Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Lara <laralossi@ymail.com> (Gelesen: 7.424 mal)
 
Weitere Informationen: ---> Peshawar
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Lara <laralossi@ymail.com>
17. August 2010 um 11:28
 
Hallo xxxxx!

Ich bin sehr froh, dass du mir schnell geantwortet hast! Ich konnte
dir sofort nicht antworten. Ich hatte viele Arbeit.

Ich heisse Laura(oder Lara). Ich wurde am 10/08/1981 geboren.  Ich
lebe in der Stadt Peshawar, in Pakistan. Es sehr die Altstadt. Hier
befindet sich der auf die ganze Welt beruehmte Markt. Du warst
irgendwann in Pakistan? Was du mein Land weisst? Ich bin hier geboren
worden. Mein Vater ist in der Mongolei, und die Mutter - in Serbien
geboren worden. Deshalb bin ich der Mestize. Schon 6 Jahre studiere
ich das Deutsche. Unser Unterschied in der Zeit bildet 4 Stunden! Wenn
bei dir den Tag, bei mir schon den Abend. Frueher war ich verheiratet.
Mein Mann ist gestorben. Ich habe die Kinder nicht. Jetzt lebe ich mit
meinen Eltern. Ich habe das Geschwister. Mir wird es interessant sein
du, dir zu erzaehlen, wenn du wollen wirst. Ich arbeite in der
Polizei. Ich beschaeftige mich mit der Erledigung der Dokumente im
Archiv der Polizei. Ich lernte durch das Internet nicht kennen. Ich
will mein Glueck sehr finden. Moeglich, die Bekanntschaft durch das
Internet wird mir darin helfen. Mir gefaellt der europaeische Typ des
Mannes. In meinem Land ist wenig es solche Maenner. Ich selbst
aehnlicher auf die europaeische Frau. Mir ist es schwierig, den Mann
in meinem Land zu finden. Die pakistanischen Maenner waehlen die
pakistanischen Frauen, die ihnen aehnlich sind. Die gruendlichen
Pakistaner ueberhaupt verhalten sich zu den Menschen mit dem
europaeischen AEusseren schlecht. Ich weiss, dass sich in Europa die
Maenner zu den Frauen sehr gut verhalten. Deshalb habe ich mich
entschieden, den Mann aus Europa zu finden. Mir gefaellt Austria sehr.
Ich las ueber Deutschland,Oesterreich,Schweiz viel. Ich denke, dass du
der interessante Mann. Ich weiss bis jetzt wenig dich, aber sehr will
ich ueber dich groesser erkennen.

xxxxx erzaehle mir ueber sich bitte. Wo genau lebst du? Wo
arbeitest du? Hast du die Kinder? Ich denke, dass die grosse
Entfernung kein Hindernis fuer die ernsten Beziehungen ist. Was du
daran denkst? Wenn du die ernsten Beziehungen suchst, schreibe jenen
mir bitte! Ich schicke Dir 2 aktuell Bild.

Ich warte Dein Antwort!

Lara.



Off Topic KommentarWeitere Bilder in der Galerie: Smiley


Spoiler für Header:
Received: from [76.13.13.43] (helo=smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com) by
mx17.web.de with smtp (WEB.DE 4.110 #24) id 1OlI2C-0002qn-00 for
xxxxx@web.de; Tue, 17 Aug 2010 11:00:40 +0200
Received: (qmail 68588 invoked from network); 17 Aug 2010 09:00:39 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1282035639; bh=DylnotqWExCXv4sI3NWeu5HXDj5N0c2KXMyHzU/a8RI=;
tent-Type;
eDNHX8QSloVBo=
Received: from GTRK5590-D07022 (laralossi@178.32.12.6 with plain) by
smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; 17 Aug 2010 02:00:35 -0700 PDT
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: bf651FEVM1l3cZ8cqHNnMSZhIDyMIiNmzJ1TNdhfMK_WtFv
1SNRw..KJFtlSj.QnqYmGRU6BdUhng6WZTjRJTv3EuuuRmm06bCfhqIv8fLO
dufUD.homO.70jXEDu1dHGJlj5T.7S4caecO86MBO1hnVxnSAj0S_SzzkUU9
rTVB1eEvgtRMjan9L_vP.zPJp7Y6mx7P7EShxzUk7yrG.m0Lw5YhweJXsLQC
5ipzV9b9D4FM.blEcIFB2JkU7yPoGAgENbN.S7mPubqH6fpAcmtX0RBJEc7p 26oqjQZzm
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Tue, 17 Aug 2010 12:48:56 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-To: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <885471507.20100817124856@ymail.com>
To: =?utf-8?Q?xxxxx?= <xxxxx@web.de>
Subject: Re: Hallo!
In-Reply-To: <1281704215.1729.6.camel@xxxxx-laptop>
References: <1281704215.1729.6.camel@xxxxx-laptop>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------9514F16E38E96298"
Return-Path: laralossi@ymail.com
X-Evolution-Source: pop://xxxxx@pop3.web.de/


verschleiert über Spanien
Code
Alles auswählen
xxxxx@xxxxx-laptop:~$ whois 178.32.12.6
% Information related to '178.32.12.0 - 178.32.12.7'
inetnum:        178.32.12.0 - 178.32.12.7
netname:        uscores
country:        ES
organisation:   ORG-OH1-RIPE
address:        Spain
 



Date: Tue, 17 Aug 2010 12:48:56 +0400 (Zeitzone europäisches Russland)
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional die Fledermaus mit anderem Namen  Smiley
Received: from GTRK5590-D07022

Spoiler:
Russische Schauspielerin Elizaveta Boyarskaya


Zitat:
Ich lebe in der Stadt Peshawar, in Pakistan

« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 14:28 von Webmaster » 
Grund: rem10018 
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
Indikation
Wesermann
Forum Administrator
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 34.890
Standort: Russia
Mitglied seit: 08. Oktober 2008
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #1 - 17. August 2010 um 11:33
 
Zitat:
Ich lebe in der Stadt Peshawar, in Pakistan


Ne ne Vlad/Ahmed. Uns kannst Du nicht verarschen.

Zitat:
Momentane Differenz zur UTC: + 05:00
(Momentane UTC-Zeit = 09:37 Uhr)
Momentane Differenz zur MESZ:+ 03:00
Standard-Differenz zur UTC: + 05:00


+0400 passt nicht zu Peshawar da wollte wohl unser Vlad ganz schlau sein.

Dazu kann ich nur sagen, 

DUMM GELAUFEN

Smiley Smiley
« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 17:45 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #2 - 21. August 2010 um 17:08
 
Hallo xxxxx!
Danke fuer die Bilder! Du siehst sehr gut aus! Ich sehe in deinen
Augen die Ueberzeugung und die Ernsthaftigkeit. 

Ich habe mich heute auf der Arbeit entschieden eben, dir zu antworten.
Ich bin sehr froh, dass wir einander schreiben koennen. Es ist gut.
Ich bin froh, dass du mein Deutsches verstehst. Ich ebenso habe deinen
Brief verstanden. Das Deutsche unterrichtete meine Mutter frueher,
deshalb habe ich mich auch entschieden, das Deutsche zu erlernen. Ich
unterrichtete das Deutsche im Institut, in Islamabad. Hier, in
Pakistan, leben wenig Menschen, die das Deutsche wissen. Viele wissen
das Englische. Leider, ich weiss das Englische nicht. Mein Vater
respektiert die Amerikaner nicht. Die Amerikaner wollen Pakistan
erobern. Die Regierung der USA finanziert den Terrorismus. Es ist
allem bekannt, doch ist niemand, darueber nicht zu sagen geoeffnet. Du
verstehst mich? Ich liebe die Politik nicht. Ich will nichts ueber die
Politik nicht schreiben. Ich werde nur die Hauptsache schreiben. In
unserem Land war immer gefaehrlich zu leben. In letzter Zeit, die
Terroristen sprengen die friedlichen Buerger. Auf der vorigen Woche
war ich auf dem Markt. Dort war die Explosion wieder. Ist 3 Menschen
umgekommen. Jetzt schon niemand schreibt darueber, weil die Politik
unseres Landes auf die Heranziehung der Touristen gerichtet ist.
Deshalb haben wir die grosse Zensur.

