Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 4 Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Natalya <nabresin@googlemail.com> (Gelesen: 8.033 mal)
 
denny
Ex-Mitglied


Natalya <nabresin@googlemail.com>
18. März 2009 um 22:25
 
Hallo an alle zusammen. Ich habe mal eine Frage! Ich habe seit ungefähr 2 Wochen Kontakt mit Natalya Ohotnikova aus Kirovo - Chepetsk sie ist 29 Jahre alt. Sie hat mich bei Fischkopf - Single Chat angeschrieben.  Kennt sie jemand, könnte vielleicht ein Scam sein? Möchte mich die nächste Zeit besuchen, hat aber noch nicht nach Geld gefragt.
Vielen Dank schon mal im vorraus.

 

 

« Zuletzt geändert: 11. Mai 2011 um 12:52 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Meier1166
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #1 - 18. März 2009 um 22:30
 
@ denny!

Hi denny! Bitte solche Anfragen zuerst im geschützten Bereich posten, das heisst im 'Scam or NoScam'!
Die Boardregeln helfen da ein wenig weiter! Damit wir Dir hier mehr sagen können: poste bitte eine Mail
samt Header! Die IP und die Header-Informationen sprechen Bände! Deine E-Mail-Adresse im Header im-
mer unkenntlich machen: xxx@teeohneline.de! Das ist für Deine Sicherheit! Ich verschiebe den Beitrag!

Grüße und ein Willkommen im Forum von Allen! Stefan ... Smiley
« Zuletzt geändert: 18. März 2009 um 22:56 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
denny
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #2 - 18. März 2009 um 22:46
 
Das war der eiste Brief den ich bekommen habe.

Hallo xxx! Fur mich ist es angenehm dass du mir den Briefgeschrieben hast. Wie du heute? Ich denke dass wir uns jetzt umgehenkonnen. Wir moglich werden wir konnen von den Freunden oder grosser.Ich hatte wenn fruher die Freunde im Internet. Ich las dass vieleMenschen die Liebe im Internet begegnet sind und denke es moglich. Ichhabe den geliebten Mann nicht. Ich bin den richtigen Menschen nochnicht begegnet. Hier ist viel es Menschen die wollen das schoneMadchen auf eine Nacht. Ich will die ernsten Beziehungen. Moglich ausdafur ich eine. Wenn ich den richtigen Menschen hier jenes niemalsbegegnet sein wurde hatte sich an das Internet gewendet. Die LetztenDie Beziehungen haben mich uberzeugt dass es hier keinen Mann fur michgibt. Er respektierte nicht Mich und wenn ich daruber erkannt habe undanderem Madchen war aller beendigt. xxx hattest du Die ernstenBeziehungen in der Vergangenheit. Ich will den Mann der begegnen wirdund zu mogen mich zu respektieren. Uns wir durch das Internet umgehenkonnen wir und erkennen einander kennenlernen. Ich will den Mann derbegegnen wird ist meiner alterer. Der wie wei?, das geliebte Madchenglucklich zu machen. Damit du gut warst Und gutmutig. Wir konnen unsumgehen und du bist solcher Mann moglich. Ich denke man muss grosseruber sich erzahlen. Ich lebe in Russland. Meine Stadt Kirovo-Chepetsk.Er liegt ich bewahre den Fluss Volga nicht. Moglich hortest du dassjenes daruber? Ich lernte an der Universitat hier und jetzt arbeiteich. Meinen Geburtstag am 10. Mai 1979. Mir 29 Jahre. Meine Gro?e 174sm. Du kannst mich auf dem Foto sehen. Ich will die Kinder in derZukunft haben. Ich mag die Kinder sehr. Ich rauche die Zigarette nichtich wende den Alkohol nicht an. Ich kann das Weinglas des Sekts oderdie Schuld in austrinken Den Feiertag. Ich folge auf die Gesundheit.Ich hoffe du du wirst ebenso mir uber das Leben erzahlen. Ich habeeinige Fragen zu dir . Was du von unserem Verkehr erwartest?Bitte antworte auf wasche die Fragen, weil sie fur mich sehr wichtigsind. Du suchst selb wirklich? Mit diesem Brief ich Ich schicke dirmein dem Foto. Hoffe es gefallt dir. Ich habe dir den ziemlich gro?enBrief geschrieben eben hoffe du du wirst mir auf jeden Fall antworten.Mit der gro?en Ungeduld werde ich auf deine Antwort warten. Natalya


