Google

World Wide Web anti-scam

Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3  Thema versenden
Sehr heißes Thema (Mehr als 25 Antworten) Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com> (Gelesen: 6.962 mal)
 
Hans
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 7
Mitglied seit: 10. Juli 2008
Geschlecht: männlich
Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
11. Juli 2008 um 15:26
 
Tamara <ttamara82@ya.ru>



Ist das auch ein Scammer ?

Hier der Text des letzten Mails:
Hallo.
Meinen vom Weg, heute war ich im Reiseburo, und hat daruber erkannt was mir dazu was gefordert wurde, zu dir anzukommen. Meinen nett, bei mir jetzt flie?en die Tranen, weil auf alle Dokumente mir die gro?e Summe des Geldes gefordert wird. Mir haben gesagt, dass ich die folgenden Dokumente machen muss: das Visum + den Auslandspass + die Versicherung, und auf die Erledigung aller Dokumente mir sind 330 Euro notwendig. 
Ich habe viele Tranen und den Schmerz im Herz davon jetzt dass ich mir es nicht ermoglichen kann. Mein Gehalt viel zu klein, und kann ich alle Dokumente nicht machen. Verzeih mich, bitte.
Heute, wenn ich deinen Brief bekommen habe, ich war auch sehr verstimmt. Wie du mich wegen ihm verdachtigen kannst? Ich mag dich, und du sagst mir uber scamer. Heute bei mir den sehr traurigen Tag. Ich wei? nicht, wie mir jetzt, weiter zu leben. 
Betreffs meiner Freundin, so wurde sie mit den Auslander niemals abgeschrieben. Sie hat einen Mann und die Kinder. 
Ich MAG dich und sehr stark wenn ich die Moglichkeit hatte, dieser Dokumente jenes ich bald zu bezahlen wurde zu dir anfliegen und wir bauten unsere Liebe und lebten glucklich, ich wollte dein sehr umarmen ist den heissen Korper und zart, deine su?en Lippen zu kussen, aber jetzt verstehe ich dass es nur meine Traume. 
Meinen nett, und dass denkst du daran, was du zu mir angekommen sein wurdest? 
Ich MAG dich und es sagt mein Herz, das mag und wartet auf unser Treffen.
Ich werde auf deine Antwort warten.
Deine Tamara

            

Hier der Header:

Spoiler:
Return-Path: <ttamara82@ya.ru>
Received: from mx21.bluewin.ch (195.186.18.37) by mssezhh.msg.bluewin.ch (Bluewin 7.3.121)
       id 480FBD7F059561E1 forxxxxxxxxxxxxx@bluewin.ch; Fri, 11 Jul 2008 13:08:58 +0000
X-FXIT-IP: IPv4[77.88.32.83] Epoch[1215781737]
Received: from [77.88.32.83] ([77.88.32.83:11620] helo=smtp13.yandex.ru)
by mx21.bluewin.ch (envelope-from <ttamara82@ya.ru>)
(ecelerity 2.2.2.32 r(25176)) with ESMTP
id C0/4E-04426-96B57784; Fri, 11 Jul 2008 13:08:57 +0000
Received: from net161.144.91-131.yoladom.ru ([91.144.161.131]:6111 "EHLO
       108fbc40b97e43c.mshome.net" smtp-auth: "ttamara82" TLS-CIPHER: <none>
       TLS-PEER-CN1: <none>) by mail.yandex.ru with ESMTP id S1820125AbYGKNIr
       (ORCPT <rfc822;xxxxxxxxxxx@bluewin.ch>);
       Fri, 11 Jul 2008 17:08:47 +0400
X-Yandex-Spam: 1 
X-Yandex-Front: smtp13
X-Yandex-TimeMark: 1215781727
X-MsgDayCount: 7
X-Comment: RFC 2476 MSA function at smtp13.yandex.ru logged sender identity as: ttamara82
Date: 11.07.2008 15:08
From:  Tamara <ttamara82@ya.ru>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <241242207.20080711170831@ya.ru>
To:    xxxxxxxxx@bluewin.ch
Subject: Re: Scammer
In-Reply-To: <17305259.502331215765715150.JavaMail.webmail@ps12zhh.bluewin.ch>
References: <17305259.502331215765715150.JavaMail.webmail@ps12zhh.bluewin.ch>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----------8E331E4312B5992"


grüsse von Hans
« Zuletzt geändert: 22. Februar 2010 um 08:07 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Indikation
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.300
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #1 - 11. Juli 2008 um 17:02
 