Ich werde dir ueber meine Arbeit besser erzaehlen. Ich arbeite mit den
Dokumenten in der Polizei. Mir gefaellt meine Arbeit. Ich lese gern.
Ich studiere viele Verbrechen, die mit den Morden verbunden sind. Ich
sortiere diese Schaffen. Ich bin ein Beschuetzer des Archives!!!
Manchmal arbeite ich die Nacht. Hier gibt den Computer, von dem ich
dir schreibe. Hier gibt das Telefon, aber, dich ich anrufen ich kann
nicht. Es ist das Telefon nur fuer die dienstliche Benutzung. Ich habe
das mobile Telefon nicht. Unsere Familie benutzt das Telefon nicht. Zu
uns kommen die Gaeste, wir trinken den Tee und wir sprechen. Solche
Braeuche.

Ich will dir ueber mein Land und meine Stadt erzaehlen.
Pakistan - der Staat in Zentralasien, im Schwimmbad des Flusses Indus.
Im Westen grenzt an Iran, in Nordwesten und dem Norden - mit
Afghanistan, in Nordosten und Osten - mit Indien, im Sueden wird vom
Arabischen Meer gewaschen. Pakistan ist ein Land der majestaetischsten
Landschaften in Asien, der zahlreichen kulturellen Traditionen und der
ausserordentlich gastfreundlichen Menschen. Dieses eine der fruehsten
menschlichen Siedlungen, die Wiege der altertuemlichsten Zivilisation,
die die Fuehrung bei Aegypten und Mesopotamien abspricht, und die
Stelle, wo sich den Islam beruehren, induism und den Buddhismus. Die
besondere Bedeutung haben die archaeologischen Denkmaeler die
Harappsky Zivilisation, Persiens und anderer altertuemlicher Staaten.
Ich lebe in der Stadt Peshawar. Peshawar - die Hauptstadt der
nordwestlichen Gebiete Pakistans, die an Afghanistan grenzen. Die
Hauptsehenswuerdigkeit meiner Stadt - die Altstadt, in der sich der
beruehmte Markt befindet, den groessten Markt Suedlichen Asiens!!! Er
hat einzig allen Uebrigen das oestliche Kolorit aufgespart. Die
uebrigen Maerkte bei uns im Land sind deinen aehnlich. Das heisst die
Europaeischen. Allerseits wird das Gelaerm der Haendler, die alle
verkaufen, von den familiaeren Schmuckstuecken bis zu den
Lederrevolvertaschen von den Pistolen gehoert. Hier handeln mit den
Vasen, den Pferdedecken, den Klingen, den Saetteln sowohl den
Pferderiemen als auch verschiedenen Erzeugnissen unseres
Volksgewerbes.

Ich lebe mit der Mutter und dem Vater in der gewoehnlichen Wohnung
unweit vom Zentrum. Mein Bruder lebt in Moskau, und die Schwester in
Indien. Wir wurden schon 2 Jahre nicht gesehen. Mein Mann ist
gestorben. Ich werde dir darueber irgendwann schreiben. Meine Eltern
die sehr guten Menschen. Sie unterrichteten mich in der Sauberkeit und
der Ordnung immer. Die Hauptqualitaeten, in denen mich meine Eltern
unterrichteten sind eine Ehrlichkeit und die Bescheidenheit. Deshalb
ist mein Traummann fuer mich ehrlich, ueberzeugt in sich, der gute und
kluge Mann. Fuer mich ist der geistige Zustand des Mannes, und nicht
das Materielle wichtig. Ich habe sehr viel verschiedener
Begeisterungen (das Hobby). Ich betreibe gern Sport. Ich liebe Kunst,
Musik. Ich werde dir darueber im folgenden Brief Ok erzaehlen?

xxxxx erzaehle mir groesser ueber dein Land und ueber deine Stadt
bitte! Ich weiss nichts ueber dein Land fast. Ich weiss gerade erst
dein Land geht in einheitliche Europaeische Union ein. Es so? Dir
gefaellt, in deinen dem Land zu leben? Wenn die Europaeische Union
nicht waere? Es waere besser? Die offenen Grenzen zwischen den
Laendern es gut oder schlecht? xxxxx entschuldige mich fuer die
grosse Zahl der Fragen bitte. Ich hoffe, du wirst mir antworten. Ich
werde dir meine Bilder schicken. Du ebenso schicke mir deine Fotos.
Ok?

Noch will ich dir, xxxxx, wichtig schreiben!!! Ich will den guten
Mann wirklich finden. Ich will sehr, dass du dich xxxxx, zu mir und
meinen Briefen ernst verhaeltst. Du gefaellst mir wirklich, wenn auch
weiss ich dich fast nicht. Diesen irgendwelches innerlich das Gefuehl.
Ich denke, dass du der ehrliche und gute Mann. Ich habe schon nicht
das kleine Maedchen eben die ernsten lebenswichtigen Plaene. Ich
hoffe, du hast mich verstanden.


Ich werde deine Antwort sehr warten.

Lara.

Spoiler:
Received: from [76.13.13.44] (helo=smtp105.prem.mail.ac4.yahoo.com) by
mx14.web.de with smtp (WEB.DE 4.110 #24) id 1OmpDd-0006Nz-00 for
xxxx@web.de; Sat, 21 Aug 2010 16:38:49 +0200
Received: (qmail 59624 invoked from network); 21 Aug 2010 14:38:49 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1282401528; bh=fi1PjPTRf6a2a9dRu00fwexFOFY5RDlHu9Mkb7O4v4g=;
tent-Type;
F/XTejTvul+1M=
Received: from [10.10.17.14] (laralossi@59.103.0.39 with plain) by
smtp105.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; 21 Aug 2010 07:38:28 -0700 PDT
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: TZURWsAVM1llyrYFU5ZP_sgSWszZXks1lGQJ4sP.3z0mZ69
NQdSyBxlKOVuAv_96LSL955gOa5gHGmX3l9PzwWbESZQZefoEqHYzXYNBjcA
xIiQtIpV5rsnIrARO5GkE.ckOB_AFjOvFrOM3jTjQ3vIhC.xgmnNNs7Vc4f5
qNIDi2UmVf2UWT82uSrmmZDXO3iHpQUGLx99Dsq0HyJ80LCSGiXHUU0LTAtw K
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Sat, 21 Aug 2010 18:35:36 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-To: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <903009105.20100821183536@ymail.com>
To: =?utf-8?Q?xxxxx?= <xxxxx@web.de>
Subject: Hallo xxxxx! Ich antworte, auf deinen Brief.
In-Reply-To: <1282176334.2148.5.camel@xxxxx-laptop>
References: <1281704215.1729.6.camel@xxxxx-laptop>
         <885471507.20100817124856@ymail.com>
         <1282176334.2148.5.camel@xxxxx-laptop>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed; boundary="----------91BEA6147FD074"
Return-Path: laralossi@ymail.com
X-Evolution-Source: pop://xxxxx@pop3.web.de/


------------91BEA6147FD074
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
Content-Transfer-Encoding: 7bit

« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 14:40 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #3 - 22. August 2010 um 00:51
 
Mail kommt diesüber Pakistan:
Code
Alles auswählen
IPv4-adress:  59.103.0.39
whois.nic.mil [0] Undefined error: 0

inetnum:	59.103.0.0 - 59.103.20.255
netname:	PTCL
descr:		Narrowband HSI Pool for ISB IBA-1
country:    PK
admin-c:    IAB1-PK
tech-c:   IAB1-PK
status:   ASSIGNED NON-PORTABLE
mnt-by:   MAINT-PK-PTCLBB

route:    59.103.0.0/16
descr:    Pakistan Telecommunication Company Limited
descr:    Route Object for MMBB
origin:   AS17557
mnt-by:   MAINT-PK-PTCLBB
notify:   shabbir.utero@ptcl.net.pk

person:   IMTIAZ AHMED BAIBERS
address:    General Manager, Multimedia & Broadband
address:    Pakistan Telecommunication Company Limited.
address:    G-8/4 PTCL H/Q, 2nd Floor Old Block
address:    Islamabad, Pakistan
country:    PK
 



Komisch, dass sie nichts von den Überschwemmungen weiß!
« Zuletzt geändert: 22. August 2010 um 00:52 von Uli »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #4 - 25. August 2010 um 14:35
 
Hallo xxxxx!