Spoiler für Header GB:
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7RD0wO2w9MQ==
X-Message-Info: JGTYoYF78jEHjJx36Oi8+Z3TmmkSEdPt3Mi6GgUSv7yYKHQgGfDe+2wCW4LegkYQav29Pp7Mm4E=
Received: from mail-gx0-f163.google.com ([209.85.217.163]) by col0-mc2-f30.Col0.hotmail.com with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.3959);
      Sat, 21 Feb 2009 14:01:26 -0800
Received: by mail-gx0-f163.google.com with SMTP id 7so1689695gxk.13
       for <xxx@hotmail.de>; Sat, 21 Feb 2009 14:01:26 -0800 (PST)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
       d=googlemail.com; s=gamma;
       h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
        :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
        :mime-version:content-type;
       bh=3bRj0JWBPj2KvtzD4g7iE0o2AmtDvfb0oyc7zrM1m5I=;
       b=KeoufGoKcqHuBbm88tsPSKOivLkf8n83FdH5pLfBWgWnVa7I99iZYC5vE2o7ZyyXoP
        lF9YMlTXt/B2Kr+9ZmgMy6vhjwA76PoCmtfaCXk8iW3czcj04NCpeGhkZk3myXAiBRbQ
        ANI9kYFdEMrPdA4XbFTRqSxRsyhxt5aCcY8V8=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
       d=googlemail.com; s=gamma;
       h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
        :in-reply-to:references:mime-version:content-type;
       b=hW7fu+MKbukBymOhq0gYUUX62PxiDxG5qME+OX9lr+PGwtCAe9CPMEk5HTkdZP6zSa
        nygmn2VxCC3nXp41kXpvRIPjDImZ7sSFi4DF4nY/vWjF/jFkzyXQ0ZVjTeS8kLfQq2fg
        4I2pmcvQPsQdVCaRng5X5Eqq66h0tqeXUAMBE=
Received: by 10.150.219.18 with SMTP id r18mr3538327ybg.196.1235253686506;
       Sat, 21 Feb 2009 14:01:26 -0800 (PST)
Return-Path: <nabresin@googlemail.com>
Received: from SERVER ([85.13.236.162])
       by mx.google.com with ESMTPS id 4sm13899791gxk.114.2009.02.21.14.01.21
       (version=SSLv3 cipher=OTHER);
       Sat, 21 Feb 2009 14:01:24 -0800 (PST)
Date: Sun, 22 Feb 2009 00:42:12 -0800
From: Natalya <nabresin@googlemail.com>
X-Mailer: The Bat! (v4.0.24) Professional
Reply-To: Natalya <nabresin@googlemail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <345867643.20090222004212@googlemail.com>
To: "d. h." <xxx@hotmail.de>
Subject: Hello
In-Reply-To: <BLU144-W12E967C7CA9805840893A797B00@phx.gbl>
References: <BLU144-W12E967C7CA9805840893A797B00@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------12719322513BD103F"
X-OriginalArrivalTime: 21 Feb 2009 22:01:27.0064 (UTC) FILETIME=[F17E5980:01C9946F]

------------12719322513BD103F
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

« Zuletzt geändert: 23. März 2009 um 17:03 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Meier1166
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #3 - 18. März 2009 um 22:51
 
@ denny!

Nun der Text ist schon mal typisches Scammer-Gelabere, aber bitte poste den Header und ihre
E-Mail-Adresse; Bilder kannst Du an Dein Posting anhängen oder an den Admin senden! Falls es
auf den Fotos Kinder geben sollte bitte nicht posten, sonder immer zuerst an den Admin senden!
Zitat:


Der Header ist schon jetzt verschleiert und das Säugetier ist auch schon da!
Die Date-Zeile wird in den USA gesetzt!