Was ist den das für eine Jammerei in dem Brief. Wäre interessant zu wissen, was sie schreibt, woher sie kommt.
Die Mail kommt aus Yoshkar-Ola, die IP ist bereits in unserer Datenbank. Mit 330 € ist sie allerdings ganz schön billig.
Dann entdecke ich auch noch eine mobile  Smiley
Internetkaffe scheidet damit aus. Bitte noch ein paar Infos, was aus den vorigen Briefen hervorgeht.

Zitat:
IPv4-adress:  91.144.161.131
addr-out:   net161.144.91-131.yoladom.ru



inetnum:    91.144.160.0 - 91.144.163.255
netname:    ERTH-YOLA-NET
descr:    ZAO "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola address space
country:    RU
Webmaster-c:    ETHD12-RIPE
tech-c:   ETHD12-RIPE
status:   ASSIGNED PA
mnt-by:   MNT-ERTHOLDING

« Zuletzt geändert: 22. Februar 2010 um 07:48 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #2 - 11. Juli 2008 um 18:32
 
Frag sie doch mal, wie Du ihr helfen kannst. Will sie Geld über Western Union, dann muss sie eine Adressangabe machen. Und anschließend kommt die übliche Leier: Warnung der Bank, zu viel Betrug bei Western Union, daher von nicht persönlich bekannten Personen immer den Ausweis fordern!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Hans
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 7
Mitglied seit: 10. Juli 2008
Geschlecht: männlich
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #3 - 14. Juli 2008 um 14:55
 
Das war bisher das einzige Mail von ca. acht, in dem es um Geld geht. Bis jetzt war nie von Geld die Rede. Du meinst also auch, dies ist ein Scammer? Sie hat mir auch noch eine Postadresse gegeben, hier ist das Mail mit der Adresse:

Ich bin zu Ihrem Brief sehr froh. Es bedeutet, dass ich fur Sie interessant bin. Es - hat sehr ermuntert eben ist fur 
mich dankbar. Danke dafur. Heute hatte ich den Werktag nicht voll (in Russland kommen die Werktage vor und an 
Feiertagen), hat den schwierigen und ein wenig Traurigen gewahlt. Das Business - dass mein Leiter fur mich ungerecht 
war. Schrie auf mich, obwohl Ich in als nicht Straftater war. Meine Stimmung war negativ. Ich denke, dass ich schuldig 
in nicht war als. Ich erfullte die Pflichten. Und nichts ist mehr. Ich sind ein sehr verwundbarer Mensch und kaum 
ahnten seine Beleidigung. Es war fur mich beschadigt. Wenn die ganze Situation zu Ende gegangen ist, hat es gebracht 
die Entschuldigung uberhaupt vor mir nicht. Solche Situationen ist nicht selten. 

Aber geben Sie nicht, daruber zu sein, Sie sehen, dass ich den Menschen habe, der ich allen zu sagen kann, und es ist 
der Mensch - ist Sie. Unsere Korrespondenz ist immer mehr angenehm. Ich das Gefuhl, dass Sie der wirklich gute nahe und 
empfindliche Freund. Sie konnen verstehen Sie mich. Und es ist in unserem Leben sehr wichtig, mir zu glauben. Das 
Vertrauen, das Verstandnis, die Begeisterung - nur, der notwendig fur die Menschen ist, ist eigenartig jetzt. Wir 
halten der vollen Gleichgultigkeit und die Luge Frieden. Ich verachte die falschen Manner zum Beispiel, und ich 
betrachte, es sollen sie aus dem Dialog entfernt sein. Ich habe meine Freundin und ihr voriger Freund betrog sie 
standig. Sagte, was sie, und nur sie mag. Aber er log standig, fuhrte die Nacht des Hauses, ihrer standig herausgefuhrt 
es von den unangenehmen Situationen, es standig gefragt das Geld zu den alkoholischen Getranken, sogar manchmal 
periodisch nicht durch, um sie zu schlagen. Das alles ist mir nicht nach den Geruchten bekannt, wieviel Zeiten 
beruhigte ich sie, die unterstutzten schwierigen Minute, wieviel Tranen, sie hat darauf vergossen. Es war das Mitleid 
uber sie sehr. Ich verstand einfach nicht, wie die Manner so, dass konnen, zu machen. Der Versuch des Madchens fur den 
Menschen, und seiner ist es dazu in der Seele einfach - haufig kommt es in Russland vor. Ich versuche immer Sie sagen 
die Menschen die Wahrheit, welche sie nicht ware. Ich denke, dass Sie sind stimmen mit mir zu. 