Ich bin sehr froh, dass wir einander schreiben koennen! Frueher
schrieb ich niemals wem nicht. Moeglich, ich schreibe einige Phrasen
falsch, manchmal verstehe ich nicht alle Woerter. Deshalb nimm du
nicht Uebel! Ok? Heute habe ich sehr viel Arbeit, deshalb kann ich dir
den grossen Brief nicht schreiben. Paar werde Tage spaeter ich viel
freier Zeit haben. Heute ist nicht heiss. Wir haben +25 Grad.
Bei Ihnen solchen Wetters kommt es nicht vor? Welches Wetter bei
Ihnen? Schreibe mir, xxxxx! Ich werde dir paar Tage spaeter
schreiben.


Lara.

Spoiler:
Received: from [76.13.13.40] (helo=smtp101.prem.mail.ac4.yahoo.com)
     by mx30.web.de with smtp (WEB.DE 4.110 #24)
     id 1OoBvE-0001JO-00
     for xxxxx@web.de; Wed, 25 Aug 2010 11:05:28 +0200
Received: (qmail 64102 invoked from network); 25 Aug 2010 09:05:27 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1282727127; bh=qNvZMcq0mHHWMg+8vLswHvFnDns4eJNVPcFqqQCPdoc=; tent-Type:Content-Transfer-Encoding; lYqPGNe2fC5uA=
Received: from [10.10.17.14] (laralossi@124.109.38.114 with plain)
        by smtp101.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; 25 Aug 2010 02:05:26 -0700 PDT
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: wVBlEMEVM1kdxn7lvp1LaCIKQYD4PRAwU4PV6TwE0ud8o1k
VNN9Pi4p.O7PaPusFhzgb6ssU6K7PiRF2BYeN2wO8_UOSVTuZCGLOx1DKqqC
B0yZT1mAziOc7RFGB9nvG_tyXTpKtEeWFhRizU37gZKyWTyR89UNrOnEbGyl
RgLl_3eyqRIMnaEmKsfN0FmURjl1RaFTGXfwvvGVHxafFikNAVwrSgevNjIv
SBBPFDwoInTNzNwxFOsQzfU_3.4FM
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Wed, 25 Aug 2010 12:57:49 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-To: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1554098610.20100825125749@ymail.com>
To: =?utf-8?Q?xxxxx?= <xxxxx@web.de>
Subject: Re: Hallo xxxxx! Ich antworte, auf deinen Brief.
In-Reply-To: <1282480403.3728.3.camel@xxxxxx-laptop>
References: <1281704215.1729.6.camel@xxxxx-laptop> <885471507.20100817124856@ymail.com> <1282176334.2148.5.camel@xxxxx-laptop> <903009105.20100821183536@ymail.com> <1282480403.3728.3.camel@xxxxx-laptop>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
  charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Return-Path: laralossi@ymail.com
X-Bogosity: Unsure, tests=bogofilter, spamicity=0.506272, version=1.2.1
X-UID: 
Status: R
X-Status: N
X-KMail-EncryptionState:   
X-KMail-SignatureState:   
X-KMail-MDN-Sent: 


Code
Alles auswählen
xxxxx@xxxxx-laptop:~$ whois 124.109.38.114
inetnum:      124.109.32.0 - 124.109.63.255
netname:      micronet
descr:        Micronet Broadband (Pvt) Ltd.
descr:        GD Arcade, 73-E, Fazal-e-Haq Road, BlueArea
descr:        Islamabad
country:      PK
 


  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #5 - 01. September 2010 um 15:48
 
Hallo xxxxx!


Ich habe jetzt die freie Zeit, ich kann dir deshalb schreiben. Du
schreibst mir: In einer Beziehung sollte man alles teilen, die
Gedanken, die Sorgen und Probleme, die Gefuhle und auch die
Zartlichkeiten, man sollte sich gegenseitig verstehen und uber alles
reden konnen, meinst Du nicht auch? Ja! Natuerlich! Ich bin mit dir
einverstanden!

Heute will ich dir ueber mein Hobby erzaehlen. Ich naehe die Kleidung.
Ich naehe die Kleidung ich und fuer die Eltern. Damit beschaeftige ich
mich schon 5 Jahre. Mir gefaellt, die neuen Elemente in der
gewoehnlichen Kleidung zu erfinden. Erstens zeichne ich die Skizzen,
und spaeter naehe ich selbstaendig. Ebenso bereite ich die Nahrung
gern vor. Ich bereite das Fleisch gern vor. Es ist das Rindfleisch
oder das Hammelfleisch. Unsere nationalen Kueche «Samosy» und «Tikki».
Dieses ueberbackene Fleisch. Wohl, xxxxx, ich werde dir ueber
unsere nationale Kueche erzaehlen! Ich bereite «Barfi» gern vor ist
vorbereitet den Stueckchen der ausgetrockneten Milch mit den
vielfaeltigen leckeren Zusaetzen. Die pakistanische Kueche wird auf
der Nutzung der Sossen Karri oder "Masaly" (scharf und heiss),
begleitend die Platten aus dem Vogel, des Hammelfleisches, der Krabben
und der vielfaeltigen Essen aus dem Gemuese gegruendet. Aber mein am
meisten Lieblingsessen ist der Reis mit dem Hammelfleisch, dem Vogel,
den Zutaten und dem Kefir! xxxxx, du assest solches??? Mein Vater
isst das von innen von den erhitzten Steinen gebratene
Fleischbrustbein «Boodog», des gerade in der Schale ueberbackenen
Zickleins «Bahan» gern. Aber mich und meine Mutter essen wir die
europaeische Kueche gern. Ich kann zum Beispiel Wiener Schnizel
vorbereiten! Es verwundert dich nicht? Das nationale Getraenk wird der
Tee mit der Milch, den, heiss trinken, fest und sehr suess angenommen.
Die alkoholischen Getraenke werden nur in den teuersten Hotels
verkauft, wer die spezielle Loesung auf den Kauf des Alkohols vom
Komitee fuer die Besteuerung und die Akzisen hat. Wir im Land haben
keine Bars, da die existierenden strengen antialkoholischen Gesetze
verbieten den Alkohol anzuwenden. Die Kellner bedienen die Besucher
nur in den grossen Restaurants und den Hotels. xxxxx, du bereitest
Kueche gern? Welche Lebensmittel kaufst du oefter allen? Ich hoerte,
dass es in Europa Lebensmittel kuenstlich und genetisch der
Abgeaenderten ist sehr viel. Es ist so?

Ich betreibe gern Sport. Ich beschaeftige mich mit dem Volleyball
gern. Ich habe sehr gern, zu schwimmen. Ich war niemals nirgends
nicht.Ich war nur in Sotschi. Ich will Europa sehr anschauen. Du hast
gern, zu schwimmen? xxxxx, du kannst den Volleyball spielen??? Du
hoertest ueber den Strandvolleyball? Jetzt muss ich meinen Brief
beenden. Ich werde dir noch ueber meine Begeisterungen erzaehlen. Ich
werde dir unbedingt die Geschichte meines Lebens im folgenden Brief
erzaehlen. Ok? Jetzt soll ich arbeiten. Bald wird die Pruefung meiner
Arbeit. Ich denke, du verstehst mich.
Ich bin ueber unseren Dialog sehr froh.
Schreibe mir!

Lara.

p.s. Ich schicke dir noch etwas Bilder. Ich hoffe, sie werden dir
gefallen. Schicke mir so deine Bilder. In folgendes Mal werde ich auf
die Arbeit der Foto-vorigen Jahre nehmen. Ich werde dir diese foto-im
folgenden Brief schicken.