Zitat:
Date: Sun, 22 Feb 2009 00:42:12 -0800
From: Natalya <nabresin@googlemail.com>
X-Mailer: The Bat! (v4.0.24) Professional
Reply-To: Natalya <nabresin@googlemail.com>


Smiley Smiley Smiley Smiley
Code
Alles auswählen
IPv4-adress:  85.13.236.162
addr-out:   85.13.236.162.reverse.coreix.net" TARGET="_top">85.13.236.162.reverse.coreix.net

inetnum:    85.13.232.160 - 85.13.238.191
netname:    COREIX-DS
descr:    Coreix Limited - Dedicated Server Additional IP Allocations
country:    GB
admin-c:    CLA13-RIPE
tech-c:   CLA13-RIPE
status:   ASSIGNED PA
mnt-by:   COREIX-MNT
mnt-lower:  COREIX-MNT
mnt-routes:   COREIX-MNT

role:     Coreix Limited Admin
address:    78-102 The Broadway
address:    Stratford
address:    London, UK
address:    E15 1NG 



So können wir Dir dann ganz schnell weiterhelfen! Grüße Stefan ... Smiley
« Zuletzt geändert: 23. März 2009 um 17:15 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
denny
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #4 - 18. März 2009 um 23:02
 
nabresin@googlemail.com  


@Meier: Was ist denn der Header und wo finde ich das?
« Zuletzt geändert: 18. März 2009 um 23:33 von »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
denny
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #5 - 18. März 2009 um 23:09
 
Vielen Dank schon mal Stefan.
Bekomme irgend wie kein Bild hier hochgeladen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Razor Buzz
Forum Administrator
Paragraphenreiter Öffentlichkeitsarbeit
*****
Offline


Servus

Beiträge: 5.894
Standort: Oberpfalz
Mitglied seit: 24. April 2008
Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #6 - 18. März 2009 um 23:13
 
@ denny

Da Stefan sich verabschiedet hat, versuche ich dir weiterzuhelfen.

So kann man Header auslesen:Smiley

Bilder posten funktioniert wie ein Attachment in einer Mail (Anhänge - Durchsuchen - OK)
« Zuletzt geändert: 18. März 2009 um 23:14 von Razor Buzz »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
denny
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #7 - 18. März 2009 um 23:25
 
Das ist auch ein Brief von ihr.