Jetzt gibt in Russland das Problem mit den  Russland ist es - wie obwohl wie die Norm betrachtetBettelarmen. Sie 
sitzen in der Stra?e in den Lumpen und fragen das Geld oder einfach das Brot. Es sei fur mich zu sie schade. Viele 
haben die Hauser nicht, es gibt keine Familie, ist es gibt keine Arbeit. Und ihrer wird irgendwann immer mehr. In uns 
in. Die Menschen beachten sie niemanden nicht. Nur der seltene Mensch wird sie, das Wort oder das kleine Geld 
unterstutzen.
Mein teuerer Freund, auch will ich Sie Ihren vollen Namen und die Adresse fragen. So konnte ich, obwohl manchmal 
Ihnen die Briefe auf dem Papier schicken. Es ware sehr angenehm sowohl Sie als auch mich. 
Aber uns in Russland damit hat die kleinen Probleme gewohnlich, weil die Menschen viel wollen, aber man ist ein wenig 
und bekommen das gro?e Geld dazu arbeiten. Die Sendung den Brief entlehnen ungefahr 3 Monate, so wollte ich Ihnen meine 
hausliche Adresse auch schicken. Sie konnen, wollen zu ich, um die Karte zu schicken oder es ist der Brief einfach. Ich 
ware dazu sehr froh. Ich wissen Sie, dass, in Russland dort haben die abgesonderten Menschen, die die Pakete gestohlen 
haben. Es ist einfach abscheulich. Ich will Ihnen meine hausliche Adresse und meinen vollen Namen geben: 

Meinen vollen Titel - Tamara Vorobyova
Und meine hausliche Adresse: 
Die Russische Foderation 
Die Postleitzahl - 424259
Die Republik - Mari-El
Die Siedlung - Medvedevo
Die Stra?e - Kolova 47, 34

Sie konnen mich etwas fragen, dass Sie mich wissen wollen.

Ich hoffe, die Nachricht von Ihnen so bald wie moglich zu bekommen. 
Ich bin jedesmal sehr zufrieden, ich bekomme Ihren Brief!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Webmaster
Forum Administrator
*****
Offline


Abgeschlafft und ausgepufft!!

Beiträge: 24.300
Standort: Йошкар-Ола
Mitglied seit: 06. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: tot
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #4 - 14. Juli 2008 um 18:11
 
Zitat:
Die Siedlung - Medvedevo


..... ist eine Trabantenstadt von Yoshkar-Ola. Grenzt direkt an. 

Das Gejammere in ihren Briefen ist ja direkt nervtötend. Wie kann man nur so viel Schwachsinn schreiben.
Was will sie eigentlich mit 330 Euro? Damit kommt sie nicht weit. Der Nachschlag ist also garantiert.
« Zuletzt geändert: 14. Juli 2008 um 18:12 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Hans
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 7
Mitglied seit: 10. Juli 2008
Geschlecht: männlich
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #5 - 16. Juli 2008 um 15:51
 
Hallo ihr, die Kleine behauptet, aus einem Internetcafe zu mailen, könnt ihr dies überprüfen?

Hier der Text des letzten Mails:

Lieblings-mein, ich schlafe nach den Nachten nicht, ich warte, jenen Tag, wenn wir uns treffen werden. Du magst du mich. Ich wei?, dass Ich dich MAG!