Spoiler:
Received: from [76.13.13.92] (helo=smtp109.prem.mail.ac4.yahoo.com)
     by mx26.web.de with smtp (WEB.DE 4.110 #24)
     id 1Oqmik-00087C-00
     for xxxxx@web.de; Wed, 01 Sep 2010 14:47:19 +0200
Received: (qmail 85798 invoked from network); 1 Sep 2010 12:47:18 -0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024; t=1283345238; bh=ei+7qdqOnAAWKl5fFOiapbp8N1+QLd08G6yz0Lfd8x4=; tent-Type; piO73rwITFQF0=
Received: from localhost (laralossi@178.32.12.6 with plain)
        by smtp109.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; 01 Sep 2010 05:47:15 -0700 PDT
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: qdlhFP0VM1nivMQXQOcxPViNfkgccaDmTKR_A1byREXnZMy
F.XFn1NvFzwtlOZz9kchLBnRBwiQZMwVt8bLjRh3vrHASuV0KvElcXPioshK
sEbSiOQS3C3rW6I9md.G0f9mwDLvbrhWeE1F1DmyTIfBQURgs1.PFOHk1xGb
63dj6QsJvqWI.EXMpehKAQtYtV3WxtCuETO0sX_hpWkbWnVH5mORZ7qKIpqQ
E2d9N2ZZOyAqDMaEtdP66kiUox7ce
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Wed, 1 Sep 2010 15:20:22 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-To: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <1151118997.20100901152022@ymail.com>
To: =?utf-8?Q?xxxxx?= <xxxxx@web.de>
Subject: Hallo xxxxx! Ich will dir ein wenig ueber mein Hobby und unsere nationale Kueche erzaehlen.
In-Reply-To: <201008252001.55299.xxxxx@web.de>
References: <1281704215.1729.6.camel@xxxxx-laptop> <1282480403.3728.3.camel@xxxxx-laptop> <1554098610.20100825125749@ymail.com> <201008252001.55299.xxxxx@web.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
  boundary="----------EB1DDE2292C94CA"
Return-Path: laralossi@ymail.com
X-Bogosity: Unsure, tests=bogofilter, spamicity=0.501742, version=1.2.1
X-UID: 
Status: R
X-Status: NT
X-KMail-EncryptionState:  
X-KMail-SignatureState:  
X-KMail-MDN-Sent:  

------------EB1DDE2292C94CA
Content-Type: text/plain; charset=utf-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


mal über Spanien
Code
Alles auswählen
xxxxx@xxxxx-laptop:~$ whois 178.32.12.6
% Information related to '178.32.12.0 - 178.32.12.7'
inetnum:        178.32.12.0 - 178.32.12.7
netname:        uscores
descr:          UsCoreS
country:        ES
address:        Plaza de los Mostenses, n�13
address:        Madrid 28015
address:        Spain
 


« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 14:41 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #6 - 04. September 2010 um 22:05
 
Hallo mein xxxxx!


Ich habe die Moeglichkeit, heute zu schreiben.

Heute will ich dir meine Biografie erzaehlen. Nach dem Schulabgang
habe ich ins Institut gehandelt. Ich lernte dort 6 Jahre. Im Institut
habe ich meinen zukuenftigen Mann kennengelernt. Es heisst Kuddus. Er
der Pakistaner. Unsere Beziehungen fingen sehr gut an. Er schenkte mir
die Blumen und die kleinen Geschenke fast jeden Tag. Ich liebte es
sehr und dachte, dass er mich auch liebt. Aber nach der Hochzeit hat
sich aller geaendert. In Pakistan zu dieser Zeit der Anfaenge, sich
das Interesse fuer die Gluecksspiele zu entwickeln. Mein Mann hat sich
fuer das Kartenspiel auf das Geld sehr begeistert. Er kam nach Hause
in der Nacht nicht, spielte die ganze Zeit. Noch hat er begonnen,
vielen Alkohol anzuwenden. Es wird in unserem Land verboten, aber er
trank den Alkohol und vor nichts fuerchtete. Mein Mann erlaubte mir
nicht, aus dem Haus hinauszugehen. Ich konnte nur ins Geschaeft einmal
in der Woche gehen. Alle pakistanischen Maenner sind die grossen
Besitzer in Bezug auf die Frauen. Viele pakistanische Frauen arbeiten
deshalb nicht und hueten das Haus. Es ist das mohammedanische Land,
deshalb solche Ordnungen. Mein Mann hat vieles Geld verloren. Zu uns
nach Hause fingen an, die Banditen zu kommen. Er hat begonnen, von
ihnen zu fliehen. Als Ergebnis seiner haben gefunden eben haben fuer
seine Schulden getoetet. Seit dieser Zeit lebe ich mit meinen Eltern.
Die Wohnung, in der ich mit dem Mann lebte, man musste verkaufen, um
die Schulden des Mannes zurueckzugeben. Seit dieser Zeit kann ich
ruhig leben. Ist schon 5 Jahre gegangen. Fuer diese Zeit hatte ich
keine Beziehungen mit den Maennern nicht. Ich will die gute Familie,
damit wir eine Liebe und das gegenseitiges Verstaendnis hatten. Mein
Traummann soll ehrlich, gut, ueberzeugt in sich sein. Mein Mann soll
verantwortlich fuer die Familie sein. Ich liebe die Kinder sehr. Das
Kind zu haben es ist der sehr verantwortliche Schritt in die Leben.
Ich denke, dass die Planung der Kinder nur in der festen Familie sein
soll. Robert, was du daran denkst? Ich will, dass du mir groesser
ueber dich erzaehlst. Ich will ueber dich allen wissen. Ich hoffe sehr
und ich glaube, dass wir harmonieren. Die Jahre gehen schnell. Die
Zeit geht sehr schnell. Jetzt will ich gluecklich sein. xxxxx, du
kannst mir das Glueck geben????? Ich verstehe, dass es die aufrichtige
Frage ist, aber es ist wichtig. Kann sein, ich werde noch einmal
wiederholt werden. Fuer das Glueck mir ist es gut der Beziehung des
Mannes, das heisst die Gegenliebe, die Stabilitaet in den Beziehungen,
die Ehrlichkeit und die Offenheit notwendig. Ich werde dem
zukuenftigen Mann niemals verbieten, sich mit den Freunden zu treffen,
sich damit, woran er sich gewoehnt hat eben dass zu beschaeftigen
macht gern. Etwas bin ich mit dir xxxxx heute sehr aufrichtig. Ich
vertraue dir schon an. Etwas Woerter will ich ueber meine
Begeisterungen schreiben. Ich habe dieses Thema im vorigen Brief nicht
beendet. Ich werde kurz schreiben. Ok? Ich liebe das Kino. Mir
gefallen sehr viele Filme, ich kann den Lieblingsfilm nicht nennen.
Wie du dich zur Malerei verhaeltst? Ich liebe die Bilder der
franzoesischen Maler - der Impressionisten groesser. Die
pakistanischen Maler nehmen die Sujets der Bilder aus den
altertuemlichen Legenden und den Maerchen. Die besondere Stelle nimmt
die Geschichte des Volkes ein. Welche deine Lieblingsmaler? Welche
Kunstart bevorzugst du? Erzaehle, ueber deine Interessen.

Ich werde meinen Brief beenden. Ich will mich ein wenig erholen. Ich
muss arbeiten.
Ich schicke dir etwas foto-. Es ist der Foto-vorigen Jahre.

Ich werde deinen Brief sehr warten.

Deine Lara.