Hello meinen zartlich und nett xxx! How are you? Ich lese jeden TagIhre Briefe, um sich Ihnen irgendwie zu nahern, meine Liebe. Ichhoffe, dass du dich darauf mit dem Verstandnis verhalten wirst. Ichbefinde mich in der Verwirrung, niemals erprobte fruher ich in solcheGefuhle des Menschen, das sah im realen Leben nicht. Ich hoffe, dassdu mir darin helfen wirst, sich zurechtzufinden. Ich kann ohne deineBriefe nicht behandeln. Sie sind mir wie die Luft, wie das Lebennotig. Ich denke, dass ich richtig gemacht habe, dass dir uber seineGefuhle erzahlt hat, weil seine wahrhaften Gefuhle sehr kompliziert zuverbergen. Ihnen diese Worter ich sehr stark sagend rege ich mich auf,es alle ist fur mich sehr ungewohnlich. Mein ist beliebt, jetzt beimir den neuen Sinn des Lebens erschienen. Ich habe mich viele Sachenmit dem neuen Interesse geubernommen. Wenn ich seine Augen schlie?esehe ich dich ganz nahe mit mir. Ich will und ich kann deine Lippenkussen und, dich umarmen ist stark. Ich sehe in deine Augen und unszusammen. Du wei?t heute ich wiege den Tag dachte an uns. Ja, du hastdich gerade uber uns nicht geirrt. Ich denke nicht einfach an dich, zudir denke ich an meine Beziehung an uns. Ich denke, ob bei uns imallgemeinen die Chance ist, sich in die Leben zu treffen? Soviel eswahrscheinlich ist, und wie unsere Beziehungen weiter sich bildenwerden. Moglich werden wir ein wenig einfach umgehen eben werden unswer wohin trennen. Sich Oder vielleicht aller nach anderem zu bilden.Es ist interessant, ob die Wahrheit... Bei mir war drei ernsterBeziehungen. Die schmerzhaft für mich zu Ende gegangen sind. xxx,mit jedem Tag, als bin mehr ich mit dir ich umgehe mich, je grosserdenke ich an dich, desto ofter fange ich mich auf die Gedanken, dasssich meine Beziehung zu dir ein wenig andert. Ich beginne, sich zu diretwas nach anderem zu verhalten. Du bedeutest mit jedem Tag fur michimmer mehr und grosser. Es Ist schade dass ich dir alle seineEmotionen nach dem Internet nicht ubergeben kann. Ich wollte deineAugen dein Lacheln sehen, und, dir sagen es ist aller gerade in diePerson. Du bist mit mir wahrscheinlich einverstanden, was, seineGefuhle im Brief zu ubergeben sehr kompliziert ist. In die Leben sahdas alles ganz nach anderem aus. Aber gerade deine Briefe haben michglucklich gemacht, und ich bin dir dafur sehr dankbar, dass du mirseine Liebe und seine warme Gefuhle zu mir geschenkt hast. Ich binsogar nicht dazugekommen, wie meine Gefuhle allen zu bemerken wurdenstarker und ist zu dir starker. Und jetzt bedurfe ich mich deiner, ichhabe solche Gefuhle, die Fernen mir die Gluckseligkeit und die Ruhezum ersten Mal erprobt. Ich hoffe dass dieses Gefuhl gegenseitig seinwird. Mir ware es sehr wunschenswert damit du solche Gefuhle meinererprobtest, weil die stumme Liebe den Menschen totet. Ich will denSchmerz und das herzlichen Qualen nicht erproben. Ich will einegluckliche Frau die einfach sein wird beliebt und Erwunschte. Ich willseine Familie schaffen und, das Leben genie?en. Dieser Zeit mir so wareinsam, aber jetzt habe ich dich und mir wurde es um vieles leichter.Naturlich macht zwischen uns die riesige Entfernung aber es keinemeine Liebe schwacher, im Gegenteil wird sie mit jedem Tag starkersein. Naturlich stelle ich es nur die Traume, aber in diesen Traumenvor dass wir zusammen werden und bei uns wird es gut sein. Ichverstehe dass wir einander sehen mussen dass, unsere Gefuhle im realenLeben zu prufen. Ich denke uns moglich, sich, weil es nicht auf zutreffen es ist soviel kompliziert. Ich denke moglich, einander 1000Briefe aber uns niemals zu schreiben wir werden uns erkennen ist alsbeim Treffen naer. Ich wei? dass fur die Reise das Visum notwendigist. Aber ich denke moglich, die Losung zu bekommen, um, anderes Landwenn auch sogar nicht auf sehr lange ins erste Mal zu besuchen. Sehrgeehrten mir befindet sich interessant welcher nachsterinternationaler Flughafen zu dir. Ich denke man kann allen studierenund, wie auch ob denken es wird moglich sein fur wir, die Zeitzusammen zu leiten! Wenn aller wird es ist zusammen wir bekannt wirkonnen allen zu entscheiden. Auf ihm werde ich meinen Brief beendenund, auf deine Antwort zu warten. Innerlich betreffe ich deine Lippenvon meinen vor der Vollendung des Briefes. Deine Natalya

« Zuletzt geändert: 23. März 2009 um 17:15 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
denny
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #8 - 23. März 2009 um 16:06
 
Den Brief habe ich Samstag bekommen.
Von:  Natalya (nabresin@googlemail.com)  
Gesendet: Samstag, 21. März 2009 16:12:05 
An: xxx 
 1 Anlage   
на улице.jpg (24,6 KB)  
 

