Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2]  Thema versenden
Heisses Thema (Mehr als 10 Antworten) Zahlungsanweisungen (Gelesen: 17766 mal)
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 31100
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Zahlungsanweisungen
Antwort #15 - 29. August 2013 um 10:45
 
@ Scam-judge

Bitte aber vor dem Ausfüllen die zweite Seite um die Hochachse spiegeln, im Kontrast dunkler und verstärken und dann auf die erste Seite legen. Dabei dann die Transparenz anpassen. Im Original scheint die Rückseite durch!
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Indikation
Scam-judge
General Counsel
***
Offline


Я люблю Анти-Скам !!!
Я осуждаю мошенников

Beiträge: 1466
Standort: Mukachevo
Mitglied seit: 24. Juli 2013
Geschlecht: männlich
Stimmung:
Sternzeichen: Krebs
Re: Zahlungsanweisungen
Antwort #16 - 29. August 2013 um 11:44
 
@ Uli

Oder das Original bei ner Poststelle holen. Kostet Nix! Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Scam-judge
General Counsel
***
Offline


Я люблю Анти-Скам !!!
Я осуждаю мошенников

Beiträge: 1466
Standort: Mukachevo
Mitglied seit: 24. Juli 2013
Geschlecht: männlich
Stimmung:
Sternzeichen: Krebs
Re: Zahlungsanweisungen
Antwort #17 - 29. August 2013 um 20:55
 
Hier noch ein MoneyGram Einzahlungsbeleg ! Leider nur als jpg. Egal , Ausdrucken ,.Ausfüllen , etwas blasser Einscannen ,und dem "Doof" als Beweis Eurer großen Liebe senden ! Zwinkernd Laut lachend ...der "Vlad" der rennt umsonst zur Bank , und wir lachen uns darüber krank !  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
  

moneygram_leer.jpg ( 33 KB | Downloads )
moneygram_leer.jpg
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
deutschmann
General Counsel
***
Offline



Beiträge: 2068
Mitglied seit: 30. August 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen: Zwillinge
Re: Zahlungsanweisungen
Antwort #18 - 04. September 2013 um 02:37
 

Ich will ja die Euphorie nicht zu sehr dämpfen, aber die Zeiten, wo man den Vlad auf die Bank rennen lassen konnte, sind schon lang vorbei. Dort "rennt" nur noch jemand zur Bank, wenn die Kontaktperson der Bank Bescheid gibt, dass das Geld da ist (oder diese Person bringt gleich das Geld nach Feierabend mit).

Fazit:
Gesunder Menschenverstand ist die beste Waffe!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 31100
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Zahlungsanweisungen
Antwort #19 - 07. September 2013 um 16:33
 
deutschmann schrieb on 04. September 2013 um 02:37:

Ich will ja die Euphorie nicht zu sehr dämpfen, aber die Zeiten, wo man den Vlad auf die Bank rennen lassen konnte, sind schon lang vorbei. Dort "rennt" nur noch jemand zur Bank, wenn die Kontaktperson der Bank Bescheid gibt, dass das Geld da ist (oder diese Person bringt gleich das Geld nach Feierabend mit).

Fazit:
Gesunder Menschenverstand ist die beste Waffe!


Richtig! Die Zeiten des von uns so genannten WU-Marathon sind schon lange vorbei. Für uns sind solche Dokumente nur dann interessant, wenn es darum geht, dem Scammer weitere Dokumente rauszulocken. Ansonsten wollen wir uns nicht mehr Arbeit machen, als wir dem Scammer machen. Er soll ja bei der Arbeit gehalten werden!
« Zuletzt geändert: 26. Juni 2014 um 10:35 von Uli »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 31100
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Zahlungsanweisungen
Antwort #20 - 03. Dezember 2013 um 18:09
 
Damit der Scammer in Russland auch etwas Schriftliches in der Hand hat, wenn sein Pass als ungültig erklärt worden ist, wäre hier noch ein Schrieb der Deutschen Bundesbank. 
Als Datei für die Textverarbeitung kann ich es an Interessierte im Open Dokument-Format weitergeben. Man sollte dieses Schreiben aber niemals als Dokument rüberschicken, sondern daraus eine JPG-Grafik machen (als angeblicher Scan).
« Zuletzt geändert: 09. Dezember 2013 um 15:39 von Uli »  

Bundesbankbrief-neu.jpg ( 49 KB | Downloads )
Bundesbankbrief-neu.jpg
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Bountyhunter
General Counsel
***
Offline


Scambaiting macht Fun

Beiträge: 3819
Standort: Coober Pedy South Australia
Mitglied seit: 31. Dezember 2013
Geschlecht: männlich
Stimmung:
Sternzeichen: Löwe
Re: Zahlungsanweisungen
Antwort #21 - 21. Juni 2014 um 11:23
 
So könnte die Transferanmeldung der Bank aussehen fehlt nur noch der Stempel und die Unterschrift. Aber vielleicht gibt es ja einen hier im Forum der das Teil irgendwie mit einem Stempel versehen kann??
« Zuletzt geändert: 21. Juni 2014 um 11:24 von Bountyhunter »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Uli
Forum Administrator
Fototechnik Forumgeistlicher Seelsorger
*****
Offline


Die afrikaanse Voortrekker
in Duitsland

Beiträge: 31100
Standort: Nicht in Preußen!
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Sternzeichen:
Re: Zahlungsanweisungen
Antwort #22 - 26. Juni 2014 um 10:42
 
Hier zwei Stempel. Bei der Sparkasse den Namen herauslöschen und mit Grafikprogramm einen passenden Namen eingeben.
Aber nicht vergessen, vor dem Fixieren der Ebene mit dem Stempel diese noch drehen. Ich denke, dass ein manuell aufgetragener Stempel niemals absolut im rechten Winkel aufgetragen wird.
  

Sparkasse_Nieb_ll.gif ( 2 KB | Downloads )
Sparkasse_Nieb_ll.gif
stempel_transparent1.png ( 49 KB | Downloads )
stempel_transparent1.png
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 
Thema versenden
Link zu diesem Thema