Spoiler:
Return-path: <laralossi@ymail.com>
Received: from mail.drei.at ([172.23.104.88]) by athgvm1vp04.um.internal
(Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-4.01)
with ESMTP id <0L8700K21SNT6630@athgvm1vp04.um.internal> for
xxxxx@drei.at; Sat, 04 Sep 2010 10:52:41 +0200 (CEST)
Original-recipient: rfc822;xxxxx@drei.at
Received: from smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com
(smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com [76.13.13.43])      by mail.drei.at  with SMTP id
o848v7Ja031258-o848v7Jb031258      for <xxxxx@drei.at>; Sat,
04 Sep 2010 10:57:08 +0200
Received: (qmail 27119 invoked from network); Sat, 04 Sep 2010 08:52:39 +0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1283590359; bh=rB9tvoqunwjrz4gEoBDOsQ5tbmgJnvTecToDC8Nozmc=;
tent-Type;
q0OPrBslun484=
Received: from [10.10.17.14] (laralossi@86.33.86.116 with plain)
by smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Sat, 04 Sep 2010 01:52:11 -0700
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: FY5XcWcVM1mz1u9m1gUN158cHt0izUXOSGgvFcth6t5XujF
L.unrt0_4fT7SAPkqJHinvUHkxC1ANohfcGx3C95KiX52Wg2F3BMDFmiwuOw
Kl8a1SLMnikdRhiiUVB0FHWIDife30lU.uihnw9seI_NCfs9YntcQMNdtnKn
TbKjh5XwulHRrHn8LHgHIyiZznlvO4Y2cxOw04Fe7twRxdcYOizEP2cLIsP0
P4mugxLVZDU2wM8u69vdi9.KzipOJkA--
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Sat, 04 Sep 2010 12:44:55 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-to: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-id: <33514077.20100904124455@ymail.com>
To: xxxxx <xxxxx@drei.at>
Subject: Hallo mein xxxxx!
In-reply-to: <31987558.196981283462517597.JavaMail.tomcat@3austria>
References: <31987558.196981283462517597.JavaMail.tomcat@3austria>
MIME-version: 1.0
Content-type: multipart/mixed; boundary=----------5C4217B21F1A7B8

------------5C4217B21F1A7B8
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


Code
Alles auswählen
xxxxx@xxxxx-laptop:~$ whois 86.33.86.116
% Information related to '86.33.0.0 - 86.33.255.255'
inetnum:        86.33.0.0 - 86.33.255.255
netname:        AT-TELE2-COMPLETE-NET3
descr:          Tele2 Telecommunication Services GmbH
descr:          TELE2 / SWIPNET
country:        AT
address:        Tele2 AB/Swedish IP Network
phone:          +46 8 5626 40 00
fax-no:         +46 8 5626 42 10
abuse-mailbox:  abuse@swip.net
role:           Tele2 Austria
address:        Tele2 Telecommunication Services GmbH
                   Schonbrunner Strasse 213-215
                   1120 Vienna
                   Austria
 


« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 14:41 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #7 - 07. September 2010 um 18:47
 
Hier haben wir den gleichen Müll: 

Leisana <leisanafolli@ymail.com>
« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 17:47 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #8 - 15. September 2010 um 18:44
 
Hallo mein xxxxx!

Ich konnte dir nicht schreiben. Ich hatte sehr viel Arbeit. Mein
Direktor hat mich in anderes Kabinett abgesandt. Dort gibt es kein
Internet. Heute bin ich auf meinen Arbeitsplatz zurueckgekehrt. Alles
ok! Ich werde dir den grossen Brief morgen oder uebermorgen schreiben.

Deine Lara.

Spoiler:
Return-path: <laralossi@ymail.com>
Received: from mail.drei.at ([172.23.104.88]) by athgvm1vp04.um.internal
(Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-11.01)
with ESMTP id <0L8Q007CVWSBRJ00@athgvm1vp04.um.internal> for
xxxxx@drei.at; Tue, 14 Sep 2010 18:36:11 +0200 (CEST)
Original-recipient: rfc822;xxxxx@drei.at
Received: from smtp108.prem.mail.ac4.yahoo.com
(smtp108.prem.mail.ac4.yahoo.com [76.13.13.47])    by mail.drei.at  with SMTP id
o8EGQjYH020880-o8EGQjYI020880    for <xxxxx@drei.at>; Tue,
14 Sep 2010 18:26:45 +0200
Received: (qmail 79283 invoked from network); Tue, 14 Sep 2010 16:36:10 +0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1284482170; bh=MZQ3t7/YAdrh2eD3e8Cffph2vBiRYTYCLb5kbPY1XwI=;
tent-Type:Content-Transfer-Encoding;
/sboMWiQPmO/c=
Received: from localhost (laralossi@178.32.12.6 with plain)
by smtp108.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Tue, 14 Sep 2010 09:36:09 -0700
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: kyjQyB8VM1mQ74f2JEcMEb6tVHVIF7MP.8MsWEcJzB9F2lL
9N_pSsQB4KnEfbg5dz1iQEV_BvpM0LW43siXQLr9bkTGUgAQQ9ljrpi6Yvjv
p5S_Yam3tRwFfQf8zbMpTNtBjYcSCC9JsV4DAm49u0on6J5V3Nek1HPxtsYe
1SuPtnWcOLelp_uPiX66I_2r3i7jS4ANx3UK9L4DHpEZxZAxZOYTioNgbet2
KNwyVV9pQQFHz4ZRlvqtBt96dWfKY
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Tue, 14 Sep 2010 20:29:35 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-to: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-id: <129744818.20100914202935@ymail.com>
To: Robert <xxxxx@drei.at>
Subject: Re: Hallo mein xxxxx!
In-reply-to: <829857083.231741283762704772.JavaMail.tomcat@3austria>
References: <829857083.231741283762704772.JavaMail.tomcat@3austria>
MIME-version: 1.0
Content-type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-transfer-encoding: quoted-printable


Code
Alles auswählen
xxxxx@xxxxx-laptop ~ $ whois 178.32.12.6
% Information related to '178.32.12.0 - 178.32.12.7'
inetnum:        178.32.12.0 - 178.32.12.7
netname:        uscores
descr:          UsCoreS
country:        ES
address:        Plaza de los Mostenses, n�13
address:        Madrid 28015
address:        Spain
 

  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #9 - 16. September 2010 um 20:24
 
Hi mein xxxxx!

Mein letzter Brief war ein wenig traurig. Ich habe nichts ueber meine
Eindruecke von deinen Briefen sogar geschrieben. Ich denke, Du
aergerst nicht?? Ich wie schrieb jenes nur ueber meine Probleme im
vorigen Leben und ganz hat vergessen, dir zu sagen, dass deine Briefe
mir die grosse Freude bringen. Ich habe begonnen, zu denken, dass
unsere Lebensinteressen uebereinstimmen. Wir sind sehr aehnlich! Ich
bin sehr froh, dass wir einander gefunden haben! Es aufrichtig!!!

Heute habe ich mich entschieden, den Urlaub zu nehmen. Ich will
erholen. Ich bin sehr ermuedet. Heute schreibe ich dir diesen Brief
und ich weiss, dass ich viele Arbeit habe. Ist sehr ermuedet!!!!!! Am
Herbst mir ist sehr langweilig. Ich will mich erholen. Das heisst die
Depression ueberzuwaeltigen.. Aber ich habe keine Plaene !!!!!! Ich
will sehr reisen. Welche Plaene hast du??? Was du planst, im Oktober
zu machen? Welches Wetter im Oktober gewoehnlich? Wie du dich
gewoehnlich erholst? Ich mag die frische und reine Luft sehr! Ich
spaziere auf der Natur gern. Besonders gefaellt mir, am Ufer des Sees
mit meinem Vater zu sitzen, und, zu fischen.. xxxxx, du fingst den
grossen Fisch irgendwann? Welchen Fisch magst du groesser, den Fisch
aus dem Fluss oder aus dem Meer??? xxxxx, wenn wir uns persoenlich
treffen werden, ich will dass du mir die Natur deines Landes, die
Berg, des Waldes, der Sees, das Meer gezeigt hast. Ich habe den Traum.
Ich will zu die Alpen reisen! Ich will versuchen, mit den Abfahrtsski
zu fahren! Du kannst meinen Traum verwirklichen? Ich hoerte, dass
verschiedene Bergtrassen fuer die Skilaeufer existieren. Erzaehle mir
darueber, bitte!
Gestern habe ich den Brief von meinem Bruder bekommen. Er arbeitet in
der touristischen Firma jetzt. Der Bruder bietet die touristischen
Einweisungen zu Europa an. Seine Firma beschaeftigt sich mit der
Gebuehr aller Dokumente fuer die Reise zu Europa vollstaendig. Leider
hier arbeiten in Pakistan, die touristischen Firmen sehr schlecht.
Viele Pakistaner reisen durch Russland. So ist teuerer, aber ist
schneller. Den Service hier sehr schlecht. Damit sich in die Reise
begeben wird, muss man auf 30 Tage warten! Solche hier die
Buerokratie. Mein Bruder schrieb mir, dass man durch seine Firma nur
auf 7 Tage warten muss! Deshalb habe ich mich entschieden, den Urlaub
zu nehmen. Ich schicke dir das Foto von meinem Urlaub. So erholte ich
auf dem Schwarze Meer in Sochi.