Hello my nettst xxx. Fur mich das riesige Vergnugen, deinen Briefheute zu lesen. Du immer in meinem Kopf und dem Herz. Jeder dein Brieferfreut mich. Ich kann auf jenen Moment nicht warten wenn du alleWorter die selbst sagen kannst du schreibst im Brief. Ich denke andich die ganze Zeit. Jetzt muss es mir viel was, auf der Arbeitmachen, bevor zu dir zu fahren. Ich habe allen tatsachlich beendetdass man fertigmachen musste., Weil bald ich dorthin nicht gehen kann.Aber aller scheint sehr gut. Nachste Woche muss ich wahrscheinlichschon nach Moskau fur das Gesprach in der Botschaft fahren. So dassmir ganz wenig Zeit bleibt, um, allen hier zu beenden, die Sachen zusammeln und, sich auf dich zu begeben. Aber ich denke so oftmals imLaufe des Tages an dich dass diese Zeit von der Ewigkeit scheinenwird. Die Freundinnen versprachen, mir die Abschiedsparty zu machen,bevor ich nach Moskau fahren werde. Es Scheint sie bereiten dass jenessehr angenehm vor. Es wird angenehm sein, die Erholung imFreundeskreis zu haben., Weil sich die letzten Tage schwer erwiesenhaben. Um alle notigen Papiere fur das Visum zu sammeln und, allendass zu beenden war auf der Arbeit begonnen. Aber ich wei? dass baldich uber dieser nicht denken werde. Ich werde jenen genie?en dass duauch mir grosser nichts nahe bist man ist notwendig., Einfach zu seinnahe zum, geliebten Menschen und es zu fuhlen ist warm. Mir ist essehr interessant wie aller geschehen wird wenn ich mit dir werde. Aberbis jetzt werden wir uns wir seiner nicht treffen wir erkennen nicht.Mir ist es interessant wie sich in deinem Land die Menschen zu denAuslander verhalten? Moglich sahst du wie die Menschen sehen dieAuslander?, Weil hier die Menschen nicht die Auslander sehr mogen. Ichwei? warum nicht aber beachtete es. Mir ware nicht nach sich wenn allemich mit der Missbilligung sahen. Du wei?t wo sich bei dir die nachsterussische Botschaft befindet? Mir interessant, weil wei? wer esmoglich mir man muss sich dorthin wenden. Wenn wir planen werden,zusammen fur immer zu bleiben muss man wie es erkennen ist es moglich,zu machen. Morgen sollen mir die Impfung die obligatorisch bei derReise in dein Land machen. Es ist der Teil der medizinischenVersicherung damit ich nicht krank werden konnte. Und wenn doch dassjenes ich geschehen wird ich kann mich ins Krankenhaus wenden. Aberdoch mag ich die Injektionen gar nicht. Wie du dich zu den Injektionenich verhaltst denke ich dir sie auch sind nicht angenehm. Sichschlecht vom Kissen fur die Nadeln zu fuhlen:) Ich langweile mich ohnedich meinen xxx. Ich hoffe die Zeit wird schnell fliegen und ichkann dich umarmen. Mit der Liebe deine Natalya

Spoiler für Header:
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7RD0wO2w9MQ==
X-Message-Info: HKIYGN+H3D+QShLNGWNUtb8urlI/48fz0WaMEa4yBu+RyfrTjlCA4aE3ynsoZEQuoz7fljBM24I=
Received: from ag-out-0708.google.com ([72.14.246.242]) by bay0-mc10-f23.bay0.hotmail.com with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.2668);
      Sat, 21 Mar 2009 08:12:04 -0700
Received: by ag-out-0708.google.com with SMTP id 23so2108927agd.1
       for <drache.78@hotmail.de>; Sat, 21 Mar 2009 08:12:03 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
       d=googlemail.com; s=gamma;
       h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
        :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
        :mime-version:content-type;
       bh=BkntWdnWz8NKtbQ1K1yC8Yz1vxrKSeZBbxLZk3iUenw=;
       b=rVV7C4yk+HmswkKmUW0VgDEtY05qBoi6Iztjm42S8QAj6IQEa9sn7dRBgUHd5yk5Hi
        3ol6Xj6Ut93ah0V6bJherMgnrg4t/ekfq3yNZuxad6OPig/Lbt83/GX5Ja7jRkq3nIsq
        qxeKOh9kt4O5fDZggkNPesXd60I7rsxNk1zZs=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
       d=googlemail.com; s=gamma;
       h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
        :in-reply-to:references:mime-version:content-type;
       b=IQi03E8KRPz74ucQuHMmDN7Y2GhkV9q7o5qey9jfUHSKMp+2cwwJemTxhC4HM6FxAc
        hwfo/XsOpQ2scQSjLfRyYqGQXQZIWG3kF+cnMFT5VcKnTEP2phdTKNMM6BQ5lOm4YIZt
        3muEfergAnWUmvt5zCV88uwnB5jM/VHp5onsg=
Received: by 10.151.107.8 with SMTP id j8mr8129277ybm.88.1237648323260;
       Sat, 21 Mar 2009 08:12:03 -0700 (PDT)
Return-Path: <nabresin@googlemail.com>
Received: from SERVER ([91.144.161.149])
       by mx.google.com with ESMTPS id 19sm9040181gxk.99.2009.03.21.08.11.58
       (version=SSLv3 cipher=OTHER);
       Sat, 21 Mar 2009 08:12:01 -0700 (PDT)
Date: Sat, 21 Mar 2009 17:26:05 +0300
From: Natalya <nabresin@googlemail.com>
X-Mailer: The Bat! (v4.0.24) Professional
Reply-To: Natalya <nabresin@googlemail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <135661450.20090321172605@googlemail.com>
To: "d. h." <drache.78@hotmail.de>
Subject: hello
In-Reply-To: <BLU144-W34187DDEE1EF51E718846497960@phx.gbl>
References: <BLU144-W3410629B4E075E54AEEFA097A10@phx.gbl> <1562422662.20090311090826@googlemail.com> <BLU144-W2233958DE2BBFD07038280979F0@phx.gbl> <1958366939.20090313102734@googlemail.com> <BLU144-W2833159C5B5B089F2916C2979D0@phx.gbl> <2710443065.20090314064826@googlemail.com> <BLU144-W4FD35A7F2BF31549C1B26979D0@phx.gbl> <11010233686.20090315081429@googlemail.com> <BLU144-W421A34798B4BCB9545ACE1979A0@phx.gbl> <1264321468.20090316220228@googlemail.com> <BLU144-W99D0AC5273B97D914D81897980@phx.gbl> <549104899.20090318232300@googlemail.com> <BLU144-W34187DDEE1EF51E718846497960@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----------B21A52205DC6F14"
X-OriginalArrivalTime: 21 Mar 2009 15:12:04.0274 (UTC) FILETIME=[647F0920:01C9AA37]

