Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 3 4 [5]  Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Ekaterina <tur-ekaterina@rambler.ru> (Gelesen: 19.361 mal)
 
Crusader
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


Nicht mit mir!

Beiträge: 144
Standort: Bremen
Mitglied seit: 03. Januar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <tur-ekaterina@rambler.ru>
Antwort #60 - 28. Januar 2009 um 19:23
 
Gestern kam zunächst diese Mail, über die ich mich im Normalfall so richtig geärgert hätte]

XXX habe ich dir nicht verstanden, was es kompliziert ist, das Geld abzusenden?

Ich kann dir die Kopie der Dokumente nicht schicken, der Arzt gibt sie mir nicht. Er sagt, dass es die wichtigen Dokumente ist und sie darf man nicht durch das Internet absenden da sie in den schlechten Zielen verwenden können.
Hilf mir da ich dich bat, warum machst du immer mehr kompliziert. Du wirst zu mir ankommen kaum wird es meiner Mutter besser sein. Es ist Jetzt wichtig, dass ihr die Operation so bald wie möglich gemacht haben. Wenn morgen ihr, die Operation nicht zu machen, so wird allen später schon spät etwas machen. Ich kann nicht schreiben, bei mir der Träne.

Ekaterina
« Zuletzt geändert: 29. Mai 2019 um 03:22 von Wesermann »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Indikation
Crusader
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


Nicht mit mir!

Beiträge: 144
Standort: Bremen
Mitglied seit: 03. Januar 2009
Geschlecht: männlich
Re: Ekaterina <tur-ekaterina@rambler.ru>
Antwort #61 - 28. Januar 2009 um 19:30
 
Und heute kam dann diese Mail mitsamt Ausweiskopie...ich dachte, russischerAusweis ist maximal  5 Jahre gültig?

XXXXist es gut, ich schicke dir die Kopie meines Passes. Ich hätte dir andere Dokumente die du geschickt bat, aber sie geben mir nicht. Beliebt für mich ist es sehr wichtig, damit du mir so bald wie möglich halfst, da davon das Leben meiner Mutter abhängt. Netter ich hoffe auf dich. Man ist mehr sich ich nicht zu wer hinter der Hilfe zu wenden.

Bei mir tut der Kopf von des gestrigen Tages davon weh, dass ich viel denke und ich bin nervös. Ich schlief wenig, weinte viel. XXXXX hilf bitte.

Ekaterina

Bei so einer Aktion bleibt immer ein kleiner Rst schlechten Gewissens-ich meine den Gedanken, dass thoretisch ihre Mutter ja wirklich todkrank sein könnte - obwohl mir klar ist, dass es sich hier wieder um eine Fälschung handelt.


« Zuletzt geändert: 29. Mai 2019 um 03:21 von Wesermann »  
Zum Seitenanfang
ICQ  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 ... 3 4 [5] 
Thema versenden
Link zu diesem Thema