Ich hoerte nach TV ueber Natascha Kampusch irgendwie. Es schrecklich!
Das Maedchen hielten in der Gefangenschaft viele Jahre. Ich hoerte,
dass in deinem Land die Sklaverei der Maedchen gibt. Die Maedchen
verkaufen in die Sklaverei und zwingen, die Prostituierten zu
arbeiten. Es ist die Wahrheit??? Gefaehrlich zu Europa zu fahren??????
Nach unserem Fernsehen zeigen diese Prostituierten haeufig. Warum
arbeitet die Polizei in Europa schlecht? Oder uns erzaehlen die Luege?
Jetzt werde ich meinen Brief heute beenden. Ich hoffe, ich habe dich
von meinen Fragen nicht ermuedet? Alles ok?

Ich werde deine Antwort warten!

Deine Lara.



Spoiler:
Return-path: <laralossi@ymail.com>
Received: from mail.drei.at ([172.23.104.88]) by athgvm1vp04.um.internal
(Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-11.01)
with ESMTP id <0L8U00CSRHLSU980@athgvm1vp04.um.internal> for
xxxxx@drei.at; Thu, 16 Sep 2010 16:58:40 +0200 (CEST)
Original-recipient: rfc822;xxxxx@drei.at
Received: from smtp103.prem.mail.ac4.yahoo.com
(smtp103.prem.mail.ac4.yahoo.com [76.13.13.42])    by mail.drei.at  with SMTP id
o8GEn1DB019396-o8GEn1DC019396    for <xxxxx@drei.at>; Thu,
16 Sep 2010 16:49:02 +0200
Received: (qmail 9930 invoked from network); Thu, 16 Sep 2010 14:58:37 +0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1284649116; bh=CSc0t18/C2+Q9yKsKQv1RM2yVwKNcscbkuGLjNaClEs=;
tent-Type;
f1RaFBV83Vv3Q=
Received: from [10.10.17.38] (laralossi@80.109.9.26 with plain)
by smtp103.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Thu, 16 Sep 2010 07:58:27 -0700
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: Adv8Z2UVM1k9v4mdRFVdhKkspablcnKNXg9lPum3dhWTvP5
LMTnTB6zkXHFOQ8DXdjRE5GwKzysDBLkljqkNIKfSBRsVFfW2GN0ZvLp1hjl
yfBbEGrGqmJwkU1AojRztabp0LqAaRdM0fIUlM3Ig.13gfrtB7UwU530.UZN
_dzRGIZCW2xXh8jfu90qU8zHSrCiMePvrcTZ092YLhwgPtnjAwdlnRET6Vhh M
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Thu, 16 Sep 2010 16:11:47 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-to: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-id: <219483084.20100916161147@ymail.com>
To: xxxxx <xxxxx@drei.at>
Subject: Hi mein xxxxx! Wie geht es Dir? Ich werde bald den Urlaub haben!!!
In-reply-to: <1798792332.66571284511559594.JavaMail.tomcat@3austria>
References: <1798792332.66571284511559594.JavaMail.tomcat@3austria>
MIME-version: 1.0
Content-type: multipart/mixed; boundary=----------9CB09A31BFC5A4

------------9CB09A31BFC5A4
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


Code
Alles auswählen
xxxxx@xxxxx-laptop ~ $ whois 80.109.9.26
% Information related to '80.109.1.0 - 80.109.65.255'
inetnum:        80.109.1.0 - 80.109.65.255
netname:        CHELLO
descr:          UPC Telekabel
descr:          DHCP Range
country:        AT
address:        A-1100 Vienna
address:        Austria
 


« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 15:01 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #10 - 17. September 2010 um 09:54
 
Die Fotos geben leider keine Auskunft, wann sie in Sotschi gewesen ist. Es gibt nur ein Bearbeitungsdatum vom November 2009.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #11 - 22. September 2010 um 18:05
 
Hi mein xxxxx!

Heute will ich dir klein, aber den sehr wichtigen Brief schreiben. Ich
dachte an unsere Beziehungen viel. Ich arbeitete viel, um den Urlaub
zu bekommen. Nach der Woche gehe ich in den Urlaub. Ich denke, dass
sich 2 Monate erholen kann. Ich habe den sehr grossen Wunsch, unsere
Beziehungen fortzusetzen. Ich will sehen, wie sich unsere Beziehungen
entwickeln koennen. Meine Freundinnen denken, dass bis jetzt solche
Moeglichkeit gibt, bis jetzt habe ich den Urlaub, man muss sich
persoenlich treffen. Mein folgender Urlaub, moeglich, wird nur durch
ein Jahr. Ich bin mit der Meinung meiner Freundinnen einverstanden.
Ich denke, was unmoeglich ist, sich nur nach den elektronischen
Briefen zu verlieben. Man muss sich persoenlich treffen. Wir sollen
einander sehen, sprechen, zu sehen, wie sich unsere Beziehungen
entwickeln werden. Wir sollen verstehen, ob wir einander nach dem
Charakter herankommen. Den Charakter ist es unmoeglich, im Brief zu
beschreiben. xxxxx, du bist mit mir einverstanden? Was du daran
denkst? Ich will das Leben mit dem reinen Blatt beginnen. Ich will,
dass sich unsere Beziehungen gut und positiv entwickeln. xxxxx
schreibe mir ueber deine naechsten lebenswichtigen Plaene bitte. Du
bist wirklich du willst die Entwicklung unserer Beziehungen? Heute
schlief ich sehr schlecht. Ich dachte an unsere Beziehungen viel. Ich
denke, dass unser Treffen die gegenseitige Freude und das Glueck
bringen koennte. Ich sprach mit meinen Eltern. Meine Eltern
beunruhigen sich sehr. Sie hoffen sehr, dass du der wirklich ernste
Mann. Ich vertraue dir auf 100 Prozente an. Robert, antworte mir
bitte auf eine Frage. Du willst wirklich meine Ankunft??? Wieviel Tage
koennte ich bei dir bleiben? Wo ich wohnen koennte? Wenn du
beschaeftigt sein wirst, koennte ich dann auf dich in deinem Haus bis
zum spaeten Abend warten. Mir ist es nicht schwierig, dir die Nahrung
vorzubereiten und, im Haus aufzuraeumen. Ich fuerchte vor keiner
haeuslichen Arbeit nicht. Die Dokumente fuer die Reise aufmachen es
kann mein Bruder fuer eine Woche! Durch 2 Wochen koennte ich zu dir
ankommen.
Jetzt werde ich deine schnelle Antwort warten.

Deine Lara.