------------B21A52205DC6F14
Content-Type: text/plain; charset=koi8-r
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable


« Zuletzt geändert: 23. März 2009 um 17:02 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ole
General Counsel
***
Offline


Je vois tout :-)

Beiträge: 2.229
Standort: Antibes
Mitglied seit: 30. Dezember 2008
Geschlecht: männlich
Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #9 - 23. März 2009 um 16:15
 
@ denny

Off Topic KommentarIn der Mail war noch ein Bild vorhanden.Könntest Du versuchen es zu posten? Zwinkernd
на улице.jpg (24,6 KB)   




Mail kommt aus dem Scammerbrut-Paradies Y.-O.

Code
Alles auswählen
Abfrage nach IP-Adresse zu Name:  91.144.161.149
Zum Namen gehörende IP-Adresse :  91.144.161.149
inetnum:	  91.144.160.0 - 91.144.163.255
netname:	  ERTH-YOLA-NET
descr:	    ZAO "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola address space
country:	  RU
admin-c:	  ETHD12-RIPE
tech-c:	   ETHD12-RIPE
status:	   ASSIGNED PA
mnt-by:	   MNT-ERTHOLDING
source:	   RIPE # Filtered 






Zitat:
Date: Sat, 21 Mar 2009 17:26:05 +0300
From: Natalya <nabresin@googlemail.com>
X-Mailer: The Bat! (v4.0.24) Professional

Smiley
« Zuletzt geändert: 23. März 2009 um 16:16 von ole »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
denny
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #10 - 23. März 2009 um 16:18
 
habe ich schon versucht, aber irgendwie lädt er die Fotos nicht rein.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
ole
General Counsel
***
Offline


Je vois tout :-)

Beiträge: 2.229
Standort: Antibes
Mitglied seit: 30. Dezember 2008
Geschlecht: männlich
Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #11 - 23. März 2009 um 16:23
 
@ denny

Dann kannst Du das Bild an unseren Webmaster schicken:
Er 'lädt' es dann für Dich Zwinkernd...

webmaster@anti-scam.de
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.237
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #12 - 23. März 2009 um 16:57
 
@ denny

Habe die Bilder auf den Server geladen. Du konntest sie selber nicht ins Forum stellen, da sie kyrillische Bezeichnungen hatten.
Die läßt das Forum nicht zu. Noch nicht.