Den Tag hinter dem Tag denke ich an dich, mein teuerer Mensch. Wie du? Was mit dir? Ob du krank bist? Was neu in deinem Leben? Ob es dass mit dir Vorkam? 

Mein Leben hat sich von jener Zeit wenn geandert, ich habe in erste liebgewonnen. 

Ich denke allen so - an dich und allen ebenso stelle ich mich dich vor, dass du nebenan mit mir, liebkost, du kussst mich zart! 

Du bist wie der Engel vom Himmel heruntergestiegen, um mir das Gluck zu schenken, die Seele in die grimmige Kalte zu erwarmen, das Wasser in die hei?e Hitze zu ersetzen. Doch das Gluck-es Du! 

Ich konnte mich einfach nicht vorstellen, was wird, wenn ich dich verlieren werde? 

Ich bat den Gott nur um einen, niemals, seiner zuzulassen. Doch kann ich dann schon dich nicht empfinden, in deine Augen sehen, wie das Meer, nicht wissend der Grenzen und der Grenzen, mich zu dir locken, rufen hinter sich. 

Ich will lange leben, und dieser Zeit, dich zu mogen, dass wir uns, damit unser Gefuhl nicht versiegt ist niemals trennen, die Frische und die Kraft die langen Jahre aufspart. Also, traume ich wieder. 

Mir ist genugend es deine Person anzuschauen, um, sich von der Glucklichen zu fuhlen! 

Wenn ich deine Augen anschauen werde, werden sie mir uber die Feinheit, deine Lippen uber die Liebe sagen, und wirst deinen Korper daruber, dass du in Wirklichkeit existierst, daruber dass du die Realitat sagen, fur die ich auf allen fertig bin! 

Wenn ich deine Trane ware, wurde ich, um dich zu kussen, wenn du von meine warest heruntergerollt sein, wurde ich niemals weinen, um dich nicht zu verlieren!!!! Ich mag dich, in meinem Herz ist das Gedachtnis uber dich ewig. Ich wei?, dass wir uns bald mit dir treffen werden, und ich mag, ich mag, und ich werde nur dich, mein zartester und wahnsinnig Lieblingsmann auf dem Licht mogen!!! 

Dieses finster, kalt und ein bi?chen den traurigen Morgen, warmst und froh bei einem Gedanken in dir zu werden. 

Ich will ist sehr stark, zusammen mit dir zu sein!!!

Nett, ich hoffe sehr bald, deinen Brief zu sehen!!!!!!!!!!

Deine Tamara




P.S. Meinen vom Weg, bei uns in der Siedlung gibt es der guten Hotels nicht. Bei uns die kleine Wohnung. Ich lebe zusammen mit meinen Eltern. Ich schreibe alle meine Mitteilungen ins Internet des Cafes. Ich habe den Computer des Hauses nicht. Ich sende dir das Foto zusammen mit meiner Mutter ab. Sie befindet sich sich rechts von mir. Und neben ihr meine Tante. Ich hoffe sie dir gefallen.
« Zuletzt geändert: 22. Februar 2010 um 08:08 von Webmaster » 
Grund: Header gelöscht, identisch 
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Hans
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 7
Mitglied seit: 10. Juli 2008
Geschlecht: männlich
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #6 - 17. Juli 2008 um 16:28
 
Wie sieht es eigentlich mit sowas aus ? Irgend jemand Erfahrung mit sowas? Auf was muss man da achten? :

Der High-Tech Betrug. Sie hängen kleine Programme an ihre Briefe und beim herabladen der Briefe auf deinen Computer Mail Server (Outlook Express, etc), fängt das Programm an deine Computerfestplatte zu lesen; und sucht nach Kreditkarteninformationen. Durchsuche deshalb von Zeit zu Zeit dein Register wenn du den deinen Computer Mail Server benutzt hast und Briefe von russischen Mädchen gespeichert hältst. 

lg Hans
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
phuketfreund
Ex-Mitglied


Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #7 - 17. Juli 2008 um 16:42
 
Frag Sie doch mal nach der Telefonnummer? Hat mit Sicherheit keine das kenn ich auch schon zur genüge!!! Durchgedreht
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Anderl
Scam Warners
*****
Offline


Ich liebe Scambaiting
:-)

Beiträge: 190
Standort: Benediktbeuern, Oberbayern
Mitglied seit: 08. Juli 2008
Geschlecht: männlich
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #8 - 17. Juli 2008 um 17:34
 
Briefe sollen 3 Monate dauern???

Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Mein Noch-Ehefrau kommt aus einer Stadt, die etwa 500 km nördlich von Moskau liegt. Briefe von dort hierher oder auch umgekehrt brauchen etwa eine Woche. Auch Pakete benötigen nicht mehr Zeit. Wobei sie aber Recht hat, dass nicht immer alles ankommt. Teilweise können gerade "interessante" Pakete leicht verloren gehen, habe ich selbst aber nie erlebt. Auch alle Briefe kamen immer ungeöffnet(!) an  Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
YIM  
IP gespeichert
 
Uli
Consultant
*****
Offline


Ex-Mitglied

Beiträge: 30.928
Mitglied seit: 17. Januar 2008
Geschlecht: männlich
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #9 - 17. Juli 2008 um 21:21
 
Zitat:
Wie sieht es eigentlich mit sowas aus ? Irgend jemand Erfahrung mit sowas? Auf was muss man da achten? :

Der High-Tech Betrug. Sie hängen kleine Programme an ihre Briefe und beim herabladen der Briefe auf deinen Computer Mail Server (Outlook Express, etc), fängt das Programm an deine Computerfestplatte zu lesen; und sucht nach Kreditkarteninformationen. Durchsuche deshalb von Zeit zu Zeit dein Register wenn du den deinen Computer Mail Server benutzt hast und Briefe von russischen Mädchen gespeichert hältst. 

lg Hans

Wenn Du einen guten Virenscanner hast, der auch laufend aktualisiert wird, dann brauchst Du vor so einer "Kinderkacke" keine Angst zu haben. Da könnte ich Dir was ganz anderes zuschicken (werde mich allerdings hüten, denn ich will es mir mit Dir ja nicht verderben Zwinkernd).

Grundsätzlich öffne keine Anhänge, ausgenommen es sind die Bilder. Dabei solltest Du aber am Windowsrechner aufpassen, ob Du die Windowseinstellung "bekannte Dateiendungen ausblenden" gewählt hast. Dann ist meines Wissens nur der reine Bildername ohne Endung zu sehen. Darum habe ich diese Option auch verneint und so erscheint jedes Bild korrekt mit einer jpg-Endung. Sollte da aber plötzlich z.B. jpg.pif stehen, dann nur nicht öffnen. Dann versucht Dich jemand aufs Kreuz zu legen!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Hans
Themenstarter Themenstarter
Scam Warners
*****
Offline


I love Anti-Scam

Beiträge: 7
Mitglied seit: 10. Juli 2008
Geschlecht: männlich
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #10 - 22. Juli 2008 um 09:02
 
Hallo miteinander!
geschafft ....... kein Mail mehr, vielen Dank an alle.
lg Hans
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Anderl
Scam Warners
*****
Offline


Ich liebe Scambaiting
:-)

Beiträge: 190
Standort: Benediktbeuern, Oberbayern
Mitglied seit: 08. Juli 2008
Geschlecht: männlich
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #11 - 24. Juli 2008 um 05:28
 
Die Lösung ist ganz einfach:
www.dateiendungen.de sagt, .docx ist ein Word-Dokument
  
Zum Seitenanfang
YIM  
IP gespeichert
 
bandit
Forum Administrator
*****
Offline



Beiträge: 5.065
Standort: liebliches Taubertal
Mitglied seit: 18. August 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #12 - 11. Oktober 2008 um 17:32
 
Smiley

Ekaterina <ekaterinabuh82@yandex.com>


Neues aus der Scammer Hochburg Yoshka-Ola! Ich denke, sie wird nicht lange in diesem Bereich verweilen. E-Mail Adresse hier noch nicht gelistet, die IP allerdings in mehreren threads.

I am glad, that you have written to me. I ask you a pardon, that I so long answer. I studied earlier to use the Internet.
I very much waited for your letter. I do not know how to begin acquaintance and that about myself to tell. But I think, that we can learn one about other much, and ours dialogue will be pleasant. I would like, that you would send more than the photos and answered my questions sincerely.
I send you the photos. I hope, that you will like my photos. 
I will look forward your letter. Also send me your photos. 
Your new acquaintance Ekaterina

     

Spoiler:
rom - Sun Oct 05 12:52:14 2008
X-Account-Key: account4
X-UIDL: 1223197617.H414427P7648.mbox43.freenet.de,S=4722,L=148
X-Mozilla-Status: 0011
X-Mozilla-Status2: 00000000
X-Mozilla-Keys:                                                                                 
Return-path: <ekaterinabuh82@yandex.com>
Delivery-date: Sun, 05 Oct 2008 11:06:57 +0200
Received: from [195.4.92.13] (helo=3.mx.freenet.de)
     by mbox43.freenet.de with esmtpa (ID exim) (Exim 4.69 #65)
     id 1KmPZp-0001zG-3A
     for xxx@01019freenet.de; Sun, 05 Oct 2008 11:06:57 +0200
Received: from forwards1.yandex.ru ([77.88.60.125]:60620)
     by 3.mx.freenet.de with esmtp (port 25) (Exim 4.69 #65)
     id 1KmPZo-0003rM-Sz
     for xxx@freenet.de; Sun, 05 Oct 2008 11:06:57 +0200
Received: from smtp5.yandex.ru (smtp5.yandex.ru [77.88.32.24])
     by forwards1.yandex.ru (Postfix) with ESMTP id 3814AC8BC8
     for <xxx@freenet.de>; Sun,  5 Oct 2008 13:06:47 +0400 (MSD)
Received: from net161.144.91-158.yoladom.ru ([91.144.161.158]:47820 "EHLO
       XXL.mshome.net" smtp-auth: "ekaterinabuh82" TLS-CIPHER: <none>
       TLS-PEER-CN1: <none>) by mail.yandex.ru with ESMTP id S1052739AbYJEJGi
       (ORCPT <rfc822;xxx@freenet.de>); Sun, 5 Oct 2008 13:06:38 +0400
X-Yandex-Spam: 1 
X-Yandex-Front: smtp5
X-Yandex-TimeMark: 1223197598
X-MsgDayCount: 21
X-Comment: RFC 2476 MSA function at smtp5.yandex.ru logged sender identity as: ekaterinabuh82
Date:   Sun, 5 Oct 2008 12:58:57 +0400
From:   ekaterina <ekaterinabuh82@yandex.com>
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <871781587.20081005125857@yandex.com>
To:     xxx <xxx@freenet.de>
Subject: Re: Hallo Ekaterina
In-Reply-To: <48E7255F.8010805@freenet.de>
References: <48E7255F.8010805@freenet.de>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="----------9413C22D3F6377ED"
Delivered-To: xxx@freenet.de
Envelope-to: xxx@freenet.de
X-purgate-ID: 149285::081005110657-1DDB46C0-9D6CD11C/0-0/0-0


Eingeliefert über:
Code
Alles auswählen
Zum Namen gehörende IP-Adresse :  91.144.161.158
inetnum:        91.144.160.0 - 91.144.163.255
netname:        ERTH-YOLA-NET
descr:          ZAO "Company "ER-Telecom" Yoshkar-Ola address space
country:        RU
Webmaster-c:        ETHD12-RIPE
tech-c:         ETHD12-RIPE
status:         ASSIGNED PA
mnt-by:         MNT-ERTHOLDING
source:         RIPE # Filtered

role:           Network Operation Center CJSC ER-Telecom Company Mari El branch
address:        12, Lenina st., 424000, Yoshkar-Ola, Russia
phone:          +7 8362 210035
fax-no:         +7 8362 210035
e-mail:         noc@yola.ertelecom.ru
Webmaster-c:        SMS68-RIPE
tech-c:         ALB49-RIPE
tech-c:         AVA89-RIPE
nic-hdl:        ETHD12-RIPE
source:         RIPE # Filtered
mnt-by:         MNT-ERTHOLDING 



Nicht direkt "The Bat" aber ein Ableger:
Zitat:
X-Mailer: Voyager (v3.99.4) Professional

Smiley Smiley Smiley
« Zuletzt geändert: 22. Februar 2010 um 07:53 von Webmaster »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
bandit
Forum Administrator
*****
Offline



Beiträge: 5.065
Standort: liebliches Taubertal
Mitglied seit: 18. August 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #13 - 11. Oktober 2008 um 17:34
 
Die nächste Mail:

Hello!
I am glad to your letter. I Think, that communications with the person from other country - Very unusual! I never communicated with people from other countries. At me the dream, simply dream to find in your person of the friend about whom it is simply interesting to communicate and divide news! I hope, that we can continue the correspondence.
Excuse, if I do errors, and I will long answer. I have started to use Internet recently. After at us has appeared the Internet in library. I can sometimes use the Internet in the purposes. I at first did not think of acquaintance. But has decided to try.
Now I write this letter for you! I think, time has arrived to Get acquainted! My name is Ekaterina. I - from Russia, I live in Good settlement Nolka. I send you a photo of my settlement. I hope, that it is pleasant to you.
To me of 26 years. I send you my photo, I hope, that it is pleasant for you. A photo it is made on lake Tair which is near to our settlement. My nationality - Russian. My religion - the Christian. On character I am a cheerful person: very cheerful, kind, vigorous! 
I work in library in my settlement. It is the big library. My work is pleasant to me, because I can read every day, and learn a lot of the new. I love my work. I like to read books. I am absorbed according to books also.
Pushkin - the big poets, having the right which will be quickly read through everyone.
I take pleasure in reading of poems about which I can tell little bit more.
For me it is fine time when I can speak with interesting the Person, the person who wishes to know me. But, please know, I do not do Desire to hurry up in our relations. As to me the relation with the Person - is very serious, and to relations I concern Very responsibly. The person to whom I can trust, is necessary for me. As I wish to speak that the age has no value between people which love each other! You it agree with me?
Please, write to me about you directly. I wish to know your Full name! 
I am so glad to your letter. I finish my letter here now.
I am glad to write to you!!!
Yours Ekaterina
P.S. Send me your photos, and a photo of your city.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
bandit
Forum Administrator
*****
Offline



Beiträge: 5.065
Standort: liebliches Taubertal
Mitglied seit: 18. August 2008
Geschlecht: männlich
Stimmung: gut druff
Re: Tamara / Ekaterina <ttamara82@ya.ru> <ekaterinabuh82@yandex.com>
Antwort #14 - 11. Oktober 2008 um 17:37
 
Und noch eine Mail mit Frage Katalog.
Der Header ist immer der gleiche und die IP ist statisch.

Hello!
And I am very happy to receive the letter back from you! It has filled my day with new paints and I was very happy to the good beginning of ours acquaintance! I really did not expect the such. I believed, that I will necessarily do something not correctly because I very badly know about computers. I only try to study it now. I hope once I will study it. Computers open, huge not the familiar world for me! I very happy, that in this world I can find such interesting person as you!!!
I wish to speak you little bit more on me directly. I was born in happy a family and I am one child in my parents. My parents always I working also very much have spent much time game with my girlfriends. We close friends very much, and we understand each other very well. Now I live separately from my parents because I am the adult person and to me it is better, when I live separately. However we till this time support close relations, and often we visit each other. I very big love my mum and the daddy. Now I wish to set to you some questions very much very much. It will help me to study you better, and I can possibly pull your portrait in my consciousness! In my ambassador of the letter I will answer the same questions. I hope, that it will be interesting to you also. So, my questions:
1. What your favourite flower?
2. What your religion?
3. What your favourite food?
4. You love music? What kind?
5. You like to dance?
6. You love the sun?
7. You ski?
8. To have you, ever fly in a hot air balloon?
9. You smoke?
10. What does you love in the partner?
11. What your favourite season?? 
12. You travelled? If yes, where? If not, where you like to go?
13. You love animals? Which.
I hope, that these questions have not tired you. I think to you my new photo is pleasant. 
Well, now I finish the letter, and with impatience I look forward to hearing!
Your new friend Ekaterina

Die Bilder sind unterwegs zum Admin
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 
Thema versenden
Link zu diesem Thema