Spoiler:
Return-path: <laralossi@ymail.com>
Received: from mail.drei.at ([172.23.104.88]) by athgvm1vp04.um.internal
(Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-11.01)
with ESMTP id <0L9500EDCJ2BGR70@athgvm1vp04.um.internal> for
xxxxx@drei.at; Wed, 22 Sep 2010 16:03:47 +0200 (CEST)
Original-recipient: rfc822;xxxxx@drei.at
Received: from smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com
(smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com [76.13.13.43])    by mail.drei.at  with SMTP id
o8ME6bEV014321-o8ME6bEW014321    for <xxxxx@drei.at>; Wed,
22 Sep 2010 16:06:37 +0200
Received: (qmail 75008 invoked from network); Wed, 22 Sep 2010 14:03:46 +0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1285164226; bh=tjwv+tGKDYGbemvP7dLoaILbZszQpz+RiZzQfNAwjdQ=;
tent-Type;
OlTBL1gIbPhQo=
Received: from [10.10.17.38] (laralossi@178.32.12.6 with plain)
by smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Wed, 22 Sep 2010 07:03:44 -0700
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: A2GcUwIVM1k6jvI8UnYMkUXZbyhnG.apI97Ey0kQdLqC0lx
ZLN3TXVK8mBfd9Frly41WqAvj7RrJ0f0DT3d94_ikRmBAu8Xi0Wa8HPi3QFT
6tyHg85svJZcuGVuR2MPIBBA_rkdGiLmoGl9iMDYYQ4iB520jBDL8ovwU9mU
JpPxjJA_pIuOSV7n1jo8SDcGY1coe8ILWvfEwEGQpnasdgnRUo6aG7pmCTJ5 t
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Wed, 22 Sep 2010 16:17:18 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-to: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-id: <11810189545.20100922161718@ymail.com>
To: xxxxx <xxxxx@drei.at>
Subject: Hi mein xxxxx! Ich habe Wunsch, zu dir anzukommen!!!
In-reply-to: <1664279497.110531284723312141.JavaMail.tomcat@3austria>
References: <1664279497.110531284723312141.JavaMail.tomcat@3austria>
MIME-version: 1.0
Content-type: multipart/mixed; boundary=----------D312C4A2B136D11

------------D312C4A2B136D11
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


Code
Alles auswählen
xxxxx@xxxxx-laptop ~ $ whois 178.32.12.6
% Information related to '178.32.12.0 - 178.32.12.7'
inetnum:        178.32.12.0 - 178.32.12.7
netname:        uscores
descr:          UsCoreS
country:        ES
address:        Plaza de los Mostenses, n�13
address:        Madrid 28015
address:        Spain
 


« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 14:44 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #12 - 25. September 2010 um 20:00
 
Hi mein xxxxx!

Alles ok! Ich kann zu dir reisen. Ich schrieb den Brief dem Bruder
nach Moskau. Er hat mir das Verzeichnis der notwendigen Dokumente fuer
die Reise zu dir mitgeteilt. Ich muss das Visum machen, einige Papiere
aufmachen. Dazu ist etwas Tage notwendig. Deshalb kann ich ungefaehr
durch 10 Tage zu dir ankommen. Ich kann bei dir die ganze Laufzeit des
Visums bleiben! Ich bin sehr wirklich ich will, dass sich unsere
Beziehungen positiv entwickeln!!! Heute schlief ich wieder schlecht.
Ich mache einen wichtigen Schritt in die Leben! Ich glaube an uns! Ich
glaube, dass wir gluecklich sein werden.

xxxxx, ich habe die wichtige Frage. Fuer die Reise zu dir mir ist
das Geld noetig. Ich habe ein wenig Geldes, deshalb will ich dich
bitten, mir den Teil des Geldes zu schicken. Du kannst mir den Teil
des Geldes fuer den Kauf der Karten, der Erledigung des Visums und der
Bezahlung der Dienstleistungen der touristischen Firma schicken? Jetzt
muss ich gehen. Heute will ich das Archiv meinem Kollegen uebergeben.
Ich werde deine Antwort warten!

Deine Lara.

Spoiler:
Return-path: <laralossi@ymail.com>
Received: from mail.drei.at ([172.23.104.88]) by athgvm1vp04.um.internal
(Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-11.01)
with ESMTP id <0L9A00AY3EK9EEE0@athgvm1vp04.um.internal> for
xxxxx@drei.at; Sat, 25 Sep 2010 07:14:33 +0200 (CEST)
Original-recipient: rfc822;xxxxx@drei.at
Received: from smtp110.prem.mail.ac4.yahoo.com
(smtp110.prem.mail.ac4.yahoo.com [76.13.13.93])      by mail.drei.at  with SMTP id
o8P54IJ4018333-o8P54IJ5018333      for <xxxxx@drei.at>; Sat,
25 Sep 2010 07:04:19 +0200
Received: (qmail 36877 invoked from network); Sat, 25 Sep 2010 05:14:32 +0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1285391672; bh=tMF029b95aKTMSCPyWLP9yP4zbUNOUcuZ/riCOMorn0=;
tent-Type:Content-Transfer-Encoding;
0FavA2dddVljE=
Received: from [10.10.17.38] (laralossi@178.32.12.6 with plain)
by smtp110.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Fri, 24 Sep 2010 22:14:31 -0700
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: qZowNRsVM1lqBeapp9hhVt5eL1s5pRoYcjIT87kojunGVtr
3jnODlBOU.oGE3.IUij.JTVLzw.9Bz9IZpTaH2v81qi2cJSS8H3mJSV2e4Gd
8ZjWwpVEOEanCR8TWKkfpG55bQ5VihMD5.zmNwZsYF_Qw7yxXYq3R1sWH6bN
reT6soRqFdY26k8UcainBUZcWYg.D4TNKt3gJtE4uuUS7SctHmh4_WvBTlK4
lUFj.P60MiJnJxO7LX_.lOq3eSJWbqlfxGWU_stc-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Sat, 25 Sep 2010 09:02:23 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-to: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-id: <1722913051.20100925090223@ymail.com>
To: xxxxx <xxxxx@drei.at>
Subject: xxxxx, ich bin fertig, den wichtigen Schritt in meinem Leben zu
machen! Ich will mit dir, xxxxx sein!!!
In-reply-to: <876355535.3231285225123270.JavaMail.tomcat@3austria>
References: <876355535.3231285225123270.JavaMail.tomcat@3austria>
MIME-version: 1.0
Content-type: text/plain; charset=utf-8
Content-transfer-encoding: quoted-printable


Code
Alles auswählen
xxxxx@01laptop ~ $ whois 178.32.12.6.
% Information related to '178.32.12.0 - 178.32.12.7'
inetnum:        178.32.12.0 - 178.32.12.7
netname:        uscores
descr:          UsCoreS
country:        ES
address:        Plaza de los Mostenses, n�13
address:        Madrid 28015
address:        Spain
 


« Zuletzt geändert: 25. Oktober 2012 um 14:44 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #13 - 27. September 2010 um 14:00
 
Hi mein xxxxx!

Sofort werde ich ueber die Hauptsache beginnen. Ich habe aufgeklaert,
dass zwei Varianten Gibt.
1 Variante. Das Visum des Gastes aufzumachen. Du schickst mir die
Einladung und ich werde zu dir anfliegen. Es ist die gute Variante,
billig. Aber es ist sehr lange!!! Es kann mehr als zwei Monate
einnehmen!!!
2 Variante. Ich kann das touristische Visum bekommen. Es ist teuer,
aber ist schnell! Durch 7-10 Tage kann ich zu dir fliegen. Ich denke,
dass wir 2 Variante verwenden werden. Dazu werde ich nach der zweiten
Variante das Visum 100  bekommen! Und das Visum des Gastes mir
koennen nicht geben. Aller haengt von unseren pakistanischen
Buerokraten ab. Also, ich werde das touristische Visum mit Hilfe
meines Bruders bekommen. Jetzt werde ich nach Moskau zum Bruder
fliegen. Leider, er lebt in der kleinen Wohnung, deshalb muss ich die
Nummer im Hotel fuer die Zeit der Erledigung der Dokumente mieten. In
Moskau befindet sich die Botschaft deines Landes. Deshalb kann ich
alle Dokumente in Moskau aufmachen und, aus dem Flughafen Moskaus
fliegen. Ich werde nur mit dem Flugzeug fliegen. Es ist schnell.

xxxxx, teile mir bitte deine genaue postalische Adresse!!!
Noch einmal schreibe mir den Name deines  Flughafens!!!
Es ist sehr wichtig!!!

Jetzt ueber das Geld. Ich kann die Karte aus Islamabad nach Moskau nur
kaufen. Mir ist das Geld fuer die Erledigung des Visums, der Miete des
Hotels und des Kaufes der Karte auf das Flugzeug zu dir und zurueck zu
Islamabad noetig. Mein Bruder kann mir das Hotel, aber nur auf 2 Tage
bezahlen. Groesser hat er das Geld nicht. Deshalb ist es mir ungefaehr
950-1000 euro notwendig! Du kannst mir dieses Geld schicken? Der
Direktor meines Bruders Aleksandr wird mich begegnen und, mir zu
helfen. Er der sehr gute bejahrte Mann (72 Jahre alt!). Er hat viel
freier Zeit, wird mir deshalb helfen. Ich denke, dass dir das Geld
durch WESTERN UNION bequem schicken wird! Es wird schnell sein. Ich
werde das Visum sofort aufmachen, ich werde meinen Pass deshalb
abgeben. Deshalb schicke das Geld auf den Namen des Direktors meines
Bruders!

Alle notwendigen Daten fuer den Transfer:

Namen: Aleksandr Vyacheslavovich,
Familienname:  Solovyev,

Seine postalische Adresse:  Russland, 107045 Moskau,
Trubnaya Str. 19-58!

Bitte, schicke das Geld heute oder morgen. Ok? Jetzt fliege ich nach
Moskau. Ich langweile mich nach meinem Bruder sehr. Er wird mich im
Flughafen begegnen. Ich kann dir jetzt schon aus Moskau schreiben! Ich
bin gluecklich, dass bald wir zusammen sein koennen!!!!!!

Ich werde deine Antwort warten!!!

Kuss!


Deine Lara.

Spoiler:
Return-path: <laralossi@ymail.com>
Received: from mail.drei.at ([172.23.104.88]) by athgvm1vp04.um.internal
(Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-11.01)
with ESMTP id <0L9E00OUILWOKJE0@athgvm1vp04.um.internal> for
rxxxxx@drei.at; Mon, 27 Sep 2010 13:43:36 +0200 (CEST)
Original-recipient: rfc822;xxxxx@drei.at
Received: from smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com
(smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com [76.13.13.43])    by mail.drei.at  with SMTP id
o8RBWtwt016026-o8RBWtwu016026    for <xxxxx@drei.at>; Mon,
27 Sep 2010 13:32:56 +0200
Received: (qmail 90183 invoked from network); Mon, 27 Sep 2010 11:43:34 +0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1285587814; bh=ugoLiorZaBgZwb8ZZh3wEh3YZkaijrgp7cK7z4kOOzQ=;
tent-Type:Content-Transfer-Encoding;
4drnt58G+X3J8=
Received: from localhost (laralossi@178.32.12.6 with plain)
by smtp104.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Mon, 27 Sep 2010 04:43:34 -0700
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: FC682IUVM1m9fFpBieMzq7KqOw2Plqu9hQBWHiae2QyE65T
DdHAWKcBtMOjwkxdYRs0cE1ccmNZdPduabJkYlK8wsSxlMVC8t7ivJ4QIEsA
PBGSo3E1dNoyDErhJWPOIbuXf8o7q.xWZ6RyxMzANceRsMXdYkWpXtYELqs_
VthR0ohTapeyXRgwJ597fApPqHZNr9RslqG.kyGwEodwZGOC2OhLog8MZCNw P
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Mon, 27 Sep 2010 15:37:37 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-to: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-id: <715162896.20100927153737@ymail.com>
To: xxxxx <xxxxx@drei.at>
Subject: xxxxx, jetzt werden wir zusammen!!!
In-reply-to: <2057213465.56881285582159234.JavaMail.tomcat@3austria>
References: <2057213465.56881285582159234.JavaMail.tomcat@3austria>
MIME-version: 1.0
Content-type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-transfer-encoding: quoted-printable


Code
Alles auswählen
xxxxx@01laptop ~ $ whois 178.32.12.6
% Information related to '178.32.12.0 - 178.32.12.7'
inetnum:        178.32.12.0 - 178.32.12.7
netname:        uscores
descr:          UsCoreS
country:        ES
address:        Plaza de los Mostenses, n�13
address:        Madrid 28015
address:        Spain
 

  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
your hunter
Themenstarter Themenstarter
Forum Moderator
*****
Offline


powered by Debian GNU/Linux

Beiträge: 4.655
Standort: Graz
Mitglied seit: 12. Mai 2010
Geschlecht: männlich
Re: Lara <laralossi@ymail.com>
Antwort #14 - 29. September 2010 um 12:44
 
Hi mein Glück!
Du wirst gegen nicht, wenn ich dich "Glück" nennen werde? Du machst
mich glücklich! Ich bin sehr froh, dass wir uns bald treffen werden!!!
Ich bin nach Moskau angeflogen. Es ist die sehr große und lärmende
Stadt. Mich ist mein Bruder begegnet. Alles ok. Ich ein wenig ermüdet.
Jetzt werden wir mir die Wohnfläche suchen. Leider, hier ist sehr viel
man sich Maschinen. Deshalb zu bewegen besser auf der Metro. Ich
schreibe dir aus dem Internet-Café. Hier, in Russland kann ich dir
schreiben, die Umlaute verwendend!

Du hast das Geld schon geschickt? Schreibe mir bitte die Nummer des
Transfers.  Und ebenso Name der Stadt, woher du das Geld
schicken wirst! Es ist wichtig!!!!
Ich warte deine Antwort!

Kuss!

Deine  Lara.

Spoiler:
Return-path: <laralossi@ymail.com>
Received: from mail.drei.at ([172.23.104.88]) by athgvm1vp04.um.internal
(Sun Java(tm) System Messaging Server 6.3-11.01)
with ESMTP id <0L9G00MKBDUUA990@athgvm1vp04.um.internal> for
xxxxxx@drei.at; Tue, 28 Sep 2010 12:44:54 +0200 (CEST)
Original-recipient: rfc822;xxxxx@drei.at
Received: from smtp109.prem.mail.ac4.yahoo.com
(smtp109.prem.mail.ac4.yahoo.com [76.13.13.92])    by mail.drei.at  with SMTP id
o8SAYLfe011668-o8SAYLff011668    for <xxxxx@drei.at>; Tue,
28 Sep 2010 12:34:22 +0200
Received: (qmail 61550 invoked from network); Tue, 28 Sep 2010 10:44:53 +0000
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed; d=ymail.com; s=s1024;
t=1285670693; bh=BC7QWYVtDT1Df66lYWmVbV1l4EjJlzqXZUzEaKIxc3Y=;
tent-Type:Content-Transfer-Encoding;
dzXrwVvYPUYkA=
Received: from localhost (laralossi@178.32.12.6 with plain)
by smtp109.prem.mail.ac4.yahoo.com with SMTP; Tue, 28 Sep 2010 03:44:52 -0700
X-Yahoo-SMTP: GS7tIoKswBAHFBhLVD.SzC5iJAXlPmyGz2iM46OJ_jM-
X-YMail-OSG: txpJn6IVM1nS4NvOetNqGr4cyDdIyzpz0waMBfo1s.CMB8W
DeolLbWIKBa2bBf2kyg5GWQaZFslz9ZkAeMKMO5JQqOUiAf9ASEsulqzlVh4
O2GpzE038mgPp93NxwgU6_ncYtzCWpErT1sqTy3lwTTMvLtkdCf8Um8VUymc
nc9FWLTAFBus85L3XygkzS_yfwWrNe9Xwu2431ZwTiQjMNhmC_tqcz3TmgfP 0
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Tue, 28 Sep 2010 14:42:43 +0400
From: laralossi@ymail.com
X-Mailer: Voyager (v3.86.03) Professional
Reply-to: laralossi@ymail.com
X-Priority: 3 (Normal)
Message-id: <1869313752.20100928144243@ymail.com>
To: xxxxxx@drei.at
Subject: Re: Hallo meine liebe Lara!
In-reply-to: <2057213465.56881285582159234.JavaMail.tomcat@3austria>
References: <2057213465.56881285582159234.JavaMail.tomcat@3austria>
MIME-version: 1.0
Content-type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-transfer-encoding: quoted-printable


Code
Alles auswählen
 ______________________
< You are always busy. >
 ----------------------
       \   ,__,
        \  (oo)____
           (__)    )\
              ||--|| *
xxxxx@01laptop ~ $ whois 178.32.12.6
% Information related to '178.32.12.0 - 178.32.12.7'
inetnum:        178.32.12.0 - 178.32.12.7
netname:        uscores
descr:          UsCoreS
country:        ES
address:        Plaza de los Mostenses, n�13
address:        Madrid 28015
address:        Spain
 

  
Zum Seitenanfang
HomepageGTalk  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden
Link zu diesem Thema