« Zuletzt geändert: 23. März 2009 um 17:13 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
denny
Ex-Mitglied


Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #13 - 23. März 2009 um 16:59
 
Der Breif kam gerade ebend, ganz komisch habe ihr auf den Brief von Samstag noch garnicht geantwortet.

Von:  Natalya (nabresin@googlemail.com)  
Gesendet: Montag, 23. März 2009 16:39:38 
An: xxx

Hallo meinen su? xxx. Fur mich das gro?e Vergnugen, deinen Briefheute zu sehen. Wenn ich deine Briefe lese und nahere ich mich dir.Jetzt fuhle ich dass mit jedem Tag wir naher zu unserem Treffen. Ichbin aus dafur sehr angeregt eben ich warte mit der Ungeduld diesesMomentes. Heute ging ich, die Karten auf den Zug bis zu Moskau zukaufen. So dass ich nach Moskau am 26. Marz fahren werde. Mir mussendort etwas Tage bleiben, um, das Gesprach zu gehen. Wonach ich dasVisum bekommen werde und werde ich mich sofort auf dich begeben. Wennin Moskau ich kann ich werde dir die genaue Zeit und den Anreiseterminzu dir sagen. Damit du mich im Flughafen begegnen konntest. Aller gehtbemerkenswert und ganz kann ich bald dich umarmen. Bald muss ich mirdie Sachen die sammeln ich werde mitnehmen. Immer wenn ich mich wohinjenes versammle und aller ist fertig. Ich habe ein Gefuhl dass ichdass jenes vergessen habe. Ob du Obwohl allen mehrmals prufst hatgenommen. Bei dir findet solches Gefuhl statt? Vor der Reise ist vieles Bemuhungen. Aber es ist die angenehmen Bemuhungen, weil ich dichsehen werde. Aber doch ist diese gro?e Reise fur mich wirklich. Jetzthabe ich allen hier beendet und jetzt werde ich nur warten wenn ichmich nach Moskau begeben werde. Heute werde ich das Treffen mit denFreundinnen haben, um, daruber wenn ich zu sagen ich fahre ab. Ebensowerde ich mich mit meinen Eltern verbinden. Wenn ich in anderes Landfahren werde sie werden sehr, sich leben nach mir zu langweilen. Abersie unterstutzen mich immer es es ist fur mich sehr wichtig und es istangenehm. Ich machte viele Vorbereitungen, um, zu dir anzukommen.Welche Vorbereitungen machtest du, um, mich zu begegnen? Ich sagedaruber wie aller auch mir interessant geht wie aller bei dir geht.Ich denke daran jetzt wie du den Tag beginnst? Wie du dich zumFruhstuck ins Bett verhaltst? Mir einfach neugierig. Ich hoffe diesenBrief erfreut dich. Ich warte mit der Ungeduld auf deinen Brief. Ichlangweile mich nach dir sehr und viel denke ich an dich. Ich schickedir mit diesem Brief viele Kusse. Bis jetzt nur noch auf den Wortern.Aber bald wird sich aller auch mich andern ist aus dafur sehrglucklich. Mit der Liebe nur deine Natalya


Spoiler für MailHeader:
X-Message-Delivery: Vj0xLjE7RD0wO2w9MQ==
X-Message-Info: HKIYGN+H3D+QShLNGWNUtb8urlI/48fz0WaMEa4yBu+RyfrTjlCA4aE3ynsoZEQuoz7fljBM24I=
Received: from yw-out-2324.google.com ([74.125.46.28]) by col0-mc2-f6.Col0.hotmail.com with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.3959);
      Mon, 23 Mar 2009 08:39:38 -0700
Received: by yw-out-2324.google.com with SMTP id 5so2259385ywh.19
       for <xxxxxx@hotmail.de>; Mon, 23 Mar 2009 08:39:37 -0700 (PDT)
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=relaxed/relaxed;
       d=googlemail.com; s=gamma;
       h=domainkey-signature:received:received:date:from:x-mailer:reply-to
        :x-priority:message-id:to:subject:in-reply-to:references
        :mime-version:content-type:content-transfer-encoding;
       bh=KX7oGOIhtHZIPxbQjFKxatVCNuYLFE54xdfIpwoomag=;
       b=MVLeuOdtskgZbTgZo2MU+RV9xcr3EX+/qdNSYyjqffMdQuMzCJhhiTK1ogW9piJXHf
        xYTMBq9IonStDO2SJ9Uemv8ORVHFjC+isR4UBrY2NeQqEpotF18Mn7Dla+pDJkAjQUqc
        O/Eo+3l93SGaTuCHroW0xDazjRH8tD19purro=
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; c=nofws;
       d=googlemail.com; s=gamma;
       h=date:from:x-mailer:reply-to:x-priority:message-id:to:subject
        :in-reply-to:references:mime-version:content-type
        :content-transfer-encoding;
       b=Zi3mj1lIUqawwYVoSqQLdpuUbvoOFNwIffplhiA1mhTZ3wYtXbiVt4k3JZz5jjg6ED
        Kll/NoRQ2QPCX6fyLjAKQ8H3cmb1EV5Rttc//Nn1Qj9aSlLh5W11GbAT3sLKEUrHXXjs
        5b8EgnG+4Tgxu/10DnOh4r7JuKV4WqKmQ66lk=
Received: by 10.150.95.15 with SMTP id s15mr13101526ybb.10.1237822777330;
       Mon, 23 Mar 2009 08:39:37 -0700 (PDT)
Return-Path: <nabresin@googlemail.com>
Received: from SERVER ([91.144.161.154])
       by mx.google.com with ESMTPS id 24sm10248002gxk.47.2009.03.23.08.39.35
       (version=SSLv3 cipher=OTHER);
       Mon, 23 Mar 2009 08:39:36 -0700 (PDT)
Date: Mon, 23 Mar 2009 18:27:07 +0300
From: Natalya <nabresin@googlemail.com>
X-Mailer: The Bat! (v4.0.24) Professional
Reply-To: Natalya <nabresin@googlemail.com>
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <158244082.20090323182707@googlemail.com>
To: "d. h." <xxxxxx@hotmail.de>
Subject: hello
In-Reply-To: <BLU144-W34187DDEE1EF51E718846497960@phx.gbl>
References: <BLU144-W3410629B4E075E54AEEFA097A10@phx.gbl> <1562422662.20090311090826@googlemail.com> <BLU144-W2233958DE2BBFD07038280979F0@phx.gbl> <1958366939.20090313102734@googlemail.com> <BLU144-W2833159C5B5B089F2916C2979D0@phx.gbl> <2710443065.20090314064826@googlemail.com> <BLU144-W4FD35A7F2BF31549C1B26979D0@phx.gbl> <11010233686.20090315081429@googlemail.com> <BLU144-W421A34798B4BCB9545ACE1979A0@phx.gbl> <1264321468.20090316220228@googlemail.com> <BLU144-W99D0AC5273B97D914D81897980@phx.gbl> <549104899.20090318232300@googlemail.com> <BLU144-W34187DDEE1EF51E718846497960@phx.gbl>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=windows-1251
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-OriginalArrivalTime: 23 Mar 2009 15:39:38.0763 (UTC) FILETIME=[937985B0:01C9ABCD]


« Zuletzt geändert: 23. März 2009 um 17:13 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.237
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Natalya <nabresin@googlemail.com>
Antwort #14 - 23. März 2009 um 17:11
 
@ denny

auch diese Mail kommt von Yoshkar-Ola (Oblast Mari-El), der Scammerhochburg und nicht aus Kirovo - Chepetsk (Oblast Kirov).
Dein Kontakt wohnt niemals in Kirovo - Chepetsk. Schreibe ihr doch, du würdest sie gerne sehen und kannst es nicht erwarten, 
dass sie zu dir kommt. Was meinst du, wie schnell die Flockenforderung dann kommt.

Code
Alles auswählen
IPv4-adress:  91.144.161.154
addr-out:   net161.144.91-154.yoladom.ru



inetnum:    91.144.160.0 - 91.144.163.255
netname:    ERTH-YOLA-NET
descr:    ZAO "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola address space
country:    RU
admin-c:    ETHD12-RIPE
tech-c:   ETHD12-RIPE
status:   ASSIGNED PA
mnt-by:   MNT-ERTHOLDING

role:     Network Operation Center CJSC ER-Telecom Company Mari El branch
address:    12, Lenina st. , 424000, Yoshkar-Ola, Russia 




  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 4
Thema versenden
Link zu diesem Thema