutter, die mich gemacht Ursachen hier bleiben als Flüchtling Senegal in Westafrika.
Mein Zustand ist hier schrecklich es ist wie ein Aufenthalt im Gefängnis, und ich hoffe, durch die Gnade Gottes Ich komme von hier aus schnell.


Offensichtlich gibt es immer noch Menschen die auf so ein Gesülze reinfallen.
Wir haben diese Geschichte hundertfach im Forum  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt

Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
† Rais †
In memoriam
Administrator
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 6737
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 04. März 2008
Geschlecht: männlich
Re: Mamita <mamita_abdiwahid86@yahoo.in>
Antwort #6 - 05. November 2010 um 19:42
 
« Zuletzt geändert: 05. November 2010 um 19:42 von † Rais † »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema